Results 1 to 11 of 11
  1. #1
    Abenteurer Kampfdroide's Avatar
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    64
    Hallo, mir Kamm ein Gedanken den ich gerne Diskutieren möchte.

    Und zwar können die Geth die Milchstraße, erobern ? (Ohne Reaper)

    Ihn Meine Augen Könnte die Geth das, sie haben mehre Vorteile auf ihre Seite.

    -Sie Können am Schnellste ne Armee und Flotte nach gewünschte Größe Bauen.( Vorallem die Geth Schlachtschiffe) Einzige Nachteil wäre Höchstes die Materialen, aber weil sie eben ein Teil der Galaxy Besiedeln, wäre das kaum ein Problem.

    -Sie sind Wohl nach den Reaper die Fortgeschrittene Rasse Ihn Mass Effect.

    -Sie Könne Fast das Gesamte Universum ausspionieren, und so viele Infos anschaffen, und somit ein Gigantischen Vorteil sichern.

    -Können sich ihn die Feind Systeme hacken und alles vorbereiten.

    -Können mit am Effektivsten Bio Waffen Benutzten.

    -Können Optional ein Bündnis mit den kroganer und Batrianer eingehen oder je nachdem mit den Terminus Systeme.

    -Überraschung Moment auf ihre Seite bzw. können sich darauf vorbereiten.

    -Mehr Fällt mir gerade nicht ein XD



    allerdings ist auch der Zeitpunkt Wichtig, sprich direkt nach den Morgenkrieg,wäre es Ungünstig, weil die Geth noch im Aufbau sind.
    Ich denke das der Beste Zeitpunkt wäre, ist Mass Effect 1(direkt am Anfang)

    Was sind Eure Gedanken dazu ?
    Kampfdroide is offline Last edited by Kampfdroide; 25.06.2020 at 23:55.

  2. #2
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,985
    Warum sollten sie das tun? So weit ich weiß, sind die Geth Isolationisten. Die Geth die Saren folgen sind eine Splitergruppe.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline

  3. #3
    Abenteurer Kampfdroide's Avatar
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    64
    Die frage war ja ob sie es Könnten, nicht warum sie es Sollten

    Oder wenn du ein Szenario haben willst, könnte die Splitter gruppe der Geth, ihr Virus benutzten, und somit alle Geth auf ihre Seite Ziehen
    Kampfdroide is offline Last edited by Kampfdroide; 27.06.2020 at 02:41.

  4. #4
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,985
    Die Splittergruppe hat aber auch nicht vor die Galaxis zu unterjochen. Die folgen Saren nur, weil er aus ihrer Sicht, die Götter... zurück holt.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline

  5. #5
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,764
    Ich bezweifle es stark.

    Selbst die Reaper brauchen immer mehrere hundert Jahre für einen Zyklus.

    Die Geth sind mächtig, aber nicht übermächtig. Gegen alle vereinten Völker dürften sie keine Sonne haben.

    Selbst im Krieg gegen die Quarianer waren sie in Teil 3 ja zunächst im Nachteil nachdem ihr Dysonsphere zerstört wurde und konnten es nur durch die Hilfe der Reaper wieder zu einem ausgeglichenen Konflikt machen.
    Forenperser is online now

  6. #6
    Abenteurer Kampfdroide's Avatar
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    64
    Die Splittergruppe hat aber auch nicht vor die Galaxis zu unterjochen.
    Nein sondern Auszulöschen von Organischen wessen,im Austausch von Technik


    Die folgen Saren nur, weil er aus ihrer Sicht, die Götter... zurück holt.
    Nicht ganz richtig,sicher folgen sie Saren weil er die Reaper zurückholen kann. Aber der Hauptgrund für die Splittergruppe war immer noch Austausch von Verbesserung .das Sagte auch Legion.das die Heretics Druch die Reaper Technik basieren verbessert werden wohlen,dafür aber die Reaper Helfen die Organischen wessen auszulöschen.


    Und Immer noch war die fragen ob die Geth die Galaxy Erobern könntet, nicht ob sie es Sollten


    Selbst die Reaper brauchen immer mehrere hundert Jahre für einen Zyklus
    Das wissen wir nicht, wir kennen Höchstesten. 2 Zyklen und die sind nicht Wirklich Zeit Gleich, der Ersten Zyklus den wir kennen wäre mit von Javik, und sein Volk war im vergleich zu den andere Michstaßenvölker weiter Vebreitet, und Militärischer aufgebaut.Der Zyklus aus Mass Effect 3 sieht man das die Reaper keine Hunder jahre brauchen um alles zu vernichtet. Vor allem Dauert die Meiste Zeit die die Reaper Verbringen damit die Galaxy nach Möglich überleben zu suchen. Sehe Mass Effect 1.


    Die Geth sind mächtig, aber nicht übermächtig. Gegen alle vereinten Völker dürften sie keine Sonne haben.

    Weil? werde sich wahrscheinlich eh nicht alle Völker sich nicht verbünden, selbst bei den Reaper hat es auch mit Lieber und Not Geklappt. Vor allem werde die Kroganer und Batrianer nicht Helfen, und je nachdem besteht gut die Möglichkeiten, das die Geth sich sogar mit diese Beiden Verbünden kann,vorallem werde viele andere Völker kaum Helfen können weil sie über kaum nennenswertes Militär haben(Drell,Hanar,Volus,Elcor,etc)


    Selbst im Krieg gegen die Quarianer waren sie in Teil 3 ja zunächst im Nachteil nachdem ihr Dysonsphere zerstört wurde und konnten es nur durch die Hilfe der Reaper wieder zu einem ausgeglichenen Konflikt machen.

    Ja der Nachteil wäre je nach Zeit für angriff der Geht nicht mal geben. Die Quarianer, hatten Anfangs nur Erfolg aus Folgen Gründen
    1.Sie haben ihr Militär massivste ausgeweitet, bzw ihre Schiffe so stark gebaut wo fast alle Ihre Schiffe, schwer bewaffnet waren.
    2.Ihre neue Blendgrante zu Schiff zu Schiffs Kampf hat Ihne ein entscheiden Vorteil geben.
    3.Die Geth waren ihn Bau der Dysonsphere beschäftig und sind dabei Vorbereitungen gegen den krieg gegen die Reaper zu machen.
    4.Die Quarianer haben die Geth im Ungünstigen Moment ihre zeit Erwischt.
    oder es noch vereinfacht zu sagen Quarianer Japan und Geth USA Pearl Harbor, nur für die Geth westlich schlimmer, weil ihre Dysonsphere mit zerstört wurde, wo ein großer Bestandteil von Geth dabei waren, auch Hochrangige.

    Naja durch die Reaper, haben den Geth den Konflikt gewonnen, wäre unser aller Commander nicht dazu gekommen.


    Und auch als Vergleich, nur geschätzt 5 % der Geth(die Splittergruppe) haben folgendes angerichtet.
    Konnten ihn Mass effect 1 Schon eine Beachtlichen teil der Galaxy erkunden bzw Besetzten.
    Haben ihn Mass Effect 1 Auch die Citadel Rats Flotte besiegt, wären die Mensch nicht dazu gekommen/Die Reaper habe bei der Schlacht was Kämpfen angeht nix gemacht.
    Selbst ihre Niederlagen ihn Mass Effect 1 verfügen das Militär der Splittergruppe. noch über ein beachtlichen teil von Truppen, sehe Hertics Station, Ungefähr 6,6 Millionen Kopien von Geth-Software sind auf der Station gespeichert, der Großteil davon körperlos auf Servern, die nur im Bedarfsfall auf Plattformen mit Beinen heruntergeladen werden. Die "Population" der Station von Plattformen mit Beinen beträgt ungefähr 2,4 Millionen.was schiffen angeht lässt sich schwer sagen.
    Haben bzw Besitzen immer noch mehre Systensysteme.

    Immer noch, das alles haben nur 5 % der Geth getan.

    Aber nochmal zurück zum Thema die Frage war ja Könnten die Geth die Milchstraße erobern ? Die frage Lässt sich für mich immer noch mit eindeutig ja beantwortet.
    Sie haben ihn der Theorie alles was dazu nötig ist, und müssen es auch ihn der Praxis umsetzten. sie müssen nur die richtige Zeit zuschlagen und paar Vorbereitungen treffen.
    Kampfdroide is offline

  7. #7
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,985
    Sie haben keinen Grund, die Galaxis zu erobern. Was haben sie davon? Sie haben nicht die Motivation alles organische Leben zu zerstören, die Quarianer haben sie ja auch ziehen lassen. Der Morgenkrieg war mehr oder weniger ein Missverständnis. Die Quarianer haben Gott gespielt und haben dann Angst bekommen. Auch keine Lösung.

    Die Geth hatten aber den Überraschungseffekt auf ihrer Seite. Das Saren die Citadel angreift hat ja keiner so richtig geglaubt. Wie gesagt das war eine Splittergruppe, die Saren gefolgt ist. Ich glaube nicht das die Geth in der Lage sind, die Galaxis zu erobern. Ich glaube, ihnen fehlt auch die Motivation. So "hoch" entwickelt sind die gar nicht. Die haben sich ja nur gewehrt weil die Quarianer damit angefangen haben.
    Sie haben die Citadelflotte fast zerstört, du weißt aber auch nicht, was die aber noch in Petto haben. Außerdem ging es Sovereign auch gar ned drum. Da ging es die Reaper zurückzuholen.

    Und das die Reaper hundert Jahre für einen Zirkel brauchen kommt halt darauf an, wie die Zivillisation ausgebaut ist. Die Protheaner waren ja auch ein eher kriegerisches Volk als die meisten Citadelvölker.

    Warum sollen sich die Batarianer und die Kroganer mit den Geth verbünden? Die Kroganer sind unberechbar und leben nur für den Kampf und die Batarianer sind notorische Sklaventreiber. Die Kroganer sind ein Witz. Von denen gibt es nicht viele und da müssten die Geth erst... ein Heilmittel finden. Und ich glaube auch nicht das die Geth einen Blitzkrieg gegen alle Völker gleichzeitig führen können.

    Kriege führt man nicht als Jux und Tollerei.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline

  8. #8
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,764
    Die Reaper schlagen immer zum selben Zeitpunkt zu, wenn die jeweiligen Spezies auf dem Höhepunkt ihrer Zivilisation sind. Das ist ein wichtiger Teil ihres Musters. Bei den Protheanern hat es hunderte Jahre gedauert (die im übrigen gar nicht so viel weiter waren als wir. Technologisch vllt etwas, aber Javik gibt selbst im Laufe des Spiels zu dass ihre autokratische Herrschaftsform ihnen eher einen Nachteil gegeben hat).
    Und woran machst du es fest dass es im Shepard-Zyklus keine hunderte Jahre dauern wird?
    Weil alle Kernwelten angegriffen wurden?
    War bei den Protheanern auch so.
    Trotzdem dauert es seine Zeit.
    Das Refusal Ende in ME3 gibt keinen Aufschluss darüber ob alles schnell vorbei ging oder nicht.

    Und was die Quarianer können, können dir Turianer schon lange, Überraschung oder nicht.
    Sie haben die mächtigste Flotte der Galaxis.

    Die Heretics haben in Teil 1 durch Überraschungsangriffe auf grösstenteils nicht-militärische Ziele Schaden angerichtet. Wollen mal nicht so tun als hätten sie irgendwelche Hauptwelten angegriffen.
    Sovereign hat nichts getan? Lol es gbt eine Cutscene wo sie wortwörtlich durch mehrere turianische Kreuzer fliegt. Von dem Massaker der Schiffe am Ende ganz zu schweigen.

    5% ist auch nur eine wilde Schätzung, sehe da jetzt keine Anhaltspunkte für. Ich würde eher auf 15-20% schätzen.

    Lässt sich für mich immer noch mit eindeutig ja beantwortet.
    Warum dann überhaupt den Thread aufmachen wenn die Meinung eh vorgefertigt ist?
    Fiel mir jetzt schon bei mehreren deiner Diskussionsthemen auf.
    Forenperser is online now

  9. #9
    Abenteurer Kampfdroide's Avatar
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    64
    Sie haben keinen Grund, die Galaxis zu erobern.
    Immer noch die frage war ob sie es Könnten, nicht ob sie tun sollten, aber wir können uns mal ein Szenario vorstellen, als die Menschen entdeckt werden wurde mal von Rat Plan bearbeitet die Geth anzugreifen mit den neuen Freunden, damit die Geth keine Bedrohung mehr darstellen, die Geth bekommen mit von der Sachen , und sehen als Lösung die Eroberung die Galaxy als Lösung, für ne Möglichkeit für end frieden, weil die Organischen wessen nicht möchten.

    Sie haben nicht die Motivation alles organische Leben zu zerstören
    Seit wann heißt erobern alles auszulöschen?


    Die Geth hatten aber den Überraschungseffekt auf ihrer Seite. Das Saren die Citadel angreift hat ja keiner so richtig geglaubt. Wie gesagt das war eine Splittergruppe, die Saren gefolgt ist.
    Habe ich weder verneint oder angezweifelt.


    Ich glaube, ihnen fehlt auch die Motivation.
    War immer noch nicht die frage


    So "hoch" entwickelt sind die gar nicht.
    Komisch das aber ihn Mass Effect aber was anders Behauptet wird.

    Die haben sich ja nur gewehrt weil die Quarianer damit angefangen haben.
    Ja und? was soll mir das jetzt sagen, die Quarianer haben seit 300 Jahren kein Kontakt mit den geth und die Geth haben in folge Dese sich selbst weiter entwickelt, selbst das die Quarianer das nicht alles vorher gesehen haben ihn manchen Bereichen.


    Sie haben die Citadelflotte fast zerstört, du weißt aber auch nicht, was die aber noch in Petto haben. Außerdem ging es Sovereign auch gar ned drum. Da ging es die Reaper zurückzuholen.
    Habe ich wieder widersprochen oder verneint, ich sagte nur das eine Flotte von Geth Fregatten. ein der Bekannteste Flotten Besiegt haben, bzw fast. Sicher war die Citadel flotte Nicht bei Volle größer aber dennoch stark bewacht.


    Warum sollen sich die Batarianer und die Kroganer mit den Geth verbünden?
    Beide Seiten sind wie die Geth, sagen ich mal ausgestoßen der Galaxy, und nicht sehr Beliebt, dementsprechend können sich sich helfen zu rächen.
    Die Geth können sagen wir die Genohage heilen. jedefalls sehe ich kein Grund das sie es nicht schaffen Könnten, hat ja auch mit Saren Geklappt.
    Und sie Können die Batarinaer Helfen die Menschen von ihren kolonien zu vertreiben, und das wäre ihn starke Interesse der Batarianer.
    Und die Geth Könnten vielleicht ein Bundis mit den Voca eingehen oder mit den Terminus systemen, ist aber patein abhängig.


    Die Kroganer sind ein Witz. Von denen gibt es nicht viele und da müssten die Geth erst... ein Heilmittel finden

    Komisch aber das die Turianer aber so verzweifelt sind( Ohne die Korganer ist ein Sieg unmöglich)die Korganer die von dir als Witz bezeichnet werden, hilfe bitten zu Müssen, und ansonst hat die Galaxy noch großen Respekt von der Kampfkraft der Kroganer, obwohl sei so klein sind. Die Geth sind sicherlich dazu ihn der lage. Und wenn die Korganer geheilt sind verbreiten sich sie sich schnell.


    Und ich glaube auch nicht das die Geth einen Blitzkrieg gegen alle Völker gleichzeitig führen können.
    Brauchen sie auch nicht ? wie gesagt nicht jedes Volk hat Nennwerte Militär, sogar ein sehr großer Bestandteil der Galaxy hat es nicht. Und durch Vorbereitungen der Geth könne sie s sicherlich.


    Kriege führt man nicht als Jux und Tollerei.
    Mh Korganer nach den Rebellion die den krieg weiter Fortführen Möchten und bis zu aller letzten kämpfen für was ? den Ruhm.
    Batarinaer die Offensichtlich, durch Terror Anschläge nix gewinnen machen was? Ach ja Weiter damit.
    Turianer erstes Treffen mit den Menschen, sollen wir reden ? ne wir Schießen wie die Wilden auf sie.

    Die Reaper schlagen immer zum selben Zeitpunkt zu, wenn die jeweiligen Spezies auf dem Höhepunkt ihrer Zivilisation sind
    Und machen bevor sie eintreffen mehre Stör Aktion die die Galaxy Beschäftigten, bzw erschüttern, soweit die Indizes dafür sind sehe Rachni Kriege.
    vor allem ist die fragen wann sind sie am Höhe Punkt ? Beispiel als die Menschen aufgetaucht sind bei Mass Effect 1 bzw davor,waren die Menschen Bestimmt nicht am Höhe Punkt.

    Bei den Protheanern hat es hunderte Jahre gedauert (die im übrigen gar nicht so viel weiter waren als wir.
    Das wissen wir wo her? das einzige was wir wissen das die Protheaner eine Gigantische Imperium waren, die von Größer her alles Übertreffen was es bei der Jetzigen Milchstraße gibt. Es gibt leider kaum Infos über sie aber was wir für Indizes haben sagen, uns das sie aber sehr wahrscheinlich weiter waren als wir, und wir wissen nix über ihr Bündnis Völker.


    ber Javik gibt selbst im Laufe des Spiels zu dass ihre autokratische Herrschaftsform ihnen eher einen Nachteil gegeben hat)
    Was aber an ihre Technik oder Fortschritt nix aussagt, vor allem sind die Herrschaftsform ihn der jetzigen Milchstraße letzten Endes auch nicht besser.
    Sehe den Rat der Unfähig ist. und durch die Stärke der Reaper Hilf die Herrschaftsform auch nix.


    Und woran machst du es fest dass es im Shepard-Zyklus keine hunderte Jahre dauern wird?
    MH Mal nach denken, die Geschehnisse ihn Mas Effect 3 geht Parr Monaten, wenn man sehr großzüge ist 1 Jahr.
    Was passiert den da schon alles ?
    Je weiter das Spiel voran geht, werde immer mehr Systeme von den Reaper befallen nach Galaxy karte fast alle schon.
    Fast alle Hauptwelten die angriffen werden sind verloren, und stehen auf verloren Posten.
    Alle Kolonien die ihn ihre reichweiter waren, sind schon gefallen oder auf verloren Postete.
    Haben die Citadel wohl weniger als ihn 1 Tag erobert.
    Fast alle Rassen sind verzweifelt und setzte alles was sie haben ihn den Tiegel.

    Das alles ihn Parr Monaten. die Galaxy ist schon angeschlagen und zwar sehr hart.


    Weil alle Kernwelten angegriffen wurden?
    War bei den Protheanern auch so.
    Waren wie die Indiz Zen soweit sagen Weiter verbreitet, und haben auch andren Taktiken benutzt.
    Und die größte zeit eines Zyklus was die Indizes auch hindeutet, ist die Reaper Überwachung.


    Das Refusal Ende in ME3 gibt keinen Aufschluss darüber ob alles schnell vorbei ging oder nicht.
    ich benutzte auch nicht das ende.

    Und was die Quarianer können, können dir Turianer schon lange, Überraschung oder nicht.
    Äh ne können sie nicht? Haben sie den Hauptvorteil der Quarianer ? die Blende granate zu schiff zu Schiffs Kampf ? nein ?

    Sie haben die mächtigste Flotte der Galaxis.
    Wissen wir nicht, wir kenne ja nicht mal die gesamten flotten Größe von allem Rassen. Demensprechne ist es eine Null aussage wie die der Quarianer das sie Die größte Flotte hätte, solange wir keine zahlen haben sind es null aussagen, im vergleich zu den Geth am Meisten weil alle Organische wesen Kein Plan Haben wie Große die Geth Flotten sind, der Citadel RAT kann zwar sich und ander vergleichen aber nicht die Geth. Und vor allem wen die Geth es Möchten Können sie ne viel Stärker Flotte bauen, obwohl alle ihre Schiffe verdammt stark sind vor allem ihre Schlachtschiffe Dürften wohl nach den Reaper die Stärksten schiffe sein.



    Die Heretics haben in Teil 1 durch Überraschungsangriffe auf grösstenteils nicht-militärische Ziele Schaden angerichtet.
    JA verneine ich auch nicht. war auch ihr Ziel dies zu tun weil das mit am meisten schaden Bringt, weil es Klug ist.


    Wollen mal nicht so tun als hätten sie irgendwelche Hauptwelten angegriffen.
    Habe ich weder Behauptet oder gesagt, und vor allem wohlte sie es gar nicht, sie können aber schon die Salarianer Welt Wohl angreifen

    Sovereign hat nichts getan? Lol es gbt eine Cutscene wo sie wortwörtlich durch mehrere turianische Kreuzer fliegt
    Äh .....?????? https://www.youtube.com/watch?v=bNnd6oUEQ2I

    Du meinst stelle 1.30 ? da wo die Sovereign nur 1 Fregatte ( Kein Kreuzer, jedenfalls sieht es für mich nicht danach aus wie ein Kreuzer) Also hat die Splitter Geth Flotte fast alle Schiff außer 1 Zerstörert,wow.

    Von dem Massaker der Schiffe am Ende ganz zu schweigen.
    Ja was aber weit am ende war und die Citadel Flotte breit verloren war, und je nach Entscheidung sind viele Allianz schiffe zerstört wurden von den Geth schiffe die schon angeschlagen war.

    5% ist auch nur eine wilde Schätzung, sehe da jetzt keine Anhaltspunkte für. Ich würde eher auf 15-20% schätzen.
    Ja ist auch ne Schätzung aber das Spiel was da angeht hören stellen wert.

    Warum dann überhaupt den Thread aufmachen wenn die Meinung eh vorgefertigt ist?
    Fiel mir jetzt schon bei mehreren deiner Diskussionsthemen auf.
    1. Ihr könnt wissen haben was ich nicht habe, bzw ihr könnt Bücher Gelsen haben die ich noch nicht gelesen habe du Verstehts?
    2.Andere Meinung andre Perspektive, ander Ergenisse sprich neues wissen.
    3. und weil es spaß macht sich mal darüber auszutauschen.

    Ich denke das reicht um mich zu erklären
    Kampfdroide is offline

  10. #10
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,985
    Quote Originally Posted by Kampfdroide
    Immer noch die frage war ob sie es Könnten, nicht ob sie tun sollten, aber wir können uns mal ein Szenario vorstellen, als die Menschen entdeckt werden wurde mal von Rat Plan bearbeitet die Geth anzugreifen mit den neuen Freunden, damit die Geth keine Bedrohung mehr darstellen, die Geth bekommen mit von der Sachen , und sehen als Lösung die Eroberung die Galaxy als Lösung, für ne Möglichkeit für end frieden, weil die Organischen wessen nicht möchten.
    Die Geth haben sich über 300 Jahre isoliert und der Rat lässt sie auch in Ruhe. Der einzige der Krieg mit den Geth will sind die Quarianer, weil die Quarianer ihren Planeten zurück haben wollen. Warum sollen die Geth die Galaxis erobern? Es bringt ihnen nichts. Die Maschienen verstehen die Organischen nicht und die Organischen verstehen die Maschienen nicht.

    Schon mal auf die Idee gekommen das ein Geth nicht so denken könnte wie du?

    Seit wann heißt erobern alles auszulöschen?
    Weil die Geth keine Verwendung für alles Organische habe?

    Beide Seiten sind wie die Geth, sagen ich mal ausgestoßen der Galaxy, und nicht sehr Beliebt, dementsprechend können sich sich helfen zu rächen.
    Die Geth können sagen wir die Genohage heilen. jedefalls sehe ich kein Grund das sie es nicht schaffen Könnten, hat ja auch mit Saren Geklappt.
    Und sie Können die Batarinaer Helfen die Menschen von ihren kolonien zu vertreiben, und das wäre ihn starke Interesse der Batarianer.
    Und die Geth Könnten vielleicht ein Bundis mit den Voca eingehen oder mit den Terminus systemen, ist aber patein abhängig.
    Saren gibt den Geth etwas, was sie brauchen können. Technische Verbesserungen und das Wiederbringen ihrer Götter. Warum sollten die Geth sich mit den Kroganern und den Batarianern verbünden? Die Kroganer sind unzuverlässig und sind Chaoten und die Batarianer sind rückständig. Außerdem sind die beiden Völker anfällig für Bio-Waffen und Nuklearbomben. Den Geth ist ein nuklearverseuchter Planet wurscht.

    Komisch aber das die Turianer aber so verzweifelt sind( Ohne die Korganer ist ein Sieg unmöglich)die Korganer die von dir als Witz bezeichnet werden, hilfe bitten zu Müssen, und ansonst hat die Galaxy noch großen Respekt von der Kampfkraft der Kroganer, obwohl sei so klein sind. Die Geth sind sicherlich dazu ihn der lage. Und wenn die Korganer geheilt sind verbreiten sich sie sich schnell.
    Die Reaper sind aber den Turianer haushoch überlegen. Da sie überlegende Technik und die Toten der Turianer gegen sie einsetzen. Schau dir an, was die Reaper mit den Asari machen. Sie schlachten sie in Massen ab und die Asari sind die fortschrittlichste Zivillisation der Galaxis. Die Kroganer sind selbst eine Gefahr für die Geth.

    Brauchen sie auch nicht ? wie gesagt nicht jedes Volk hat Nennwerte Militär, sogar ein sehr großer Bestandteil der Galaxy hat es nicht. Und durch Vorbereitungen der Geth könne sie s sicherlich.
    Natürlich! Die Geth müssen die Streitkräfte der Menschen, der Turianer, der Asari usw. binden. Je länger der Krieg dauert desto mehr Zeit bleibt sich gegen die Geth zu formieren.
    Die Geth sind den Organischen nicht hoffnungslos überlegen. Was ist mit den Upgrades die den Reapern den Geth verpassen? Das Opfern von Legion mit dem überlegenen Code?

    mh Korganer nach den Rebellion die den krieg weiter Fortführen Möchten und bis zu aller letzten kämpfen für was ? den Ruhm.
    Batarinaer die Offensichtlich, durch Terror Anschläge nix gewinnen machen was? Ach ja Weiter damit.
    Turianer erstes Treffen mit den Menschen, sollen wir reden ? ne wir Schießen wie die Wilden auf sie.
    Die Turianer haben die Menschen nicht ohne Grund angegriffen und sind auf die Nase gefallen.
    Die Batarianer haben das Problem das die Menschen in ihren Siedlungsgebieten ihre Kolonien aufbauen.
    Und die Kroganer sind notorische Kriegstreiber. Ja. Aber darum sind die meisten auch sterilisiert.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat


    Lord Kaktus is offline

  11. #11
    #17  Forenperser's Avatar
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Irgendwo da draußen.....
    Posts
    29,764
    Ich glaube irgendwie nicht dass diese Diskussion sehr weit führt.

    Du scheinst irgendwie von vielen Dingen eine grundlegend andere Interpretation zu haben als der meiste Rest.

    Dass die turianische Flotte die mächtigste in der Galaxis ist steht schwarz auf weiß im Kodex.
    Keine Diskussion nötig.

    Sovereign sagt ebenso schwarz auf weiss dass sämtliche intelligente Spezies auf dem Höhepunkt ihrer Macht ausgelöscht werden.

    Militärisch die klare Oberhand haben und den Genozid zu Ende zu führen bzw sämtliche Widerstandsnester auszuheben sind ebenso 2 verschiedene Sachen. Ein Genozid ist, wie Vigil schon sagte, ein langer, umfangreicher Prozess. Vor allem innerhalb einer ganzen Galaxis (mach dich mal mit den Grössenverhältnissen einer Galaxis vertraut).
    Wie schon gesagt, hunderte Jahre für die Reaper, die den Geth um Milliarden Jahre technisch vorraus sind.

    Die Sache mit der Herrschaftsform ist, wie von Javik erwähnt wurde, auch nicht unwichtig. Technik und militärische Stärke ist das eine. Taktik und Moral das andere. Wird dir auch jeder bestätigen der aus dem Militär kommt, mit Stärke alleine gewinnt man keinen Krieg.

    Wie schon gesagt sehe ich bei diesem Thread das selbe Muster wie bei den vorherigen. Du kommst mit einer bereits eingefahrenen Meinung bei einer Diskussion die deutlich vom Mainstream abweicht und quasi auf 'Mein Lieblingscharakter ist der stärkste' hinausläuft und alles dreht sich für unbestimmte Zeit im Kreis.

    Denke der Mehrwert ist hier auch entsprechend niedrig, darum mache ich mal zu.
    Forenperser is online now

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •