Page 1 of 3 123 Last »
Results 1 to 20 of 46

Feedback zur Führung des Forums

  1. #1 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    14,608
    Quote Originally Posted by meditate
    kritik an der führung des forums bitte in einen neuen thread wenn es gewünscht ist
    Ok, ich hätte zwei Punkte die mir auf dem Herzen liegen:

    1. Ich sehe das nicht so extrem wie z.B. Wocky, aber auch ich habe den Eindruck, dass die Schere der (Un-)Gleichbehandlung mit der Zeit hier immer weiter auseinandergeht. Soll heißen: Ich habe den Eindruck dass je nach User zum Teil deutlich unterschiedlich stark sanktioniert wird.
    Und zwar nicht aus einer nachvollziehbaren Miteinbeziehung der jeweiligen Umstände heraus.

    2. Ich fände es wichtig die Gründe für Sperren so transparent wie möglich zu kommunizieren. Es muss nicht komplett öffentlich sein, aber zumindest im TuS fände ich einen Thread ähnlich dem "ausgesperrt"-Thread den es dort schon einmal gab ganz gut. Ich weiß dass es schon damals Diskussionen um diesen Thread gab und ich verstehe auch das Argument, dass man so etwas nicht mehr haben wollte, weil man keinen Pranger betreiben will. Aber mal ehrlich: Die aktive Userschaft (im TuS) ist mittlerweile doch so klein dass ein fehlender/gesperrter User doch sowieso auffällt und die Sperre doch sowieso in irgendeiner Form thematisiert wird.
    Wenn man hier offen mit der Thematik umgeht beugt man jedenfalls Spekulationen vor, die es sonst ja ohnehin geben wird. Zumal den Gesperrten ja auch nichts davon abhält nach Ablauf der Sperre selber zu erzählen was vorgefallen ist.
    Und noch ein Gedanke: Da hier ja immer wieder selbst Betroffene schreiben, sie verstünden nicht einmal den Grund für ihre eigene Sperre. Gerade das zeigt doch, wie wichtig es ist da ein wenig ausführlicher zu kommunizieren. Denn wie soll eine Sperre irgendeine Art von Einsicht oder Verhaltensänderung bewirken, wenn die User gar nicht richtig verstanden haben, was genau an ihrem Verhalten jetzt falsch war.

    Quote Originally Posted by smiloDon
    Wenn ich Posts lösche, dann teile ich dies den Usern mit oder schreibe dies in den Thread hinein.
    Ich habe das auch anders in Erinnerung aber kann natürlich sein, dass ich mich täusche.
    Es wäre natürlich schön, wenn das alle Moderatoren so handhaben würden.
    Denn neulich wurden mein Post (und alle mir zustimmenden Posts) im "Rechtsextremismus bei der Polizei" Thread gelöscht, mit dem Verweis man möge das bitte im Feedback diskutieren.
    Meiner Bitte dann halt bitte die gelöschten Posts statt sie zu löschen ins Feedbackforum zu verschieben wurde aber nicht entsprochen, sondern der Post mit dieser Bitte ebenfalls gelöscht. Und zwar kommentarlos.
    Und dann wurde der Thread geschlossen. Und zwar kommentarlos.
    Und darüber hinaus hast du deinen Post, auf den sich mein ursprünglich gelöschter Post bezog nachträglich ebenso kommentarlos editiert.
    Matteo is offline Last edited by Matteo; 26.09.2020 at 20:22.

  2. #2 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    78,174
    Quote Originally Posted by Matteo View Post
    Und dann wurde der Thread geschlossen. Und zwar kommentarlos.
    Und darüber hinaus hast du deinen Post, auf den sich mein ursprünglich gelöschter Post bezog nachträglich ebenso kommentarlos editiert.
    Ich hatte eine PN formuliert, indem ich dir mitteilte, dass ich deinen Post gelöscht und meinen editiert habe, um meine Beweggründe für die Ermahnung zu verdeutlichen. Aber anscheinend habe ich wohl vergessen diesen abzuschicken. Das bitte ich mir nachzusehen.

    Edit: Ich habe die PN gefunden.
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Ich habe meinen Post editiert, damit die Gründe für meine Ermahnung (nicht Verwarnung) für alle besser nachzuvollziehen sind.

    Aber solltest Du dies immer noch nicht nachvollziehen können, steht es Dir jederzeit frei, meine Entscheidung im Feedback zu hinterfragen


    MfG smiloDon
    smiloDon is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Valhalla
    Posts
    11,120
    Ich würde mir auch mehr Transparenz von "oben" wünschen. Ich finde das zeitgemäßer und ansprechender.

    @unter mir

    dazu hatte ich mal einen Thread offen. Finde diese Methoden mittelalterlich. Aber da haben eigentlich alle gegen mich diskutiert.
    da_irga is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    5,478
    Man will niemanden an den Pranger stellen aber Personen die gegen die Signaturregeln verstoßen, werden öffentlich als "Signatursünder" gebrandmarkt. Wie passt denn das zusammen?
    Almalexia is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Und vielleicht wartet man etwas ab, bevor man vorschnell Threads schließt. Wie die beiden anderen oder etwa auch diesen hier:

    https://forum.worldofplayers.de/foru...-im-Staate-WoP

    Welcher auch zum Thema passt, wenn er auch etwas älter ist. Man kann nie wissen was noch kommt und das Feedback-Forum ist auch nicht so stark frequentiert. Die Leute brauchen eventuell etwas mehr Zeit.
    Wocky is offline Last edited by Wocky; 26.09.2020 at 21:46.

  6. #6 Reply With Quote
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Man will niemanden an den Pranger stellen aber Personen die gegen die Signaturregeln verstoßen, werden öffentlich als "Signatursünder" gebrandmarkt. Wie passt denn das zusammen?
    Das ist dann doch eher humorvoll gemeint und ein Überbleibsel aus den Anfängen.
    Defc is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    5,478
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Das ist dann doch eher humorvoll gemeint und ein Überbleibsel aus den Anfängen.
    Natürlich. War alles nur Spaß.

    Du bist aber kein Maßstab für alle Menschen hier. Wenn das für Dich in Ordnung ist, dann soll das so sein.

    Ich finde, das ist einfach kein korrekter Umgang mit den Usern. Und ich finde, es hat etwas von Doppelmoral. Auf der einen Seite hat man ein Problem, wenn man den Sperrgrund von Usern öffentlich zu nennen. Aber auf der anderen Seite, prangert man User an, die gegen die Regelung der Signatur verstoßen mit dem Sondertitel "Signatursünder" an. Und dann hat man das Problem, weil sich das einige halt nicht gefallen lassen, was aus meiner Sicht verständlich ist. Wer will schon wie ein Schwein durch das Dorf getrieben werden? Es trägt sicher nicht zur Deeskalation bei sondern eher zur Eskalation.

    Es ist einfach kein professioneller Umgang. Punkt.
    Almalexia is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Valhalla
    Posts
    11,120
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Das ist dann doch eher humorvoll gemeint und ein Überbleibsel aus den Anfängen.
    Und deshalb muss man "überbleibsel" beibehalten?

    Also humorvoll lese ich wirklich das allererste mal im bezug auf den titel und ist - soweit ich das verstanden habe - alles andere als "humorvoll" gemeint. es ist quasi ein pranger. und ein pranger ist etwas, was vor 10 jahren noch akzeptiert wurde (meine meinung).
    da_irga is offline

  9. #9 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    78,174
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Man will niemanden an den Pranger stellen aber Personen die gegen die Signaturregeln verstoßen, werden öffentlich als "Signatursünder" gebrandmarkt. Wie passt denn das zusammen?
    Gesperrte und Gebannte werden ebenso wie Signatursünder durch eigene Benutzertitel "an den Pranger gestellt". Ich sehe da also keinen Widerspruch.
    smiloDon is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    5,478
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Gesperrte und Gebannte werden ebenso wie Signatursünder durch eigene Benutzertitel "an den Pranger gestellt". Ich sehe da also keinen Widerspruch.
    Nein. Gesperrt und Gebannt sind eindeutige Informationen und sachlich. Signatursünder ist ein Titel. Ich glaube, es würde mehr zur Deeskalation beitragen, wenn man auf solche provokanten Titel verzichten würde. Das ist nur ein unverbindlicher Verbesserungsvorschlag, der das Forenleben verbessern würde. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung. Ich glaube, es würde das Forum weiter voran bringen, würde man auf die Kritk der User konstruktiv eingehen und sie nicht vehement abschmettern.
    Almalexia is offline

  11. #11 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    78,174
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Nein. Gesperrt und Gebannt sind eindeutige Informationen und sachlich. Signatursünder ist ein Titel.
    Nein, "Gebannt", "Gesperrt" und "Signatursünder" sind Benutzertitel und beinhalten Informationen. Aber es wäre eine Überlegung wert den Benutzertitel "Signatursünder" durch beispielsweise "Darf keinen Ava und Signatur tragen" zu ersetzen.
    smiloDon is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team da_irga's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Location
    Valhalla
    Posts
    11,120
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Nein, "Gebannt", "Gesperrt" und "Signatursünder" sind Benutzertitel und beinhalten Informationen. Aber es wäre eine Überlegung wert den Benutzertitel "Signatursünder" durch beispielsweise "Darf keinen Ava und Signatur tragen" zu ersetzen.
    Befürworte ich
    Oder z. B. ,,user ohne signaturrechte,,
    Das ist auf jeden falls neutral, während das wort ,,sünder,, negativ behaftet ist.
    ,,gesperrt,, und ,,banned,, sind ja auch neutrale bezeichnungen.
    da_irga is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    @ summit

    Wurden dir eigentlich mittlerweile deine Fragen aus dem Post beantwortet, den du irrtümlicherweise im vollig falschen Thread gesetzt hattest, der nun geschlossen ist?

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)


    Besonders die Antwort bezüglich Inhalt und Form würde mich interessieren.
    Und dass Moderatoren nicht Threads moderieren sollten, an denen sie selbst diskutierend teilnehmen, halte ich für eine vorzügliche Idee.


    Und jetzt weiß ich wenigstens was aus Archol wurde. Wieder einer, der aus Verzweiflung in den Sack gehauen hat.
    Wocky is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Bei Archol spielte aber wohl auch ein gewisses Gedankengut eine Rolle, zumindest sagt mir das meine Erinnerung.

    Zum Thema "Pranger":
    Ich finde den Titel "Signatursünder" nicht schlimm, schließlich hat sich der Träger diesen in gewisser Form erarbeitet (und bevor Irga und Kaktus wieder in den Tag-Team-Modus gehen: ich spreche natürlich nur für mich und nicht für das gesamte Forum! ).
    Defc is offline

  15. #15 Reply With Quote

    Community Hüterin
    meditate's Avatar
    Join Date
    Sep 2001
    Posts
    73,938
    wir werden unsere arbeitsweise bezüglich gesperrter user ändern. das haben wir gestern schon besprochen. in zukunft bekommt der gesperrte eine genauere begründung der sperre. im thread haben wir das eigentlich schon immer praktiziert, aber wir werden noch stärker darauf achten, dass das transparent wird.

    da user aber nur extrem selten gesperrt werden, wird das nicht so schnell für alle erkennbar sein.

    der benutzertitel "signatursünder" ist 20 jahre alt und begleitet uns, seit wir das forum betreiben. der titel wird nur dann ausgestellt, wenn der user trotz aufforderung seine signatur nicht ändert. dann löschen wir aber zunächst die signatur. erst wenn der user die signatur dann wieder einstellt, bekommt er den titel verliehen. ich sehe da keinen grund, etwas dran zu ändern. sobald der user uns bezüglich seiner signatur anschreibt und das problem beseitigt, kann er wieder eine signatur tragen.

    natürlich ist es auch schon irgendwann mal vorgekommen, dass ein user rechtswidriges in der signatur hatte. dann müssen wir natürlich sofort einschreiten.

    zum thema ungleichbehandlung: hier ist der stein des anstoßes ja immer in politischen diskussionen zu finden. zur zeit wird uns linkslastigkeit vorgeworfen, früher war es vor allem in der sogenannten "keylenkrise" rechtslastigkeit. es liegt also eindeutig im auge des betrachters, woran er unsere ungleichheit festmacht. wir bevorzugen in politischen diskussionen die auseinandersetzung mit verschiedenen ansichten. in solchen auseinandersetzungen bleibt es nicht aus, dass es auch mal hart auf hart geht. wir bitten das zu akzeptieren, wir geben uns gerade in dem feld große mühe, der meinungsvielfalt gerecht zu werden und überspitzungen zu korrigieren. kritik wird da nicht ausbleiben, aber damit müssen wir leben
    meditate is offline

  16. #16 Reply With Quote

    Community Hüterin
    meditate's Avatar
    Join Date
    Sep 2001
    Posts
    73,938
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Und dass Moderatoren nicht Threads moderieren sollten, an denen sie selbst diskutierend teilnehmen, halte ich für eine vorzügliche Idee.

    Und jetzt weiß ich wenigstens was aus Archol wurde. Wieder einer, der aus Verzweiflung in den Sack gehauen hat.
    1. das mit archol hatte noch ganz andere gründe, bitte spekuliert da nicht weiter

    2.dass moderatoren in threads moderieren, in denen sie selbst involviert sind, ist eine selbstverständlichkeit. die moderatoren haben sich für den job beworben, weil sie am thema intersessiert sind. wenn wir so vorgehen würden, wie du dir das vorstellst, dann hätten wir vermutlich keine moderatoren mehr.

    noch einmal: die moderatoren, webmaster, seitenmitarbieter und admins machen die arbeit freiwillig und in ihrer freizeit. sie wenden dafür teilweise enorm viel zeit auf, da werden wir ganz sicher keine einschränkungen vornehmen. es sind ihre foren und in erster linie moderieren sie diese so, wie sie es sich vorstellen.
    meditate is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,769
    Quote Originally Posted by meditate View Post

    noch einmal: die moderatoren, webmaster, seitenmitarbieter und admins machen die arbeit freiwillig und in ihrer freizeit. sie wenden dafür teilweise enorm viel zeit auf, da werden wir ganz sicher keine einschränkungen vornehmen. es sind ihre foren und in erster linie moderieren sie diese so, wie sie es sich vorstellen.
    Ein Vorschlag an dieser Stelle

    In der Regel hat jedes Forum ja mehrere Moderatoren. Und bevor eine Entscheidung gefällt wird, wird das ja wenn ich mich nicht irre noch mal intern besprochen. Vielleicht kann man da ja, wenn es sich nicht um einen eindeutigen Verstoß gegen die Forenregeln handelt, sondern um etwas, das innerhalb einer Diskussion aufgrund unterschiedlicher Ansichten läuft, beispielsweise die Verwarnung durch einen der anderen Moderatoren des Bereichs aussprechen lassen, der möglicherweise nicht beteiligt war.
    CKomet is offline

  18. #18 Reply With Quote

    Community Hüterin
    meditate's Avatar
    Join Date
    Sep 2001
    Posts
    73,938
    das praktizieren wir in der regel schon auf diese weise. bei sperren ist das grundsätzlich so, dass die sachen intern besprochen werden. bei verwarnungen ist das leider nicht immer praktikabel. mehrere (in der regel zwei) moderatoren bedeutet nicht, dass beide immer da sind sondern eher, dass gesichert sein soll, dass immer ein moderator täglich anwesend ist.

    bei persönlichen beleidigungen eines morderators sollte das aber so sein. wir werden auch hier in zukunft stärker drauf achten. beim letzten vorfall in der richtung habe ich einen fehler gemacht
    meditate is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    14,608
    Quote Originally Posted by meditate View Post
    zum thema ungleichbehandlung: hier ist der stein des anstoßes ja immer in politischen diskussionen zu finden. zur zeit wird uns linkslastigkeit vorgeworfen, früher war es vor allem in der sogenannten "keylenkrise" rechtslastigkeit. es liegt also eindeutig im auge des betrachters, woran er unsere ungleichheit festmacht. wir bevorzugen in politischen diskussionen die auseinandersetzung mit verschiedenen ansichten. in solchen auseinandersetzungen bleibt es nicht aus, dass es auch mal hart auf hart geht. wir bitten das zu akzeptieren, wir geben uns gerade in dem feld große mühe, der meinungsvielfalt gerecht zu werden und überspitzungen zu korrigieren. kritik wird da nicht ausbleiben, aber damit müssen wir leben
    Jain. Bei politischen Diskussionen treten die Probleme eben am häufigsten hervor, eben weil es dort in der Diskussion hart auf hart kommt.
    Aber ich würde nicht sagen dass das deswegen auch immer eine Sache der politischen Weltanschaaung ist. Denn ich empfinde durchaus auch Ungleichbehandlung nicht nur bei inhaltlichen Differenzen sondern auch beim Thema Umgangston bzw. Diskussionsstil.
    Matteo is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Assassins-Creed.de Team Almalexia's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    5,478
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Nein, "Gebannt", "Gesperrt" und "Signatursünder" sind Benutzertitel und beinhalten Informationen. Aber es wäre eine Überlegung wert den Benutzertitel "Signatursünder" durch beispielsweise "Darf keinen Ava und Signatur tragen" zu ersetzen.
    Das dass natürlich ein Benutertitel ist, den man variieren kann, ist mir natürlich bewusst. Da kann man auch "Hallo" reinschreiben.
    Ich denke nicht, das ich dir erklären muss was ein Titel ist. Nein. SmiloDon. Gebannt und Gesperrt sind Sachinformationen und neutral. Signatursünder ist ein Titel wie Massenverbrecher und der Begriff "Sünder" ist negativ besetzt. Ich halte das nach wie vor für an den Pranger stellen. Sünder ist ein religöser Begriff. Ich glaube, ich muss dir nicht erklären was mit Sünder gemeint ist. "Seht mal, das ist ein Sünder" "Was hat er denn verbrochen?" Bei Gebannt oder Gesperrt nimmt man das zur Kenntnis.
    Wie dem auch sei, ich werde meine Meinung dazu nicht ändern, bis der Missstand aufgehoben ist.
    Almalexia is offline

Page 1 of 3 123 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •