Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1 Zitieren
    Aen Saevherne Avatar von Zìzou
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Kaminplatz in der Witchers Schänke
    Beiträge
    11.217
    Zìzou ist offline
    Wie die Community es auch zu Beginn vom Witcher 1 tat, so soll es im Witcher 2 fortgesetzt werden.
    Auch im zweiten Teil will das Witcher Team mit der Community gemeinsam eine Komplettlösung erstellen.
    Jeder der sich dafür berufen fühlt kann hier im Thread die Einzelheiten der Quest nieder schreiben.

    Dazu haben wir aber auch bestimmte Vorstellungen/Regeln:


    Damit wir nicht auf ellenlange Geschichten kommen oder alles durcheinander rauscht, würde ich euch gerne bitten in diesem Thread die Quests zu schreiben, die ihr bereits erledigt habt.
    Schön wäre natürlich gleich alle Voraussetzungen mit rein zu schreiben, das beugt editieren vor und hat den Vorteil, dass kein Zweiter den Quest noch mal schreiben muss.

    Wichtig wäre zu erwähnen, dass es sicherlich auch in diesem Teil zu Tricks kommen wird, ein Beispiel:

    In teil 1 kam es oft vor, dass irgendwas passiert, wenn man sich für eine andere Entscheidung entschlossen hat.
    Beispiel Quest "Heiße Kartoffel": Hat man sich in Akt 1 für die Scia´tael bei Harren Brogg entschieden, half man einen Angriff auf den Haarigen Bären zu vereiteln und dabei starb Coleman. Der sollte aber noch das Päckchen von Harren Brogg bekommen. Trick war, beim Ersten betreten von Akt 2 direkt zum Haarigen Bären gehen und Coleman von allem berichten (Päckchen ist ja eh weg aber EXP waren für Geralt drin). Erst wenn man Raimund einen Besuch abgestattet hat, wurde die Quest freigeschaltet.

    Solche Hinweise sind sehr nützlich und sollten nach den Ablauf vermerkt werden.
    Doch sicher wird es auch andere nützliche Tricks und Tipps geben.


    Die Struktur sollte Folgende sein:

    Questname

    (Haupt/Nebenquest - falls ihr es schon wisst)

    Ort des Auftrages:
    Wer hat den Auftrag erteilt:
    Belohnung für den Quest:
    Erfahrungspunkte:

    Eventuell Verknüpfungen zu anderen Quests.

    Ablauf

    (nicht zu lang gestalten)

    • Danach können verschiedene Lösungswege eingetragen werden.



    Tipps und Tricks
    Geändert von Zìzou (21.05.2011 um 00:02 Uhr)
  2. #2 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Ihr seid zu Spielbeginn im Kerker und werdet von Vernon Roche, dem Anführer von König Foltests Spezialeinheit, über den Hergang der Belagerung einer feindlichen Feste befragt. Bei dieser solltet ihr dem König helfen, seine zwei Kinder zurückzugewinnen, die er einst mit der Burgherrin zeugte.

    Ihr könnt über die Belagerung in beliebiger Reihenfolge berichten:

    1. Teil: Des Königs Wille
    2. Teil: Des Königs Wille
      • Barrikade
      • An der Front
    3. Teil: Feuerprobe
    4. Teil: Blutsbande
      • Zum Tempel
    Geändert von Schattengreif (27.05.2011 um 14:01 Uhr)
  3. #3 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Des Königs Wille
    (Hauptquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    Ablauf
    Ihr wacht im Zeltlager vor der Burg neben der Zauberin Triss auf und werdet gleich unsanft vom einem Boten gestört, der euch zum König zitiert. Durchquert das Heereslager, trefft auf den König und seine Begleiter, unter ihnen ein nilfgaardischer Botschafter, und macht euch auf den Weg zum Belagerungsturm. Unterwegs stoßt ihr auf eine Balliste, bei deren Bedienung ihr helfen sollt. Entweder ihr verschießt (A) oder ihr trefft bei einem Winkel von 1,5 Grad (B) - das Zielen kann verbuggt sein, also speichert besser vorher! Geht anschließend den Belagerungsturm hinauf.

    Tipps:
    Auf dem Weg zum König könnt ihr die Nebenquest "Meliteles Herz" annehmen.
    Von einem Rekruten kann man sich eine Belohnung für einen (vor dem Beginn des Spiels) erledigten Hexerauftrag erhalten.
    Geändert von Schattengreif (30.05.2011 um 23:53 Uhr)
  4. #4 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Des Königs Wille (forts.)
    (Hauptquest)
    • Barrikade (Unterquest)
    • An der Front (Unterquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    Ablauf
    Die Mauern werden eingenommen, ein Turm ist jedoch blockiert. (Unterquest: Barrikade) Ihr müsst die Mauern hinunterklettern und eine Balliste erobern. Spannt die Balliste durch wiederholtes Klicken der auf dem Bildschirm angezeigten Taste und besiegt die heranstürmenden Ritter. Achtung! Wenn das Spannen misslingt, erscheinen bei jedem Versuch neue Gegner. Jetzt müsst ihr mit der Balliste zielen, der Ablauf ist gleich wie beim Spannen und wieder erscheinen Gegner. Anschließend müsst ihr die Balliste abfeuern und zu euren Verbündeten zurückkehren. (Unterquest: An der Front) Habt ihr hier mit der Balliste verfehlt (A), müsst ihr einen Anführer samt Gehilfen töten, habt ihr getroffen (B), ist der Anführer bereits tot und der Kampf dadurch leichter. Einige weitere Gegner müssen bis zum Turm des Burgherrn erledigt werden. Dort sollt ihr die Verteidiger unterwandern und dem König das Tor öffnen. Erklimmt den Turm. Oben trefft ihr auf den Burgherren, Aryan La Valette. Ihr habt nun drei Möglichkeiten: Überredet Aryan zur Aufgabe (A), fordert ihn zum Zweikampf oder tötet ihn samt seiner Ritter (B). Die letzte Option führt auf alle Fälle zu einem schweren Kampf, bei dem ihr alle Register ziehen müsst. Eure Entscheidung hat starke Auswirkungen auf die Folgequest Im Kerker der La Valettes.
    Geändert von Schattengreif (30.05.2011 um 23:40 Uhr)
  5. #5 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Feuerprobe
    (Hauptquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    Ablauf
    Eine Spezialeinheit des Königs unter Vernon Roche öffnet die Tore und ihr könnt eintreten, der Empfang ist allerdings unerwartet: Ein Drache! Ihr tut das einzig Mögliche und flieht. Bleibt unter dem Wehrgang, um vor dem Drachenfeuer sicher zu sein, und schaltet so schnell wie möglich die Verteidiger aus.
    Triss wird euch dann das Tor öffnen, anschließend wird sie jedoch von euch getrennt.
  6. #6 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Blutsbande
    (Hauptquest)
    • Zum Tempel (Unterquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    Ablauf
    Ihr müsst einen Geheimgang zum Kloster finden, da dessen Tore verschlossen sind. (Unterquest: Zum Tempel) Sucht die Stelle, an der temerische Soldaten Stadtbewohner in Schach halten. Zu deren Rechten ist ein versperrter Zugang, den ihr aber mit Aard freiräumen könnt. Steigt den Brunnen dahinter hinab in die Kanalisation. Achtung! Nicht vergessen, bei den altbekannten Gegner dort unten auf das Silberschwert umzusteigen!
    Steigt an anderer Stelle wieder aus der Kanalisation empor und besiegt die gegnerischen Soldaten dort, anschließend die etwas weiter im Hof. Der Kampf dürfte recht schwer sein, macht Gebrauch von den Zeichen! Der Ritter im Hof hat den Schlüssel zum Tempeltor dabei. Öffnet es.
    _______

    Das waren die 4 Stationen des Verhörs, die ihr in beliebiger Reihenfolge spielen bzw. erzählen könnte.
    "Blutsbande" geht nach einer kurzen Unterbrechung von Vernon Roche aber weiter:
    _______

    Ihr erfahrt, dass die Kinder von Foltest in der Einsiedelei sind, und macht euch mit dem König und Roche auf den Weg dorthin. Jedoch kehrt der Drache zurück und ihr müsst wieder fliehen. Haltet "S" bzw. "↓" gedrückt und drückt zusätzlich jeweils die auf dem Bildschirm angezeigten Tasten, um rechtzeitig in Deckung zu gehen.
    [Tipp: Wenn diese sogenannten "Quick Time Events" nicht nach eurem Geschmack oder zu schwierig sind, könnt ihr sie in den Optionen auf "leicht" umstellen, dadurch sind die QTE wesentlich simpler.]
    Erreicht das Kloster und erfahrt, warum ihr festgehalten und verhört werdet.
  7. #7 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Im Kerker der La Valettes
    (Hauptquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch, nachdem Geralt im Verhör über die Belagerung berichtet hat

    Ablauf
    Sichert Roche eure Hilfe zu, dann erhaltet ihr einen Schlüssel für eure Handschellen von ihm. Befreit euch entweder und kämpft gegen die Wachen oder provoziert diese erst, bevor ihr euch befreit und sie bekämpft, das Ergebnis bleibt gleich. Besiegt die Wächter im Boxkampf. Wenn euch der zu schwierig ist, stellt in den Optionen die "Quick Time Events" auf leicht. Plündert die Wächter und die Truhe und macht euch auf die Flucht.

    Tipp: Es stehen euch jetzt mehrere Wege offen. Ihr könnt entweder heimlich, still und leise durch den Kerker schleichen (unbedingt den Trank Katze trinken), Fackeln löschen und Wächter betäuben, oder die Wächter einfach im offenen Kampf besiegen. Da ihr über keine nennenswerte Waffe verfügt, könnte die zweite Option recht schwer sein.
    Außerdem könnt ihr entweder über das Ober- (A) oder das Untergeschoss (B) nach draußen gelangen.
    Ihr werdet andere Szenen erleben je nachdem, wohin ihr euch wendet, und was ihr bei Des Königs Wille entschieden habt, bzw. ob Aryan lebendig (A) oder tot (B) ist.

    AA: Ihr beobachtet, wie Aryan aus einer Zelle geführt wird und seine beiden Wachen niederschlägt. Geht zu ihm. Räumt den weiteren Weg von Wächtern und holt anschließend den verletzten Aryan ab. Der erzählt euch von einem Geheimgang, den er für euch öffnet. Dann setzt er hinter sich die Burg in Brand. Flieht durch den Geheimgang.
    BA: Geht ins Untergeschoss, eine Falltür hinunter, bis ihr eine Folterkammer erreicht. Dort wird Aryan gefoltert. Schaltet den Diener aus und besiegt den Folterknecht mit starken Schlägen. Räumt wie bei AA den Weg nach oben von Wächtern, der weitere Verlauf ist identisch: holt den verletzten Aryan ab. Der erzählt euch von einem Geheimgang, den er für euch öffnet. Dann setzt er hinter sich die Burg in Brand. Flieht durch den Geheimgang.
    AB: Ihr beobachtet, wie die Baronin, die Mutter von Foltests Kindern, vom nilfgaardischen Botschafter abgeführt wird. Folgt den beiden. Der Botschafter bietet euch nach einem Dialog seine Hilfe an. Er lenkt die Wachen ab und ihr könnt entkommen.
    BB: Geht ins Untergeschoss, eine Falltür hinunter, bis ihr eine Folterkammer erreicht. Dort wird die Baronin gefoltert. Schaltet den Diener aus und besiegt den Folterknecht mit starken Schlägen. Beim Befreien der Baronin wird der nilfgaardische Botschafter dazwischenkommen. Er bietet euch nach einem Dialog seine Hilfe an. Er lenkt die Wachen ab und ihr könnt entkommen.

    Draußen trefft ihr auf Triss und geht an Bord von Roches Schiff.

    Tipp: Die Fähigkeit "Starker Rücken" (+50 Inventarkapazität) erhaltet ihr nur, wenn ihr Aryan rettet.
    Geändert von Schattengreif (30.05.2011 um 23:51 Uhr)
  8. #8 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Meliteles Herz
    (Nebenquest)

    Auftraggeber: Die Haudegen
    Ort: vor eurem Zelt während Des Königs Wille
    Belohnung: Das Amulett "Meliteles Herz" oder ein Buch über Drachen

    Ablauf
    Auf dem Weg von eurem Zelt zum König kommt ihr an den Haudegen von Crinfried vorbei. Sie stellen euch ihr neues Mitglied vor: Der Kleine. Und sie erzählen euch von dessen Wette, beim Stürmen der Burg ohne Rüstung kämpfen zu wollen. Angeblich geschützt wird er von einem Amulett.
    Ihr werdet nun gefragt, ob das Amulett wirksam wäre, und habt verschiedene Antwortmöglichkeiten: Sagt, das Amulett ist ein Glücksbringer und wird den Kleinen schützen (A), sagt es ist ein Unglücksbringer (B) oder zweifelt die Macht des Amuletts an (C).
    A: Der Kleine geht ohne Rüstung in die Schlacht und stirbt. Ihr findet seinen Leichnam während der Quest Blutsbande und könnt diesen um das Amulett erleichtern.
    B: Der Kleine übergibt euch sofort das Amulett, kämpft mit Rüstung und überlebt. Nachdem ihr Im Kerker der La Valettes gewesen und entkommen seid, trefft ihr ihn wieder. Er hilft euch dankbar, die Wachen am Schiff abzulenken.
    C: Der Kleine verlässt sich nicht auf das Amulett, trägt eine Rüstung und überlebt. Weiter geht es wie bei B.

    Tipp: Bei C erhaltet ihr als Belohnung ein Buch über Drachen. Anders als in vielen Komplettlösungen und dem Lösungsbuch beschrieben, erhaltet ihr in diesem Fall das Amulett nicht!
    Tipp: Wenn ihr das Amulett am Ende der Quest erhaltet, könnt ihr es in einer Quest in Akt 1 näher erforschen.
  9. #9 Zitieren
    Dingens und so Avatar von Schattengreif
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    13.416
    Schattengreif ist offline
    Wehe den Besiegten
    (Nebenquest)

    Auftraggeber: Bedrohte Bevölkerung
    Ort: in der Stadt während Blutsbande

    Ablauf
    In der eroberten Feste werden die Bewohner von den temerischen Soldaten misshandelt. Ihr könnt mehrfach eingreifen.
    • Am Anfang des Gebietes wird eine aus einem Haus flüchtende Frau erschossen. Geht in das Haus und überzeugt die Soldaten auf beliebige Art, die Bewohner in Ruhe zu lassen.
    • Etwas weiter müsst ihr einen Befehlshaber der Soldaten an weiteren Gräueltaten hindern. Er lässt sich nur durch einen Kampf überzeugen. Nach einigen Schwerthieben gibt er auf und verschwindet.
    • Im Haus dahinter sind einige Bürger eingepfercht, die ihr befreien könnt.

    Tipp: Wenn ihr die Bewohner rettet, werdet ihr in Akt 1 auf deren dankbare Verwandte treffen.
    Tipp: Für diejenigen, denen Dank nicht Belohnung genug ist: Es lassen sich aus den Geretteten sowie den Verwandten immer noch ein paar Goldmünzen herauspressen...
  10. #10 Zitieren
    Aah, Fresh Meat!  Avatar von Ayn
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Hain der Ahnungslosen
    Beiträge
    7.681
    Ayn ist offline
    Quests/Begebenheiten


    Eine Botschaft und ein Päckchen von Thaler
    (Begebenheit ohne Eintrag im Questlog)


    Auftraggeber:
    Ein Bote (Name unterschiedlich) von Thaler.

    Auftragsort:
    Der Bote ist links neben der Schenke am Aufgang zu Roches Hauptquartier zu finden.

    Ablauf:
    Spricht man den Boten an, so erhält man von ihm ein Päckchen und er übermittelt folgende Botschaft von Thaler: "Bei allem was du tust, höre auf Roche, er ist verflucht nochmal ein Patriot. Die Geier kreisen schon über Foltests Leichnam, aber ich komme zurecht. Mach die Dreckskerle fertig. P. S. Aber im Schloss hast du Mist gebaut!"

    Belohnung:
    Das Päckchen beinhaltet das Buch "Studie über Krabbspinnen", das Rezept für die Bomben "Drachentraum" und "Tanzender Stern" und eine Rüstungsaufwertung "Aufwertung für verstärktes Leder" (Rüstung + 1, Bluten- und Einäscherungs-Resistenz + 2%)


  11. #11 Zitieren
    Provinzheldin
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    241
    oldwitch ist offline
    Zitat Zitat von Schattengreif Beitrag anzeigen
    Des Königs Wille (forts.)
    (Hauptquest)
    • Barrikade (Unterquest)
    • An der Front (Unterquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    ]
    : [ Spannt die Balliste durch wiederholtes Klicken der auf dem Bildschirm angezeigten Taste und besiegt die heranstürmenden Ritter. Achtung! Wenn das Spannen misslingt, erscheinen bei jedem Versuch neue Gegner. Jetzt müsst ihr mit der Balliste zielen, der Ablauf ist gleich wie beim Spannen und wieder erscheinen Gegner. Anschließend müsst ihr die Balliste abfeuern und zu euren Verbündeten zurückkehren. (Unterquest: An der Front) Habt ihr hier mit der Balliste verfehlt (A), müsst ihr einen Anführer samt Gehilfen töten, habt ihr getroffen (B), ist der Anführer bereits tot und der Kampf dadurch leichter. Einige weitere Gegner müssen bis zum Turm des Burgherrn erledigt werden. Dort sollt ihr die Verteidiger unterwandern und dem König das Tor öffnen. Erklimmt den Turm. Oben trefft ihr auf den Burgherren, Aryan La Valette. Ihr habt nun drei Möglichkeiten: Überredet Aryan zur Aufgabe (A), fordert ihn zum Zweikampf oder tötet ihn samt seiner Ritter (B). Die letzte Option führt auf alle Fälle zu einem schweren Kampf, bei dem ihr alle Register ziehen müsst. Eure Entscheidung hat starke Auswirkungen auf die Folgequest Im Kerker der La Valettes.
    Das Handling der Balliste ist ziemlich schwierig, da man die Maustaste sehr schnell hintereinander drücken muss.Ich schaffte es erst, alsich die Maus mit der rechten Hand festhielt und mit der linken draufhämmerte.
  12. #12 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    19.312
    VRanger ist offline
    Zitat Zitat von Schattengreif Beitrag anzeigen
    Des Königs Wille (forts.)
    (Hauptquest)
    • Barrikade (Unterquest)
    • An der Front (Unterquest)

    Auftraggeber: keiner, Quest startet automatisch

    Ablauf
    Die Mauern werden eingenommen, ein Turm ist jedoch blockiert. (Unterquest: Barrikade) Ihr müsst die Mauern hinunterklettern und eine Balliste erobern. Spannt die Balliste durch wiederholtes Klicken der auf dem Bildschirm angezeigten Taste und besiegt die heranstürmenden Ritter. Achtung! Wenn das Spannen misslingt, erscheinen bei jedem Versuch neue Gegner. Jetzt müsst ihr mit der Balliste zielen, der Ablauf ist gleich wie beim Spannen und wieder erscheinen Gegner. Anschließend müsst ihr die Balliste abfeuern und zu euren Verbündeten zurückkehren. (Unterquest: An der Front) Habt ihr hier mit der Balliste verfehlt (A), müsst ihr einen Anführer samt Gehilfen töten, habt ihr getroffen (B), ist der Anführer bereits tot und der Kampf dadurch leichter. Einige weitere Gegner müssen bis zum Turm des Burgherrn erledigt werden. Dort sollt ihr die Verteidiger unterwandern und dem König das Tor öffnen. Erklimmt den Turm. Oben trefft ihr auf den Burgherren, Aryan La Valette. Ihr habt nun drei Möglichkeiten: Überredet Aryan zur Aufgabe (A), fordert ihn zum Zweikampf oder tötet ihn samt seiner Ritter (B). Die letzte Option führt auf alle Fälle zu einem schweren Kampf, bei dem ihr alle Register ziehen müsst. Eure Entscheidung hat starke Auswirkungen auf die Folgequest Im Kerker der La Valettes.
    Zitat Zitat von oldwitch Beitrag anzeigen
    Das Handling der Balliste ist ziemlich schwierig, da man die Maustaste sehr schnell hintereinander drücken muss.Ich schaffte es erst, alsich die Maus mit der rechten Hand festhielt und mit der linken draufhämmerte.
    Hier sind folgende Dinge zu ergänzen - Barrikade - Karte aus Hilfe ->
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Eine Ideenkizze (nach dem Kampf):
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)

    Man muss den ersten möglichen Abgang [1] nehmen. Geht man ein Stück weiter zu [3] wird man getroffen und stirbt. Man sollte die Treppe zum Turm hoch sofort als erstes stürmen. Also in Richtung [3]. Denn es stehen einige Armbrustschützen auf diesem Wege. Dazu wählt man zuerst das Quen-Zeichen und versieht sich mit einem Schutzschild. Die ersten Gegner sind noch nicht so zahlreich und so kann man den Rest an Energie für das Aard-Zeichen (lähmen oder von der Mauer stoßen) verwenden. Auf der Treppe [2] gibt es als erste lohnenswerte Beute eine Lederaufwertung (Rüstung +1 | Einäscherungsresistenz +1). Diese wird in sofort in eine der drei freien Slots der Jacke der blauen Streifen angefügt.

    Dann gehen wir an die Mauer zurück. Denn hinter zwei Pallisaden [3], vor der Balliste könnten Armbruster stehen. Mit der Y-Taste entdeckt man einen Ort magischer Macht [4]. Die Vermutung zu den Pallisaden [5] bestätigt sich, aber die beiden haben gepennt und sind mit Kombination W-Taste, linke Mausklicks, doppel S-Taste und Q-Taste kein Problem. Auch die anderen um die Balliste werden so besiegt. Es wird die E-Taste zum Blocken verwendet und versucht durch Rollen in den Rückenbereich zu kommen. Dann ist der Hof leer und wird untersucht. Ein Assassinnenopfer (siehe obige Karte Nr. 4) wird gefunden und bringt eine neue Quest.

    Das Spannen und Ausrichten ist ein Schnellklicktest. Je schneller man mit der linken Maustaste klickt, desto sicherer erfüllt man die Aufgabe. Aber man darf auch versagen. Mache ich auch. Denn es kommen neue Gegner etwa 3 pro Fehlversuch und etwas Beute lohnt immer.

    Zurück geht es über die Treppe und mit etwas Hochschwingen an [3] steht man vor dem offenen Tor. Nicht gleich losrennen, erst Beute machen bei denen, die zuerst zu dem Tor wollten (u. a. Kurzschwert).

    - Kampf mit Ritter Etcheverry - (obige Karte Nr. 5)
    Den haben wir von der Mauer geschossen. Und so sind es nur noch seine Männer. Doch Achtung. zuerst den rechten Treppengang hoch. Dort stehen immer noch vier mit der Armbrust und dann erst den Rest auf dem Turm. Das Aard-Zeichen lässt auch einen mal von der Mauer fallen. Dabei hilft die Alt-Taste beim fixieren eines Zieles.

    - Kampf im Turm - (obige Karte Nr. 6)
    Der König lässt die Tür aufhacken und rein geht es. Das übliche Gewusel. Eine Leiter hoch, nicht weiter aufregend. Ok, es war ein Raufbold und Gehilfe.

    - Aryan La Valette - (obige Karte Nr. 7)
    Weil Aryan La Valette leben soll, wähle ich, nach dem die einzelnen Verteidiger auf dem Weg nach oben besiegt sind und im Schutze des Quen-Zeichens die Gesprächsoptionen: »Ergieb Dich!«, »Streck die Waffe, Narr!« Dann werfen sie die Schwerter zu Boden.
  13. #13 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    19.312
    VRanger ist offline
    In dem 3. Akt [Roche] sollte man hier erwähnen, dass nach dem Besuch bei König Radovid und der Befreiung von Triss Merigold der Zugang zu Philippa Eilharts Unterkunft offen ist. Man findet u. a. eine Drachenschuppe.

    [Bild: Zerrikanternment.png]Mit dieser kann man bei nach dem man bei Bras von Ban Ard das Schema erworben hat das Silberschwert »Zerrikanterment« erstellen lassen. Es ist vor allem interessant, weil es neben zahlreicher Boni (u. a. Bluten 35% und Schäden gegen fast alle Monster) auch auch +10 an Bonus zum Zeichen-Schaden bringt.
  14. #14 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7
    gandalix ist offline
    Malena

    Auftraggeber:
    Auftragsort: Bei einer Aufruhr in Bindegarn
    EXP: 125
    Orens: 100 (Je nach Kopf der übrig bleibenden Wachmänner)


    Bei einem Streifzug durch Bindegarn entdeckt Geralt eine Meute von Wachmännern, die einer Elfin den gar ausmachen wollen. Der gerechte Geralt geht dazwischen.
    Die Meute erzählt, die Elfin sei eine verbündete der Scoia´tael und habe mit den verschwinden von Wachleuten zu tun.

    Um Malenas Unschuld zu beweisen, gehen sie zu einer Höhle nahe des Hafens von Flotsam. Während die Wachmänner und Malena draußen warten, erkundet Geralt die Höhle. Er folgt den Blutspuren und Leichen. Zuerst scheint es so, sie seien einer Horde Nekker zum Opfer gefallen. Nachdem Geralt alle eliminiert hat und tiefer in die Höhle dringt, um weiteren Blutspuren zu folgen. Geralt stößt auf einen Nekrophagen, der von den Toten angelockt wurde. Bevor dieser stirbt, sollte sich Geralt etwas entfernen, da er explodiert. Danach untersucht er weitere Leichen, die definitiv nicht von Nekkern oder Nekrophagen getötet wurden, denn sie wurden mit Pfeilen der Scoia´tael abgeschossen.
    Zurück von seiner Erkundungstour warten die Wachen ungeduldig vor dem Höhleneingang.
    Nun hat Geralt die Wahl zu entscheiden:
    1. Er verschweigt, dass die Wachen mit Pfeilen bespickt waren.

    Variante 1. Malena wird freigelassen und verspricht Geralt das er für sein handeln, "entlohnt" werden solle, mit einem zum dahin schemlzenden "Augenzwinkern" (), daraufhin sagt sie ihm das sie am Wasserfall auf ihn Warten wolle, geht man dort hin, kommt es wieder zum Kampft wie bei Variante 2., Malena verschwindet daraufhin (aber keine sorge die Rache wird Geralds sein), also venichtet man mal kurz die Elfen, Quest noch nicht zu ende: jetzt geht ihr Richtung abgebrannte Irrenanstalt, dort angekommen nicht hinnein gehen bzw. nicht die Treppen nach unten gehen, sondern oben bleiben, dort wo die Überreste (Ruine) der überirdische teil der Irrenanstalt steht, müsst ihr wachsam nach Melana suchen, sie versteckt sich dort irgendwo, findet sie und stellt sie zur rede, jetzt könnt ihr wählen:

    1. bringt ihr sie um

    2. übergebt sie Loredo
    3. lasst sie laufen, eure Entscheidung!

    EXP sind in allen 3 Fällen 125, weitere Änderungen durch eine bestimmte Antwort sind mir nicht bekannt!
    Geändert von gandalix (15.11.2011 um 23:48 Uhr)
  15. #15 Zitieren
    Aen Saevherne Avatar von Zìzou
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Kaminplatz in der Witchers Schänke
    Beiträge
    11.217
    Zìzou ist offline
    oh wunderbar.
    doch nun resultiert die frage, gibt es extra exp? kommt es zum techtelmechtel durch bestimmtes antworten?
  16. #16 Zitieren
    Obsidian Order  Avatar von Iorweth
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Cardassia Prime
    Beiträge
    10.750
    Iorweth ist offline
    Zitat Zitat von Zìzou Beitrag anzeigen
    kommt es zum techtelmechtel durch bestimmtes antworten?
    Habe bisher alles ausprobiert, ein definitives Nein. "Erobert" werden können nur Riannon (wenn man am Ende von Akt I die Elfinnen aus dem Turm befreit), der Sukkubus und auf Roches Seite Ves. Natürlich gibt es auch noch Prostituierten und Triss.
  17. #17 Zitieren
    Aen Saevherne Avatar von Zìzou
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Kaminplatz in der Witchers Schänke
    Beiträge
    11.217
    Zìzou ist offline
    Ab den 17. April geht es mit dem großen Patch weiter.
    Dazu freuen wir uns über jede Quest - Hilfe zu Akt 3 und Akt 2 seitens Iorweth
    und in Akt2 +3 Seitens Roche

    Wer möchte kann gerne die neuen Quests hier posten
    Geändert von Zìzou (18.04.2012 um 21:48 Uhr)
  18. #18 Zitieren
    Deus Avatar von VRanger
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Alte Militärbasis
    Beiträge
    19.312
    VRanger ist offline
    Habe mir mal die neuen Sachen aus Akt 2 und 3 kurz durchgelesen. Wenn ich die EE spiele, kenne ja den Weg Iorweth noch nicht, schaue ich es mir an. Aber zuerst ein dickes Lob für Eure Arbeit
  19. #19 Zitieren
    Aen Saevherne Avatar von Zìzou
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Kaminplatz in der Witchers Schänke
    Beiträge
    11.217
    Zìzou ist offline
    Zitat Zitat von VRanger Beitrag anzeigen
    Habe mir mal die neuen Sachen aus Akt 2 und 3 kurz durchgelesen. Wenn ich die EE spiele, kenne ja den Weg Iorweth noch nicht, schaue ich es mir an. Aber zuerst ein dickes Lob für Eure Arbeit
    Dankeschön
    Da habe ich ein wenig gebastelt Doof ist immer die Entlohnung, da muss man vorher und nachher immer das Inventory abchecken
  20. #20 Zitieren
    Obsidian Order  Avatar von Iorweth
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Cardassia Prime
    Beiträge
    10.750
    Iorweth ist offline
    Bei den Tipps zu Akt II auf Iorweths Pfad stimmt die Angabe zur Anzahl der Harpyienfallen nicht, es sind sieben Fallen erforderlich, du hast fünf geschrieben. Ich habe es eben ausgebessert in deinem Post, war ja nur eine Kleinigkeit.
Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •