Results 1 to 8 of 8
  1. #1 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,788
    Die Frage meine ich ernst. Ich habe modbedingt relativ realistischen Fallschaden und komme nur mit Ladeorgien von einem Felsvorsprung zum nächsten. Mit Anlauf scheint man auch nicht besonders was zu wuppen, oder liegt es am timing?
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline
  2. #2 Reply With Quote
    Legende CKomet's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Neumünster
    Posts
    7,590
    Anlaufnehmen (sprinten) und dabei dann springen. Den richtigen Absprung finden gehört dann aber schon dazu. Oder unrealistisch ein Pferd benutzen
    CKomet is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,788
    Pferd is nicht drin, wollte ich noch sagen, es ist in einem Dungeon und der Grat ist teilweis so schmal, dass man nur auf Zehenspitzen durchkommt. Um diese Stelle geht's: https://www.youtube.com/watch?v=D5z0wUallfc&t=7m30s

    Um diesen Sprung im Besonderen: https://www.youtube.com/watch?v=D5z0wUallfc&t=9m40s ... den bekomme ich ums buchstäbliche Verrecken nicht hin.

    Und ja, Enderal, aber tut nichts zur Sache. Es geht ums Prinzip, das bei beiden gleich ist.
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 03.05.2020 at 13:26.
  4. #4 Reply With Quote
    Ehrengarde Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    2,009
    Grundsätzlich brauchst du in Skyrim nicht weit springen können, da man in der Regel zumindest die erste Silbe von Wirbelwindsprint beherrscht. Daher sind alle Dungeons so aufgebaut, dass man Lücken mit "normaler" Sprungtechnik - also Anlauf und hopp - erreichen kann. Waffen, Zauber, Fackeln und so sollte man einstecken, dann kann man schneller laufen und (ein bisschen) weiter springen. Ansonsten habe ich "Weitsprung" in Himmelsrand noch niemals gebraucht. Einfaches Laufen (noch nicht mal sprinten) und springen hat immer gereicht.

    Tharisa is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    1,233
    Für mich sieht das aus, dass es da "nur" ein gutes Timing braucht. Man kann sehen dass da nicht einmal Sprint genutzt wird um da drüber zu kommen. Zu weiteren Enderal-spezifischen Mechanismen kann ich leider nichts sagen, ich hab das Spiel nicht gespielt.
    Nienna is offline
  6. #6 Reply With Quote
    Veteran
    Join Date
    Mar 2017
    Location
    kleines Dorf in Mittelsachsen
    Posts
    514
    Ich würde dir empfehlen, mal mit deiner Beladung herumzuexperimentieren, Also lass überschüssigen Krempel fallen (Oder füll damit das Loch am besten gleich ganz auf), trage leichte Rüstung bzw. einfache Kleidung (Wenn's immer noch nicht reicht, dann halt ...) Stecke eventuell gezogene Waffen weg oder in den Rucksak usw. Vielleicht fliegst du dann etwas weiter.
    Fusselbirne is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Jul 2013
    Posts
    214
    Probier mal Better Jumping, ist ein SKSE-Plugin.
    juf0816 is offline
  8. #8 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Oct 2006
    Posts
    2,228
    Wenns um springen geht und es knapp ist, kann man auch mal mit den Modi experimentieren, da wenn es in der Ego Sicht nicht klappen will, dann funktioniert es vielleicht mit der Schulter Kamera (und vielleicht umgekehrt, aber da habe ich keine persönliche Erfahrung, da ich fast nur Ego spiele).

    Gruß Wolf
    Wolf13 is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •