Results 1 to 2 of 2
  1. #1 Reply With Quote
    Ritter New Visitor's Avatar
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Magdeburg
    Posts
    1,016
    New Visitor is offline
    Hallo

    Ich spiele nach 4 Jahren Pause noch einmal Witcher 1.

    Früher konnte ich die Königin mittels Quen töten bzw. beim Einstürzen der Pfeiler.

    Heute klappt das nicht. Nach ca. 5 Stunden Mühe, lebt sie immer noch. Einmal verschwanden zwar alle Kikimoren Arbeiter und Krieger, aber es gab keinen Erfolg.

    Ist eventuell ein Bug bekannt?

    Oder hat einer noch einen Save kurz nach dem Tod der Königin.

    Habe Vicent Weiss am leben gelassen und zu Merigold gehalten.

    EDIT: Habe es geschafft, uff. Die Erklärung ist nicht ganz eindeutig. In der letzten Halle habe ich weit neben dem Stützbalken Aard angewendet und bin schnell weiter gelaufen. Die ganze Decke stürzte ein. Die Königin ist tot.

    MfG

    New Visitor
    Last edited by New Visitor; 21.07.2020 at 14:59.
  2. #2 Reply With Quote
    Moderator Khoronis's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Irgendwo über NRW
    Posts
    12,271
    Khoronis is offline
    An der Stelle ist mir kein Bug bekannt.
    Ich habe mich da nie lange aufgehalten, bei der Menge an Viecher die dort erzeugt werden macht das wenig Sinn.
    Zügig durchmarschieren und zusehen das im letzten Abschnitt die Decke runterkommt

    Weiterhin viel Spaß bei Witcher

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •