Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 37

Die Barbarisierung des Westens (aus PE)

  1. #1 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    16,099
    1978:
    Die USA und Frankreich nahmen wegen ihrer Beteiligung am Vietnamkrieg mit Abstand die meisten Boatpeople auf. Die USA drängten die deutsche Bundesregierung seit 1975, ebenfalls Flüchtlinge aus Vietnam zu akzeptieren. Diese blieb jedoch zurückhaltend. Erst Medienberichte [also öffentlicher Druck!] über das überfüllte Flüchtlingsschiff Hai Hong, auf dem rund 2500 Menschen festsaßen, führten im November 1978 dazu, dass vor allem christdemokratische Politiker wie der niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht für eine Aufnahme eintraten. Er sorgte dafür, dass 1000 Boatpeople in die Bundesrepublik Deutschland eingeflogen wurden. Ebenso drängte der UN-Flüchtlingskommissar die Bundesregierung 1979 erfolgreich, zunächst 10.000 Flüchtlinge aus Südost-Asien als Kontingentflüchtlinge aufzunehmen.[2] Diese Quote wurde bis 1981 mehrmals erhöht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Boatpeople

    2020:
    Angela und Sandra wollten in Griechenland einen Asylantrag stellen, wie es ihr Recht ist. Doch zu einer Anhörung kam es nicht. Stattdessen wurden Angela und Sandra illegalerweise auf dem Meer ausgesetzt. Zusammen mit sechzehn anderen Schutzsuchenden, darunter laut den Geflüchteten Minderjährige und mehrere schwangere Frauen, wurden die beiden auf zwei kleinen aufblasbaren Rettungsflößen zurückgelassen. Mitten in der Nacht, mitten auf dem Meer, ohne Chance aus eigener Kraft die Küste zu erreichen.

    [...]

    Griechische Behörden führen diese sogenannten Pushbacks inzwischen regelmäßig durch und verstoßen damit systematisch gegen internationales und europäisches [und damit auch griechisches] Recht.
    https://www.spiegel.de/politik/ausla...3-533c5becf972

    ...und fast kein Hahn kräht danach. Selbst unter Linken löst so etwas nur bisweilen etwas Empörung aus, alle anderen schauen ganz bewusst weg, oder nicken sogar zustimmend. Manche wedeln dabei auch noch mit den Mistgabeln.

    Wo sind die Großdemonstrationen vor den griechischen Botschaften? Wie blind und taub stellen wir uns gegenüber dem Leiden in anderen Weltregionen?
    ulix is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Veteran Fussel333's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Die graue Hauptstadt
    Posts
    565
    Die Ignoranz der Menschheit ist eben grenzenlos. Aber scheint irgendwie überall das Gleiche zu sein.
    Fussel333 is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Knight Kaito's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    1,243
    - Es wird für weitaus grausamere Verbrechen anderer Regierungen nicht demonstriert
    - Wieviele Menschen bekommen sowas überhaupt mit?
    - Flüchtlinge aus bestimmten Regionen haben keinen guten Ruf (mehr), demnach wird auch das vielleicht zum Interesse beitragen
    - Gerade jetzt sind doch zu viele selbst am strugglen

    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Wo sind die Großdemonstrationen vor den griechischen Botschaften?
    Ist der chilligere Kampf, bei jeder einzelnen AfD- oder Pegida-Veranstaltung gegenzudemonstrieren.
    Kaito is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Governor WoP BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    1,566
    Quote Originally Posted by Kaito View Post



    Ist der chilligere Kampf, bei jeder einzelnen AfD- oder Pegida-Veranstaltung gegenzudemonstrieren.
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    noice

    Alles Scheiße alles Dreck
    Schwamm drüber, Ich wisch das weg


    naise

    BugLuke is offline

  5. #5 Reply With Quote
    General Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    3,952
    Wenn man nicht alle intregrieren kann, muss man halt irgendwas tun. Bleiben können die dann nicht, das wäre auch unverantwortlich. Als deutsche da was zu sagen, geht einfach nicht. wie sitzen nicht direkt an der grenze Europas und bekommen alles direkt ab. Wahrscheinlich würden wir in einer ähnlichen Situation nicht stark anders handeln.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline

  6. #6 Reply With Quote
    General BreaZ's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Bremen \o/
    Posts
    3,160
    Wenn unsere Kultur es tatsächlich jemals zulassen sollte, dass wir Menschen an einen Ort aussetzen, an dem sie aus eigener Kraft nicht überleben können, dann ist sie nicht schützenswert
    Das grösste Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den naechsten Tag richtet.
    Du verlierst dadurch das Heute.
    BreaZ is offline

  7. #7 Reply With Quote
    General Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    3,952
    Quote Originally Posted by BreaZ View Post
    Wenn unsere Kultur es tatsächlich jemals zulassen sollte, dass wir Menschen an einen Ort aussetzen, an dem sie aus eigener Kraft nicht überleben können, dann ist sie nicht schützenswert
    die aufs offene meer zu schicken ist schon nicht ganz so ok. Evtl. an die andere Küste bringen.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Governor WoP BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    1,566
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    die aufs offene meer zu schicken ist schon nicht ganz so ok. Evtl. an die andere Küste bringen.
    Das widerspricht ebenfalls dem völkerrechtlichen Gesetz zur Seenotrettung. Dort wird ein Sicherer Hafen vorausgesetzt.
    noice

    Alles Scheiße alles Dreck
    Schwamm drüber, Ich wisch das weg


    naise

    BugLuke is offline

  9. #9 Reply With Quote
    General Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    3,952
    Quote Originally Posted by BugLuke View Post
    Das widerspricht ebenfalls dem völkerrechtlichen Gesetz zur Seenotrettung. Dort wird ein Sicherer Hafen vorausgesetzt.
    ist doch sicher. Außerdem wieso seenot rettung. die sind ja dann nicht mehr auf der see.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Knight Kaito's Avatar
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    1,243
    Quote Originally Posted by BugLuke View Post
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    -->
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Selbst unter Linken löst so etwas nur bisweilen etwas Empörung aus, alle anderen schauen ganz bewusst weg, oder nicken sogar zustimmend.
    Prioritäten.
    Kaito is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Governor WoP BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    1,566
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    ist doch sicher. Außerdem wieso seenot rettung. die sind ja dann nicht mehr auf der see.
    Das Ganze ist aber etwas komplizierter als einfach nur ist doch sicherzu schreiben.

    Ein "sicherer Ort" ist dort, wo das Leben der Überlebenden nicht mehr weiter in Gefahr ist und wo ihre menschlichen Grundbedürfnisse gedeckt werden können. Dies kann, muss aber nicht der nächst gelegene, sichere Hafen sein.
    Sicherer Hafen oder sicherer Ort („place of safety“) ist ein Ort, an dem die Rettungsaktion beendet werden kann. Bei der Bestimmung eines sicheren Ortes müssen die Umstände des konkreten Falles einbezogen werden, etwa die Situation an Bord des Rettungsschiffes und medizinische Notfälle oder Versorgungsbedarfe. Vor dem Hintergrund von Gefahren, die für den Flüchtlingsschutz relevant sind, kann ein sicherer Ort nur ein Hafen sein, in dem keine Gefahr einer Abschiebung in das Heimatland besteht, wenn dort Verfolgung oder andere Menschenrechtsverletzungen drohen. Zudem darf keine Gefahr einer Verfolgung oder sonstiger schwerer Menschenrechtsverletzungen im Küstenstaat, in den ausgeschifft wird, bestehen.
    Angesichts der Inhaftierungspraxis unter menschenrechtswidrigen Bedingungen in Libyen kommen libysche Häfen nicht als sichere Orte in Betracht.

    @Kaito, aber das Eine deligitimiert doch nicht das Andere. Sind Anti AFD und Anti PEGIDA Demos gut? Hölle Ja.
    Sollte das linke Spektrum in dieser Hinsicht einen Schwek durchführen? Ebenfalls ja.
    noice

    Alles Scheiße alles Dreck
    Schwamm drüber, Ich wisch das weg


    naise

    BugLuke is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    16,099
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    Wenn man nicht alle intregrieren kann, muss man halt irgendwas tun. Bleiben können die dann nicht, das wäre auch unverantwortlich. Als deutsche da was zu sagen, geht einfach nicht. wie sitzen nicht direkt an der grenze Europas und bekommen alles direkt ab. Wahrscheinlich würden wir in einer ähnlichen Situation nicht stark anders handeln.
    Dann würde ich doch (naiv) hoffen, dass sich Protest regt. Und natürlich muss man anderen Staaten, besonders "befreundeten" Staaten wie Griechenland, sagen wenn sie Scheiße bauen.

    Und nicht nur das. Man, also Deutschland müsste sagen:
    "Schickt die Flüchtlinge halt zu uns bevor ihr sie ersaufen lasst!"

    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    die aufs offene meer zu schicken ist schon nicht ganz so ok. Evtl. an die andere Küste bringen.
    Auch das wäre illegal, ein Verbrechen. EIGENTLICH müssten diese Grenzbeamten auch in Griechenland angeklagt und verfolgt werden, leider passiert diese Scheiße natürlich auf Order aus der Regierung. Und leider scheint die Justiz in Griechenland auch nicht unabhängig genug, um die Verantwortlichen zu belangen.

    Aber Leute:
    Es ging mir jetzt gar nicht unbedingt um diesen konkreten Fall, ich hätte auch noch dutzende andere Beispiele dafür finden können, dass unserer Gesellschaft offenbar die Empathie abhanden kommt.
    ulix is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Held
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    5,501
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Dann würde ich doch (naiv) hoffen, dass sich Protest regt...
    Die Generation Mitte 30- bis 59, hat gerade ganz andere Sorgen
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,777
    Jaja der böse Grieche. Ich behaupte mal trotz der wirtschaftlich fürchterlichen Lage der Griechen kümmern sie sich in den meisten Fällen ziemlich selbstlos um die Flüchtlinge.
    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Aber wenn wir den Griechen nicht helfen machen wir uns an diesen Verbrechen genauso schuldig.
    EfBieEi is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    16,099
    Nix böser Grieche, böse Nea Demokratika.

    Du hast aber natürlich Recht dass Griechenland mit seinen Nöten von der Rest-EU gern im Stich gelassen wird.
    ulix is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Auserwählter Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Dumm, dümmer, ÖVP
    Posts
    6,046
    Ganz ehrlich. Man kann doch nicht Leute mitten auf dem Meer aussetzen. Das ist Wahnsinn!
    Intel Core i7 10700KF@HR-2 Macho - Stock | MSI MAG Z490 Tomahawk | G.Skill 32GB AEGIS 3200 | Sapphire AMD Radeon RX580 8GB Nitro+
    Samsung 840 EVO 250GB@Windows 10 Pro | Crucial MX500 1TB | Hitachi HDS723020BLA642 2000GB | Hitachi HDS721075KLA330@Hot Plug 750GB | WDC WD40EZRZ 4000GB
    Be quiet Pure Power L8 730W | Fractal Design Define XL R1 | DVD-Brenner | SATA-Wechselrahmen für 3.5 HDD | Windows 10 Pro
    Diverse Betriebsysteme in virtuellen Maschinen
    Hoffnung ist der erste Schritt auf einer endlosen ewigen Straße der Enttäuschung.

    Almalexia is offline

  17. #17 Reply With Quote
    General Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    3,952
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Dann würde ich doch (naiv) hoffen, dass sich Protest regt. Und natürlich muss man anderen Staaten, besonders "befreundeten" Staaten wie Griechenland, sagen wenn sie Scheiße bauen.

    Und nicht nur das. Man, also Deutschland müsste sagen:
    "Schickt die Flüchtlinge halt zu uns bevor ihr sie ersaufen lasst!"



    Auch das wäre illegal, ein Verbrechen. EIGENTLICH müssten diese Grenzbeamten auch in Griechenland angeklagt und verfolgt werden, leider passiert diese Scheiße natürlich auf Order aus der Regierung. Und leider scheint die Justiz in Griechenland auch nicht unabhängig genug, um die Verantwortlichen zu belangen.

    Aber Leute:
    Es ging mir jetzt gar nicht unbedingt um diesen konkreten Fall, ich hätte auch noch dutzende andere Beispiele dafür finden können, dass unserer Gesellschaft offenbar die Empathie abhanden kommt.
    Quote Originally Posted by Almalexia View Post
    Ganz ehrlich. Man kann doch nicht Leute mitten auf dem Meer aussetzen. Das ist Wahnsinn!
    solange es nicht mitten auf dem Ozean ist.

    Mitten auf dem Meer ist schon assi. Wahrscheinlich ist der Grund, dass man sie sonst nirgends außerhalb der staatsgrenzen aussetzen kann und man keine andere lösung gefunden hat. Ich finde es auch nicht schön.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    16,099
    Die Lösung ist, sich an europäisches und Völkerrecht, und damit auch griechisches Recht zu halten, wobei ich davon ausgehe dass Entsprechendes auch im griechischen Recht an sich kodifiziert ist:

    Den Leuten Zugang zu einem ordentlichen Asylverfahren geben.

    Ganz abseits der speziellen Thematik, was ist das denn für eine Scheiße wenn sich die Regierung und die Sicherheitskräfte nicht an die eigenen Gesetze halten?

    Da braucht man nicht so zu tun als wäre das unvermeidlich und als gäbe es keine Alternative. Die "Alternative" ist einfach: Kein Gangster sein.
    ulix is offline

  19. #19 Reply With Quote
    General Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    3,952
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Die Lösung ist, sich an europäisches und Völkerrecht, und damit auch griechisches Recht zu halten, wobei ich davon ausgehe dass Entsprechendes auch im griechischen Recht an sich kodifiziert ist:

    Den Leuten Zugang zu einem ordentlichen Asylverfahren geben.

    Ganz abseits der speziellen Thematik, was ist das denn für eine Scheiße wenn sich die Regierung und die Sicherheitskräfte nicht an die eigenen Gesetze halten?

    Da braucht man nicht so zu tun als wäre das unvermeidlich und als gäbe es keine Alternative. Die "Alternative" ist einfach: Kein Gangster sein.
    gänster wäre ohne Schlauchbot mit angebundenen Stein, oder die Kugel.


    Wenn man die mittel nicht hat, um die entsprechend zu integrieren, dann muss man die halt verweisen. Aufs offene Mittelmeer auszusetzen, finde ich auch geschmacklos.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Starfleet's Finest  Jean-Luc Picard's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    Quartier des Captains
    Posts
    4,290
    Quote Originally Posted by Progrinator
    Aufs offene Mittelmeer auszusetzen, finde ich auch geschmacklos.
    Geschmacklos? Geschmacklos sind schlechte Witze – Menschen unter Vortäuschung falscher Tatsachen in einer lebensgefährlichen Situation auszusetzen ist kriminell.
    [Bild: enterprise_d.gif]
    __________________________________
    ENERGIE !
    Jean-Luc Picard is offline

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •