Page 1 of 11 123458 ... Last »
Results 1 to 20 of 202
  1. #1 Reply With Quote
    Back to the Roots  Schatten's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Oberfranken
    Posts
    19,031
    [Bild: 648.png]
    Assassin's Creed Valhalla Logo - Quelle: Presse-Extranet

    [Bild: 1297.jpg]
    Quelle: Ubisoft.com

    Klicke auf das Bild, um es in voller Größe zu öffnen.

    Am 10. November 2020 um 12:01 deutscher Zeit können wir endlich Assassin's Creed Valhalla spielen. Epic Games Store startet erst um 17:00 deutscher Zeit (4 PM UTC / 5 PM CET). Einzig Ubisoft Connect lässt die Nutzer schon am 9. November um Mitternacht (11 PM UTC) starten.
    Schatten is online now
  2. #2 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    30,088
    Die bisherigen Testberichte machen ja leider nicht viel Hoffnung....wäre nach Watch Dogs Legion nun direkt die nächste Mittelmäßigkeit aus dem Hause Ubisoft.

    Sehr schade.
    Forenperser is online now
  3. #3 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,559
    Die Gamestar gibt lediglich 72 Prozent (eigentlich 77, aber wegen Bugs um 5 Prozent abgerundet). Das ist schon relativ wenig. Aber ok. Ich werde noch ein bisschen warten und vielleicht erst zocken, wenn der 1. DLC draußen ist.

    https://www.gamestar.de/artikel/assa...g,3363767.html
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
    Alexander-JJ is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Back to the Roots  Schatten's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Oberfranken
    Posts
    19,031
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Die bisherigen Testberichte ...
    Wäre super, wenn du diese Testberichte posten würdest, Forenperser.
    Schatten is online now
  5. #5 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,559
    4Players gibt 85 Prozent, Gamestar nur 72. So unterschiedlich kann das Ergebnis ausfallen. Aber im Test selber loben und kritisieren beide Magazine dieselben Dinge.

    Positiv: Riesige, wunderschöne Welt. Kämpfen, schleichen und erkunden ist gut.

    Negativ: Zuviele sinnlose Nebenaufgaben, zu viel Leerlauf im Game, teilweise nervtötendes Erklärbär-Verhalten der NPCs. Zudem diverse Bugs.

    https://www.4players.de/4players.php..._Valhalla.html

    https://www.gamestar.de/artikel/assa...g,3363767.html
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
    Alexander-JJ is offline
  6. #6 Reply With Quote
    Night City Maus da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Night City
    Posts
    11,360
    Ich würd mich von den Kritiken jetzt erstmal nicht beeinflussen lassen.
    da_irga is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Konsolero  Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    13,717
    Ich habe gestern knapp 3 Stunden gespielt und bin begeistert.
    Die Spielwelt ist wunderschön, die Kämpfe sind flüssig und fühlen sich großartig an, das Erkunden macht Spaß und die Missionen sind ordentlich.

    Was mich gestört hat waren die World-Events (die, die ich bisher gesehen habe), da sie etwas nervtötend implementiert waren (die NPCs drängen einem die Aufgaben fast auf mit ihrem Gebrüll und den wiederholenden Dialogen) sowie das Tearing.
    Da ich noch ohne Day-One-Patch gespielt habe ist das jedoch keine finale Bewertung.

    Wirklich positiv sind mir die Gesichter aufgefallen. Die waren in den bisherigen AC-Spielen nie besonders gut, zumindest nach meinem empfinden und das hat sich in Valhalla in jedem Fall stark gebessert.

    Das Skillsystem ist äußerst umfangreich und vielschichtig, hier fiel mir gleich auf, das man gewisse Fähigkeiten nicht sofort sieht, sondern erst wenn man gewisse Fähigkeiten freigeschaltet hat (dann öffnen sich neue Skillwege) - ziemlich gut!

    Die bisherigen Waffen und Rüstungen ließen sich verbessern, was sinnvoll ist, da es generell weniger Loot als in Odyssey geben soll. Das Design der Waffen und Rüstungen ist klasse, hier kann ich absolut nichts bemängeln (auch wenn ich bisher nur zwei Rüstungen gesehen habe, die man ohnehin während der Einführung erhält).

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und wenn 4players eine 85er Wertung gibt, muss das schon was heißen. Die kritisieren normalerweise ziemlich viel, daher war und ist mir deren Meinung noch immer am wichtigsten.

    Ich habe mit einem männlichen Eivor begonnen, die Gestaltungsmöglichkeiten (kurz nach Spielbeginn verfügbar) sind wirklich ordentlich, aber das werdet ihr ja heute selbst sehen.

    Ich kann sagen: es lohnt sich definitiv!

    EDIT

    Hier noch mal ein etwas ausführlicher Beitrag zur Ausrüstung und den Skills (aus dem allg. Videospielforum kopiert, mein Beitrag):

    Ich kann ja noch mal kurz was zu den beiden Punkten (Ausrüstung/Skillung) sagen:

    Ausrüstung

    Die Ausrüstung soll in Valhalla wieder wertiger sein, d.h. alles was man findet, soll auch einen gewissen Wert besitzen.
    In Odyssey wurde man ja alle paar Meter mit neuem Equipment erschlagen, wirklich gut waren hierbei aber eigentlich nur die Sets und einige der Unique-Drops.
    Das ist in Valhalla anders: es wird weitaus weniger Loot geben, dafür ist dieser aber wertvoller und kann aufgewertet werden, das gilt für Waffen und Rüstungen gleichermaßen.

    Was neu ist: es gibt nun drei verschiedene Bogenarten, die du vermutlich in etwas abgewandelter Form schon aus dem TR-Reboot kennst.
    Neben dem Allroundbogen gibt es einen Bogen für nahe Ziele sowie einen Raubtierbogen, der auf Ziele in der Ferne ausgelegt ist.

    Skillung

    Die Skillung ist erneut in drei Oberbereiche unterteilt: Nahkampf, Fernkampf und Schleichen.
    Die Skills gehen diesmal an gewissen Punkten Hand in Hand, zudem sieht man nicht sofort ALLE verfügbaren Skills, man muss also erst ein paar Punkte in die jeweilige Ausrichtung investieren um dadurch weitere Fähigkeiten freizuschalten (die auch dann erst sichtbar sind).

    Der Reskill ist, wie in Odyssey auch schon, direkt im Skillmenü möglich und kann, wie ich gesehen habe, jederzeit durchgeführt werden.

    Was ebenfalls schön ist, ist das es nun weitaus weniger aktive Skills gibt. Einige von ihnen lernt man im Verlauf der knapp 50 stündigen Hauptquest, andere durch Bücher/Dokumente.
    Ein Großteil der Skills sind passive Verbesserungen, die entweder den Schaden erhöhen oder an gewisse Ausrüstungsarten/-sets gebunden sind.

    Hier muss ich selbst noch ein wenig rumspielen und herausfinden, was wie wo wann möglich ist. Meine ersten Punkte habe ich in Nahkampf und Schleichen investiert, der Fernkampf interessiert mich, wie zuvor auch schon, eher weniger.

    Was mir positiv auffiel ist, das Kopfschüsse wieder für den sofortigen Tod eines Gegners sorgen und die Skills etwas variationsreicher sind.
    Es gibt zudem die Option "sofortiger Tod bei Meuchelmorden", was sich ja viele Fans gewünscht haben, diese Option habe ich aber bisher nicht aktiviert.

    Während es in Origins und Odyssey noch nach der Spielerstufe ging, hat Eivor jetzt einen Stärke-Wert, der mit den Skills ansteigt.
    Darauf basierend lässt sich absehen, ob man bereit für ein neues Gebiet ist oder nicht.

    EDIT²

    Ich spiele übrigens ohne Tutorials/Hinweise und im "Fährtenleser"-Modus (d.h. keine Hinweise/Ziele auf dem Kompass).

    Auf der Karte habe ich zudem alle ? deaktiviert, ich sehe diese erst wenn ich im Radius selbiger bin.

    Aus der Ferne sieht man hier nur leuchtende Markierungen, diese lassen sich leider nicht deaktivieren. Hier erkennt man aber nur worum es sich in etwa handelt (Artefakt, Rätsel oder Reichtum).

    Das Meuchelmorde zum sofortigen Tod (garantiert) führen, habe ich ebenfalls nicht aktiviert.
    Defc is offline Last edited by Defc; 10.11.2020 at 08:14.
  8. #8 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,717
    Quote Originally Posted by Forenperser View Post
    Die bisherigen Testberichte machen ja leider nicht viel Hoffnung....wäre nach Watch Dogs Legion nun direkt die nächste Mittelmäßigkeit aus dem Hause Ubisoft.

    Sehr schade.
    4Players gibt Watch Dogs Legion eiskalt eine 58er Wertung.
    Gamestar hingegen sieht in Watch Dogs Legion eine Open World Überraschung und belohnt es mit einer Bewertung von 87%

    Gamestar empfindet Assassins Creed Valhalla als Enttäuschung - Bewertung 72%.
    Bei Gamepro gibts eine Wertung von 72, die noch auf 65 korrigiert wurde.
    Und ausgerechnet 4Players lobt jetzt dieses Spiel in höchsten Tönen.

    Im internationalen Wertungsspiegel kommt Valhalla ganz gut bis sehr gut weg - jedoch gibt es zwischendrin immer wieder enttäuschende Bewertungen.

    Quote Originally Posted by da_irga View Post
    Ich würd mich von den Kritiken jetzt erstmal nicht beeinflussen lassen.
    Dies.
    Tests sind super um sich ein Bild zu machen, aber die Wertungen sind imo stets mit Vorsicht zu geniessen… schlussendlich bleiben Spiele immer noch Geschmackssache.
    Insbesondere 4Players hat schon mehrere, für mich nicht nachvollziehbare Wertungen abgegeben.


    Was mich persönlich angeht - Assassins Creed fand ich (mehr oder weniger) schon immer super Spiele, weshalb ich Valhalla auch "beobachte". Jedoch habe ich es nicht eilig, da mir Odyssey nicht sonderlich gefallen hat, bzw. es für mich ab einem gewissen Zeitpunkt einfach von allem zu viel wurde. Dieses Testvideo von Gamestar hat meine Vorfreude/Hoffnung dann doch zusätzlich ziemlich getrübt. Doofe Nebenmissionen, bei welchen teilweise verkrampft versucht wird "Humor" reinzubringen, was zusätzlich dafür sorgt, dass man diese kaum ernst nehmen kann. Auch die angeblich nervtötende und immer wiederkehrende Suche nach Schlüsseln und Truhen wird sehr stark kritisiert. Schade.
    Ich werde es mir allenfalls irgendwann im 2021 mal holen.


    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Ich habe gestern knapp 3 Stunden gespielt und bin begeistert.
    Die Spielwelt ist wunderschön, die Kämpfe sind flüssig und fühlen sich großartig an, das Erkunden macht Spaß und die Missionen sind ordentlich.

    Was mich gestört hat waren die World-Events (die, die ich bisher gesehen habe), da sie etwas nervtötend implementiert waren (die NPCs drängen einem die Aufgaben fast auf mit ihrem Gebrüll und den wiederholenden Dialogen) sowie das Tearing.
    Da ich noch ohne Day-One-Patch gespielt habe ist das jedoch keine finale Bewertung.

    Wirklich positiv sind mir die Gesichter aufgefallen. Die waren in den bisherigen AC-Spielen nie besonders gut, zumindest nach meinem empfinden und das hat sich in Valhalla in jedem Fall stark gebessert.

    Das Skillsystem ist äußerst umfangreich und vielschichtig, hier fiel mir gleich auf, das man gewisse Fähigkeiten nicht sofort sieht, sondern erst wenn man gewisse Fähigkeiten freigeschaltet hat (dann öffnen sich neue Skillwege) - ziemlich gut!

    Die bisherigen Waffen und Rüstungen ließen sich verbessern, was sinnvoll ist, da es generell weniger Loot als in Odyssey geben soll. Das Design der Waffen und Rüstungen ist klasse, hier kann ich absolut nichts bemängeln (auch wenn ich bisher nur zwei Rüstungen gesehen habe, die man ohnehin während der Einführung erhält).

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und wenn 4players eine 85er Wertung gibt, muss das schon was heißen. Die kritisieren normalerweise ziemlich viel, daher war und ist mir deren Meinung noch immer am wichtigsten.

    Ich habe mit einem männlichen Eivor begonnen, die Gestaltungsmöglichkeiten (kurz nach Spielbeginn verfügbar) sind wirklich ordentlich, aber das werdet ihr ja heute selbst sehen.

    Ich kann sagen: es lohnt sich definitiv!
    Danke für den ersten Zwischenbericht.
    Optisch sieht es schon mal sehr gut aus, die Screens sind echt geil.
    Lirva is online now
  9. #9 Reply With Quote
    Konsolero  Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    13,717
    Ich denke nach wie vor das AC viel von dem lebt, was man als Spieler von dem Titel erwartet. Ich hatte in Odyssey über 150 Stunden Spaß (zum Vergleich: in Witcher 3 habe ich, inklusive der DLCs, etwa 120-130 Stunden verbracht, höher liegen hier nur Skyrim mit knapp 400-500 Stunden (PC; PS4; XBOX ONE) und L4D2 mit etwa 300-400 Stunden (ArchLord; Asia-Grinder-MMO; lasse ich mal außen vor)).

    Ich erkenne die Probleme aber, vor allem weil sich vieles einfach nur wiederholt, trotzdem hat mir jede Festung und jedes Lager Spaß gemacht - das lag vor allem an der Möglichkeit überall zu klettern, was die herangehensweise sehr variabel gestaltet und dem flüssigen Stealth-Gameplay (auch wenn der Schwierigkeitsgrad hier überschaubar war).

    Bei Bewertungen von Magazinen bin ich schon seit Jahren vorsichtig und lese mir die Tests meist nicht mal mehr durch, sondern entscheide nach meinem Gefühl.
    4players ist für mich eine der wenigen Quellen, die ich respektiere, weil sie nicht davor zurückschrecken schroffe/harte Bewertungen zu verteilen, dafür aber auch lobend agieren wenn ein Spiel gut ist.

    Alles in allem sollte sich jeder selbst eine Meinung bilden, hierfür empfehle ich Videos ohne Kommentar, die nur das Gameplay zeigen.
    Da sieht man dann einerseits das Spiel und andererseits wird man nicht (egal ob bewusst oder unterbewusst) beeinflusst.

    Wie ihr lesen könnt bin ich bisher sehr zufrieden und bin froh das mich am Ende doch noch der typische "kurz-vor-knapp"-Hype gepackt hat (wie bei Origins und Odyssey auch schon).

    Weitere Reviews/Eindrücke folgen. Ich werde diese Woche intensiv spielen (da hat das kranksein durchaus etwas positives) und mich zwischendurch melden, ich weiß nur noch nicht ob meine Beiträge besonders umfangreich werden da ich vorerst nur übers Smartphone ins Forum schauen werde - aber es wird allemal reichen um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.
    Defc is offline
  10. #10 Reply With Quote
    Waldläuferin FenrirSockenwolf's Avatar
    Join Date
    Aug 2019
    Location
    Zwischen Skellige, Midgard und Valhalla
    Posts
    189
    Ich hab gestern auch schon ein paar Stündchen hinter mich gebracht und kann mich der Meinung von Defc anschließen - ich gehe aber eh etwas offener und anspruchsloser an die meisten Games ran und gerade bei AC, wo ich ja bisher nur die wirklich alten Teile gespielt habe, hatte ich nie das Gefühl, dass es genau so wieder werden würde; dafür hat sich das Franchise einfach zu sehr weiterentwickelt und IMO ist das auch nichts Schlechtes.
    Ich habe jedenfalls die Landschaft und die Dialoge sehr genossen, Eivor - ich spiele als Frau - ist super vertont und sie wirkt auf mich einfach ziemlich cool
    Bin gespannt was noch alles kommt und wieviel Zeit ich darin versenken werde
    FenrirSockenwolf is offline
  11. #11 Reply With Quote
    Ehrengarde Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    2,468
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    4Players gibt 85 Prozent, Gamestar nur 72.
    Die Gamestar erzählt schon seit Jahren hauptsächlich Müll.

    Quote Originally Posted by da_irga View Post
    Ich würd mich von den Kritiken jetzt erstmal nicht beeinflussen lassen.
    Exakt. Vor allem nicht von Magazinen, die wohl grundsätzlich eher ihre eigene Agenda mit ihren "Tests" verfolgen. Spätestens seit sie Andromeda (und davor DA:I) vollkommen kritiklos über den grünen Klee gelobt haben, obwohl jeder Amateur-Tester einen Lachanfall beim Anspielen bekam, sollte klar sein wie "aussagekräftig" Gamestar-Tests wirklich sind.

    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Ich habe gestern knapp 3 Stunden gespielt und bin begeistert.
    Die Spielwelt ist wunderschön, die Kämpfe sind flüssig und fühlen sich großartig an, das Erkunden macht Spaß und die Missionen sind ordentlich.
    Konnte nicht wiederstehen, und habe mir die Review jetzt doch durchgelesen. Danke dir dafür.

    Quote Originally Posted by Lirva View Post
    Im internationalen Wertungsspiegel[/URL] kommt Valhalla ganz gut bis sehr gut weg - jedoch gibt es zwischendrin immer wieder enttäuschende Bewertungen.
    Ich denke, entscheidend werden für mich die Ergebnisse der Amateur-Tester sein. Das Gesamtbild, das sich daraus ergibt. Vor allem aus der Zahl der Tests, die nicht mit dem Spruch "Das ist nicht mehr das AC von früher..." um die Ecke biegen. Die Platte hat inzwischen nämlich schon ´nen Sprung.

    Quote Originally Posted by Lirva View Post
    Dieses Testvideo von Gamestar[/URL] hat meine Vorfreude/Hoffnung dann doch zusätzlich ziemlich getrübt.
    Ja, wie gesagt. Die Gamestar wird mit Sicherheit alles tun, um möglichst vielen das Game schlecht zu reden. Nehme mal an, es hat nicht genug "Bakschisch" (in welcher Form auch immer) / VIP-Zugang von Ubi für die gegeben und jetzt wollen sie denen zeigen, das das ein Fehler war. Würde ich wirklich gar nichts drauf geben. Schau dir besser an, wie andere Youtuber und Amateur-Reviews auf das Spiel reagieren. Da dürftest du einen wesentlich objektiveren Eindruck bekommen.
    Diese Welt ist darauf ausgerichtet, uns all das zu geben was wir nicht begehren, während sie uns gleichzeitg alles verwehrt was wir unbedingt besitzen wollen.
    Thorn1030 is offline Last edited by Thorn1030; 10.11.2020 at 09:20.
  12. #12 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,559
    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Die Gamestar erzählt schon seit Jahren hauptsächlich Müll. ...
    Na ja, 4Players und Gamepro und auch andere Magazine schreiben ja ähnlich wie die Gamestar. Lob und Kritik kommen an denselben Dingen auf, es wird am Ende nur anders gewichtet. Und dann ist die Frage was man als Gamer verzeihen kann, was man selbst als störend oder nicht so schlimm empfindet. Aber das die Gamestar "Müll" schreibt kann ich nicht bestätigen, v.a. da die andere Magazine ja ähnlich berichten. Nur bei der Wertung sind sie sich nicht einig. Manche bewerten besser.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
    Alexander-JJ is offline
  13. #13 Reply With Quote
    Night City Maus da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Night City
    Posts
    11,360
    hab schon etwas gespielt. finde den anfang bisher super!

    die welt sieht hammer aus!
    da_irga is offline
  14. #14 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,717
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Ich denke nach wie vor das AC viel von dem lebt, was man als Spieler von dem Titel erwartet. Ich hatte in Odyssey über 150 Stunden Spaß (zum Vergleich: in Witcher 3 habe ich, inklusive der DLCs, etwa 120-130 Stunden verbracht, höher liegen hier nur Skyrim mit knapp 400-500 Stunden (PC; PS4; XBOX ONE) und L4D2 mit etwa 300-400 Stunden (ArchLord; Asia-Grinder-MMO; lasse ich mal außen vor)).

    Ich erkenne die Probleme aber, vor allem weil sich vieles einfach nur wiederholt, trotzdem hat mir jede Festung und jedes Lager Spaß gemacht - das lag vor allem an der Möglichkeit überall zu klettern, was die herangehensweise sehr variabel gestaltet und dem flüssigen Stealth-Gameplay (auch wenn der Schwierigkeitsgrad hier überschaubar war).

    Bei Bewertungen von Magazinen bin ich schon seit Jahren vorsichtig und lese mir die Tests meist nicht mal mehr durch, sondern entscheide nach meinem Gefühl.
    4players ist für mich eine der wenigen Quellen, die ich respektiere, weil sie nicht davor zurückschrecken schroffe/harte Bewertungen zu verteilen, dafür aber auch lobend agieren wenn ein Spiel gut ist.

    Alles in allem sollte sich jeder selbst eine Meinung bilden, hierfür empfehle ich Videos ohne Kommentar, die nur das Gameplay zeigen.
    Da sieht man dann einerseits das Spiel und andererseits wird man nicht (egal ob bewusst oder unterbewusst) beeinflusst.

    Wie ihr lesen könnt bin ich bisher sehr zufrieden und bin froh das mich am Ende doch noch der typische "kurz-vor-knapp"-Hype gepackt hat (wie bei Origins und Odyssey auch schon).

    Weitere Reviews/Eindrücke folgen. Ich werde diese Woche intensiv spielen (da hat das kranksein durchaus etwas positives) und mich zwischendurch melden, ich weiß nur noch nicht ob meine Beiträge besonders umfangreich werden da ich vorerst nur übers Smartphone ins Forum schauen werde - aber es wird allemal reichen um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.
    Quote Originally Posted by FenrirSockenwolf View Post
    Ich hab gestern auch schon ein paar Stündchen hinter mich gebracht und kann mich der Meinung von Defc anschließen - ich gehe aber eh etwas offener und anspruchsloser an die meisten Games ran und gerade bei AC, wo ich ja bisher nur die wirklich alten Teile gespielt habe, hatte ich nie das Gefühl, dass es genau so wieder werden würde; dafür hat sich das Franchise einfach zu sehr weiterentwickelt und IMO ist das auch nichts Schlechtes.
    Ich habe jedenfalls die Landschaft und die Dialoge sehr genossen, Eivor - ich spiele als Frau - ist super vertont und sie wirkt auf mich einfach ziemlich cool
    Bin gespannt was noch alles kommt und wieviel Zeit ich darin versenken werde
    Ich mag die AC Spiele, am liebsten AC2, Black Flag und Origins. Ich mag das Schleichen und Klettern und dass die Spiele allgemein relativ simpel und unkompliziert sind, zudem ist der Schwierigkeitsgrad meist eher easy. Lockerer Spielspass, stets in einer (optisch) geilen Open-World.
    In Odyssey habe ich auch etliche Stunden verbracht, allerdings kam plötzlich der Punkt, an dem das Spiel für mich wie eine reine "Beschäftigungstherapie" wirkte, plötzlich verschwand für mich der Sinn immer wieder dasselbe zu tun.

    Aber hier soll es ja um Valhalla gehen. Ich werde es mir früher oder später (eher später) vermutlich eh holen... wie schon Odyssey. Bis dahin lese ich mir gerne eure Erfahrungen durch und schaue mir die hübschen Screenshots an.

    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Die Gamestar erzählt schon seit Jahren hauptsächlich Müll.



    Exakt. Vor allem nicht von Magazinen, die wohl grundsätzlich eher ihre eigene Agenda mit ihren "Tests" verfolgen. Spätestens seit sie Andromeda (und davor DA:I) vollkommen kritiklos über den grünen Klee gelobt haben, obwohl jeder Amateur-Tester einen Lachanfall beim Anspielen bekam, sollte klar sein wie "aussagekräftig" Gamestar-Tests wirklich sind.



    Konnte nicht wiederstehen, und habe mir die Review jetzt doch durchgelesen. Danke dir dafür.



    Ich denke, entscheidend werden für mich die Ergebnisse der Amateur-Tester sein. Das Gesamtbild, das sich daraus ergibt. Vor allem aus der Zahl der Tests, die nicht mit dem Spruch "Das ist nicht mehr das AC von früher..." um die Ecke biegen. Die Platte hat inzwischen nämlich schon ´nen Sprung.



    Ja, wie gesagt. Die Gamestar wird mit Sicherheit alles tun, um möglichst vielen das Game schlecht zu reden. Nehme mal an, es hat nicht genug "Bakschisch" (in welcher Form auch immer) / VIP-Zugang von Ubi für die gegeben und jetzt wollen sie denen zeigen, das das ein Fehler war. Würde ich wirklich gar nichts drauf geben. Schau dir besser an, wie andere Youtuber und Amateur-Reviews auf das Spiel reagieren. Da dürftest du einen wesentlich objektiveren Eindruck bekommen.
    Also ich habe auch auf 4Players schon Müll gelesen (leider fällt mir gerade kein Beispiel ein).
    Das mit dem "Das ist nicht mehr das AC von früher..." war mir eh schon immer scheissegal.
    Danke für den Tipp, ich werde mir bestimmt mal noch das ein oder andere Amateur-Review ansehen.
    Lirva is online now
  15. #15 Reply With Quote
    moderierende Rune  hagalaz's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Kreis Unna/bei Dortmund
    Posts
    36,510
    Habe jetzt circa 2 Stunden gespielt. Bisher hatte ich noch keinen Bug. Das ist schon einmal gut. Die Grafik ordne ich - PS4 aktuell - ähnlich wie die von Odyssey ein. Auch das Spiel selber spielt sich bis jetzt ähnlich wie Odyssey. Bin nun mal auf die Welt und die Aufgaben gespannt. Die waren hinterher bei Odyssey ein großes Manko.
    Aber dafür ist es noch zu früh. Bin gerade mit der Einführung fertig und in der ersten Siedlung - vermutlich Eivors Heimatsiedlung - angekommen.
    hagalaz is offline
  16. #16 Reply With Quote
    Kämpfer Mandarinchen's Avatar
    Join Date
    Dec 2019
    Posts
    323
    also, ich hab jetzt etwa 3 Stunden gespielt, die Grafik und die Gesichtsanimationen finde ich etwas besser als in Odyssey, das hab ich bis auf den ersten DLC sehr geliebt und hab da 635 Stunden verbracht, die vielen Nebenquests fand ich eig recht toll weil es halt viel zu tun und zu entdecken gab. Deswegen bin ich auch richtig entsetzt das die für Valhalla komplett gestrichern wurden, ausserdem stört es mich das der blöde Rabe im Vergleich zu Ikaros aus Ody überhaupt nichts kann, was soll das denn bitte???
    Das neue Skillsystem ist gewöhnungsbedürftig aber ich denke ich komme damit zurecht.
    Die Story von Ody war ja nicht wirklich gut, dafür war die griechische Welt super dargestellt, da hab ich mich tatsächlich gleich zu hause gefühlt, das gilt noch mehr für Valhalla, auch wenn ich da bisher erst einen winzigen Bruchteil der Welt gesehen habe. Die NPCs finde ich auch Klasse und gut dargestellt, viel besser als in Ody, der erste Rapbattle hat auch großen Spaß gemacht aber mit dem Würfelspiel kann ich so garnichts anfangen, ich verstehe da nichtmal die regeln und ich denke das werde ich in Zukunft einfach ignorieren.
    Mandarinchen is offline
  17. #17 Reply With Quote
    Konsolero  Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    13,717
    Hab jetzt die erste Feste hinter mir und bin mehr als begeistert.
    Es hat großen Spaß gemacht und ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Die Minispiele gefielen mir am Anfang übrigens auch ganz gut, selbst das würfeln, auch wenn ich die Regeln noch nicht ganz drauf habe.

    Das Skillsystem gefällt mir immer besser, habe aktuell allerdings erst Stärke 13.

    Man kann übrigens ins Horn blasen und die Kapuze überziehen, sowas mag ich ja.

    Jetzt wird weitergespielt.
    Defc is offline
  18. #18 Reply With Quote
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    30,088
    Bisher ist es tatsächlich ganz ordentlich.
    Forenperser is online now
  19. #19 Reply With Quote
    Konsolero  Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    13,717
    Bin jetzt in England angekommen und kriege die Einführung in den Siedlungsbau.
    Heute ist erstmal Feierabend, muss mich aber tatsächlich selbst bremsen, sonst säße ich wohl morgen früh noch vor der Konsole.

    Tolles Spiel!
    Defc is offline
  20. #20 Reply With Quote
    Deus Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    13,030
    Ich bin jetzt schon auf den ersten Spielzerstörenden Bug getroffen. Und zwar gibt es ein Problem mit der Quest "Zuspruch der Seherin". Die Quest wird nicht im Questlog eingetragen und die Seherin lässt sich nicht ansprechen. Darum bin ich gestern Abend so daran verzweifelt.

    Bis jetzt ließ sich das Problem nur durch Neuinstallation ohne Patch beheben.
    Atticus is online now
Page 1 of 11 123458 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •