Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 1 of 3 123 Last »
Results 1 to 20 of 48
  1. View Forum Posts #1 Reply With Quote
    Veteranin Polygon's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Augsburg
    Posts
    529
     
    Polygon is offline

    [Release] Adamas - Das Erbstück

    Iced Blade Games präsentiert…
    [Bild: adamasl.png]
    Eine Modifikation für Gothic II - Die Nacht des Raben


    Hallo liebe WoG-Community,

    die erste Modifikation von Iced Blade Games wurde endlich fertiggestellt. Die komplett spielbare Version lag nun schon fast einandhalb Jahre auf unserer Festplatte, jedoch mit noch einigen schwerwiegenden Fehlern und Handlungslücken, für die wir nicht mehr Lust hatten, sie zu beheben.
    Diese Mod wurde ursprünglich als Test entwickelt, allerdings war uns letztendlich die investierte Zeit zu schade, sie nicht mehr zu beenden, auch wenn ohne Sprachausgabe.
    Deshalb haben wir uns nun die letzten paar Tage zusammengesetzt, um die letzten Schritte der Mod noch auszuführen.
    Wir hoffen, ihr werdet mit dem Ergebnis einige Minuten Spaß haben können.



    Geschichte

    Der Spieler versetzt sich in die Rolle des jungen Syffrid, dessen alter Freund im Sterben liegt.
    Man bittet ihm am Sterbebett um einen letzten Gefallen, Syffrid soll nach Konigart gehen und dort den Adamas-Diamanten ausfindig machen. Es war einst der Talisman des sterbenden Mannes und er hatte ihn seiner Frau gesprochen, ein Versprechen, was er in den letzten Tagen seines Lebens noch erfüllen möchte.

    Diese Geschichte wird InGame in zwei kurzen Videos noch mal erläutert.



    Features

    • Eine neue Welt, welche mit einigen Details versehen wurde
    • Neuer Spielcharakter
    • Kleine Videos, welche die Rahmengeschichte erzählen
    • Grandioser Soundtrack von Erdenstern
    • 7 Quests, welche mit ausführlichen Dialogen beschmückt sind
    • Ungefähr 20 - 30 Minuten Spielzeit



    Adamas 1.5

    Leider ist aus der im Juni angefangenen Sprachausgabe nichts geworden, da uns wieder einiges dazwischengefunkt hat. Nun, wo wir jedoch ein fertiges Ergebnis präsentieren können, wird es uns sicherlich leichter fallen, passende Sprecher für unser Projekt zu finden.
    Deshalb werden wir eine neue Version wohl ungefähr Mitte September rausgeben können.

    Diese Version wird unter anderem eine Sprachausgabe, überarbeitete Dialoge, Ambient-NPCs, sowie andere kleinere Verbesserungen enthalten.



    DOWNLOAD

    Um die Modifikation zu Downloaden, wählt bitte einen der unten stehenden Mirrors aus, und ihr gelangt zu Download-Page. Bitte schreibt uns an, sollte irgendetwas mit Downloads nicht stimmen (Links nicht funktionsfähig, etc).

    In der runtergeladeten Datei befindet sich neben dem Installer auch ein Read Me, der euch sämtliche Fragen beantworten sollte.

    Als .ZIP



    Als .RAR





    Links

    Bitte besucht auch unser Teamforum, dort könnt ihr dann Adamas ausgebig diskutieren.

    [Adamas] Feedback
    [Adamas] Fragenthread

    Bitte nutzt unser Forum, wir haben es schließlich nicht nur zur Deko



    Viele Grüße,
    das Iced Blade Games Team

    PS: Beachtet auch den kleinen Teaser am Ende der Credits
    Last edited by Polygon; 18.08.2010 at 23:09.

  2. View Forum Posts #2 Reply With Quote
    Kämpfer Borsalino's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Kraichtal
    Posts
    381
     
    Borsalino is offline
    Erster! Gleich mal ziehen und sehen wie es geworden ist.. Danke leute!

  3. Visit Homepage View Forum Posts #3 Reply With Quote
    Ehrengarde guidolenz123's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Ich lebe schon.
    Posts
    2,981
     
    guidolenz123 is offline
    Bin ich jetzt ungeschickt oder funzt hier kein Download. Bekomme nur die Homepage von rapidshare bzw megadownload. Sonst nix.
    Guido
    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
    Das Leben ist zu kurz für langweilige Fahrzeuge.
    Also: Duo, Microcar Lyra, Simson Habicht, oder Benz V8 500SEC , Jeep Commander Diesel, Materia.
    Wohnmobil Hymer B522 Bj 1983
    Velomobil Quest, Dreirad Anthrotech, Liegerad Challenge Wizard,Faltrad Born2Ride ,Hyosung Aquila Chopper
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

  4. View Forum Posts #4 Reply With Quote
    Ehrengarde Golden Age's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    Rothenkirchen
    Posts
    2,539
     
    Golden Age is offline
    Du must auf das Link1/2 gehen davor und nicht auf die uploadseiten.

    Also, wunderbar! Ich bin zwar shcon ziemlich müde aber die paar Minuten werde ich mich jetzt doch noch mit der Mod begnügen.
    Screens und Story macht schonmal nen guten Eindruck.

    Feedback folgt!

  5. View Forum Posts #5 Reply With Quote
    Veteran Jeoren's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Augsburg
    Posts
    532
     
    Jeoren is offline
    Quote Originally Posted by guidolenz123 View Post
    Bin ich jetzt ungeschickt oder funzt hier kein Download. Bekomme nur die Homepage von rapidshare bzw megadownload. Sonst nix.
    Guido
    Versuch mal den hier: Download Megaupload

  6. View Forum Posts #6 Reply With Quote
    Keks-Experte  TazmanDevil's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Diesseits des grossen Teiches
    Posts
    32,059
     
    TazmanDevil is offline
    Herzlich Glückwunsch und zum Release.

    Die Screenshots sehen schon mal vielversprechend aus, und eine halbe Stunde Spielzeit könnte ja jetzt grad noch drin liegen.

    Dann sage ich erst mal Danke und tauche in Konigart unter.

  7. Visit Homepage View Forum Posts #7 Reply With Quote
    Ehrengarde guidolenz123's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Ich lebe schon.
    Posts
    2,981
     
    guidolenz123 is offline
    Danke ...jetzt hats funktioniert.
    Guido
    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
    Das Leben ist zu kurz für langweilige Fahrzeuge.
    Also: Duo, Microcar Lyra, Simson Habicht, oder Benz V8 500SEC , Jeep Commander Diesel, Materia.
    Wohnmobil Hymer B522 Bj 1983
    Velomobil Quest, Dreirad Anthrotech, Liegerad Challenge Wizard,Faltrad Born2Ride ,Hyosung Aquila Chopper
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

  8. View Forum Posts #8 Reply With Quote
    Deus Milgo's Avatar
    Join Date
    Jul 2002
    Posts
    15,359
     
    Milgo is offline
    Hui, Überraschung! Gratulation zum Release, genießt die Aufmerksamkeit und das Gefühl so lang es geht! (also bis die ersten Bugmeldungen kommen )

    Hm, warum habt ihr denn den Installer noch gepackt? Bringt das wirklich ne Platzersparnis? ^^

    Bei Sprachaufnahmen solltet ihr euch bei den Sprechern melden - nicht umgekehrt. Und euch von Sprechern trennen, die nicht liefern und sich auch nicht mehr melden.
    milgo.de | Knovelty | Selbstbefreit auf dem Weg zum Meer ...

  9. View Forum Posts #9 Reply With Quote
    Waldläufer Vergil.'s Avatar
    Join Date
    Feb 2003
    Location
    in irgendeiner Stadt
    Posts
    112
     
    Vergil. is offline
    Werde ich definitiv spielen.
    Danke!
    Gäste sind wie Fische - nach drei Tagen fangen sie an zu stinken | ERHAG!!1

  10. View Forum Posts #10 Reply With Quote
    Ehrengarde Golden Age's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    Rothenkirchen
    Posts
    2,539
     
    Golden Age is offline
    So, bin nun nach 25 Minuten durch

    Aaaaalso, die Mod hat mit einem sehr guten Eindruck angefangen. Eigenes Icon, Modbild im Installer, neuer Startscreen, alles solche Sachen die auf jeden Fall positiv auffallen.
    Und dann das Intro, was auch gute Qualität hat, simpel aber doch genau richtig erstellt wurde.

    Die neue Musik hat dann direkt mal frischen Wind ins Spielgeschehen gebracht, sowas mag ich

    Allerdings wurden diese ganzen guten Eindrucke dann durch ein paar Dinge getrübt.
    Die Musik wurde nur einmal abgespielt, da ist kein Loop drin. Hab dann immer gespeichert und geladen dass ich sie weiter hören konnte.
    Bei dem ersten rechten Haus habt ihr wohl ne Textur vergessen, da ist am Türrahmen die Standardtextur.

    Dann hab ich immer mal "frägst" gelesen, das heißt richtig "fragst".

    Die Stadt ist schön klein, niedlich und die Häuser detailreicher als in anderen Mods designt. Glaubwürdig ist das ganze natürlich nicht, dafür ist die "Stadt" zu klein und auch zu den Stadtmauern könnte man eigentlich locker rausklettern(wären da nicht diese unsichtbaren Polys)

    Schade dass man nur in der Stadt und nicht im Umland spielen konnte, aber das war ja Storybedingt auch nicht nötig.
    Die Quests waren auch Standard aber ich brauch mich da garnicht aufzuregen

    Extro war dann auch schön und die Musik bei den Credits hat mir richtig gut gefallen

    Alles in allem fand ichs doch recht unterhaltsam die 25 Minuten.
    Und dafür dasses eigentlich nur ne Testmod war umso besser, nehmt die Kritik der Community zu Herzen damit Feuertaufe noch besser wird.
    Außerdem ist es immer wieder was besonderes ne Mod zu releasen und jeder hat was davon.

    Ich freu mich schon auf die Feuertaufe

  11. View Forum Posts #11 Reply With Quote
    Keks-Experte  TazmanDevil's Avatar
    Join Date
    Aug 2008
    Location
    Diesseits des grossen Teiches
    Posts
    32,059
     
    TazmanDevil is offline
    So, ich bin auch durch.

    Ein paar Kritikpunkte:
    - Vom Treppengeländer bei Tilos Obergeschoss kann man aus der Stadt springen. Da ist also ein Loch in der Mauer.
    - Man kann kein Mana regenerieren. Wenn man in Ramwolds Zimmer die Teleportrune zur Hafenstadt verwendet, hat man ken Mana mehr. Betten sind zwar da, aber schlafen zur Regeneration kann man nicht.
    - Nach dem Abspielen der Credits habe ich ein Save geladen, um die Credits noch mal zu sehen. In dem geladenen Spielstand funktionierten weder Menü noch Dialoge (reproduzierbar).
    - Die Quests waren leider etwas einfach gestrickt. Achtung, Questspoiler:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    die so sehr vermisste Waffe steht einfach im Schlafraum, den Runenstein bekommt man, wenn man ein paar Meter weiter die Pflanzen abholt, der Magier macht ohne weiteres daraus eine Teleportrune. Wo das Bier steht, bekommt man auch auf die Nase gebunden,...

    - Für ein Dorf dieser Grösse hätte man eher einen einzigen Gemischwarenhändler erwartet, der alles hat. In dem Dorf leben ja nur Händler, es gibt gar niemanden der etwas kaufen könnte (zumal der Hotelier seine Betten umsonst hergeben muss)
    - Generell fehlt im Dorf das Leben. Die Story-relevanten NPCs haben ihren fixen Standpunkt. Es gibt auch keine Ambiente-NPCs welche durch abwechslungsreiche TAs für leben sorgen.

    Die Architektur & Texturierung des Dorfes hat mir sehr gut gefallen. Klein, aber fein.
    Intro und Extro sind auch gut, wären mit Sprachausgabe allerdings noch besser.

    Und zum Schluss noch eine Frage:
    Hat eigentlich der Eckturm der Stadtmauer einen Sinn (den Schlüssel für die Truhe habe ich nicht gefunden)?

  12. View Forum Posts #12 Reply With Quote
    Deus Milgo's Avatar
    Join Date
    Jul 2002
    Posts
    15,359
     
    Milgo is offline
    Puh, ich hab seltenst so ne Diskrepanz zwischen Inhalt und Präsentation gesehen. Intro, Extro, Musik, Menühintergründe - schon erstklassig für Gothic-Mods.
    Inhaltlich ... nunja ... Na dem so guten Intro hat mich der Anfangsdialog doch wirklich vom Hocker gerissen - negativerweise. Da quatscht mich der Typ voll, wer wo ist und ich hab schon nach dem zweiten abgeschaltet.
    Die fünf Such-Hol-Bring-Quests waren auch nicht wirklich toll. Vom eigentlichen Handlungsfaden hat man nichts mitbekommen, da wären mehr Hintergrundinfos nett gewesen. Spannung kam gar keine auf. Bugs gibt es noch genug (soll man mit dem "Teleport zur Hafenstadt" aus dem Zimmer rauskommen? ich bin aus dem Zimmer ohne Cheats nicht rausgekommen)
    Die Vobbierung war teilweise sehr detailiert, teilweise total unrealistisch. Ich seh da noch Steigungsbedarf, tut mir Leid. Für die Feuertaufe könnt ihr euch ja bessern.

    Aber lustig, was man mit einem Levelmesh so alles machen kann.
    milgo.de | Knovelty | Selbstbefreit auf dem Weg zum Meer ...
    Last edited by Milgo; 04.10.2014 at 20:52.

  13. View Forum Posts #13 Reply With Quote
    Drachentöter Lonewulf's Avatar
    Join Date
    Jan 2008
    Posts
    4,852
     
    Lonewulf is offline
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, und hoffe das die angesprochenen Kritikpunkte in die bereits angekündigte Überarbeitung für die nächste Version einfließen.

    Einen weiteren Punkt der mir negativ aufgefallen ist hätte ich auch noch. Das Mod-Volumen besteht zu fast zwei Dritteln aus unnützen Daten. Der Ordner "_backup-2.6n_de" hat da nichts drin zu suchen und die OU.CSL ist auch nicht notwendig da ja die OU.BIN enthalten ist.

  14. View Forum Posts #14 Reply With Quote
    Veteran Jeoren's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Augsburg
    Posts
    532
     
    Jeoren is offline
    Quote Originally Posted by TazmanDevil View Post
    - Vom Treppengeländer bei Tilos Obergeschoss kann man aus der Stadt springen. Da ist also ein Loch in der Mauer.
    - Man kann kein Mana regenerieren. Wenn man in Ramwolds Zimmer die Teleportrune zur Hafenstadt verwendet, hat man ken Mana mehr. Betten sind zwar da, aber schlafen zur Regeneration kann man nicht.
    - Die Quests waren leider etwas einfach gestrickt.
    - Für ein Dorf dieser Grösse hätte man eher einen einzigen Gemischwarenhändler erwartet, der alles hat. In dem Dorf leben ja nur Händler, es gibt gar niemanden der etwas kaufen könnte (zumal der Hotelier seine Betten umsonst hergeben muss)
    - Generell fehlt im Dorf das Leben. Die Story-relevanten NPCs haben ihren fixen Standpunkt. Es gibt auch keine Ambiente-NPCs welche durch abwechslungsreiche TAs für leben sorgen.
    Das man aus der Stadt springen kann, war natürlich nicht so geplant und verwundert uns, weil wir eigentlich dachten, jeden Weg aus der Stadt getestet zu haben. Aber man kann halt manchmal nicht alles sehen

    Das mit der Teleportrune zur Hafenstadt wird immer mehr zur Verschwörung, habe ich das Gefühl. Wir haben keine Ahnung, wie (oder besser: Warum) die Rune in die Truhe kam, eigentlich sollte sie gar nicht existieren, denn die Rune wurde nicht bearbeitet und wurde daher 1:1 aus Gothic übernommen. Aber scheinbar scheint sie jeder zu benutzen, was natürlich unser Fehler ist

    Die Quests waren einfach gestrickt, weil wir einfach damals ein paar Questarten ausprobieren wollten, wie schnell sich Leute umsehen, Dinge finden, etc.
    Eigentlich wurde die gesamte Geschichte nur nachträglich hinzugefügt.

    Es ist ein Dorf, wo Reisende herkommen, um sich kurz zu stärken, um dann weiterzuziehen. Theodricus erwähnt dies einmal in einem Dialog, dass jetzt immer weniger Reisende kommen, da die Preise von Ramwold zu hoch sind. Und bei Bertolf wird nicht gekauft, weil er keine sonderlich frische Ware mehr hat.

    In der nächsten Version haben wir geplant wieder Ambient-NPCs einzubauen


    Und zum Schluss noch eine Frage:
    Hat eigentlich der Eckturm der Stadtmauer einen Sinn (den Schlüssel für die Truhe habe ich nicht gefunden)?
    Ja, den Schlüssel kann man bekommen, nämlich
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Wenn man bei dem Auftrag, dass Bier zu suchen, zu Theodricus geht. Dieser sagt einem dann, dass er eins oben lagern würde, und gibt einen dann den Schlüssel.




    Quote Originally Posted by Milgo View Post
    Puh, ich hab seltenst so ne Diskrepanz zwischen Inhalt und Präsentation gesehen. Intro, Extro, Musik, Menühintergründe - schon erstklassig für Gothic-Mods.
    Hier bedanke ich mich doch erstmal

    Inhaltlich ... nunja ... Na dem so guten Intro hat mich der Anfangsdialog doch wirklich vom Hocker gerissen - negativerweise. Da quatscht mich der Typ voll, wer wo ist und ich hab schon nach dem zweiten abgeschaltet.
    Die fünf Such-Hol-Bring-Quests waren auch nicht wirklich toll. Vom eigentlichen Handlungsfaden hat man nichts mitbekommen, da wären mehr Hintergrundinfos nett gewesen. Spannung kam gar keine auf. Bugs gibt es noch genug (soll man mit dem "Teleport zur Hafenstadt" aus dem Zimmer rauskommen? ich bin aus dem Zimmer ohne Cheats nicht rausgekommen)
    Die Vobbierung war teilweise sehr detailiert, teilweise total unrealistisch. Ich seh da noch Steigungsbedarf, tut mir Leid. Für die Feuertaufe könnt ihr euch ja bessern.
    Bei dem ersten Dialog über die Händler wollten wir einfach sicher gehen, dass die Leute auch wissen, dass es die Händler auch hinter geschlossenen Türen gibt. Das ist bei Gothic ja sonst eher selten der Fall, zudem bekommt man auch schon die ersten Informationen über die einzelnen Charaktere.

    Für die Quests, siehe oben

    Hintergrundinfos wären nett gewesen, aber was denn für welche? Wenn man sich die nichtrelevanten Dialoge auch durchliest, erfährt man viel über die Stadt und die einzelnen Charaktere. Mit der Hintergrundsgeschichte lässt sich da leider wenig machen, da die Geschichte einfach an einem komplett anderen Ort zusammenhängt.

    Wegen der Spannung hatte ich mal an ein Zeitlimit gedacht. Allerdings hätte das dann nur dazu geführt, dass die Meisten Dialoge wegklicken und sich nicht mehr wirklich mit den Charakteren beschäftigen. Zudem war von Anfang an ein Ende geplant, und der Mehraufwand hätte sich wohl nicht gelohnt.

    Wegen dem Teleport zur Hafenstadt, siehe oben.

    Zur Vobbierung kann ich nur sagen, dass Adamas nicht gerade unserem Stil entspricht: Sehr kleine Räume, kaum Natur, wenig Interessantes zum Sehen. Bei Feuertaufe hingegen konnte Polygon sich richtig austoben und deshalb wird dort die Bevobbung sicherlich besser aussehen

    Bei Feuertaufe werden wir uns auf jeden Fall bessern! Denn Feuertaufe wird auf interessante und abwechslungsreiche Quests und Personen gestützt, man wird auch eine spannende Geschichte erleben und so manches schweres Rätsel knacken müssen. Uns war es einfach wichtig, Adamas zu releasen, damit...

    a) Die investierte Zeit in die Mod nicht umsonst war
    b) Man auch sieht, dass wir in der Lage sind, eine Mod fertigzustellen. Wir wollen einfach zeigen, dass wir (obwohl wir auch Höhen und Tiefen bei der Entwicklung haben) wirklich ernsthaft an der Mod arbeiten und sie nicht von heute auf morgen eingestellt wird.



    Ich hoffe ich konnte ein paar Dinge klarstellen.

    Noch viel Spaß mit Adamas,
    das Iced Blade Games Team


    /EDIT:

    Übrigens würde es uns freuen, wenn ihr ab sofort das Feedback in diesen Thread postet: [Adamas] Feedback.
    Denn dann bewahren wir einen besseren Überblick über euer geschriebenes und können eure Kritik so besser aufnehmen.

  15. View Forum Posts #15 Reply With Quote
    Flauschiges Bambi Tyra's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Posts
    12,004
     
    Tyra is offline
    Ich kann es nicht spielen, die .zen wird nicht gefunden beim Spielstart. Bereits neuinstalliert und führe es als Administrator aus (Windoof 7)

    mfg

  16. View Forum Posts #16 Reply With Quote
    Drachentöter Meereskriecher's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    In den Tiefen des Forums.
    Posts
    4,140
     
    Meereskriecher is offline
    Hallo.

    Ich hab die Mod jetzt auch durch.

    Die Spielwelt ist detailliert und schön gestaltet.


    Es fehlen Ambient-NPCs und Tagesabläufe und einiges mehr.


    Zum Spielen ganz schön, aber es gibt einfach zu viele Hol-Quests.


    mfg magewarior80
    Arcania_HIRTE

  17. View Forum Posts #17 Reply With Quote
    Provinzheld Skripter2000's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Posts
    205
     
    Skripter2000 is offline
    So schaut ja mal geil aus, werds mri laden und später schreiben, was ich davon ahlte
    If you don´t know, how to play a game play, you have to read only! If you know something about a game you may can write about it!!
    GEGEN sinnlose Threads

  18. View Forum Posts #18 Reply With Quote
    Ehrengarde Waldkauz's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Das Paralleluniversum
    Posts
    2,018
     
    Waldkauz is offline
    Also erstmal vorne weg: Tolle MINIMOD mir gefällts

    Story:

    Die Betonung liegt auf Minimod. Ich finde die Kritik von Einigen ein bisschen zu hart. Klar die Quests sind Öde. Aber das Potenzial ist richtig gut und mit etwas Fantasie entfaltet sich das ganze auch schon zum großen Teil in der Mod. Und eine richtig gute Minimod zu kreieren ist sauschwer. Denn eine Story zu finden die genau die Spielzeit von 30min spannend und atmosphärisch abdeckdeckt ist total knifflig.

    Das Grundgerüst der Story würde ich mal als sehr gut bezeichnen. Für eine Minimod genau das richtige und durch Intro und Extro sehr gut untermalt. Der Beweggrund, den letzten Wunsch eines sterbenden zu erfüllen, ist atmosphärisch und logisch und hat ein gewisses natürliches Flair

    Aber der Dialog am Anfang könnte wirklich nicht unpassender sein.
    „Wie lange willst du bleiben?“
    Das erste was man sich denkt ist: Was soll das jetzt, was ist passiert?
    Das kann zwar mitunter ein gewünschter Effekt am Anfang sein, aber hier ist es definitiv nicht der Fall. Zuerst hätte ich es besser gefunden wenn der Held auf der Seite des Tores steht und der Milizmann so etwas sagt wie: „Sei gegrüßt. Ich bin überrascht, dass in solch schweren Zeiten ein Wanderer aus dem Osten an diesen kleinen Ort des Handels kommt.“ Dann hätte man gleich noch eine Hintergrundstory aufbauen können, von einem Krieg. Mehr hätte nicht sein müssen. Die genialen Gedanken behaltet euch mal lieber für Feuertaufe.

    Die Story entwickelt sich eigentlich sehr angenehm. Den reichen Fettsack, welcher den Nahrungshandel kontrolliert, finde ich durchaus passend. Leider wird da zu wenig ins Detail des menschlichen gegangen.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Töte ihn. Habe ihn getötet. Danke.

    Obwohl der Typ offensichtlich ein verwöhnter Arsch war, hätte ich mir doch gerne mehr Konsequenzen und Reaktionen für meine “intriganten Taten“ gewünscht.

    Auch der Magier war sehr unlogisch. Er will seine Ruhe macht aber bereitwillig alles mit. Da könnten seine Beweggründe durch 1-2 Dialogzeilen mehr schon deutlich besser beleuchtet werden.
    Ansonsten hätte ich mir nur die zwei konkurrierenden Händler gewünscht (die reichen völlig aus) und dafür z.B. einen Schmied und 1-2 Bürger sowie einen Reisenden etc..

    Außerdem waren die Giftwurzeln in der Stadt unpassend. Für diese Kräuter wäre doch ein Besuch außerhalb der Stadt, mit 1-2 Kämpfen gelegen gekommen (ich gehe jetzt davon aus das man nicht genügend bzw. keine vom Waffenhändler bekommen würde).

    Ach ja. Mir ist das nicht mit den hafenteleport passiert. Wenn man Gothic gespielt hat, dann weiß man was man mit ner Leiche macht.
    ----------------
    Die Welt:
    Das Levelmesh aus der ModDB war ja nicht schlecht, hätte aber nicht gedacht, dass man das ganze so atmosphärisch texturieren könnte. Ganz großes Lob. Für eine Minimod ein Top Levelmesh.
    Die bespacerung war gut bis sehr gut und manchmal (nach meinen Geschmack) total misslungen. Ich habe einfach was gegen Lichtquellen die in kurzen Abständen große Farbnuancen durchwandern. Das tut (körperlich und physisch) echt weh.
    Dann sind die tonnenweise in regalen lagernden Tränke und Fleischstückeeinfach zu viel des guten. Sowas bewahrt man in einem Lagerhaus auf. Auch die Kristalle wirkten aufgesetzt.
    Einen Soundfehler gab es im haus des Magiers. So ein komisches Knattern. Kann aber auch an meiner Soundkarte liegen.
    -----------------------
    Musik:
    Sehr schön. Leider wiederholt sich das Thema im Spiel nicht, sodass man später Musikloslos durch Spiel rennt.
    ------------------------
    Fazit:
    Die Mod hätte das Potenzial zur besten der ernsten Minimods. Ich kann es zwar verstehen, dass man in eine Minimod weniger Arbeit und Ideen reinsteckt als in ein größeres Projekt. Trotzdem hätte mit etwas Optimierung aus einer guten Minimod eine sehr gute (mini)Mod werden können.

    EDIT: @Sektenspinner
    Die Forenkultur bleibt erhalten
    Last edited by Waldkauz; 19.08.2010 at 20:11.

  19. View Forum Posts #19 Reply With Quote
    Veteranin Polygon's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Augsburg
    Posts
    529
     
    Polygon is offline
    Story:

    Die Betonung liegt auf Minimod. Ich finde die Kritik von Einigen ein bisschen zu hart. Klar die Quests sind Öde. Aber das Potenzial ist richtig gut und mit etwas Fantasie entfaltet sich das ganze auch schon zum großen Teil in der Mod. Und eine richtig gute Minimod zu kreieren ist sauschwer. Denn eine Story zu finden die genau die Spielzeit von 30min spannend und atmosphärisch abdeckdeckt ist total knifflig.

    (...)

    Aber der Dialog am Anfang könnte wirklich nicht unpassender sein.
    „Wie lange willst du bleiben?“
    Das erste was man sich denkt ist: Was soll das jetzt, was ist passiert?
    Das kann zwar mitunter ein gewünschter Effekt am Anfang sein, aber hier ist es definitiv nicht der Fall. Zuerst hätte ich es besser gefunden wenn der Held auf der Seite des Tores steht und der Milizmann so etwas sagt wie: „Sei gegrüßt. Ich bin überrascht, dass in solch schweren Zeiten ein Wanderer aus dem Osten an diesen kleinen Ort des Handels kommt.“ Dann hätte man gleich noch eine Hintergrundstory aufbauen können, von einem Krieg. Mehr hätte nicht sein müssen. Die genialen Gedanken behaltet euch mal lieber für Feuertaufe.
    Das mit dem Anfang scheint mehreren ans Herz zu gehen. Frei heraus muss ich sagen, dass man ja davon ausgehen kann, das sich Syffrid bereist auf die Reise gemacht hat, und schließlich am Ziel - und zwar Konigart - angekommen ist. Eine Begrüßung wäre aber sinnvoller, doch mit dem Beihängsel mit der Frage. So wird dem Spieler sofort näher gebracht, wo man anfangen sollte, nach dem Diamanten zu suchen.
    So wird es wohl bei 1.5 aussehen - oder besser gesagt, anhören

    Obwohl der Typ offensichtlich ein verwöhnter Arsch war, hätte ich mir doch gerne mehr Konsequenzen und Reaktionen für meine “intriganten Taten“ gewünscht.
    Eine Konsequenz ist es zwar nicht, jedoch wenn man Egidius (der Angestellt in der unteren Etage) anspricht, so frägt er, was geschehen ist. Diesen Dialog "important" zu machen, wäre sicher eine sinnvolle Idee.

    Auch der Magier war sehr unlogisch. Er will seine Ruhe macht aber bereitwillig alles mit. Da könnten seine Beweggründe durch 1-2 Dialogzeilen mehr schon deutlich besser beleuchtet werden.
    Er will seine Ruhe, da hast du vollkommen recht, jedoch erwähnt er, dass er alles tun wird, um seinen Freund Bertolf zu helfen, und etwas gegen Ramwold zu unternehmen.

    Weitere Ambient-NPCs sind ja bereits in Planung, darunter aber wohl keine Bürger, sondern nur Reisende. Konigart ist ja mehr oder weniger nur eine Art "Ausruhestädte" wo man sich zusätzlich noch mit Waren erfrischt und eine Mütze Schlaf sucht.

    Wir würden zu gerne die Außenwelt begehbar machen, jedoch haben wir keinen 3-D Artisten, der uns die Außenwelt spieltauglich machen könnte (im Moment benutzen wir eine simple, quadratische, mit Felsenabgegrenzte Außenweltmesh die Jeoren gemacht hat, die aber eher notdürftig erstellt wurde). Deswegen mussten wir auf sämtliche Quests die außerhalb der Stadt spielen verzichten, und die Giftwurzeln in der Stadt setzen.

    Die Welt:
    Das Levelmesh aus der ModDB war ja nicht schlecht, hätte aber nicht gedacht, dass man das ganze so atmosphärisch texturieren könnte. Ganz großes Lob. Für eine Minimod ein Top Levelmesh.
    Das höre ich doch gerne, danke für die Blumen

    Die bespacerung war gut bis sehr gut und manchmal (nach meinen Geschmack) total misslungen. Ich habe einfach was gegen Lichtquellen die in kurzen Abständen große Farbnuancen durchwandern. Das tut (körperlich und physisch) echt weh.
    Dann sind die tonnenweise in regalen lagernden Tränke und Fleischstückeeinfach zu viel des guten. Sowas bewahrt man in einem Lagerhaus auf. Auch die Kristalle wirkten aufgesetzt.
    Einen Soundfehler gab es im haus des Magiers. So ein komisches Knattern. Kann aber auch an meiner Soundkarte liegen.
    Ja, das Leuchten geht nach der Zeit ganz schön ins Auge. Das ist etwas, was wir noch fixen wollten - wir drehen den Radius einfach weiter runter.
    Ein Lagerhaus ist dann schon etwas schwerer - in der Map gibt es eigentlich kein Gebäude, dass sich wirklich lohnen würde. Die Truhe hinter dem Haus ist ja für jeden ja frei zugänglich, und von daher ja nur total anziehend für Diebe. In der pompösen Villa von Ramwold darf natürlich kein stinkender Fisch und Honig rumliegen...

    Musik:
    Sehr schön. Leider wiederholt sich das Thema im Spiel nicht, sodass man später Musikloslos durch Spiel rennt.
    Ja, Jeoren hat das Problem schon gefixt - für 1.5 wird es dann die fabelhafte Musik in voller Länge und in Dauerschleife geben

    Fazit:
    Die Mod hätte das Potenzial zur besten der ernsten Minimods. Ich kann es zwar verstehen, dass man in eine Minimod weniger Arbeit und Ideen reinsteckt als in ein größeres Projekt. Trotzdem hätte mit etwas Optimierung aus einer guten Minimod eine sehr gute (mini)Mod werden können.
    Das ehrt unser Team Ja, ich denke bei so einer guten Rezession von der Seite der Downloader/User müssen wir einfach wieder ein bisschen mehr Arbeit reinstecken.

    Grüße,
    Das Iced Blade Games Team

  20. View Forum Posts #20 Reply With Quote
    Ehrengarde Waldkauz's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Das Paralleluniversum
    Posts
    2,018
     
    Waldkauz is offline
    Quote Originally Posted by Polygon View Post
    Das mit dem Anfang scheint mehreren ans Herz zu gehen. ... So wird dem Spieler sofort näher gebracht, wo man anfangen sollte, nach dem Diamanten zu suchen.
    Der Anfnag geht mir zwar nicht ans Herz (Dazu hat man ähnliche Szenen zu oft in Filmen gesehen)- aber eine gute Idee für ne Minimod ists trotzdem
    Komisch. Es wird auch gerne in Spielezeitschriften gesehen wenns sofort losgeht. Finde ich aber in diesem Fall unpassend. Mit den Händlern kann jeder allein quatschen - war ja schon im Intro klar wo man nachfragen muss - die lange Einführung ist einfach zu überdimensioniert und nimmt wohl vielen sofort jeglichen Spielreiz.

    Quote Originally Posted by Polygon View Post
    Eine Konsequenz ist es zwar nicht, jedoch wenn man Egidius (der Angestellt in der unteren Etage) anspricht, so frägt er, was geschehen ist. Diesen Dialog "important" zu machen, wäre sicher eine sinnvolle Idee.
    Den Dialog habe ich zwar gelesen, fand ich auch ironisch - also ganz gut - könnte aber ein paar Zeilen (von verschiedenen Leuten) mehr sein.

    Quote Originally Posted by Polygon View Post
    Er will seine Ruhe, da hast du vollkommen recht, jedoch erwähnt er, dass er alles tun wird, um seinen Freund Bertolf zu helfen, und etwas gegen Ramwold zu unternehmen.
    Ja. Aber diese Freundschaft wird von Bertholf zu wenig bestätigt. Spart am anfnag die überflüssige Länge und baut die Freundschaft paar Zeilen aus.

    Quote Originally Posted by Polygon View Post
    Ein Lagerhaus ist dann schon etwas schwerer - in der Map gibt es eigentlich kein Gebäude, dass sich wirklich lohnen würde. Die Truhe hinter dem Haus ist ja für jeden ja frei zugänglich...
    Dann könnte man doch noch einen zusätzlichen "Unterstand" an die Hauswand setzen und eine verschlossene "Lagertruhe" hinsetzen.

Page 1 of 3 123 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide