Results 1 to 10 of 10
  1. #1 Reply With Quote
    Waldläufer Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    133
    Und wenn ja, kann man das einfach wieder ausbauen? Weil, wahrscheinlich stellt sich das menschliche Gehirn doch dann auf diese Hilfe ein, oder?

    also, zum Beispiel bei Jax, könnte der, wenn er bei den Berserkern mitmachen wollte, wirklich auf den Adjutor verzichten?


    Liebe Grüße

    Ajanna
    Ajanna is offline Last edited by Ajanna; 04.05.2020 at 15:05.

  2. #2 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    6,588
    Quote Originally Posted by Ajanna View Post
    .... Jax, könnte der, wenn er bei den Berserkern mitmachen wollte, wirklich auf den Adjutor verzichten?


    Liebe Grüße

    Ajanna
    Nö, kann der nicht...
    Der Adjutor gehört zu ihm.
    Schnurz is online now

  3. #3 Reply With Quote
    Waldläufer Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    133
    Das ist natürlich dem authentischen Gefühl für die Berserker nicht gerade zuträglich.
    Ajanna is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    887
    Habe gerade nicht die Gesamtfunktionalität des Adjutors vor Augen, aber ist das nicht nur ein Pseudo-Implantat, das prinzipiell nur Zugang zu Inventar, Charakter-/Ausrüstungswerten, usw. ermöglicht?
    Insofern, ja, natürlich könnte der Held darauf verzichten. Sein Mesh zu reduzieren dürfte dabei das geringste der Probleme sein, die Animation (Griff zum linken Handgelenk) "abzuschalten", schon schwieriger, genau wie die Reaktion der NPCs in Goliet beim Benutzen des Adjutors.

    (Das "Einblenden" des Inventarbildschirms z.B. erfolgt natürlich trotzdem beim Betätigen der entsprechenden Taste.)

    Die Verwendung des Jetpacks bei Spielstart zu umgehen gehört dann natürlich zum "Gesamtpaket", würde ich sagen.
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    "In Toussaint wird schon für kleinere Schmähungen als diese Satisfaktion verlangt."
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Waldläufer Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    133
    Über den Adjutor werden ja auch die Karte, die Quests, die Bibliothek und die Rezepte von Jax verwaltet. Also ist er im Prinzip für alle, die hacken können, ziemlich gläsern.

    Ich dachte, die Kartenstücke, die man findet, dienen dazu, den Adjutor irgendwann zu ersetzen. Ich habe extra bestimmte Teleporter nicht aktiviert...
    Ajanna is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    887
    Quote Originally Posted by Ajanna View Post
    Ich dachte, die Kartenstücke, die man findet, dienen dazu, den Adjutor irgendwann zu ersetzen. Ich habe extra bestimmte Teleporter nicht aktiviert...
    Die (gedachten) Möglichkeiten sind praktisch unendlich. Ein so kleines team wie PB muss sich aber am Schaffbaren orientieren.
    Wäre natürlich eine superbe Quest: Aufnahme bei den Berserken; nur möglich, wenn du dir den Adjutor amputieren lässt.

    (Referenz an Sam Raimi, "Tanz der Teufel", mit Bruce Campbell (Mr. B-Movie schlechthin) alias Ash. Der einzige Film mit Kettensäge, den ich mir jemals angeguckt habe...)
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    "In Toussaint wird schon für kleinere Schmähungen als diese Satisfaktion verlangt."
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Waldläufer Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    133
    Quote Originally Posted by tombom81 View Post
    ...
    Wäre natürlich eine superbe Quest: Aufnahme bei den Berserken; nur möglich, wenn du dir den Adjutor amputieren lässt.
    ...
    "Amputieren" ist natürlich drastisch. Ich dachte eigentlich, dass die Narbe, die zum Outlaw-Kostüm gehört, so eine OP-Narbe ist - nicht sehr sachkundig ausgeführt, allerdings.

    Aber im echten Leben... falls es sowas gibt - das Gehirn stellt sich doch irgendwann drauf ein, oder?
    Ajanna is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Sword Master
    Join Date
    Jun 2015
    Posts
    887
    Wenn ich mich recht entsinne, habe ich den Adjutor eher als Smartphone am Arm (das man notfalls einfach abstreifen kann) gesehen.
    So wie du ihn wahrnimmst, ist es eher ein Smartphone mit Neurointerface, untrennbar (jedenfalls nicht unblutig) mit Jax' Hirn verbunden?

    Habe ich vielleicht was verpasst (wird der ELEX-Spiegel im Blut vom Adjutor überwacht?), stehe aber auch nicht so auf den neumodischen Krams. (Bin eher ein Fan der Spock'schen Gedankenverschmelzung.)

    Ach, wäre das hipp gewesen: "Adjutor an Commander Jax! Adjutor an Commander Jax! ELEX-Spiegel unterschreitet kritische Schwelle! Sofortiger ELEX-Nachschub erforderlich oder die Kohlenstoff-Einheit Jax wird abgeschaltet!"
    https://g3csp.de/de/2018/06/08/entwi...er-des-xardas/

    "In Toussaint wird schon für kleinere Schmähungen als diese Satisfaktion verlangt."
    "Wenn du was fixt, machst du immer was kaputt." (Björn Pankratz, DevPlay) - Maryn: "Aufgeben ist keine wirkliche Option."
    Ich bin happy: die begrasten, steilsten Hänge hoch und runter, erinnert mich an alte Gothic 3-Tage, nur mit Jetpack jetzt.
    tombom81 is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Waldläufer Ajanna's Avatar
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    133
    Quote Originally Posted by tombom81 View Post
    Wenn ich mich recht entsinne, habe ich den Adjutor eher als Smartphone am Arm (das man notfalls einfach abstreifen kann) gesehen.
    So wie du ihn wahrnimmst, ist es eher ein Smartphone mit Neurointerface, untrennbar (jedenfalls nicht unblutig) mit Jax' Hirn verbunden?

    Habe ich vielleicht was verpasst (wird der ELEX-Spiegel im Blut vom Adjutor überwacht?), stehe aber auch nicht so auf den neumodischen Krams. (Bin eher ein Fan der Spock'schen Gedankenverschmelzung.)

    Ach, wäre das hipp gewesen: "Adjutor an Commander Jax! Adjutor an Commander Jax! ELEX-Spiegel unterschreitet kritische Schwelle! Sofortiger ELEX-Nachschub erforderlich oder die Kohlenstoff-Einheit Jax wird abgeschaltet!"
    Hallo tombom,

    Gegenüber Jora sagt Jax, dass der Adjutor ein Implantat ist. Ich dachte, der sichtbare Ring rechts tastet die Nerven ab, um das Implantat links zu bedienen...

    Ajanna
    Ajanna is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Held Escanor's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    5,141
    Quote Originally Posted by Ajanna View Post
    Und wenn ja, kann man das einfach wieder ausbauen? Weil, wahrscheinlich stellt sich das menschliche Gehirn doch dann auf diese Hilfe ein, oder?

    also, zum Beispiel bei Jax, könnte der, wenn er bei den Berserkern mitmachen wollte, wirklich auf den Adjutor verzichten?


    Liebe Grüße

    Ajanna
    Wurde im Spiel nicht erwähnt das die Berserker das nicht so cool finden aber auch der Meinung sind das man den Arm abnehmen müsste dafür und das wäre übertrieben?

    Der Einsatzt des Jetpacks könnte aber durchaus bestraft werden oder einem abgenommen werden und durch einen Levitationszauber ersetzt werden.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Escanor is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •