Results 1 to 7 of 7
  1. #1 Reply With Quote
    Provinzheld Ogerlord's Avatar
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    271
    Hi!

    Ich habe ein grafisches Problem, an das ich mich von "Oldrim" nicht erinnern könnte. Wenn ich Kerzenlicht oder Magierlicht zaubere und in einer Höhle mit Spinnweben bin, sind diese durch das Licht blendend hell. Das gleiche in Eishöhlen. Also eigentlich bei allem Weißen. Mit Fackeln ist der Effekt weniger intensiv. Mit Kerzenlicht und Magierlicht wird es so grell, dass es an den Augen wehtut.

    Ich spiele ohne Mods auf höchsten Grafikeinstellungen und habe auch nicht an den .ini-Dateien herumgespielt.

    Kommt das jemandem bekannt vor? Durch googlen finde ich nur Diskussionen von Spielern, die Mods installiert hatten.


    Kerzenlicht

    [Bild: kerzen.jpg]


    Magierlicht

    [Bild: magier.jpg]


    Fackel

    [Bild: fackel.jpg]
    "Das Problem mit einem offenen Geist ist, natürlich, dass Leute darauf bestehen werden, anzukommen und zu versuchen, Dinge hineinzustecken."

    - Terry Pratchett
    Ogerlord is offline Last edited by Ogerlord; 28.09.2020 at 14:54.
  2. #2 Reply With Quote
    Ehrengarde Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    2,290
    Ich glaube, das ist normal. Ich habe das auch. Spinnweben, Eis und vor allem auch Nebel werden durch die Zauber Kerzenschein und Magierlicht teilweise so grell, dass man gar nichts mehr sieht.

    In der mod "Bruma" habe ich mal einen Zauber "Feuerlicht" bekommen. Im Prinzip Kerzenschein auf Fackelbasis der war in solchen Lokalitäten viel besser.

    Tharisa is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Provinzheld Ogerlord's Avatar
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    271
    Ok, dann brauche ich in Zukunft wohl eine Mod wie du sie hast. Fackellicht finde ich ohnehin schöner als Kerzenlicht. Ist auch ein Grund, warum ich aktuell vanilla spiele. So finde ich heraus, welche Mods ich wirklich zwingend brauche. ^^
    "Das Problem mit einem offenen Geist ist, natürlich, dass Leute darauf bestehen werden, anzukommen und zu versuchen, Dinge hineinzustecken."

    - Terry Pratchett
    Ogerlord is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Waldläufer J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    190
    SkyUI, hust. Okay, man kann auch ohne durchs Spiel kommen..

    Aber zu den Bildern, die Spinnweben sehen ziemlich exakt so aus wie alle Lichtquellen, wenn sich J'Rashas Augen auf Dunkelheit eingestellt haben. Eine Mod vermisse ich persönlich dafür nicht, ohne Night Eye kann man ja Fackeln dabei haben. (Oder einfach einen Begleiter mit einer Fackel.) Night Eye finde ich aber besser, mit Fackel entdeckt einen jeder sehbehinderte Bandit sofort. Als armer Mensch mit schwachen Augen würde ich Night Eye Overhaul erst recht installieren, das fügt nämlich auch entsprechende Zauber für Magier hinzu, so wie es diese Zauber auch in Morrowind schließlich schon gab.
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius
    J'Rasha is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Provinzheld Ogerlord's Avatar
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    271
    War in erster Linie zu faul, mich in Vortex einzuarbeiten. Als ich das letzte Mal mit Mods gespielt habe, gabs noch den Nexus Mod Manager. Immersive Hud und SkyUI sind wirklich schwer entbehrlich. Trotzdem genieße ich es, das Spiel mal wieder in seiner Urpsrungsform zu spielen.

    Fackeln sind unpraktisch, wenn man mit Schild spielt. Man hat im Kampf kein Licht. Und für einen Stealth-Charakter sind beide Optionen doof. Da kann man eigentlich noch am ehesten mit Magierlicht arbeiten. Night Eye wäre wirklich die beste Wahl. Kann ich aktuell sogar, da mein Char ein Vampir ist. Finde trotzdem ärgerlich, dass Kerzenlicht durch das Reflektieren so unbrauchbar ist.
    "Das Problem mit einem offenen Geist ist, natürlich, dass Leute darauf bestehen werden, anzukommen und zu versuchen, Dinge hineinzustecken."

    - Terry Pratchett
    Ogerlord is offline
  6. #6 Reply With Quote
    Waldläufer J'Rasha's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Posts
    190
    Quote Originally Posted by Ogerlord View Post
    War in erster Linie zu faul, mich in Vortex einzuarbeiten. Als ich das letzte Mal mit Mods gespielt habe, gabs noch den Nexus Mod Manager. Immersive Hud und SkyUI sind wirklich schwer entbehrlich. Trotzdem genieße ich es, das Spiel mal wieder in seiner Urpsrungsform zu spielen.

    Fackeln sind unpraktisch, wenn man mit Schild spielt. Man hat im Kampf kein Licht. Und für einen Stealth-Charakter sind beide Optionen doof. Da kann man eigentlich noch am ehesten mit Magierlicht arbeiten. Night Eye wäre wirklich die beste Wahl. Kann ich aktuell sogar, da mein Char ein Vampir ist. Finde trotzdem ärgerlich, dass Kerzenlicht durch das Reflektieren so unbrauchbar ist.
    Könnte mir nichts komfortableres als Vortex vorstellen - ich hab mich da nie eingearbeitet, sondern ihn einfach genutzt, ganz ohne irgendwelche Vorkenntnisse. So was tolles hätte ich schon zu Morrowind-Zeiten gut brauchen können. Dieser Manager sorgt auch für die korrekte Ladereihenfolge, bisher gab es da noch nie grobe Fehler, schien es mir. Ab und zu ist ein Update verfügbar, das installiert man mit einem Klick und kann ihn direkt wieder weiternutzen. Nicht mal neu einloggen muss man sich.

    Ich glaube, dass die Beleuchtungsmöglichkeiten im Vanilla-Game so schlecht sind, liegt daran, dass die Entwickler nicht ernsthaft erwarteten, irgendwer würde wirklich Wert auf zusätzliches Licht in ihren viel zu hellen Dungeons legen. Wenn man mit einer Mod spielt, die die Dungeons dunkler macht, braucht man aber plötzlich dringend ein Hilfsmittel, um Fallen und Gegner rechtzeitig zu entdecken. (Zugegeben, Fallen in Vanilla sind eigentlich unwichtig.)
    Mit Night Eye Overhaul würde dein Vampir seine Nachtsicht beliebig lange und oft aktivieren können.
    "Between Kaidan and Hoth, I'm not sure how much more intense masculinity I can take." - Lucien Flavius
    J'Rasha is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Provinzheld Ogerlord's Avatar
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    271
    Ich nutze selbst in den Vanilla-Dungeons Licht. Nicht weil es zwingend notwendig wäre, sondern weil ich es einfach angenehmer finde. Und die Dawnguard-Dungeons scheinen mir schon in Vanilla bedeutend dunkler zu sein als sonstige - da sind Lichtquellen zum Teil wirklich nötig.
    "Das Problem mit einem offenen Geist ist, natürlich, dass Leute darauf bestehen werden, anzukommen und zu versuchen, Dinge hineinzustecken."

    - Terry Pratchett
    Ogerlord is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •