Page 14 of 20 « First ... 37101112131415161718 ... Last »
Results 261 to 280 of 400
  1. #261
    Local Hero Moriendor's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    206
    Quote Originally Posted by Elitekampfsocke View Post
    Tavar kann man ja sehr gut über die Berge abgrenzen und bei Ignadon kann man die Pässe "absperren". Meine Theorie ist das Edan und Abessa (bei Xacor bin ich mir nicht sicher ob es vorkommen wird.) der Ankunftsort der Wissenden ist und zerstört bzw durch Strahlung oder ähnliches nicht betretbar ist.
    Die Theorie halte ich für etwas gewagt, da wir zwar nur spärliche Informationen haben, aber bei Gamestar ausdrücklich gesagt wurde, dass sich die Welt insbesondere auch durch die Weltenherzen der Berserker stark verändert hat. Durch die Weltenherzen könnte im Grunde jedes Gebiet zwischenzeitlich wieder begrünt und bewaldet sein. Aus Spieleentwicklersicht würde der Erhalt von Tavar natürlich Sinn machen, da eine Wüste weniger Aufwand als andere Gebiete bedeutet und man sehr viel recyclen könnte.
    Aber alles nördlich von Tavar ist reines Rätselraten. Bis hoch nach Xacor könnte inzwischen dank der Kraft der Weltenherzen alles in frischem Grün erstrahlen. Von Gebieten, die durch Dark Elex zerstört und verstrahlt wurden, gehe ich auch aus und so wie es am Ende des Trailers aussieht könnte Dex (Sohn von Jax) davon eventuell eine ungesunde Portion genascht haben .
    Moriendor is offline

  2. #262
    Ritter Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Ostwestfalen-Lippe
    Posts
    1,089
    Quote Originally Posted by Jazz Jackrabbit View Post
    Dies. Ich verstehe nicht, wieso man anscheinend jedes Spiel heutzutage als Franchise aufziehen muss unabhängig davon, ob es eine interessante Grundlage dafür bietet oder eine Nachfrage danach gibt. Gothic hatte enormes Fortsetzungspotential, weil man ein tiefes, glaubwürdiges Universum geschaffen hatte und vor allem weil Gothic 1 Kultstatus hatte und die Leute mehr davon wollten. Bei Elex hat man dann ein Spiel in einem Mischsetting gemacht und hat ein beliebiges Universum mit einer beliebigen Geschichte und beliebigen Charakteren dort herumgestrickt. Und leider merkt man dem Spiel diese Beliebigkeit an. Der Wunsch etwas völlig anderes als Gothic oder Risen zu machen war da, es mangelte aber einfach an Ideen, bzw. einer Vision. Dass es sich dennoch anscheinend gut verkauft hat, liegt vor allem am Overhyping durch bestimmte Kritiken (danke Gamestar) und naiven Fanboys, die blind alles von PB kaufen und in den Himmel loben und leuten, die einfach zu niedrige Ansprüche haben. Viele haben nach dem Science-Fantasy Experiment auf eine Rückkehr zu Gothic (oder zumindest etwas in der Richtung) gehofft. Dann wäre ich jetzt auch gehypt. Elex 2 hingegen kann ich nur mit skeptischem Interesse betrachten.
    Bei aller Liebe zu Gothic 1 & 2, aber du tust hier Elex Unrecht. Das Universum von Gothic war an sich eigentlich nicht einmal so tief wie das von Elex. Ich habe kürzlich mal wieder Gothic 1-3 zum x-ten Mal und auch Elex ein zweites Mal gespielt und musste feststellen, dass die Welt von Gothic doch recht minimalistisch ist, was die Lore und die Hintergrundgeschichte angeht. Die Charaktere sind in Gothic klar markanter und das Weltdesign ist in Gothic 1 & 2 ebenfalls besser, aber die Story in Elex ist tatsächlich etwas komplexer als die von Gothic. Zudem findet man in der Welt von Magalan viel mehr Hintergrundinfos als im Minental oder in Khorinis. Elex erzählt eine interessante Story, verschenkt nur leider ein wenig Potential bei der emotionale Tiefe und der Präsentation.

    Elex ist für mich seit Risen 1 das beste Spiel von PB und auch seitdem das erste, das ich zwei Mal durchgespielt habe, trotz seiner Länge im Vergleich zu Risen 1-3 und Gothic 1 & 2. Ich für meinen Teil empfinde Elex als eines der besten 3rd-Person-Rollenspiele der letzten 5 Jahre. Ich freue mich megamäßig auf Elex 2!

    Übrigens MUSS man nicht aus jedem Spiel oder jedem Film unbedingt ein Franchise machen, doch bei einer guten Ausgangslage und bei Potential SOLLTE man es tun. Bei einer Trilogie oder bei mehreren Teilen kann man eine viel größere emotionale Bindung an die Welt und die Charaktere erzeugen und die Geschichten komplexer machen, als dies bei einem Einzelspiel möglich ist. Die besten, tiefgründigsten, emotionalsten und komplexesten Stories (Rollenspiele) sind die, die auch aus mehreren Teilen bestehen: Mass Effect 1-3, The Witcher 1-3, Gothic 1-3, Fallout 1-6, TES 1-5, Star Wars: KotOR 1 & 2, Dragon Age 1-3, Deus Ex 1-4, Baldur's Gate 1 & 2. Und bei anderen Top-Rollenspielen, die bisher nur aus einem Spiel bestehen, wünsche ich mir schon lange Fortsetzungen: Prey (2017), Kingdom Come: Deliverance, Vampires: Bloodlines, Evil Islands.

    Ein Mehrteiler kann aus einer tollen Story und einem faszinierenden Universum noch so viel mehr rausholen. Es wäre Verschwendung, bei guter Ausgangslage nur ein einziges Rollenspiel zu machen, zumal es ja auch sehr aufwändig ist, neue Universen zu erschaffen und zu etablieren. Da muss eine Menge Hintergrundmaterial geschrieben und erschaffen werden. Würde ein Entwickler ständig nur neue Spiele mit neuen Universen erschaffen, würde die Entwicklungszeit pro Spiel auch zunehmen.
    Ghost Rider is offline

  3. #263
    Ritter Enclaveo's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Berlin
    Posts
    1,101
    Ach ja einen Punkt auf den ich noch Hoffe. Ich hoffe das es keine Elextränke mehr gibt oder die mögliche Anzahl Stark reduziert ist. Ich hatte in Elex nach ca 35 std alle Attribute auf Max. Was wirklich ziemlich Dämlich ist.
    Enclaveo is offline

  4. #264
    Ritter Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Ostwestfalen-Lippe
    Posts
    1,089
    Quote Originally Posted by Enclaveo View Post
    Ach ja einen Punkt auf den ich noch Hoffe. Ich hoffe das es keine Elextränke mehr gibt oder die mögliche Anzahl Stark reduziert ist. Ich hatte in Elex nach ca 35 std alle Attribute auf Max. Was wirklich ziemlich Dämlich ist.
    Da klingt danach, als hättest du den Geld-Glitch verwendet, denn es ist zeitlich kaum möglich, bereits nach 35 Stunden alle Attribute auf Max zu bekommen, weil dafür einfach auch die geldlichen Ressourcen fehlen, um Reines Elex in der Menge zu kaufen. Meine Attribute hatte ich erst nach etwa 100 oder 120 Stunden auf etwa 80 % vom Maximum. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber absolutes Maximum habe ich glaube ich nicht auf allen Attributen erreicht. 145 Stunden hat mein erster Durchgang ungefähr gedauert.
    Ghost Rider is offline Last edited by Ghost Rider; 19.06.2021 at 21:52.

  5. #265
    Ritter Enclaveo's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Berlin
    Posts
    1,101
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Da klingt danach, als hättest du den Geld-Glitch verwendet, denn es ist zeitlich kaum möglich, bereits nach 35 Stunden alle Attribute auf Max zu bekommen, weil dafür einfach auch die geldlichen Ressourcen fehlen, um Reines Elex in der Menge zu kaufen. Meine Attribute hatte ich erst nach etwa 100 oder 120 Stunden auf etwa 80 % vom Maximum. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber absolutes Maximum habe ich glaube ich nicht auf allen Attributen erreicht. 145 Stunden hat mein erster Durchgang ungefähr gedauert.
    So was habe ich noch nie in einem der Spiele von den Jungs gemacht. Ich hatte das geld. Das ist auch wirklich nicht schwer wenn man lange eingentlich nur ausweicht sammelt und nicht wirklich was sonst investiert. Ein anderer braucht dann vlt 60 std dafür wie man 145 std spielen kann kann ich aber ey nicht nachvollziehen in meinem ersten Run damals hatte ich alles eingesammelt war auch ein der ersten mit foto erfolg usw. Aber am ende war ich auf jeden fall unter 100 std. Ich habe ja nichts dagegen das du gemütlicher spielst aber den Exploit vorwurf verbiete ich mir ;-) Ich meine aber auch das die da bei einem patch noch einiges angepasst haben. Dazu kann ich nichts sagen da ich es mit Urlaub in den ersten 10 Tagen oder so abgeschlossen habe. Und bei meinem 2 Durchgang 2020 habe ich keinen trank benutzt. Ich habe jetzt 146 std auf der Steam uhr 2 100% Durchgänge.
    Enclaveo is offline Last edited by Enclaveo; 19.06.2021 at 21:59.

  6. #266
    Dark_Fiction  Dark_Bauer's Avatar
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    9,381
    Also ich habe in jedem PB-Spiel immer massive Geldprobleme
    Und ich war sehr froh über die Tränke, weil ich auch bis zum Ende noch Probleme mit den meisten Gegnern hatte und so auch kaum aufleveln konnte (und auch kaum eine quest machen konnte, in der es darum ging, irgendwelche Viehscher zu schlachten)
    Dark_Bauer is offline

  7. #267
    Corak  Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    7,787
    Hey Ghost Ryder. Gutes Plädoyer.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Bei aller Liebe zu Gothic 1 & 2, aber du tust hier Elex Unrecht. Das Universum von Gothic war an sich eigentlich nicht einmal so tief wie das von Elex. Ich habe kürzlich mal wieder Gothic 1-3 zum x-ten Mal und auch Elex ein zweites Mal gespielt und musste feststellen, dass die Welt von Gothic doch recht minimalistisch ist, was die Lore und die Hintergrundgeschichte angeht. Die Charaktere sind in Gothic klar markanter und das Weltdesign ist in Gothic 1 & 2 ebenfalls besser, aber die Story in Elex ist tatsächlich etwas komplexer als die von Gothic. Zudem findet man in der Welt von Magalan viel mehr Hintergrundinfos als im Minental oder in Khorinis. Elex erzählt eine interessante Story, verschenkt nur leider ein wenig Potential bei der emotionale Tiefe und der Präsentation.

    Elex ist für mich seit Risen 1 das beste Spiel von PB und auch seitdem das erste, das ich zwei Mal durchgespielt habe, trotz seiner Länge im Vergleich zu Risen 1-3 und Gothic 1 & 2. Ich für meinen Teil empfinde Elex als eines der besten 3rd-Person-Rollenspiele der letzten 5 Jahre. Ich freue mich megamäßig auf Elex 2!

    Übrigens MUSS man nicht aus jedem Spiel oder jedem Film unbedingt ein Franchise machen, doch bei einer guten Ausgangslage und bei Potential SOLLTE man es tun. Bei einer Trilogie oder bei mehreren Teilen kann man eine viel größere emotionale Bindung an die Welt und die Charaktere erzeugen und die Geschichten komplexer machen, als dies bei einem Einzelspiel möglich ist. Die besten, tiefgründigsten, emotionalsten und komplexesten Stories (Rollenspiele) sind die, die auch aus mehreren Teilen bestehen: Mass Effect 1-3, The Witcher 1-3, Gothic 1-3, Fallout 1-6, TES 1-5, Star Wars: KotOR 1 & 2, Dragon Age 1-3, Deus Ex 1-4, Baldur's Gate 1 & 2. Und bei anderen Top-Rollenspielen, die bisher nur aus einem Spiel bestehen, wünsche ich mir schon lange Fortsetzungen: Prey (2017), Kingdom Come: Deliverance, Vampires: Bloodlines, Evil Islands.

    Ein Mehrteiler kann aus einer tollen Story und einem faszinierenden Universum noch so viel mehr rausholen. Es wäre Verschwendung, bei guter Ausgangslage nur ein einziges Rollenspiel zu machen, zumal es ja auch sehr aufwändig ist, neue Universen zu erschaffen und zu etablieren. Da muss eine Menge Hintergrundmaterial geschrieben und erschaffen werden. Würde ein Entwickler ständig nur neue Spiele mit neuen Universen erschaffen, würde die Entwicklungszeit pro Spiel auch zunehmen.



    @ Jazz Jackrabbit

    Leider ist es so, dass man schnell mal als naiver Fanboy, der blind alles von PB oder sonstwem kauft und niedrige Ansprüche hat verachtet.
    Wenn man so denkt und einfach Leute in so eine Kiste packt, dann könnte man auch die ewigen Gothic-like, in eine Kiste packen.
    Gothic war einmal und Gothic 1, 2 und 3 habe ich sehr genossen und spiele vor Allem G2 und G3 immer wieder mal.
    Gothic war damals der Hammer. Es gab nichts vergleichbares zu der Zeit.
    Man muss aber auch akzeptieren, dass die Zeit fortschreitet und die Leute was Neues wollen.
    Und mit den fortschreitenden Technologien heute mehr möglich ist als damals.
    Björn hat in einem der Videos mal gesagt, dass er sowas wie Elex schon länger im Kopf hatte und es nun realisieren kann.
    Was daraus geworden ist ist respektabel, vor Allem für so ein kleines Entwicklerstudio.
    Wenn Du sowas als beliebig (meinst Du ideeenlos?) darstellst, dann tue es mit Gothic bitte auch. Ich empfinde das als grottenfalsch.
    Elex ist halt eine andere Welt, in der eine neue Story startet, die eigentlich NICHTS mit Gothic zu tun hat.

    Ich bitte allgemein mit dem Begriff "Fanboy" zurückhaltender zu sein.
    Man könnte, wenn man die User so in dieser Weise beurteilt Kritiker genauso in eine Kiste Stecken.
    Wie wärs mit "Die ewig Gestrigen", "Die Puristen", "Die Besserwisser", etc.. etc., etc....
    Das man dies oder das oder jenes besser machen kann, weiß mit Sicherheit auch jeder ach so naive Fanboy.
    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
    (Zitat von Franz Grillparzer)
    Schnurz is offline Last edited by Schnurz; 20.06.2021 at 08:45.

  8. #268
    Lehrling
    Join Date
    May 2021
    Posts
    12
    Es gibt ein paar Dinge die mich sehr positiv stimmen, sollten sie so eintreten wie versprochen:

    - die Welt wird nicht größer aber sie soll lebendiger sein
    - mehr und bessere Quests
    - überarbeitetes Kampfsystem

    Mit dem Trailer kann ich auch wenig anfangen... Für mich nur Mittel zum Zweck, wegen dem Trailer wird man niemanden dazu bringen sich das Spiel zu kaufen...

    Die Grafik gefällt mir ganz gut, ich sehe einen guten Sprung was die Details der Vegetation angeht. Das Gras sieht ganz hübsch aus.
    Bin auch froh, dass man keine Highend Graka benötigen wird. Meine Kiste ist auch nicht mehr die neuste...

    Ich hoffe, dass mit einer lebendigen und gefüllten Welt auch der Loot interessanter wird. Das fand ich doch etwas arg enttäuschend in Elex 1.
    Sollten das Skill und Attribut System noch stark verbessert sein und das Inventar etwas hübscher, dann bin ich schon sehr gehypt auf das Spiel.
    Grimes777 is offline

  9. #269
    Ritter Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Ostwestfalen-Lippe
    Posts
    1,089
    Quote Originally Posted by Enclaveo View Post
    So was habe ich noch nie in einem der Spiele von den Jungs gemacht. Ich hatte das geld. Das ist auch wirklich nicht schwer wenn man lange eingentlich nur ausweicht sammelt und nicht wirklich was sonst investiert. Ein anderer braucht dann vlt 60 std dafür wie man 145 std spielen kann kann ich aber ey nicht nachvollziehen in meinem ersten Run damals hatte ich alles eingesammelt war auch ein der ersten mit foto erfolg usw. Aber am ende war ich auf jeden fall unter 100 std. Ich habe ja nichts dagegen das du gemütlicher spielst aber den Exploit vorwurf verbiete ich mir ;-) Ich meine aber auch das die da bei einem patch noch einiges angepasst haben. Dazu kann ich nichts sagen da ich es mit Urlaub in den ersten 10 Tagen oder so abgeschlossen habe. Und bei meinem 2 Durchgang 2020 habe ich keinen trank benutzt. Ich habe jetzt 146 std auf der Steam uhr 2 100% Durchgänge.
    Der Punkt ist aber der, dass man erst einmal an verdammt viel Elexit und Reines Elex kommen muss, um so viele Elex-Tränke herzustellen, um ALLE Attribute auf Maximum zu bekommen. Um von 10 auf 100 zu kommen, benötigt man für alle vier Attribute 1.160 Attributspunkte. Gehen wir von einem Level 35 bei 35 Stunden aus (was schon viel wäre), dann hättest du bereits 350 Attributspunkte. Dann fehlen noch 810 Attributspunkte. Dafür brauchst du 405 mittlere Elex-Tränke. Dafür benötigst du 1.620 Stück Reines Elex und 810 Schnäpse, was 162.000 Elexit (ohne Schnaps) erfordert. An die zu gelangen, erfordert in jedem Fall die höchste Stufe "Tiere ausnehmen", denn das bringt am meisten Elexit ein. Hochwertige und teure Items zum Verkaufen findet man auch nicht überall und schon gar nicht in den ersten 35 Stunden. Alternativ kann man an Reines Elex kommen, indem man immer wieder respawnende starke Gegner (z. B. Schleimdrakons auf dem alten Firmengelände in West-Edan) tötet. Das wiederum erfordert einen bereits recht gut gerüsteten Charakter, was wiederum einige Zeit erfordert.

    Glaube mir, ich habe das Spiel kürzlich ein zweites Mal durchgespielt und mir keinesfalls mehr so viel Zeit gelassen wie beim ersten Durchgang. Ich habe ziemlich effizient und schnell gespielt, dennoch hat es etwa 70 Stunden gedauert, bis ich alle Attribute auf etwa 80 hatte. Weiter erhöht habe ich ab da aber nicht mehr, weil es nutzlos ist. Aber ab 95 braucht man ja bereits 10 Attributspunkte, um das Attribut auch nur um einen einzigen Punkt erhöhen zu können. Es ist UNMÖGLICH, das in 35 Stunden fertigzubringen, ohne den Elexit-Glitch beim Händler zu nutzen. Ich würde gerne mal ein Speed-Video dazu sehen, wie du das in 35 Stunden alles fertigbringst.
    Ghost Rider is offline Last edited by Ghost Rider; 20.06.2021 at 13:33.

  10. #270
    Ritter Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Ostwestfalen-Lippe
    Posts
    1,089
    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Hey Ghost Ryder. Gutes Plädoyer.
    Dankeschön!
    Ghost Rider is offline

  11. #271
    Ritter Finrod's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    1,154
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Der Punkt ist aber der, dass man erst einmal an verdammt viel Elexit und Reines Elex kommen muss, um so viele Elex-Tränke herzustellen, um ALLE Attribute auf Maximum zu bekommen. Um von 10 auf 100 zu kommen, benötigt man für alle vier Attribute 1.160 Attributspunkte. Gehen wir von einem Level 35 bei 35 Stunden aus (was schon viel wäre), dann hättest du bereits 350 Attributspunkte. Dann fehlen noch 810 Attributspunkte. Dafür brauchst du 405 mittlere Elex-Tränke. Dafür benötigst du 1.620 Stück Reines Elex und 810 Schnäpse, was 162.000 Elexit (ohne Schnaps) erfordert. An die zu gelangen, erfordert in jedem Fall die höchste Stufe "Tiere ausnehmen", denn das bringt am meisten Elexit ein. Hochwertige und teure Items zum Verkaufen findet man auch nicht überall und schon gar nicht in den ersten 35 Stunden. Alternativ kann man an Reines Elex kommen, indem man immer wieder respawnende starke Gegner (z. B. Schleimdrakons auf dem alten Firmengelände in West-Edan) tötet. Das wiederum erfordert einen bereits recht gut gerüsteten Charakter, was wiederum einige Zeit erfordert.

    Glaube mir, ich habe das Spiel kürzlich ein zweites Mal durchgespielt und mir keinesfalls mehr so viel Zeit gelassen wie beim ersten Durchgang. Ich habe ziemlich effizient und schnell gespielt, dennoch hat es etwa 70 Stunden gedauert, bis ich alle Attribute auf etwa 80 hatte. Weiter erhöht habe ich ab da aber nicht mehr, weil es nutzlos ist. Aber ab 95 braucht man ja bereits 10 Attributspunkte, um das Attribut auch nur um einen einzigen Punkt erhöhen zu können. Es ist UNMÖGLICH, das in 35 Stunden fertigzubringen, ohne den Elexit-Glitch beim Händler zu nutzen. Ich würde gerne mal ein Speed-Video dazu sehen, wie du das in 35 Stunden alles fertigbringst.
    Sehe ich ähnlich. Außer vielleicht man spielt auf sehr leicht. Würde mich auch interessieren wie er das in 35 Std. geschafft haben will. Ich sehe mich selbst als ziemlich guten Spieler und ich war nach 35 Std. noch weit weg davon alle Attribute auf max. zu haben.
    Finrod is offline

  12. #272
    Ritter Enclaveo's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Berlin
    Posts
    1,101
    Quote Originally Posted by Ghost Rider View Post
    Der Punkt ist aber der, dass man erst einmal an verdammt viel Elexit und Reines Elex kommen muss, um so viele Elex-Tränke herzustellen, um ALLE Attribute auf Maximum zu bekommen. Um von 10 auf 100 zu kommen, benötigt man für alle vier Attribute 1.160 Attributspunkte. Gehen wir von einem Level 35 bei 35 Stunden aus (was schon viel wäre), dann hättest du bereits 350 Attributspunkte. Dann fehlen noch 810 Attributspunkte. Dafür brauchst du 405 mittlere Elex-Tränke. Dafür benötigst du 1.620 Stück Reines Elex und 810 Schnäpse, was 162.000 Elexit (ohne Schnaps) erfordert. An die zu gelangen, erfordert in jedem Fall die höchste Stufe "Tiere ausnehmen", denn das bringt am meisten Elexit ein. Hochwertige und teure Items zum Verkaufen findet man auch nicht überall und schon gar nicht in den ersten 35 Stunden. Alternativ kann man an Reines Elex kommen, indem man immer wieder respawnende starke Gegner (z. B. Schleimdrakons auf dem alten Firmengelände in West-Edan) tötet. Das wiederum erfordert einen bereits recht gut gerüsteten Charakter, was wiederum einige Zeit erfordert.

    Glaube mir, ich habe das Spiel kürzlich ein zweites Mal durchgespielt und mir keinesfalls mehr so viel Zeit gelassen wie beim ersten Durchgang. Ich habe ziemlich effizient und schnell gespielt, dennoch hat es etwa 70 Stunden gedauert, bis ich alle Attribute auf etwa 80 hatte. Weiter erhöht habe ich ab da aber nicht mehr, weil es nutzlos ist. Aber ab 95 braucht man ja bereits 10 Attributspunkte, um das Attribut auch nur um einen einzigen Punkt erhöhen zu können. Es ist UNMÖGLICH, das in 35 Stunden fertigzubringen, ohne den Elexit-Glitch beim Händler zu nutzen. Ich würde gerne mal ein Speed-Video dazu sehen, wie du das in 35 Stunden alles fertigbringst.
    @Dark_Bauer
    Ganz anfang geht mir das auch so. Aber wenn man alle Freiräumt und alles klaut was einen Wert hat ist Geld doch kein Problem. Also bei Elex hatte ich immer keins weil das immer gleich für Elexit draufging in den anderen Titeln war ich immer recht schnell Reich.

    Es ist lange ,es war auf jeden Fall in einem Spieldurchgang der 65 std gedauert und ich hatte noch viel vor mir. Habe grade mal bei alten Post geschaut ich war grade mal Level 48 das Heißt alles andere haben die Elex Tränke geregelt. Deine Rechnung oben Geht davon aus das man kein Reines Elexit findet keine Tränke und keinen snaps. Aber klar die Summe ist danach immer noch groß aber 100k Sind in Elex gar nicht so viel. Habe grade mal geschaut den Erfolg für 100k hatte ich am 20ten um 4 uhr Morgens. Das Spiel ist am 17ten erschien.

    Bevor wir hier weiter um die genaue Std zahl diskutieren. Wäre es mir wichtig noch mal meinen Punkt zu erwähnen. Ich mag die Perm Tränke in allen Spielen der Jungs. Finde es aber wichtig, dass sie beschränkt sind und der Zugang nicht so einfach ist. So bringen sie das Level System ans absurdum.

    PS: Vlt erstelle ich hier noch mal ein Guide für das offensichtliche. Es gibt nach 20 Std keine Monster die zu schwer sind. Und daher sind fast alle Items in der Openworld erreichbar. Du kannst Locker den Todesstrahl Nutzen in der Zeit, Und dann die Karte komplett systematisch aufräumen. Ohne Elextränke wäre das problematisch die Voraussetzungen zu erreichen. für die Waffe in der Zeit.
    Enclaveo is offline Last edited by Enclaveo; 20.06.2021 at 14:29.

  13. #273
    Ritter Finrod's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    1,154
    Quote Originally Posted by Enclaveo View Post
    @Dark_Bauer
    Ganz anfang geht mir das auch so. Aber wenn man alle Freiräumt und alles klaut was einen Wert hat ist Geld doch kein Problem. Also bei Elex hatte ich immer keins weil das immer gleich für Elexit draufging in den anderen Titeln war ich immer recht schnell Reich.

    Es ist lange ,es war auf jeden Fall in einem Spieldurchgang der 65 std gedauert und ich hatte noch viel vor mir. Habe grade mal bei alten Post geschaut ich war grade mal Level 48 das Heißt alles andere haben die Elex Tränke geregelt. Deine Rechnung oben Geht davon aus das man kein Reines Elexit findet keine Tränke und keinen snaps. Aber klar die Summe ist danach immer noch groß aber 100k Sind in Elex gar nicht so viel. Habe grade mal geschaut den Erfolg für 100k hatte ich am 20ten um 4 uhr Morgens. Das Spiel ist am 17ten erschien.

    Bevor wir hier weiter um die genaue Std zahl diskutieren. Wäre es mir wichtig noch mal meinen Punkt zu erwähnen. Ich mag die Perm Tränke in allen Spielen der Jungs. Finde es aber wichtig, dass sie beschränkt sind und der Zugang nicht so einfach ist. So bringen sie das Level System ans absurdum.

    PS: Vlt erstelle ich hier noch mal ein Guide für das offensichtliche. Es gibt nach 20 Std keine Monster die zu schwer sind. Und daher sind fast alle Items in der Openworld erreichbar. Du kannst Locker den Todesstrahl Nutzen in der Zeit, Und dann die Karte komplett systematisch aufräumen. Ohne Elextränke wäre das problematisch die Voraussetzungen zu erreichen. für die Waffe in der Zeit.
    Niemand bezweifelt, dass man mit aufsammeln weit mehr als die oben berechneten Elexit zusammenbekommt. Es ging eigentlich nur um deine 35 Std. xD Aber egal, genug auf dem Thema rumgekaut^^
    Finrod is offline

  14. #274
    Ehrengarde Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    2,014
    Quote Originally Posted by Enclaveo View Post
    Ach ja einen Punkt auf den ich noch Hoffe. Ich hoffe das es keine Elextränke mehr gibt oder die mögliche Anzahl Stark reduziert ist. Ich hatte in Elex nach ca 35 std alle Attribute auf Max. Was wirklich ziemlich Dämlich ist.
    Hast du irgendetwas exploitet? Über das Looten kriegt man so viel ELEX doch erst gegen Ende des Spiels.
    Ajanna is offline

  15. #275
    Drachentöter Aun's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Posts
    4,069
    Quote Originally Posted by Enclaveo View Post
    Ach ja einen Punkt auf den ich noch Hoffe. Ich hoffe das es keine Elextränke mehr gibt oder die mögliche Anzahl Stark reduziert ist. Ich hatte in Elex nach ca 35 std alle Attribute auf Max. Was wirklich ziemlich Dämlich ist.
    Das war sicher keine bewusste Entscheidung sondern der Mangel an Polish und Balancing der dem Spiel in fast jeder Hinsicht zu eigen ist.
    je suis Today
    Aun is offline

  16. #276
    Ritter Enclaveo's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Berlin
    Posts
    1,101
    Quote Originally Posted by Aun View Post
    Das war sicher keine bewusste Entscheidung sondern der Mangel an Polish und Balancing der dem Spiel in fast jeder Hinsicht zu eigen ist.

    Ja denke ich auch aber es hat mich schon sehr gestört. Vlt ist das ja auch etwa was sie jetzt anpacken. Kann nur noch mal wiederholen, dass ich den schritt sehr begrüße nicht wieder eine komplett neue Welt zu erschaffen. Sondern das Gameplay anzupacken unter anderem. Das könnte Elex 2 in der Theorie so viel besser machen.

    Ich weiß nicht welche Rolle Corona gespielt hat aber Entwicklungszeit hatten sie diesmal ja reichlich.

    @Finrod Laut Erfolg hatte ich ja am 3 Tag 100k gesammelt Kp wie viel Spielzeit ich da hatte. Aber ja lassen wir das Ruhen ich habe aus der Erinnerung berichtet und ich bestehe daher auch nicht auf den 35 std da war so eine Schätzung. Mir war dann nur wichtig mich zu wehren gegen den Vorwurf Exploits oder so genutzt zu haben.
    Enclaveo is offline Last edited by Enclaveo; 20.06.2021 at 15:38.

  17. #277
    Adventurer
    Join Date
    Jul 2020
    Posts
    67
    Also ich für meinen Teil bin froh, dass sie Elex Fortsetzen, auch wenn ich lieber ein bis zwei große Add-ons gesehen hätte, die neben neue Inhalte Gratis für alle als Patch Balacing, Combo System, Skillsystem Überarbeiten. Der erste DLC könnte die Seperatisten und das Fraktionslose Spielen (mit dem Lager der Bitte als Fokus.) sowie eine kleine Nebenstory in diesen unbetretbaren Bergmassiv an der Küste im Westen Spielen und der zweite sich damit Beschäftigen was für eine Auswirkung der Krieg hatte (und gleichzeitig das letzte Kapitel überarbeiten den das war wirklich nicht gut, ich frage mich bis Heute wer bei den Alps bitte schön der militärische Kommandant war. Diese Armee, die sie an ihrer Grenze aufmarschieren, haben lassen hätte ohne weiteres das Land überrennen können. Aber nein sie sind so lange da gestanden bis ein einziger Mann in mühevoller Kleinarbeit (dieses alleine Armee Abschlachten hat echt keinen Spaß gemacht.) aufgerieben hat. Und vom Boss Kampf will ich gar nicht reden.

    Für den zweiten Teil wäre dann ein großer Sprung cool gewesen. Aber gut wir bekommen das was wir bekommen. Wer weis vielleicht ist ja Elex 2 Technisch deutlich besser als wir es auf den Screenshots sehen können. Ich bin echt gespannt wie das Spiel in Bewegung aussieht.
    Elitekampfsocke is offline

  18. #278
    Dark_Fiction  Dark_Bauer's Avatar
    Join Date
    Jun 2013
    Posts
    9,381
    Hier ein Artwork:

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Ich halte zwar meist nichts von Artworks aber diese Szene sieht recht cool aus.
    Verlassene Bahngleise und Wagons bieten Potenzial für coole Momente.
    Zusammen mit den Hochhausruine aus den Screenshots sind das schöne Erweiterungen für diese Postapokalypse.
    Dark_Bauer is offline

  19. #279
    Provinzheld SneakZ's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    213
    Laut dem neuen PB TV haben sie nur "wenige Monate" Marketingstrecke bis zum Release!

    D.h Vielleicht, geht es sich noch dieses Jahr aus!?
    Oder vielleicht im Frühjahr 2022!

    Freu mich drauf!

    https://www.youtube.com/watch?v=JLkrrtQrovw
    Beurteile Niemanden nach Äußerlichkeiten. Jede Rose hat ihre Dornen. Je schöner eine Person zu sein scheint, desto mehr solltest du an ihrem Inneren zweifeln. - Ai Haibara

    SneakZ is offline

  20. #280
    Neuling
    Join Date
    Jun 2019
    Posts
    9
    Die neue Folge Piranha Becken TV:
    https://www.youtube.com/watch?v=JLkrrtQrovw

    Interessant das Björn bei 9:36 sagt, dass die Marketingphase diesmal "wenige Monate" lang sein wird. Release also eventuell doch noch dieses Jahr?
    dobtf2 is offline

Page 14 of 20 « First ... 37101112131415161718 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •