Page 1 of 5 12345 Last »
Results 1 to 20 of 93
  1. #1 Reply With Quote
    Questorianer  Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Location
    Eiszapfental
    Posts
    2,892
    Auf Nexus ist mehr oder weniger die Kacke am dampfen ('tschuldigung, aber das trifft es).

    Nexus hat vor, fertige Modlisten (sog. Collections), die von einem Kurator betreut werden, den Usern zur Verfügung zu stellen. Diese Modlisten (die mehrere hundert mods beinhalten können) sollen auf Kompatibilität, Konflikte, Spielbarkeit etc. geprüft sein und über Vortex als Gesamtpaket herunter geladen werden können. Selbst ein Anfänger ohne große Erfahrung im Mod installieren, könnte auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit ein gemoddetes Spiel sein Eigen nennen.

    Zunächst mal klang das wie eine gute Idee (obwohl so etwas für mich nicht in Frage käme - ich spiele nicht die Listen anderer Leute). Jetzt kommt aber das große Aber: Damit die Listen Bestand haben und funktionieren, darf natürlich keine darin enthaltene mod gelöscht werden. Daher sollen die Mod-Autoren insoweit die Kontrolle über ihre mods verlieren, als dass das löschen künftig nicht mehr möglich sein soll. Wenn der Mod-Autor es möchte, kann die mod "versteckt" werden, aber das endgültige Löschen ist nicht mehr möglich. Dadurch hätte Nexus einerseits die volle Kontrolle über alle mods, die dort hochgeladen werden.
    Weiterhin - so befürchten viele Mod-Autoren - wären ihre mods bei einem eventuellen Verkauf von Nexus (dessen Wert durch die zigtausenden mods natürlich enorm steigt) für sie unwiederbringlich verloren, weil der neue Eigentümer die Rechte an diesen völlig legal mit erwerben würde. Außerdem wurden die Mod-Autoren offensichtlich mehr oder weniger überrascht von dem Vorhaben, denn sie haben nur noch bis zum 5. August diesen Jahres Zeit, ihre bisher bei Nexus gehosteten mods von diesen löschen zu lassen, wenn sie mit dem Vorhaben nicht einverstanden sind. Es haben sich in den Kommentaren (ich habe nur einige gelesen, da innerhalb kürzester zeit mehr als 100 Kommentare aufgelaufen sind) und auch anderweitig viele Modder der ersten Riege negativ über das Vorhaben geäußert. Etliche haben auch bereits angekündigt, ihre mods herunterzunehmen und Nexus zu verlassen, sollte dieses Vorhaben umgesetzt werden. Denn das ist derzeit die einzige Alternative, sofern Nexus nicht einlenkt.

    Edit:
    hier der Link zur Notification und den Kommentaren: https://www.nexusmods.com/news/14538

    Tharisa is offline Last edited by Tharisa; 01.07.2021 at 17:20.
  2. #2 Reply With Quote
    Into The Crypt  Mani's Avatar
    Join Date
    May 2010
    Location
    Österreich
    Posts
    13,916
    Betrifft das jetzt nur Skyrim, oder schon das ganze Nexus Universum. Finde die Idee an sich auch nicht schlecht, für mich selber wäre das allerdings auch nichts. Für das sind die Mods ja da, dass jeder individuell spielen kann wie er möchte. Für die Modder ist das natürlich auch mehr als unvorteilhaft.
    Mani is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Wort-Spinner  Dawnbreaker's Avatar
    Join Date
    Feb 2012
    Location
    Wiesbaden
    Posts
    11,296
    Wau! Das sind in meinen Augen üble Neuigkeiten.

    Ich sehe solche "Pakete" mit gemischten Gefühlen, denn ich stelle mir lieber selbst meine Mods zusammen.
    Die Gefahr beim Nexus sehe ich in einer eventuell zukünftigen Monetarisierung dieser Modpakete. Ich bin da misstrauisch.
    Dawnbreaker is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Questorianer  Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Location
    Eiszapfental
    Posts
    2,892
    Es betrifft alle mods, die auf Nexus veröffentlicht wurden/werden, egal für welches Spiel. Wie ich eben in den posts zu einer mod gelesen habe, werden wohl schon jetzt modupdates anderweitig hochgeladen.

    Tharisa is offline
  5. #5 Reply With Quote

    Metasyntaktische Variable
    foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    22,584
    Um ganz ehrlich zu sein: Ich fand die Möglichkeit, dass Modder jederzeit ihre Mods löschen können, ohnehin schon immer nicht so glücklich. Da gibt es dann immer die beleidigte Leberwurst, die es nicht verkraftet, dass sie nicht zu vollen 100% mit Ruhm und Jubel überschüttet wird und dann trotzig ihren Ball nimmt und nach Hause geht. Ist mir schon mehr als einmal passiert, dass eine Mod, an der ich Interesse hatte, plötzlich weg war. Und auch rückblickend und allgemeiner betrachtet: Wie viele histortisch wertvolle Inhalte im Netz sind für immer verloren gegangen, weil irgendwer sie irgendwann aus irgendwelchen Gründen gelöscht hatte?

    Wenn einer sagt: „Hey, ich versuche hier, den Leuten mehr Spaß am Spiel zu geben. Wenn ihr mir die Möglichkeit verwehrt, der Community jederzeit nach Gutdünken diesen zusätzlichen Spaß wieder wegzunehmen, seid ihr böse!”, dann muss man sich halt auch fragen, was genau bei dem eigentlich im Kopf vorgeht. Käme mir im Leben nicht in den Sinn, die ganze Welt zu bestrafen, weil einer mir meinen Ego-Trip verwehrt hat (siehe auch diesen Post).

    Ich habe ein gewisses Verständnis für das Bestreben, die Kontrolle behalten zu wollen für den Fall, dass Nexus plötzlich am Rad dreht. Sei es einfach so, oder weil sie verkauft werden und dann anfangen, Dinge zu monetarisieren, mit denen ich nicht einverstanden bin. Aber das lässt sich auch anders lösen. Sollte Nexus eines Tages zur dunklen Seite überlaufen, kann man einfach aufhören, die Mod dort weiter zu supporten und statt dessen zu einer Alternative umziehen. Wenn die Modder alle wechseln, werden die User folgen, weil es bei Nexus dann irgendwann nur noch alten, ungepflegten Krams gibt.

    Unabhängig von den Collections (die ich auch nicht brauche): Mods dauerhaft und unlöschbar für zukünftige Generationen von Spielern zu archivieren, ist zwar nicht 100%ig unproblematisch, aber IMHO ein historisch wertvolles Unterfangen, bei dem die Vorteile die Nachteile aufwiegen.
    foobar is online now
  6. #6 Reply With Quote
    General Harvald's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Location
    Westfalen
    Posts
    3,515
    Naja der Nexus war schon immer ein Problemfall.

    Ich habe meine und Apsalar's Mods schon seit Jahren dort nicht mehr hochgeladen und hatte dies auch künftig nicht mehr vor. Mieses Betriebsklima.

    Die 6 Mods könnte ich noch abziehen, aber besteht da wirklich eine Chance, das sie in irgendwelche Pakete gelangen? Ich denke darüber nochmals nach. Meine besten Mods sind anderenortes gehostet.

    Von meinen japanischen und koreanischen Bekannten habe ich schon Abwanderungs- und Löschungsideen gelesen, hatte diese aber nicht mit diesen becheuerten Ideen des Nexus in Verbindung gebracht. Im übrigen, wenn ich Apsalar's und meine Hauptbeschäftigung sehe, mods zu cleanen, werden sie viel Freude an ihren Ideen haben. Die Pakete, ich habe solche Arbeiten schon in Korea (FaceRim, Cottonedge), Japan (Honeypopcorn) und Russland gesehen, erfordern einen irrsinnigen Aufwand bevor sie einen wirklichen Mehrwehrt erbringen.

    hatte mich schon gewundert warum Your Choices Matter SSE 2.0.6 Deutsch - Quest-Erweiterung plötzlich als originalupload bei Tullius erscheint.


    Da werden dann wohl der Tullius Kanal und LL sich wachsender Beliebtheit erfreuen.
    Harvald is offline Last edited by Harvald; 01.07.2021 at 18:41.
  7. #7 Reply With Quote
    Legende Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Gramfeste
    Posts
    7,727
    Man kann die Modder doch nicht einfach enteignen und die Mods der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Das ist ja Kommunismus.

    Find ich ehrlich gesagt ok. Ich sehe das wie Foobar.
    Meine Skyrim-Fanfiktion.
    Intel Core i7 10700KF@HR-2 Macho - Stock | MSI MAG Z490 Tomahawk | G.Skill 32GB AEGIS 3200 | Sapphire AMD Radeon RX580 8GB Nitro+
    Samsung 840 EVO 250GB@Windows 10 Pro | Crucial MX500 1TB | Hitachi HDS723020BLA642 2000GB | Hitachi HDS721075KLA330@Hot Plug 750GB | WDC WD40EZRZ 4000GB
    Be quiet Pure Power L8 730W | Fractal Design Define XL R1 | DVD-Brenner | SATA-Wechselrahmen für 3.5 HDD | Windows 10 Pro
    Ihr habt ein Problem mit mir? Beschwert euch doch beim Salzamt!
    Almalexia is offline
  8. #8 Reply With Quote
    Doppelt gechippt  DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    14,082
    Mir sind solche Kollektionen erstmals bei Stellaris bzw. im Steam Workshop aufgefallen. Wenn man sich nicht gut auskennt, oder einem bestimmten Lets-Player (mit seiner oder ihrer Kollektion) folgen will, ist sowas eine gute Sache. Oder auch für sowas wie Ultimate Skyrim vielleicht. Und mal so gesehen, wer hat nicht schon mal davor gesessen und sich gesagt, wieder 2 Wochen Mods zusammensuchen und testen... ne, erst mal nicht.

    Ansonsten sehe ich es wie foobar, bin dahingehend auch gebranntes Kind. Dann trennt sich halt jetzt die Spreu vom Weizenbier..
    DWS is offline Last edited by DWS; 01.07.2021 at 19:01.
  9. #9 Reply With Quote
    Provinzheld J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    248
    Eine größere Modifikation evtl. inklusive selbst kreierter Charakter (Vertonung etc.) ist eindeutig ein sehr persönliches Werk, in das nicht nur viel Zeit geflossen ist. Bei einer meiner Mods ist es die Stimme des Modders, die die Charaktere spricht, ebenso z. B. bei Inigo. (Mehr als ein paar Zeilen.) Mir ist völlig nachvollziehbar, dass viele Modder ihre Kontrolle über so etwas nicht einfach an Nexus (oder irgendwelche Nutzer) abgeben wollen. Aus selbigem Grunde ist es schließlich nicht okay, an einer fremden Mod weiterzubasteln und sie später wiederum weiterzuverbreiten, ohne den ursprünglichen Schöpfer vorher um Erlaubnis gefragt zu haben.
    Von solchen Komplettpaketen halte ich außerdem wenig. So kompliziert ist es nicht, dass nicht jeder mit genügend IQ für Skyrim auch ein paar Mods installieren könnte, um dann Stück für Stück zu erweitern. Ganze Pakete mit Mods von verschiedenen Leuten zu installieren widerspricht sich mit dem Gedanken, ein Spiel gemäß den eigenen Vorlieben zu verändern, denn die Inhalte des Pakets wählt dann ein anderer aus. Aber heute muss ja immer alles idiotengerecht sein. Ich hoffe trotzdem, Nexus überlegt sich diesen Schritt noch einmal sehr genau.
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius

    https://www.leben-mit-katze.de/2019/...ine-katze-n-zu
    J'Rasha is offline
  10. #10 Reply With Quote
    Mythos CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    8,866
    lch halte von dem was nexus da vor hat garnichts... Aber bin eh niemand der solche pakete nutzen würde.

    Was das Löschen von eigenen Mods angeht sehe ich es etwas anders als manche andere hier. Jeder der alleine an einer Mod gebastelt und diese Erstellt hat kann damit machen was er will, egal was andere davon halten. Anders wäre es für mich wenn es um Gemeinschafstprojekte geht, wo mehrere dran gearbeitetn haben. Dann sollte etwas nur mit zustimmung aller, derjenigen, die in irgendeiner form daran beteiligt waren. entfernt werden dürfen.
    CKomet is offline
  11. #11 Reply With Quote

    Metasyntaktische Variable
    foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    22,584
    Quote Originally Posted by J'Rasha View Post
    Eine größere Modifikation evtl. inklusive selbst kreierter Charakter (Vertonung etc.) ist eindeutig ein sehr persönliches Werk, in das nicht nur viel Zeit geflossen ist. Bei einer meiner Mods ist es die Stimme des Modders, die die Charaktere spricht, ebenso z. B. bei Inigo. (Mehr als ein paar Zeilen.) Mir ist völlig nachvollziehbar, dass viele Modder ihre Kontrolle über so etwas nicht einfach an Nexus (oder irgendwelche Nutzer) abgeben wollen. Aus selbigem Grunde ist es schließlich nicht okay, an einer fremden Mod weiterzubasteln und sie später wiederum weiterzuverbreiten, ohne den ursprünglichen Schöpfer vorher um Erlaubnis gefragt zu haben.
    Das ist kein dummes Argument, aber die andere Sichtweise ist eben, dass niemand wirklich aus dem Nichts heraus kreativ wird. Jeder ist inspiriert von anderen und steht auf den Schultern derjenigen, die vor ihm kamen. Und sich dann beschweren, wenn andere auf die eigenen Schultern klettern wollen... da moddet einer ein Spiel und will dann nicht, dass die Mod gemoddet wird.

    Ich komme halt aus der Linux-Ecke und da kann man sehen, was passiert, wenn sich jeder mit seinem Ego zurück nimmt und die Kontrolle dahingehend aufgibt, dass andere damit machen dürfen, was sie wollen (solange sie ihre Änderungen auch wieder frei verfügbar machen). Solche großen und erfolgreichen Open Source Projekte kann einer alleine gar nicht stemmen. Die kommen nur dadurch zustande, dass viele gemeinsam arbeiten. Was übrigens nicht heißt, dass man keinen Ruhm und Anerkennung ernten darf.

    Ja, natürlich gibt es immer die eine Vorzeige-Mod, die von jemandem mit viel Zeit und Talent entwickelt wurde. Aber je freizügiger die Lizenz, desto mehr und bessere solcher Mods werden wir kriegen. Wenn sich jeder vom anderen abschottet und alle das Rad neu erfinden müssen, bleiben sie hingegen Ausnahmeerscheinungen.
    foobar is online now
  12. #12 Reply With Quote
    Provinzheld J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    248
    Die Alternative zu 'alles, was einmal hochgeladen wurde, gehört jetzt auch allen anderen' ist aber nicht notwendigerweise, dass sich 'jeder vom anderen abschottet'. Es ist gar nicht selten, dass Modder zusammenarbeiten, und bei größeren Mods werden üblicherweise sehr nachdrücklich jene Personen erwähnt, die dem Modder geholfen haben. Seltsame Vorstellung, dass bisher Egomanie und Egoismus herrschten, diesen Eindruck hatte ich nicht. Wenn Nexus das so umsetzt, könnt ihr euch sicher über einige Modding-Pakete freuen; dass es dann 'der Weizen' der Mods sein wird, bezweifele ich aber. Viele fähige Modder werden dort nicht mehr veröffentlichen, andere werden aufhören, weil das Modding für ein so altes Spiel dadurch noch unattraktiver geworden ist.
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius

    https://www.leben-mit-katze.de/2019/...ine-katze-n-zu
    J'Rasha is offline
  13. #13 Reply With Quote

    Metasyntaktische Variable
    foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    22,584
    Quote Originally Posted by J'Rasha View Post
    Viele fähige Modder werden dort nicht mehr veröffentlichen
    Das kann passieren, weiß man aber nicht. Und vielleicht rücken auch neue auf.

    Hier in der WoP zum Beispiel sagen die Nutzungsbedingungen auch, dass uns jeder ein unwiderrufliches Nutzungsrecht an seinen Posts gibt. Wir praktizieren also hier schon immer, was Nexus jetzt erst bei sich erst einführen will. Da kann man auch sagen: Viele talentierte Schreiber werden deswegen ihre Inhalte nicht bei uns veröffentlichen. Aber das ist letztlich rein spekulativ, nicht mit Beweisen untermauert und ein informeller Trugschluss (argumentum ad ignorantiam). Es gibt – neben dem üblichen Rauschen – trotzdem auch viele gute, interessante und wertvolle Beiträge hier.

    Wenn einer seine Mod halt partout nicht bei Nexus veröffentlichen will, stehen ihm/ihr ja auch andere Möglichkeiten offen.
    foobar is online now
  14. #14 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    1,489
    Ganz ehrlich, von solchen Paketen halte ich persönlich gar nichts, denn ich will MEIN Skyrim spielen, und nicht das eines anderen. Gleiches gilt für andere Spiele Das Argument von foobar, was das Löschen der Mods angeht, hat was (ich habe auch schon Mods "verpasst", weil ein Modder plötzlich seine Sachen gelöscht hat.) Andererseits versteh ich auch die Modder, die die Kontrolle über ihre Mods gerne behalten möchten.

    Dass erste Modder reagieren geht übrigens schon los (bin gerade dabei, ein paar Sachen downzuloaden - sicherheitshalber)

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Nienna is offline
  15. #15 Reply With Quote
    Provinzheld J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    248
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Das kann passieren, weiß man aber nicht. Und vielleicht rücken auch neue auf.

    Hier in der WoP zum Beispiel sagen die Nutzungsbedingungen auch, dass uns jeder ein unwiderrufliches Nutzungsrecht an seinen Posts gibt. Wir praktizieren also hier schon immer, was Nexus jetzt erst bei sich erst einführen will. Da kann man auch sagen: Viele talentierte Schreiber werden deswegen ihre Inhalte nicht bei uns veröffentlichen. Aber das ist letztlich rein spekulativ, nicht mit Beweisen untermauert und ein informeller Trugschluss (argumentum ad ignorantiam). Es gibt – neben dem üblichen Rauschen – trotzdem auch viele gute, interessante und wertvolle Beiträge hier.
    Absurder Vergleich. Ein Posting in einem Forum ist etwas anderes als eine Mod, an der jemand monatelang in seiner Freizeit gearbeitet hat.
    Wir werden ja sehen, wie viel neues noch produziert werden wird für Skyrim, sobald endlich die volle 'Freizügigkeit' herrscht. Falls Nexus dies wirklich so durchziehen will. Bei einem brandneuen Spiel kann man sich so ein Experiment vielleicht leisten, bei Skyrim wird dann wahrscheinlich bald endgültig Schluss sein mit neuem. (Obacht, schon wieder argumentum ad ignorantiam. )
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius

    https://www.leben-mit-katze.de/2019/...ine-katze-n-zu
    J'Rasha is offline
  16. #16 Reply With Quote

    Metasyntaktische Variable
    foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    22,584
    Quote Originally Posted by J'Rasha View Post
    Wir werden ja sehen, wie viel neues noch produziert werden wird für Skyrim
    Aber das ist auch wieder ein Trugschluss, denn egal, was das Ergebnis sein wird: Woher wissen wir, dass es nun an den geänderten Bedingungen des Nexus lag? Kommen jetzt die nächsten 5 Jahre nur 100 neue Mods, kann man sagen: „Siehste, das wären andernfalls viel mehr gewesen!” Und kommen 100.000 neue Mods, kann man genau das gleiche Argument bringen.

    Wenn man nicht auf rationaler Grundlage argumentiert, hält sich der Erkenntnisgewinn nun mal in Grenzen.
    foobar is online now
  17. #17 Reply With Quote
    Legende Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Gramfeste
    Posts
    7,727
    Quote Originally Posted by J'Rasha View Post
    Absurder Vergleich. Ein Posting in einem Forum ist etwas anderes als eine Mod, an der jemand monatelang in seiner Freizeit gearbeitet hat.
    Wir werden ja sehen, wie viel neues noch produziert werden wird für Skyrim, sobald endlich die volle 'Freizügigkeit' herrscht. Falls Nexus dies wirklich so durchziehen will. Bei einem brandneuen Spiel kann man sich so ein Experiment vielleicht leisten, bei Skyrim wird dann wahrscheinlich bald endgültig Schluss sein mit neuem. (Obacht, schon wieder argumentum ad ignorantiam. )
    Nicht wirklich. Die Modder werden auf eine andere Plattform ausweichen oder einen eigenen Upload für ihre Arbeiten suchen.
    Meine Skyrim-Fanfiktion.
    Intel Core i7 10700KF@HR-2 Macho - Stock | MSI MAG Z490 Tomahawk | G.Skill 32GB AEGIS 3200 | Sapphire AMD Radeon RX580 8GB Nitro+
    Samsung 840 EVO 250GB@Windows 10 Pro | Crucial MX500 1TB | Hitachi HDS723020BLA642 2000GB | Hitachi HDS721075KLA330@Hot Plug 750GB | WDC WD40EZRZ 4000GB
    Be quiet Pure Power L8 730W | Fractal Design Define XL R1 | DVD-Brenner | SATA-Wechselrahmen für 3.5 HDD | Windows 10 Pro
    Ihr habt ein Problem mit mir? Beschwert euch doch beim Salzamt!
    Almalexia is offline
  18. #18 Reply With Quote
    Questorianer  Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Location
    Eiszapfental
    Posts
    2,892
    Das eigentliche Problem scheint zu sein, dass man a) den Mod-Autoren nicht die Wahl lässt, selbst zu entscheiden ob ihre mod in eine solche Collection aufgenommen werden kann (und somit nicht mehr löschbar ist) und b) den Mod-Autoren bereits vorab die Möglichkeit zur Löschung genommen und sie erst eine Woche danach hierüber informiert hat.

    Tharisa is offline
  19. #19 Reply With Quote
    Provinzheld J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    248
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Wenn man nicht auf rationaler Grundlage argumentiert, hält sich der Erkenntnisgewinn nun mal in Grenzen.
    Aber je freizügiger die Lizenz, desto mehr und bessere solcher Mods werden wir kriegen.
    Täte man so großen Wert auf 'rationale Grundlage' legen, würde man derart ideologiegetriebene Behauptungen ebenfalls sein lassen. Vielleicht ist die Ratio aber unterschiedlich wichtig, je nach Gefallen.

    Quote Originally Posted by Almalexia
    Die Modder werden auf eine andere Plattform ausweichen oder einen eigenen Upload für ihre Arbeiten suchen.
    Ähnlich komfortable Upload- und Downloadmöglichkeiten wie Nexus gibt es gar nicht mal so viele. Der Nexus Mod-Manager hat sicher vielen Leuten den Einstieg sehr erleichtert, die ansonsten vor dem Installieren von Mods zurückschrecken würden. Und jemand, der für ein steinaltes Spiel wie Skyrim noch an Mods (weiter)arbeitet, mag davon demotiviert werden, für so wenige potenzielle Nutzer obendrein noch die Plattform zu wechseln.

    Quote Originally Posted by Tharisa
    Das eigentliche Problem scheint zu sein, dass man a) den Mod-Autoren nicht die Wahl lässt, selbst zu entscheiden ob ihre mod in eine solche Collection aufgenommen werden kann (und somit nicht mehr löschbar ist) und b) den Mod-Autoren bereits vorab die Möglichkeit zur Löschung genommen und sie erst eine Woche danach hierüber informiert hat.
    Ich finde ebenfalls, dass es ein No-Go ist (oder wäre), den Moddern nicht die Wahl zu lassen, ob ihre Mod nach Upload in den Quasi-Besitz von Nexus übergeht oder nicht.
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius

    https://www.leben-mit-katze.de/2019/...ine-katze-n-zu
    J'Rasha is offline
  20. #20 Reply With Quote

    Metasyntaktische Variable
    foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    22,584
    Quote Originally Posted by J'Rasha View Post
    Täte man so großen Wert auf 'rationale Grundlage' legen, würde man derart ideologiegetriebene Behauptungen ebenfalls sein lassen.
    Das ist aus dem Kontext zitiert, da ich die Begründung für die Behauptung im entsprechenden Post stehen hatte.

    Aber lassen wir’s gut sein. Du hast Recht.
    foobar is online now
Page 1 of 5 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •