Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 11 of 12 « First ... 4789101112 Last »
Results 201 to 220 of 240
  1. View Forum Posts #201 Reply With Quote
    Ritter Manuele's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sturmkampfmöve
    Posts
    1,701
     
    Manuele is offline

    Rav

    Name: Manuele nennt ihn Rav

    Art: Kolkrabe

    Alter: unbekannt

    Merkmahle: Rav hat einen sehr langen Schnabel, und bläulich schimmernde Federn

    Rav ist Manuele beim Hammerclan zugeflogen, er ist eigenständig und lässt sich sporadisch bei seinem Freund blicken. Manuele fühlt eine verbundenheit mit dem Tier, versteht diese aber nicht ganz.
    Last edited by Manuele; 19.01.2010 at 12:04.

  2. View Forum Posts #202 Reply With Quote
    Kämpfer Elonhil's Avatar
    Join Date
    May 2008
    Posts
    352
     
    Elonhil is offline
    Name: Semmy

    Art: Lisztäffchen

    Alter: Wohl recht jung, genaues Alter aber unbekannt.

    Eigenschaften: Wirft gerne mal mit kleinen Gegenständen (Nüssen oder Steinchen) um sich.

  3. Visit Homepage View Forum Posts #203 Reply With Quote
    General Súri's Avatar
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Bühl - BW
    Posts
    3,471
     
    Súri is offline
    Name: Luinil
    Art: Eiswolf
    Alter: unbekannt, geschätzt 5 Jahre
    Geschlecht Männlich

  4. View Forum Posts #204 Reply With Quote
    Krieger Nagor Kev's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    489
     
    Nagor Kev is offline
    Name: Shadow
    Art: Schwarzerwolf
    Alter: Noch ein Baby
    Geschichte: Post http://forum.worldofplayers.de/forum...745233&page=18
    Aussehen: Hier
    Last edited by Nagor Kev; 31.01.2010 at 18:50.

  5. View Forum Posts #205 Reply With Quote
    Krieger Drudwyn's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    446
     
    Drudwyn is offline

    Kurze Beschreibung:

    Name:
    Anatolia
    Art:
    Fleisch fressende Pflanze
    Herkunft:
    Geschenk von Dorien als Dank für die Durchführung eines Experimentes
    Geschlecht:
    Unbekannt
    Alter:
    Höchstwahrscheinlich erst ein paar Monate
    Aussehen:
    Etwa 20 cm hoch, mit festem, beweglichem Stängel und einige Bunte Blätter. Der "Kopf" hat in etwa die Größe einer Hand und hat eine Birnen artige Form. Das Maul ist mit mehreren Reihen verschiedener scharfer und spitzer Zähne bespickt.
    Eigenschaften:
    Neugierig, Aggressiv, Gehorsam, Intelligent


    Ausführliche Beschreibung:

    Die Fleisch fressende Pflanze Anatolia bekam Drudwyn von Dorien als Dank. Sie stellte die Entlohnung für ein Experiment da, bei dem Drudwyn einen Verwandlungstrank trinken musste und sich in ein Kaninchen verwandelt hatte.
    Der Name Anatolia bedeutet Morgenröte oder auch Abenddämmerung, weshalb Drudwyn die Pflanze so benannte. Er fand, dieser Name würde sehr gut passen, vor allem, wenn man es von der Philosophischen Seite sieht.
    Anatolia ist ein vor allem für eine Pflanze sehr intelligentes Wesen. Sie ist ziemlich neugierig und sobald sich etwas ihr etwas nähert oder in ihrer Umgebung aufhält, beobachtet sie alles ganz genau und versucht, zu lernen was es ist und wie es sich verhält. Möglicherweise auch, ob es wohl gut schmecken mag. Aufgrund ihrer Natur als Fleisch fressende Pflanze ist sie auch ziemlich Aggressiv, besonders, wenn sie sich bedroht fühlt oder Hunger hat.
    Ihr Stängel ist wohl neben dem Zahnebewehrten Maul das interessanteste. Obwohl es eine Pflanze ist, scheint sie in ihrem drei Finger dicken Stängel ziemlich starke Muskeln zu besitzen, mit der sie sich schnell und sicher Bewegen kann. Jedenfalls den Kopf. Laufen kann sie, wohl zum Glück für die Menschen in ihrer Umgebung, nicht. Dieses muskulöse "Bein" schmücken viele bunte Blätter die wie eine Wendeltreppe um den Stängel wachsen. Die Blätter sind in ihrem Kern grün, wechseln aber zum Rand hin die Farbe über ein bedrohliches, fast Blutfarbenes Rot zu einem phosphoreszierenden gelb, dass, so Anatolia will, im Dunkel leuchtet.
    Sie war zwar nicht so gehorsam wie ein Hund, doch wenn man ihr gut zuredet dann hört sie auch meistens. Allerdings nur auf Drudwyn, da dieser sozusagen ihr "Herrchen" ist.
    Last edited by Drudwyn; 25.02.2010 at 18:54.

  6. View Forum Posts #206 Reply With Quote
    Lehrling Thurok's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    33
     
    Thurok is offline
    Name: Rash
    Tierart: Darwin-Fuchs
    Alter: Unbekannt, höchstens ein paar monate alt
    Aussehen:
    [Bild: 300px-Pseudalopex_fulvipes.jpg]
    Geschlecht: männlich
    Eigenschaften: ziemlich neugierig und verspielt, nichts ungewöhnliches
    Geschichte: Thurok hat ihn auf dem Friedehof neben seiner toten Mutter gefunden.
    Last edited by Thurok; 06.03.2010 at 19:51.

  7. View Forum Posts #207 Reply With Quote
    Druidin  Cécilia's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Es gibt kein Benzin für Satinavs Kettensäge!
    Posts
    7,261
     
    Cécilia is offline
    Name: Jägerin, aber eher platonisch, sie hat keinen Namen
    Geschlecht: weiblich
    Rasse und Aussehen: stinknormale Tarnkappenkatze
    Erste Erwähnung als Haustier: Clique moi!
    Eigenschaften:
    - kein wirklich "festes" Haustier: sie kommt immer mal wieder, mehr nicht
    - geschickte Jägerin, Schleicherin, so als Katze sie jagt sich höchstens ihr Fressen, sie kämpft nicht mit Cécilia oder so
    - absolut panische Angst vor Wasser, mehr noch als normal
    - ?
    Geschichte:
    Nach ihrer Ankunft in Silden und einigen Hemmschwellen, nach den Erdbeben fand Cécilia Anstellung bei einem Irren, der eine Arche im Namen Adanos' bauen wollte, um damit die Tiere vor der Sintflut zu retten. Er pferchte die Tiere ein und zwang sie auf die Arche, was dieser einen immensen Tiefgang gab; sie drohte zu kentern. Als Cécilia aufrief, die Tiere zu retten und Ornlu den Archenbauer töten wollte, wurde die Katze von der sinkenden Arche gerettet. Ab und an lässt sie sich bei Cécilia blicken, aber sie ist keine feste Gefährtin und kommt und geht wie sie will.

    - ist in Beria verblieben -
    Cécilia|Druidenmagie|Kuscheln!|Succa: „Mit schrägem Kopf rülpsen...schlechte Idee.“
    M'enfin?!
    Last edited by Cécilia; 03.04.2011 at 18:21.

  8. View Forum Posts #208 Reply With Quote
    Krieger Reotas's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Zwischen Trümmern und Gold, irgendwo und nirgendwo | Beruf: Barde | Skills: Barde,
    Posts
    468
     
    Reotas is offline
    Name:
    Faquarl

    Geschlecht:


    Rasse:
    Schäferhund (♀) [schwarz] / Vater unbekannt

    Farbe:
    braun bis hellgrau, teilweise schwarz

    Größe:
    etwa 1,30 Meter.

    Charakter:
    Faquarl ist treu, zurückhaltend, aber auch behaarig.

    Fähigkeiten:
    Faquarl kann nur die primitivsten Befehle wie "Sitz!", "Lass!" oder "Platz!" verstehen, er kann maximal genau soviel verstehen, wie man einem normalen Hund beibringen kann. Jedoch trainiert Reotas nicht sehr viel mit ihm, weshalb es bei "Sitz" und "Platz" bleibt.

    Dabei seit:
    Beginn von Reotas' Abenteuer.

    Geschichte:
    Faquarl startete mit Reotas in Bakaresh, damals war er noch ein schwarzer Schäferhundswelpe. Er erlebte so ziemlich alles mit, was auch Reotas erlebte. Seit einem Aufenthalt in Nordmar hat sich sein Erscheinungsbild drastisch geändert. Ein verrückter Alchimist hatte mit dem Blut eines Schattenläufers gespielt. Dieser Schattenläufer war nicht normal gewesen. Reotas hatte ihn mit Samorin und einem NPC niedergestreckt, nicht weiter besonders, sondern die Tatsache, dass dem Schattenläufer an vielen Stellen Fell gefehlt hatte, sein Horn und seine Zähne schon fast von selbst abfielen, er zu Aggressionen neigte, im ständigen Blutrausch war und vollkommen abgemagert und verkrüppelt war. Reotas hatte etwas Blut von diesem Schattenläufer genommen. Als dieser dann schlafend in einer Höhle gelegen hatte, hatte der Verrückte Faquarl etwas von dem Blut und somit der Krankheit verabreicht. Nur mit Nocos Hilfe konnte Reotas einige Tage später wieder zu dem Verrückten gelangen und das Gegenmittel herausprügeln. Doch die Mutation die Faquarl bereits durchlebt hatte, und zwar das "Zurückentwickeln-zu-den-Ahnen", also den Wölfen, begründet durch die gespeicherte, aber nicht genutzte DNA-Bestandteile, konnte nicht rückgängig gemacht werden.

    aktuelles Bild:
    [Bild: mirror_by_wolfroad_d309hgh.png]

    Aktueller Schwank:
    Nach einem Aufenthalt bei einem verrückten, alten Alchimisten, der offenbar mit dem infizierten Blut eines mutierten Schattenläufers gespielt hat, hatte Faquarl seine Fellfarbe und seine Größe geändert. Als im letzten Moment das Gegenmittel eingenommen wurde, konnte die Mutation gestoppt werden.
    Last edited by Reotas; 20.11.2010 at 21:18.

  9. View Forum Posts #209 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    63
     
    Amanensis is offline
    Hier mal mein Begleiter:




    Name: Nomos
    Rasse: nordmarischer Eiswolf
    Alter: 3 Monate
    Geschlecht: männlich
    Aussehen:
    [Bild: Wolfswelpe02.jpg]
    Geschichte: Amanensis fand Nomos auf dem Marktplatz in einem Käfig eingesperrt, da er zu Wölfen eine Art Verbundenheit spürt, kaufte er Nomos dem nordmarischem Händler ab.

  10. View Forum Posts #210 Reply With Quote
    Ritter Alon's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    Two-horned unicorns ftw!
    Posts
    1,386
     
    Alon is offline
    Dann möchte ich mein "Haustier" auch mal vorstellen:
    Name: Lanur
    Tier: Falke
    Alter: Unbekannt
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: He, psst, ich bin ein Link! Aber nicht weitererzählen!
    Geschichte:
    Alon fand ihn im Wald, als er auf dem Weg von seinem Trainingsplatz für Einhand zurück nach Beria war.
    Lanur fliegt, wann es ihm passt, wieso er Alon folgt ist unklar.

    Alon
    Last edited by Alon; 20.10.2010 at 18:14.

  11. View Forum Posts #211 Reply With Quote
    Schwertmeister San Daran's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Posts
    915
     
    San Daran is offline
    Name:
    Sir Rufus
    Tierart:
    Koboldmaki
    Alter:
    Unbekannt, aber wahrscheinlich nicht sehr alt
    Geschlecht:
    männlich
    "persönliche" Eigenschaften:
    - Verspielt
    - Neugierig
    - Benimmt sich manchmal fast wie ein Mensch
    - Er klettert gern an allen möglichen Sachen herum, vor allem an Menschen
    Eigenschaften als Koboldmaki:
    - große Augen
    - kann weit springen
    - Hals sehr beweglich
    Bevorzugte Nahrung:
    Sir Rufus ist ein purer Fleischfresser. Er isst alle möglichen Insekten, außer Schmetterlinge, da er sie mag. Selten isst er auch Tiere wie Frösche oder kleinere Vögel.
    Erster Auftritt:
    Klick mich!
    Erster Auftritt zusammengefasst:
    San Daran war auf dem Markt, als er den Affen in einem Käfig bei einem Stand sah. Der Verkäufer sagte, dass manche Leute das Tier essen würden und so hat San Sir Rufus gerettet, da er Mitleid mit ihm hatte.
    Aussehen:
    Klick mich!
    - graubraunes Fell
    - so klein, dass er sich auf eine Hand setzten kann, etwas 10 bis 15 Zentimeter (ohne Schwanz; der Schwanz ist beinahe doppelt so lang)
    - sieht so aus, als ob er immer lächelt
    Last edited by San Daran; 31.10.2010 at 08:51.

  12. View Forum Posts #212 Reply With Quote
    Schwertmeister Hurley's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Kastell des ZuX
    Posts
    788
     
    Hurley is offline
    [Bild: Chicken_free_range.jpg]
    Name: "Huhn"
    Geschlecht: weiblich
    Art: Haushuhn
    Herkunft: Händler in Bakaresh

    ***

    4 Laborratten, sehr jung, noch namenlos
    Last edited by Hurley; 01.02.2011 at 18:56.

  13. View Forum Posts #213 Reply With Quote
    Provinzheld Xerxo's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    231
     
    Xerxo is offline
    Name:Slipper
    Rasse:Marder
    Alter:???
    Herkunft: Gasse in Vengard

    Eigenschafften+:
    Verspielt
    listig


    Eigenschafften-:
    etwas schüchtern
    machnmal bissig


    Aussehen:
    braunes Fell
    süßes Gesicht
    ca.40cm klein

    [Bild: Slipper.gif]

  14. View Forum Posts #214 Reply With Quote
    Ritter Mirax's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    1,336
     
    Mirax is offline
    Name: Igor
    Art: Esel
    Alter: 5

    "Dieser kleine Esel der Piraten war ihm schon bei der Überfahrt aufgefallen.
    Er schien sehr lebhaft zu sein und tänzelte übermütig auf den Planken herum.
    Nun trippelte Igor, so hatte er ihn genannt, neben ihm durch den Sand."

    +sehr lebhaft
    +übermütig
    +sehr schnell
    +intelligent ("versteht was man ihm sagt")

    [Bild: 800px-Zoo_UL%2C_Somali_wild_ass.jpg]

  15. View Forum Posts #215 Reply With Quote
    Rat des Orden Innos'  Ravenne's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    I don't know what it is about flames, but they just make everything cooler.
    Posts
    1,312
     
    Ravenne is offline
    Name: Scáthach

    Rasse: Pferd

    Geschlecht: [Bild: female.gif]

    Alter:

    Aussehen: Scáthach

    Eigenschaften:
    Der Händler schilderte die Stute als lernwillig und ausdauernd, dafür ist das Tier jedoch auch recht ungestüm und zudem scheint sie eine unerklärliche Abneigung gegen Hengste zu haben, was sie für eine Zucht ungeeignet macht.

    Geschichte: Ravenne kaufte das Pferd hier nach ihrer Ankunft in Setarrif. Da Bardasch sein eigenes Pferd hatte zurücklassen müssen, bedrängte er Ravenne, ein Pferd zu besorgen, andernfalls konnte er ihr nicht weiter beibringen, wie man ritt. Da Bardasch sein Drängen mit einem Ultimatum in Verbindung brachte, war der Pferdekauf irgendwohin auch eine Verzweiflungstat.

  16. Visit Homepage View Forum Posts #216 Reply With Quote
    Drachentöter Elderus's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Turm von Tel Fyr
    Posts
    4,059
     
    Elderus is offline
    Name: Nattvind (schwedisch für "Nachtwind")

    Rasse: Kolkrabe

    Geschlecht:
    Männlich

    Alter: 5 Jahre

    Aussehen: *klick*

    Eigenschaften: Ist ein geduldiges Tier, dass ein wenig verspielt ist. Er balanciert gerne auf Ästen und kommt immer wieder zu seinem Besitzer zurückgeflogen. Er hört auch auf ein einfaches Pfeifsignal.

    Leider ist er sehr argwöhnisch und manchen Fremden gegnüber etwas misstrauisch (Was er auch durch sein Verhalten dann zeigt).

    Geschichte:
    Hier traf Elderus den Raben zum Ersten Mal: *klick* und hier traf er ihn wieder: *klick*

  17. View Forum Posts #217 Reply With Quote
    Abenteurerin Aramee Feles's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Montera
    Posts
    71
     
    Aramee Feles is offline
    Name: Illdor

    Rasse: Hund

    Geschlecht: Männlich

    Eigenschaften: Folgt Aramee in letzter Zeit auf Schritt und Tritt und tut alles, was sie sagt. Sie weiß eigentlich nicht genau, was ihn dazu gebracht hat, ihr immer zu folgen, aber er lässt sich nicht beirren und lässt keine Gelegenheit aus, ihr hinterherzurennen. Er hat sie als seine Herrin angenommen und lässt jetzt von diesem Rudeldenken nicht mehr ab.

    Aussehen: !!!!

  18. View Forum Posts #218 Reply With Quote
    Lehrling Degro's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    25
     
    Degro is offline
    Name: Sciathan

    Art: Wanderfalke

    Geschlecht: männlich

    Vorgeschichte: Degro fand am Waldrand ein verlassenes Nest, wusste aber nicht, von welcher Vogelart dieses stammte. Er nahm das letzte darin verbliebene Ei mit und musste einige Tage später feststellen, dass einige Tage später ein junger Falke daraus schlüpfte.

    Aussehen: Link

  19. View Forum Posts #219 Reply With Quote
    Auserwählter Silohtar's Avatar
    Join Date
    Apr 2006
    Posts
    6,939
     
    Silohtar is offline
    Haustiername: Thorwyn das Faultier
    [Bild: Faultier2_klein.jpg]
    Alter: Wer weiß? Unterwegs seit dem 17.05.2005 unserer Zeitrechnung.

    Skills: Essen I, Schlafen IV+

    Bewaffung: Scharfe Zähne, schärfere Krallen und seinen seinem Besitzer weit überlegenen Verstand!

    Rüstung: Dickes Fell

    Vorgeschichte: Thorwyn gehörte der alten Dame Emma, die Silohtar sehr dankbar für die rettung ihres Sohnes war. Sie kaufte Thorwyn von einem Händler in Tooshoo, der zudem einen Pinguin im Sortiment hatte, mit dem das Faultier eine innige Freundschaft geschlossen hatte. Der Südlander und das Faultier befreundeten sich schnell, da Thorwyn genau wie Silo ab liebsten isst und schläft. Sie haben zudem beide eine ausgeprägte Liebe zu Keksen (nachzulesen hier). Als Emma aufs Festland fuhr übergab sie Silo ihr Haustier zur Pflege (hier).

    Bekannte Eigenschaften in aller epischen Breite:
    • Tierisch knuffig
    • Keksliebend
    • Schläft meistens zwanzig Stunden täglich
    • In wachen Momenten sehr hilfsbereit
    • Aufgrund des vielen Schlafs außergewöhnlich schön
    • Klug und Pfiffig
    • Guter Kletterer (auch im Schlaf)
    Last edited by Silohtar; 01.05.2011 at 17:40.

  20. View Forum Posts #220 Reply With Quote
    General olirie's Avatar
    Join Date
    Mar 2002
    Location
    an einem Antimaterie-Schnittpunkt
    Posts
    3,743
     
    olirie is offline
    [Bild: laika.jpg]Name: Laika
    Art: Hund
    Rasse: unbekannt
    Alter: ~2 Jahre
    Geschlecht: weiblich

    Vorlieben:
    - Fischköpfe
    - Knochen
    - Essen allgemein

    Besondere Fähigkeiten:
    - Hundewelpenblick
    - Jaulen
    - Kläffen
    - Dämonen um die Pfote wickeln
    - (große Haufen hinterlassen) <- inzwischen fast stubenrein

    Denkt…
    …sie wäre Cheffin des Kastells
    …Menschen wären ihre Haustiere
    …Orks wären die weibliche Variante des Menschen (folglich hält sie auch alle Menschen für Männchen)


    Vorgeschichte:

    Laika wurde vermutlich irgendwo in den Straßen von Bakaresh als Welpe einer Streunerin geboren. Ihre ersten Wochen verlebte sie wahrscheinlich auch zum Teil in dieser Stadt, bis sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in die Wüste von Varant zogen. Während der Futtersuche lief das Muttertier in die Falle des Jägers olirie und erlag ihren schweren Verletzungen. Die glühende Hitze der Sonne ließ die Welpenschar dehydrieren. Lediglich Laika konnte sich lange genug am Leben erhalten, bis sie von dem Jägersmann olirie gefunden und adoptiert wurde.


    Der Weg ins Kastell:

    Nach kaum einem Tag bei olirie in der Wüste von Varant zog dieser um in ein altes Gemäuer namens „Kastell“. Dies sollte fortan auch der neue Wohnort von Laika werden. War dieser Ort ihr zwar zuerst nicht so recht geheuer, lernte sie jedoch schnell seine Vorzüge zu schätzen und für ihre Zwecke zu missbrauchen.
    Die ersten Monate verliefen für die Hündin relativ ruhig. Sie hatte die Möglichkeit, hin und wieder lebende Knochen zu jagen, welche olirie ihr freundlicher Weise beschafft hatte. Und auch bekam sie die Gelegenheit, endlich einmal die weibliche Version der Langbeiner beobachten zu können. Diese unterschieden sich vom Aussehen her sehr von ihren Männlichen Artgenossen. Besaßen die Männchen nur eine spärliche Haarpracht, wovon die Meisten auf ihren Köpfen zu finden waren, so wies die weibliche Variante eine füllige Körperbehaarung in einem satten Grünton auf.
    _____
    Last edited by olirie; 27.10.2012 at 01:39.

Page 11 of 12 « First ... 4789101112 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide