Home Risen Risen2 Risen3 Forum English Russian

Registrieren Hilfe Kalender Heutige Beiträge
Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1 Zitieren
    automatic news bot
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.817
    Nachdem Risen nun in den Läden steht und endlich gespielt werden kann, sind die Piranhas natürlich neugierig, wie ihr neustes Werk von den Fans angenommen wird. Interessiert werden die Kommentare und Posts der Spieler in den Foren verfolgt.

    Während Michael Rüve bestätigt, daß es im moment keinen Urlaub gibt, wundert sich Quy Hoang, daß das von ihm im Spiel versteckte Easteregg noch nicht gefunden wurde. Auch André Thiel war in den vergangenen Tagen im Forum von World of Risen unterwegs, um mehr über die Reaktionen der Spieler zu erfahren.

    Sascha Henrichs freut sich darüber, daß es nur sehr wenige technische Probleme einzelner Spieler mit dem Spiel gibt und antwortete unter anderem:
    Die von den Magazinen (und von euch) kritisierten Punkte sind berechtigt und uns zu großen Teilen bekannt. Wir Diskutieren die kritischen Punkte in jedem Fall! Und nach wie vor lesen wir eure Kritiken aufmerksamst und sind dankbar für jeden konstruktiven Beitrag!!
    Wir hoffen, daß sich die meisten potentiellen Käufer vielleicht vorher ein bis zwei Tests in den Zeitungen durchlesen, damit sie wissen, worauf sie sich einlassen.
    Eins können wir aber schonmal sagen: wir versuchen auch in Zukunft unseren Fans gerecht zu werden, sehen aber dennoch die Notwendigkeit, technisch aufzuschließen, da wir sonst den Anschluss verlieren.
    Diese Punkte zu vereinen, ohne in die Blutgrätsche zu gehen, ist eine Herausforderung der wir uns derzeit annehmen!
    Also wir sind da ganz auf eurer Seite und geben unser Bestes!
    Auch Kai Rosenkranz bedankt sich in einem weiteren Thread bei den Fans für das Lob des von ihm komponierten Soundtracks zu Risen:
    Hallo Leute,

    vielen Dank für Euer Feedback und die vielen lobenden Worte. Das Ziel war es, einen Soundtrack zu erschaffen, der nicht nur als Soundtrack CD gut hörbar ist, sondern vor allem seine Rolle im Spiel übernimmt: Nämlich die Stimmungen der Locations und Situationen zu unterstützen und Atmosphäre aufzubauen. Daher der bewußte Schritt weg von der leitmotivischen Musik hin zu interessanten Soundscapes.
    Zusätzlich stellt er eine Titelliste zum Ausdrucken bereit.



    Homepage
    World of Risen ist offline Geändert von World of Risen (05.10.2009 um 21:11 Uhr)

  2. #2 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    2
    Ich hoffe an dieser Stelle mein Dankeschön richtig platziert zu haben. Das Spiel ist 'ne Wucht. Auf die überscharfen Texturen von Gothic 3 kann ich gerne verzichten, da ich den richtigen "flow" in der Spielwelt wichtiger finde. Anbei noch ein Extra-Danke an KaiRo für die Verwendung von Musikthemen aus Gothic 1. Da ich Musiker und somit Ohren-Mensch bin, ist die Atmosphäre durch die musikalische Untermalung für mich sehr wichtig und die wehmütige Erinnerung an die vielen Stunden im Minental, welche mich anweht, ist herrlich. Danke
    Stackebrandt ist offline

  3. #3 Zitieren
    Waldläufer Avatar von maddccat
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    129
    Kann mich meinem Vorposter nur anschließen. Risen ist genau das, was ich mir erhofft hatte. Das alte Spielgefühl stellt sich sofort wieder ein und es macht eine Menge Spass. Sicher, hier und da gibt es ein paar Kleinigkeiten, etwa das nicht so schöne Frauenmodel oder die wenigen unterschiedlichen Gesichter aber das ist sofort wieder vergessen, wenn die nächsten Gnome mich mit ihrem Drohgehüpfe vertreiben wollen. Risen macht in meinen Augen vieles besser als Gothic 3: Es läuft klar runder, ist kompakter, läd fix, speichert fix, läuft flüssig, sieht besser aus (kein Plastiklook wie G3), besitzt Komfortfunktionen (z.B. Maus bei geöffneten Kisten direkt auf "alles nehmen"), verschiedene Ladebildschirme usw. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und freue mich auf weitere Titel aus dem Hause PB. Bitte macht weiter so und bleibt Eurer Linie treu. Risen -wie auch Gothic schon- setzt sich wunderbar von der ganzen "weichgespülten" Konkurrenz ab!
    maddccat ist offline

  4. #4 Zitieren
    Waldläuferin Avatar von Marwaenna
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    182
    Auch ich möchte mich hier gerne anschließen!
    Ich persönlich war erst mal total erleichtert, dass Risen auf meinem Rechner so super läuft, denn der ist nicht mehr der Jüngste... (mit Gothic3 hatte ich Absturzprobleme) und das Spiel läuft jetzt und läuft und läuft...
    Außerdem muss ich sagen, das ich mit der CE total zufrieden bin (hier gab es ja einige Diskussionen im Forum)! Die Karte ist z.B. nicht zu klein (!), da es ja eh nicht viele Ortschaften gibt. Klar das Artbook ist kurz, aber in Ordnung. Hihi, ich steh ja auch im Handbuch, musste ich ganz stolz erst mal der ganzen Familie präsentieren... Nur leider hatte ich keinen Gnom in meiner Box, obwohl ich schon im August vorbestellt habe?!
    Der Soundtrack gefällt mir ebenfalls sehr, vor allem im Banditenlager! Ist so relaxt und nervt auch nach vielen Spielstunden immer noch nicht...
    Die Grafik finde ich total schön! Da muss man nicht immer mit der Zeit gehen! Das hier ist Charakter! Denkt doch nur mal an Monkey Island, der Comicstil war so cool, und was ist mit den Nachfolgern?! Oder kürzlich hab ich eine Vorschau für the witcher 2 gesehen, hey, der Gerald sah da mit der "besseren" Grafik total beknackt aus! Also kann ich gar nicht nach voll ziehen, was da manche Leute für Probleme haben.
    Um bei Forendiskussionen zu bleiben: die Stimme des Helden passt; ja die Frauen sind etwas unvorteilhaft (in Gothic3 fand ich die Nordmar- Frauen sehr chick); der Held hat super starke Dialoge drauf; das Spiel ist nicht zu leicht und nicht zu schwer; diese Entscheidungsentwicklung im Bezug auf Banditen oder Orden im 1. Kapitel ist super; die "Erfolge" Liste ist eine lustige Sache; die Piratenstorys sind echt euer Ding und sehr unterhaltsam; die Gnome sind schrecklich putzig, wenn sie einen bewerfen, man würde ihnen am liebsten ein Friedensangebot machen...
    So jetzt fällt mir erst mal nix mehr ein, aber ich bin ja auch immer noch erst im 1. Kapitel Jedenfalls ist euch da wirklich ein tolles Spiel gelungen! Ich hab praktisch nix zu meckern und kann die ganzen Kritiken nicht nach voll- ziehen. Bitte lasst euch da nicht zu arg beeinflussen, denn eure Spiele haben so viel Charme und Witz und Charakter...
    Marwaenna ist offline

  5. #5 Zitieren
    Waldläufer Avatar von LostHero
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    52° 17′ N, 8° 3′ O
    Beiträge
    166
    spiele risen gerade das 2te mal durch, es ist (leider) erschreckend kurz. hatte die erste runde bereits nach nur 2 spieltagen mit ca 6-7 std pro tag durch. und habe am ende keinen quest mehr offen gehabt, also vermutlich alles gemacht...
    (war bandit)

    jetzt versuch ich mich als magier erneut und hoffe, dass ich diesmal level 30 erreichen werde. beim ersten durchlauf war ich nur 27 am ende.

    ein ausführliches feedback (aus der sicht eines nicht zauberndern kämpfers) habe ich ja bereits hier gepostet:

    http://forum.worldofplayers.de/forum...d.php?t=686882


    Allerdings muss ich noch erwähnen, dass die abstürze regelmäßig nach 4+ stunden spielzeit auftreten.
    das ist meiner meinung nach aber nach wie vor mehr als aktzeptabel, weil vermutlich mehr als 4 std am stück nur die wenigsten spielen und selbst dann startet man das spiel eben einfach neu.
    die crashes scheinen immer die selben zu sein (fehlermeldung) weshalb ich da auf ein memoryleak tippen würde und crashen immer "sauber".
    lande mit fhelermeldung aufm desktop, also kein kompletter systemtot der nen hardreset zur folge hat wie es bei g3 so oft der fall war .

    also alles in allem ein sehr gutes spiel, hat mir sehr viel spaß bereitet (bis auf die frustpunkte hin und wieder die ich in meinem feedback thread erwähnt habe).

    jedoch bin ich der meinung, das selbst am ende wenn man die beste rüstung trägt einen die echsenmenschen noch tierisch vermöbeln können wenn man 1x nicht aufpasst (ein überkopfschlag vonner echse = 3/4 meiner HP weg).
    Raise your swords up high
    See the black birds fly
    Let them hear your rage
    Show no fear

    Attack!

    Charge your horses across the fields
    Together we ride into destiny
    Have no fear of death when it's your time
    Oden will bring us home when we die
    LostHero ist offline

  6. #6 Zitieren
    Provinzheld Avatar von captain clegg
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    236
    Ich bin von Risen doch mehr als begeistert.Genauso hab ich mir das Game erwartet, als Gothic Fan fühle ich mich sofort heimisch in der Welt. Der neue Hero kann zwar mit dem guten alten Namenlosen aus dem Minental nicht mithalten, doch fühle ich mich vom Spielgefühl sofort an seelige Gothic Zeiten erinnert. Dies soll jetzt nicht heissen das ich einen Abklatsch erwartet oder erhofft hätte (was Risen auch nicht ist), aber das Gameplay, die Welt und die Atmosphäre sind genau dass was die wenigsten Rollenspiele bieten.
    Risen hat mich sofort in den Bann gezogen, und ich hab auch nichts dran auszusetzen, und Bugs konnte ich auch nur einen entdecken (Moe hat im Gespräch seinen Kopf verloren, dachte erst er mutiert zum Geist). Piranha Bytes haben nach dem G3 debakel mein Vertrauen zu 100% wieder gewonnen, und ich freue mich schon auf Risen 2, (und vielleicht irgendwann mal auf Gothic 4) und bedanke mich für ein sehr gelungenes Rollenspiel.
    born to lose - live to win
    captain clegg ist offline

  7. #7 Zitieren
    Abenteurer
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    97
    Mir gefällt's unterm Strich eigentlich auch ganz gut, allerdings finde ich es selbst auf Leicht ganz schön happig schwer; und das obwohl ich mit der Gothic-Reihe sonst kaum Probleme hatte.

    Was die Grafik angeht: Nahe Objekte sehen eigentlich total klasse aus, auch wenn Bäume und Sträucher "nur" zweidimensional sind und sich immer zum Spieler drehen. Das Wasser sieht auch top aus. Nur wenn man Berge oder so in der Ferne sieht, merkt man der Engine das Alter schon irgendwie an.

    Nur BITTE lizensiert keine andere Engine für das nächste Spiel (CryEngine etc.), sondern versucht die vorhandene weiterzuentwickeln. Denn da würde schon ein großer Teil vom "Gothic/Risen-Flair" verloren gehen. Die ganzen Shooter mit denselben Engines wirken eh schon alle wie geklont.
    Florian_GSR ist offline

  8. #8 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Holdrio1
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Wasteland
    Beiträge
    813
    Zum Spiel selber auch ein klares Daumen hoch von mir!
    Super Atmosphäre, erstklassiger Soundtrack, macht bisher wirklich sehr viel Spass!
    Läuft auch sehr stabil ganz ohne Abstürze bisher (15 Std.) und die 1.0 Verkaufsversion wirkt für ein RPG auch erfreulich bugfrei bisher.

    Technisch gibts schon Kritik aber, denn hauptsächlich verdanke ich den Spass an Risen bisher dem User hier (Name vergessen), der heraus fand die "vorgerenderten Einzelbilder" im Nvidiatreiber auf 0 statt normalen 3 zu stellen.
    Ohne das leidet Risen wie bei vielen auch bei mir an kurzen aber deutlichen FPS Einbrüchen/Rucklern alle paar Sekunden praktisch, obwohl es eigentlich flüssig mit immer über 30 FPS läuft.

    Sowas gehört wirklich nicht in eine Verkaufsversion und wird hoffentlich zumindest gepatcht.
    Ebenso die seltsamen "Schattenschleier" auf Gebäuden, das stört auch ordentlich.

    Unverständlich ist auch, warum ein hauptsächlich für PC entwickeltes Spiel ohne off. AA Support daher kommt, sowas gehört verboten.
    FWE
    FO3 <---- RobCo Certified ----> FNV

    Holdrio1 ist offline

  9. #9 Zitieren
    Abenteurer Avatar von Jacklongdong
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    60
    Auch ich kann nur sagen super Spiel - die kleinen unzulänglichkeiten was solls.

    Jetzt sollte nur noch irgendwann ein MOD Kit ala G1/G2 kommen
    Jacklongdong ist offline

  10. #10 Zitieren
    Schwertmeister Avatar von Aguanox
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    38440 in Niedersachsen
    Beiträge
    767
    Zitat Zitat von Jacklongdong Beitrag anzeigen
    Auch ich kann nur sagen super Spiel
    Meine Meinung!

    Was ich total Klasse finde ist die detalierte weitsicht in RISEN, das heißt z.B. wenn ich von der Vulkanfestung nach unten ins Tal blicke, es alles klein aber wirklich zu erkennen (man kuck nicht in ein Grauen Schleier oder in ein "Nichts").

    Ein Spiel was nicht so schnell langweilig wird, weil es immer wieder eine Herausforderung ist in einer anderen Gilde etwas neues zu endecken, oder andere Kampftechniken zu perfektionieren.

    Auf ein Add-On wäre ich auch gespannt.
    Vielleicht eine Zusätzliche Insel oder wie in Gothic 2 eine Add-On Welt, auf der man mit seinem Level auch höher als Stufe 26 oder 27 bekommt.
    Mit anspruchsvolleren Gegnern. Vielleicht aber auch für das Vorhandene Basis-Spiel ein paar mehr Neben-Quest´s.
    Aguanox ist offline

  11. #11 Zitieren
    Ehrengarde
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.235
    Ich bin seit Gothic I schon dabei. Mir macht Risen bis jetzt (ca. 12std) viel Spaß. Das neue Kampsystem finde ich klasse!
    Das einzige was mich bis jetzt stört ist, dass die Frauen alle gleich aussehen. Ich hoffe das ein paar neue *Modelle* reingepatched werden. Ansonsten PRIMA

    P.S. Könnt ihr bitte ein Modkit machen? Viele brennen schon drauf selbst, irgendwas neu reinzubringen.
    Inquisitor Revan ist offline

  12. #12 Zitieren
    Schwertmeisterin Avatar von niraka
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    972
    Irgendetwas stimmt mit den News nicht.

    Ich finde das neueste New müßte immer oben stehen, unabhängig von den Kommentaren.

    -Also nach Datum sortiert. Ist das nicht normalerweise so ?
    niraka ist offline

  13. #13 Zitieren
    Provinzheld Avatar von magische Nautilus
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    298
    Ich hab alle Gothic Teile gespielt und muss sagen Risen ist viel besser. Im vergleuich zu Gothic 3 gibt es viele wichtige und sinnvolle Deteilverbesserungen. Wenn noch ein MDK wie bei Gothic I und II, wäre das Spiel perfekt. Das einzige was ich kritisch sagen muss ist, dass mir die Musik in Risen nicht so gut gefällt wie in Gothic III. Ansonsten großes Lob PB. Weiter so
    magische Nautilus ist offline

  14. #14 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Halle/Straubing
    Beiträge
    8
    ja ich hab auch alle gothic teile gespielt und finde risen wirklich nicht schlecht aber was mir immer noch irgendwie fehlt ist ein reittier -.-
    PopeyesRache ist offline

  15. #15 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    2
    Hallo wertes PP team und Hallo liebe Forengemeinde !

    Ich habe RISEN schon einmal durchgespielt (Magier) und mache mich nun wieder auf diese Welt das zweite Mal (Ordenskrieger) zu durchwandern!

    Ich habe einige Male Gothic1-Gothic3 (inkl. Götterdämmerung) durchgespielt und muss ehrlich sagen, RISEN ist genau DAS, was ich mir erwartet habe.

    Ein fast fehlerfreies Spiel, gepaart mit sehr stimmiger Atmosphäre, vielleicht sind noch paar Kleinigkeiten mittels patch zu beheben, aber in Summe:
    Merci PP für dieses Spiel
    Eine sehr gelungene Mischung aus den Gothic Teilen, die sicherlich ein drittes Mal durchspielen mit Freude ermöglichen!
    Bitte behaltet dieses Niveau, was ihr mit Risen geschafft habt weiterhin bei
    Beste Grüße
    Wizzard1
    wizzard1 ist offline

  16. #16 Zitieren
    Neuling
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    7
    Hallo PB-Team.

    Ich finde euer neuestes Projekt Risen wirklich extrem gelungen. Was am Ende heraus kam ist ein echtes PB-Spiel. Ich erwarte in Risen irgendwie immer, dass um die nächste Ecke Diego steht, winkt und "Hallo" sagt.
    Natürlich wird er das nicht, denke ich jedenfalls. Aber es ist wirklich alles gelungen. Der Schwierigkeitsgrad ist für mich etwas hoch. Ich sterbe so oft wie ein von Herzinfarkten geplagtes Wiesel mit mehreren hundert Jahren Lebensalter.

    Trotzdem ist euer Spiel grandios und ich danke euch dafür dass es wieder ein richtiges PB-Spiel ist.

    So genug der Lobhudelei und weiter sterben. Irgendwann sterbe ich bestimmt zum Ende hin.
    EqPO ist offline

  17. #17 Zitieren
    Lehrling
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    12
    Hallo liebe PBler

    Auch von mir zuerst einmal ein Lob für Risen - als Gothic-Fan der ersten Stunde erkennt man sofort eure Handschrift an Risen:
    Wunderschöne Spielwelt, tolle Atmosphäre, traumhafte Dialoge ("Hey, du Arsch!" ^^) und schöne Quests... man kommt sich sofort wieder heimisch vor

    Darauf muss ich allerdings auch ein großes Aber hinterherschicken:
    So schön das Spiel in den ersten beiden Kapiteln ist, so langweilig wird es in Kapitel 3 und 4. Wo sind da die Nebenquests geblieben?? Die paar Stück die man dann noch kriegt sind ja kaum der Rede wert. Warum ist da ein so großer Bruch zwischen den Kapiteln?

    Das nächste Aber: In G1 und G2 waren die Freunde (Diego, Lester, Lee usw.) ein großer Pluspunkt für die Atmosphäre - wo sind diesmal die Charaktere mit denen man Beziehungen entwickelt. Die man später immer mal wieder trifft und die dann auch mal neue Quests vergeben? Patty war in Risen da wohl die einzige Ausnahme. Nehmen wir nur mal Sara: Ich rette ihr Leben, verschaffe ihr eine neue Bleibe und das einzige was danach passiert ist, dass ich sie auf dem Banditenhof nochmal kurz "Danke" sagen höre... was hätte man da zbsp. noch alles draus machen können!?

    Und als letzten Kritikpunkt: In der Presse hieß es, die Welt von Risen wäre in etwa so groß wie die von G2DNR. Nach 2maligem durchspielen muss ich das allerdings, zumindest gefühlt, verneinen. Risen ist bestenfalls so groß wie G2 ohne Add-On. Wenn überhaupt. Die Insel ist für meinen Geschmack zu schnell abgelaufen, Khorinis allein kam mir schon größer vor. Kann ja sein dass ich einige große Höhlen übersehen habe, aber Höhlen waren auch noch nie ne große stärke von PB - das war die Außenwelt. Da sollten noch ein oder zwei neue Gebiete (mit Nebenquests! ) dazu kommen.

    Die Kritikliste sieht jetz natürlich sehr groß aus, aber insgesamt ist Risen schon ein tolles Spiel. Alles was mir daran noch nicht gefällt, lässt sich mit einem Add-On (auf das ich inständig hoffe) noch aufbessern.

    Ich werd jetz erstmal G3 nochmal zocken. Hab gestern den CP 1.73 und das Questpaket4 installiert... da macht auch G3 endlich Spaß

    P.S.: Zum Schwierigkeitsgrad - dass viele den als zu hoch empfinden kann ich nicht ganz verstehen... habs beim ersten mal durchspielen (als Bandit) auf Leicht gezockt und fand es nur so lange schwer, bis ich endlich das Kampfsystem begriffen hatte. Beim zweiten durchspielen (als Magier) habe ich dann die Schwierigkeit Normal gewählt und kam auch größtenteils problemlos durch.
    "Slavery has never been abolished. It has only extended to include all the colors."
    Charles Bukowski
    columbofan ist offline

  18. #18 Zitieren
    Provinzheld Avatar von Jabbo I Man
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Faltrindtal
    Beiträge
    243
    Hi,
    Nix gegen den Soundtrack von Risen, da sind super Themen drin, aber der G3 Soundtrack is immer noch der Beste den ich in nem Spiel gehört hab (und auch der einzige Soundtrack den ich mir je extra gekauft hab)!!!
    Wechsle also immer je nach Stimmung durch, mal episch (g3, mim player im Hintergrund, fehlt zwar bisserl die Dynamik zum Spiel, aba egal,die Stücke sind teils einfach unglaublich), mal dezent (R).
    In jedem Fall Danke Kai! Danke Kai! Danke Kai!
    Und Ps.: Merci PB, echt super Spiel,hab nix zu bemängeln, ausser vielleicht,...na ja, der Typ springt irgendwie komisch...:

    Gewitter = Wahnsinn!!!!

    bye...
    Jabbo I Man ist offline

  19. #19 Zitieren
    Abenteurer Avatar von xXDarkXx
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    56
    Auch ich möchte mich beim Prianha bytes Team bedanken für die Klasse Arbeit !! Das Spiel ist echt ne Granate. Anfangs hatte ich gedacht "Naja neues Spiel wer weiß ob die nich wieder so en mist gebaut ham wie bei G3" aber dann hab ich die Demo angespielt und nach 10 minuten wieder aufgehört weil ich nach dieser Zeit genau wusste : "Das Game MUSST du haben" und ich wollte mir natürlich nich den anfänglichen spielspaß kaputt machen

    Hier nun noch etwas zur Technik des Spiels:

    +Das Kampfsystem ist aus meinen Augen sehr gut umgesetzt
    +Die Atmospähre ist klasse
    +Die Spielewelt ist sehr schön geworden
    +Die Story finde ich bis jetzt sehr spannend und gut zum reinversetzen
    +Die Quests sind abwechslungsreich
    +Der Soundtrack ist Klasse
    +Das Waffensystem mit den 10 Stufen find ich spitze

    -Grafik könnte en tick besser sein ist aber annehmbar
    -Im Wald hat man manchmal schlechten Überblick da die Bäume teilweise doch sehr dicht und undurchsichtig sind
    -Im Osttempel wenn man ganz unten ist das Haus bevor man in die Kammer mit den Exenpriester kommt hatte ich en paar mal en kleinen bug, wenn ich durch die untere tür bin wurde ich wieder zur oberen Tür "geportet" glaube nicht das das so sein sollte ist aber nix schlimmes
    -Man sieht öfters Charaktere mit verschiedene Rollen/Namen die aber das gleiche Model benutzen
    -Spielwelt ist ein bissl klein geraten

    So das Wars soweit von meiner Seite

    MfG

    xXDarkXx
    xXDarkXx ist offline

  20. #20 Zitieren
    Lehrling Avatar von 00Soltar00
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    19
    Ich muss mich allen vorhergehenden Loben anschließen! Risen ist ein super Spiel, ich behaupte sogar das es genial ist.
    Diese Welt ist einfach klasse entworfen, auch trotz des immer selben Landschaftsmodell (Wald/Wiesen) ist mir in ihr nie langweilig geworden. Im Gegenteil: Dadurch versinkt man erst richtig in Risen!
    Ich finde es auch sehr gut, dass die Gilden bzw. verschiedenen Lager wieder in den Vordergrund gerückt sind, im Vergleich zu G3. Die unterschiedlichen Monster, Waffen, Rüstungen, Pflanzen usw. passen einfach perfekt und fügen sich nahtlos zusammen.

    Aber trotz dieser Punkte (die natürlich den kleinen Schwächen, die jetzt kommen überwiegen) gibt es in dem Spiel einige Kanten, die meiner Meinung nach in einem Addon oder Zweiten Teil problemlos umgehen werden können.

    1. Ich finde aus den (gut durchdachten) Banden, hätte man noch mehr herausholen können. Beispielsweise bei den Banditen: Diese Quests stehen allen Charakteren (also auch angehenden Magiern oder Ordenskriegern) zur Verfügung. Ein hoher Reiz war für mich schon immer in G1 u. G2 beim 2. Mal durchspielen die anderen Gilden und deren unterschiedliche Aufgaben zu erforschen. Dinge wie die Prüfung des Feuers in Gothic 2, die nur die Magier machen konnten, also etwas das für die Hauptstory irrelevant ist, habe ich einfach vermisst. Leider gibt es keinerlei unterschiede bei den Aufträgen, ob man nun Inquisitor oder Bandit ist! (außer kleinen Ausnahmen und der Hafenstadt)

    2. Trotz der natürlich stimmigen Welt hat mich dort eine Sache gestört. Wenn ich es richtig beobachtet habe, passen sich die Gegner den Kapiteln an. (Ich habe es so verstanden, dass die Welt nach jedem Kapitel einmal kurz überarbeitet wird und so stärkere/neue Gegner an verschiedenen Stellen postiert werden.) Dies ist storymäßig (Echsenmenschen) natürlich sinnvoll, allerdings fand ich es für die Atmosphäre (in G 1,2) immer sehr gut,wenn man z.B. mit lvl. 6 in eine Gebiet gerannt ist und festgestellt hat, dass dort z.B. riesige Trolle oder Orks herumlaufen. Dann musste man wohl oder übel umdrehen, man wusste aber genau, dass man irgendwann zurückkehren und mit einer stärkeren Waffe auch diese Erfharungspunkte holen kann. Will sagen, im Prinzip könnte man schon während des ersten Kapitels die gesamte Insel von Risen erkunden (außer der Höhlen vlt.)

    3. Und mein letzter Kritikpunkt ist die Story. Ich finde es nicht nachvollziehbar wenn jemand behauptet sie wäre unmotivierend oder langweilig. Das ist sie in jeden Fall nicht. Mich stören auch typische Sammelaufgaben herzlich wenig, wenn sie in einer so tollen Welt wie Risen stattfinden. Trotzdem würde ich mir für künftige Spiele wünschen, dass man mehr Wert auf die Story legt. Sicher es gibt auch in Risen Wendungen und tolle Ideen, aber man hätte wirklich noch ein wenig mehr aus dem Gerüst (Götter-mystische Tempelruinen-Inquisitoren usw.) holen können.


    Aber trotzdem finde ich, dass ich mit Risen so viel Spas hatte wie lange nicht mit einem (Rollen)Spiel.
    Super PB, macht so weiter!
    Aber das Licht war eine Qual für Beliar. Und alles, was Innos erschuf, wurde von Beliar zerstört.
    Adanos aber sah, dass so nichts sein konnte. Kein Licht und keine Dunkelheit.
    Und so stellte er sich zwischen seine Brüder, um ihren Streit zu schlichten. Und es gelang ihm nicht.
    Aber dort, wo Adanos stand, ward ein Ort, an dem Innos und Beliar keine Macht hatten.
    Und an diesem Ort waren Ordnung und Chaos zugleich. Und so ward das Meer erschaffen.
    00Soltar00 ist offline

Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •