Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 402
  1. Beiträge anzeigen #1
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline

    Gothic 3 - Community Story Project - #3

    #3

    Gehe zu: #1 #2 #4

    World of Gothic Forum - JoWooD Forum

    Homepage

    [Bild: sigpic70496_1.gif]

    Das Community Story Team präsentiert
    Gothic 3
    - Community Story Project -

    Der Neubeginn einer alten Welt


    Seid gegrüßt, werter Wanderer der Lande Myrtanas.
    Ihr kennt das. Gestern noch schlief man in der Koje eines Schiffes, heute muss man sich von einem selbsternannten Statthalter, nachdem man diesen vor Orks gerettet hat, anhören, dass ein gewisser Xardas die Runenmagie vernichtet hat. Weswegen man ihn suchen soll, bleibt unklar, erst recht, wieso der Weg dahin so langweilig ist. Wenn man dann bei ihm ist, präsentiert er einem seinen kompletten Plan in wenigen Sätzen. Nun kann man sich entscheiden: Innos, Beliar oder Xardas. Nachdem man die oberflächlichen Aufträge erledigt hat, ist man fertig - im wahrsten Sinne des Wortes. Das Ganze kann nämlich mitunter schonmal dröge werden, das wieso, weshalb und warum wird nicht ausreichend geklärt.


    Einleitung:

    Gothic 3 erwies sich anfangs doch als ein sehr mangelhaftes Spiel, was Technik, (Gothic-)Atmosphäre, (teils) Gameplay und vor allem Story und Spieltiefe anging. Zumindest wurde es den Erwartungen der Community größtenteils nicht gerecht. Das Community-Patch-Team also, machte sich bekanntermaßen dazu auf, Gothic 3 in ein würdiges Spiel zu verwandeln. Das Questpaket rundet diese Arbeit noch einmal (mehr als) ab. Und wir alle sind diesem Team dankbar, dass sie Gothic 3 für uns derartig verbesserten und verbessern. Nach CP 1.7x und QP 4 wird allerdings auch bekanntermaßen Schluss sein, denn alle guten Dinge finden ein Ende.
    Die neusten und finalen Versionen versprechen einen geradezu bombigen Inhalt, den die Gothic Community nicht so schnell vergessen wird.

    Grund genug für die Community, sich Gedanken zu machen, was nach CP und QP passieren wird. Die Ritter des 12. Kelches (CP Team) werden offiziell auseinander gehen. Einige eifrige User der Community machen sich nun seit ein paar Monaten daran, sich dem wohl wichtigsten Thema von Gothic 3 anzunehmen: Der Story und (teilweise) dem weiteren Inhalt

    Nach der langen Suche nach den richtigen Leuten, der optimalen Teamstruktur und auch einer sehr umfangreichen Planungsphase der Story/des Inhalts sind wir nun soweit, das Projekt offiziell anzukündigen. Die Arbeiten haben bereits begonnen und wir wollen euch hier einen kleinen Einblick in unsere Arbeit und den aktuellen Fortschritt geben.
    Das Projekt wird vorerst den Namen Community Story Project tragen, als eine Art Codenamen. Ein guter endgültiger Name ist uns noch nicht eingefallen, aber der kommt vielleicht noch... Hierzu gibts schon diverse Planungen.

    Eine wichtige Sache vorne weg: Dies wird ein Fan AddOn werden. Auch der Patch 1.7 hatte einige Sachen geändert, die den Rittern subjektiv falsch vorgekommen sind. Da wir uns nun mit der Story/dem Inhalt auseinandersetzen wollen, wird dieser Punkt noch viel stärker zum tragen kommen. Wir sind uns darüber im Klaren, dass wir mit dieser Mod bestimmt nicht alle Spieler zufrieden stellen können und auch nicht alle Forderungen/Ideen einbauen können. Aber: Wir geben natürlich unser Bestes! Je mehr Feedback/Ideen wir bekommen, um so mehr wird dieses Projekt euren Vorstellungen entsprechen!
    Wir weisen jedoch weiter darauf hin, dass wir uns niemals an eine Aussage, die wir oder wer anderes getroffen hat, vollständig gebunden fühlen. Ich bitte dies unter dem Gesichtspunkt eines "FanAddOns" zu betrachten.


    Planungen:

    Unsere Planungen sind schon sehr weit fortgeschritten und wir werden uns an folgende Punkte wagen:

    1.) Hauptstory
    Einer der Hauptkritikpunkte in Gothic 3 ist die Hauptstory, denn bis auf ein paar Quests (Finde Xardas > Finde die Artefakte > Entscheide dich für einen Gott > Töte ein paar Leute der anderen Götter) gibt die Hauptstory nicht sehr viel her. Vorallem fehlen Hintergrundinfos und längere Quests/Questreihen. Dies wollen wir versuchen, auszubauen und zu verbessern. An der Hauptstory selbst wird nicht sehr viel geändert werden, aber hinzufügen wollen wir eine ganze Menge. Die Story von Gothic 3 bietet unglaubliches Potenzial, was wir während unseren Planungen selbst sehr schnell gemerkt haben, denn die Ideen zu den einzelnen Bereichen mussten nicht lange überlegt werden, sondern waren direkt da...

    2.) Gilden/Fraktionsquests
    In Gothic 1 und 2 hatte die Entscheidung für eine der Gilden einen großen Einfluss auf den weiteren Verlauf des Spieles. In Gothic 3 wurde dieses System sehr gelockert, da der Spieler mehr Freiheit erhalten sollte. Mithilfe eines an G1/G2 angelehnten Gildensystems und mehr gildenbezogene Quests (bei denen man die eigene Gilde unterstützt, den gegnerischen schadet oder sie gar gegeneinander aufbringt), wollen wir dieses alte System wieder in Gothic 3 aufleben lassen. Die Freiheit des Spielers soll aber trotzdem bis zu einem gewissen Grad gegeben sein. Es wird keine 1:1 Umsetzung des Gothic 1 oder Gothic 2 Gildensystems geben, da dies storytechnisch überhaupt nicht möglich ist (Gothic 3 ist nunmal nicht so wie Gothic 1 und 2). Deshalb ist der Begriff "Fraktionssystem" wohl eher passender.
    Auch werden Nebenfraktionen besser einbezogen (ähnlich Diebesgilde in G2).

    3.) Freiheit
    Der Spieler hat die komplette Freiheit wo er wann im Spiel hingeht. Dies wollen wir versuchen, beizubehalten, aber trotzdem wollen wir den Spieler von Beginn an führen. Der Spieler soll sich nie fragen: "Wo kann ich denn jetzt hingehen?", sondern er soll immer durch Quests oder Sonstiges eine oder meist mehrere Möglichkeiten aufgezeigt bekommen, wo es weitergeht. Wir versuchen also, hier eine Mischung aus Gothic 3 und G1/G2 zu erreichen.
    Die Freiheiten schränken wir - im positiven Sinne - allerdings je nachdem auch ein. In Gothic 2 war es beispielsweise am Anfang auch noch nicht möglich auf normalem Wege ins Minental zu gelangen. Wir setzen zwar keine künstlichen Barrieren irgendwohin, aber auf Grund der verbesserten/"neuen" Story werden wir einige Anpassungen vornehmen müssen.

    4.) Hintergrundinfos/Logikfehler
    Warum liegt die und die Waffe in dieser Höhle? Warum ist hier eine Ruine? Wieso ist hier eine Höhle voller Blut? Was macht dieser NPC hier? Warum erhalte ich über viele Sachen keine Hintergundinfos?
    Wir wollen versuchen, diese Fragen zu beseitigen. Der Spieler soll im Laufe des Spiels für die meisten Sachen Erklärungen bekommen und wenn er danach sucht auch Hintergrundinfos oder kleinere Geschichten zu einzelnen Waffen/Gegenständen/Personen/Monster/Quests/Fraktionen/usw erhalten.

    5.) Eastereggs
    Eastereggs trifft es vllt etwas falsch. Klar werden wir ein paar davon einbauen, aber vorallem wollen wir aufmerksamen Spielern die Möglichkeiten geben, Hinweise oder Anekdoten auf frühere Gothicteile oder auch das reale Leben und die Situation von Gothic 3 zu entdecken.

    6.) Texturen
    Ja, auch das gehört dazu. Rüstungen wird es neue und stark überarbeitete geben. Monster/Objekttexturen und Weiteres sind in Planung/Überlegung.

    7.) Voraussetzungen/Zukunft
    Voraussetzung wird (Community-) Patch 1.73 sein.
    Das Questpaket 4 von Humanforce, steht uns genauso wie die Content Mod von joey1990 zur (fast) 100%igen Verfügung. Wir werden aus diesen beiden Mods also Inhalte entnehmen. Es ist definitiv NICHT möglich einfach die kompletten Inhalte zu übernehmen, da Manches nicht in unser Konzept passt und/oder sich überschneidet mit eigenen Inhalten. Deshalb ist keine der beiden Mods Voraussetzung für das CSP.
    Unser Ziel ist es, auch Richtung Götterdämmerung und Arcania hinzuarbeiten, um die Storyübergänge fließender und nachvollziehbarer zu gestalten, auch wenn wir da nicht mit der Bruchstange drangehen werden.

    8.) Überraschungen
    Ja, nicht alles wird jetzt schon verraten... Neben den bereits genannten Punkten befinden sich auch ein paar andere Sachen in Vorbereitung!


    Release:
    Wir werden versuchen das Projekt vor dem Release von Ancania fertig zu stellen. Ob wir das schaffen wird sich zeigen.
    UPDATE Juli 2009: Momentan ist ein Releasedatum von Mitte/Frühsommer 2010 realistisch. Das alte Ziel bleibt, aber wir garantieren hier nichts.
    Allgemein kann man zu einem Termin wie schon bekannt sagen: When it's done!


    Unterstützen könnt ihr uns mit weiteren Ideen und Vorschlägen.

    Desweiteren suchen wir immer noch Scripter.

    Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, euch als Tester zu bewerben, schaut in diesem Thread regelmäßig vorbei. Wir werden uns melden, wenn im QA Team Plätze freiwerden und es etwas zu testen gibt!

    Bewerbungen sind prinzipiell offiziell an den Teamleiter, den Produzenten, zu senden.

    Fragen könnt ihr dem ganzen Team stellen, allerdings ohne Garantie, dass alles auch genau so umgesetzt wird wie es das jeweilige Teammitglied beschreibt. Für das JWD Forum ist vor allem "DWI" zuständig, für das WoG sind "Jünger des Xardas" sowie "HerrFenrisWolf" zuständig.


    weitere Informationen (ältere Threads):
    WoG Teil 1, WoG Teil 2, Jowood Forum


    Das Team:

    Die Teamleitung:
    Produzent: Impidimpi
    Stellvertreter (bei Abwesenheit des Produzents): TheDeathKnight

    Die Projektleitung:
    Projektleiter: GaHero
    Storyteamleiter: Jünger des Xardas
    Technikteamleiter: Don Quijote (spleenfire)

    Storyteam:
    Toady
    GaHero
    Jünger des Xardas
    HerrFenrisWolf
    Erec
    Schreiberling
    Acropolis


    Technikteam:
    DWI
    Don Quijote (spleenfire)
    Snidoom
    TheDeathKnight
    Nameless Her0
    Abihash
    Ice-Dragon
    R.Cato
    Willibald
    Blubbnet
    ZixZax


    Qualitätssicherungsteam:
    Ringo81/Angel of Mercy (Leitender Tester)
    Jonny
    baessi
    Revan 335
    Ceville
    Norrik



    Abkürzungen:
    CST = Community Story Team
    CSP = Community Story Project
    QA = Qualitätssicherungsteam
    ST = Storyteam
    TT = Technikteam


    Eure Hilfe ist selbstverständlich nach wie vor erwünscht. Schreibt uns doch hier eure Ideen, oder halt auch Fragen, die euch auf dem Herzen liegen bezüglich unseres Projekts und/oder Gothic 3.
    Hier könnt ihr auch durchaus diskutieren, was das Zeugs hält.
    Im Moment bleiben die beiden Threads (im WoG und JWD) die einzigen öffentlichen Quellen. Im Normalfall bitten wir auch darum auf PNs zu verzichten, da dies schnell zu einer Überflutung der Postfächer führen würde, wir bitten um Verständnis!

    Auf denn nun also... gehen wir es an.

    Gez. GaHero & Impidimpi
    Für das Community Story Team.
    Geändert von Impidimpi (25.01.2010 um 17:02 Uhr)

  2. Beiträge anzeigen #2
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    ... Fortsetzung folgenden Threads: http://forum.worldofplayers.de/forum...646042&page=21

    @Mods: bitte sticken und alten Thread lösen + schließen.

    Nun gut... weiter gehts... stellt Fragen und äußert eure Ideen
    wir freuen uns darüber... Schließlich muss die Motivation stimmen
    MfG Impi.

  3. Beiträge anzeigen #3
    Lehrling
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    27
     
    Araix ist offline

    Passwort verlangt?

    Ist es normal, dass dieser Thread dauernd ein Passwort verlangt?
    Das nervt, man kann die Dinger nämlich einfach wegklicken!

    ZU G3:
    Könntet ihr vielleicht den Explosionspfeilen eine realistischere Detonation geben die mehr nach Sprengung und weniger nach Lagerfeuerchen aussieht?

    Ich hoffe auf euch, Araix!

    PS: MAcht weiter so!

  4. Beiträge anzeigen #4
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    Zitat Zitat von Araix Beitrag anzeigen
    Ist es normal, dass dieser Thread dauernd ein Passwort verlangt?
    Das nervt, man kann die Dinger nämlich einfach wegklicken!

    ZU G3:
    Könntet ihr vielleicht den Explosionspfeilen eine realistischere Detonation geben die mehr nach Sprengung und weniger nach Lagerfeuerchen aussieht?

    Ich hoffe auf euch, Araix!

    PS: MAcht weiter so!
    ..am besten eine eigene Feuer-Textur, die man dann vergrößern kann

  5. Beiträge anzeigen #5
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.628
     
    HerrFenrisWolf ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen
    ... Fortsetzung folgenden Threads: http://forum.worldofplayers.de/forum...646042&page=21

    @Mods: bitte sticken und alten Thread lösen + schließen.

    Nun gut... weiter gehts... stellt Fragen und äußert eure Ideen
    wir freuen uns darüber... Schließlich muss die Motivation stimmen
    MfG Impi.
    Wohl eher nicht....ich denke dazu fehlen uns die technischen Möglichkeiten.

  6. Beiträge anzeigen #6
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Wohl eher nicht....ich denke dazu fehlen uns die technischen Möglichkeiten.
    falsches Zitat?
    MfG Impi.

  7. Beiträge anzeigen #7
    Sword Master Avatar von dooh
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    869
     
    dooh ist offline
    musste auch erst überlegen.. dachte schon er hat kei bock mehr

    haha
    i7-5820K @3.8GHz | Kühler Corsair H100i | MSI X99S G7
    MSI GTX 970 4G | 16GB RAM CrucialSport DDR4-2400
    550Watt be quiet! DarkPower Pro 80+Gold | Win7 64Bit | iiyama 27'' Full-HD 120Hz

  8. Beiträge anzeigen #8
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Wohl eher nicht....ich denke dazu fehlen uns die technischen Möglichkeiten.
    passt super; als wär das Projekt aufgegeben ^^

  9. Beiträge anzeigen #9
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    ach und: Also ist das mit den Kapiteln in Gothic 3 jetzt sicher?
    Geändert von Blubbnet (29.10.2009 um 19:55 Uhr)

  10. Beiträge anzeigen #10
    Ritter Avatar von Gnom
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    1.321
     
    Gnom ist offline
    Zitat Zitat von Tenbbulb Beitrag anzeigen
    ???? ich hab doch gar nix gesagt!!!
    Zitat Zitat von Blubbnet Beitrag anzeigen
    lol??

    Alter hast du da mein avatar geklaut oder irre ich mich da?

    ach und: Also ist das mit den Kapiteln in Gothic 3 jetzt sicher?
    ich erkenne auch gewisse ähnlichkait im namen^^ so rückwärts lesen und so^^

    ein kleiner nebenacc??

    ich weiß die frage nervt bestimmt, aber wie weit seit ihr denn schon so mit den arbeiten, an dem mod??

  11. Beiträge anzeigen #11
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    Zitat Zitat von Gnom Beitrag anzeigen
    ich erkenne auch gewisse ähnlichkait im namen^^ so rückwärts lesen und so^^

    ein kleiner nebenacc??
    das ist sicher nicht mein acc
    ein mod soll den mal löschen...

  12. Beiträge anzeigen #12
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.628
     
    HerrFenrisWolf ist offline
    Zitat Zitat von Impidimpi Beitrag anzeigen
    falsches Zitat?
    MfG Impi.
    oh Himmel verzeiht mir ich bin krank[Bild: igitt.gif]§kotz
    Geändert von HerrFenrisWolf (28.10.2009 um 18:54 Uhr)

  13. Beiträge anzeigen #13
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    Zitat Zitat von Blubbnet Beitrag anzeigen
    ach und: Also ist das mit den Kapiteln in Gothic 3 jetzt sicher?
    also was is jetz?

  14. Beiträge anzeigen #14
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.628
     
    HerrFenrisWolf ist offline
    Zitat Zitat von Blubbnet Beitrag anzeigen
    also was is jetz?
    ja das ist wohl sicher.
    ... natürlich lässt es sich nicht so umsetzen wie in G1 oder G2 aber wir geben uns alle Mühe...

  15. Beiträge anzeigen #15
    Krieger Avatar von Blubbnet
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    477
     
    Blubbnet ist offline
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    ja das ist wohl sicher.
    ... natürlich lässt es sich nicht so umsetzen wie in G1 oder G2 aber wir geben uns alle Mühe...
    wie wollt ihr das denn so umsetzen? (Sorry fürs ständige Fragen aber ich bin soo gespannt )

  16. Beiträge anzeigen #16
    Veteran Avatar von Impidimpi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    670
     
    Impidimpi ist offline
    die Antwort ist einfach, so wie Fenris sie gegeben hat: ja es wird Kapitel geben. Technisch tricksen wir hier natürlich "nur" rum... wie das genau umgesetzt wird? lasst euch überraschen
    MfG Impi.

  17. Beiträge anzeigen #17
    banned Avatar von Nervösling
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Institut für die sehr sehr Nervösen
    Beiträge
    4.657
     
    Nervösling ist offline
    Hmmm, also erstmal ein großes Lob an das Team. Ich halte dieses Projekt durchaus für ambitioniert und werde es auch weiter verfolgen.

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich doch ein wenig skeptisch bin. Gerade in Bezug auf die Storyerweiterung und die Gildenquests. Ich fand es in Gothic 3 gerade so gut, dass vieles nicht geklärt wurde, denn so konnte ich meiner Phantasie freien Lauf lassen und man musste auch mal selber denken, um Erkenntnisse zu gewinnen (z. B. zu den Völkern und ihrer Rolle gegenüber den Götter uvm.). Die philosophischen Adern in mir hat Gothic 3 jedenfalls mehr stimuliert als die Vorgänger, vor allem als das doch recht dünne Gothic 2. Wenn ihr die Story jetzt mehr ausschmückt, wird das ja ausschließlcih durch eure Phantasie möglich sein. Es wäre zwar durchaus interessant mal eine andere Interpretation der Story kennenzulernen, aber ich frage mich, ob da nicht ein wenig die Vorstellungskraft des Spielers zugeschnürt wird. In Gothic 1 und 2 war man ja immer so gefangen in der Handlung und konnte kaum storyrelevante Entscheidungen treffen. Wie wollt ihr das in Anbetracht des Gothic 3-Spielkonzeptes umsetzen?

    Zur Idee mit den Gildenquests: Finde ich grundsätzlich gut, aber es gibt doch in Gothic 3 bereits genügend Quests, womit man eine der Fraktionen unterstützen kann. Das ist übrigens auch wieder ein entscheidender Punkt gegenüber den Vorgängern. Dort hat man einfach jede Quest gemacht, die sich einem anbot, bei Gothic 3 muss man auch mal überlegen, wem sie schadet, wen sie unterstützt oder ob sie vll. für beide gut ist. Wollt ihr da noch ein paar spannendere einbauen oder wie?

    Naja Gothic 3 lebt vll. mehr im Kopf des Spielers, zumindest ist das bei mir so. Das dies bei vielen Spielern nicht funktioniert, ist ja nicht das Spiel schuld. Es ist ein anderes Konzept und es hat an den richtigen Punkten angesetzt, meiner Ansicht nach. Die meisten Änderungen an Gothic 3 gefallen mir sehr gut. Zu kurz kamen meiner Meinung nach aber auf jeden Fall die Dialoge mit wichtigen NPC. Da wäre Raum für Verbesserung gewesen. Auch ungenutze Questmöglichkeiten, wie z. B. die Artefakte in Al Shedim wären ausbaufähig. Man weiß ja spätestens seit Jahrkendar, dass jeder Wassermagier Spezialist auf einem bestimmten Gebiet ist. Dann könnte man also die Artefakte zu den jeweiligen "Experten" dafür bringen, damit diese studiert werden können. Sowas bringt Atmosphäre und ist glaubwürdig. Dazu hat man nebenbei noch eine nette Erinnerung an "alte Zeiten". Außerdem würde die Sucherei in den Ruinen so mehr Sinn machen, als nur der Erfahrung wegen.

    So, dass war mal mein Senf.

    Edit: Wie ihr das mit den Kapiteln anstellen wollt, ist mir auch noch schleierhaft, aber ich bin gespannt.

  18. Beiträge anzeigen #18
    General Avatar von HerrFenrisWolf
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Wolperting
    Beiträge
    3.628
     
    HerrFenrisWolf ist offline
    Zitat Zitat von Nervösling Beitrag anzeigen
    Hmmm, also erstmal ein großes Lob an das Team. Ich halte dieses Projekt durchaus für ambitioniert und werde es auch weiter verfolgen.

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich doch ein wenig skeptisch bin. Gerade in Bezug auf die Storyerweiterung und die Gildenquests. Ich fand es in Gothic 3 gerade so gut, dass vieles nicht geklärt wurde, denn so konnte ich meiner Phantasie freien Lauf lassen und man musste auch mal selber denken, um Erkenntnisse zu gewinnen (z. B. zu den Völkern und ihrer Rolle gegenüber den Götter uvm.). Die philosophischen Adern in mir hat Gothic 3 jedenfalls mehr stimuliert als die Vorgänger, vor allem als das doch recht dünne Gothic 2. Wenn ihr die Story jetzt mehr ausschmückt, wird das ja ausschließlcih durch eure Phantasie möglich sein. Es wäre zwar durchaus interessant mal eine andere Interpretation der Story kennenzulernen, aber ich frage mich, ob da nicht ein wenig die Vorstellungskraft des Spielers zugeschnürt wird. In Gothic 1 und 2 war man ja immer so gefangen in der Handlung und konnte kaum storyrelevante Entscheidungen treffen. Wie wollt ihr das in Anbetracht des Gothic 3-Spielkonzeptes umsetzen?

    Zur Idee mit den Gildenquests: Finde ich grundsätzlich gut, aber es gibt doch in Gothic 3 bereits genügend Quests, womit man eine der Fraktionen unterstützen kann. Das ist übrigens auch wieder ein entscheidender Punkt gegenüber den Vorgängern. Dort hat man einfach jede Quest gemacht, die sich einem anbot, bei Gothic 3 muss man auch mal überlegen, wem sie schadet, wen sie unterstützt oder ob sie vll. für beide gut ist. Wollt ihr da noch ein paar spannendere einbauen oder wie?

    Naja Gothic 3 lebt vll. mehr im Kopf des Spielers, zumindest ist das bei mir so. Das dies bei vielen Spielern nicht funktioniert, ist ja nicht das Spiel schuld. Es ist ein anderes Konzept und es hat an den richtigen Punkten angesetzt, meiner Ansicht nach. Die meisten Änderungen an Gothic 3 gefallen mir sehr gut. Zu kurz kamen meiner Meinung nach aber auf jeden Fall die Dialoge mit wichtigen NPC. Da wäre Raum für Verbesserung gewesen. Auch ungenutze Questmöglichkeiten, wie z. B. die Artefakte in Al Shedim wären ausbaufähig. Man weiß ja spätestens seit Jahrkendar, dass jeder Wassermagier Spezialist auf einem bestimmten Gebiet ist. Dann könnte man also die Artefakte zu den jeweiligen "Experten" dafür bringen, damit diese studiert werden können. Sowas bringt Atmosphäre und ist glaubwürdig. Dazu hat man nebenbei noch eine nette Erinnerung an "alte Zeiten". Außerdem würde die Sucherei in den Ruinen so mehr Sinn machen, als nur der Erfahrung wegen.

    So, dass war mal mein Senf.

    Edit: Wie ihr das mit den Kapiteln anstellen wollt, ist mir auch noch schleierhaft, aber ich bin gespannt.

    Danke für dein Interesse, darum bekommst du zu so später Stunde auch noch eine Antwort.

    Natürlich erklären wir praktisch alles ( wird weiter unten negiert ) und jeden für die Storymod.
    Das geschieht aber erstmal INTERN, dann weiß man worauf man aufbauen kann/könnte/sollte. Es ist alles andere als sinnvoll all diese Sachen auch einzubauen.
    Dann muss ich das ALLES von oben wieder negieren. Denn wir erklären auch einige Dinge absichtlich nicht.
    Gutes Beispiel: Xardas.... mehr zu sagen ist sinnlos.
    Alles aufzudecken und zu erläutern ist eigentlich unmöglich. Keine Sorge deswegen, wir bauen eher aus.
    Die Gildenquests.... es ist einfach nötig vorallem sehr atmosphärische mehr oder weniger neue Quests zu schaffen.
    Ein Spieler der sich als Orksöldner profiliert, muss eben mit schmutzigen, versoffenen, drecksarbeit Quests sein Gold verdienen. Ich denke die Fraktionsquestreihen + ihre Nebenquests sollten wohl alle ziemlich gut ankommen.

  19. Beiträge anzeigen #19
    banned Avatar von Nervösling
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Institut für die sehr sehr Nervösen
    Beiträge
    4.657
     
    Nervösling ist offline
    Zitat Zitat von HerrFenrisWolf Beitrag anzeigen
    Danke für dein Interesse, darum bekommst du zu so später Stunde auch noch eine Antwort.

    Natürlich erklären wir praktisch alles ( wird weiter unten negiert ) und jeden für die Storymod.
    Das geschieht aber erstmal INTERN, dann weiß man worauf man aufbauen kann/könnte/sollte. Es ist alles andere als sinnvoll all diese Sachen auch einzubauen.
    Dann muss ich das ALLES von oben wieder negieren. Denn wir erklären auch einige Dinge absichtlich nicht.
    Gutes Beispiel: Xardas.... mehr zu sagen ist sinnlos.
    Alles aufzudecken und zu erläutern ist eigentlich unmöglich. Keine Sorge deswegen, wir bauen eher aus.
    Die Gildenquests.... es ist einfach nötig vorallem sehr atmosphärische mehr oder weniger neue Quests zu schaffen.
    Ein Spieler der sich als Orksöldner profiliert, muss eben mit schmutzigen, versoffenen, drecksarbeit Quests sein Gold verdienen. Ich denke die Fraktionsquestreihen + ihre Nebenquests sollten wohl alle ziemlich gut ankommen.
    Ok, ich danke dir erstmal für diese Antwort.

    Ich muss sagen, wenn es so aussieht, dann bin ich beruhigt und zufrieden zu gleich (nicht das die Mod einen Zwang darstellen würde).

    So gesehen freue ich mich auf die Erweiterungen und die Gildenquests und bin weiterhin gespannt, wie ihr das hinbekommt. Denn spielen wollen, werde ich euer Projekt ganz sicher mal.

  20. Beiträge anzeigen #20
    Sapere aude  Avatar von Jünger des Xardas
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    9.644
     
    Jünger des Xardas ist offline
    Zitat Zitat von Nervösling Beitrag anzeigen
    Hmmm, also erstmal ein großes Lob an das Team. Ich halte dieses Projekt durchaus für ambitioniert und werde es auch weiter verfolgen.
    Das hört man gerne
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich doch ein wenig skeptisch bin. Gerade in Bezug auf die Storyerweiterung und die Gildenquests. Ich fand es in Gothic 3 gerade so gut, dass vieles nicht geklärt wurde, denn so konnte ich meiner Phantasie freien Lauf lassen und man musste auch mal selber denken, um Erkenntnisse zu gewinnen (z. B. zu den Völkern und ihrer Rolle gegenüber den Götter uvm.). Die philosophischen Adern in mir hat Gothic 3 jedenfalls mehr stimuliert als die Vorgänger, vor allem als das doch recht dünne Gothic 2. Wenn ihr die Story jetzt mehr ausschmückt, wird das ja ausschließlcih durch eure Phantasie möglich sein. Es wäre zwar durchaus interessant mal eine andere Interpretation der Story kennenzulernen, aber ich frage mich, ob da nicht ein wenig die Vorstellungskraft des Spielers zugeschnürt wird. In Gothic 1 und 2 war man ja immer so gefangen in der Handlung und konnte kaum storyrelevante Entscheidungen treffen. Wie wollt ihr das in Anbetracht des Gothic 3-Spielkonzeptes umsetzen?
    Ich verstehe deine Sorge und sie ist teilweise auch berechtigt. Es ist nun einmal so, dass den meisten Fans das Konzept, das hinter G3 steht, weniger gefällt als das hinter G1 und G2. Ich persönlich kann mich mit beiden gut anfreunden, aber ich denke, dass das aus G3 wesentlich schwerer umzusetzen ist. Denn so interessant das Konzept sein mag, die Umsetzung will auch mir nicht wirklich gefallen. Sicher könnte man das Spiel in den Punkten Story und Atmo auch unter Beibehaltung des Konzeptes der Freiheit verbessern, allerdings wäre das aus meiner Sicht um ein Vielfaches schieriger und dann doch eher eine Aufgabe für ein professionelles Studio. Unser G3 wird wieder stärker in Richtung der Vorgänger gehen und wieder eher auf deren Konzept aufbauen.
    Das heißt aber nicht, dass wir das Konzept von G3 völlig über den Haufen werfen. Denn ein G1 oder G2 kann man aus dem Spiel ohnehin nicht machen, ohne es von grundauf neu zu programmieren und wir wollen vorhandene gute Ansätze auch durchaus ausbauen, soweit möglich.
    Zur Idee mit den Gildenquests: Finde ich grundsätzlich gut, aber es gibt doch in Gothic 3 bereits genügend Quests, womit man eine der Fraktionen unterstützen kann. Das ist übrigens auch wieder ein entscheidender Punkt gegenüber den Vorgängern. Dort hat man einfach jede Quest gemacht, die sich einem anbot, bei Gothic 3 muss man auch mal überlegen, wem sie schadet, wen sie unterstützt oder ob sie vll. für beide gut ist. Wollt ihr da noch ein paar spannendere einbauen oder wie?
    Es sollen in erster Linie spannendere Quests werden, die einem auch mehr Zugehörigkeitsgefühl geben. Als Rebell soll man z.B. nicht einfach 5 Waffenbündel anschleppen und dann geht der Kampf los, sondern man soll wirklich das Gefühl haben, ein Widerstandskämpfer zu sein. Und die Rebellion soll auch eine Strategie haben, sich untereinander abstimmen, etc.
    Zu kurz kamen meiner Meinung nach aber auf jeden Fall die Dialoge mit wichtigen NPC. Da wäre Raum für Verbesserung gewesen.
    Ist auch ein besonders wichtiger Punkt bei uns. Ich denke, da werden du und die meisten anderen aber recht zufireden mit unserer Arbeit sein. Ich habe z.B. erst kürzlich die erste Begegnung mit Xardas ziemlich stark überarbeitet. Und ich denke, ich kann sagen, dass mir der Dialog ganz gut gelungen ist.
    Auch ungenutze Questmöglichkeiten, wie z. B. die Artefakte in Al Shedim wären ausbaufähig. Man weiß ja spätestens seit Jahrkendar, dass jeder Wassermagier Spezialist auf einem bestimmten Gebiet ist. Dann könnte man also die Artefakte zu den jeweiligen "Experten" dafür bringen, damit diese studiert werden können. Sowas bringt Atmosphäre und ist glaubwürdig. Dazu hat man nebenbei noch eine nette Erinnerung an "alte Zeiten". Außerdem würde die Sucherei in den Ruinen so mehr Sinn machen, als nur der Erfahrung wegen.
    Die Ruinen werden auch auf jeden Fall etwas ausgebaut. Wie genau, bleibt aber noch abzuwarten.
    Edit: Wie ihr das mit den Kapiteln anstellen wollt, ist mir auch noch schleierhaft, aber ich bin gespannt.
    Ist kein großes Ding.


    Noch mal zu dem, was Fenris schon angesprochen hat:
    Wir machen uns tatsächlich sehr viele Gedanken zu den Hintergründen und arbeiten beinahe alles aus. Z.B. haben wir intern eine ziemlich detailierte Zeittafel der gesamten Gothicwelt, in der genau die Entstehung Myrtanas, der feuermagier, etc. ausgearbeitet ist. Die ist aber erst einmal ein interner Rahmen, um Logikfehler zu vermeiden wie man sie bei PB zuhauf findet. Das heißt nicht, dass an all dies auch zwangsläufig im Spiel wiederfinden wird.
    Das soll nämlich gar nicht passieren. Wir denken auch, dass einige Fragen ungeklärt bleiben MÜSSEN (wir haben z.B. besprochen, dass Xardas' Vergangenheit in jedem Fall im Dunkeln bleibt). Es wird also durchaus noch etwas zum Spekulieren geben. Von dieser Zeittafell werden höchstens kleine Teile den direkten Weg in die Mod finden. Möglich aber, dass wir andere Teile der zeittafel in abgewandelter Form als Märchen und Legenden einbringen, denen man den wahren Kern noch anmerkt, die aber auch viel Raum für Interpretation lassen (das war erst mal ein Beispiel; bevor falsche Vorstellungen entstehen: ich verspreche nicht, dass gerade diese Idee auch umgesetzt wird).

Seite 1 von 21 12345812 ... Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide