Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 3 of 3 « First 123
Results 41 to 46 of 46
  1. View Forum Posts #41 Reply With Quote
    Ehrengarde Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    2,316
     
    Thorn1030 is offline
    Quote Originally Posted by urphate View Post
    Und manchmal sieht man noch nicht einmal, dassvlt an einer völlig anderen Stelle durch die Mod etwas nicht mehr funktioniert.
    Genau das war das Problem. Wenn das Game einfach nur "abgeschmiert" wäre... Mann, das wäre toll gewesen...

    Wie gesagt, Fazit für mich persönlich - keine Mods mehr. Ein Game hat wirklich ohne unbezahlte Zusatzarbeit Dritter gut zu sein. Ist es das nicht, und braucht drölfzich Mods - auch okay, aber dann bin ich raus.

  2. View Forum Posts #42 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,011
     
    Defc is offline
    Als Konsolenspieler nutze ich kaum Mods und dementsprechend unwichtig sind sie für mich. Am PC habe ich damals kaum Mods genutzt, eher Bots oder Uncut-Patches. Solche Dinge sind natürlich nur möglich, wenn das Spiel offen für Anpassungen ist.

  3. View Forum Posts #43 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    9,006
     
    Bisasam is offline
    Das kommt darauf an wie "befriedigend" und "vollständig" ein spiel ist und ob es die Phantasie anregt. Bei detroit become human brauche ich keine mods. Das ist genau so richtig wie es ist.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette

  4. Visit Homepage View Forum Posts #44 Reply With Quote
    Deus FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,497
     
    FlashX is offline
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    An trolligen Tagen würd ich ja vielleicht auh mal raushauen, dass Bethesda Gamestudios Spiele ohne Mods unspielbar wären, aber in Wirklichkeit sind sie ohne Mods bloß nicht gut, vollkommen uninteressant, langweilig, unausgegoren, unausgereift, unbalanced, seelenlos.
    Dies. Für jedes einzelne Bethesda Spiel gibt es mehrere Mods, ohne die ich es auf keinen Fall mehr anfassen würde.

    In Morrowind fällt mir da spontan glücklicherweise nur die Follower Mod ein, welche NPC-Begleiter um ein paar Funktionen sowie eine Teleportfunktion erweitert; da die KI ziemlich dämlich ist und gerne an Zäunen o.ä. hängen bleibt und dadurch auch komplett verloren gehen kann.

    In Oblivion gigantische Bugfix Mods und ein besseres UI, in dem auch nicht jeder Gegenstand mit einer bizarren, nichtssagenden Abkürzung im Inventar landet. Durch die verbuggten Autosave- und Quicksave-Funktionen sowie die Arbeitsspeicherbegrenzung sind weiterhin der Oblivion Script Extender und entsprechende Mods nötig, welche die Standardfunktionen überschreiben. Gerne dann auch Performance-Mods, die Meshes teilweise um Tausende Polygone verkleinern, ohne dass sie sich visuell merklich verändern, das gibt gigantische FPS Boosts.
    Und das sind bislang nur Mods, die sich überhaupt nicht auf das Spiel selbst auswirken; dafür gibt es denn beispielsweise "Unique Landscapes", die die Spielwelt endlich abwechslungsreich macht und zur Erkundung einlädt, gut aussehende Gesichter und eine gigantische Auswahl an Balancing Mods, sowohl für die mitlevelnden Gegner, als auch für die Wirtschaft. (Hat jemals jemand in einem TES Geld für etwas Geld ausgegeben, das kein Haus ist?)

    In Skyrim lässt sich der erste Absatz von Oblivion fast 1:1 kopieren, dort ist das UI noch katastrophaler. Vielleicht wurde das auch irgendwann nachgepatched, aber zu Release gab es noch nicht einfach Schnellzugriffstasten für das Inventar.

    In Fallout 4 lässt sich das UI noch nicht einmal mit Mods vollständig fixen (was ist dieses Perkmenü?!), aber zu sagen, dass ein größeres Inventarfenster mit Unterkategorien fucking Gold wert sind, ist noch eine fette Untertreibung. Und dazu noch Mods, die die Steuerung für den Siedlungsbau erheblich verbessern.

    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Ich hab ja auch mal mit schlechten oder nicht besonders guten Spielen Spaß, nur halt nicht sehr lange.
    Das Ding ist, dass schlechte Spiele meist nur deshalb Spaß machen, weil es einfach keine bessere Alternative gibt.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.

  5. View Forum Posts #45 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    439
     
    Killerfliege is offline
    Gibt viele Spiele die ich sehr sehr gerne ohne jegliche Mods Spiele obohl es dort einige gibt z.b. Kotor, Gothic, Mass Effect

    Dann gibts Spiele die ich Ungemoddet nicht mehr zocke wie z.b. Hearts of Iron 4 oder Skyrim.

    Kommt echt aufs Spiel drauf an ob es mir wichtig ist oder nicht. Denke z.b. bei Skyrim, dass ich da komplett ohne Mods die Lust noch schneller verloren hätte als ohnehin schon.

  6. View Forum Posts #46 Reply With Quote
    Halbgott Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    9,289
     
    Pursuivant is offline
    Quote Originally Posted by urphate View Post
    als Konsolero (ps4) sind Mods nicht so wirklich das Thema für mich.
    Am PC hatte ich seinerzeit für Oblivion und Skyrim einige Mods installiert, das war natürlich nett, wenn es einem einen Bonus wie ein zusätzliches Haus beschert hat.

    Aber über allem schwebte immer das Damoklesschwert dass plötzlich dein Avatar zwei Köpfe hatte.

    Und wenn man mal in die Skyrim LPs von Gronkh reinschaut, dann sieht man halt was ein Mod anrichten kann.
    Aufgepeppte Dörfer sehen zwar super aus, aber was nützt es, wenn dann die NPCs permanent an Mauern hängen bleiben.
    Und manchmal sieht man noch nicht einmal, dassvlt an einer völlig anderen Stelle durch die Mod etwas nicht mehr funktioniert.
    Mag für Skyrim zutreffen, aber für Fallout 4 hatte ich bis zu 150 Siedler in meiner Hauptstadt (wörtlich gemeint) und damit es keine Probleme gibt, kann man sich Mods mit Nav-Meshes installieren, oder man nimmt nur Mods, die diese Meshes implementiert haben.

Page 3 of 3 « First 123

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide