Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 2 of 2 « First 12
Results 21 to 24 of 24
  1. View Forum Posts #21 Reply With Quote
    Drachentöter Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Auf dem Mond
    Posts
    4,490
     
    Lord Kaktus is offline
    Es wird die Zeit kommen, da wird das "Leugnen" des Klimawandels unter Strafe stehen. Traurig aber wahr.
    Do you know what we´re doing here!? Tell that Genius what they have done! Tell fucking Gorbatschow! Tell them!
    I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat



  2. View Forum Posts #22 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    76,562
     
    smiloDon is offline
    Quote Originally Posted by Bisasam View Post
    Lesen, lieber smilo. Ich leugne den Klimawandel als solches nicht. Ich leugne den ALLEIN von Menschen gemachten Klimawandel
    Ja, ich präzisiere, den anthropogenen (Anteil des) Klimawandel(s). Das geht aber auch schon aus meinem ersten Post dazu hervor und ändert nichts an meiner Aussage.

  3. View Forum Posts #23 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,015
     
    Heinz-Fiction is offline
    Quote Originally Posted by Bisasam View Post
    Lesen, lieber smilo. Ich leugne den Klimawandel als solches nicht. Ich leugne den ALLEIN von Menschen gemachten Klimawandel
    Damit unterscheidest du dich aber nicht von den herkömmlichen Klimawandelleugnern, denn diese leugnen ihn auch nicht, nur, dass der Mensch Mitschuld trägt. Und das ist halt, nach allen wissenschaftlichen Untersuchungen, sehr unwahrscheinlich, da sich ein Klimawandel noch nie innerhalb so weniger Jahre vollzogen hat.

    Es macht nämlich einen riesen Unterschied, ob man 20 Jahre hat, sich auf Dürren vorzubereiten, oder zehntausende

  4. View Forum Posts #24 Reply With Quote
    Myth Heinzi's Avatar
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Aachen
    Posts
    8,989
     
    Heinzi is offline
    Quote Originally Posted by Bisasam View Post
    Ich glaube aber, dass viele die Menschen als zu zentralen Punkt der Probleme sehen und dabei andere Einflussfaktoren aus den augen verlieren.
    Ok wie zentral ist der Mensch denn?

    Dafür haben wir ja die Wissenschaft - ein Werkzeug, mit dem wir Atomkerne spalten und daraus Energie herstellen, quantenmechanische Aufenthaltswahrscheinlichkeiten von Elektronen im Betrieb von Smartphones nutzen und mit monströsen Magneten 16 µm breite Protonenstrahlen mit 99,9999991 % Lichtgeschwindigkeit exakt aufeinander schießen können.

    Diese Wissenschaft kann uns ziemlich genau ausrechnen, wie viel Wärme da auf unserem Planeten von was verursacht wird. Anteil durch den Menschen herausgepusteter Treibhausgase an der Erwärmung laut den Amis mindestens 93%, das IPCC gibt nen best estimate von 100% an (die IPCC-Berichte sollten imho mittlerweile Pflichtlektüre in der Schule sein).

    Quote Originally Posted by wikipedia
    Die derzeit beobachtete globale Erwärmung ist praktisch ausschließlich auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen. Der wahrscheinliche menschliche Anteil an der Erwärmung des Zeitraums 1951 bis 2010 liegt bei mindestens 93 % und könnte bei bis zu 123 %, also über 100 % liegen, was durch die Kompensation diverser Abkühlungsfaktoren möglich ist.[14] Hauptursache ist die durch menschliche Aktivitäten steigende Treibhausgaskonzentration in der Erdatmosphäre. Im Fünften Sachstandsbericht des IPCC wird der daraus resultierende zusätzliche Strahlungsantrieb im Jahr 2011 im Vergleich zum Referenzjahr 1750 netto (das heißt nach Abzug ebenfalls kühlender Effekte zum Beispiel durch Aerosole) mit 2,3 W/m² beziffert. Brutto verursachten alle langlebigen Treibhausgase einen Strahlungsantrieb von 2,83 W/m². Bedeutendstes Treibhausgas war CO2 mit 1,82 W/m², gefolgt von Methan mit 0,48 W/m². Halogenkohlenwasserstoffe verursachten einen Strahlungsantrieb von 0,36 W/m², Lachgas 0,17 W/m². Von den kurzlebigen Treibhausgasen hat Ozon, dessen Entstehung durch Stickoxide, Kohlenmonoxid oder Kohlenwasserstoffe angeregt wird, mit 0,4 W/m² den höchsten Strahlungsantrieb. Einen negativen (das heißt kühlenden) Strahlungsantrieb in Höhe von −0,9 W/m² verursachen Aerosole.[36]

    Hingegen sind Veränderungen der natürlichen Sonnenaktivität ein unbedeutender Faktor bei der gegenwärtig beobachteten Erderwärmung. Die Sonnenaktivität machte im gleichen Zeitraum einen Strahlungsantrieb von nur 0,1 W/m² aus; seit Mitte des 20. Jahrhunderts ging die Sonnenaktivität sogar zurück.[37]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Global...Erw%C3%A4rmung

    Quote Originally Posted by IPCC AR5 Synthesis Report 2014, Summary for Policymakers
    Anthropogenic greenhouse gas emissions have increased since the pre-industrial era, driven largely by economic and population growth, and are now higher than ever. This has led to atmospheric concentrations of carbon dioxide, methane and nitrous oxide that are unprecedented in at least the last 800,000 years. Their effects, together with those of other anthropogenic drivers, have been detected throughout the climate system and are extremely likely to have been the dominant cause of the observed warming since the mid-20th century. {1.2, 1.3.1}
    Quote Originally Posted by IPCC AR5 Synthesis Report 2014, Summary for Policymakers
    The evidence for human influence on the climate system has grown since the IPCC Fourth Assessment Report (AR4). It is extremely likely that more than half of the observed increase in global average surface temperature from 1951 to 2010 was caused by the anthropogenic increase in GHG concentrations and other anthropogenic forcings together. The best estimate of the human-induced contribution to warming is similar to the observed warming over this period
    Quote Originally Posted by IPCC AR5 Synthesis Report 2014, Summary for Policymakers
    A level of confidence is expressed using five qualifiers: very low, low, medium, high and very high, and typeset in italics, e.g., medium confidence. The following terms have been used to indicate the assessed likelihood of an outcome or a result: virtually certain 99–100% probability, very likely 90–100%, likely 66–100%, about as likely as not 33–66%, unlikely 0–33%, very unlikely 0–10%, exceptionally unlikely 0–1%. Additional terms (extremely likely 95–100%, more likely than not >50–100%, more unlikely than likely 0–<50%, extremely unlikely 0–5%) may also be used when appropriate.
    https://www.ipcc.ch/site/assets/uplo..._FINAL_SPM.pdf
    "wenn ich jmd respektlos behandelt habe warst dass immer nur du" - wahre Freunde!

    Legen Sie das verdammte Eis zurück auf Ihre Zwei-Millionen-Dollar-Hand!
    EDL: Es wird Menschenansammlungen in allen Größenordnungen geben in hinreichender Zahl.
    Mission Impossible mit Heinzi Cruise
    Last edited by Heinzi; 24.05.2020 at 16:15.

Page 2 of 2 « First 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide