Results 1 to 5 of 5

Bluetooth Lautsprecher

  1. #1 Reply With Quote
    General Gnom58039's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Mal hier, mal da...
    Posts
    3,132
    Moin

    Gerade bei MM im Angebot: GRUNDIG GSB 720 Silber Bluetooth Lautsprecher

    Hatte noch nie etwas mit Bluetooth Lautsprecher zu tun und kenne mich überhaupt nicht aus, deswegen auch die frage - taugt das Ding etwas, oder soll ich lieber tiefer in die Tasche greifen? Anwendungsgebiet wird hauptsächlich zu hause. Damit meine mittlerweile 13 Jährige Tochter ihre Musik übers Handy hören kann. Wichtig ist auch die Freisprechfunktion (das Ding hat integriertem Mikrofon) zwecks Telefonate.

    Finde keine Tests oder Erfahrungsberichte im Netz, würde mich deswegen auf eure meinung verlassen.
    FALLS ihr der Meinung seid, dass es nicht taugt, bitte auch um ein-zwei Empfehlungen bis maximal 70€
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX
    MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8GD5, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail
    8GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-2800 DIMM CL15 Dual Kit
    400 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
    240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)
    1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Cooler Master N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz
    Gnom58039 is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,623
    Ich kann dir nur sagen, dass ich öfter lese, dass man für beste Qualität einen der optionalen Codecs will (aptX für Android, AAC für iOS). Zu diesem Gerät finde ich keine Angaben dazu, welche Codecs es kann. Was für mich heißt: Es kann vermutlich nur das, was der A2DP-Standard zwingend vorschreibt. Und das ist SBC. Der soll nicht so gut sein.

    Für bereits stark komprimierte Musik vom Handy wird es vermutlich keine Rolle spielen. Wenn man aber auch höhere Ansprüche stellt (unkomprimierte Musik mit hohen Bandbreitenanforderungen), dann wird man vermutlich einen Unterschied zwischen den Codecs heraus hören können.
    foobar is offline

  3. #3 Reply With Quote
    General Gnom58039's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Mal hier, mal da...
    Posts
    3,132
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Ich kann dir nur sagen, dass ich öfter lese, dass man für beste Qualität einen der optionalen Codecs will (aptX für Android, AAC für iOS). Zu diesem Gerät finde ich keine Angaben dazu, welche Codecs es kann. Was für mich heißt: Es kann vermutlich nur das, was der A2DP-Standard zwingend vorschreibt. Und das ist SBC. Der soll nicht so gut sein.

    Für bereits stark komprimierte Musik vom Handy wird es vermutlich keine Rolle spielen. Wenn man aber auch höhere Ansprüche stellt (unkomprimierte Musik mit hohen Bandbreitenanforderungen), dann wird man vermutlich einen Unterschied zwischen den Codecs heraus hören können.
    Joa, höhere Ansprüche gibt es (noch) nicht.
    Ist aber gerade eh egal, weil ich das Angebot verpasst habe.
    Habe zu viel zeit gebraucht, um mich über aptX und SBS und A2DP und ADAC und IHK und HKK zu informieren

    Da es aber nicht eilt, werde ich einfach auf einen anderen Angebot warten.
    Diesmal wird auch das Optische in Betracht gezogen. Soll ja auch dann Teeniemäßig aussehen

    Danke
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX
    MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8GD5, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail
    8GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-2800 DIMM CL15 Dual Kit
    400 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
    240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)
    1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Cooler Master N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz
    Gnom58039 is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Legende Morrich's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Dresden
    Posts
    7,880
    Ich kann dir nur wärmstend die JBL Flip Produkte empfehlen.
    Die sind zwar etwas preisintensiver, aber das Geld auch wirklich wert.
    Am Ende will man mit so nem Teil ja möglichst guten Sound haben und nicht nur ne "teeniemäßige" Optik.
    Ein blechern klingender Brüllwürfel macht nicht viel Spaß.
    Desktop: Nanoxia DeepSilence 1/ AMD Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3 / AsRock AB350 Pro4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB DDR4 2666 MHz / Crucial MX100 256GB 2,5" SSD / Crucial MX500 500GB M.2 SSD
    Cooler Master V550S/ Teufel Concept E Magnum PE
    NODbook: Lenovo ThinkPad E585 - Ryzen 5 2500U/ 16GB DDR4 2400MHz/ Vega 8/ 256GB PCIe SSD/ 500GB Crucial MX500


    Ja, verdammt, ich bin AMD Fanboy!!!
    Morrich is online now

  5. #5 Reply With Quote
    Knight Commander Phael's Avatar
    Join Date
    Aug 2007
    Location
    Wien
    Posts
    2,400
    JBL scheint was BT-Lautsprecher angeht einer der besseren Hersteller zu sein. Ich hab den JBL Go 2 und der ist fantastisch. Lange Laufzeit und erstaunlich guter Sound und Lautstärke für das kleine Ding, kostet nicht viel, und optisch gibt er auch durchaus was her, weils ihn in recht vielen (mMn ansprechbaren) Farben gibt.. Nur für das Mikro kann ich nicht bürgen, das hab ich noch nie ausprobiert.
    Phael is offline Last edited by Phael; 28.05.2020 at 22:11.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •