Results 1 to 17 of 17
  1. #1 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    Guten Tag liebes Forum

    Ich habe mir kürzlich im GOG Sale Oblivion in der Game of the Year Edition zugelegt.

    Ich habe Oblivion bisher nie wirklich gespielt und da ich mal wieder Lust auf einen ESO Teil hätte wollte ich mal fragen welche Mods dafür empfehlenswert sind.

    Wichtig hierbei ist mir, keine komplett neuen Inhalte einzufügen da ich das Spiel so erleben möchte wie es nunmal im Original der Fall ist.
    Mir geht es hauptsächlich um Grafische wie auch Spielmechanisch verbessernde Mods.

    Bin da in der hinisicht für alles offen, was ich nur gar nicht mag ist wenn wie bei Skyrim viele Grafikmods die Modelle der NPC´s wie halbnackte Manga Figuren mit Körbchengröße Doppel D darstellen.
    Killerfliege is online now
  2. #2 Reply With Quote
    Ritter Raubkopiesäbel's Avatar
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    1,313
    Beseitigt noch verbliebene Bugs
    - Unofficial Oblivion Patch
    - Unofficial Shivering Isles Patch

    Hochauflösende Texturen
    - Qarl's Texture Pack 3
    - Bomret's Texture Pack: Shivering Isles

    Schönere NPCs
    - Oblivion Charakter Overhaul

    Verbessert die deutsche Übersetzung (wenn du deutsche Version spielst)
    - Oblivion Deutsch oder Oblivion Improvend (Improvend macht noch ein paar Sachen mehr, daher nur eins von beiden.)

    Verbessert die Handelsfunktion, benötigt OBSE
    - Toggleable Quantity Prompt
    Raubkopiesäbel is offline Last edited by Raubkopiesäbel; 13.05.2020 at 09:34.
  3. #3 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    Vielen Dank!

    Sehen sehr vielversprechend aus. Werde ich mal ausprobieren.
    Killerfliege is online now
  4. #4 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    1) Auf jeden Fall einen Overhaul des Levelings. Leider ist mit den deutschen Übersetzungen nicht mehr viel los. MOO ist aber so ziemlich das beste aktuell. Dann wäre da noch Oscuros OOO.

    2) https://www.nexusmods.com/oblivion/mods/47591

    Ich würde es grundsätzlich auf Englisch spielen, oder im Sprachmix. Aber das ist nicht jedermanns Sache.

    Einen veralteten Guide auf Deutsch: http://www.proxima-ltd.de/oblivionmods/oblivionmods.htm - aber da würde ich nicht mehr von aktuellen Links ausgehen.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    1) Auf jeden Fall einen Overhaul des Levelings.
    Was bedeutet das den konkret?

    Hat es was mit dem berühmt berüchtigtem "Die Gegner leveln mit" zu tun ?
    Killerfliege is online now
  6. #6 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    Ja, und das berühmte "jeder Wegelagerer trägt nach kurzer Zeit Glasrüstung". Oder auch: Ich versuche es mal auf Level 1 ganz durchzuspielen, geht ja auch. Aber wenn es gefällt, steht dem ja nichts im Wege.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Ja, und das berühmte "jeder Wegelagerer trägt nach kurzer Zeit Glasrüstung". Oder auch: Ich versuche es mal auf Level 1 ganz durchzuspielen, geht ja auch. Aber wenn es gefällt, steht dem ja nichts im Wege.
    Wie ist das denn vom Balancing gelöst wenn das mit dem Mitleveln entfernt wurde ?
    Killerfliege is online now
  8. #8 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    Das Problem ist vielschichtig, und vanilla Oblivion hat da auf vielen Ebenen nicht den Geschmack der meisten Spieler getroffen.

    Ebene der mitlevelnden Welt:

    - Man möchte auf hohem Level nicht nur noch hochlevelige Monster und Gegner sehen, sondern, wenn schon nicht eine fixe Welt (wie in Gothic), dann doch wenigstens einen guten Mix aus allem. Die eine Möglichkeit wäre eine fixe Welt, d.h. man verteilt die verschiedenen Level an Gegnern einmal und könnte eine Warnung ausgeben, wenn man einen Bereich betritt, der zu schwer für seinen Level ist. Oder man schreibt es an die Quests (bei Enderal gibt es z.B. 1 bis 5 Sterne Quests). Oder man sieht es an der Größe der Gegner (Drachen, Ratten) oder man sieht es aus der Ferne an den Rüstungen und den flammenden Beidhändern. Oder wie auch immer.

    - Banditen sollten nicht mit high-end gear, verzaubertem Zeug und mit einer halben Mio. Wert im Gepäck spawnen, das ist nicht realistisch und zerstört die Ökonomie.

    - Man will als Spieler beim hochleveln den Fortschritt auch spüren. Es muss einem etwas "bringen" auf den nächsten Level aufzusteigen. Wenn die Umwelt im gleichen Sinne mitskaliert, was soll er?

    Ebene der Questbelohnungen:

    - Man möchte nicht für das zu frühe angehen von Quests bestraft werden.

    - Man möchte keine gelevelten Items zu früh bekommen. Und die gibt es in Vanilla. Gehst du bestimmte Quests mit Level 3 an, bekommst du als Questbelohnung ein Level 3 Item, dass du kurz danach in die Tonne kloppen kannst, weil zu schwach. Wärest du die gleiche Quest mit Stufe 25 angegangen, hättest du das gleiche Item (oder auch Zauber etc.) aber mit der stärksten (gelevelten) Verzauberung bekommen.

    Man hat bei vanilla Oblivion irgendwie das Gefühl, das wäre sowas wie ein Testballon für zu wenig durchdachte mitlevelnde Ideen gewesen. Aber vielleicht bin ich da auch nur die Ausnahme. Mein erstes RPG im weitesten Sinne war Gothic 1 und daran wird immer noch vieles gemessen.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 14.05.2020 at 17:06.
  9. #9 Reply With Quote
    Ritter Raubkopiesäbel's Avatar
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    1,313
    Naja, von der Story her ist das nicht so unrealistisch. Immer hin öffnen sich überall Oblivion-Tore aus denen Daedra und Dremora-Krieger zu Hauf kommen. Daher ist ein zunehmen von Daedrischer und anderer guter Ausrüstung nicht ungewöhnlich, da in dieser Krisen Zeit die Nachfrage von z. B. Vulkanglas und Ebenerz-Rüstungen besonders groß ist, deren Händler wiederum von Banditen ausgeraubt werden können. Wer will den bitte schön in einer Pelz-Rüstung gegen einen Daedroth oder Xivilai kämpfen?

    Ist natürlich alles Ansichtssache.
    Raubkopiesäbel is offline
  10. #10 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Das Problem ist vielschichtig, und vanilla Oblivion hat da auf vielen Ebenen nicht den Geschmack der meisten Spieler getroffen.

    Ebene der mitlevelnden Welt:

    - Man möchte auf hohem Level nicht nur noch hochlevelige Monster und Gegner sehen, sondern, wenn schon nicht eine fixe Welt (wie in Gothic), dann doch wenigstens einen guten Mix aus allem. Die eine Möglichkeit wäre eine fixe Welt, d.h. man verteilt die verschiedenen Level an Gegnern einmal und könnte eine Warnung ausgeben, wenn man einen Bereich betritt, der zu schwer für seinen Level ist. Oder man schreibt es an die Quests (bei Enderal gibt es z.B. 1 bis 5 Sterne Quests). Oder man sieht es an der Größe der Gegner (Drachen, Ratten) oder man sieht es aus der Ferne an den Rüstungen und den flammenden Beidhändern. Oder wie auch immer.

    - Banditen sollten nicht mit high-end gear, verzaubertem Zeug und mit einer halben Mio. Wert im Gepäck spawnen, das ist nicht realistisch und zerstört die Ökonomie.

    - Man will als Spieler beim hochleveln den Fortschritt auch spüren. Es muss einem etwas "bringen" auf den nächsten Level aufzusteigen. Wenn die Umwelt im gleichen Sinne mitskaliert, was soll er?

    Ebene der Questbelohnungen:

    - Man möchte nicht für das zu frühe angehen von Quests bestraft werden.

    - Man möchte keine gelevelten Items zu früh bekommen. Und die gibt es in Vanilla. Gehst du bestimmte Quests mit Level 3 an, bekommst du als Questbelohnung ein Level 3 Item, dass du kurz danach in die Tonne kloppen kannst, weil zu schwach. Wärest du die gleiche Quest mit Stufe 25 angegangen, hättest du das gleiche Item (oder auch Zauber etc.) aber mit der stärksten (gelevelten) Verzauberung bekommen.

    Man hat bei vanilla Oblivion irgendwie das Gefühl, das wäre sowas wie ein Testballon für zu wenig durchdachte mitlevelnde Ideen gewesen. Aber vielleicht bin ich da auch nur die Ausnahme. Mein erstes RPG im weitesten Sinne war Gothic 1 und daran wird immer noch vieles gemessen.
    Bringt denn diese von dir beschriebene Mod MOO in der Hinsicht etwas ?
    Killerfliege is online now
  11. #11 Reply With Quote
    Rock Me Amadeus  Askanius's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    3,835
    Hm. Als Neueinsteiger in einem Spiel bin ich persönlich immer sehr großer Fan davon, es einmal möglichst unverändert durchzuspielen. Nur so kann man mMn. wirklich heruasfinden, was einen am Spiel stört, und was man geändert haben möchte. Gerade ein Balancing-Overhaul ist ja etwas, was das Spiel eigentlich grundsätzlich verändert.
    Andererseits merke ich nach Oblivion-Rückkehr nach über 7 Jahren gerade selbst, wie schlecht das Spiel teilweise grafisch gealtert ist. Gerade wenn ich meine ungemoddete Vanilla-Installation mit der stark modifizierten vergleiche, die ich von damals Gott sei Dank immer noch habe (*puh* ). Bei Morrwind habe ich mich selbst auch nicht an mein Credo gehalten, sondern es beim ersten mal direkt mit Sisters Grafikguide aufgepeppt.
    Und gerade das Levelscaling ist in Oblivion einfach unglaublich beschissen. Und du fragst ja auch explizit danach. Also bitte.


    Zunächst mal, DWS hat es schon angesprochen, solltest du dich gleich zu Beginn entscheiden, ob du ein deutsches oder englisches Oblivion willst.

    Ich hasse einen Sprachmix wie die Pest. Neuere, große (Balancing, Quests etc.) Mods gibt es ggf. nur auf Englisch. Andererseits solltest du wissen, dass ebenfalls TONNENWEISE auf Deutsch übersetzte, ältere Mods gibt und ich bin der Meinung, dass du in der Auswahl auf jeden Fall genug für dich finden wirst.
    Ein Beispiel in Bezug auf die von DWI oben verlinkte Bevilex' modlist. Ich persönlich finde den damit erreichten überbelichteten, übersättigten Look, der ein den Screenshots zu sehen ist, absolut hässlich und würde mir das so niemals selbst einrichten. Ich will damit überhaupt nicht negativ gegen den verlinkten Guide stänkern. Da wird vieles schön ausführlich gemacht und gut erklärt und man kann das Ganze mit viel Eigengefummel ja auch nach Gusto anpassen. Ich will nur anhand des Beispiels verdeutlichen: Was neuer ist, oder was gerade hip ist, ist nicht unbedingt besser. Dass eine Mod oder ein Guide alt ist, macht sie je nach Geschmack nicht schlecht(er).


    So, nach viel Einleitungsgequatsche mal zu dem Mods, die schon genannt wurden und die ich ebenfalls empfehlen würde.

    - Unofficial Oblivion Patch, Unofficial Shivering Isles Patch. Absolute Pflichtmods. Witzigerweise vor wenigen Tagen zum ersten mal seit fast 2 Jahren mit einem Mini-Update.
    - Oblivion Deutsch. Für mich ebenfalls Pflichtmod.
    - Qarl's Texture Pack 3 Redimized, Bomret's Texture Pack: Shivering Isles. Unterschreibe ich auch.

    Zzgl. dazu:
    - Unofficial Oblivion DLC Patches.
    - Außerdem kann ich dir bei Bedarf zwei Mods zur Verfügung stellen, die die Cyrodiil- und SI-Ingame-Worldmaps auf Deutsch übersetzen. Finde ich im Moment bloß nicht den Link dazu. Aber ich hab die Mods noch.

    Zum Thema Grafik und Weitsicht noch:
    - Landscape LOD generator tes4ll-v5. Hat bei mir mit meiner GTX 660 von 2013 quasi keine FPS-Auswirkungen.
    - Really AEVWD. Kann auch auf modernen PCs durchaus zu FPS-Drops in den 30er-Bereich führen. Das liegt aber daran, dass Oblivion keinen gescheiten Multicore-Support hat und deshalb schlecht für diese CPUs optimiert ist.

    Beides sind keine 1-Klick-Los-Mods, aber mit 30min Einlesen auch nicht schwer zu installieren.

    Dann natürlich alle Unique Landscapes-Teile. Da weiß ich nicht, ob du sowas haben willst. Die Landschaft von Oblivion wirkt sehr zufallsgeneriert, leer und schnell auch langweilig. Nach wenigen Spielstunden hat man alles gesehen. Jeder einzelne UL-Teil ändert daran massiv etwas. Ich liebe sie, aber wie geagt - die Spielwelt wird dadurch stark verändert. Ich hab der Einfachheit halber die Englische Compilation verlinkt, alles gibt es aber auch auf Deutsch.

    Quote Originally Posted by Killerfliege View Post
    Bringt denn diese von dir beschriebene Mod MOO in der Hinsicht etwas ?
    Ich kenne die Mod nicht, sollte sie aber. Ein toller Artikel, der zwar auch schon über 10 Jahre alt ist, aber die Problematik anhand von 4 Beispielen sehr schön beschreibt: http://theelderscrolls.info/?go=4modscalingvergleich. OOO finde ich nach wie vor zum Einstieg auch toll.
    Askanius is offline
  12. #12 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    Quote Originally Posted by Killerfliege View Post
    Bringt denn diese von dir beschriebene Mod MOO in der Hinsicht etwas ?
    Sag uns doch bitte erst mal ... auf welcher Sprache oder auch Sprachmix du überhaupt spielen willst. Vieles davon ist ganz einfach nicht auf Deutsch erhältlich. MOO gar nicht. OOO nur auf einer uralten Version. Francescos findet man womöglich nimmermehr. Mit Deutsch ist man sowieso am Verhungern was Mods und Übersetzungen angeht.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline
  13. #13 Reply With Quote
    Ritter Raubkopiesäbel's Avatar
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    1,313
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Sag uns doch bitte erst mal ... auf welcher Sprache oder auch Sprachmix du überhaupt spielen willst. Vieles davon ist ganz einfach nicht auf Deutsch erhältlich. MOO gar nicht. OOO nur auf einer uralten Version. Francescos findet man womöglich nimmermehr.
    Solche Overhaul Mods sind für den ersten Run sowieso nicht zu empfehlen, die diese neben Balancing auch sehr viele neue Inhalte hinzufügen.

    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Mit Deutsch ist man sowieso am Verhungern was Mods und Übersetzungen angeht.
    Also das muss ich dement wiederlegen. Die deutsche Modding-Szene hat viele wunderbare Mods hervorgebracht z. B. Blood & Mud, Adash, Orden des Drachen, Nehrim und noch viele andere. Und was Übersetzungen angeht, so haben von den wirklich wichtigen Mods alle eine deutsche Übersetzung erhalten. Ansonsten gibt auch schöne alternativen, zu den ganzen englischen Overhauls z. B. Oblivion War Cry - New Dimsension, mit dem ich selber viele Jahre gespielt habe und kann es wirklich empfehlen.

    Von einer Mod Knappheit kann nun wirklich keine Rede sein.
    Raubkopiesäbel is offline
  14. #14 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    Solche Overhaul Mods sind für den ersten Run sowieso nicht zu empfehlen, die diese neben Balancing auch sehr viele neue Inhalte hinzufügen.
    Das solltest du mal lieber als persönliche Meinung umformulieren. Als Fakt (sowieso nicht ... da diese...) geht das bei mir nicht ein. Und im nächsten Satz das umstrittene OWC aus 2007 empfehlen... Soweit ich meine Mitarbeit daran erinnere, war da nicht mal SI mit eingeschlossen.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline
  15. #15 Reply With Quote
    Ritter Raubkopiesäbel's Avatar
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    1,313
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Das solltest du mal lieber als persönliche Meinung umformulieren. Als Fakt (sowieso nicht ... da diese...) geht das bei mir nicht ein.
    Die von dir genannten Beispiele fügen alle neue Inhalte hinzu, mehr Fakt als Meinung.

    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Und im nächsten Satz das umstrittene OWC aus 2007 empfehlen... Soweit ich meine Mitarbeit daran erinnere, war da nicht mal SI mit eingeschlossen.
    Bis auf den Namen hat OWC-ND nichts mit OWC zu tun. Das sind völlig verschiedene Mods von unterschiedlichen Moddern.
    Raubkopiesäbel is offline Last edited by Raubkopiesäbel; 16.05.2020 at 07:36.
  16. #16 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,708
    Darum ging es mir:
    Quote Originally Posted by Raubkopiesäbel View Post
    Solche Overhaul Mods sind für den ersten Run sowieso nicht zu empfehlen, die diese neben Balancing auch sehr viele neue Inhalte hinzufügen.
    Das hat was von einem implizitem Imperativ.

    Und was schreibt Eddy Kaschinski selbst dazu?

    OWC ist in erster Linie Oblivion, wie ich es gerne hätte und es mir vorstelle. Abgesehen von vielen neuen Features, die es (aus meiner Sicht) einfach schöner und interessanter machen,
    Ich habe viele seiner Mods nur kurz angetestet und oft gleich wieder heruntergeworfen, weil sie oft das genaue Gegenteil von dem geboten haben, was ich mir für mein Oblivion vorstelle. Manchmal mögen es dabei nur vergessene Cheat-Truhen gewesen sein, die einem sämtliche neue Items auf einmal gegeben haben, aber nach 2-3 solchen Sachen hatte ich damit abgeschlossen.

    €: Aber nichts für ungut, ich glaube OWC-ND hatte ich auch schon mal drauf und würde es sicherlich bei einer DV-Installation mal wieder in Erwägung ziehen. Die anderen Mods, die du erwähntest sind natürlich auch eine auffällige Ausnahme von der Regel (die ja auch nur meine Perspektive der Lage ist).
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 16.05.2020 at 10:50.
  17. #17 Reply With Quote
    Krieger Killerfliege's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Location
    Bielefeld (Gibts wirklich!)
    Posts
    408
    So, vielen Dank auch dir Askanius für die ausführliche erklärung.

    Bin am Wochenende selten am Rechner daher antworte ich jetzt erst


    Um es noch mal zusammenzufassen was mir wichtig ist:

    - Einigermaßen originales Spielerlebnis. Ich möchte keine zusätzlichen Quests, Waffen, NPCs´etc. die es so eigentlich nicht gab. Daher bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob es so gut ist wenn ich den Faktor "Gegner leveln mit" rausnehme. Ich frage mich halt wie das Balancingtechnisch gelöst wurde wenn man das mitleveln entfernt.

    - Ich habe zwar absolut kein Problem mit der original Grafik, aber es dürfen gerne entsprechende Verschönerungsmods dazu kommen. Wichtig hierbei ist mir aber, dass es dadurch keinen komplett anderen Grafikstil kriegt und die Frauen nicht wie bei einigen Skyrim mods aussehen wie großbrüstige Mangapuppen.

    - Ich bin auch offen für Mods die das Spiel etwas angenehmer machen. Damit meine ich vielleicht Mods fürs Inventar die den Umgang damit erleichtern oder solche Dinge. Bei Skyrim war das SkyUI ja sehr hilfreich z.b. und eventuell gibt es da ja auch MustHave Mods für Oblivion.

    Zu der Sprache: Deutsch wäre mir schon sehr lieb, würde mich aber auch mit der Englischen Sprachausgabe abfinden sollte es nicht anders gehen.
    Killerfliege is online now

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •