Results 1 to 19 of 19

Thief 1 - Der Meisterdieb (Dark Project) Systemanforderungen

  1. #1 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Hallo Leute

    Thief - Der Meisterdieb (Dark Project) ist ein Spiel, das ich vor langer Zeit mal gespielt habe. Eigentlich würde ich es gerne mal wieder spielen. Ich weiss, dass bereits früher Bemühungen fehlgeschlagen sind, das Spiel auf meinem damaligen PC wieder zu zocken.

    Nun, ich bin in Sachen Systemanforderungen ein ziemlicher Noob. Ich benutze meinen Laptop eigentlich auch nicht (mehr) zum spielen. Ein paar wenige Games habe ich da noch drauf und die laufen auch (Stronghold, Gothic 3 so ganz knapp).

    Nun meine Frage an euch. Denkt ihr, das Spiel läuft auf meinem PC:

    Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home
    Prozessor: Intel(R) Pentium(R) CPU 2020M @ 2.40GHz, 2400 MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)
    Arbeitsspeicher: 4.0 GB DDR3
    Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics

    Welche Angaben benötigt ihr noch?

    Weitere Frage: Gibt es das Spiel allenfalls irgendwo (legal und sicher) zum gratis Download?

    Vielen Dank
    Lirva is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,778
    legal kann man es sicherlich nicht nicht umsonst runterladen, aber bei Steam scheint es gerade Thief Gold für 0.97 Euronen zu geben. ( Normalpreis 6.99, was ich persönlich auch nicht gerade teuer finde )

    Wenn g3 auf dem Laptop irgendwie lief, sollte Thief kein Problem sein.
    CKomet is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Von der Thief Gold Steam version rate ich stark ab. Wenn dann von GoG.

    Falls du Interesse an The Dark Project hast ohne die Thief Gold missionen schreib mich per PM an. :3
    Garrett-TMT is offline

  4. #4 Reply With Quote
    CKomet is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Meiner Erfahrung nach bietet Steam nur die version 1.9.0 (old dark) was leider auf modernen PC's sehr instabil funktioniert. Also kann durchaus zu crashen kommen, es sei denn du nutzt den community patch und bringst es per Tfix zum laufen mit besserer Auflösung und angepasster für die FM's (NewDark).
    Garrett-TMT is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,778
    Danke für die Info ich glaube ich habe den Patch und TF Fix genutzt, danach lief das auf meinem alten Rechner mit Win7 ohne Probleme
    Auf meinem neune muß ich es demnächst mal wieder installieren

    FM's = Fan-Missionen? (habe ich nichts mit am Hut, da die in der Regel englisch sind ; ) )
    CKomet is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Oh dann hast du ja einiges verpasst
    Gibt doch einige Übersetzer wie Beuchlein, Zappenduster oder neuedings ManfredKrawallo.

    Gibt schon viele übersetzungen. Thief2x Shadows of the Metal Age gibts komplett in deutsch.

    Ansonsten verlinke ich gern mal die Thiefsguild. :3 such dir was aus

    https://www.thiefguild.com/

    hier eine Liste an übersetzen FM's vom Zappen http://0815x.de/thief/FMs/

    ach und noch ein kleiner edit: Die FM's sind qualitativ besser als die Hauptmissionen von Thief 1 und 2. Also wenn man in TheBlackFrog oder DeathColdEmbrace erstmal eingetaucht ist, erstaunt daran das es ja "nur" Fans gebastelt haben.
    Thief 2 wurde diesen März 20 jahre alt und es gab dafür extra einen contest mit reichlich tollen missionen. Lohnt sich bis auf eine definitiv zu spielen. Mein Favorit: Builders Paradies
    Garrett-TMT is offline Last edited by Garrett-TMT; 03.08.2020 at 20:13.

  8. #8 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,778
    Danke für die Links

    Damit bekomme ich wahrscheinlich aber keine deutsche Sprachausgabe, oder? Bin da nun mal eigen. Gerade in einem Spiel wie Thief habe ich keine Lust etwas zu lesen. Daher habe ich auch erst beim dritten Teil zugeschlagen, als der Preis ganz weit im Keller war
    CKomet is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Quote Originally Posted by Garrett-TMT View Post
    Von der Thief Gold Steam version rate ich stark ab. Wenn dann von GoG.

    Falls du Interesse an The Dark Project hast ohne die Thief Gold missionen schreib mich per PM an. :3
    Ich hab den Link noch erwischt.

    Ist ja geil - Tausend Dank! Spiel läuft wunderbar.
    Lirva is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Damit bekomme ich wahrscheinlich aber keine deutsche Sprachausgabe, oder? Bin da nun mal eigen. Gerade in einem Spiel wie Thief habe ich keine Lust etwas zu lesen.
    Na bei vielen missionen ist das lesen wirklich nur zweitranging und lässt sich auch ohne bewältigen. Bei puzzlemissionen wohl meist nicht xD

    Die "The BlackFrog" kampagne gibt es komplett auf deutsch mit sogar deutscher vertonung
    Garrett-TMT is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Mann, da kommen Kindheitserinnerungen hoch.
    Habe mal das Training und die erste Mission gemacht. Das Spiel ist echt cool!
    Die erste Mission habe ich früher gefühlt 100x gespielt.

    Habe gerade gesehen, dass es ja 12 Missionen gibt.
    Ich bin damals nur bis zur vierten gekommen, aber ist schon lange her.

    Wie entwickelt sich denn der Schwierigkeitsgrad so?
    Der erste geht ja noch relativ gut, wobei ich sie für eine "erste Mission" doch schon recht umfangreich/ eher anspruchsvoll finde.
    Lirva is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Everybody's Darling Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,920
    Du spielst Dark Project oder?
    Puh, ich erinnere mich nur noch an die Gassen, den Abstieg/Aufstieg in/aus der Kanalisation, die Gemächer der Diener, eine dunkle Mine, das Training und ein sehr skurriles, abstraktes Haus. Ob das die letzte Mission war?
    Es wird auf jeden Fall mit jeder Mission kniffliger, allerdings war ich damals noch sehr jung und habe den Großteil meiner Zeit mit dem Knüppel und den Dienern verbracht.
    Defc is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Quote Originally Posted by Despot View Post
    Du spielst Dark Project oder?
    Puh, ich erinnere mich nur noch an die Gassen, den Abstieg/Aufstieg in/aus der Kanalisation, die Gemächer der Diener, eine dunkle Mine, das Training und ein sehr skurriles, abstraktes Haus. Ob das die letzte Mission war?
    Es wird auf jeden Fall mit jeder Mission kniffliger, allerdings war ich damals noch sehr jung und habe den Großteil meiner Zeit mit dem Knüppel und den Dienern verbracht.
    Ja, so ähnlich ist es bei mir auch.
    Die erste Mission habe ich damals x mal gespielt - auf alle möglichen Arten.

    In der zweiten Mission gehts da in die Mine. Die habe ich damals auch geschafft, habe aber sehr lange gebraucht und hatte Angst vor den Zombies.^^ Die dritte Mission ist auch in so ner Gruft. Aber diese Zombies/Minen/Höhlen Missionen mag ich nicht so. Bin jetzt wieder in der 4., wie damals, weiter bin ich nie gekommen. Die finde ich wieder so toll, weil man da ein fremdes Anwesen erkunden kann.

    Aber mir fehlt noch etwas um die Mission abzuschliessen. Ich müsste dazu wohl die Truhen von diesem Ramirez öffnen, aber das kriege ich nicht hin. Finde irgendwie keine schlaue Komplettlösung zum Spiel.
    Lirva is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Du musst Ramirez seinen Geldbeutel (den er trägt) abnehmen.

    Der Schlüssel für die Truhen befindet sich im selben Raum. Ist nicht so einfach zu sehen da er sehr grau ist. Aber schau dich einfach mal genau um.
    Garrett-TMT is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Quote Originally Posted by Garrett-TMT View Post
    Du musst Ramirez seinen Geldbeutel (den er trägt) abnehmen.

    Der Schlüssel für die Truhen befindet sich im selben Raum. Ist nicht so einfach zu sehen da er sehr grau ist. Aber schau dich einfach mal genau um.
    Danke!
    Den Geldbeutel habe ich, aber dann sehe ich da nochmals nach wegen dem Schlüssel.
    Lirva is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Everybody's Darling Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,920
    Quote Originally Posted by Garrett-TMT View Post
    Du musst Ramirez seinen Geldbeutel (den er trägt) abnehmen.

    Der Schlüssel für die Truhen befindet sich im selben Raum. Ist nicht so einfach zu sehen da er sehr grau ist. Aber schau dich einfach mal genau um.
    An den Geldbeutel erinnere ich mich noch, das war damals Nervenkitzel pur.

    Quote Originally Posted by Lirva View Post
    Ja, so ähnlich ist es bei mir auch.
    Die erste Mission habe ich damals x mal gespielt - auf alle möglichen Arten.

    In der zweiten Mission gehts da in die Mine. Die habe ich damals auch geschafft, habe aber sehr lange gebraucht und hatte Angst vor den Zombies.^^ Die dritte Mission ist auch in so ner Gruft. Aber diese Zombies/Minen/Höhlen Missionen mag ich nicht so. Bin jetzt wieder in der 4., wie damals, weiter bin ich nie gekommen. Die finde ich wieder so toll, weil man da ein fremdes Anwesen erkunden kann.

    Aber mir fehlt noch etwas um die Mission abzuschliessen. Ich müsste dazu wohl die Truhen von diesem Ramirez öffnen, aber das kriege ich nicht hin. Finde irgendwie keine schlaue Komplettlösung zum Spiel.
    Die Mine fand ich auch total schlimm, tatsächlich ebenfalls wegen der Zombies (vor denen ich damals auch Angst hatte ).

    Wenn ich das so lese war ich vielleicht doch nicht so weit, das Anwesen sagt mir nämlich was. Ich dachte das ich doch weitergespielt habe, aber vermutlich kam mir das nur so vor weil ich wie du die erste Mission zig Mal wiederholt habe...
    Defc is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Schlüssel gefunden. Der Inhalt der Truhen hat noch nicht gereicht, aber nach längerer Suche bin ich dann noch auf das Schlafzimmer gestossen. Das habe ich irgendwie verpasst. Sieht halt alles etwas ähnlich aus, da kann man mal was vergessen. Trotzdem macht es sehr Spass die Gegend zu erkunden. Auch das Schlafzimmer ist ziemlich cool gemacht und das Diebesgut welches ich darin ergaunern konnte, war das Ticket für Mission 5.
    So weit war ich noch nie!


    Quote Originally Posted by Despot View Post
    An den Geldbeutel erinnere ich mich noch, das war damals Nervenkitzel pur.



    Die Mine fand ich auch total schlimm, tatsächlich ebenfalls wegen der Zombies (vor denen ich damals auch Angst hatte ).

    Wenn ich das so lese war ich vielleicht doch nicht so weit, das Anwesen sagt mir nämlich was. Ich dachte das ich doch weitergespielt habe, aber vermutlich kam mir das nur so vor weil ich wie du die erste Mission zig Mal wiederholt habe...
    Jop, das war irgendwie auch total Zufall, dass ich damals die 2. Mission irgendwie geschafft habe.
    Genau so wie Mission 3, wobei ich diese etwas einfacher finde. Weiter als 4 bin ich nie gekommen. Darum bin ich jetzt gespannt wie es weiter geht. In Mission 5 dringt man auch in ein Anwesen ein, in dem man ein Schwert klauen soll. Finde das halt irgendwie cooler als dieses Zombie/Gruften Zeugs.
    Finds halt sehr geil gemacht, das lautlose/heimliche Erkunden der Gegend macht echt Spass, gerade auch wenn man bedenkt wie alt das Spiel ist.
    Lirva is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Everybody's Darling Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Posts
    11,920
    Ich kann mich nur noch an ein sehr bizarres Anwesen erinnern.
    In diesem Anwesen hingen merkwürdige Bilder an der Wand und der Aufbau (Stockwerke/Einrichtung) war ebenfalls ziemlich komisch.
    Das war entweder das Anwesen von Ramirez oder doch noch ein Stück weiter.
    Defc is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Legende Lirva's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Schweiz
    Posts
    7,596
    Quote Originally Posted by Despot View Post
    Ich kann mich nur noch an ein sehr bizarres Anwesen erinnern.
    In diesem Anwesen hingen merkwürdige Bilder an der Wand und der Aufbau (Stockwerke/Einrichtung) war ebenfalls ziemlich komisch.
    Das war entweder das Anwesen von Ramirez oder doch noch ein Stück weiter.
    Das muss Mission fünf sein, das ist so ein verrücktes Irrenhaus.
    Lirva is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •