Page 1 of 4 1234 Last »
Results 1 to 20 of 65

Privatnachrichten und Privatnachrichten. Frage:

  1. #1
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Privatnachrichten (PNs) sind normalerweise genau das: privat und vertraulich. Und dementsprechend geschützt. Gut.
    Mit folgender Ausnahme: Die Unbefugtheit einer öffentlichen Mitteilung entfällt bei der Wahrnehmung öffentlicher Interessen. Zumindest im RL.

    Folglich folgt folgende Frage:

    Wenn eine PN von einer offiziellen Person ausgeht und in ihr offizielle Themen angesprochen werden, - hier im Forum wären das beispielsweise Dinge, welche die Nutzungsbedingungen und deren Handhabungen oder Auslegungen beträfen - kann man dann nicht davon ausgehen, dass diese Informationen von einigem öffentlichen Interesse wären? Womit automatisch der Geheimschutz entfiele? Besagte Öffentlichkeit wäre natürlich die Userschaft des Forums.
    Immerhin ist jederman dazu aufgefordert, sich stets mit den entsprechenden Regelungen auseinanderzusetzen um up to date zu bleiben. Und da können zusätzliche Informationen und begleitende Erläuterungen ja eigentlich nur hilfreich sein und somit im Interesse der Forenbetreiber liegen.

    Kurz: Darf man Infos aus PNs seitens der Moderation oder Administration intern oder öffentlich besprechen, solange diese das Regelwerk und ihre praktische Ausübung betreffen?
    Wenn mir ein Moderator sein Liebesleben offenbaren sollte, dann natürlich nicht. Aber im RL ist die Gesetzgebung und ihre Anwendung ja auch immer öffentlich, um keinen unnötigen Unmut oder dumme Verdächtigungen aufkommen zu lassen.

    Wie ist das also hier?
    Wocky is offline

  2. #2
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Du solltest dich erstmal ausschlafen.

    Die Regeln sind ganz klar: PNs dürfen nur veröffentlicht werden, wenn beide Seiten zustimmen. Diese Zustimmung musst du einholen und bestenfalls belegen können.

    Ob der Inhalt nun relevant für die Außenwelt ist oder nicht liegt nicht in deinem Ermessen, selbst wenn dem so wäre, du alleine kannst nicht einfach den Inhalt einer PN veröffentlichen.
    Defc is offline

  3. #3
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Du solltest dich erstmal ausschlafen.

    Die Regeln sind ganz klar: PNs dürfen nur veröffentlicht werden, wenn beide Seiten zustimmen. Diese Zustimmung musst du einholen und bestenfalls belegen können.

    Ob der Inhalt nun relevant für die Außenwelt ist oder nicht liegt nicht in deinem Ermessen, selbst wenn dem so wäre, du alleine kannst nicht einfach den Inhalt einer PN veröffentlichen.
    In wessen Ermessen liegt das denn? Wenn das überhaupt ne Ermessensfrage ist. Meinst du nicht, es käme auf den jeweiligen Inhalt an?
    Wocky is offline

  4. #4
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    In wessen Ermessen liegt das denn? Wenn das überhaupt ne Ermessensfrage ist. Meinst du nicht, es käme auf den jeweiligen Inhalt an?
    Nein, der Inhalt ist privat, sonst würde man ihn ja nicht in eine PN packen.
    Wenn du deinen Gegenüber fragst und er der Veröffentlichung zustimmt - kein Problem - alles andere ist nicht erlaubt, fertig.
    Defc is offline

  5. #5
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Nein, der Inhalt ist privat, sonst würde man ihn ja nicht in eine PN packen.
    Wenn du deinen Gegenüber fragst und er der Veröffentlichung zustimmt - kein Problem - andernfalls nicht.
    Wenn du mir ein Dickpick schickst und ich das mit Beschwerde weiterleite? Oder bräuchte ich dafür erst deine Genehmigung?
    Wocky is offline

  6. #6
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Wenn du mir ein Dickpick schickst und ich das mit Beschwerde weiterleite? Oder bräuchte ich dafür erst deine Genehmigung?
    Das wäre (sexuelle) Belästigung/gegen die Netikette und somit nicht erlaubt, ist deswegen ein Sonderfall.
    Du hast aber von nicht verbotenen Inhalten gesprochen.

    Wieso ist dir das eigentlich so wichtig? Du wirkst auf mich immer so als würdest du das WoP und seine Leitung nicht besonders mögen, bist aber trotzdem wieder hier (obwohl du eine ganze Weile nicht aktiv warst).

    Bin nur neugierig, vor allem weil mir das immer wieder auffällt.
    Defc is offline

  7. #7
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Das wäre (sexuelle) Belästigung/gegen die Netikette und somit nicht erlaubt, ist deswegen ein Sonderfall.
    Du hast aber von nicht verbotenen Inhalten gesprochen.

    Wieso ist dir das eigentlich so wichtig? Du wirkst auf mich immer so als würdest du das WoP und seine Leitung nicht besonders mögen, bist aber trotzdem wieder hier (obwohl du eine ganze Weile nicht aktiv warst).

    Bin nur neugierig, vor allem weil mir das immer wieder auffällt.
    Es kommt also auf den Inhalt an.

    Ich kann Teile der Leitung nicht ausstehen. Ist ja auch keiner verpflichtet zu. Die WoP schon. Sehr sogar.

    Ich bin und war konstant aktiv. Du warst ne Zeit lang weg.
    Und ich bleibe trotz einiger Widrigkeiten, weil ich hier ne Menge Freunde und Bekannte hab. U.a. Warum sollte ich da drauf nach 11 Jahren einfach pfeifen?
    Aber das hat alles nix mit dem Thema zu tun würde ich sagen. Da kannst mich im TuS oder per PN weiter zu befragen wenns dich tatsächlich jucken sollte.
    Wocky is offline

  8. #8

    Batmanistrator
    Thoronador's Avatar
    Join Date
    Jul 2005
    Location
    Morrowind, Vvardenfell-Distrikt
    Posts
    19,113
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Privatnachrichten (PNs) sind normalerweise genau das: privat und vertraulich. Und dementsprechend geschützt. Gut.
    [...]
    Kurz: Darf man Infos aus PNs seitens der Moderation oder Administration intern oder öffentlich besprechen, solange diese das Regelwerk und ihre praktische Ausübung betreffen?
    Nein, darf man nicht.
    Wie du schon richtig erkannt hast, sind private Nachrichten vertraulich. Eine Veröffentlichung von privaten Nachrichten darf nur dann erfolgen, wenn beide Seiten - Absender und Empfänger - der Veröffentlichung zustimmen. Da gibt es auch keinen Ermessensspielraum: Entweder man hat die Zustimmung des Kommunikationspartners, oder es bleibt privat. Es wurden, wenn ich mich recht entsinne, sogar schon Accounts gesperrt, die vertrauliche Nachrichten ohne Zustimmung veröffentlicht haben. Falls du also bei einer PN einen Grund siehst, warum diese öffentlich sein sollte, dann hole bitte immer erst die Zustimmung der anderen Seite ein.

    Eine Ausnahme davon bildet das Melden von privaten Nachrichten, die gegen die Forenregeln verstoßen, an die Administration. Dazu bedarf es keiner Genehmigung.
    Thoronador is offline

  9. #9
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Thoronador View Post
    Nein, darf man nicht.
    Wie du schon richtig erkannt hast, sind private Nachrichten vertraulich. Eine Veröffentlichung von privaten Nachrichten darf nur dann erfolgen, wenn beide Seiten - Absender und Empfänger - der Veröffentlichung zustimmen. Da gibt es auch keinen Ermessensspielraum: Entweder man hat die Zustimmung des Kommunikationspartners, oder es bleibt privat. Es wurden, wenn ich mich recht entsinne, sogar schon Accounts gesperrt, die vertrauliche Nachrichten ohne Zustimmung veröffentlicht haben. Falls du also bei einer PN einen Grund siehst, warum diese öffentlich sein sollte, dann hole bitte immer erst die Zustimmung der anderen Seite ein.

    Eine Ausnahme davon bildet das Melden von privaten Nachrichten, die gegen die Forenregeln verstoßen, an die Administration. Dazu bedarf es keiner Genehmigung.
    Okay. Man hat also Private Nachrichten etwa so vertraulich zu behandeln, als wären es quasi Nachrichten aus einem ganz anderen privaten Forum, aus dem auch nichts an die Öffentlichkeit dringen darf. Das macht Sinn. In Ordnung.

    Hier weiß man ja oft nicht, warum jemand gesperrt wurde. Ich darf dann den jeweiligen Betroffenen auch privat nicht nach dem Sperrgrund fragen, weil dieser demjenigen ja nur per PN mitgeteilt wurde? Beziehungsweise fragen darf ich, nur darf der andere nicht antworten und auch nicht, sagen wir, fragwürdige Kommentare erwähnen, von denen der Sperrgrund via PN begleitet war?
    Ja gut. Wahrscheinlich nicht.


    Danke für deine Mühen.
    Wollen wir hoffen, dass derartiges nie gegen die Forenregeln verstößt.
    Wocky is offline

  10. #10
    Krieger summit's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    nahe FFM
    Posts
    443
    @Wocky:
    Um den Sperrgrund zu erfahren, muss der Betreffende ja nicht die Nachricht weiterleiten. Wenn er schreibt "Ich habe in Thema XYZ Spam gepostet" ist das sinngemäß auch das, was mutmaßlich in der Nachricht des Admin/Mod drin steht, aber keine Weiterleitung oder Veröffentlichung.
    summit is offline

  11. #11
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by summit View Post
    @Wocky:
    Um den Sperrgrund zu erfahren, muss der Betreffende ja nicht die Nachricht weiterleiten. Wenn er schreibt "Ich habe in Thema XYZ Spam gepostet" ist das sinngemäß auch das, was mutmaßlich in der Nachricht des Admin/Mod drin steht, aber keine Weiterleitung oder Veröffentlichung.
    Die sinngemäße Weitergabe steht ja auch zur Disposition.
    Es kommt vor, dass eine Weiterleitung unterstellt wird, obwohl diese nie stattgefunden hat. Inhalte wurden möglicherweise nur in eigenen/anderen Worten wiedergegeben.
    Wocky is offline

  12. #12
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Die sinngemäße Weitergabe steht ja auch zur Disposition.
    Es kommt vor, dass eine Weiterleitung unterstellt wird, obwohl diese nie stattgefunden hat. Inhalte wurden möglicherweise nur in eigenen/anderen Worten wiedergegeben.
    Wie kam es denn zu dieser Unterstellung? Wenn Person A und B sich unterhalten kann ja nur eine der beiden Person diese Unterstellung aufstellen oder eine dritte Person (C) darüber informieren.
    Das ist ja etwas, was nur aufgezogen wird, wenn es irgendwo eine Lücke gibt, durch der solche Gerüchte und Unterstellungen verteilt werden.

    Ein Glück schreibe ich nur mit drei Leuten regelmäßig PNs.
    Defc is offline

  13. #13
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Wie kam es denn zu dieser Unterstellung? Wenn Person A und B sich unterhalten kann ja nur eine der beiden Person diese Unterstellung aufstellen oder eine dritte Person (C) darüber informieren.
    Das ist ja etwas, was nur aufgezogen wird, wenn es irgendwo eine Lücke gibt, durch der solche Gerüchte und Unterstellungen verteilt werden.

    Ein Glück schreibe ich nur mit drei Leuten regelmäßig PNs.
    A gibt an B sinngemäß ne Info von C weiter. B denkt sich, "Oha!" und macht daraus in nem Thread umschreibenderweise ein Thema im Sinne des öffentlichen Interesses.
    C liest das und erkennt sich peinlich berührt im Geschriebenen wieder. Glaubt an eine Weitergabe und:

    [Bild: guillotine.gif]


    Um solchen Unerquicklichkeiten fürderhin vorzubeugen, frage ich hier nach.
    Muss man sich ja drauf einstellen können. Zumal einige aber auch überhaupt kein Problem mit Geheimnis-Leaks zu haben scheinen.
    Wocky is offline

  14. #14
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Hm, da stellt sich halt die Frage ob es wirklich nötig war, das Person B einen Thread eröffnet, wohlwissend dass es sich um ein Thema handelt, von dem grundsätzlich nur A und C wissen können.

    Das sind doch eigentlich genau die Methoden, die viele von euch immer kritisieren oder anprangern, aber genau deswegen fällt es mir mittlerweile schwer vieles von dem, was man so liest, für bare Münze zu nehmen.

    Da ich das Thema aber nicht kenne und ich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe, kann ich hier nur schwer mitreden und Vermutungen bringen uns ja auch nicht weiter.

    Ich hoffe das für die Zukunft alles seinen Weg geht, ohne das sich jemand beleidigt oder hintergangen fühlt.
    Defc is offline

  15. #15
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Hm, da stellt sich halt die Frage ob es wirklich nötig war, das Person B einen Thread eröffnet, wohlwissend dass es sich um ein Thema handelt, von dem grundsätzlich nur A und C wissen können.

    Das sind doch eigentlich genau die Methoden, die viele von euch immer kritisieren oder anprangern, aber genau deswegen fällt es mir mittlerweile schwer vieles von dem, was man so liest, für bare Münze zu nehmen.

    Da ich das Thema aber nicht kenne und ich ein Gedächtnis wie ein Sieb habe, kann ich hier nur schwer mitreden und Vermutungen bringen uns ja auch nicht weiter.

    Ich hoffe das für die Zukunft alles seinen Weg geht, ohne das sich jemand beleidigt oder hintergangen fühlt.
    Die konspirativen Methoden entstehen nur durch mangelnde Transparenz. Und die wird immer angeprangert. Aber ihr Fehlen hat ganz offensichtlich gute Gründe.
    Wocky is offline

  16. #16
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Die konspirativen Methoden entstehen nur durch mangelnde Transparenz. Und die wird immer angeprangert. Aber ihr Fehlen hat ganz offensichtlich gute Gründe.
    Bei Banns sieht man ja im Profil den Grund, bei Sperren fehlt das natürlich. Es wäre hier vielleicht hilfreich diese irgendwo zu kommunizieren, nur wo?

    Wenn es im Feedback einen Thread dafür geben würde, wäre das ja schon öffentliches anprangern, aber man kann doch sicher nett nachfragen oder etwa nicht?
    Defc is offline

  17. #17
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Bei Banns sieht man ja im Profil den Grund, bei Sperren fehlt das natürlich. Es wäre hier vielleicht hilfreich diese irgendwo zu kommunizieren, nur wo?

    Wenn es im Feedback einen Thread dafür geben würde, wäre das ja schon öffentliches anprangern, aber man kann doch sicher nett nachfragen oder etwa nicht?
    Banngrund "Bedrohung des Forums". Cool. Danach gabs nen zehnseitigen Thread, was das wohl zu bedeuten hätte. ^^
    Sperren kriegen alle mit. Sehe nicht, wo da ne Info noch Prangercharakter haben könnte. Vor allem wären Begründung und Strafmaß von allgemeinem Interesse.
    Im RL wird einem Täter all das auch nicht klammheimlich im stillen Kämmerlein mitgeteilt. Aus gutem Grund.
    Wocky is offline

  18. #18
    Retro Micky Blue Force's Avatar
    Join Date
    May 2009
    Posts
    23,579
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    A gibt an B sinngemäß ne Info von C weiter. B denkt sich, "Oha!" und macht daraus in nem Thread umschreibenderweise ein Thema im Sinne des öffentlichen Interesses.
    C liest das und erkennt sich peinlich berührt im Geschriebenen wieder. Glaubt an eine Weitergabe und:

    [Bild: guillotine.gif]


    Um solchen Unerquicklichkeiten fürderhin vorzubeugen, frage ich hier nach.
    Muss man sich ja drauf einstellen können. Zumal einige aber auch überhaupt kein Problem mit Geheimnis-Leaks zu haben scheinen.
    Dann sind A und B Tratschtanten, und C nimmt zu Recht an daß eine Weitergabe stattgefunden hat, wie sollte sonst die Info zu B gelangt sein? Ob alle Aktionen angemessen sind läßt sich nur am konkreten Beispiel feststellen, sprich vom Inhalt der Information die weitergegeben wurde.
    GEGEN HITZEWELLEN
    Sonne fuck off!
    150

    Blue Force is offline

  19. #19
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    15,415
    Quote Originally Posted by Blue Force View Post
    Dann sind A und B Tratschtanten, und C nimmt zu Recht an daß eine Weitergabe stattgefunden hat, wie sollte sonst die Info zu B gelangt sein? Ob alle Aktionen angemessen sind läßt sich nur am konkreten Beispiel feststellen, sprich vom Inhalt der Information die weitergegeben wurde.
    Und Tratschtantentum entsteht eben durch mangelnde Trasparenz und konspirative Moderation.
    Aber man kann ja mal bitten, ob besagte PNs veröffentlicht werden dürfen.
    Wocky is offline

  20. #20
    Deus Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,800
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    Banngrund "Bedrohung des Forums". Cool. Danach gabs nen zehnseitigen Thread, was das wohl zu bedeuten hätte. ^^
    Sperren kriegen alle mit. Sehe nicht, wo da ne Info noch Prangercharakter haben könnte. Vor allem wären Begründung und Strafmaß von allgemeinem Interesse.
    Im RL wird einem Täter all das auch nicht klammheimlich im stillen Kämmerlein mitgeteilt. Aus gutem Grund.
    Das die Gründe besonders aussagekräftig sind, habe ich ja nie behauptet.
    Das Sperren alle mitkriegen stimmt so auch nicht. Wenn ich im TuS Mist baue und deswegen gesperrt werde, sehen andere User in anderen Bereichen vielleicht das ich gesperrt wurde, aber nicht wieso. Würde das in einem Thread geteilt werden, wäre es auch für User einsehbar, die sich sonst nicht in den Bereichen aufhalten, in denen die Sperre zustande kam.

    Wenn jemand aus einem anderen Bereich nun wissen will, wieso jemand gesperrt wurde, kann man das immer noch via PN kommunizieren (oder anderweitig, wenn man so gut und eng befreundet ist, dass man auch fernab vom WoP Kontakt hat).

    Der RL-Vergleich hinkt auch, weil nicht jede Ermittlung oder Klage öffentlich gemacht wird, außer wir reden von wirklich schwerwiegenden Tatbeständen oder Fällen, die für die Öffentlichkeit von Interesse sind.

    Wenn jemand in einem Supermarkt Waren im Wert von 200 Euro klaut, wird seine Strafe mitsamt der Ermittlungen und anschließenden Anklage nirgends öffentlich gemacht, vermutlich nicht mal in den lokalen Printmedien.

    Ich weiß das du das RL gerne mit dem WoP verbindest, das trifft aber nicht auf alle (Nutzer) zu.
    Defc is offline

Page 1 of 4 1234 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •