Einige findige User haben herausgefunden, dass man mit dem bei Unreal Tournament 3 mitgelieferten Map-Editor problemlos Maps fr Mirror's Edge gestalten kann, das ja genau wie UT3 auf der Unreal Engine 3 basiert.
Hierzu gengt es die Ordner UT3\binaries\wxRC und UT3\Binaries\wxRes nach Mirror's Edge\binaries zu kopieren und eine Verknpfung zur MirrorsEdge.exe mit dem Zusatz editor, also MirrorsEdge.exe editor, anzulegen.

Ruft man die jetzt auf startet der UT3 Editor und man kann Maps fr Mirror's Edge bauen. Hoffentlich stehen uns damit ein paar interessante und einfallsreiche neue Karten fr Mirror's Edge ins Haus.

zur News