Page 3 of 20 « First 12345671014 ... Last »
Results 41 to 60 of 382

Das Große WoP Musik Kompendium

  1. #41 Reply With Quote
    Deus Thidrek's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Düsseldorf
    Posts
    10,272
    Tybald:
    Neue Musik is die "Weiterentwicklung" der Klassik, also gehörts in diese Kategorie.
    Ich meinte doch, dass in der Diskussionsseite von "Alternative Metal" auf wikipedia auch angezweifelt wird, ob es diesen Stil überhaupt gibt.

    Thorn: Stimmt, Haydn is Wiener Klassik, aber unter Wikipedia steht er auch unter Barock... Hab mich auch beim aufschreiben gewundert... vielleicht is er ja grad auf der Grenze beider Stile...

    Noch was: Warum is Meshuggah "definitiv kein Mathcore"?
    Thidrek is offline

  2. #42 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Quote Originally Posted by Thidrek View Post
    Ich meinte doch, dass in der Diskussionsseite von "Alternative Metal" auf wikipedia auch angezweifelt wird, ob es diesen Stil überhaupt gibt.

    Noch was: Warum is Meshuggah "definitiv kein Mathcore"?
    ok, das mit dem Alternative Metal hab ich falsch verstanden, trotzdem zählen Sachen, wie SOAD da locker rein.

    Meshuggah ist kein Mathcore, weil der Gesang, wie ich fidne, relativ klar verständlich ist, nicht guttural, wie z.b. bei Dillinger
    Außerdem haben Meshuggah ruhigere Songstrukturen und Tempi.....im Mathcore hat man sehr viel hektischere und schnellere Wechsel und Rhythmen.

    Zu Hardcore kann man sie vllt noch zählen. Aber nicht zu Mathcore.
    Tybald is offline

  3. #43 Reply With Quote
    Knight The Little's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Im Reich der beiden heiligen Staetten
    Posts
    1,098
    Barock ~1600 - 1750

    Johann Sebastian Bach
    Georg Friedrich Händel
    Ein weiterer entzieht sich meinen Kenntnissen.
    Ich wuerde hier entweder noch
    Claudio Monteverdi oder Antonio Vivaldi hinzufuegen

    In der Romantik wuerde ich zum einen die beiden großen Streithaehne Richard Wagner und Johannes Brahms nennen, danach folgen noch viele, unter anderem Franz Liszt oder Georges Bizet
    Die Romantik knuepft unmittelbar an die Klassik an, allerdings werden z.B. Harmonik und in der Klassik streng benutzte Formen erweitert und es gab zwei Stroemungen.
    Zum einen die Gruppe um Johannes Brahms, der sich dem Traditionellen verpflichtet fuehlte und die "absolute" Musik (d.h. Musik ohne außermusikalischen Hintergedanken) als das Hoechste ansah. Auf der anderen Seite stand die Gruppe um Wagner, die die absolute Musik als ueberholt ansah und aehnliche Themen wie die romantischen Dichter aufgriff um sie musikalisch zu verarbeiten.

    Danach folgte der Impressionismus, und mit ihm Emanzipation der Dissonanz, Aufwertung des Klanges als eigenen Parameter der musikalischen Form, Verschwimmen der Taktwerte etc.
    Die Impressionisten versuchten weniger das Innere der Dinge zu erkunden, sondern es von außen zu beschreiben.
    Zu nennen sind hier Claude Debussy und Maurice Ravel. Mehr fallen mir leider grad auch nicht ein.

    Als Gegenbewegung dazu formierte sich spaeter der Expressionismus, der eher darauf aus war, das Innere und die Gefuehle des Menschen zu vertonen. Die Kuenstler gingen hier oft noch weiter als beim Impressionismus und verstoerten das Publikum z.T. (Die Erstauffuehrung von Strawinskys "Sacre du Printemps" endete in einer Schlaegerei)
    Außerdem fuehrte Schoenberg mit seiner Zwoelftonmusik die Atonalitaet ein und gab somit das tonale Zentrum komplett auf.
    Ein anderer bekannter Vertreter dieser Epoche ist Alban Berg

    Zum Barock wuerd ich noch schreiben, dass er oft als Beginn der klassischen Musik gesehen wurde. Hier bildeten sich viele Formen, wie Kantate, Oper, etc. und die bis heute ueblichen Tonarten Dur und Moll (die sich aus den Kirchentonarten ableiten).
    Die Polyphonie (mehrere gleichberechtigte Stimmen werden gespielt und bilden durch die kontrapunktische Fuehrung Spannungen und Aufloesungen) wurde bis zur Vollendung ausgenutzt (Hoehepunkt ist mit Sicherheit die "Kunst der Fuge von J.S. Bach) und verschiedene Einfluesse aus Politik (Zeit des Absolutismus) und Theologie (viele Komponisten arbeiteten als Kantoren) verarbeitet.

    Zur Klassik koennte man noch schreiben, dass sich hier die beruehmte Sonatenhauptsatzform bildete und man sich mehr und mehr von der im Barock ueblichen Polyphonie abwandte und mehr zur Homophonie ueberschwenkte (Melodie ist die wichtigste Stimme, alles andere ist nur Begleitung).


    Falls irgendwem Fehler auffallen, bitte melden, ich hab leider grad keine Zeit mehr nochmal drueberzuschauen.
    The Little is offline

  4. #44 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Danke, jetzt haben wir die Klassik Ordentlich eingeteilt

    ich freu mich, wenn die Sammlung wächst. So wirds ein Gemeinschaftsprojekt ^^
    Tybald is offline Last edited by Tybald; 30.05.2007 at 17:59.

  5. #45 Reply With Quote
    Kreativitätsmonster  Sister of mercy's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    ...und so wandelte er auf dunklen Pfaden, vernahm er dort der Toten klagen. Da schrie er laut gen Himmel empor, "schicke nicht deine Geister vor"
    Posts
    9,977
    Also ersteinmal ein ganz großes Lob an die/den Ersteller! Das ist ein ziemlicher Brocken informationen und super zusammengefasst. Super verständlich und übersichtlich, wenn auch etwas extrem lang der Post. Man hätte am besten einen Post pro Musikrichtung machen sollen. Aber steht jetzt halt so.

    Allgemein sollte man nicht unbedingt nörgeln, wenn etwas nicht hundertprozentig passt... jeder sieht in manchen Bands auch vielleicht einen etwas anderen Stil als Tybald... das kann man alles nicht pauschalisieren.
    Außerdem wär es doch kindisch, sich deswegen zu streiten, wo nun welche Band besser hinpasst.
    Das Argument mit dem Schubladendenken ist zwar richtig aufgegriffen, aber dieses Denken herrscht nunmal unter uns Menschen... das kann man nicht verhindern.
    Dieser Thread soll die Bands sicher nicht in irgendwelche Schubladen stecken, sondern nur dem Menschen die Schubladen erklären, was halt sehr gut gelungen ist.

    Mittlerweile gibt es wirklich unübersichtlich viele Genres und wenn man mit jemandem plaudert und er über ein Genre redet, kommt es mir manchmal vor, als wär wieder was vollkommen neues erfunden worden... Ich meine... wer blickt denn da noch durch?
    Für mich gibt es im Rockbereich einfach Rock, Hardrock, Metal und Gothic... mehr brauch ich nicht, um glücklich zu sein... es ist allgemein und man kann nichts falsch machen.
    Mich persönlich interessieren diese vielen Genres nicht, aber es ist wirklich schön, mal zu wissen, was unter dem oder jenem Genre zu verstehen ist.

    Deswegen mal ein Wort an nörgler... nörgelt nicht rum, sondern macht es besser!
    Eine solche Liste muss nicht perfekt sein... das ist bei so vielen Genres garnicht möglich, vor allem, da es schon an der eigenen Auffassung des Stils scheitern würde.

    Ich sag ganz einfach: Gute Arbeit... habt ihr wirklich toll gemacht und werde mich sicher öfters eurer Liste bedienen.
    Sister of mercy is offline

  6. #46 Reply With Quote
    Drachentöter Vertaler's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Rheingauviertel
    Posts
    4,540
    Bei der elektronischen Musik fehlen ja überall Interpreten … wenn irgendwer viel Zeit hat, könnte er sich ja an Ishkur’s Guide to Electronic Music halten und da was raussuchen … und auf einen schnellen Blick fehlt unter „Hardcore Techno“ auf jeden Fall noch das erfolgreichste Subgenre – der Rave.

    Aber Hut ab, da steckt sicher viel Arbeit drin.
    Es entsteht immer wieder Anlass zu vorsichtiger Lebensfreude, wenn man sich vor Augen hält, was es alles nicht gibt und was es daher vielleicht auch niemals geben wird.

    [Bild: rand.php?p=xkcd&n=3] [Bild: rand.php?p=numminen&n=3] [Bild: rand.php?p=co&n=4] [Bild: rand.php?p=snark&n=3] [Bild: rand.php?p=musik&n=5]
    Vertaler is offline

  7. #47 Reply With Quote
    Deus Thidrek's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Düsseldorf
    Posts
    10,272
    Quote Originally Posted by Tybald View Post
    ok, das mit dem Alternative Metal hab ich falsch verstanden, trotzdem zählen Sachen, wie SOAD da locker rein.

    Meshuggah ist kein Mathcore, weil der Gesang, wie ich fidne, relativ klar verständlich ist, nicht guttural, wie z.b. bei Dillinger
    Außerdem haben Meshuggah ruhigere Songstrukturen und Tempi.....im Mathcore hat man sehr viel hektischere und schnellere Wechsel und Rhythmen.

    Zu Hardcore kann man sie vllt noch zählen. Aber nicht zu Mathcore.
    Also ich hab nur die "Nothing" und der Gesang darauf is Death Metal-Gesang! Auch andere Sachen, die ich von ihnen gehört hab, hatten immer diesen Growlstil und kein Hardcoregeschreie.
    Thidrek is offline

  8. #48 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    @sister of mercy: Danke


    wie wärs mit anpinnen seitens, eines mods ? ich würde es sehr schade finden, wenn diese Sammlung einfach untergeht
    Tybald is offline

  9. #49 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Zukunftsangst
    Posts
    5,395
    super, respekt

    aber 2 bands, fehlen mir noch und zwar depeche mode und pink floyd, sind doch recht bekannte gruppen und sollten eigentlich mit enthalten sein.
    bei rock könnte vllt. noch etwas wie elektronik rock rein, da würde dann eben z.b. depeche mode rein passen oder michael rother (ex- kraftwerk) etc ..

    bla blup
    necro
    Nekrophant is offline

  10. #50 Reply With Quote
    Kämpfer Lacrimosa's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    in einem unbekannte Land , vor gar nicht allzu langer Zeit
    Posts
    323
    Mach Primus weg aus der Funkmetal liste..


    Die machen ihrn eignen Kram, psychodelic polka ^^


    ansonsten super, hast dir ja mühe gegeben
    Lacrimosa is offline

  11. #51 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Quote Originally Posted by Lacrimosa View Post
    Mach Primus weg aus der Funkmetal liste..


    Die machen ihrn eignen Kram, psychodelic polka ^^
    eine alternative ?
    Tybald is offline

  12. #52 Reply With Quote
    Kämpfer Lacrimosa's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    in einem unbekannte Land , vor gar nicht allzu langer Zeit
    Posts
    323
    sie selbst nennen ihren Musikstil ja Psychodelic Polka...hm, anstatt Funk Metal dann vllt Psychodelic Metal/Rock


    Bandbeispiele für Psychodelic Rock gibts ja viele^^
    Lacrimosa is offline

  13. #53 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Quote Originally Posted by Lacrimosa View Post
    sie selbst nennen ihren Musikstil ja Psychodelic Polka...hm, anstatt Funk Metal dann vllt Psychodelic Metal/Rock


    Bandbeispiele für Psychodelic Rock gibts ja viele^^
    psychrock hab ich schon drin.....gib mir was, womit ich primus ersetzten kann, und ich machs
    Tybald is offline

  14. #54 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Zukunftsangst
    Posts
    5,395
    du könntest die chilis reinmachen, alben alben wie one hot minute haben schon recht viele metall einflüsse...
    Nekrophant is offline

  15. #55 Reply With Quote
    Provinzheld helly2006's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    TIR
    Posts
    258
    Quote Originally Posted by Tybald View Post

    Power Metal

    Stratovarius
    Stratovarius ist Speed Metal und kein Power Metal

    Bei Power Metal könntes du dann noch Grave Digger, Chinchilla und Brainstorm dazuschreiben.
    PC 1:
    AMD Phenom 9850 (4x 2500 MHz); 4096 DDR II; Soundblaster X-Fi Extreme Audio (7.1 Surround); 1320 GB = 2x160 GB + 1x1000 GB Festplatte (intern); Sparkle Geforce GTX 285 mit 2GB RAM; Windows 7 Professional x86

    PC 2:
    AMD Phenom II X6 1090T (6x 3,20 Ghz); 16 GB DDR3 RAM; Soundblaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro series (7.1 Surround); 1TB Festplatte (intern), Gainward Geforce GTS 450 mit 1GB; Windows 7 Professional x64

    Laptop: Acer Aspire 7520G
    17 " WXGA+200-nit Acer Crystal Brite Monitor; AMD Turion 64 X2 TL60 (2 x 1,9 GHz, 2 x 512 KB L2 Cache); 4 GB DDR2 667 MHz RAM: GeForce 8600M GS 512 MB dedizierter Speicher; 320 GB Festplatte; Windows Vista Business x86
    helly2006 is offline

  16. #56 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Quote Originally Posted by Necrophant View Post
    du könntest die chilis reinmachen, alben alben wie one hot minute haben schon recht viele metall einflüsse...
    meinst du die peppers ?
    die stehn bei crossover glaub ich


    Quote Originally Posted by helly2006 View Post
    Stratovarius ist Speed Metal und kein Power Metal

    Bei Power Metal könntes du dann noch Grave Digger, Chinchilla und Brainstorm dazuschreiben.
    Laut Wiki sind die Epic Metal, und der zählt zu power Metal.....aber könntest recht haben
    Tybald is offline

  17. #57 Reply With Quote
    So eine Art Delfin RobZombie's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Location
    Noch nicht angekommen
    Posts
    12,983
    Quote Originally Posted by helly2006 View Post
    Stratovarius ist Speed Metal und kein Power Metal

    Bei Power Metal könntes du dann noch Grave Digger, Chinchilla und Brainstorm dazuschreiben.
    da könnte man wegen Grave Digger wieder widersprechen, aber macht ihr nur mal.^^
    Nett und zuvorkommend
    [Bild: 3Trhu1rkVZrlRJRILsig_RobZombie.jpg]
    I love Erdbeertörtchen
    RobZombie is offline

  18. #58 Reply With Quote
    banned
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    Zukunftsangst
    Posts
    5,395
    Quote Originally Posted by Tybald View Post
    meinst du die peppers ?
    die stehn bei crossover glaub ich




    Laut Wiki sind die Epic Metal, und der zählt zu power Metal.....aber könntest recht haben
    die stehn ja eh schon bei mehreren sachen oder nicht ?
    Nekrophant is offline

  19. #59 Reply With Quote
    Pinball Wizard Tybald's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Elbflorenz
    Posts
    14,999
    Quote Originally Posted by Necrophant View Post
    die stehn ja eh schon bei mehreren sachen oder nicht ?
    Nur bei Crossover
    Tybald is offline

  20. #60 Reply With Quote
    Waldläufer ForrestGump's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    In nem Kaff namens Oberrehna xD
    Posts
    141
    klasse sache die sammlung!

    ich hätt mir die arbeit bestimmt nicht gemacht!^^

    zum Mittelalterrock!

    man könnte Subway to Sally durch Schelmish ersetzten!
    die machen meiner meinung nach wirklich mittelalterliche rockmusik!
    ForrestGump is offline

Page 3 of 20 « First 12345671014 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •