Page 2 of 2 « First 12
Results 21 to 29 of 29

Grafikkartenkauf

  1. #21 Reply With Quote
    Demigod Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Tsukuyomi
    Posts
    9,724
    Bei Kleinanzeigen basiert generell viel auf Vertrauen.

    Ich verkaufe dort auch regelmäßig Kram und versende den grundsätzlich per Einschreiben. Da ich kein PayPal habe, fordere ich immer zuerst eine Überweisung an, nach Geldeingang geht die Ware dann raus.

    Bisher hat das in 9 von 10 Fällen geklappt, in dem einen Fall wollte der Käufer das Geld erst nach dem Versand/Erhalt der Ware überweisen, was ich abgelehnt habe.

    Es wäre cool, wenn man ehemalige Käufer als Referenz angeben könnte. Die Bewertungen sind ja okay, aber zu oberflächlich. Ich gelte z.B. als TOP-Verkäufer und da mein Account von 2012/13 ist, vertrauen mir viele wohl auch deswegen.
    Defc is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Abenteurer Aequitas92's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    81
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Bei Kleinanzeigen basiert generell viel auf Vertrauen.

    Ich verkaufe dort auch regelmäßig Kram und versende den grundsätzlich per Einschreiben. Da ich kein PayPal habe, fordere ich immer zuerst eine Überweisung an, nach Geldeingang geht die Ware dann raus.

    Bisher hat das in 9 von 10 Fällen geklappt, in dem einen Fall wollte der Käufer das Geld erst nach dem Versand/Erhalt der Ware überweisen, was ich abgelehnt habe.

    Es wäre cool, wenn man ehemalige Käufer als Referenz angeben könnte. Die Bewertungen sind ja okay, aber zu oberflächlich. Ich gelte z.B. als TOP-Verkäufer und da mein Account von 2012/13 ist, vertrauen mir viele wohl auch deswegen.
    Ja die ganze Bewertungskiste ist da ziemlich unsinnig und null Transparent. Zu beidseitigem Lasten.
    Da ich dort auch nur einmal gekauft, und einmal direkt aufs Gesicht gefallen bin tu Ich mich sehr schwer damit dort zu vertrauen . Auch wenn der Kontakt sehr freundlich auch entgegenkommend war, die ganze Geschichte für mich nachvollziehbar ist und ich mir auch recht sicher bin das diese Person keine bösen Absichten hegt. Eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht nunmal dennoch , und dafür ist mir das Geld zu schade.
    Ich habe nun den Vorschlag unterbreitet am 16.6 eine persönliche Übergabe zu versuchen , da ich beruflich in seiner Gegend bin. Bis dahin schauen wir mal was sich ergibt.

    Habe mich nun den gestrigen Tag nochmal versucht in die ganze Grafikkartensache reinzufuchsen.
    Wirklich zufrieden bin ich mit keiner Lösung.
    Auch wenn ich den Preisbereich der 5600xt und GTX 1660S und die recht geringen Stromverbrauchswerte reinnehme... die fehlenden 2 GB Arbeitsspeicher stören mich schon.
    Ich liege doch richtig mit der Annahme (@Morrich hatte es glaube ich erwähnt) das der VRAM gerade bei Texturen auffällig ist. Da ich gerne mal OpenWorld Titel wie Dayz oder KCD spiele und ich mich an viele Texturfehler und Einheitsbrei erinnere, Nachladeruckler etc. gibt mir das schon zu denken.
    Wäre jetzt nicht wahnsinnig dramatisch aber irgendwie stört es doch.

    Daraufhin hab ich mir mal die RX5700(nonXT) angeschaut. Da gibt es zumindest diese ASUS sehr günstig. Wenn ich mir aber die Bewertungen zu dieser Powercolor Red Dragon anschaue .... klingt das schon sehr übel, und scheint kein reines Treiber Problem zu sein das mittlerweile gefixt wurde.
    Knapp über 300 wäre jetzt auch wirklich das maximale was ich mir vorstellen könnte auszugeben. Das nächst höhere Preissegment wäre ja die 2060s oder 2070. Das wäre mir eigentlich zu viel wenn auch sonst alles stimmig ist.

    Denke zum nächsten Grafikkarten output von Nvidia und AMD dürfte es noch etwas hin sein.
    Aequitas92 is offline

  3. #23 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    12,130
    Ein paar Monate dauert es noch, bis AMD und NVIDIA ihre nächste GPU-Generation veröffentlichen. Aber es soll auf jeden Fall noch dieses Jahr soweit sein. Wenn nichts mehr überraschendes passiert, wird NVIDIA vorlegen. Bestenfalls ende des 3. Quartals, wahrscheinlicher ist ein Release im 4. Quartal. Bei AMD dürfte es bestenfalls rechtzeitig fürs Weihnachtsgeschäft sein, ansonsten kurz danach.


    Zu den NAVI-Karten kann ich auch nur das schreiben was ich lese und höre. In den Tests von Magazinen schlagen sich die Karten gut bis sehr gut, Probleme werden keine angesprochen, jedenfalls keine die alle Modelle betreffen würden. Man findet aber immer mal wieder Erfahrungsberichte die von Probleme berichten. Allerdings verkaufen sich die Navi-GPUs auch sehr gut. Meines Wissens die besten Verkaufszahlen seit langem.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline Last edited by Homerclon; 28.05.2020 at 14:26.

  4. #24 Reply With Quote
    Legende Morrich's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Dresden
    Posts
    7,933
    Schaut man sich den Zeitraum der stark negativen Bewertungen zu der PowerColor Red Dragon an, liegt die Vermutung nahe, dass da wohl eine fehlerhafte Charge ausgeliefert wurde. Das sollte man also nicht pauschal auf die RX5700 Serie generell projezieren.
    Desktop: Nanoxia DeepSilence 1/ AMD Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3 / AsRock AB350 Pro4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB DDR4 2666 MHz / Crucial MX100 256GB 2,5" SSD / Crucial MX500 500GB M.2 SSD
    Cooler Master V550S/ Teufel Concept E Magnum PE
    NODbook: Lenovo ThinkPad E585 - Ryzen 5 2500U/ 16GB DDR4 2400MHz/ Vega 8/ 256GB PCIe SSD/ 500GB Crucial MX500


    Ja, verdammt, ich bin AMD Fanboy!!!
    Morrich is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Abenteurer Aequitas92's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    81
    Quote Originally Posted by Morrich View Post
    Schaut man sich den Zeitraum der stark negativen Bewertungen zu der PowerColor Red Dragon an, liegt die Vermutung nahe, dass da wohl eine fehlerhafte Charge ausgeliefert wurde. Das sollte man also nicht pauschal auf die RX5700 Serie generell projezieren.
    Das war auch meine Vermutung, wäre auch nicht weiter dramatisch. Das Problem das Ich nur bei mir sehe, Ich weiß nicht so recht wie Ich so eine Karte wenn ich sie verbaut hab am besten wirklich auf Herz und Nieren prüfe um die verschiedenen Problematiken festzustellen die dort beschrieben werden.
    Für einen Laien gut machbar, und abschätzbar?
    Vermutlich würde ich dann also tatsächlich zu einer 5700er greifen. Prinzipiell bin ich ich mit AMD die letzten Jahre sehr gut gefahren hatte aber auch schon Ewigkeiten keine Nvidia Karte mehr

    Die sichere Variante könnte aber jene RTX2060S sein die ich hier auf Ebay von NBB gefunden habe
    Die sollte letztlich wenn ich das richtig sehe 370 kosten.


    Edith:
    Hab mich für die oben genannte 2060S entschieden
    368€ und 5 Jahre Garantie nach Registrierung über ZOTAC klang für mich ganz gut
    Dauert noch ein wenig bis sie da ist. Bin aber Mal sehr gespannt.
    Danke aufjedenfall nochmal für Eure Tipps!
    Aequitas92 is offline Last edited by Aequitas92; 29.05.2020 at 09:49.

  6. #26 Reply With Quote
    Abenteurer Aequitas92's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    81
    Nach langen Diskussionen mit Hermes ist meine RTX2060Super jetzt endlich da
    Da ich noch nie von AMD auf Nvidia umgestiegen bin ... Es ist doch sicher notwendig die alten AMD Treiber zu Deinstallieren
    Gibt's dafür ein zuverlässiges Programm ? Und lässt sich irgendwie checken ob wirklich alles weg ist ?
    Aequitas92 is offline

  7. #27 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    12,130
    Zwingend notwendig nicht, aber empfehlenswert.
    Deinstall-Tool von AMD EDIT: Download funktioniert nicht, daher: Nutze die Windows-Eigene Variante: Anleitung


    Hinweis: Abschließend nicht Neustarten, sondern herunterfahren. GraKa tauschen und erst dann wieder hochfahren.
    Bei einem Neustart würde Windows sonst einen Treiber für die Karte installieren die du ja austauschen willst.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline Last edited by Homerclon; 04.06.2020 at 18:37.

  8. #28 Reply With Quote
    Abenteurer Aequitas92's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Posts
    81
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Zwingend notwendig nicht, aber empfehlenswert.
    Deinstall-Tool von AMD EDIT: Download funktioniert nicht, daher: Nutze die Windows-Eigene Variante: Anleitung


    Hinweis: Abschließend nicht Neustarten, sondern herunterfahren. GraKa tauschen und erst dann wieder hochfahren.
    Bei einem Neustart würde Windows sonst einen Treiber für die Karte installieren die du ja austauschen willst.
    Gemacht wie du sagtest, die Radeon Adrenalin Software scheint auch nicht mehr installiert zu sein. Allerdings hab ich noch einen 1,23 GB großen AMD Ordner gefunden. Den kann ich per Hand löschen?
    Oder sollte ich doch mal sowas hier drüber laufen lassen?


    Zum Einbau... ein Segen. Meine alte HIS IceQ R9380 hat ja schon beim Einbau auf das Board gezickt. Konnte ja kaum einen Stecker reinstecken weil das Ding nicht richtig in der Blende saß. Auch das reindrücken in den PCIE Slot was mir aus meinen bisherigen Erfahrungen immer recht Simpel vorkam und im Gegensatz zu einem RAM Riegel kaum druck benötigte war das bei dieser Karte ein reinster Kampf. Hingegen die RTX 2060 wieder gewohnt reinflutschte. Auch passt sie im Gegensatz zur R9380 auch perfekt in die Blende. Scheinbar passte da einfach ein irgendwas zwischen Board und Karte nicht (vielleicht 1mm). Dank der kleineren Karte sieht mein Gehäuse und Kabelmanagement auch nicht mehr aus wie kurz nach einem Bombenabwurf

    Jetzt bin ich gerade dabei die Nvidia Treiber zu installieren und dann gibts ein paar Stresstests

    Jedenfalls schon mal Danke für eure Tipps und Hilfestellung!
    Aequitas92 is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    12,130
    Quote Originally Posted by Aequitas92 View Post
    Gemacht wie du sagtest, die Radeon Adrenalin Software scheint auch nicht mehr installiert zu sein. Allerdings hab ich noch einen 1,23 GB großen AMD Ordner gefunden. Den kann ich per Hand löschen?
    Das wird der Ordner sein, in dem die Installationsdaten drin liegen. Den kannst du einfach löschen, ja.

    Oder sollte ich doch mal sowas hier drüber laufen lassen?
    Sollte es zu Problemen kommen (Instabilität, Grafikfehler oder ungewöhnlich niedrige Leistung), dann kannst du das mal ausprobieren. Vorbeugend würde ich es aber nicht tun.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

Page 2 of 2 « First 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •