Results 1 to 12 of 12
  1. #1 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    12,271
    Khoronis is offline
    [Bild: ciri_netflixserie.jpg]

    Wer die Romane von Autor Andrzej Sapkowski kennt, der weiß, das die Geschichte sich hauptsächlich um Ciri dreht. Und in zweiten Staffel der Netflix-Serie wird genau das geschehen.

    Ciri wird in den Mittelpunkt gerückt.

    In der ersten Season von The Witcher spielte Ciri bereits eine wichtige Rolle, diese Rolle wird in der zweiten Staffel nach Aussagen der Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich deutlich ausgebaut:

    "Wenn ich mir die erste Staffel ansehe, sehe ich unter anderem, dass sie nicht so präsent ist, dass Ciri nicht so präsent ist, wie ich sie mir gewünscht hätte" sagte Lauren Schmidt Hissrich kürzlich in einem Interview.
    "In der Staffel 2 gehen wir also wirklich auf ihren Charakter ein, und wir werden sie viel besser verstehen. Und ja, dieses Wachstum, wo sie anfängt zu trainieren, wo sie tatsächlich zu der Figur wird, die wir aus den Büchern und später aus den Videospielen kennen, wir werden sehen, wie sie zu dieser Person wird. Aber sie ändert sich nicht komplett. Was wir nicht wollen, ist, dass wir vergessen, wo sie herkommt."
    Weiter heißt es: "Es soll nicht heißen das es sich nur noch um Ciri dreht. Wir erfahren mehr über Geralt und Yennefer sowie die anderen Charaktere, welche in der ersten Staffel eingeführt wurden. Dennoch zeigt sich in den neuen Folgen wohl recht deutlich, dass wir eigentlich Ciris Geschichte erleben."

    Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Serie The Witcher sollen im August weitergehen.

    Zur News
  2. #2 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,507
    Alexander-JJ is offline
    Ob das eine gute Idee ist wage ich zu bezweifeln. Ciri war in Staffel 1 klar der schwächste Part. Yennefer und Geralt waren da deutlich präsenter und von der Performance her viel stärker. Ciri hatte so gut wie nichts zu tun und oft kam es mir so vor, das sie nur deshalb gezeigt wird, weil die Autoren vermeiden wollten das der Zuschauer sie vergisst.

    Ich würde eher den umgekehrten Weg gehen, auch wenn es in der Buchvorlage nicht so ist. Geralt + Yennefer sollten in den Fokus rücken. Das würde der Serie meiner Meinung nach gut tun.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  3. #3 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    12,271
    Khoronis is offline
    Ja, das wird spannend wie die das umsetzten wollen Alexander

    Die Messlatte hängt oben wenn man das komplette Ensemble betrachtet.
    Die Schauspielerin Freya Allan die Ciri verkörpert wird sich anstrengen müssen.

    Ich bin jedenfalls gespannt was wir noch über Geralt und Yennefer erfahren werden
  4. #4 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,507
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by Khoronis View Post
    ... Die Schauspielerin Freya Allan die Ciri verkörpert wird sich anstrengen müssen.
    Sie sollten die Rattenbande bzw. "Hanse" einführen damit Ciri ein paar gleichaltrige Chars neben sich hat mit denen sie interagieren kann. Dann kann die Schauspielerin auch ihr ganzes Können zeigen. Wenn sie nur mit traurigem Blick allein irgendwo rumläuft wird das nix. Mir ist die TV-Ciri nicht mal sonderlich sympathisch. Ihr Schicksal lässt mich noch völlig kalt.

    Quote Originally Posted by Khoronis View Post
    ... Ich bin jedenfalls gespannt was wir noch über Geralt und Yennefer erfahren werden
    Da bin ich auch gespannt. Trotz meiner anfänglichen Skepsis harmonieren die beiden Schauspieler miteinander. Chemie und Performance stimmen. Also weg mit Ciri (bzw in den Hintergrund schreiben) und her mit Geralt + Yennefer.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503
  5. #5 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,363
    EfBieEi is offline
    Mich konnte ihr Schauspiel auch noch nicht überzeugen. Mal abwarten aber ich glaube man hätte da jemand besseres casten können.

    Man merkt dass die Handlung auf ein wehrloses kleines Mädchen zugeschnitten ist aber sie sieht aus wie 18+. Die komplette Geschichte um Ciri legt eigentlich wert darauf dass sie ein kleines Kind ist das Spielball von größeren Mächten wird.

    Aber für jeden der die Bücher gelesen hat dürfte die Meldung keine Überraschung sein. Die 1. Staffel hatte zwar schon einige gravierende Abweichungen aber grob wird man sich wohl an der Vorlage halten.
    Last edited by EfBieEi; 26.07.2020 at 05:01.
  6. #6 Reply With Quote
    月読 Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    哈默尔恩
    Posts
    11,659
    Defc is offline
    Ich freue mich auf die zweite Staffel, weil ich Ciri eigentlich ganz angenehm fand, auch wenn sie nicht viel Screentime hatte und die meist nur als weinerliches, armes Kind.
    Yennefer ist mir, wie auch schon in den Videospielen, einfach nicht sympatisch und ich bin wohl auch einer der wenigen Zuschauer (basierend auf dem, was ich tagtäglich in der Witcher-Gruppe so lese) der die Schauspielerin weder attraktiv noch besonders toll findet.
  7. #7 Reply With Quote
    Held captain clegg's Avatar
    Join Date
    Mar 2005
    Location
    zuhause
    Posts
    5,154
    captain clegg is online now
    Ich sehe das ganze auch sehr skeptisch, wie einige Vorredner wirkte Ciri für mich in ihrer Darstellung sehr blass, und hat mich jetzt bisher nicht dazu verleitet sie mehr im Vordergrund sehen zu wollen.
    Zumal ich Geralt und Yennefer sehr gut dargestellt (und Yennefer dazu auch noch schön anzusehen) empfinde, und mich deren Geschichte viel mehr interessieren würde.
    Ich muss zugeben, ich habe die Bücher nicht gelesen, kann daher die Charaktere nur nach den Spielen beurteilen. Und da hätte ich durchaus auch gerne mehr über Triss erfahren, obwohl ich die in der Serie optisch nicht so gut besetzt fand.
    born to lose - live to win
  8. #8 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,363
    EfBieEi is offline
    Quote Originally Posted by captain clegg View Post
    Ich sehe das ganze auch sehr skeptisch, wie einige Vorredner wirkte Ciri für mich in ihrer Darstellung sehr blass, und hat mich jetzt bisher nicht dazu verleitet sie mehr im Vordergrund sehen zu wollen.
    Zumal ich Geralt und Yennefer sehr gut dargestellt (und Yennefer dazu auch noch schön anzusehen) empfinde, und mich deren Geschichte viel mehr interessieren würde.
    Ich muss zugeben, ich habe die Bücher nicht gelesen, kann daher die Charaktere nur nach den Spielen beurteilen. Und da hätte ich durchaus auch gerne mehr über Triss erfahren, obwohl ich die in der Serie optisch nicht so gut besetzt fand.
    In den Büchern ist Ciri die Hauptrolle. Geralt ist so die kleinere Hauptrolle, Yennefer seine große Liebe und Ciris Mutterfigur. Triss hat in der 1. Staffel schon mehr Auftritte als in der ganzen Romanreihe.
  9. #9 Reply With Quote
    Held captain clegg's Avatar
    Join Date
    Mar 2005
    Location
    zuhause
    Posts
    5,154
    captain clegg is online now
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    In den Büchern ist Ciri die Hauptrolle. Geralt ist so die kleinere Hauptrolle, Yennefer seine große Liebe und Ciris Mutterfigur. Triss hat in der 1. Staffel schon mehr Auftritte als in der ganzen Romanreihe.
    Das dachte ich mir schon, daher habe ich dazugeschrieben dass ich nur die Spiele kenne.
    Ich weiss, dass die Serie eher den Romanen entspricht. Und dies ist vom Prinzip ja auch gut so, auch wenn ich es persönlich gerne anders hätte.
    Ich kann halt mit Ciri nicht so wirklich was anfangen, bisher in der Serie nicht, und in Witcher 3 bin ich auch froh wenn ich mich durch ihre Storys durchgekämpft habe.
    born to lose - live to win
  10. #10 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,274
    Wolf13 is online now
    Ist auch kein Ding, wenn sich die Serie mehr an die Bücher halten will, aber man sollte immer bedenken, dass eine Serie (Film) ein anderes Medium ist und was ganz gut in einem Buch funktioniert, ist oft eine schlechte Idee für einen Film, dass ich es eher locker nehme, wenn Abweichungen auftauchen.

    Bei mir ist es eher der Punkt, dass gewisse Umstände gut bei einem Kind funktionieren, aber die Ciri in der Serie ist für mich einfach kein Kind, sondern ein Teenager, der schon zu einem gewissen Grad auf eigenen Beinen stehen sollte und daher kann es auch nicht so richtig funktionieren, wenn man ihr eine Kindrolle aufs Auge drücken will.

    Ich warte aber eher die Realisierung ab und lasse mich überraschen.

    Gruß Wolf
  11. #11 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,363
    EfBieEi is offline
    Naja so 100% hält sich die Serie nicht an die Bücher eher so zu 60%

    Mir gefällt Ciris Rolle in der Serie auch nicht. Im Buch ist sie meine ich 12-13 da hat das ziemlich gut gepasst aber Freya wirkt mehr wie ein weinerliches Teeny stimmt schon.

    In Staffel 2 sollte Ciri aber normal ziemlich taff und Kämpferisch werden, mal schauen.
  12. #12 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    12,271
    Khoronis is offline
    Ich war die Tage gerade in Dresden und mache Abends ein Bummel durch die Innenstadt und was sehe Ich?


    [Bild: netflixwerbung_dresden.jpg]

    Riesengroß über eine komplette Hauswand, das waren gefühlte 20 x 10 Meter, komplett beleuchtet!
    Ich dachte einen Augenblick das wäre ein Openairkino!
    Ich habe echt nicht schlecht gestaunt ...

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •