Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 402
  1. Beiträge anzeigen #1
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline

    Gothic 3 - Community Story Project - #12

    #12

    Gehe zu: #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #13

    World of Gothic Forum - JoWooD Forum

    Homepage

    Das
    Community Story Team
    präsentiert

    Seid gegrüßt, werter Wanderer der Lande Myrtanas.
    Ihr kennt das. Gestern noch schlief man in der Koje eines Schiffes, heute muss man sich von einem selbst ernannten Statthalter, nachdem man diesen vor Orks gerettet hat, anhören, dass ein gewisser Xardas die Runenmagie vernichtet hat. Weswegen man ihn suchen soll, bleibt unklar, erst recht, wieso der Weg dahin so langweilig ist. Wenn man dann bei ihm ist, präsentiert er einem seinen kompletten Plan in wenigen Sätzen. Nun kann man sich entscheiden: Innos, Beliar oder Xardas. Nachdem man die oberflächlichen Aufträge erledigt hat, ist man fertig - im wahrsten Sinne des Wortes. Das Ganze kann nämlich mitunter schonmal dröge werden, das wieso, weshalb und warum wird nicht ausreichend geklärt.



    Das Community Story Team hat es sich nach dem "Community Patch Team" und dem "Questpaket" von "Humanforce" zur Aufgabe gemacht die letzten großen Baustellen, die für die Community erreichbar sind, anzugehen. Es arbeitet nunmehr seit Ende 2008 am "Community Story Project", dem wohl momentan größten Gothic 3 Modifikationsprojekt, mit dem Ziel am Ende ein Fan AddOn geschaffen zu haben, welches Gothic 3 endlich zu dem macht, was es von Anfang an hätte sein können.

    Dabei arbeitet das Team als Grundsatz daran, die Atmosphäre von Gothic 3 zu verbessern und sie wo möglich und sinnvoll an die bekannte düstere Atmosphäre der beliebten Vorgänger anzupassen. Dabei geht das Team jedoch realistisch vor und baut auf dem in Gothic 3 Vorhandenen auf. Zur "neuen" Atmosphäre gehören neben der verbesserten Hauptstory auch das Fraktionssystem, Grafik, Hintergrundinformationen/Verweise, Balancing und vieles weitere...

    Eine Übersicht über alle geplanten Änderungen, Screenshots der neuen Grafik, Videos, sowie zusätzliche Informationen findet ihr auf unserer Homepage:



    Fortsetzung des folgenden Threads: http://forum.worldofplayers.de/forum...874303&page=21

    Diesen Thread bitte sticken danke.

    Ich freue mich auf weitere Fragen- und Diskussionsreiche Beiträge
    Geändert von Impidimpi (11.11.2010 um 19:54 Uhr)

  2. Beiträge anzeigen #2
    Veteran Avatar von Geeti
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    553
     
    Geeti ist offline
    Dass wäre eine idee für ein neues PB Spiel.

    Also wenn man in sonst keinen betten mehr schlafen könnte oder zumindest
    unter gehandicapten vorraussetzungen wie z.B keine voll erholung da man von den besitzern rausgeworfen wird, und man nur in seinem eigenen Bett sich richtig erholen könnte, hätte dass alles mehr Sinn mit der eigenen Bleibe.

    Dazu müsste man aber glaub dass ganze spiel ummodeln was denk ich auch nicht möglich wär, aber wär toll dass mal in der art in einem neuen PB Game zu sehen ^^
    man müsste natürlich alternativen für den Spieler haben wie z.B
    - Zum heilen in z.B Dungeons ( falls nicht genug Tränke/Nahrung vorhanden )
    - In weiter Wildniss etwaig verlassene baumhängematten/leerstehende hütten etc einbauen um auch riesen welttouren zu meiden.
    - Einfach dass ganze Spielkonzept etwas darauf basieren lassen, Man könnte auf diese Weise auch eine Super Story, gerade für den Anfang eines games erstellen.

    so jetz mal schluss mit meinen Vorstellungen

  3. Beiträge anzeigen #3
    banned
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    Thrakien
    Beiträge
    371
     
    Ares ist offline
    Wann kommt das Spiel vorraussichtlich raus? Weil ich fang jetzt ne neue Runde an und bei mir dauert das immer etwas. ^^

  4. Beiträge anzeigen #4
    Legende Avatar von Tyrus
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    "Im Herzen des Ruhrpotts"
    Beiträge
    7.973
     
    Tyrus ist offline
    Zitat Zitat von Ares Beitrag anzeigen
    Wann kommt das Spiel vorraussichtlich raus? Weil ich fang jetzt ne neue Runde an und bei mir dauert das immer etwas. ^^
    ich glaube es wurde gesagt, das es nach arcania rauskommen wird. Ob es in diesem jahr ist...ka

  5. Beiträge anzeigen #5
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von Ares Beitrag anzeigen
    Wann kommt das Spiel vorraussichtlich raus? Weil ich fang jetzt ne neue Runde an und bei mir dauert das immer etwas. ^^
    du kannst davon ausgehen, dass das Fan AddOn im nächsten Jahr herauskommt. Mehr können wir momentan leider nicht sagen... "Wenns fertig ist" halt^^
    MfG Impi.

  6. Beiträge anzeigen #6
    Krieger Avatar von Hodan
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    465
     
    Hodan ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen
    du kannst davon ausgehen, dass das Fan AddOn im nächsten Jahr herauskommt. Mehr können wir momentan leider nicht sagen... "Wenns fertig ist" halt^^
    MfG Impi.
    Also dürfen wir offiziell auf die Barrikaden gehen, sollte ein Weihnachtsspecial 2011 angekündigt werden?

  7. Beiträge anzeigen #7
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von Hodan Beitrag anzeigen
    Also dürfen wir offiziell auf die Barrikaden gehen, sollte ein Weihnachtsspecial 2011 angekündigt werden?
    erlaube ich euch sogar ganz offiziell
    dann würde ICH ja schließlich SELBST auf die Barrikaden gehen^^

    Nein Leute, es lässt sich unmöglich abschätzen wie lange wir genau brauchen. Wir haben ein Ziel und versuchen das einzuhalten und dann kann halt jedes Teammitglied so viel leisten wie es eben kann...

    zum Thema Weihnachtsspezial: wer hat denn gesagt dass es 2010 was geben wird?
    MfG Impi.

  8. Beiträge anzeigen #8
    Krieger Avatar von Hodan
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    465
     
    Hodan ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen

    zum Thema Weihnachtsspezial: wer hat denn gesagt dass es 2010 was geben wird?
    MfG Impi.
    Zitat Jünger des Xardas vom 29.09.2010, 20:34 Uhr:
    von Roscoe:
    Ich denke, man kann durchaus sagen, dass es auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtsspecial geben wird.
    Davon ist auszugehen.
    Noch Fragen ?

    Edit: Anmerkung an die Moderatoren: es fehlt ein "Owned" Smiley!
    Geändert von Hodan (03.10.2010 um 21:00 Uhr)

  9. Beiträge anzeigen #9
    Veteran Avatar von Hannibal
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    574
     
    Hannibal ist offline
    wann wird dass csp eig. fertig sein?

  10. Beiträge anzeigen #10
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von Hodan Beitrag anzeigen
    Zitat Jünger des Xardas vom 29.09.2010, 20:34 Uhr:


    Noch Fragen ?

    Edit: Anmerkung an die Moderatoren: es fehlt ein "Owned" Smiley!
    steht da dass wir ein Spezial angekündigt haben?
    Nein da steht nur dass davon auszugehen (!) ist, dass es etwas zu Weihnachten geben wird, da das CSP bis dahin noch nicht fertig ist

    mir liegt jedenfalls noch kein derartiges Spezial vor und vorher wird das auch nicht angekündigt^^


    NOCHMAL dazu wann das CSP erscheint: bitte ein paar Beiträge drüber lesen
    MfG Impi.

  11. Homepage besuchen Beiträge anzeigen #11
    Abenteurer Avatar von Romelu
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    51
     
    Romelu ist offline
    Bisher wurde ja schon häufiger erwähnt,dass die Freunde des Helden mehr in die Story eingebracht werden sollen.Allerdings gibt es jetzt verschieden Ansichten,wie man Freunde definiert.

    -> Die 4.Klassischen Freunde (Diego,Milten,Lester und Gorn)
    -> Der erweiterte Kreis (+ Lares,Lee,Angar etc.)

    Wenn ich jetzt der Masse folge,würde dies nur für die ersten Vier zutreffen.
    Werden dann die Untenaufgeführten auch eine größere Rolle bekommen?
    Und allgemein für jeden Charakter,wird man mit ihnen auch in die Schlacht ziehen können (Städte befreien,Kleine Orklager ausrotten etc.)

    Hierfür habe ich mir ein kleines Szenario ausgedacht:
    Ihr wolltet ja Ortega und seine Räuberbande eine kleine - mittelgroße Rolle im Spiel geben.Wenn man die eventuell nach der Questreihe noch ausrotten soll,könnte man hierfür Gorn mitnehmen,da der ja bis zu einem gewissen Zeitpunkt im Spiel in Reddock herumhockt.Oder würde das eventuell
    abfolgentechnische Probleme geben?

  12. Beiträge anzeigen #12
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.644
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Zitat Zitat von Romelu Beitrag anzeigen
    Oder würde das eventuell
    abfolgentechnische Probleme geben?
    Würde es.

    Ansonsten: Wir versuchen, ALLE alten Bekannten stärker einzubeziehen. Egal ob nun Diego, Thorus oder irgendein Wassermagier.
    Ob man die dann aber auch jedes Mal "mitnehmen" kann, muss noch geklärt werden. Ich persönlich bin eigentlich kein großer Freund, dieser Option, wohl weil ich selbst wenig damit anfangen kann, aber das heißt nicht, dass das nicht gehen wird.

  13. Beiträge anzeigen #13
    Lehrling
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    39
     
    Waran ist offline

    Wünsche und Ideen

    Das hier wird zwar mein erster Post, aber ich verfolge das Thema hier, und auch schon CM und QP4 etwas länger. Ich spiele grade mit CM2.0 das Spiel zum 4. mal auf schwer durch - diesmal als Bogenschütze für die Fraktion der Assasinen, und wollte mal ein paar Dinge darlegen, von denen ich hoffe, dass sie Anklang finden.

    Als erstes wäre da der immernoch vorhandene Schrifttafel-Händler Exploit. Durch saven und neuladen kann man die Zahl der Tafeln stark erhöhen. Ich würde mich dafür aussprechen, dass die Tafeln in Zukunft nicht mehr Zufalsgeneriert werden, sondern eine feste Anzahl zu kaufen sind. Im Schnitt bekommt man bei den 13 Händlern etwa 8 Tafeln, durch 10 Minuten Aufwand pro Händler kann man das gut um 20 Tafeln auf 28 steigern. Klar kann man einwenden .. wenns dich stört dann mach es doch nicht. Aber wurde der Waffenloot Exploit nicht auch erst mit dem Community Patch gefixt? Es war auch keiner gezwungen die Waldläufer permanent auszurauben, und trotzdem wurde es behoben.

    Dann wäre da das Problem, dass manche Rezepte ohne diesen Exploit gar nicht erst auftauchen. Es gibt nur einen einzigen Händler (Enzo) für das Meisterschwert, und der hat es nur zufällig (zumindest war das mit QP4 noch der Fall). Ohne Ausnutzen des Exploits müsste man entweder auf einen Build mit dieser Waffe verzichten, oder nochmal von vorne anfangen, oder Onkel Marvin zu Hilfe nehmen. Alles nicht sehr prikelnd. Auch das mehrfach mögliche Kopfnusspfeil-Rezept war bei mir mal zufällig bei keinem der Händler zu finden. Jedes Händlerrezept sollte bei mindestens einem der Händler zwingend vorhanden sein, sonst kommt Frust auf.

    Als Jäger ist mir weiterhin aufgefallen, dass die Pfeilmenge bei den Händlern für Schwierigkeitsgrad schwer zu gering ausfällt. Die Händler haben im Schnitt ja nur etwa 100 Pfeile, bei welcher Refreshzeit? 3 Tage? Das Durchkämpfen durch Gotha und anschliessend Vengard hat mich in 15 ingamestunden 1k Pfeile gekostet, das sind 10 Pfeilhändler die in der Zeit aber nicht refresht wurden. Da im Laufe des Spiels viele Pfeilhändler durch Stadtbefreiung und jetzt mit CM2.0 - Consequences wegfallen, wird das abklappern der verbliebenen Pfeilhändler und eventuellem tagelangem schlafen zum refreshen des Inventars grade auf 'schwer' zu einer nerfigen Angelegenheit. Ein höherer Pfeilvorrat der Händler würde mich freuen, und würde das Balancing auch nicht stören.

    Wasser - noch ein Thema. Heilpflanzen findet man in rauhen Mengen. Und wenn man sich dann dranmachen will sie in Heiltränke zu veredeln stellt man fest, kein Wasser da. Seltsamerweise ist Wasser in Myrtana jedoch rar, sowohl bei den Händlern, als auch als Loot auf Tischen und Schränken. Wer nicht von anfang an bei jedem Händler das Wasser aufgekauft hat muss jetzt mühsam alle abklappern. Dabei gibt es doch genug Seen und Flüsse in Myrtana ... aus welchem Grund sollte Wasser eine Mangelware sein?
    Weiterhin bringt das Wasser aus den Fässern eine kaum wahrnehmbare Regeneration der Lebenspunkte und Ausdauer - einfach überflüssig.
    Warum nicht einfach die Fässer so umfunktionieren, dass sie in Zukunft eine Phiole auffüllen? Das wäre Logisch, und die Heiltränke wären dann nicht durchs Wasser sondern durch die Heilpflanzen begrenzt.

    2 Logikfehler in der Story ärgern mich jedes mal, ich hoffe, ihr könnt die jetzt beim umändern der Hauptstory mitändern.

    Der erste betrifft Vatras in Lago.
    Da wird man als Assasine also losgeschickt alle Wassermagier zu töten. Und wenn man sich in Mora Sul bei Gonzales beschwert, dass man den Gefangenen nicht bekommt, dann erzählt Gonzales einem, dass man das auch mit Gewalt regeln kann. Gesagt getan, auf nach Lago, den Boss umhaun, Schlüssel looten. Das jedoch startet automatisch die Revolution, und zurück bei Gonzales mault der doch tatsächlich rum, dass einer der Städte angegriffen wurde! Obwohl er einem ne Stunde vorher gesagt hat dass man da mal kräftig aufn Putz haun soll. Macht kein Sinn. Kann man das bitte so ändern, dass keine Revolution ausbricht wenn man den Kerl nur umhaut ohne ihn umzubringen?

    Und Nummer 2: auch wieder bei den Assasinen - Die Beliar-Hauptquest.
    Wie darf ich das verstehen? Da tobt der Krieg der Götter seit 1000 Jahren ..
    Beliar gegen Innos, Orks und Assasinen gegen die Myrtana und Nordmar Menschen. Dann darf man zum Beliarschrein, und was sagt einem Beliar? Töte Zuben und alle Orks, habs mir anders überlegt, ich möchte nun doch, dass die Menschen wieder die Herrscher sind. Ganz tolle Geschichte. Zumal durch das Töten von Zuben wieder eine Revolution auslöst - die 2., und das heisst, dass alle Anführer der Varantstädte nun beim Ansprechen auf feindlich welchseln. Also erst tötet man alls Wassermagier und Nomaden, dann befreit man unfreiwillig alle Städte in Varant und die Nomaden kommen an die Macht. Und das soll Beliar so gefallen? Warum bekriegen sich die beiden Götter eigentlich? Die haben doch eh die gleichen Ziele. Da heuert Beliar Jahrhunderte lang die Assasinen und Orks an, und dann schwubs aus heiterem Himmel ein Gesinnungswandel und der Held soll alle seine Anhänger auslöschen. Und da das Töten der Orkanführer ja eine Revolution auslöst, sind es auch wirklich alle. Myrtana wird von den Orks befreit. Für Innos genauso wie für Beliar.

    Ich weiss ja nicht ob ihr die Möglichkeiten habt die Hauptquest derart abzuändern, dass Beliar ein anderes Ende bekommt, aber selbst wenn nicht muss da unbedingt eine Story her, die aus diesem Unfug eine sinnvolle logische Hintergrundgeschichte macht.

  14. #14
    Geist des Wissens
    Gast
     
    Zitat Zitat von Waran Beitrag anzeigen
    Und Nummer 2: auch wieder bei den Assasinen - Die Beliar-Hauptquest.
    Wie darf ich das verstehen? Da tobt der Krieg der Götter seit 1000 Jahren ..
    Beliar gegen Innos, Orks und Assasinen gegen die Myrtana und Nordmar Menschen. Dann darf man zum Beliarschrein, und was sagt einem Beliar? Töte Zuben und alle Orks, habs mir anders überlegt, ich möchte nun doch, dass die Menschen wieder die Herrscher sind. Ganz tolle Geschichte. Zumal durch das Töten von Zuben wieder eine Revolution auslöst - die 2., und das heisst, dass alle Anführer der Varantstädte nun beim Ansprechen auf feindlich welchseln. Also erst tötet man alls Wassermagier und Nomaden, dann befreit man unfreiwillig alle Städte in Varant und die Nomaden kommen an die Macht. Und das soll Beliar so gefallen? Warum bekriegen sich die beiden Götter eigentlich? Die haben doch eh die gleichen Ziele. Da heuert Beliar Jahrhunderte lang die Assasinen und Orks an, und dann schwubs aus heiterem Himmel ein Gesinnungswandel und der Held soll alle seine Anhänger auslöschen. Und da das Töten der Orkanführer ja eine Revolution auslöst, sind es auch wirklich alle. Myrtana wird von den Orks befreit. Für Innos genauso wie für Beliar.
    Also ich umgehe die Stadtausräucherungen immer gekonnt, indem ich den Boss heimlich und unbeobachtet umlege. Wenn das in der Stadt nicht möglich ist, dann locke ich ihn eben heraus und bis zum nächsten Baum oder mitten in die Wüste und erledige ihn da.

    Dann muckt zwar ab und zu ne Stadtwache, aber die Stadtbefreiung spare ich mir. Zuben habe ich übrigens in eine seiner Schatz-/Schlafkammern gelockt, wo keiner (nachts?) in der Nähe war als ich ihn ermürkst habe.

  15. Beiträge anzeigen #15
    Ritter Avatar von DWI
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    na, hier!
    Beiträge
    1.664
     
    DWI ist offline
    Zitat Zitat von Geist des Wissens Beitrag anzeigen
    Also ich umgehe die Stadtausräucherungen immer gekonnt, indem ich den Boss heimlich und unbeobachtet umlege. Wenn das in der Stadt nicht möglich ist, dann locke ich ihn eben heraus und bis zum nächsten Baum oder mitten in die Wüste und erledige ihn da.
    Wenn man Stadtbosse tötet, dann beginnt immer die Revolution. Egal wo der stirbt.
    Bei anderen NPCs mag das stimmen, aber bei Bossen nicht.

    Aber wieso den NPC nicht einfach in der Nacht mit dem Meisterdieb ausräumen?
    Oder mit dem Perk "Niederschlagen". Früher ging das zumindest.
    G3 Community Story Team - Scripter
    We do what we must because we can.
    [Bild: banner_entwurf_sig.jpg]

  16. Beiträge anzeigen #16
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.644
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Zitat Zitat von DWI Beitrag anzeigen
    Wenn man Stadtbosse tötet, dann beginnt immer die Revolution. Egal wo der stirbt.
    Bei anderen NPCs mag das stimmen, aber bei Bossen nicht.
    Das war aber früher garantiert anders. Ich glaube, das wurde erst mit den CPs eingeführt.

    Wie dem auch sei. Beide oben angesprochenen Probleme dürften hinfällig werden. Und die Frage, ob wir überhaupt die Möglichkeit haben, die Endquests abzuändern, ist hoffentlich nicht ernst gemeint - mal ehrlich, das Projekt hätte wenig Sinn, wenn es so schlecht um unsere Möglichkeiten bestellt wäre, oder?

    Zum Balancing lässt sich bisher wenig sagen. Aber die angesprochenen Punkte sind registriert. Mal schaun, was wir da machen.

  17. Beiträge anzeigen #17
    Lehrling
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    11
     
    EragonGarrowson ist offline
    Kein Plan ob dies noch in euer Konzept passt aber falls ihr es nicht integriert haben solltet, ich hätte den vorschlag für größere schlachten also nicht popelige 10 sklaven innerhalb der stadt und man selbst ggn die orks sonder das man vielleicht wirklich einen angriff startet heist das man mit zB 20-40 Rebellen sich vor der Stadt sammelt und diese Stadt stürmt, also wirkliche Kämpfe front gegen front, ich weis nicht ob sowas möglich ist oder ob ihr euch sowas schon gedacht habt für die Städte befreiungen aber mich hat es immer tierisch genervt rein in die Stadt zu gehen den Boss umzuhauen und dann ist auf einmal überall in der Stadt ne schlacht, ich würde sehr viel lieber mit einem etwas größeren trupp die Stadt von ausssen angreifen oder belagern, keine ahnung ob dies möglich ist.

    Naja wollt auch mal einen meiner wünsche dazuschreiben.
    Finde eure Arbeit übrigens erste Klasse.
    Danke das ihr euch da ran setzt und das macht, super Sache.

    Viel Spaß und gutes gelingen mit eurem Projekt
    Ich freu mich schon drauf

  18. Beiträge anzeigen #18
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.644
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Machen wir uns nichts vor: Die Befreiung Vengards wird auch mit unserem Projekt nicht ganz so episch und gigantisch sein wie die Schlacht um Minas Tirith
    Aber wir geben unser Bestes, die Revolutionen interessanter und abwechslunsgreicher zu gestalten. Und ganz allein soll man nicht mehr kämpfen müssen.

  19. Beiträge anzeigen #19
    Lehrling
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    11
     
    EragonGarrowson ist offline
    Ah ok aber das freut mich habe diese standing alone revolutionen gehasst^^

  20. Beiträge anzeigen #20
    Lehrling
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    39
     
    Waran ist offline
    Zitat Zitat von Jünger des Xardas Beitrag anzeigen
    Beide oben angesprochenen Probleme dürften hinfällig werden. Und die Frage, ob wir überhaupt die Möglichkeit haben, die Endquests abzuändern, ist hoffentlich nicht ernst gemeint - mal ehrlich, das Projekt hätte wenig Sinn, wenn es so schlecht um unsere Möglichkeiten bestellt wäre, oder?
    Dann ists ja gut
    Hab nur manchmal gelesen, dass manches nicht änderbar sei

    Ich hätte da noch einen Vorschlag ...
    Und zwar hat mich bereits bei Gothic 1+2 immer etwas gestört, dass man zu Beginn immer als Krieger oder Jäger rumläuft, und erst im Laufe der Hauptquest durch die Lagerwahl die Option hat zum Magier zu werden.
    Jetzt bei G3 gibts zwar keine direkte Beschränkung, jedoch bedarf es ja ersteinmal 50 AW bevor man Feuerball lernen kann. Das wäre also Stufe 6. Und selbst dann muss man mangels Mana permanent auf Waffen zurückwechseln. 100 Mana reicht zb. nicht um die 4 Wildschweine bei Reddock zu töten, und das ist eine der leichten Startquests.

    Versteht mich nicht falsch, ich hab auch schon einen Magier auf 'schwer' erfolgreich durchgezockt. Der Magier ist sogar richtig langweilig wenn er mal 600 Mana und 400 AW + Feuermagiertalent hat. Aber der Start gefällt mir nicht.
    Die ersten 10 Spielstunden rennt man eher rum wie ein verskillter Nahkämpfer der alle 10 Realminuten in ein Bett springt zum ausruhen weil der Manaverbrauch höher ist als das was man an Manatränken und Pflanzen finden kann.
    Und gegen Ende ist es selbst auf schwer eher ein Tontauberschiessen als eine Herausvorderung. Urviech mit Meteoer onehitten.
    Ganze Gegnergruppen mit AE wegbomben ... ihr wisst schon was ich meine.

    Das Problem am Feuerball/Blitz/Eislanze (im folgenden schreib ich der Einfach heit nur noch Feuerball) ist, dass er voll aufgezogen doppelt so viel Schaden macht wie ein voll aufgezogener Bogen, und nebenbei auch noch gelenkt ist und einen Effekt hat. Die DPS ist einfach zu hoch. Und Flammenwelle macht gegen Einzelziele auch nochmal mehr Schaden (ok der Manaverbrauch ist dafür auch viel höher). Den Schaden ins unermessliche zu steigern, und das einzig mit einem begrenzten Manavorrat ausgleichen zu wollen ist schwerlich möglich.

    Ich denke, bisher wurden Änderungen an den Zaubern zu zaghaft angegangen. Bloss nix kaputtmodden. Ich weiss, jeder würde das Balancingproblem anders lösen, und Meinungen/Vorschläge wirds wohl genausoviele geben wie Spieler. Meine Überlegungen gehen dahin:

    - Startwert AW auf 40. => Feuerball lernen mit Stufe 2 möglich. Ich mein, nachdem er den Schläfer besiegt hat und sich mit den Kreaturen Beliars gekloppt hat sollte durchaus etwas altes Wissen über den Krieg der Götter hängengeblieben sein. Zum Ausgleich diverse AW Steintafeln/Monolithen aus Varant entfernen. Den Einfluss Varants dadurch absichtlich senken (war zu IMBA mit Stufe 2 ins Wasser zu springen und sich in 1 bis 2h 51 AW in Varant zu holen für Schneller lernen). Schneller lernen in der Anforderung dafür erhöhen.

    - Startwert Mana leicht erhöhen damit man damit auch spielen kann. Dafür Startwert Ausdauer leicht senken (davon hat man allein mit Harnischkraut eigentlich immer genug, es gibt bislang - leider - keinen Grund Ausdauer am Schrein zu steigern). Zb. 125 Mana 125 Ausdauer

    - kurzer Feuerball auf 10 Mana und 75% Schaden senken, langen Feuerball auf 25 Mana und 125% Schaden senken. Mit der schnellen Variante kann man also viel mehr töten als bislang (hohe Manaeffizienz). Die lange Variante wäre dann wegen der geringeren Manaeffizienz mit Bedacht einzusetzen. Die DPS sinkt in beiden Fällen, ist aber immernoch höher als bei den Waffenträgern (hat ja immerhin auch die Manabeschränkung). Auch alle AE Zauber entsprechend ändern.

    - Blitz bekommt auch einen Zusatzeffekt. Ich fände Niederschlagen ganz interessant. Wirkt ja nur gegen Humanoide, und würde Gegner in der Arena nicht töten (!). Nachteilig natürlich WENN man Gegner töten will. Dadurch würde der Magier abwechlungsreicher werden als das stupide Kettenzaubern des immer gleichen Zaubers.

    - Feuermagier/Schwarzmagier/Wassermagier ändern.
    Krieger und Jäger haben Schadensboni gegen spezifische Gegner. Das finde ich eigentlich recht interessant. Was haltet ihr davon, wenn Feuermagier nur noch extra Schaden in Nordmar bekommen, Wassermagier in Varant, und Dunkelmagier in Myrtana? Dann wäre es eine Überlegung wert, auch die anderen Talente noch nachzulernen um in jeder Zone einen spezifischen Damagezauber zu haben. Noch ein Weg den Magier etwas interessanter zu gestalten als es bislang der Fall ist. Eine Zonenabfrage muss ja bereits programmiert sein für die Kälte- und Hitzeresistenz Talente, man müsste sie nur auf die Zauber anwenden.

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide