Page 1 of 20 12345812 ... Last »
Results 1 to 20 of 396

Manga / Anime / Visual Novel / Zeichentrick - Review Center

  1. #1 Reply With Quote
    Mythos Waya Yoshitaka's Avatar
    Join Date
    Oct 2003
    Location
    久留米市
    Posts
    8,612
    Willkommen im Manga und Anime Forum!

    Du bist zum ersten Mal hier und beschäftigst dich noch nicht so lange mit Manga und Anime und willst einfach mal schauen, was es so gibt? Oder du hast dir schon einiges angesehen und weißt nun nicht, welche Serie du dir als nächstes ansehen sollst, oder welcher Manga auf deiner Einkaufsliste stehen sollte?

    Kein Problem, stöbere einfach in unserem (hoffentlich wachsenden) Archiv von Reviews, die andere User geschrieben haben. Auch du kannst selbst Reviews verfassen – auch zu Serien, die vielleicht schon eine haben.


    Wie es funktioniert:

    Postet einfach eure Review als Post in diesen Thread. Legt bitte für jede Review auch einen neuen Post an, damit die Review leichter in die Übersicht eingeordnet werden kann. Sobald ihr eure Review abgeschickt habt, wird sie entsprechend etwas später auch in der Übersicht verlinkt.

    Dieser Thread dient aber nicht als Diskussionsplattform, Kritiken usw. bezüglich der Reviews. Nutzt bitte dazu die Review Center Diskussion.
    Posts, die keine Review beinhalten, werden aus diesem Thread entfernt.


    Achtet zudem bitte darauf, dass ihr – außer bei euren Fazit – möglichst objektiv an den Manga/Anime herangeht, um anderen Usern ein Bild von allem zu geben, ohne das dem Leser gleich eine vorgefertigte Sichtweise - egal ob gut oder schlecht – vorgelegt wird. Der Leser muss schließlich selbst entscheiden, ob das was ist, oder nicht.

    Als grobe Orientierung ist es wohl auch nicht schlecht, noch das Genre anzugeben.

    Dein Objekt der Begierde hat schon ein Review und du möchtest kein komplett neues Review schreiben? Kein Problem, verfasse einfach eine Zweit-Meinung! Wie bei einem richtigen Review aber bitte nur, wie ihr es gesehen habt und nicht als Kritik am eigentlichen Review à la "das finde ich aber Sch**ße, was hier geschrieben wurde"...
    Postet eure Zweit-Meinung einfach in die Review Center Diskussion, ein freundlicher Mod wird diese dann ins jeweilige Review zitieren. Und bitte kenntlich machen, um welche Serie, Manga, Film usw. es sich handelt, sonst wissen wir nicht, wohin mit der Zweit-Meinung

    Existiert schon eine Zweit-Meinung? Kein Problem, Dritt-Meinungen usw. gehen natürlich auch!



    Übersicht Visual Novel Reviews:

    Titel Score Bewertet durch User
    Amaranto (Yuri, Post-Apocalyptic, Supernatural, Romance) Bewertungen: 5,5/10 Önee-sama
    Analogue: A Hate Story (Sci-Fi, AI, Mystery) Bewertungen: 8/10 Alice
    Aoishiro (modern Japan, Fantasy, Mystery, Yuri) Bewertungen: 9/10 Önee-sama
    Become Tentacle, destroy the Town and humiliate Girls!
    (Tentacle Protagonist, Tentacle, Hentai, 18+, Short)
    Bewertungen: 3/10 Önee-sama
    Doushin Same Heart (Comedy, Drama, Slice of Life, School, Shared Feelings, Hentai, 18+) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    DRAMAtical Murder (Yaoi, Rape, Gore, Mindfuck, Cyberpunk, H-content, 15/18+ ) Bewertungen: 5/10 Moku
    Dra+KoI (Short-Novel, Modern-World-Fairy-Tale, Romance, Comedy, Single-Heroine, Hentai, 18+)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 7,5/10
    6-8/10
    Önee-sama
    HappyTurtle
    Dual Phase - The Asou Twins (Twin Sisters, Lolicon, Nukige, Yuri, Hentai, 18+) Bewertungen: 2/10 Önee-sama
    Eroge! Sex and Games make sexy Games (Nukige, Fetish, Comedy, Hentai, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Ever 17 - the out of infinity (Mystery, Immortality, Virus, Cloning, AI) Bewertungen: 9,5/10 Önee-sama
    Hate Plus (Sci-Fi, AI, Mystery) Bewertungen: 8,5/10 Alice
    Hyper Animation Series Viper M1 (Comedy, Hentai, 18+) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    ImoutoIjime (Non Blood related Brother and Sister, Nukige, Hentai, 18+) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Kaiki! Drill no Otoko no Kyoufu (Horror, haunted House, Adventure, Hentai, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Kanon (Romance, Mystery, Supernatural, sad Moments, H-Content with Love Interest, 18+) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Katahane (Journey, Comedy, Theater, Intrigue, Drama, Romance, Yuri, H-Content, 18+) Bewertungen: 6,5/10 BlackShial
    Katawa Shoujo (School, Romance, Disability, H Content with Love Interest, 18+)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 8,5/10
    8/10
    Önee-sama
    Zetubal
    lonely Yuri (Yuri, Romance) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Monster Girl Quest 1 + 2 (Genre: Comedy, Fantasy, Fantastic Creatures, Hentai, Femdom, 18+)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 7/10; 8,5/10;
    7,5/10; 9/10
    Önee-sama
    Alice
    Monster Girl Quest 3 (Genre: Comedy, Fantasy, Fantastic Creatures, Hentai, Femdom, 18+)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 9/10
    10/10
    Önee-sama
    Alice
    Moon. (Thriller, Psycho, Mysterie, Hentai, 18+) Bewertungen: 5,5/10 Önee-sama
    My Girlfriend is the President (Comedy, School, Aliens, H Content with Love Interest, 18+) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Never 7 - the end of infinity (Death, Time Loop, Infinite Loop, Mystery, Cloning) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Otoboku - Maidens are falling for me
    (Comedy, Drama, Tragic, School, Cross-dressing, H Content with Love Interest, Hentai, 18+)
    Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Otomaid@Cafe (Trap, Comedy, Romance, Nukige, Boys Love, H-Content, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    RE: Alistair (Romance, Dating Sim, Comedy, Otome-Game) Bewertungen: 5,5/10 Önee-sama
    Saya no Uta (Saya's Song) (Horror) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    School Days HQ (Love Triangle, School, Romance, Comedy, Tragedy, Drama, Death, Hentai, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Sono Hanabira ni Kuchizuke o: 1 - 8
    (A Kiss for the Petals 1 - 8)
    (Comedy, School, Yuri, Hentai, 18+)
    Bewertungen: 6,5/10; 6/10; 7/10; 6/10; 7/10; 6,5/10; 7/10; 7/10 Önee-sama
    Sono Hanabira 9 (Sweet grown up Kisses) (Comedy, School, Yuri, Hentai, 18+) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Spirited Heart (Romance, Dating Sim, Fantasy, Otome-Game) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Steins;Gate (Mystery, Time Travel, Slice of Life, Action, Drama, Comedy) Bewertungen: 10/10 Önee-sama
    Switch - Fluch oder Segen
    (Gender Bender, Curse, Romance, School, modern day Japan, german Novel)
    Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Tentacle Girl (Nukige, Tentacle, Japanese only, Hentai, 18+) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    The second Reproduction (Otome-Game, Romance, Time-Travel, Fantasy) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Yin Yang - X Change Alternative (School, Comedy, Sex-change, Hentai, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Yo-Jin-Bo - The Bodyguards (Otome-Game, Romance, Comedy, Body-Swapping) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama



    Übersicht Manga/Manhwa Reviews:

    Titel Score Bewertet durch User
    Amahara-Kun + (Trap, Ecchi, Comedy, School) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Ame und Yuki – Die Wolfskinder (Slice of Life) Millhi
    Basilisk (Shonen/Seinen, Action, Supernatural, Historisch) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Battle Royale (Seinen, Drama, Psychological, Action, Horror) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Because Goodbyes Are Coming Soon (Action, Tragödie, Historisch, Seinen) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Beelzebub (Action, Comedy, Demons, School, Shounen, Supernatural) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Blame! (Cyber, Sci-Fi, Horror) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Candy Boy - Young Girls fall in Love (Yuri, Comedy, School) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Cherry Girls (Trap, Ecchi, Comedy, Cafe, School) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Cherry Lips (Yuri, Romance, School) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Color of Rage (Historisch, Drama, Action, Seinen) Bewertungen: 4/10 Zetubal
    Death Note (Mystery) Nightsun
    Doubt (Horror, Seinen, Psychological) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Dr. Slump (Comedy) Analtrompeter
    Elfen Lied (Tragedy, Romance, Blood, Violence, Science, 18+) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Fruits Basket (Comedy, Drama, Romance) Waya Yoshitaka
    Gakuen Polizi (Comedy, Romance, School, Shoujo Ai) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Gamaran (Shounen, Historisch, Supernatural, Action) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Gangsta (Action, Mature Content, Seinen) Bewertungen: 8/10 Moku
    Girls und Panzer: Little Army (Comedy, School, Action, Tanks, Prequel) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Goth (Horror, Krimi) Bewertungen: 4/10 HappyTurtle
    Grappler Baki (Martial Arts, Action, Sport, Shounen) Bewertungen: 3/10 Zetubal
    Gwi (Seinen, Historisch, Supernatural, Action) Bewertungen: 4/10 Zetubal
    Hideout (Horror, Psychological) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Hikaru no Go ( Sport, Geschichte, Fantasy) Waya Yoshitaka
    Holyland (Seinen, Drama, Action, Psychological) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Ipomoea (Yuri, Romance) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Kamikaze Kaitou Jeanne (Abenteuer, Magical Girl, Drama, Comedy) Bewertungen: 8/10 Kittielein
    Killer Stall (Seinen, Noir, Action, Thriller) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    King of Bandit Jing (Shonen) Kharaz
    Kokou no Hito (Seinen, Sport, Drama, Arthouse) Bewertungen: 10/10 Zetubal
    Kurogane (Shounen, Sport, Action, Comedy, Supernatural) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Kuroko no Basuke (Shounen, Sport, Dramedy) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Kurogane Pukapuka Tai (Yuri, Comedy, Historical, Naval Battle, World War II) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Love Flag Girls (Yuri, Comedy) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Love Stories (Romance) Bewertungen: - HappyTurtle
    Me~Teru no Kimochi (Romance, Seinen) Bewertungen: 3/10 Zetubal
    Monster (Thriller) Bewertungen: 10/10 Arcaim
    Naruto (Shounen, Action, Comedy, Abenteuer, Superkräfte, Krieg, Kampfkünste) TheDarkRuler
    NG Life (Comedy, Schoo Live, Romance, Fantasy, Drama) Bewertungen: 9/10 shana94
    Onani Master Kurosawa (Seinen, Drama, Schule, Psychological, Slice of Life) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Orange Lipstick (Yuri, Romance) Bewertungen: 8/10 Önee-sama
    Planetes (Space, adventure, drama, psychological, romance, science fiction) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Prunus Girl (Gender Mysterium, School, Comedy, Romance) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Psyren (Shounen, Action, Supernatural, Scifi, Romanze) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Ranma ½ (Comedy, Romance, Action, Gender Bender, Shounen) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Rosario + Vampire (Action, Fantasy, Ecchi, Harem, Romantic Comedy, Supernatural) eScaPlay
    Rurouni Kenshin (Shounen, Historisch, Action, Drama) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    School Days (Drama, Romance, Horror, Psychological) Bewertungen: 2/10 Zetubal
    Shamo (Tragödie, Psychological, Drama, Martial Arts, Action, Supernatural) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Shigurui (Seinen, Historisch, Tragödie, Action, Splatter) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Shin Angyo Onshi (Seinen, Fantasy, Historisch, Action) Bewertungen: 9/10 Zetubal
    Shinigamihime no Saikon (Comedy, Drama, Historical, Romance, Shoujo) Bewertungen: 8/10 shana94
    Shouri no Akuma (Comedy, Gender Bender, Romance, School Life) Bewertungen: 6/10 shana94
    Slam Dunk (Comedy, Drama, School, Shounen, Sports, Slice of Life) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Sundome (Slice of Life, Comedy, Seinen, Ecchi) Bewertungen: 9,5/10 Akela
    Swing Girl (Romance, School, Comedy, Ecchi, 'Girl with something extra') Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Tenchi Muyo (Comedy, Harem, Space) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    The Breaker (Shonen, Martial Arts, Action, Supernatural) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    The Breaker: New Waves (Shonen, Martial Arts, Action, Supernatural) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Tokyo Ghoul (Seinen, Action, Horror, SciFi, Trägodie) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Übel Blatt (Action, Adventure, Ecchi, Fantasy, Seinen, Splatter) Bewertungen: 9,9/10 Shana94
    Veritas (Shonen, Martial Arts, Action, Supernatural) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Watashitachi no Shiawase na Jikan (Our happy time)
    (Drama, Romance, Slice of Life, Psychological, Seinen)
    Bewertungen: 9/10 one-cool
    Wir Beide (Shoujo Ai, Yuri, School) Bewertungen: 8,5/10 Önee-sama
    Witchblade: Takeru (Ecchi, Action, Supernatural) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Wolf Guy (Seinen, Drama, Action, Supernatural) Bewertungen: 3/10 Zetubal
    Yu Yu Hakusho (Shounen, Action, Supernatural) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Zero's Familiar (Fantasy, Magic, Comedy, Ecchi, Harem, Romance) Bewertungen: 6/10 Önee-sama



    Übersicht Anime Reviews (Serien):

    Titel Score Bewertet durch User
    Absolute Duo (Action, Ecchi, Romance, School, Harem, Supernatural) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Ajin (Seinen, Action, Supernatural, Horror) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Akame ga Kill (Action, Adventure, Fantasy) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Aldnoah.Zero S1+S2 (Action, Mecha, Sci-Fi) Bewertungen: 6/10, 5/10 one-cool
    Akuma no Riddle (Riddle Story of Devil) (Action, Thriller, Yuri) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Angel Beats! 1. Review (Action, Drama, School, Sci-Fi) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Angel Beats! 2. Review (Drama, Comedy, Action, Supernatural) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai
    (Anohana: The Flower we saw that day)
    (Romance, SciFi, Comedy)
    Bewertungen: 10/10 Mephistopheles
    Ano Natsu de Matteru
    (Waiting in the Summer)
    (Action, Drama, School, Sci-Fi)
    Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Aquarion Evol (Mecha, Romance, Science Fiction) Bewertungen: 9/10 TheDarkRuler
    Arakawa Under The Bridge (Slapstick, Comedy, Romanze) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Arpeggio of Blue Steel - Ars Nova (Military, Naval Battle, Artificial Intelligence, Sci-Fi) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Asobi ni Iku yo! (Cat Planet Cuties) (Catgirl, Ecchi, Comedy) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    B Gata H Kei (Drama, Romanze) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Baccano! (Action, Mystery, Komödie, Horror) Bewertungen: 10/10 Moku
    Bakemonogatari (Drama, Splatter/Kuriositäten, Romanze) Bewertungen: 9-10/10 Mephistopheles
    Bamboo Blade (Sport, Comedy, School) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Barakamon (Comedy, Slice of Life) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Bartender (Drama, Slice of Life, Seinen) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Beelzebub (Abenteuer Action Comedy Ecchi Fantasy Martial-Art School Superpower) TheDarkRuler
    Ben-to (Action, Comedy, Martial-Arts) Bewertungen: 7/10 Balbero
    Ben-To (Action, Comedy, Martial Arts) Shana
    Black Lagoon (Over-the-top-Action + Comedy) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Black Rock Shooter (Drama, SciFi) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Blade & Soul (Fantasy, Abenteuer, Action, Shounen, Splatter) Bewertungen: 4,5/10 Akela
    Blood+ (Horror/Splatter, Action, Drama) Mephistopheles
    Bokura wa Minna Kawaisou (Comedy, Romance, School, Slice of Life) Bewertungen: 4-5/10 one-cool
    Bounen no Xam'dou (Retro-SciFi, Drama, War) Bewertungen: 4-8/10 Mephistopheles
    Brave Story (Magic, Fantasy-World) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Bubblegum Crisis Tokyo 2040 (Sci-Fi, Action, Cyberpunk) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Candy Boy (Yuri, Shoujo Ai) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Code Geass: Hangyaku no Lelouch (Lelouch of the Rebellion)
    (Action, Drama, Mecha, Military, Romance, School, SciFi, Superpower)
    Bewertungen: 10/10 TheDarkRuler
    Casshern Sins (Action, Sci-Fi, Drama) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Chaos Head (Thriller, Sci-Fi, Drama) Bewertungen: 4-8/10 Mephistopheles
    Chuunibyo demo Koi ga Shitai! (Comedy, Romance, School, Moe) HappyTurtle
    Clannad (Comedy, Drama, Psychological, Romance) Traig
    Clannad - After Story (Drama, Romance, Comedy) Bewertungen: 7/10 HappyTurtle
    Claymore (Fantasy, Action, Drama) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Concrete Revolutio (Action, Science Fiction, Supernatural) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Coppelion (Drama, Super-GAU, Genetic Engineering, Action) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    D-Frag (Comedy, School, Seinen) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Darker than Black (Drama, Mystery, Supernatural, Seinen) eScaPlay
    Darker than Black (Action, Thriller, Mystery) HappyTurtle
    Darkside Blues (Mystery) Bewertungen: 8/10 Tesri
    Deadman Wonderland (Action, Sci-Fi, Drama) Moku
    Death Note (Mystery) Nightsun
    Death Note (Krimi, Thriller, Mystery) Bewertungen: 7/10 HappyTurtle
    Densetsu no Yuusha no Densetsu (Adventure, Magic, Shounen, Comedy, Drama) Bewertungen: 8/10 shana94
    Diabolik Lovers (Supernatural, Romance, Adaption of an Otome-Visual-Novel) Bewertungen: 2/10 Önee-sama
    Eden of the East (Thriller, Action, Neet) Bewertungen: 7-8/10 Mephistopheles
    Elfen Lied 1. Review Jora
    Elfen Lied 2. Review (Tragedy, Romance, Blood, Violence, Science, 18+)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 6/10; 5/10 Önee-sama
    Zetubal
    Ergo Proxy (SciFi, Action, Drama, Cyberpunk) Mephistopheles
    Fate / Zero (Seinen, Supernatural, Drama, Action) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Fencer of Minerva (Low Fantasy, Romance, Plot-H, H-Content, 18+) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Free! Iwatobi Swim Club - Staffel 1 (Comedy, Ecchi, Sport) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Free! Eternal Summer - Staffel 2 (Comedy, Drama, Sport) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Fruits Basket (Comedy, Drama, Romance) Waya Yoshitaka
    Fullmetal Alchemist 1. Review (Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Military) NicoH
    Fullmetal Alchemist 2. Review
    (Sjounen, Drama, Magic, Mystery, Psychological, Violence, Action, Comedy)
    Bewertungen: 9/10 TheDarkRuler
    Galileo Donna (Action, Drama. Mecha, Schusswaffen) Bewertungen: 2/10 one-cool
    Garo: Honoo no Kokuin (Action, Demons, Fantasy, Magic, Supernatural) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Gekkan-Shoujo Nozaki-kun (Comedy, Romance, School, Shounen) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Girlfriend (Kari) [Girl Friend (Beta)] (School, Slice of Life, Comedy) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Girls und Panzer 1. Review (Action, Comedy) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Girls und Panzer 2. Review (Comedy, School, Action, Tanks) + OVA Bewertungen: 8,5/10 Önee-sama
    Golden Time (Romance, Comedy) Bewertungen: HappyTurtle
    Gosick (Krimi, Okkultismus, Drama, Romanze) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    Gravitation (Shonen Ai, Comedy, Drama) Waya Yoshitaka
    Gun Smith Cats (Comedy, Action, Bounty Hunter, Ecchi) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Hanasaku Iroha (Slice of Life) Bewertungen: 8/10 HappyTurtle
    Hanayamata (Slice of Life, Comedy) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Hatsukoi Limited (Comedy, Romanze, Drama) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Hellsing (Seinen, Action, Horror) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Heroic Age (Sci-Fi, outer space, War, Mecha) Bewertungen: 5-9/10 Mephistopheles
    Hi☆sCoool! SeHa Girls (Comedy, Game, Nostalgic) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Hibike! Euphonium (Sound! Euphonium)
    (Music, School, Slice-of-Life)
    Bewertungen: 4/10 Dark Kittie of Doom
    Himegoto [Secret Prince(ss) Himegoto] (Short Episodes, Comedy, Trap) Bewertungen: 4,5/10 Önee-sama
    Hitsugi no Chaika S1 (Action, Fantasy) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Hitsugi no Chaika - Avenging Battle (Action, Fantasy) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Hunter X Hunter
    (Abenteuer, Action, Comedy, Drama, Fantasy, Martial-Art, Shounen Superpower, Violence)
    Bewertungen: 8/10 TheDarkRuler
    Inari, Konkon, Koi Iroha (Romantic Comedy, Supernatural, Transformation, Friendship) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Inferno Cop (Action, Police, Comedy) Bewertungen: 1/10 oder 10/10 one-cool
    Inugami-san to Nekoyama-san (Yuri, Comedy, School) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Isshuukan Friends (One Week Friends) (Comedy, School, Shounen, Slice of Life) Bewertungen: 6/10 one-cool
    Isuca (Supernatural, Romance, School, Harem, Ecchi) Bewertungen: 3/10 Önee-sama
    Irresponsible Captain Tylor (Comedy, War, Romance) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    Juuou Mujin no Fafnir (Unlimited Fafnir) (Fantasy, Romance, School, Harem) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Kaichou wa Maid-sama! (Comedy, Romanze, School) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Kaiji: Ultimate Survivor (Thriller) Bewertungen: 7/10 HappyTurtle
    Kakegurui (Shounen, Mindgames, Psychological) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Kami nomi zo Shiru Sekai I & II - The World God Only Knows (Comedy, Romance) Bewertungen: 5/10 Mephistopheles
    Kannagi (Fantasy, High School, Slice of Life, Romanze Comedy) Bewertungen: 7-8/10 Mephistopheles
    Kantai Collection (KanColle)
    [Slice of Life, Sci-Fi, Action, Anthropomorphisation, Moe, Military (Battleships, Carriers, Heavy Cruisers, Light Cruisers, Destroyers etc.)]
    Bismarck (Önee-sama)
    Karen Senki (Action, Sci-Fi, CGI) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Katekyo Htiman Reborn! (Action, Comedy) Shana94
    Kaze No Stigma 1. Review (Superpower) Bewertungen: 5/10 Mephistopheles
    Kaze no Stigma 2. Review (Action, Romance, Comedy, Supernatural) Bewertungen: 7,5/10 TheDarkRuler
    Kill la Kill (Action, Comedy, Ecchi, School) Bewertungen: 6-7/10 one-cool
    Kotoura-San (Slice of Life, psychic power girl) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    K-On! (Music, School, Comedy)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 5-8/10
    6,5/10
    Mephistopheles
    HappyTurtle
    Kyoukai no Kanata - Beyond the Boundary (Slice of Life, Supernatural)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 6/10
    5,5/10
    one-cool
    Önee-sama
    Kyousou Giga (Action, Fantasy, Supernatural, Seinen) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Locodol (Comedy) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Lovely Complex (Comedy, Romance) Bewertungen: 8-9/10 Mephistopheles
    Log Horizon (Adventure, Fantasy) Bewertungen: 8,9/10 Balbero
    Lupin III (Action, Adventure, Comedy, Shounen) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Madan no ou to Vanadis (Lord Marksman and Vanadis)
    (Adventure, Ecchi, Fantasy, Romance, Harem)
    Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Magi: The Kingdom of Magic (Action, Comedy, Fantasy, Magic, Oriental) Bewertungen: 6/10 TheDarkRuler
    Maho Shojo Madoka Magika (Puella Magi Madoka Magica) 1. Review
    (Action, Magical Girl, Fantasy, Drama) + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 7/10
    8/10
    Mephistopheles
    HappyTurtle
    Mahou Shoujo Madoka Magika (Puella Magi Madoka Magica) 2. Review
    (Fantasy, Magical Girl, Drama, Tragedy)
    Bewertungen: 9/10 Önee-sama
    Majin Tantei Nogami Neuro (Supernatural Detective Neuro)
    (Comedy, Mystery, Shounen, Supernatural, Crime) + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 10/10
    5-6/10
    TheDarkRuler
    one-cool
    Maoyuu Maou Yuusha (Fantasy, Action, History) Bewertungen: 6-8/10 Mephistopheles
    Mayo Chiki (Slapstick, Ecchi, Romanze) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Michiko e Hatchin (Action, Crime) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Mikakunin de Shinkoukei (Engaged to the unidentified) (Comedy, Supernatural, Romance) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Military! (Short Episodes, Comedy, Pantyshots) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Mirai Nikki (Thriller, Mystery, Psychodrama)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 3,5/10; 4/10 HappyTurtle
    Zetubal
    MM! (Comedy, Romanze, Schoolclub) Bewertungen: 5-6/10 Mephistopheles
    Momo kyun Sword (Ecchi, Fantasy, Action) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Monster Musume no Iru Nichijou (Romance, Comedy, Fantasy) Bewertungen: 4,5/10 Arkain
    Motto to Love Ru: Trouble (Comedy, Romanze, Ecchi) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Nagi no Asukara (Romance, Drama, Fantasy) Bewertungen: 5/10 HappyTurtle
    Neon Genesis Evangelion (Mecha, Postapocalytic, Mystery, Drama) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Nichijou (Comedy, School, Slice-of-Life) Bewertungen: 8/10 Kittielein
    Nisekoi (Romantische Komödie, Harem) Bewertungen: 4,5/10 HappyTurtle
    No.6 (Genre: Drama, Action, Liebesdingens) Bewertungen: 5-6/10 Mephistopheles
    Nobunagun (Action, Sci-Fi, Comedy) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Non Non Biyori (Slice of Life, Comedy, Life in Countryside, Shoujo Ai) Bewertungen: 8/10 Önee-sama
    Noragami + Noragami Aragoto (Action, Adventure, Shounen, Supernatural) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Noucome (School, Comedy, Ecchi, Harem)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 6,5/10
    7/10
    Önee-sama
    one-cool
    Ookami Shoujo to kuro Ouji (Wolf Girl and Black Prince) (Shoujo, Romance, Comedy, School) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga nai
    (My little Sister can't be this cute)
    (Slice of Life, Comedy)
    Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Ore Twintails ni Narimasu (Gonna be the Twintail)
    (Action, Comedy, Romance (Harem), Fantasy, School, Shounen)
    Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Otoboku - Maidens are falling for me (Comedy, School, Cross-Dressing) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Outbreak Company: The Moe Invader (Comedy, Fantasy, Parody) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Ping Pong - The Animation (Sports, Seinen) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Psycho Pass (Sci-Fi, Action, Thriller)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 9-10/10
    8/10
    Mephistopheles
    one-cool
    Psycho-Pass 2 (Action, Sci-Fi, Police) Bewertungen: 3/10 one-cool
    Pumpkin Scissors (Action, Krieg) Bewertungen: 8/10 Moku
    Pupipo (Supernatural, Comedy, School) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Queen's Blade: The exiled Virgin (Ecchi, Action, Adventure, Fantasy) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Queen's Blade: The evil Eye (Ecchi, Action, Adventure, Fantasy) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Queen's Blade: Beautiful Warriors (Ecchi, Action, Adventure, Fantasy) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Queen's Blade: Rebellion (Ecchi, Action, Adventure, Fantasy) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Rave Master (Action, Comedy, Fantasy, Magic, Supernatural) Bewertungen: 8/10 TheDarkRuler
    RDG: Red Data Girl (Fantasy, Mystery, Geister) Bewertungen: 4/10 Mephistopheles
    Robot Girls Z (Comedy, Parody, Mecha-Girls) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Robotics;Notes (Sci-Fi, Slice of Life, Thriller) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Rokka no Yuusha (Action, Adventure, Fantasy, Magic, Mystery) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Ryuugajou Nanana no Maizoukin (Nanana's buried treasure)
    (Adventure, Action, Supernatural, Comedy)
    Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Sabagebu! - Survival Game Club (Action, Comedy, Shoujo, Military) Bewertungen: 6-7/10 one-cool
    Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga. (Recently, my sister is unusual)
    (Ecchi, Comedy, Supernatural, Censorship...) + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 5/10
    2/10
    Önee-sama
    one-cool
    Sakura Trick (Yuri, Comedy, Slice of Life) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Sakurasou no Pet na Kanojo / The Pet Girl of Sakurasou (Drama, Romance, Comedy, Slice of Life) Bewertungen: 8,5/10 HappyTurtle
    Samurai Champloo (Action, Drama, Comedy)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 9/10
    7/10
    Mephistopheles
    one-cool
    Samurai Flamenco (Action, Superheros, Mechas, What?, ????) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Sankarea (Zombie, Romance, Comedy, Drama) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    SAO - Sword Art Online 1. Review (Fantasy, Abenteuer, Sci-Fi, Drama) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    SAO - Sword Art Online 2. Review (Action, Adventure, Romance, Fantasy, Science Fiction) Bewertungen: 3/10 Arkain
    SAO 2 - Sword Art Online 2 (Shounen, Scfi-Fi, Action, Fantasy, Drama) Bewertungen: 4/10 Zetubal
    Sasami-san@Ganbaranai (Sasami@Unmotivated) (Comedy, Supernatural, Drama) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Seikimatsu Occult Gakuin (Occultism, Action, Comedy) Bewertungen: 7-8/10 Mephistopheles
    Seikoku no Dragonar (Dragonar Academy)
    (Action, Fantasy, Ecchi, Harem, Romantic Comedy)
    Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Seirei Tsukai no Blade Dance (Bladedance of Elementalers)
    (Ecchi, Romance, Fantasy, Harem, Comedy)
    Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Senjou no Valkyria (War, Action, Drama, Romanze) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Shaman King (Action, Fighting, Shounen) Bewertungen: 8/10 TheDarkRuler
    Shinmai Maou no Testament (The Testament of Sister New Devil)
    (Action, Ecchi, Fantasy, Romance, Harem)
    Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Shigatsu wa Kimi no Uso/Your Lie in April (Music, Drama, Romance) Bewertungen: 8/10 HappyTurtle
    Shigofumi (Mystery, Drama, Komödie) Mephistopheles
    Shiki (Splatter, Vampires Drama) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    Shingeki no Kyojin - Season 1 (Attack on Titan)
    (Historisch/Steampunk, Übernatürliches, Action, Fantasy, Shounen) + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 7/10
    9/10
    Zetubal
    Akela
    Shirobako (Slice of Life, Comedy) Bewertungen: 10/10 HappyTurtle
    Sidonia no Kishi - Knights of Sidonia (Action, Mecha, Sci-Fi, Space, Seinen) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Slam Dunk (Comedy, Drama, School, Shounen, Sports, Slice of Life) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Sora no Woto (Musik, Militär, Sci-Fi, Slice of Life) Bewertungen: 8/10 Uripura
    Soredemo Machi wa Mawatte Iru (Sci-Fi, Thriller, Mystery) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Sounen Onmyouji (Fantasy, Historical, Romance, Supernatural) Bewertungen: 9/10 Shana94
    Space Battleship Yamato 2199 (Sci-Fi, Space-Opera, Drama, Action) Bewertungen: 9,5/10 Önee-sama
    Space☆Dandy S1+S2 (Comedy, Sci-Fi, Space, Dandy!) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Speed Grapher (Action, Crime, Gene Mutation) Bewertungen: 6/10 Mephistopheles
    Spice and Wolf (Mittelalter, Fantasy, Romanze, Comedy) Bewertungen: 9-10/10 Mephistopheles
    Steins;Gate (Sci-Fi, Thriller, Mystery) Bewertungen: 10/10 Mephistopheles
    Stella Jogakuin Koutouka C³-bu
    (Stella Women's Academy, High School Division Class C³)
    (Comedy, Drama, Action, Airsoft)
    Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Strange Dawn (Krieg, Drama, Romanze) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    Strike Witches - Season 1 (Ecchi, 1940's World Setting, Magic, Air Battle) Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Susei no Gargantia (Sci-Fi, Action, Drama, Steampunk) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Suzuka (Romanze, Sports) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Suzumiya Haruhi no Yuutsu Bewertungen: 9,6/10 Herakles
    Tactical Roar (Comedy, Drama, Naval-Battle, Ecchi) Bewertungen: 5,5/10 Önee-sama
    Tamako Market (Slice of Life, talking Animals) Bewertungen: 5-6/10 Mephistopheles
    Tari Tari (Slice of Life, Comedy) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Teekyuu - Season 1 (short Episodes, Comedy, School, Tennis) Bewertungen: 3/10 Önee-sama
    Tenchi Muyo: Ryo-Ohki (Comedy, Harem, Space) Bewertungen: 8/10 (6/10) Önee-sama
    Tenchi Universe (Comedy, Harem, Space) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Tetsuwan Birdy Decode/Birdy The Mighty Decode (Action, Science-Fiction, Comedy) Bewertungen: 7/10 HappyTurtle
    Tetsuwan Birdy Decode: 2 / Birdy The Mighty Decode Season 2 (Action, Science-Fiction, Comedy) Bewertungen: 8/10 HappyTurtle
    To Aru Majutsu no Index (Action, Super-Power, Antihero, Shounen, sudden girlfriend appearance) Bewertungen: 6-7/10 Mephistopheles
    Tokyo ESP (Action Comedy Shounen Splatter Superpower Violence) Bewertungen: 5/10 TheDarkRuler
    Tokyo Magnitude 8.0 (Drama, Reality) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Tonari no Kaibutsu (First Love, High-School, Comedy) Bewertungen: 6-8/10 Mephistopheles
    Tonari no Seki-kun (Master of killing time) (Comedy) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Toradora! (Comedy, Romance) Bewertungen: 9,5/10 Bereannis Brent Caninus
    True Tears (Romance, Drama) Bewertungen: 8,5/10 HappyTurtle
    Usagi Drop (Slice of Life, Drama, Comedy) HappyTurtle
    Vampire Princess Miyu (Vampire, Drama) Bewertungen: 7-8/10 Mephistopheles
    Wakfu - Staffel 1 (Action, Comedy, Fantasy, Magic, Parody) TheDarkRuler
    Welcome to the NHK! (Drama, Komödie) Mephistopheles
    White Album 2 (Drama, Music, Romance, Slice of Life) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Witch Craft works (Action, Comedy, Fantasy, Romance)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 6/10
    6/10
    Önee-sama
    one-cool
    Witchblade (Fighting, Ecchi, modern World, Cloning, Genetic, ultimate Weapon) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Wizard Barristers: Benmashi Cecil (Action, Magic, Supernatural, Mecha?, Slice of Life?,
    Comedy?)
    Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatte Iru (My Teen Romantic Comedy: SNAFU)
    (Romance, Comedy, School Life)
    HappyTurtle
    Yumekui Merry (Action, Traumdämonen) Bewertungen: 7-8/10 Mephistopheles
    Zankyou no Terror (Terror in Resonance) (Thriller, Drama, Mystery)
    + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 7/10
    6/10
    Zetubal
    Önee-sama
    Zero no Tsukaima (Familiar of Zero) (Fantasy, Magic, Comedy, Ecchi, Harem, Romance) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Zero no Tsukaima: Futatsuki no Kishi (Familiar of Zero: Knight of the twin moons)
    (Fantasy, Magic, Comedy, Ecchi, Harem, Romance)
    Bewertungen: 6,5/10 Önee-sama
    Zetman 1. Review (Seinen, Action, Drama, Superhelden, Horror) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Zetman 2. Review (Action, Drama, Violence, Supernatural) Bewertungen: 6/10 TheDarkRuler



    Übersicht Anime Reviews (Filme):

    Titel Score Bewertet durch User
    5 Centimeters per Second (Drama, Romanze) Bewertungen: 10/10 Mephistopheles
    8-gatsu no Symphony: Shibuya 2002-2003
    (Symphony in August)
    (Drama, Slice of Life, Music)
    Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Alien from the Darkness (Space, Horror, Monster, Tentacle-Assault, Hentai, 18+) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Ame und Yuki - Die Wolfskinder (modern World 'Fairy Tale', Slice of Life) Bewertungen: 8/10 Önee-sama
    Angel of Darkness 1 - 4 (School, Horror, Monster, Demon, Tentacle-Assault, Hentai, 18+) Bewertungen: 4,5/10; 5,5/10; 6/10; 6/10 Önee-sama
    Appleseed (Post-apocalyptic World, Cloning, Utopia, Mecha, Computer animated) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Armitage III - Polymatrix (Sci-Fi, Cyber, Androids, Mars Colonization) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Arve Rezzle: Kikaijikake no Yoseitachi (Short, Action, Mystery, Drama, Sci-Fi, Thriller) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Colorful (Slice of Life, School, Drama) Bewertungen: 8/10 Mephistopheles
    Death Billards (Short, Drama) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Digimon - Der Film (Scifi, Shounen, Drama, Comedy) Bewertungen: 2/10 Zetubal
    Evangelion 3.33 (Mecha, Psycho) Bewertungen: 9/10 Takeda Shingen
    Final Fantasy VII - Advent Children (Fantasy, computer animated, Circle of Life, ultimate Fighting,
    Continuation of a Video Game)
    Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Hoshi o Ou Kodomo (Drama, Fantasy) Bewertungen: 8-9/10 Mephistopheles
    Hotarubi no Mori e (Drama, Romance, Fantasy) Bewertungen: 8/10 HappyTurtle
    Hunter x Hunter: Phantom Rouge (Action, Adventure, Shounen, Super Power) Bewertungen: 5/10 one-cool
    Jin-Roh (SciFi, Fantasy, Drama) Bewertungen: 9/10 Zetubal
    Kara no Kyoukai: Fuukan Fukei (Garden of Sinners: Overlooking View)
    (Supernatural, Mystery, Drama, Crime, Action)
    Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Kara no Kyoukai: Satsujin Kōsatsu (Zen) (Garden of Sinners: A Study of Murder - Part 1)
    (Supernatural, Mystery, Drama, Crime, Action)
    Bewertungen: 9/10 Zetubal
    Kick-Heart (Short, Comedy, Romance, Sports) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Kotonoha no Niwa - The Garden of Words (Slice of Life, Romance, Drama) Bewertungen: 6/10 Zetubal
    Little Witch Academia (Short, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, School) Bewertungen: 08/10 one-cool
    Millennium Actress (Tragikomödie) Bewertungen: 08/10 Zetubal
    Mobile Police Patlabor 1 (Mecha, Police, modern Day Japan) Bewertungen: 5/10 Önee-sama
    Mobile Police Patlabor 2 (Mecha, Police, modern Day Japan, philosophical?) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Mononoke Hime (Fantasy, Drama) Bewertungen: 9/10 Zetubal
    Naruto: The Last (Abenteuer Action Comedy Ecchi Fantasy Martial-Art Superpower SciFi) TheDarkRuler
    Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion (Sci-Fi, Action, Mecha, Psychological, Drama, Horror) Bewertungen: 09/10 Zetubal
    One Piece Movie 1 (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen) Bewertungen: 4/10 one-cool
    One Piece Movie 2 - Clockwork Island Adventure (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen) Bewertungen: 5-6/10 one-cool
    One Piece Movie 3 - Chopper Kingdom of Strange Animal Island
    (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen)
    Bewertungen: 4/10 one-cool
    One Piece Movie 4 - Dead End Adventure (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen) Bewertungen: 8/10 one-cool
    One Piece Movie 5 - The Curse of the Sacred Sword (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen) Bewertungen: 3/10 one-cool
    One Piece Movie 6 - Baron Omatsuri and the Secret Island
    (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen)
    Bewertungen: 8/10 one-cool
    One Piece Movie 7 - The Giant Mechanical Soldier of Karakuri Castle
    (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen)
    Bewertungen: 5/10 one-cool
    One Piece Movie 8 - Episode of Arabasta - The Desert Princess and the Pirates
    (Sabaku no Ojou to Kaizoku Tachi)
    (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen)
    Bewertungen: 5/10 one-cool
    One Piece Movie 9: Episode of Chopper Plus - Bloom in the Winter
    (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen)
    Bewertungen: 4/10 one-cool
    One Piece Movie 10 - Strong World (Abenteuer) Bewertungen: 8/10 Lord AvengeR
    One Piece Movie 11 - Z (Adventure, Comedy, Fantasy, Shounen) Bewertungen: 8/10 one-cool
    Paprika (Sci-Fi, Crime, surreal world) Bewertungen: 7/10 Mephistopheles
    Puka Puka Juju - Dudu the Floatie (Slice of Life, Short, Anime Mirai) Bewertungen: 7/10 one-cool
    Psycho-Pass: The Movie (Sci-Fi, Action) Bewertungen: 5/10 Zetubal
    Redline (Action, Cars, Sci-Fi, Sports, Romantik) Bewertungen: 8-9/10 one-cool
    Ryo (Short, Action, Drama, Historical, Samurai) Bewertungen: 4/10 one-cool
    Sakasama no Patema (Patema Inverted) (Fantasy, Steampunk, Drama) Bewertungen: 7/10 Zetubal
    Seoul Station (Zombie, Horror, Action) Bewertungen: HappyTurtle
    Shiranpuri (Short Movie, Erzählte Legende, Horror) Bewertungen: 6/10 one-cool
    Sono Hanabira ni Kuchizuke wo Anata to Koibito Tsunagi (Yuri, Hentai, 18+) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Steins;Gate: Fuka Ryōiki no Déjà vu (Sci-Fi, Thriller) Bewertungen: 10/10 Alice
    Summer Wars (Sci-Fi, Action, Shounen) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Sword of the Stranger (Historisch, Jidaigeki, Drama, Action, Seinen) Bewertungen: 8/10 Zetubal
    Tamako Love Story (Romanze, Slice of Life) Bewertungen: HappyTurtle
    Tenchi Muyo in Love (Comedy, Harem, Space) Bewertungen: 6/10 Önee-sama
    Tenchi Muyo in Love 2 (Tenchi forever) (Romance, Tragic, Space) Bewertungen: 7,5/10 Önee-sama
    Tenshi no Tamago (Angel’s Egg) (Gothic, Fantasy, Cyberpunk, Postapokalypse, Religion, Surrealismus, Kunstfilm) Bewertungen: 9/10 Arkain
    The place promised in our early days (Romance, Drama) Bewertungen: 9-10/10 Mephistopheles
    Toaru Hikuushi e no Tsuioku (The Princess and the Pilot) (Drama, Romanze, Abenteuer) HappyTurtle
    Toki wo Kakeru Shoujo (The girl who leapt through time)
    (Reality, School, Romanze, Sci-Fi) + Zweit-Meinung
    Bewertungen: 10/10
    8/10
    Mephistopheles
    Önee-sama
    Tokyo Godfathers (Drama, Komödie, Slice of Life, Suspense, Tragik) Bewertungen: 10/10 Moku
    Tonari no Totoro (My Neighbor Totoro) (Fantasy) Waya Yoshitaka
    Trigun: Badlands Rumble (Fantasy, Western, Punk, Action, Comedy) Bewertungen: 6-7/10 one-cool
    Tsumiki no Ie - La Maison en Petits Cubes (Short, Drama, Oscar-Winning) Bewertungen: 9/10 one-cool
    Viper GTS (Comedy, Supernatural, Hentai, 18+) Bewertungen: 4/10 Önee-sama
    Wasurenagumo - Li'l Spider Girl (Short Movie, Erzählte Legende, Horror) Bewertungen: 7/10 one-cool


    Übersicht westliche Serien:

    Titel Score Bewertet durch User
    Avatar - the last Airbender (Fantasy, Abenteuer, Drama) Bewertungen: 9/10 Mephistopheles
    Bojack Horseman S1+S2 (Comedy, Animationsserie, Sitcom, Satire, Wo-Ist-Charlie-Sheen-Heute?, Schwarzer Humor, Sehr sehr schwarz, Selbstkritisch) Bewertungen: 7-8/10 one-cool
    Gargoyles - Auf den Schwingen der Gerechtigkeit
    (western Series, Fantasy, modern World, Magic, Cloning, Cyborg, Genetic, Mystic)
    Bewertungen: 9/10 Önee-sama


    Übersicht westliche Filme:

    Titel Score Bewertet durch User
    Felidae (Cats, Crime, Murder, Genetic Tests) Bewertungen: 7/10 Önee-sama
    Waya Yoshitaka is offline Last edited by Zetubal; 06.05.2018 at 16:36. Reason: Aktualisierung

  2. #2 Reply With Quote
    Mythos Waya Yoshitaka's Avatar
    Join Date
    Oct 2003
    Location
    久留米市
    Posts
    8,612
    Gravitation


    Genre: Shonen Ai, Comedy, Drama


    Wer träumt nicht davon, einmal berühmt zu sein? Welcher Musiker träumt nicht davon, erfolgreich und berühmt zu sein, oder gar mit seinen Erfolg an sein Idol aus Jugendtagen anzuknüpfen?
    Was passiert, wenn man zu diesem Grundstock noch verrückte Charaktere und eine turbulente Liebesgeschichte hinzu gibt?

    Die im Jahr 2000 ausgestrahlte Serie, in 13 Folgen, beruht auf der gleichnamigen Manga Serie von Maki Murakami.

    Shindou Shuichi, der mit seinem Schulfreund Hiroshi Nakano gerade dabei ist, bei der Plattenfirma „NG“ des ehemaligen Keyboarders Seguchi Tohma der Band „Nittle Graspar“, unter zu kommen, trifft es es wie ein Blitz: Nachts in einem Park trifft er auf den Romanautor Yuki Eiri. Als Yuki Shuichis neuster Songtext in die Hände fällt, bezeichnet er ihn als jemand mit „null Talent“. Geschockt über diese harte Kritik, macht er sich auf, diesen mysteriösen Mann mit den blonden Haaren zu finden, um ihn zur Reden zu stellen. Doch nicht nur das ist Shuichis Antrieb: Yuki strahlt auf ihn eine gewisse Anziehungskraft aus und ehe er sich versieht, ist er bereit alles für Yuki zu tun. Doch Yuki wirkt, obwohl er Romanautor für Liebesgeschichten ist, eher kühl und distanziert. Was für ein Geheimnis hütet er?

    Auch versucht Shuichi mit Hiro und ihrer Band „Bad Luck“ die Charts zu erobern. Schließlich will er seinem Idol Sakuma Ryuichi, ebenfalls von der Band „Nittle Graspar“ die sich 3 Jahre zuvor aufgelöst hatte, gleich kommen oder ihn gar übertreffen.



    Gravitation ist turbulent, schräg, lustig, tragisch, Herz- zerreißend und einfach mitziehend.
    Für Shonen Ai Fans mit Sinn für Humor auf jeden Fall das Richtige.
    Überaus attraktive Männer und die einzelnen, recht gegensetztliche Charakteren machen diese Serie so interessant und man wird sich auch bei der einen oder anderen Szene auch ein lautes Lachen nicht verkneifen können, wie auch die eine oder andere Träne.
    Shuichi gibt immer wieder Anlass zu neuen Wendungen in der Story. Versuche der Menschen aus seiner Umgebung ihn zu bändigen, schlagen nicht selten fehl.

    Wer einmal rein schaut, kommt nicht so schnell wieder von der Serie los. It´s Gravitation?
    Waya Yoshitaka is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Mythos Waya Yoshitaka's Avatar
    Join Date
    Oct 2003
    Location
    久留米市
    Posts
    8,612
    Tonari no Totoro (Mein Nachbar Totoro)

    Genre: Fantasy


    Wer schon mal einen Ghibli Film gesehen hat, der weis, was einen erwartet...
    Denen, die sich zum ersten Mal einen Ghibli Film ansehen, besteht die Begegnung mit einer Welt bevor, die in ihrer Art einem Märchen ähnelt, jedoch weit entfernt von unseren Verständnis von einem Märchen liegt und doch durch seine Bilder, Charaktere und Stimmungen besticht. Die Welt des Hayao Miyazaki ist anders, sie ist zauberhaft und witzig, jedoch immer mit einer Prise Ernsthaftigkeit, in Form einer versteckten Moral.

    Die 11-jährige Satsuki und ihre 4-jährige Schwester Mei ziehen mit ihrem Vater zusammen in ein Haus auf dem Land. Zum einen damit ihr Vater, Professor für Anthropologie an der Universität von Tokyo, sich hier in Ruhe seinen Studien zuwenden kann, zum anderen um näher an der Mutter zu sein, die sich nach einer Tuberkulose Erkrankung in einem Sanatorium erholt.
    In dem Haus, dass vor allem durch die westlichen Einflüsse auffällt und mit der typischen japanischen Bauweise verschmolzen ist, entdecken Satsuki und Mei sogleich „schwarze Fussel“, so genannte Susuwatari (die übriges auch in Sen to Chihiro no Kamikakushi – Chihiros Reise ins Zauberland vorkommen). Doch das sind nicht nur die einzigen geheimnisvollen Wesen, die sie nun als ihre neuen Nachbarn betrachten können.

    Als Mai allein im Garten spielt, begegnet sie einem weißen Chibi Totoro und verfolgt ihn. Dabei gelangt sie bis in das nahe liegende kleinen Wäldchen, das von einem großen alten Baum beherrscht wird und außerdem einen alten Schrein beherbergt. Sie landet schließlich, ähnlich wie „Alice im Wunderland“ durch ein Loch im Gehölz, bei dem Waldgeist Totoro, der schlafend in seiner Höhle liegt. Trotz Totoros Größe, zeigt Mei zu keiner Zeit Angst, selbst als Totoro gähnt und sie in sein Maul zu fallen droht. Mei schläft auf Totoros Bauch ein und wacht erst wieder Zuhause auf. Doch sollte es nicht nur bei dieser einen Begegnung bleiben.

    Als Satsuki und Mei im Regen auf ihren Vater an der Bushaltestelle warten, begegnen sie Totoro erneut. Da es recht heftig regnet, bietet Satsuki ihm einen Regenschirm an, worauf sich Totoro auf seine Weise bei ihr bedankt.
    Als Mei sich schließlich allein, aus Sorge um ihre Mutter, zum Sanatorium aufmacht, hilft Totoro Satsuki ihre kleine Schwester zu finden.


    In Miyazakis Vorstellung, sehen die zwei Totoro danach auch nie wieder.
    Wer jedoch trotzdem gern eine Fortsetzung sehen möchte, der hat Gelegenheit dazu.

    Wer einmal nach Tokyo kommen sollte, kann in Mitaka, im Ghibli Museum u.a. einen kleinen Film ansehen: Mei to Konekobasu (Mei und der Katzenbus).
    Dieser Kurzfilm ist mindestens genau so liebenswert wie der Hauptfilm Tonari no Totoro.
    Auch die Reaktionen während des Filmes, als ich da war, zeigten, dass nicht nur Kinder, sondern Menschen jeden Alters gleich auf den Film reagieren: Sie sind amüsiert, sie lachen und können von Totoro nicht genug bekommen.
    Kein Wunder, dass sich diese Figur in Japan zu einem echten Kult entwickelt hat.
    Seit Totoro haben die japanischen Kinder weniger Angst, wenn es stürmt: Sie denken das der Waldgeist Totoro vorbei fliegt.


    Auch wer Tonari no Totoro noch nicht gesehen hat, dem ist Totoro bestimmt schon mal bei einem anderen Ghibli Film begegnet. In fast allen Filmen ist er im Vorspann, weiß auf blauen Grund, als Markenzeichen von Ghibli zu sehen.


    Sollte sich jemand wundern, warum in Tonari no Totoro zwei Mädchen zu sehen sind, anstatt eines erwarteten Mädchens, so gibt es auch hierfür eine Erklärung:

    Das 6-jährige Mädchen ist ein Mix aus Mei und Satsuki und war in der ersten Fassung enthalten. Vor der Produktion entschied sich Miyazaki jedoch, das Mädchen in Mei und Satsuki aufzuspalten. Auch in den vorhergehenden Zeichnungen zu Totoro findet man nur ein Mädchen. Das Mei und Satsuki aus diesen Mädchen hervor gehen, sieht man auch an ihren Namen: "Mei" ist die japanische Version von dem englischen Wort für den Monat Mai. "Satsuki" ist ein alter japanischer Name für den fünften Monat im Jahr (Mai).

    Das Bild mit dem einen Mädchen wurde jedoch auch teilweise für die Filmplakate benutz, was bei den Zuschauen, die den Film letztendlich sahen, für einige Verwirrung gesorgt haben muss.


    Tonari no Totoro (Mein Nachbar Totoro), besticht nicht durch besondere Spezialeffekte, packende Szenen, Spannung oder rasanten Szenenwechseln… nein, das Geheimnis sind hier die liebevoll ausgearbeitet Charaktere und Details.
    Dieser Film lebt allein vom Wesen der Charaktere, ihren Handlungen und ihren Beziehungen untereinander und gehört zweifelsfrei zu meinen Lieblingsfilmen. Wer sich, egal ob alt oder jung, verzaubern lassen und den Alltag für einpaar Stunden außen vor lassen will, der hat mit Totoro einen echten Glückgriff gelandet.
    Waya Yoshitaka is offline

  4. #4 Reply With Quote
    General Ryokolol's Avatar
    Join Date
    Jun 2007
    Location
    Meine Ortsangabe wurde gepwnd.
    Posts
    3,465
    Elfenlied

    Eine Geschichte mit viel Gefühl und mit einigem an Actionreichen Scenen.
    Der Autor des Anime ist
    Okamoto Rin.
    Er hat eine schöne Welt geschaffen, die für jeden der sich eine schöne Liebesgeschichte ansehen will geschaffen.


    Im großen und ganzen geht es in Elfenlied um die Diclonius!
    Das sind eine Art perfektionierte Menschen, denn mit ihren Vectoren ist es ihnen möglich, Dinge zu tun die eigentlich nicht von Menschenhand machbar sind.
    Sie haben hornartige Auswüchse am Kopf und immer rosa Haare.
    Ihre Augenfarbe ist auch in einem Rotton.
    Da sie aber scheinbar mit der Zeit anfangen eine Mordlust zu entwickeln, weden sie sofort nach ihrer Geburt in ein Labor auf einer Insel gebracht, damit man sie und ihre Vectoren, die eine Art unsichtbare Arme sind; besser studiern zu können und ihnen nicht die Möglichkeit zu geben zu töten.
    Aber eines Tages bricht der Diclonius Lucy aus. Als sie das Labor verlies wurde sie aber noch angeschossen und fiel ins Meer.
    Gerade als Kouta und seine alte Freundin Yuka, die zufällig im gleichem Ort studieren, wird Lucy an Land gespühlt, aber da sie Glück haben und Lucy scheinbar zwei Persönlichkeiten hat und die "gute" Persönlichkeit zu diesem Zeitpunkt überhand hat, tut sie ihnen nichts, allerdings wissen sie auch nicht das sie noch eine zweite Persönlichket hat und eine dragische Geschichte nimmt ihren Lauf.

    Später fängt Kouta an sich immer mehr an seine Kindheit zu erinnern und ein weiterer Diclonius namens Nana, die warscheinlich der einzigste Diclonius bisher ist, der keine Mordlust empfindet, kommt auch in die kleine Stadt.
    Aber nicht um sich zu Lucy zu gesellen, sondern um sie zu töten.

    Zu der Titelmusik lässt sich noch sagen, dass sie aus mehreren Teilen der Bibel entnomenn ist und in der lateinischen Sprache verfasst wurde.
    Es heist "Lilium" was zu deutsch "Lilie" bedeutet.

    Mir persönlich hat an dem Anime der Zeichenstil sehr zugesagt.
    Zudem sind die Charaktere sehr individuell ausgedacht und gezeichnet, nur Nana und Lucy sehen sich sehr ähnlich, zumindest wenn Lucy in ihrer "guten" Form ist.

    Es wäre noch zu sagen, dass es eine Special Folge gibt, diese spielt zwischen Folge 10 und Elf.
    Und es sind Gerüchte im Umlauf das es eine zweite Staffel geben soll, denen man aber wohl kaum Glauben schenken kann, denn meistens wurden nur Emails von den Entwicklern gefälscht und diese Nachricht gab es nur auf Fanseiten, niemas von den Machern selbst
    Ryokolol is offline Last edited by Ryokolol; 10.04.2008 at 21:39.

  5. #5 Reply With Quote
    Mythos Waya Yoshitaka's Avatar
    Join Date
    Oct 2003
    Location
    久留米市
    Posts
    8,612
    Fruits Basket

    Genre: Comedy, Drama, Romance


    „Vor langer, langer Zeit, als wieder einmal ein Jahr zur Neige ging, rief die Gottheit der Tierwelt alle Tiere für den Ersten Tag des Ersten Monats zu sich, dass sie alle zum Neujahrsgruß kämen. Die ersten zwölf Tiere aber sollten von dann an je ein Jahr anführen und die Welt der Menschen für diesen Zeitraum beschützen. Die Tiere in Wald, Feld und Berg, die dies hörten, frohlockten ein jeder, dass sie das Rennen am 1.1. gewinnen würden und erwarteten ungeduldig den großen Tag.
    Nun hatte aber die Katze aus unerfindlichem Grunde vergessen, an welchem Tage sie alle zur Gottheit bestellt seien. Also besuchte sie die befreundete Ratte und fragte diese. Die Ratte hingegen nannte ihr den Morgen des zweiten als denjenigen Tag, und die Katze trollte sich zufrieden von dannen.
    Bald aber war der große Tag nahe gekommen: noch zur finstersten Nachtzeit stampfte der Ochse siegessicher los. Plötzlich aber sprang die Ratte, die ihn von einem Dach aus kommen sah, auf seinen Rücken. Der Ochse bemerkte die kleine Ratte gar nicht und rannte unbeirrt weiter.
    Vor dem Tor zum Sitz der Gottheit angekommen, freute sich der Ochse, dass noch niemand außer ihm angekommen war und er somit dieses neue Jahr sicherlich anführen würde. Frohgemut wartete er, dass die Sonne aufginge und ihm Einlass gewährt würde. Nicht lange, da wurde der Himmel im Osten lichter, und das schwere Tor öffnete sich Spalt für Spalt. Der Ochse schickte sich gerade an, hindurch zu traben, da sprang die Ratte von seinem Rücken und huschte geschwinde durch das Tor. ‚Das neue Jahr ist angebrochen, ich bin gekommen, meine Glückwünsche zu überbringen’, mit diesen Worten trat sie als erste ein und führt seitdem den Zwölfer-Zyklus der Tiere an. Der Ochse wurde nur zweiter, als dritter sprang der Tiger behände durch den Eingang, dann folgten der Hase, der Drachen, die Schlange, das Pferd, das Schaf, der Affe, der Hahn und der Hund und nach dem Wildschwein, als zwölftem Tier schloß sich das Tor unter lautem Krachen.
    Als die Katze am nächsten Morgen an das Tor klopfte, ward sie von der Gottheit gescholten: ‚Sieh einer an, die Katze! Du hast dich im Tag geirrt, die zwölf Plätze sind schon vergeben. Putz dir dein Schnäuzchen, und komm noch mal wieder ohne zu verschlafen.’ Enttäuscht schlich die Katze wieder nach Hause. Seit diesem Tage putzt sich die Katze jeden Tag aufs neue ihr Gesicht und sucht die Ratte zu fangen, die sie so angelogen und verraten hatte.“




    Nimmt man diese Sage, hat man das Grundgerüst, aus dem Fruits Basket gemacht ist. Wer jetzt Angst hat, dass hier alles mit Astrologie zu tun hat, liegt falsch.

    Honda Toru verlor schon als Kleinkind ihren Vater, sodass ihre Mutter alles tat, damit Toru trotzdem eine gute Ausbildung bekommen konnte. Als Torus Mutter jedoch bei einem Autounfall stirbt, ist sie mehr oder weniger auf sich allein gestellt. Im Haus ihres Großvaters väterlicherseits kann sie nicht lange bleiben, da das Haus renoviert werden soll. Um keinen ihrer Freunde zu belasten, zieht sie in ein Zelt und arbeitet für ihren Unterhalt nach der Schule.
    Doch ihr Zelt hat Toru nicht auf irgendeinem Grundstück aufgeschlagen, sondern auf dem Grund und Boden der Familie Soma. Als Toru wieder erschöpft von der Arbeit kommt, wird sie von Yuki, dem "Schulprinzen" der Schule und Shigure Soma entdeckt.
    Nach einem Erdrutsch, der Torus Zelt unter sich begräbt, gestatten Shigure und sein Cousin Yuki ihr, bei ihnen in Shigures Haus zu wohnen.
    Doch schon Jahrhunderte umgibt diese alte Familie ein Geheimnis…
    Schnell erfährt Toru den Grund dafür: Einige Mitglieder der Familie Soma sind von den zwölf Chinesischen Tierkreiszeichen verflucht und verwandeln sich in die jeweiligen Tiere, sobald sie von einem Mitglied des anderen Geschlechts umarmt werden.
    Jedoch nehmen Shigure und Yuki sie trotzdem bei sich auf, sich der Gefahr bewusste, das ihr Geheimnis auffliegen könnte.
    Mit einem lauten Krach steht sie auch wenig später Kyo, der sich in die Katze verwandelt, gegenüber. Die Katze, deren Schicksal ihr immer leid getan hat, sodass sie immer lieber eine Katze statt ein Hund (Toru wurde im Jahr des Hundes geboren) sein wollte, obwohl die Katze nicht zu den Chinesischen Tierkreiszeichen dazu gehört. Doch es kommt, was kommen muss: durch ein Missgeschick verwandelt Toru alle drei Somas in Shigures Haus und blickt auf einmal einer Ratte (Yuki), einer Katze (Kyo) und einem Hund (Shigure) in die Augen.

    Auch lebt Toru mit diesem Geheimnis nicht sehr sicher: Akito, das Familienoberhaupt, der im Haupthaus der Familie wohnt, wie auch die meisten der Zwölf und andere Familienmitglieder (die aber nichts von den Zwölf wissen), scheint vor nichts zurückzuschrecken, doch seltsamerweise gestattet er es Toru, weiter im Haus von Shigure zu leben und lässt ihre Erinnerungen nicht löschen, wie es sonst bei Außenstehenden passiert war. Was führt er im Schilde?


    Die Mitglieder der Zwölf, die sich in die Tierkreiszeichen verwandeln, wie auch Kyo als Katze, der aber aus dem Kreis der Zwölf generell ausgeschlossen ist, tragen mit dem Fluch der Somas eine schwere Last, die sich bei jedem anders zeigt.
    Während Yuki sich aus den Fängen der Somas und somit auch aus denen Akitos zu befreien versucht, indem er aus dem Hauptsitz der Somas auszieht und auf eine gemischte Schule geht um eine gewisse "Normalität" zu erfahren, versucht Kyo wiederum Anerkennung zu finden, indem er Yuki (die Ratte, die die Katze so betrogen hatte) besiegen will um zu den Zwölf dazu zu gehören und endlich Anerkennung als Tierkreiszeichen, aber vor allem als Mensch zu bekommen, anstatt als Katze ausgestoßen und verhöhnt zu werden.

    Doch nicht nur die Vergangenheit der Zeichen belastet die Mitglieder der Zwölf. Geliebte Menschen mussten sie verlassen, können sich teilweise nicht mal an ihre Existenz erinnern. Sie leben irgendwo abgeschirmt von der Welt, damit niemand ihr Geheimnis erfährt, selbst nur wenige enge Familienmitglieder wissen davon, sehnen sich aber nach Liebe, Geborgenheit und Verständnis.
    Diese Wärme erfahren Yuki und Kyo das erste Mal von Toru, die zwar tollpatschig ist und jeden noch so kleinen Fettnapf mit zu nehmen scheint, jedoch hat sie ein mehr als gutes Herz, stellt das Wohl anderer über ihr eigenes und nimmt die Somas so wie sie sind, jeden für sich mit all seinen Fehlern und wunderbaren Eigenschaften. Diese Gabe Torus bleibt auch den anderen Mitgliedern nicht verborgen und so beginnt langsam eine Wendung in dem Leben der Zwölf aus der Einsamkeit heraus.



    Würde man die Schicksale der Personen einzeln betrachten, könnte man schnell zu dem Schluss kommen, dass es eine durchweg dramatische Serie ist. Jedoch ist diese mit so viel Witz und Charme angereichert, dass man genauso viel lachen wie weinen kann. Schon die Tatsache, dass sich plötzlich jemand in eine Ratte, einen Affe usw. verwandelt, gibt immer wieder Anlass zum Schmunzeln, ebenso wie die Auseinandersetzungen zwischen Yuki und Kyo.

    Wir beneiden andere, weil wir unsere eigenen Eigenschaften nicht sehen können… wir wünschen uns etwas, was wir nicht zu wagen trauen, da uns der Mut fehlt… Toru versteht es, die Menschen stark zu machen, für den Weg zu öffnen, der sie weiter bringen und glücklich machen kann. Gäbe es wohl mehrere Torus auf der Welt, wäre diese vielleicht etwas besser…


    Verzweiflung, Witz, Neid, Charme… Fruits Basket verbindet Themen, die sich im ersten Moment regelrecht abstoßen. Doch wie soll man im Leben weiterkommen, wenn man es nur ernst nimmt und nicht mal mit einem Witz all seine Probleme vergessen kann, wenn auch nur für eine Minute? Wie soll man im Leben vorankommen, wenn es nicht doch irgendetwas gibt, woran man glauben kann, wenn niemand an einen glaubt, wenn es keine Hoffnung gibt?
    Es ist ein gelungener Mix aus Comedy und Drama. Kommen einem in dem einen Moment die Tränen vor Lachen, weint man im nächsten Moment mit einem der Charaktere mit.
    Mögen manche Vorstellungen vielleicht idealistisch sein, so sollte man einige „Botschaften“ aus Fruits Basket zumindest im Hinterkopf behalten und sich wieder in Erinnerung rufen, wenn es einem schlecht geht. Denn diese Story macht Hoffnung. Hoffnung aus einem tiefen Loch zu kommen, in das wir nicht selten fallen.



    Anime und Manga unterscheiden sich im Großen und Ganzen auf dem ersten Blick nicht all zu sehr. Jedoch werden einige Sachverhalte im Anime früher erzählt als im Manga und umgekehrt. Auch findet man sowohl beim Anime als auch beim Manga Szenen, die so nicht im jeweils anderen Format vorkommen.
    Beim Charakterdesign hält man sich an den Zeichenstil von Takaya Natsuki und die Stimmungen werden mit passenden Musikstücken umspielt.
    Jedoch wird mit den 26 Episoden nur knapp die Hälfte der Geschichte erzählt. Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall, sich beides an zu sehen und wer den Manga mag, wird den Anime lieben.
    Waya Yoshitaka is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Mythos Waya Yoshitaka's Avatar
    Join Date
    Oct 2003
    Location
    久留米市
    Posts
    8,612
    Hikaru no Go

    Genre: Sport, Geschichte, Fantasy


    „Wenn es irgendwo im All Intelligentes Leben gibt, spielen sie bestimmt Go…“
    Diesen Spruch hört man immer öfter von dem chinesischen Brettspiel, das vor allem in China, Japan und Korea weit verbreitet ist.

    Zu einem wahren Boom in Japan, in Sachen Go, führte der erstmals 1998 erschienene Manga „Hikaru no Go“ (Hikarus Go).
    Die mittlerweile, seit Ende 2003 abgeschlossene Serie in 23 Bänden, weckte reges Interesse an diesen alten Brettspiel bei Jungen Leuten, galt Go doch eher als Spiel für ältere Herren.
    Derzeit erscheint Hikaru no Go auch bei Carlsen Comics und erfreut sich auch hier großer Beliebtheit, was wiederum dazu führt, das Menschen auch hier zu Lande anfangen Go zu lernen und zu spielen.

    Da Yumi Hotta gelegentlich für den Go Bund arbeitete, kam sie zu der Idee von „Hikaru no Go“ und gewann damit überraschend den Storyboard Wettbewerb von Shueisha. Als sich die Wege von Yumi Hotta und Takeshi Obata kreuzten, sollte das Projekt schließlich seinen Anfang finden. Obwohl Obata keine Ahnung von Go hatte, war er sogleich von der Story fasziniert. Sein Zeichenstil entwickelt sich innerhalb der 23 Bände immer weiter, so dass man sich kaum wundern muss das die abgerundete Story und die hervorragenden Zeichnungen als Komplettpaket „Hikaru no Go“ mit Preisen versehen wurde.


    Shindou Hikaru, ein Schüler der 6. Klasse, entdeckt beim durchstöbern alter Sachen seines Opas, einen alten Goban (Go Brett). In diesem steckt der Geist von Fujiwara no Sai, der einst vor fast 1000 Jahren als Go-Lehrer dem damaligen Kaiser diente.
    Durch Hikaru sieht er nun die Chance, erneut Go spielen zu können, doch Hikaru ist von Sais Plänen ganz und gar nicht begeistert. Nur unter der Bedingung, das Sai ihn bei seinen Geschichtstests hilft, geht Hikaru in einen Go Salon und trifft Touya Akira, den Sohn des derzeitigen Meijings (höchster Go Titel).
    Doch diese Begegnung soll alles verändern. Nach dem Spiel versucht Touya, der sich für fast unschlagbar hielt, Hikaru (alias Sai) nach seiner Niederlage gegen ihn, zu schlagen und den „Kami no itte“ (Göttlicher Zug, der das gesamte Spiel herumreißt und über allen anderen Zügen erhaben ist) zu erreichen, das Ziel jedes Go Spielers.
    Auf Sais Drängen hin, widmet sich Hikaru weiter dem Spiel, beginnt nun selbst Go zu spielen und lernt mit jedem Spiel Sai´s dazu. Auch wird Hikaru von dem Wunsch getrieben, Touya aus eigener Kraft und ohne Sai zu besiegen, denn er will nicht, das Touya nur Sai in Ihm sieht. Auch Touya wird vom Ergeiz gepackt und jagt dem Geist von Sai hinterher…


    Die Anziehungskraft von „Hikaru no Go“ findet in der Gelungenen Einführung ihren Anfang: Der Zuschauer/Leser wird zusammen mit Hikaru in die Welt des Go´s herangeführt und kann sich wie Hikaru immer weiter entwickeln. Behutsam wird man mit allen vertraut gemacht, vom Halten der Steine, bis hin zu wichtigen Grundregeln des Spieles. So haben Zuschauer/ Leser die Möglichkeit, in einer gewissen Art und Weise, aktiv am Manga teil zu nehmen und dies bietet außerdem die Grundlage für das Verständnis der späteren Go Partien im Verlauf der Story.
    Der liebevoll gestalteten Figuren in Gestallt und Charakterzügen (vor allem Sai mit seiner unbändige Faszination für Go), der Dauerkonflikt von Hikaru und Touya, sowie gelegentliche Sketsche, aber auch spannende Spiele und die Entwicklung der Charaktere machen Hikaru no Go zu einen waren Schmaus, den man sich zumindest einmal ansehen sollte, auch auf die Gefahr hin, das man nicht mehr von Go & co. los kommt.
    Waya Yoshitaka is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Ritter
    Join Date
    Aug 2005
    Posts
    1,440
    Death Note

    Genre: Mystery


    Man stelle sich vor, es gäbe Menschen mit der Macht, Leute nur anhand des Gesichts und des Namens töten zu können. Light Yagami sollte genau diese Gabe gefügig werden. Eines Tages entdeckte er auf dem Schulhof ein Notizbuch der anderen Art…

    Light ist ein ganz normaler, hoch intelligenter Schüler, mit einem Hang zur Gerechtigkeit. Er steht kurz vor der Aufnahmeprüfung zur Elite Uni in Japan, welche kein Problem für ihn sein sollte. An einem langweiligen Schultag machte er den großartigen Fund: Ein schwarzes Notizbuch, bei dem auf der ersten Seite eine Anleitung steht Menschen zu ermorden. Dazu braucht man nur das Gesicht und Namen des Opfers.
    Das „Death Note“ gehört dem Todesgott Ryuk, welcher es aus Langeweile in die Menschenwelt fallen lies. Er legte eine Gebrauchsanweisung auf Englisch bei und obwohl er indirekt auf Lights Seite steht, darf er ihm nicht helfen.

    Anfangs skeptisch entdeckt der Schüler die Macht und setzt diese gegen das Böse ein, indem er Schwerverbrecher und andere größere Delikte mit dem Tode bestraft. Bewusst immer durch einen Herzinfarkt, damit die Menschheit erkennt, dass ein höheres Wesen dahinter stecke. Ein höheres Wesen mit dem Namen „Kira“. Aufgrund der Tatsache, dass Lights Vater bei der Polizeibehörde arbeitete, gab es auch immer genug Daten. Nur einer lies sich nicht täuschen, der beste Detektiv der Welt: „L“. So entstand das beeindruckende Katz und Maus Spiel zwischen den Beiden, bis eines Tages ein 2. Kira auftauchte, der noch mehr Fähigkeiten besaß als der Originale. Leider verhielt sich dieser ganz und gar nicht im Sinne von Light, nämlich tötete er auch Unschuldige und ging sehr unvorsichtig mit der Gabe um. Also versucht Light Kontakt mit Kira 2 aufzunehmen, welcher genau dasselbe vorhatte, allerdings stetig überwacht von L.


    Mein persönliches Fazit: Ein mehr als gelungener Manga/Anime! Sehr spannend und es wird nie langweilig. Anfangs klang die Story für mich nicht sehr berauschend, aber als ich dann erst einmal reingeschnuppert habe war ich begeistert. Sehr komplexe Story, so etwas gibt’s finde ich nicht oft
    Zeichnungen find ich auch gut und seriös. Empfehlenswert!
    Nightsun is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Schwertmeister Kharaz's Avatar
    Join Date
    Mar 2006
    Location
    Im Bett unter einer dicken Decke
    Posts
    756
    King of Bandit Jing
    Genre: Action (Shōnen)

    Der König der Diebe ist ein junger Mann namens Jing, der mit seinem Kumpel Kir, welcher ein krähenartiger, sprechender Vogel ist, durch die Lande zieht. Mit seinem tierischen Gefährten sucht er Schätze von unvorstellbaren Wert die er klauen kann.
    Dabei trifft er oft auf weibliche Charakteren die er hilft und eine Menge Bösewichte. Im Kampf gegen diese nutzt er 3 wichtige Sachen. Die erste wäre eine Klinge die sich an seinem rechten Arm befindet. Nummer 2 wäre seine genialität und Nummer 3 ist die "Waffe" Kir Royal. Hier bei handelt es sich um eine Verschmelzung zwischen Kir und seinem rechten Arm. In dieser Form kann Kir eine Art Energiekugel aus dem Schnabel abschießen.

    Im Prinzip fängt jeder Mangaband mit einer neuen Geschichte an. Anfanhs wirkt das zwar noch etwas verwirrend aber man gewöhnt sich schnell dran.
    Was auch noch wichtig zu sagen ist das es im Prinzip "zwei" King of Bandit Jing Storys gibt.
    Die ersten 7 Mangabänder stammen aus der Anfangszeit des Erfinders von King of Bandit Jing Yuichi Kumakura. In diesen 7 Bändern ist Jing noch sehr jung und alles wirkt viel kindlicher.
    Ab den 7 Band begann Yuichi Kumakura mit der Reihe King of Bandit Jing Bottle. Bis jetzt um schließt die Bottlereihe 8 Bände und in diesen hat sich der Zeichenstil des Zeichners umlängen verbessert. Und neben der Story wirkt auch Jing viel Erwachsener. Die einzelnden Geschichten sind viel komplexer und verwirrender.
    Anhand der Bottlereihe sieht man wie kreativ der Zeichner von King of Bandit Jing ist. Die Städte sind umwerfend gestaltet und die "Abgedrehtheit" des Mangas zieht den Leser sofort in seinen Band.

    Fazit:
    Ich kann KoBJ nur jeden empfehlen, denn es ist eine geniale Mangareihe. Die Slapstikeinlagen die Yuichi Kumakura in seinem Manga immer wieder anhand Kirs einbaut lockern die Story (zum mindest in der Bottlereihe) wunderbar auf.
    Die genialität Jings vesselt einen wortwörtlich an den Manga.
    Ach mal am Rande, die ersten 7 Mangas erschienen auch in vorm einer Animeadaption auch auf DVD.

    Ich hoffe euch gefällt dieser Text und ich hoffe das welche von euch anfangen mal einen Blick in die abgedrehte Welt Jings und Kirs zu wefen
    Kharaz is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Kiras Königreich
    Posts
    125
    Dr. Slump

    Genre: Comedy (slapstick)

    Ein kurzsichtiger Superroboter, fliegende Babies mit Insektenfühlern und laufende Hundehaufen. Gibt's nicht? Gibt's doch!

    Dr. Slump heißt das ganze und ist im wesentlichen eine Ansammlung gezielt flacher Pointen gepaart mit halbfäkalem Humor und Spanner-Witzen.
    Wie in so ziemlich jeder Geschichte von Akira Toriyama (Dragonball, Kajika, Neko-Majin, Dragon-Quest) setzt der Autor auf Humor, der nicht nach jedermann's geschmack ist.

    Und auch im zweiten veröffentlichtem Werk von A. Toriyama - oder gerade da? - ist dies sofort zu erkennen: Arale, ein von Senbei Norimaki entworfener Roboter, der ihm als Bedienung, oder genauer gesagt "Leibeigener" dienen soll, ist gelangweilt - er hätte wohl nicht den kopf zuerst bauen sollen!
    Und so weist der genervte Erfinder seine neueste schöpfung an, den Arm mal leicht zu bewegen... was auch promt darin endet, dass Senbei, seine Genitalien haltend, in die knie geht.
    Doch es kommt noch dicker: sie hat keinen Busen! (was sich im laufe der Story noch als ein "Running Gag" herausstellen soll) Und fliegen kann sie auch nicht! genau so wenig wie Raketen aus dem Bauch schießen...wie soll sie so das Verbrechen bekämpfen? Mit den Waffen einer Frau? Denkste! Sie soll - aber was ist das? Ein Gorilla? Nein, Arale ist lediglich Kurzsichtig und erkennt den eigenen schöpfer nicht.
    So muss "der Doktor" letztendlich auch noch eine extra Brille für sie anfertigen. Und damit sie nicht nackt durch die gegend rennt - was sie definitiv tun würde - muss er ihr Kleidung besorgen. Was besonders bei der Unterwäsche ein Problem darstellen wird.
    Doch wie der Doktor dieses Problem löst, will ich nicht verraten.

    Die kindlich-naive Weltsicht, das Fable für Monster und eine unglaubliche Kraft im Körper sorgen für ein paar turbulente, jedoch vor allem amüsante, Abenteuer seitens Norimaki Arale (was in Japan übrigends kleine Reiskekse sind) und ihrer fast ebenso schrägen Freunde - Handgranaten als Weckemethode Inklusive!
    Doch das ist nicht alles: zwischendurch gibt es immer wieder kleine einzelgeschichten um Norimaki Senbei (in Seetang eingewickelte Reiskekse) und später auch Tsululuten Tsun (ein Chinesischer Erfinder), auf der suche nach Höschen, die man begaffen kann, mit allen möglichen und unmöglichen Strategien und Erfindungen.

    Fazit:
    Dr. Slump ist ein schräger und abgedrehter Manga, der jedem gefällt, der Akira Toriyama mag. Es ist eine Ansammlung von Slapstick-Humor wie kaum eine andere Reihe, mit mehr Running-Gags als man sie sonst wo finden wird. Auf den ersten Blick nicht erkennbar setzt sich sogar so etwas wie eine Storyline durch die 18 Bände fort. Doch könnte es sehr gut sein, dass einem der Humor zu Kitschig oder zu "kindisch" ist - oder einfach nur zu schräg.

    Doch vorsicht: alle, die sich für Dr. Slump interressieren und vor haben, sich die reihe zuzulegen sollten sich beeilen, denn die Reihe ist im regulären Handel nicht mehr verfügbar, da abgelaufen. Die einzige möglcihkeit bilden dementsprechend die üblichen ansprechpartner für solche fälle
    Analtrompeter is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Welcome to the NHK!

    Genre: Drama, Komödie

    Hauptpersonen:
    Tatsuhiro - ist von der Uni geflogen und zum Hikkikomori geworden. Er verlässt sein Zimmer kaum und gibt sich den ganzen Tag seinen Wahnvorstellungen hin.
    Yamazaki - ist ein Schulfreund von Tatsuhiro und wohnt im Zimmer nebenan. Die beide sehen sich jedoch kaum, da Tatsuhiro sein Zimmer nicht verlässt.
    Misaki - ist ein junges Mädchen. Sie scheint sehr viel über den Protagonisten zu wissen.
    Hitomi - eine alte Schulkollegin, sie stößt erst später zum Geschehen hinzu.


    Tatsuhiro lebt in einem Müllberg, liegt fast den ganzen Tag auf seiner Schlafunterlage und raucht eine Kippe nach der anderen, bis es eines Tages an seiner Tür klingelt. Eine ältere Dame und ein junges Mädchen betreiben Missionarsarbeit bei der sie die Bevölkerung über das Übel, die Hikkikomori aufklären wollen. Tatsuhiro reagiert nervös, verplappert sich und schlägt dann die Tür zu, spinnt sich daraufhin in seinen eigenen wirren Gedanken ein. Kühlschrank, Telefon, Bildschirm und andere Haushaltsgeräte bekommen Münder und sprechen mit ihm. Überall steckt die NHK dahinter, eine geheime Gesellschaft - ein Big Brother nur für Tatsuhiro.
    Da er jedoch am Abend öfter nach draußen geht um frische Luft zu schnappen, bemerkt er nicht, dass er beobachtet wird. Misaki stellt sich ihm vor und erklärt ihm, dass sie sein Problem kennt und ihm helfen will. Sie gibt ihm einen Vertrag, der ihn dazu verpflichtet bei ihr Unterricht zu nehmen, damit er wieder ein normales Leben führen kann.

    Tatsuhiro streitet aber ab ein Hikkikomori zu sein, er ist bloß so viel in seinem Zimmer da er Spieleentwickler ist (natürlich gelogen). Gemeinsam mit seinem Animebegeisterten Schulfreund Yamazaki startet er ein Großprojekt um es ihr zu beweisen...

    Nach einigen Unterrichtsstunden bei Misaki begegnet er Hitomi, einer alten Schulkollegin, die ihn wegen seines Problems nicht verurteilt, wie dies viele andere Menschen tun, da sie selbst in ihren eigenen Problemen versumpft ist. Ihr Freund beachtet sie kaum und der Stress macht sie fertig. Sie nimmt Drogen und versucht immer wieder mit Tatsuhiro eine Affäre anzufangen. Misaki ist das aber garnicht recht...


    Fazit: Der Anime ist sehr realistisch gehalten und schildert das Drama, immer die dritte Wahl sein zu müssen. Alles in allem ein sehr spannender, liebevoll ausgebauter Anime.
    Mephistopheles is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Blood+

    Genre: Horror/Splatter, Action, Drama

    Hauptfiguren:
    Saya - Sie ist die Protagonistin, ein Schulmädchen, welches an Amnesie leidet und nun bei Adoptiveltern, bzw ihrem neuen Vater lebt.
    Kai & Riku - sind ihre beiden adoptiv-Brüder, stehen ihr aber sehr nahe und sind für sie ein wichtiger Halt.
    Hagi - ist ein Chevalier und steht Saya ebenfalls sehr nahe. Er ist sozusagen ihr Beschützer.
    David - gehört einer geheimen Organisation an und sorgt ebenfalls für Sayas Sicherheit.


    Saya ist ein junges, sportliches, gefräßiges Mädchen, hilft ihrem Ziehvater bei seinem Restaurant und ist ihren beiden Brüdern eine gute Schwester. Sie lacht viel und ist ein lebensfrohes Ding, doch als sie eines Abends in die Schule einsteigt um ihre vergessenen Turnschuhe zu holen geschieht etwas schreckliches. Ein Monster greift sie an, doch sie entrinnt dem sicheren Tod durch Hagis Hilfe. In den nächsten Tagen geschehen ähnliche Dinge und es sterben immer mehr Menschen. David drängt sich zwischen sie und ihren Ziehvater und deutet auf den Ernst der Lage hin. Saya versteht zu dieser Zeit noch nicht, dass sie eine große Rolle bei der Vernichtung der Chiropterans, den Monstern, spielen wird.
    Als ihr Ziehvater von einem Chiropteran getötet wird beginnt ein Spannendes Katz und Maus Spiel zwischen der unbekannten Führerin (Diva) der Monster und Saya.


    Fazit: Der Anime erinnert an Elfenlied, ist aber bei weitem nicht so dicht bestickt mit blutigen Szenen und lässt auch viel Platz für eine ausführliche, aber spannende Handlung. Der Zuseher wird immer gut auf dem laufenden gehalten, erfährt aber nie zuviel. Ein sehr dramatischer Anime mit Tiefgang.
    Mephistopheles is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Veteran Herakles's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Location
    Ausgburg
    Posts
    616
    Suzumiya Haruhi no Yuutsu

    Auf der Suche nach einem Romance Anime bin ich auf Suzumiya Haruhi no Yuutsu gestoßen. Leider muss ich sagen, dass der Anime nicht viel Romance hat. Jedoch hat mich der Anime so gefesselt, dass mir das total egal ist. So das schauen wir mal, warum der Anime für mcih das Meisterwerk überhaupt ist:[textbreaker] Mit den durcheinander bei den Folgen wollte ich erst aussteigen habe dann aber gesagt bekommen, dass das dem Anime die Würze gibt und hab mich wieder dran gesessen. Das Durcheinander hat bei mir so viele Fragen gestellt, dass ich einfach nur noch weiterschauen wollte und habe mich gefragt warum Asahina zu Kyon sagt, dass er sich nicht so um sie kümmern soll oder warum auf einmal keine Brille anhat. Diese Fragen haben den Anime so spannend gemacht. Die einzige Folge, die bis auf den Schluß gar nicht gefallen hat, war die eig. 14.Folge, deswegen kann ich dem Anime auch nciht mehr Punkte geben.

    Zur Story:
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Die Story ist sehr gelungen mit Suzumia Haruhi als "Welt", der neue Dimensionen (Welten) erschaffen kann und das mit der SOS Brigade, ihren CLub fand ich sehr interessant. Die Detektiv-Arbeit des Clubs vor allem von Haruhi war noch ein sehr schöner Nebengeschmack zur Story. Hauptsächlich geht es in dem Club darin nach dem Außergewähnlichen zu suchen wie z.B. Alien oder Übernatürlich. Denn der Gott dieser Welt Suzumiya Haruhi findet die normale Welt langweilig und möchte eine Welt voller Unnormaler. Während sie ihren Club gründet kommen Nagato, Asahina und Itsuki Koizumi allmählich dazu, wobei Nagato von Anfang an dabie war. Alle sind das unnormale Wesen wie es sich Suzumiya gewünscht hat, merkt davon aber nichts. Die Idee zu diesem Club gab ihr Kyon, der Schlüssel von Suzumiya Haruhi.


    Animationen: Ich kenn micht sehr wenig mit der Firma aus, jedoch kann ich sagen, dass der Anime sehr geschmeidig geht und die Bewegungen der Charaktere wie Butter flutschen. Die Animationen waren so toll, dass mich der Anime so gebannt hat, dass ich gar nicht mehr damit aufhören konnte ihn zu schauen.

    Sound: Das Ending war sehr gut von der Musik her und der Tanz nebenbei war nach meiner Sicht sehr gelungen, der auch sehr gut zu Musik gepasst hat.
    Der hammer war aber das Opening, dass so perfekt den Anime begonnen hat. Die Bilder dazu bzw. das Video war recht gelungen und hat wie beim OP gut gepasst. Die Anfangsmusik von der 1.Episode fand ich auch recht gut gelungen auch wenn es sich i-wie falsch anklingt. Kann das nicht so genau sagen, da ich kein Musik-Experte bin, jedoch war es trotzdem sehr gut.

    Charakter: Als ich das Bild zu Suzumiya Haruhi gesehen haben, war ich in und weg. Ich keinem anderen Nicht-Ecchi-Anime hab ich je so gute Charaktere gesehen bis auf Shakugan no Shana.
    Alle Hauptcharaktere sind so perfekt gestaltet, dass man sich gut in den Anime vertiefen kann. Kyon hätte man noch ein bisschen verbessern können, war aber trotzdem ziemlich gut.

    Fazit: Nach meiner Meinug ist es der beste Anime, den ich je gesehen habe und würde mich auf eine 2.Staffel freuen. Ich glaube nie an Hype, da ich vor allem von einem Anime namens Death Note stark enntäscuht wurde, aber dieser Anime st sogar besser als jeder Hype den ich darüber gelesen habe. Und das Re-Watch Potentzial ist bei keinem Anime so hoch wie bei diesem schon von der Reihenfolge der Episode. Deswegen würde ich empfehlen erst die normal Tv-Reihenfolge, die durcheinander ist und dann wie sie eig. wäre anzuschauen. Naja ich hoffe ihr habt beim Anschauen genau so viel Spaß gehabt wie ich dabei.

    Ich kann nur empfehlen: Watch! Bewertet mit 9,6 von 10
    Herakles is offline Last edited by Herakles; 14.10.2008 at 12:43.

  13. #13 Reply With Quote
    General NicoH's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    Ostfriesland
    Posts
    3,653
    Fullmetal Alchemist
    (Anime)

    Genre: Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Military

    „Um etwas zu erhalten, muss man etwas von gleichem Wert hergeben, dies ist das alchemistische Prinzip des equivalenten Tausches.“ – Diese Aussage begegnet einem nicht nur im Prolog jeder Folge, sondern zieht sich auch durch die gesamte Storie dieses Anime, der in einer Welt spielt, die vom Aussehen her teilweise an ein Mitteleuropa des anfänglichen 20. Jahrhundert erinnert.
    Die Geschichte dreht sich um die beiden Brüder Edward und Alphonse Elric, die zusammen mit ihrer Mutter und dem Nachbarskind Winry Rockbell eine glückliche Kindheit hatten, bis zu dem Tage an dem ihre Mutter schwer erkrankte und starb. Bei der folgenden Beerdigung fasst sich Edward den Entschluss, seine verstorbene Mutter mittels der Alchemie, entgegen des größten alchemistischen Verbotes, ins Leben zurückzuholen. Sein Bruder stimmt zu und beide gehen bei einem Meister der Alchemie in Lehre.
    Doch als es dann soweit ist und die beiden Brüder die Umwandlung vollziehen, bekommen sie zu verstehen, dass das Verbot dieser alchemistischen Umwandlung nicht ohne Grund besteht. Zwar erschufen sie „etwas“, aber es war definitiv nicht ihre Mutter und auch kein Mensch. Zudem verlor Edward bei dieser Umwandlung einen Arm und ein Bein und sein Bruder Alphonse verlor sogar seinen ganzen Körper. Verzweifelt schrieb Edward noch rechtzeitig ein Siegel auf eine Rüstung, die sich im Raum befand, und band so die Seele seines Bruders an diese, bevor er sein Bewusstsein verlor.

    Als Edward schließlich wieder erwacht, befindet er sich im Haus seiner Nachbarin und Kindheitsfreundin Winry und ihrer Haushälterin wieder. Während Edward noch immer versucht zu begreifen was geschehen war, taucht ein Alchemist des Militärs auf, Roy Mustang, der den Vater der beiden Brüder kennt und bietet den beiden an, ebenfalls Alchemisten des Militärs zu werden. Edward nimmt an und lässt sich von Winry zwei maschinelle Prothese für seine fehlenden Körperteile bauen und verlässt mit seinen Bruder das kleine Landdorf, mit dem Entschluss ihre Körper wieder herzustellen. Doch erwartetet sie ein schwerer Weg, um ihr zu erreichen…


    Fullmetal Alchemist bietet eine spannende Storie, so wie nicht gerade wenige lustige Elemente, die sich aber perfekt mit der Storie und den Charakteren vereinbaren lassen.
    Jeder Charakter ist gut ausgearbeitet und fügt sich gut ins Umfeld ein, die Charakterentwicklung ist ebenfalls passend und nachvollziehbar.
    Die Storie an sich bietet einen immer wieder überraschende Wendungen und Erkenntnisse, welche mich nach fast jeder Folge gespannt sein ließen, zu sehen, wie es weiter geht.
    Die Atmosphäre wechselt von Ort zu Ort, doch kommt sie immer gut rüber. Sei es nun das ruhige Krankenzimmer in dem sich der angeschlagene Edward ausruht oder das stille Büro des Staatsalchemisten Roy Mustang, dessen Wesen man nicht auf den ersten Blick erkennt oder ein verlassendes Lagerhaus, mit einem schrecklichen Geheimnis. Jeder Ort vermittelte mir eine passende Atmosphäre.

    Fazit: Fullmetal Alchemist bietet eine packende Storie und schafft es doch durch seine lustigen Elemente einen immer wieder zu erheitern. Doch verliert dieser Anime dadurch nicht an Tiefe. Ich sag jetzt zwar nicht, dass es der beste Anime ist, denn ich je gesehen habe, aber er gehört zu denen, die mich von der ersten bis zur letzten Folge gepackt haben und mich auch immer wieder zum Denken angeregt hat, sowie mich nicht gerade wenig Überrascht hat, was die Identität oder Vergangenheit einiger Charaktere und anderen storierelevanten Geschehnisse angeht. Ich jedenfalls kann jeden, der sich für diese Elemente interessiert, diesen Anime wärmstens empfehlen und hoffe, ihr macht ähnliche Erfahrungen wie ich.
    NicoH is offline Last edited by NicoH; 14.10.2008 at 22:29.

  14. #14 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Shigofumi

    Genre: Mystery, Drama, Komödie

    Hauptfiguren:
    Fumika - ist die Postbotin aus dem Jenseits und überbringt Briefe von der Toten- in die Lebendenwelt.
    Kanaka - ist Fumikas Stab, welcher reden kann und immer freche Sprüche parat hat
    Kaname - ist ein ehemaliger Mitschüler von Fumika
    Natsuka - eine ehemalige Mitschülerin


    Fumika überbringt mit ihrem Stab Kanaka, welcher ihr gute Dienste leistet, da er sehr mächtig ist, reden kann und Fumika an gewünschte Orte teleportiert, wenn sie die Numerische Position des Ortes aufsagt, Briefe aus dem Jenseits an die Lebenden-Welt. Dabei darf sie jedoch nicht Partei ergreifen und wirkt immer sehr kühl und unsympathisch. In den ersten paar Folgen wird der Zuseher in die Thematik eingeweiht und erfährt Fakten wie Informationen über die Briefe, Kanaka und die grundsätzliche Aufgabe von Fumika...und dass alle Briefträger bereits tot sind und aufgrund ihrer Aufgabe zwischen den Welten hin- und herwechseln können. Mit jedem neuen Brief wird die nächste Geschichte erzählt, doch als sie von Kaname bei einem ihrer Botengänge erkannt wird, beginnt die eigentliche Story. Da der Kerl früher in sie verliebt war, sie aber plötzlich verschwunden ist, beginnt er Informationen über Fumika zu sammeln. Dabei bezieht er Natsuka mit ein, die widerum in Kaname verknallt ist und die Chance nutzt bei ihm zu sein. Gemeinsam finden sie heraus, dass Fumikas Verschwinden etwas mit einem Unfall zu tun haben muss und kommen ihrem wahren Gemeimnis immer näher...


    Fazit: Shigofumi ist ein unblutiger Anime, jedoch nicht für schwache Nerven. Da es immer einen Mord, Selbstmord, oder Unfall geben muss, damit ein Brief versandt wird, sterben einige Menschen, deren Schicksal recht gut mit der realen Welt verbunden werden kann.
    Ein Anime mit Tiefgang, Humor und dramatisch-spannenden Szenen.
    Mephistopheles is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Ergo Proxy

    Genre: SciFi, Action, Drama, Cyberpunk

    Hauptfiguren:
    Vincent - ist ein Immigrant und Arbeitet für eine Organisation die Infizierte Androiden eliminieren.
    Re-l Mayer - ist eine Sicherheitsbeauftragte vom "Staat" soll die Morde durch Androiden/Autorievs, welche infiziert wurden aufklären.
    Pino - ist ein mit Cogito infizierter Autoriev. Dem Mädchen scheint der Virus aber nichts anzuhaben.

    Da Vincent infizierte Autorievs ausfindig machen und reparieren oder töten und Re-l die Morde aufklären soll, begegnen sich die beiden schon sehr früh, woraufhin sie beschließen, dass Vince fürs Erste bei ihr bleiben wird. Gemeinsam wollen sie das Mysterium um den Cogito Virus erforschen, kommen aber schnell auf einen anderen wichtigen Punkt - die Proxy's. Die Regierung betreibt geheime Experimente mit diesen menschenähnlichen, übernatürlichen Wesen, da die Proxy's die Lösung aller Probleme mit dem Cogito Virus und den Autorievs sein könnte. Doch bevor Re-l und Vincent richtig in die Sache verwickelt werden rettet Vince einen Autoriev. Pino, ein kleines Mädchen ist infiziert, zeigt jedoch keine Anzeichen von Wahn und Verlust der eigenen Kontrolle. Re-l ist zuerst dagegen, hilft Vince letztendlich aber und wird gemeinsam mit ihm aus der Kuppel geschleudert. Die Kuppel ist ein Gehäuse, welches die Stadt Luftdicht von der Außenwelt abgrenzt. Draußen ist es so verseucht, dass Vince und Re-l stark erkranken. Vincent erholt sich aber schnell und Re-l bemerkt, dass er nicht nur ein normaler Immigrant sein kann...


    Fazit: Möglicherweise der beste Anime, den ich je gesehen habe. Die Story ist so "tight" und voll Informationen und Geschehnissen, dass die ruhigen Folgen umso eindrucksvoller sind. Coole Effekte, emotionale und (wieder mal) dramatische Szenen. Der Anime fordert einen schon ziemlich damit man alles versteht.
    Mephistopheles is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Ritter eScaPlay's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Posts
    1,191
    Darker than Black
    (Anime)

    Genre: Drama, Mystery, Supernatural, Seinen

    Vorgeschichte & Begriffserklärungen: Vor 10 Jahren erschien in Tokio ein rätselhaftes und unnormales Gebiet, bekannt als Hell's Gate (Höllentor). Dieses veränderte den Himmel, tauschte echte gegen falsche Sterne und verwüstete das Land in seiner Nähe. Zu dieser Zeit tauchten, ohne das es die normale Bevölkerung mitbekam, Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten auf, die einen entwickelten eine Art Superkraft, dieses sind sogenannte Keiyakusha (eng. Contractor - Auftragnehmer). Der andere Effekt des Tors kreierte sogenannte Dolls,(deu. Puppen) welche wenig lebhaft und ohne Emotionen eine Art Medium sind welche spezielle psychische Fähigkeiten besitzen.
    Seit dem Auftauchen der Keiyakusha wurden diese oft von Regierungen als Spione und Agenten benutzt um Informationen zu beschaffen.
    Jeder Keiyakusha steht für einen der falschen Sterne am Himmel. Diese werden mit den Messier Nummern benannt. Dabei wird davon ausgangen das, jeh niedriger die Nummer, desto mächtiger der Keiyakusha. Für ihre Kräfte bezahlen sie aber auch einen Preis. So sind Keiyakusha meist gefühlsarm was ihnen das Töten leichter macht, sehr rational und logisch veranlagt. Der Name Keiyakusha was im Deutschen so etwas wie ''Auftragnehmer'' heißt rührt daher, dass sie nach benutzen ihrer Kräfte eine gewisse ''Zahlung'' leisten in Form von Diensten leisten müssen (Ähnlich einer Buße).
    Diese Zahlungen können einfache Dinge wie Essen, schlafen oder Rauchen aber auch andere wie das trinken von Menschenblut, das Brechen seiner eigenen Finger oder das Wiedererlangen von menschlichen Gefühlen (für eine kurze Zeit) sein.
    Es gab weiterhin ein zweites Tor, das Heaven's Gate(Himmelstor), welches 5 Jahre bevor die Handlung beginnt, verschwand und im Radius von 1.500 Kilometern alles zerstörte.

    Handlung: Die Geschichte dreht sich um den Keiyakusha Hei, welcher seit dem Verschwinden vom Heaven's Gate für eine Organisationen mit dem Namen Das Syndikat arbeitet. Er wird als Austauschstudent Li Shenshung nach Tokio geschickt um dort verdeckt Aufträge für das Syndikat zu erledigen. Außerhalb seiner Tarnung als Li Shenshung erhält er Aufträge von Huang, welcher ihn überwacht. Sein Team besteht weiterhin aus der Doll Yin und einem weiteren Keiyakusha Mao, welcher seinen wahren Körper verlor und nun als Katze lebt. Bei der Polizei ist Li bzw. Hei auch als BK-201 bekannt, welches seine Messier-Nummer ist. Aufgrund der Tatsache das seine die niedrigste bekannte Zahl ist und da verschiedene Morde mit dem Aufgehen dieses Sternes in Verbindung gebracht werden wird die Polizistin Misaki Kirihara (Kirihara Misaki) auf ihn angesetzt. Ohne das sie sich kennen trifft Misaki im Laufe der Geschichte immer wieder auf ''Li'' und sie verliebt sich langsam in ihn.

    Hauptfiguren:

    Hei: - Hauptprotagonist und elite Keiyakusha. Spielt den netten Studenten Li Shenshung aber ist in Wahrheit ein Killer der für das Syndikat arbeitet. Sein Vertrag erlaubt ihm Elektrizität zu kontrollieren. Seine Zahlung ist die Zunahme von viel Nahrung.
    Yin: - Eine Doll in Hei's Team. Sie kann als Medium ihre Sinne mit dem Wasser verbinden und somit überall wo Wasser ist ''sehen''
    Huang - Hei's Auftraggeber welcher für das Syndikat arbeitet. Ist soweit ein normaler Mensch.
    Mao - Ein Keiyakusha in Hei's Team welcher ihn mit Informationen beliefert. Ist in einem Katzenkörper gefangen. Sein Vertrag erlaubt ihm Körper zu übernehmen, als Katze ist er aber zu schwach um Menschen zu übernehmen und kann somit nur andere Tiere kontrollieren.
    Misaki Kirihara - Eine Leitende Polizistin für Keiyakusha Aktivitäten welche auf BK-201 angesetzt wird. Begegnet Li (Hei aka. BK-201) mehrmals in der Serie und entwickelt ein gewisses Interesse an ihm.

    Ich habe mich gegen eine weitere Terminologie bzw. Plot Erklärung entschieden, da alles zu sehr die Spannung nehmen würde und Darker than Black eben davon lebt

    Fazit: Ein ziemlich kantiger Anime welcher wenig vom Manga behalten hat. Eine eventuelle Beziehung zwischen den Charakteren lässt lange warten und jegliche Gefühle kommen nur beim Zuschauer hoch. Ziemlich düster und mit viel unerwarteter brutalität präsentiert sich Darker than Black als Neo-Noir mit viel Dramatik. Die ganze Story scheint unter einer schwarzen Wolke zu hängen und Erwartungen die eventuell zu Beginn der Serie da waren verpuffen schnell. Dagegen zeigt sich eine wunderbar gestaltete Welt voller angst und unsicherheit. Wo andere Animes stoppen oder sich Charaktere mit Freude zum Kampf profilieren zeigt Darker than Black die Resultate der Kämpfe härter als man es sich wünscht. Die Geschichte der 2 Tore und der Keiyakusha erfährt man nur Teilweise und bruchstückhaft. Die Story lässt sehr viel Platz für eine zweite Staffel und zeigt sich unerwartet ''unvollendet''. Das provisorische Ende und die geöffneten Türen zu Informationen über die Vergangenheit bzw. die Zukunft von Hei lässt auf eine Fortsetzung schließen.

    Wer jetzt bei meiner Review denkt sie sei negativ sollte sich nicht täuschen lassen. Es ist lediglich eine Rezension meiner Eindrücke und eigentlich gefiel mir der Anime sehr gut. Hei als Protagonist ist nahezu perfekt und man entdeckt immerwieder Züge in seinem Verhalten die auf Emotionen schließen lassen. Weiterhin finde ich das alles wichtige in den bisherigen Episoden noch ausblieb.

    Meine Empfehlung an jeden Animeliebhaber/in über 16 der einen sehr Emotionshervorrufenden Anime sehen will der kaum Emotionen zeigt

    PS: An den Manga habe ich mich nicht gewagt, da dieser nicht nur ein Shojo Manga ist, sondern vom Plot auch eine vollkommen andere Handlung beschreibt => Müsste eine 2te Review sein.. lust hab ich dazu noch keine aber folgt evtl ^^
    eScaPlay is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Ritter eScaPlay's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Posts
    1,191
    Rosario + Vampire
    (Manga)

    Genre: Action, Fantasy, Ecchi, Harem, Romantic Comedy, Supernatural

    Vorwort: Habe mich entschieden den Anime weder mit unterzubringen noch großartig selbst zu behandeln, da er mMn die schlechteste MangatoAnime Umsetzung seit HunterXHunter ist und gleichzeitig selbst (bisher) keinen eigenen Plot hat, den es wiederzugeben gibt. Müsste sonst jmd anders machen, dann lösch ich das Vorwort

    Plot: Aono Tsukune hat ein Problem. Aufgrund seiner schlechten Testergebnisse schafft er es in keine normale High-School außer die Yōkai Akademie (Monster Akademie). Glücklich über die Tatsache überhaupt auf einer Schule aufgenommen zu werden begibt er sich sofort auf den Weg. Schnell stellt sich herraus das der Name der Akademie keineswegs nur ein Zufall ist. Sich noch über den düster aussehenden Ort wundernd wird Tsukune sogleich von der hübschen Moka Akashiya überrascht welche ihn mit ihrem Fahrrad überfährt. Es stellt sich herraus, dass Moka ein Vampir ist welche sich zu Tsukunes ungewöhnlich süßem Duft seines Blutes hingezogen fühlt. Noch leicht vom Zusammentreffen mit Moka benommen und ungeachtet aller Warnungen begibt er sich in die Schule und muss schnell herrausfinden das sein Aufenthalt an der Yōkai Akademie nur ein Fehler sein kann.
    Trotzdem entscheidet er sich dazu an Mokas Seite zu bleiben und seine Menschliche Abstammung zu verheimlichen. Trotzdem finden sich Tsukune und Moka schnell in einer misslichen Situation wieder welche für beide gefährlich wird. Durch Zufall entfernt Tsukune Mokas Rosario (eine Halskette in Form eines Kreuzes), welche ihre wahren Vampirkräfte versiegelt. So findet Tsukune herraus, dass durch entfernen des Rosarios sich Moka in einen unglaublich starken Vampir verwandelt, sich aber auch ihre Persönlichkeit ändert, sodass die Kette nur in äußerster Not entfernt werden darf. Über die Zeit finden Tsukune und Moka immer wieder neue Freunde aber auch neue Feinde und Gefahren die zu bewältigen sind.

    Hauptfiguren:
    Aono Tsukune: Männlicher Protagonist der Serie welcher durch Zufall als Mensch an der Yōkai Akademie angenommen wurde und jetzt alle Möglichen Abenteuer bestehen muss. Ist eigentlich ein Feigling aber steht für seine Freunde ein wenn er muss.
    Akashiya Moka: Die erste Person die Tsukune an der Yōkai Akademie trifft. Eigentlich nett und süß, ist Moka in Wahrheit ein Vampir welche einen Gefallen an Tsukunes Blut findet. Wenn der Rosenkranz an ihrem Hals entfernt wird verwandelt sie sich in einen vollen Vampir und ist eines der stärksten Monster an der Yōkai Akademie.
    Kurono Kurumu: Eine Sukkubus welche, aus Neid an Mokas Beliebtheit, versucht Tsukune zu verführen. Als sie aber von Moka besiegt wird entscheidet sie sich Freundschaft mit beiden zu schließen, obwohl sie nicht aufgibt was Tsukune angeht.
    Sendo Yukari: Eine Hexe und gleichzeitig eine der besten Schüler der Yōkai Akademie. Aufgrund der Tatsache das sie, obwohl sie eigtl. eine Schuluniform tragen müsste, ein Hexenkostüm trägt, wird sie von anderen geärgert und hat keine Freunde an der Schule. Tsukune und Moka helfen ihr und Yukari entwickelt auch ein Interesse für Tsukune obwohl sie Augenscheinlich ehr an Moka hängt.
    Shirayuki Mizore: Eine Schneefrau welche Eis frei erschaffen und kontrollieren kann. Sie hat immer eine Art Lutscher im Mund welche sich als mobile Kühleinheit herrausstellt. Sie entwickelt ein Interesse in Tsukune welches soweit geht, dass sie ihn wie ein Stalker verfolgt. Ihr auftauchen hinter Bäumen, am Fenster o.ä. wird als running Gag immer wieder verwendet.


    Fazit: Der Manga besticht durch wundervolle Zeichnungen und der interessanten Idee eine Schule für Yōkai als Schauplatz für den Manga zu wählen. Durch die vielen immerwieder eingeführten Freunde aber auch Feinde und die stätige Entwicklung in Richtung einer Beziehung zwischen den Charakteren wird es nie langweilig. Es ist einfach sich mit Tsukune zu identifizieren und es gibt mindestens einen Charakter unter den vielen , für den man Sympathie entwickelt. Auch schön ist das der Manga nicht nur die Genres Ecchi, Harem & Comedy unterstützt sondern auch einen spannenden Plot bietet welches bei den meisten anderen Mangas der Kategorie nicht der Fall ist.
    Meine persönliche Empfehlung für jeden der sowohl auf Actionreiche Fantasy und Supernatural Geschichten aber gleichzeitig auf teils romantische teils lustige Ecchi Mangas steht. Definitiv lesenswert und unter meinen Top 50 ist er auf jedenfall.
    eScaPlay is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Jul 2008
    Posts
    236
    Clannad

    Genre: Comedy, Drama, Psychological, Romance

    Vorwort: Der Anime Clannad ist die Umsetzung des Japanischen Spiels Gannad Visual Novel welches auf PlayStation 2, PlayStation Portable und Xbox 360 erschien. Der Anime ist noch recht neu, weswegen ich ihn erst vor wenigen Tagen aus den Usa erhalten habe. Insgesamt umfasst er Clannad, Clannad After Story (verkaufsstart Oktober 2009) und eine OVA Fassung, die zwischen den beiden Staffeln erschienen war. Ich kann jedem wirklich nur davon abraten sich die OVA version zwischen oder vor den Staffeln anzuschauen ... ich hatte es getan und bereut aber den Grund solltet ihr für euch selbst herausfinden wenn ihr ihn nach den beiden Staffeln anschaut wie ich euch nur nahelegen kann.

    Handlung: Clannads Geschichte dreht sich um Tomoya Okazaki, einen high school studenten im dritten Jahr, der sein Leben hasst. Seine Mutter (Atsuko) starb durch einen Unfal als Tomoya noch ein Kind war weswegen er bei seinem Vater (Naoyuki) aufwächst. Dieser verfällt nach dem Unfal seiner Frau Alkohol und der Spielsucht weswegen es zu vielen Auseinandersetzungen mit seinem Sohn kommt. Eines Abends nach einer Kneipentur geraten beide aneinander und Tomoyas Vater wird handgreiflich. Im Film schleudert er ihn durch das Fenster, im Anime gegen die Wand als Resultat wird jedoch Tomoyas rechte Schulter irreperabel beschädigt (im Film ne durchtrente Sehne).
    Seit diesem Tag versuchte der Vater freundlich zu ihm zu sein aber mehr als zusammenleben war es nicht mehr für Tomoya ... er distanzierte sich immer mehr von seinem Vater, anderen Leuten und auch von den Schulaktivitäten nachdem er den Basketballclub wegen seiner Schulter verlassen musste. Zeitgleich flog auch Youhei Sunohara wegen einer Schlägerrei aus dem Fussbalclub der daraufhin Tomoyas Freund wurde.

    Die Geschichte beginnt dann aber am 14 April 2003 (Semesterstart)wo Tomoya einem zierlichem Mädchen (Nagisa Furukawa) auf dem weg zur Schule begegnet. Sie ist ein Jahr älter als Tomoya und muss das Jahr wegen viel Fehlzeit aufgrund einer Krankheit wiederholen. Ihr Traum ist es in einer Aufführung mitzuspielen jedoch wurde wegen mangelndem Interesse inzwischen der Drama Club geschlossen. Tomoya entscheidet sich ihr bei dem Wiederaufbau des Drama Clubs zu helfen weil er eh nichts besseres zu tun hat.Während dieser Zeit begegnet Tomoya noch einigen anderen Mädchen und hift ihnen bei ihren Problemen.


    Fazit: Für mich war dieser Anime ne völlig neue Erfahrung. Ich hatte schon einige Animes gesehn, die das Genre Romance hatten aber nirgendwo sonst fiel es mir so leicht mich mit einem Char auch zu identifizieren. Auch die vielen verschiedenen Mädchen weckten bei mir als "kerl" interesse und ich glaube auch Frauen finden da schnell einen Favoriten unter ihnen. Ich konnte oft lachen (wartet auf Sterne oder Youhei) aber ich musste mir auch oft Tränen verkneifen wenn ich dies schafte.Ich hatte mir bis zu diesem Anime nicht vorstellen können durch nen Film auch emotional so angestossen zu werden und mit 28 meine ich schon einiges gesehn zu haben. Für mich also wirklich nur Empfehlenswert und da ich wirklich bewegt war wollte ich euch zumindestens mitteilen, dass es Clannad gibt.
    Traig is offline Last edited by Traig; 20.12.2009 at 22:42.

  19. #19 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Lovely Complex

    Genre: Comedy, Romance

    Hauptfiguren:
    Risa - Sie ist der eigentliche Hauptcharakter im Anime, ein sehr groß gewachsenes Schulmädchen
    Ootani - Er ist der zweite Hauptcharakter, viel kleiner als Risa. Gemeinsam mit ihr verkörpern die beiden das ultimative Comedy-Duo.
    Nobu - ist die Freundin von Risa und Ootani und will die beiden um jeden Preis verkuppeln.


    Handlung:
    Risa, Ootani, Nobu und der Rest der Clique gehen alle in die selbe Schule, genauer gesagt, sogar in die selbe Klasse. Risa und Ootani lernen sich schon vor den ersten Unterrichtsstunden im Zimmer des Klassenlehrers kennen. Risa, die mehr als 20cm und damit deutlich größer ist als der gleichaltrige Ootani, reicht diesem ein Buch, weil er es nie am Regal erreicht hätte. Bereits hier kommen sich die Beiden in die Quere und streiten vor dem Lehrer so heftig, dass dieser sie zum neuen Comedy-Duo kürt.
    Erst fällt es Risa nicht so auf, doch mit der Zeit merkt sie, dass ihre Sticheleien stark an Ootanis Ego kratzen und sie ihn nicht in allen Belangen auf seine kleine Größe reduzieren kann. Immer öfter fühlt sie sich deswegen schuldig und versucht zu verstehen, warum er ihr gegenüber so abweisend ist, und ob das daran liegt, dass sie größer ist als er.
    Nach wenigen Episoden kann sie ihn sogar sehr gut leiden, verliebt sich letztendlich auch in Ootani und gesteht ihm ihre Liebe - dieser weist sie aber zurück.
    Mit Nobus Hilfe verbringen die beiden dennoch mehr Zeit miteinander, aber Ootani kann Risa noch nicht so akzeptieren wie sie ist...


    Fazit:
    Der Anime erinnert stark an Love Hina. Die humorvollen Slapstick- Szenen und die Verbildlichung der Gedanken der Charaktere machen den Anime erst interessant. Trotz des simplen Zeichen-Stils ist der Zuschauer immer voll im Bild und kann sich in die Personen hineinversetzen. Ab und an wirkt es so, als hätte man gewisse Szenen schon gesehen oder Sätze schon gehört, was aufgrund der vielen eingebauten Witze aber nicht so störend ist. Zudem bleibt der Anime bis zum Schluss spannend.

    8-9/10 humorvoll, witzig, regt zum Nachdenken an und ist spannend
    Mephistopheles is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Halbgott Mephistopheles's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Nord Nord Ost
    Posts
    9,884
    Irresponsible Captain Tylor

    Genre: Comedy, War, Romance

    Hauptfiguren:
    Tylor - Er ist der Hauptcharakter im Anime, ein junger Mann der bei der Armee sein glück versucht
    Azalyn - Herrscherin des feindlichen Raalgon Imperiums



    Handlung:
    Tylor wandert durch eine Stadt deren Aussehen Tokyo sehr ähnlich kommt. Während er planlos durch die Straßen läuft bemerkt er eine große Werbetafel, auf welcher gerade ein Werbefilm für die Armee läuft. Die Frau im Spot verspricht den jungen Rekruten Ruhm und eine Karriere bei der Armee.
    Gesagt getan, kurz darauf meldet sich Tylor freiwillig und wird aufgrund eines unvorhergesehenen Gefechts mit dem Feind befördert, obwohl er noch nicht einmal iden Rang eines Soldaten inne hatte. Als die Führungsebene davon spitz bekommt, dass Tylor in Wahrheit ein unverantwortlicher Tollpatsch ist, wird er der Crew eines Raumschiffs, der Soyokaze zugewiesen. Da es auf diesem Schiff bislang immer zu einer Meuterei gekommen ist, wird Tylor zum Captain befördert. Der Führungsstab hofft, ihn nun endgültig los zu sein.
    Aufgrund seiner Art, die Dinge einfach auf sich zukommen zu lassen, schafft er es immer wieder Kämpfe mit den Raalgon für sich zu entscheiden. Bereits nach kurzer Zeit ist die Soyokaze das meist gesuchte Raumschiff und Tylor wird in der Folge eines Gefechts gefangen genommen, schafft es aber zu entkommen und trifft die junge Azalyn. Jene glaubt, dass er zur Besatzung gehört und amüsiert sich mit ihm prächtig...


    Fazit:
    "The Irresponsible Captain Tylor" wirkt am Anfang wie eine Star Trek Komödie und damit sehr unrealistisch, entwickelt sich jedoch schnell zu einem spannenden humorvollem Anime und zeigt, dass es nicht immer an detailreichen Zeichnungen und Effekten bedarf.
    Für mich war das einer der besten Animes dieses Jahr, auch wenn er schon etwas älter ist.

    8/10 humorvoll, witzig, regt zum Nachdenken an und ist spannend (passt auch hier wieder)
    Mephistopheles is offline Last edited by Mephistopheles; 24.12.2009 at 14:16.

Page 1 of 20 12345812 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •