Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 26
  1. #1 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Hallo miteinander,

    Mir verdirbt der Vampirismus ein Stück weit das Spiel.
    Ich hatte gar nicht gemerkt, dass ich infiziert war, bis ich plötzlich darauf hingewiesen worden bin, dass ich bei Sonnenlicht schwächer werde. Jetzt hatte ich vor ein paar Spieltagen Kontakt mit einem Vampir, diesen aber aus der Ferne getötet und gedacht, ich wäre gesund geblieben. Ich hatte zwar gottseidank einen einzigen Heiltrank, den ich mir dank einer Falkenfeder mischen konnte, aber der war dann weg. Und die Zutaten für den nächsten sind nicht so leicht zu bekommen. Kaufen kann man ihn nicht. Und wenn man erst beginnt, ihn zu besorgen, wenn man wieder erkrankt ist, kann es sein, dass die 3 Tage zu kurz für die Beschaffung der Zutaten sind. Und ich will kein Vampir werden.
    Auch hab ich herausgefunden, dass sich Begleiter ebenfalls anstecken können. Und wie meine Lydia auf die Gegner zustürmt, darauf habe ich gar keinen Einfluss. Und ich hab ewig danach gesucht, wie man infizierte Begleiter gesund macht. Da hab ich aber überhaupt nichts gefunden.

    Am liebsten würde ich den Vampirismus komplett abstellen, falls irgendwie möglich.
    Oder gehört das einfach zum Spiel, und es ist nicht sinnvoll zu versuchen, per Mod oder so zu verhindern, dass man sich (und auch den Begleiter!) anstecken kann, weil einem sonst zu viele Inhalte fehlen?

    (Ich muss jetzt aber mal energisch versuchen, bei Skyrim kürzer zu treten. Das Spiel zieht einen ja noch schlimmer als Minecraft in seinen Bann....)

    LG
    Sunrise63
    Sunrise63 is offline
  2. #2 Reply With Quote
    Questorianer  Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Location
    Eiszapfental
    Posts
    3,212
    Vampirismus ist Teil des Spiels. Das kannst du nicht abstellen. Wenn du keinen Heiltrank hast, kannst du auch an einem Schrein beten. Dann werden ebenfalls alle Krankheiten (es gibt noch mehr als nur Vampirismus) geheilt. Man sollte ab und zu einen Blick in den Magietab werfen und sich die aktuellen Statuswerte anschauen. Dort kann man sehen, ob man an irgendetwas erkrankt ist. Solltest du einmal endgültig zum Vampir geworden sein, geh nach Morthal und suche den dortigen Zauberer auf.
    Mein Begleiter hat sich noch niemals eine Krankheit eingefangen. Zumindest nicht so, dass ich es gemerkt hätte. Du kannst Lydia auch an einem Schrein beten lassen, wenn du sicher gehen willst. Auch gibt es Amulette gegen Krankheit und/oder Vergiftung im Spiel zu finden. Wenn man seine Verzauberungsfähigkeit ausgebaut hat, kann man selbst welche herstellen und seinen Begleiter praktisch immun gegen alles machen. Entsprechende Heiltränke gegen Krankheiten gibt es auch im Alchemieladen zu kaufen. Man sollte immer zwei oder drei dabei haben.

    Gegen den Skyrim Virus habe ich allerdings auch nach dreieinhalb Jahren dauerspielen noch kein Mittel gefunden

    Tharisa is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Laut meinen Internet-Recherchen ist beim Vampirismus ja das verhexte, dass der nicht so leicht zu heilen ist.
    Die notwendigen Tränke kann man, wie es aussieht, bei keinem Händler kaufen. Beim Selbstbrauen braucht man Falkenfedern, die auch nicht so leicht zu finden sind.
    Und Beten am Schrein allein soll auch keinen Vampirismus heilen. Irgendwer hat behauptet, wenn man dann noch Falkenfedern isst, würde das klappen. Keine Ahnung, ob er Recht hat, aber da wären wir wieder bei den Falkenfedern. Und angeblich sind die Falken auch noch verbuggt.
    Teilweise hab ich mir die Infos auch aufgehoben, aber auch dort finde ich sie gerade nicht. Der Ordner mit den Infos ist auch schon knallvoll.
    Ich hab mich sehr bemüht, erst einmal selbst einem einigermaßen bequemen Weg zu finden, die Krankheit wieder loszuwerden, bevor ich das hier gepostet habe.
    Laut Steam bin ich bereits ganze 151 Stunden im Spiel gewesen. (Vermutlich zählt hier Steam aber auch die Zeit, in denen man z.B. nur ein Inventar, die Fähigkeiten oder das Pausenmenü geöffnet, das Spiel aber in den Hintergrund geklappt hat. Das mache ich nämlich oft, da ich das Spiel häufig unterbreche). Mich würde aber nicht wundern, wenn ich fast genauso lange damit zugebracht hätte, Informationen im Netz zu Fragen bezüglich Skyrim zu sammeln.
    Sunrise63 is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Dea CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    10,182
    Wenn du richtig mit Vampirismus infiziert bis, helfen in der Regel Schreine und tränke nicht mehr... die must du aufsuchen oder einnehmen solange du noch in der Vorstufe bist also noch kein richtiger Vampir.

    Falkenfedern sollte man normal auch bei (Alchemie)Händlern bekommen können. Ansonsten fliegen sehr viele um Einsamkeit herum herum
    CKomet is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Corak  Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    8,393
    @Sunrise63.

    Solltest Du mit Vampiren Kontakt gehabt haben, lohnt es sich unter (Tab-Taste) "Magie" => "Aktive Effekte" nachzusehen.
    Krankheiten und sowas steht dann in roter Schrift da.

    Plant man auf Vampirjagd zu gehen, sollte man sich vorher mit Tränken zum Krankheitenheilen eindecken, z.B. meist bei Arcadia in Weislauf oder bei anderen Alchemistinnen.
    Noch eleganter ist, wenn man die Halskette zum Schutz vor Krankheiten trägt.

    [Bild: SkyrimSE_2022_04_16_12_07_16_41.jpg]

    In meinem jetzigen Spiel habe ich die schon dreimal angeboten bekommen, z.B. bei Beletor oder in Einsamkeit bei der Krämerin oder rechts davon bei den beiden unfreundlichen Damen.
    Diese Halskette führe ich stets mit mir und benutze sie, wenn nötig. (Bin z.B. gerade mit Serana unterwegs.)

    Bist Du schon unheilbar krank, dann hilft Dir nur noch der Magier in Mortal (s. Post #2 von Tharisa).
    Bleibense Mensch.
    Jürgen von Manger
    Schnurz is online now Last edited by Schnurz; 16.04.2022 at 11:39.
  6. #6 Reply With Quote
    Questorianer  Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Location
    Eiszapfental
    Posts
    3,212
    Wenn du dich mit Vampirismus angesteckt hast, kannst du ihn in den ersten drei Tagen (bis zur vollständigen Verwandlung in einen Vampir) mit jedem Krankheitstrank heilen, an jedem Schrein heilen und mit dem Essen von Falkenfedern heilen. Du kannst auch einen umherwandernden Wächter von Stendarr fragen, ob er dir seinen Segen erteilt, auch dann wirst du von der Krankheit geheilt. Erst wenn du vollständig zum Vampir geworden bis, musst du zu Falion nach Morthal.

    Krankheitstränke sind relativ leicht herzustellen, wenn du die richtigen Zutaten hast. Mit Schlammkrabbenchitin und Vampirstaub kannst du dir eines herstellen. Verbrannte Skeeverhaut (oder wie immer das auf Deutsch heißt) geht auch. Falkenfedern kannst du in Flusswald hinter der Kneipe bekommen. Da ist ein Falkennest im Baum. Wenn der Falke drin sitzt, kannst du ihn herunterschießen. Auf dem Weg zum Ödsturzhügelgrab, da wo du vom Wolf angegriffen wirst, fliegen auch ein oder zwei Falken herum, die relativ einfach abzuschießen sind oder, wie CKomet schon erwähnt hat, in Einsamkeit im Hafen (aber die habe ich nie getroffen, bin ein lausiger Schütze).

    Tharisa is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Corak  Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    8,393
    Hmmm... Interessant.
    Alchemie habe ich bislang immer vernachlässigt, weil ich immer ohne auskam.
    Bleibense Mensch.
    Jürgen von Manger
    Schnurz is online now
  8. #8 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Ich danke Euch! Da sind viele gute Tipps dabei.
    Ich schau mal, was ich machen kann. Das ist offensichtlich ein Thema, mit dem man sich unbedingt beschäftigen muss. Ob es einem Spaß macht oder nicht.
    Ich treffe mit dem Bogen auch eigentlich nur dann, wenn sich das Ziel nicht bewegt. Und das tut es aber leider oft. Und dann wird es schwierig.
    Wenigstens fliegt ein Pfeil in Skyrim nicht, wie er sollte, in einer ballistischen Flugbahn, sondern unabhängig von der Entfernung genau dorthin, wo man hinzielt (jedenfalls sieht es für mich so aus. Trotzdem schieße ich oft vorbei). Ich hab etwas gebraucht, bis ich das gemerkt habe. Von Minecraft bin ich anderes gewohnt. Aber so ist es einfacher.
    Alchemie ist bei mir noch auf 17. Das Thema hat mich auch in anderen Spielen bisher kaum interessiert.
    Dass es ein Vampir war, gegen den ich gekämpft habe, hab ich erst danach gemerkt, als ich in seinem Inventar Vampirstaub gefunden habe, soweit ich mich erinnern kann. Vorher also nicht. Sollte ich eine solche Halskette haben, müsste ich die immer tragen. Es könnte ja ein Vampir kommen. Zumindest dann, wenn ich mich in entsprechenden Regionen aufhalte, falls man das überhaupt voraussehen kann. Ich war irgendwo im Wald und Schnee unterwegs, als ich diese Begegnung hatte. Und würde auch beim nächsten Mal vermutlich nichts merken.
    Sunrise63 is offline Last edited by Sunrise63; 16.04.2022 at 12:54.
  9. #9 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Ich hab mir bei Glänzende Gewänder in Einsamkeit die Kette gekauft. Nach 5xSchnellspeichertrick war die im Angebot..
    Ein erster Schritt ist getan.
    Jetzt schau ich mal als nächstes, ob ich solche Federn bekommen kann.
    Edit: Über Einsamkeit sind zeitweise gleich 4 Falken auf einmal über der Stadt geflattert.
    Es hätten auch 20 sein können. Ich hab lustig etliche Pfeile in die Luft geschossen, und dann den vorigen Spielstand zurückgeholt.
    Es ist umsonst.
    Aber das mit dem Nest probier ich mal.
    Edit: Das hat geklappt. 3 Federn hab ich bekommen. Ich geh mal davon aus, dass ein paar Spieltage später dort wieder ein Nest dort zu finden sein wird. Das wär dann allerdings eine bequeme Möglichkeit.
    Sunrise63 is offline Last edited by Sunrise63; 16.04.2022 at 14:09.
  10. #10 Reply With Quote
    General Harvald's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Location
    Westfalen
    Posts
    3,548
    Falken kann man auch mit Feuerbällen abschießen. Geht oft leichter, da die Trefferfläche größer ist.
    In Einsamkeit kann man auf die Stadtmauer klettern und zur Brücke zwischen den beiden Türmen gehen, von da aus ist es viel einfacher die Viecher abzuschießen, weil sie da dicht vorbeikommen.
    Ach ja, du kannst viele Falkenfedern bei den Brüdern von der silbernen Hand abgreifen und auch meist einige Krankheitsheilungstränke, soll wohl gegen Werwolfskrankheit helfen, oder so.
    Und da esemitleidige Seelen gibt gibt es noch dies https://www.nexusmods.com/skyrim/mods/111535?tab=files sollte auch in SE funktionniern
    Harvald is offline Last edited by Harvald; 16.04.2022 at 18:34.
  11. #11 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Ich hab es mal über der Bardenakademie versucht. Da flattern einige herum.
    Nach rund 20 Feuerbällen hatte ich genug.
    Den einen oder anderen Falken hab ich tatsächlich etwas aus seiner Flugbahn lenken können. Erst als sich einer auf ein Dach gesetzt hatte, hat es geklappt.
    Die sind wohl ansonsten zu weit oben und ändern immer im ungünstigsten Moment ihre Flugrichtung. Und es ist sicher Übungssache. Aber die Feuerbälle sind auch langsamer als Pfeile. Einen hatte ich getroffen, aber anschließend nirgendwo den Falken gefunden. Ein anderes Mal gab es eine Trefferexplosion, aber der Falke ist weitergeflogen. Das ist wohl damit gemeint, dass die Falken verbugt sind.
    Das mit den Stadtmauern werd ich noch versuchen. Edit: Auch das hat einmal geklappt. Ist aber eine ziemlich sportliche Disziplin.
    Das Falkennest in Flusswald war die letzten Male nicht zu sehen, als ich wieder mal nachgeschaut habe. Vielleicht dauert das länger, bis ein neues erscheint. Falls das passieren sollte.
    Sunrise63 is offline Last edited by Sunrise63; 18.04.2022 at 13:46.
  12. #12 Reply With Quote
    Deus Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    13,827
    Als Werwolf kann man sich auch nicht mehr mit Krankheiten infizieren.
    Atticus is offline
  13. #13 Reply With Quote
    Legende
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    7,218
    Die Falkenfedern sind so schön leicht, davon habe ich immer ein paar im Inventar.
    Bei Krankheit einfach verspeisen und weiter geht es!
    Das schießen der Falken mit Eisenpfeilen macht in Einsamkeit am Steg doppelt Spaß.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline
  14. #14 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Als Werwolf kann man sich auch nicht mehr mit Krankheiten infizieren.
    Dazu sag ich nur - jedem das seine!

    @Apubec. Ich muss das Schießen noch weiter üben. Vielleicht das nächste Mal auf diese Weise.
    Sunrise63 is offline
  15. #15 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    542
    Quote Originally Posted by Sunrise63 View Post
    ...

    @Apubec. Ich muss das Schießen noch weiter üben. Vielleicht das nächste Mal auf diese Weise.
    Man kann "Schießen" auch gleich zu Anfang kostenlos trainieren, wenn man die Affäre Camilla/Sven/Faendal in geeigneter Weise auflöst.

    LG naddy
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline
  16. #16 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Ein Training? Ich bin in der Schießkunst Level 33. Nicht viel, aber auch nicht ganz unten.
    Vor kurzem hatte ich extra eine Person aufgesucht wegen eines Trainings. Die hat mir dann gesagt, ich wüsste bereits alles, was er mir beibringen könnte. Mein Level war also schon zu hoch gewesen. Da ging es aber nicht ums Schießen, sondern um irgendeine andere Fähigkeit. Das nur als Beispiel.
    Ich weiß nicht, wieviel Level beim Training in der Dreiecksbeziehung drin sind.

    Die Treffsicherheit verbessert sich beim Schießkunst-Leveln vermutlich sowieso nicht, sondern nur der Schaden bei einem Treffer, oder? Ich tue mich beim Treffen schwer. Wär schön, wenn das auch leichter fallen würde mit höherem Level.
    Sunrise63 is offline
  17. #17 Reply With Quote
    Dea CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    10,182
    Ich weiß nicht in welcher Perspektive du spielt, ich habe für mich festgestellt, das wenn ich gezielt schießen will ein wechsel von Third Person (nutze ich normal nur) auf First Person nicht übel ist. natürlich wird auch alles was das Bogenschießen erleichtert so schnell wie möglich gelernt.
    CKomet is offline
  18. #18 Reply With Quote
    Waldläufer
    Join Date
    Apr 2022
    Location
    Bavaria
    Posts
    168
    Ich spiele zu 99% immer in der First-Person-Perspektive.

    Quote Originally Posted by CKomet View Post
    natürlich wird auch alles was das Bogenschießen erleichtert so schnell wie möglich gelernt.
    Und was wäre das?
    Sunrise63 is offline
  19. #19 Reply With Quote
    Dea CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    10,182
    den kompletten Kompletten Baum der Schießkunst ausfüllen.

    In der Regel sind meine Lütten Hauptsächlich mit Bogen unterwegs und wechseln nur manchmal auf 2 Einhandwaffen. Schleichend an das Ziel ranpirschen (daher auch Schleichen so schnell we möglich hochleveln) und dann aus dem Hinterhalt drauf
    CKomet is offline
  20. #20 Reply With Quote
    Veteran naddy's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    542
    Quote Originally Posted by Sunrise63 View Post
    Ein Training? Ich bin in der Schießkunst Level 33. Nicht viel, aber auch nicht ganz unten.
    Vor kurzem hatte ich extra eine Person aufgesucht wegen eines Trainings. Die hat mir dann gesagt, ich wüsste bereits alles, was er mir beibringen könnte. Mein Level war also schon zu hoch gewesen. Da ging es aber nicht ums Schießen, sondern um irgendeine andere Fähigkeit. Das nur als Beispiel.
    Ich weiß nicht, wieviel Level beim Training in der Dreiecksbeziehung drin sind.

    Die Treffsicherheit verbessert sich beim Schießkunst-Leveln vermutlich sowieso nicht, sondern nur der Schaden bei einem Treffer, oder? Ich tue mich beim Treffen schwer. Wär schön, wenn das auch leichter fallen würde mit höherem Level.
    Wenn ich mich recht erinnere ist Faendal "Journeyman", kann also bis Level 50 ausbilden. Hab' das schon lange nicht mehr in Anspruch genommen. In der Diebesgilde gibt's Ausbildung bis Level 90.

    Wie CKomet schon andeutete lohnt sich ein Blick auf den Schießen-Skillbaum, insbesondere die Fähigkeiten "Zoom" und "Zeitlupe" sind für einen reinen Bogenschützen unerläßlich. Bei Vanilla-Spielweise wohl auch alle anderen, bis auf die paar mehr zu findenden Pfeile, an die kommt man auch anders. Um ca. Level 50 hat man mindestens 300 Ebenerz- und 200 Daedrapfeile im Köcher, auch ohne die explizit zu sammeln oder zu schmieden.

    Für einen "Beschworenen Bogen" gibt's die Pfeile nach meiner Erinnerung übrigens kostenlos dazu. Ich achte schon seit etlichen Durchgängen nicht mehr auf sowas, weil ich mir inzwischen wie bereits geagt die Freiheit nehme, SKYRIM völlig anders zu spielen. Ist vielleicht vergleichbar mit dem Tuning eines eigentlich fertig gekauften Autos, eine andere Art von Spaß halt.

    LG naddy
    Er versuchte den Mangel an Intelligenz mit dem Mangel an Charakter auszugleichen
    naddy is offline
Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •