Seite 1 von 2 12 Letzte »
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Erinnerungsblock 2

    Abstergo Labor /Morgens


    Masun - Masyaf


    ---> Erinnerungsstränge I


    Der Weg nach Damaskus



    ---> Erinnerungsstränge II


    Abstergo Labor /Abends
    Novizethme ist offline Geändert von Novizethme (29.01.2008 um 21:07 Uhr)
  2. #2
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Man wacht in seinem Bett auf, als man von Dr. Vidic geweckt wird, dieser leitet einen dann auch wieder in den Raum, in welchem der Animus ist.
    Dort bereitet Lucy schon die Maschine vor und man legt sich wieder hin.

    Im Animusmenü einfach "Erinnerungsblock 2" auswählen, dem Intro folgen und man kann sich wieder in der Haupfestung finden.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  3. #3
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Man ist degradiert worden.
    Al Mualim hat einem nun den Auftrag erteilt, einen Verräter in den eigenen Reihen zu entlarven und diesen ihm vorzuzeigen, um wieder an Ansehen zu gewinnen.

    Die Entscheidung über das Schicksal seiner zu entscheiden liegt aber nicht mehr in der Hand von Altair.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  4. #4
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Die Mission beginnt sobald man die Festung verlassen hat. Beim Tor wird man von einem Informanten Masyafs zur Seite genommen und erhält einen Tipp von ihm:
    »Geh zuerst zum Dorfmarkt. Dort haben wir den Verräter das erste Mal gesehen.«

    Dann sollte man sich in südliche Richtung begeben. Am Besten, man benutzt den Kompass, um die beiden Personen ausfindig zu machen, die man belauschen muss. Hinter einem kleinen Turm befindet sich ein grasbedeckter Hof, den man nach der einzigen Bank absuchen muss. Sobald man die Bank erreicht, setzt sich Altair hin. Sobald der Assassine Platz genommen hat, muss man zwei Dorbewohner, die sich zwischen den Olivenbäumen neben dem Brunnen aufhalten, anvisieren. Man belauscht die beiden Männer und findet heraus, dass ein Mann namens Masun das Tor geöffnet hat und wahrscheinlich ein Korbflechter mehr über die Komplizen Masuns wissen könnte, da er anscheinend nicht alleine gehandelt hat.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline
  5. #5
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Nachdem diese Unterhaltung beendet ist, muss man das neue Ziel lokalisieren. Hierzu genügt es, einfach die Erinnerungskarte aufzurufen.

    Nun sich einfach durch die Menschen hin zum östlichen Teil des Dorfes bewegen. Am besten hierfür ist es, den kleinen Pfad in Richtung Norden zu folgen.
    Anschliessend den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und auf ihn zielen um die nachforschungen beginnen zu können.
    Sobald die Unterhaltung mit dem Korbflechter zuende gegangen ist, soll man den Taschendiebstahl durchführen.

    Dies geht folgendermaßen:
    Man muss sich in eine unauffällige Haltung begeben und dem Korbflechter folgen, jedesmal, wenn sich der Korbflechter umsieht, muss man seinen Blick von ihm abwenden.
    Während der Flechter also geht, bewegt man die hand zu seiner Hüfttasche und nimmt ihm den Brief ab, welchen man sogleich lesen kann.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline Geändert von Novizethme (27.01.2008 um 20:33 Uhr)
  6. #6
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Nachdem man den Brief erhalten hat, sollte man seine Erinnerungskarte überprüfen. Auf diese Weise erkennt man, dass sich der Verräter Masun in der Nähe befindet. Nun muss man sich zum Trampelpfad begeben und sich links halten, um unterhalb seiner Bühne anzukommen. Dort hält Masun Reden, die sich gegen den "Irren" von Masyaf richten, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um Al Mualim handelt. Man muss ihn anvisieren und sobald der Verräter schweigt und mit seinen Reden fertig ist, sollte man sich an seine Fersen heften. Er verlässt die Bühne und betritt eine Gasse. Man darf allerdings erst zuschlagen, wenn er eine Nische mit einem Brunnen betritt. Davor sollten sie unauffällig bleiben. Nun greift man ihn an und schlägt ihn mit den Fäusten, bis er auf die Knie fällt und gesteht.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline Geändert von Angríst (27.01.2008 um 20:46 Uhr)
  7. #7
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Man gelangt automatisch zur Festung von Al Mualim, während Masun gerade mit seinem Schwert erschlagen wird. Man bekommt das Schwert ausgehändigt.
    Danach holt Al Mualim eine Schriftrolle hervor, auf der die Namen von neun „Zielen“ aufgelistet sind, welche man eliminieren muss.
    Die erste person auf dieser Liste ist ein Händler, der Tamir genannt wird Dieser befindet sich in Damaskus, dem ort, zu dem man sich als nächstes begibt.

    Um sein „Hidden Blade“ (Die versteckte Klinge) zurückzuerhalten, einfach zum Tisch gehen und sie an sich nehmen.

    Nachdem man alles erledigt hat, verlässt man die Bibliothek in Richtung Dorfplatz, hier wird man von einem Ausbilder erwartet. Bei diesem Assassinen kann man ein paar Übungskämpfe absolvieren um die Kunst des „Kombo Kills“ zu erlernen.

    Anschliessend verlässt man die Festung Masyaf hinunter zu den großen Holztoren, welche man nun passieren kann, da sie geöffnet sind. Draussen angekommen weidet eine Gruppe von Pferden und man hat die Wahl zwischen allen.
    Nun wendet man mit dem Pferd und reitet den Hauptpfad entlang, während man den ort des Ziels per GPS ortet.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  8. #8
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Man reitet durch die Torbögen immer weiter in Richtung Damaksus, auf einer der zahlreichen Handelsstrassen.

    Wenn man weit in Richtung Osten zieht, kommt man an einem Alten Turm vorbei. Am Wegesrand stehen einige Wächter, die aber nicht anzugreifen sind, da sie Mitglied der Assassinen-Gemeinschaft sind.
    Kurz vor dem Turm vom Pferd herabsteigen.

    bevor man nun weiterzieht, muss man den Aussichtsturm erklimmen, dazu einfach den Turm hinaufklettern. Dies ist ein Muss, da man sonst nicht weiterreisen kann.
    Oben angekommen betrachtet man die Erinnerungskarte und steigt wieder vom Turm herab, man kann hinunterklettern oder einen Tofessprung riskieren.

    Nun einfach noch die Schlucht verlassen, in der die Wächter positioniert sind.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  9. #9
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Wenig später begegnet man zwei Sarazenen in der Nähe eines Karrens unter welche man sich mischen sollte.
    Alternativ kann man auch vom Pferd absteigen und die beiden zum Kampf herausfordern.
    Nachdem dies nun vollbracht ist, begibt man sich zu dem Wegweiser-Obelisken, von dort aus folgt man dem Weg nach links in Richtung Damaskus, zwar gäbe es die Möglichkeit nach rechts Richtung Akkon zu gehen, aber aufgrund der Synchronität der Erinnerung ist dies nicht möglich.

    Nun reitet man die Schotterstrasse hinauf, auf diesen Weg begegnet man einigen Dorfbewohnern, sowie einem weiteren Obelisken, der den Weg nach Damaskus kennzeichnet.. Man passiert beides, bevor man in die Nähe eines Walddorfs absteigt.
    Kurze Zeit später kommt man an einem Sarazenen-Lager vorbei, man kann seinen Schritt verlangsamen um ungesehen vorbei zukommen oder schnell vorbeigallopieren, bei beiden Möglichkeiten kommt es zu keinem Kampf. Man kann aber auch das Lager angreifen, aufgrund der beschränkten Kampfmöglichkeiten, sowie der Anzahl der Sarazenen ist dies aber weniger erfolgsversprechend.

    Nun den Weg über die Schotterstrasse fortführen, bis man im oberen Bereich des Dorfes angekommen sit, dort befinden sich einige Sarazenen Wächter, ein Turm, Flaggen sowie ein kleiner Pfad, der zu einem weiteren Turm führt.

    Wenn man all diese Standorte abgearbeitet hat, reitet man die geschwungene Strasse hinab in das untere Walddorf, hier befinden sich weitere Flaggen, auch befinden sich dort Sarazenen und Kreuzritter.

    Sobald man auch hier alles erforscht hat, dem Weg weiter folgen, dann auf die Hauptstrasse in Richtung Osten wechseln, an einem alten Turm vorbeireiten, bis man einen weiteren Obelisken erreicht. An diesem links in die Strasse nach Damaskus wechseln.
    Nun dem Weg weiter folgen, man kommt an ein paar Steinhütten vorbei in denen Sarazenen sind, welche man optional eliminieren kann.
    An der Klippenseite befindet sich auch etwas weiter ein zusätzlicher Turm, den man erklimmen kann.

    Im folgenden Dorf befinden sich weitere Sarazenen-Wachposten, welche man aus dem Weg räumen muss, hierzu kann man sich einfach durchkämpfen oder den Weg über den Turm wählen.
    Sobald das Dorf ler ist, der Strasse weiter nach Nordosten folgen, bis man im nächsten tal auf ein weiteres Lager der Saranzenen stösst.. In diesem Lager denSchritt verlangsamen und untertauchen, da man gegen diese Menge keine Chance hat.
    In diesem Lager befindet sich auch der fünfte Aussichtsturm an der linken Seite des Lagers, den man erklimmen kann.
    Wenn man mit dem erkunden fertig ist, einen Sprung des Todes wagen und wieder auf das Pferd steigen. Dem Hauptpfad anschliessend den Fluss entlang folgen, bis man wiederum Torbögen erreicht, diese kennzeichnen den Eingang zur Stadt Damaskus.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  10. #10
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Wenn man sein Pferd traben lässt, kann man die sagenhafte Aussicht auf die Stadt Damaskus und seine Umgebung genießen. Man muss langsam die Einwohner passieren und dem sich schlängelnden Weg folgen. Sollte man die Lust verspüren, die Fähigkeiten Altairs zu erproben, kann man zwei Wächter der Sarazenen angreifen und sie von der Kante der Klippe zu stoßen, was aber optional ist.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline Geändert von Angríst (28.01.2008 um 19:21 Uhr)
  11. #11
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Um den ersten Bürger in Damaskus zu retten muss man sich hinunter zum Marktplatz begeben.
    Dort kann man beobachten, wie jemand von Soldaten herumgeschubst wird, diese leute sind 3 Sarazenen.
    Nun muss man sein Schwert ziehen und diese Drei angreifen.
    Nachdem alle Gegner eliminiert sind, sollte man sich solange verstecken, bis man selbst wieder anonym ist, dann ist es möglich, sich dem Bürger gefahrlos zu nähern und mit ihm zu reden.
    Dieser ist einem äusserst dankbar und Gelehrte versammeln sich um einen.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  12. #12
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Man befindet sich nun noch vor den Toren Damaskus’, nun hat man einige Möglichkeiten in die Stadt zu gelangen.

    Dies sind folgende:
    1. Den Priestern folgen. Hierzu sich in ihre Mitte begeben und den Kopf senken, um mit ihnen durch das große Tor zu schreiten.
    2. Über das Tor klettern. Um diesen Weg zu wählen begibt man sich zu dem kleinen Wagen, steigt auf ihn und springt auf den ersten Sims hinauf, an welchen man sich festhält. Nun an dem Torbogen entlangklettern und oben mittels Akrobatik in den Stadtbereich von Damaskus springen.
    3. Den ersten Wächter der weiter vorne steht eliminieren und sich verstecken, während sich der andere um ihn kümmert. Nun die Situation ausnützen und schnell in die Stadt laufen.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  13. #13
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Die Erinnerungskarte ist komplett vernebelt. Um sie zu rekonstruieren, sollte man den nächst gelegenen Aussichtspunkt aufsuchen.
    In diesem Fall ist das ein Minarett, das sich in der Nähe des Flusses befindet. Dieses wird als "Aussichtspunkt 1" auf der Karte dieses Buches bezeichnet.
    Man sollte das Minarett erklimmen und oben angekommen synchronisieren.
    Daraufhin sollte man die Erinnerungskarte überprüfen.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline
  14. #14
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Da man nun weit in die Stadt hinein gelangt ist, sollte man das Assassinen Büro aufsuchen, dieses ist leicht zu finden, den in der Nähe dessen befindet sich ein größeres Gebäude mit einer goldenen Kuppel, welches man als Orientierungspunkt nutzen sollte.
    Bevor man das Büro betritt, muss man sicherstellen, dass man den Status „anonym“ hat. Ist dies nicht der Fall, ist der Eingang versperrt.

    Nun einfach über den Eingang am Dach das Büro betreten, dort wird man von einem Verbindungsmann erwartet, welcher einem Informationen zu Tamir gibt und man die Erlaubnis erhält, die Nachforschungen aufzunehmen.
    Man erfährt also, dass Tamir ein Schwarzhändler ist und dass man ihn am kleinen Souk im Nordosten, der Koranschule oder in den gärten im Norden finden kann.
    Jetzt kurz ausruhen, bevor man die Suche fortsetzt.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  15. #15
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Wenn man den Erinnerungsblock komplett abschließen will, sollte man alle Aussichtspunkte erklimmen und dann synchronisieren.
    Die Aussichtspunkte 01, 03, 05, 06, 08 und 09 liegen alle bei Souk und den Moscheegärten. Es handelt sich bei allen um Minarette.
    Der Aussichtspunkt 02 ist ein Minarett mit einer Kuppel und befindet sich am Rande des Armenviertels und des östlichen Flusses. Aussichtspunkt 04 ist ebenfalls ein Minarett auf dem Gelände der Moscheegärten. 07 ist ein Turm der Kreuzritter, auf dem man von einem Sarazenen erwartet wird. Am Besten, man stößt ihn in den Abgrund, indem man ihn über die zerstörten Zinnen wirft.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline
  16. #16
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Die nächste rettung eines Bürgers wird im norden der Stadt durchgeführt, dort befinden sich einige Sarazenen-Wächter zusammen mit einem gelehrten auf einem Balkon. Von dort kann man die Wächter einfach herunter in das Wasser stossen, um so den gelehrten zu retten.
    Führt man diese Rettung durch, kann man zu Ende der Nachforschungen die Stadt völlig unerkannt in der Mitte der Glehrten verlassen.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  17. #17
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Bei den restlichen 11 Rettungen eilt man Frauen zu Hilfe, welche von Soldaten gefoltert werden.
    Bei diesen muss man einfach die Soldaten eliminieren, sich verstecken und warten, bis man anonym ist, um anschliessend mit den Frauen zu sprechen.
    Bei der Flucht werden partisanen erscheinen und einem die Gegner in gewissen Maße vom Leib halten.
    Man kann so alle 11 Frauen retten, um mehr Unterstützung zu erhalten.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  18. #18
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Weiter in der Stadtmitte befindet sich ein geschlossener Markt, welchen man betreten muss, darin befinden sich zwei Ziele, der eine ist ein Arabischer Kurier und der andere ein Mann mit einem seltsamen Akzent.
    Beide sind einander sehr Nahe und befinden sich in der Nähe von ein paar aufgerollten Teppichen.
    Nun muss man den Kurier überfallen, dazu wie schon beim anderen Überfall dem Kurier folgen und ihm unauffälig den Brief abnehmen.
    Nun kann man diesen lesen, darin steht etwas über Tamirs Ware und Kunden.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  19. #19
    Eigener Benutzertitel Avatar von Novizethme
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Traumstadt
    Beiträge
    18.037
    Wie man vorher erfahren hat, könnte sich tamir an der Koranschule aufhalten, welche sich im südöstlichen Teil des Viertels befindet.

    Nun setzt man sich also auf eine bank und beobachtet drei Männer, welche sich leicht murmelnd unterhalten.
    Aus deisen Gesprächsabschnitten erhält man die Information, dass sich Tamir in seinem Souk mit anderen Händlern treffen will, und dass dieses Treffen wichtig sei.
    Nun hat man den ersten wichtigen Hinweis zu Tamirs Aufenthaltsort erhalten.

    > zurück zur Übersicht
    Novizethme ist offline
  20. #20
    not unlike the waves Avatar von Angríst
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    15.764
    Man muss den Mann finden, der sich beim Standpunkt des Redners aufhält. Dabei sollte man man die beiden Wächter der Sarazenen ignorieren. Der Despot erzählt einiges über Tamir und stellt ihn als einen großartigen Mann dar. Wenn er mit seiner Geschichte fertig ist, attackiert man ihn mit den Fäusten, bis er zurückweicht. Dann fragt man ihn nach einer Waffenlieferung. Zunächst behauptet er, dass sie für Saladin sind, ändert aber seine Meinung und meint, dass er die betreffenden Personen nicht kennt. Daraufin tötet man ihn.

    > zurück zur Übersicht
    Angríst ist offline
Seite 1 von 2 12 Letzte »

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •