Page 3 of 4 « First 1234 Last »
Results 41 to 60 of 77

Was haltet ihr von der Maskenpflicht? (aus PE)

  1. #41 Reply With Quote
    Held Escanor's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    5,141
    Quote Originally Posted by Slash View Post
    Falsch OP Masken schützen sowohl den Träger als auch den Patienten. Natürlich werden sie in Krankenhäusern sofort entsorgt. Die haben mehr davon als man uns erzählt und wenn ich als Ottonormalverbraucher 15. Minuten damit einkaufe und sie anschliessend 30 Minuten im Backofen "sterilisiere" sind sie jedenfalls efektiver als die von der Regierung erlaubten Schals und ähnliches.
    Der Arzt wird bei einer MNS Maske nur vor Blutspritzern geschützt sie dient nicht dem Bakteriellenschutz oder ähnlichem.
    Sie sind auch nicht für den erneuten Gebrauch geeignet auch wenn dies von der Regierung aktuell so gesagt wird (liegt an der Knappheit).
    Hierfür gibt es die FFP-Masken 2/3.
    Abgesehen davon muss man Masken bei 65-70 Grad bei trockener Luft (z.B. Ofen) desinfizieren nicht bei 60.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Escanor is offline

  2. #42 Reply With Quote
    Aus dem Reich der Mitte JudgeKyle's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Shanghai
    Posts
    3,701
    Quote Originally Posted by Cagigawa View Post
    Der Arzt wird bei einer MNS Maske nur vor Blutspritzern geschützt sie dient nicht dem Bakteriellenschutz oder ähnlichem.
    Die Mund-Nasen-Schutzmasken schützen sehr wohl auch den Träger und sind nicht ausschließlich dem Fremdschutz bestimmt! Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP 2 und FFP3 sind allerdings nochmal deutlich besser geeignet, da diese enger im Gesicht anliegen.

    Dennoch muss ich dir in diesem Punkt widersprechen, das ist grundsätzlich so nicht wahr! Ich bin bereits vor einiger Zeit näher darauf eingegangen und zitiere mich daher einfach nachfolgend selbst.

    Mund-Nasen-Schutzmasken sollte man übrigens nach maximal 4 Stunden gegen eine neue austauschen. Damit meine ich die reine Tragezeit im Gesicht.

    Quote Originally Posted by JudgeKyle View Post
    Da ich hier in China bereits seit Jahren mit dem Tragen von Masken konfrontiert bin (wegen der Luftverschmutzung), würde ich behaupten, dass ich mich ein wenig auskenne. Zumal man durch das Coronavirus nun sogar noch ein wenig mehr darüber gelernt hat.

    Vorweg: Keine Maske schützt zu 100%, bin aber etwas anderer Meinung als einige hier.

    Zwei Sachen möchte ich gerne zu diesem Thema loswerden:

    1. Die Schutzklasse FFP2 ist bereits ausreichend, meines Wissens liegt der Unterschied zur höheren Klasse FFP3 ausschließlich darin, dass die Masken kein Ventil zum Ausatmen besitzen. Ich habe die letzten Jahre an sehr schlechten Tagen (Thema Luftverschmutzung) immer eine Maske der Klasse KN95 getragen (entspricht FFP3), da man damit leichter atmen kann.

    2. Ich möchte der Meinung, dass Mund-Nasen-Schutzmasken ("OP-Masken") ausschließlich dem Fremdschutz dienen, widersprechen. Es ist zwar vollkommen richtig, dass sie vorallem andere Menschen (Patienten bei Operationen) vor der Speichelübertragung des Trägers schützen sollen, aber dass sie den Träger selbst überhaupt nicht schützen ist schlichtweg unwahr.

    Ich habe derzeit verschiedene Masken hier, neben richtigen Atemschutzmasken der Klasse FFP3 bzw. KN95 eben auch einige Mund-Nasen-Schutzmasken. Diese Masken sind undurchlässig bis 0,1 Mikrometer, 3- bis teilweise 4-lagig und einige haben sogar noch eine besondere Beschichtung ("Hyd[AgTiO2]), die sie noch resistenter gegen Flüssigkeiten machen. Aber selbst Masken ohne diese Beschichtung sorgen durchaus noch für einen gewissen Schutz des Trägers, sofern sie denn bis 0,1 Mikrometer undurchlässig sind.

    Die Undurchlässigkeit von Masken der Schutzklasse FFP3 liegt meines Wissens auch bei 0,1 Mikrometer, was bedeutet, dass diese gleichermaßen schützen können. Interessanterweise können die meisten Viren theoretisch trotzdem durch all diese Masken hindurchkommen, da sie in der Regel kleiner als 0,1 Mikrometer sind. Allerdings wird der Großteil der Viren ja (glücklicherweise) nicht über die Luft, sondern über Tröpfchen übertragen und diese Tröpfchen, an denen die Viren anhaften, sind eben über 0,1 Mikrometer groß. Damit ist der Schutz also tatsächlich durchaus gewährleistet. Es ist allemal besser als gar kein Schutz und selbst Krankenpfleger in Wuhan konnte ich damit in den Krankenhäusern rumlaufen sehen. Das taten sie sicher nicht, um die Coronakranken vor ihrem eigenen Speichel zu schützen.

    Aber, und das muss man tatsächlich deutlich sagen, es gibt einen großen Nachteil bei den Mund-Nasen-Schutzmasken:
    Sie schließen nicht so dicht ab, wie Atemschutzmasken, die deutlich enger anliegen bzw. fester im Gesicht sitzen. Vorallem an den Seiten entstehen oft Lücken und die Maske schließt nicht richtig ab. Das bedeutet dann leider, dass die Gefahr durch Niesen freigesetzter (viraler) Partikel, die an den Mund / die Nase gelangen und die man dann einatmet, deutlich höher ist, als mit einer Atemschutzmaske. Den Stoff selbst werden die Viren aber eher nicht durchdringen, da sie wie bereits gesagt auf den Tröpfchen anhaften und diese als Transportmittel nutzen. Diese Tröpfchen bleiben mitsamt der Viren auf der Maske liegen.

    Also: Es gibt durchaus Mund-Nasen-Schutzmasken, die auch den Träger vor Viren schützen können. Es gibt aber auch "günstigere Modelle", die wahrscheinlich so gut wie keinen Schutz bieten. Richtige Atemschutzmasken bieten aber auf Grund des engeren / festeren Sitzes im Gesicht nochmal einen deutlich besseren Schutz.

    Grundsätzlich sei natürlich auch nochmal gesagt, dass jede Maske besser ist, als gar keine Maske. Zumal eben auch das Argument im Raum steht, dass das Virus es schwerer hätte sich weiter zu verbreiten, wenn jeder eine Maske (oder von mir aus auch einen Schal) im Gesicht tragen würde (wenn man dann vorallem auch noch bedenkt, dass sicher so einige Infizierte draußen herumlaufen, ohne überhaupt von ihrer Erkrankung etwas zu ahnen). Hier in Shanghai sehe ich seit Wochen keinen einzigen Menschen mehr ohne Maske rumlaufen, auch Kinder tragen welche (es gibt tatsächlich auch Masken in Kindergröße).

    Ich möchte abschließend Heinzis Aussage also ein wenig abändern:

    Krankenhaus: FFP-Masken zum Selbst- und Fremdschutz
    Normalsterbliche: MNS-Masken zum (eingeschränkten) Selbst- und Fremdschutz
    JudgeKyle is online now

  3. #43 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,010
    In meinen Augen abermals undurchdachter Unfug.

    Die Masken mögen Schutz bieten, allerdings kontrolliert niemand, wie lange jemand eine Maske trägt bzw. schon getragen hat.

    Ich befürchte das über 50% der Leute nur eine Maske besitzt und diese auch dauerhaft trägt.
    Defc is offline

  4. #44 Reply With Quote
    Kämpfer captain clegg's Avatar
    Join Date
    Mar 2005
    Location
    Baden Württemberg
    Posts
    371
    Ich finde die Pflicht dämlich, da nach wie vor keine ausreichenden Mengen zur Verfügung stehen. Und wenn man sieht mit was viele durch die Gegend laufen (auch müssen), sehe ich nur bedingt einen Sinn. Auch dass mit der Pflicht wochenlang gewartet wurde spricht für die Souveränität unserer Regierung.
    Ich trage aber natürlich Mundschutz wenn ich muss , aber nicht eine Sekunde zuviel.
    Möchte ehrlich gesagt auch meinen Kindern nicht unnötig Angst machen.
    Gestern morgen bin ich zum Bäcker, am Parkplatz ausgestiegen und Maske auf. Bin mir irgendwie vorgekommen als würde ich gleich einen Überfall machen. Aber ich werde mich daran gewöhnen.
    born to lose - live to win
    captain clegg is offline Last edited by captain clegg; 28.04.2020 at 09:39.

  5. #45 Reply With Quote
    Sword Master BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    929
    Ich laufe beim Einkaufen schon seit 3 Wochen mit Maske Rum. Der Schutzeffekt ist ja nicht seit gestern bekannt und ich war zum Glück mit ausreichend Masken versorgt.
    BugLuke is offline

  6. #46 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,010
    Du vielleicht, aber viele andere ziehen jetzt erst eine Maske auf, weil Pflicht.

    Ich trage die Maske auch nur solange wie nötig, sobald ich den Laden verlasse, ziehe ich die Maske ab.
    Atmen ist durch die dünne Standard-Maske okay, trotzdem ist es nicht besonders angenehm und einen Sinn sehe ich darin nicht, weil niemand kontrolliert, wer wie lange seine Maske trägt.

    Wenn Oma Inge ihre Maske nun 3-4 Wochen nicht wechselt, ist die Schutzwirkung gleich 0.
    Defc is offline

  7. #47 Reply With Quote
    Kämpfer captain clegg's Avatar
    Join Date
    Mar 2005
    Location
    Baden Württemberg
    Posts
    371
    Quote Originally Posted by BugLuke View Post
    Ich laufe beim Einkaufen schon seit 3 Wochen mit Maske Rum. Der Schutzeffekt ist ja nicht seit gestern bekannt und ich war zum Glück mit ausreichend Masken versorgt.
    Kann man so nicht sagen, die Schutzfunktion ist eigentlich eher angenommen als bekannt.
    Und die Gefahren von selbst genähten sind bekannt.
    born to lose - live to win
    captain clegg is offline

  8. #48 Reply With Quote
    Waschweiber-Verführer Ornlu's Avatar
    Join Date
    Mar 2007
    Posts
    13,476
    Weil ich mir, als auch den Ladenbesitzern keinen Ärger machen will trage ich die Maske.

    Mich stört es wie Politik und Medien das ganze Thema handhaben. Es ist eine Angstmacherei und Stiftung von Verwirrung. Mal sind die Masken Unsinn und wir brauchen die doch nicht, dann rettet man damit Leben (aber erst ab Montag und nicht ab dem Tag wo es verkündet wurde). Man hat so das Gefühl, dass man ein wenig Beschäftigungstherapie für die ganze Bevölkerung schaffen möchte. Damit man nun nur über Masken redet und nicht über anderes - womöglich Relevanteres.
    Ornlu is offline

  9. #49 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,010
    Quote Originally Posted by Ornlu View Post
    Weil ich mir, als auch den Ladenbesitzern keinen Ärger machen will trage ich die Maske.

    Mich stört es wie Politik und Medien das ganze Thema handhaben. Es ist eine Angstmacherei und Stiftung von Verwirrung. Mal sind die Masken Unsinn und wir brauchen die doch nicht, dann rettet man damit Leben (aber erst ab Montag und nicht ab dem Tag wo es verkündet wurde). Man hat so das Gefühl, dass man ein wenig Beschäftigungstherapie für die ganze Bevölkerung schaffen möchte. Damit man nun nur über Masken redet und nicht über anderes - womöglich Relevanteres.
    Genau dass ist das Problem.

    Erst heißt es, die Masken bieten kaum bis gar keinen Schutz, dann schützen sie zumindest andere (was ja tatsächlich der Wahrheit entspricht, deswegen tragen Ärzte bei OPs ja eben diese Masken, um die Patienten zu schützen)* und dann wird abermals zurückgerudert, weil es ja doch nur Schikane ist.

    Fakt ist, das wir jetzt alle mit Masken durch die Gegend laufen müssen, wenn wir in Supermärkte, Tankstellen oder andere Bereiche des öffentlichen Lebens wollen - aus Angst vor Strafen oder der Abweisung vor dem Supermarkt wird sich vermutlich ein großer Anteil an die Pflicht halten, was die Frage, ob das wirklich sinnvoll ist, trotzdem nicht beantwortet.

    * wenn natürlich jeder eine Maske trägt, sollte schon ein gewisser Schutz vorhanden sein. Wenn meine Maske die anderen schützt, schützen mich die Masken der anderen.
    Defc is offline

  10. #50 Reply With Quote
    Sword Master BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    929
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Du vielleicht, aber viele andere ziehen jetzt erst eine Maske auf, weil Pflicht.

    Ich trage die Maske auch nur solange wie nötig, sobald ich den Laden verlasse, ziehe ich die Maske ab.
    Atmen ist durch die dünne Standard-Maske okay, trotzdem ist es nicht besonders angenehm und einen Sinn sehe ich darin nicht, weil niemand kontrolliert, wer wie lange seine Maske trägt.

    Wenn Oma Inge ihre Maske nun 3-4 Wochen nicht wechselt, ist die Schutzwirkung gleich 0.
    Ich ziehe sie ja auch ab wenn ich den Läden verlasse. Aber im Geschäft mit vielen Leuten ist sie durchaus nützlich.

    @captain Nein. Wer sich anständig informiert hat ist sich bereits vor 2 Wochen bewusst gewesen wie Masken wirken. Was man unterlassen sollte und wann es nützlich ist.

    Hier Mal ein n hilfreicher Link vom volksverpetzer :. https://www.volksverpetzer.de/gastkommentar/masken-fakten-mythen/
    BugLuke is offline Last edited by BugLuke; 28.04.2020 at 10:17.

  11. #51 Reply With Quote
    Kämpfer captain clegg's Avatar
    Join Date
    Mar 2005
    Location
    Baden Württemberg
    Posts
    371
    Der Effekt von guten Masken mit korrektem Umgang ist gegeben, das streite ich nicht ab. Was man aber an selbst hergestellten so im Umlauf sieht halt nicht in Gänze.
    Ich habe auch den Luxus gute Masken zu haben, daher stört es micht nur begrenzt.
    born to lose - live to win
    captain clegg is offline

  12. #52 Reply With Quote
    Knetmaster  Wombel's Avatar
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Neverhood
    Posts
    25,593
    Quote Originally Posted by Gnom58039 View Post
    Dagegen.

    Meine Vorredner haben schon genug geschrieben warum, brauche nicht wiederholen.
    Trage natürlich auch eine seit heute, wenn ich einkaufen gehe. Weil ich brav bin und kein Bock auf unnötige Diskussionen habe.
    ÖPNV benutze ich Gott sei Dank nicht, von daher bleibt es bei mir recht kurze Belastung mit Maske, halb so schlimm also.
    Quote Originally Posted by Ornlu View Post
    Weil ich mir, als auch den Ladenbesitzern keinen Ärger machen will trage ich die Maske.

    Mich stört es wie Politik und Medien das ganze Thema handhaben. Es ist eine Angstmacherei und Stiftung von Verwirrung. Mal sind die Masken Unsinn und wir brauchen die doch nicht, dann rettet man damit Leben (aber erst ab Montag und nicht ab dem Tag wo es verkündet wurde). Man hat so das Gefühl, dass man ein wenig Beschäftigungstherapie für die ganze Bevölkerung schaffen möchte. Damit man nun nur über Masken redet und nicht über anderes - womöglich Relevanteres.
    Das kann ich voll und ganz so unterschreiben.
    Wombel is online now

  13. #53 Reply With Quote
    Moderator DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,720
    Ich streue nur was ein, habe hier nicht alles mitgelesen, also niemand ist persönlich gemeint...

    Pflicht für nicht funktionierende Masken ist ein Armutszeugnis
    https://www.deutschlandfunk.de/welta...icle_id=475525 in der Tat. Die WHO hielt davon auch nichts, oder hat man dort die Meinung geändert? Wenn ja, würde ich gerne mal recherchieren warum (Textile Interessen einer Schlüpperfirma werden es wohl hoffentlich nicht sein können).
    Wenn der ganze Corona Kram hier vorbei ist, bleibe ich erst mal paar Tage zu Hause. [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    DWS is offline Last edited by DWS; 28.04.2020 at 13:26.

  14. #54 Reply With Quote
    Ehrengarde Todesglubsch's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Posts
    2,749
    Surreal: Im hiesigen Penny tragen auch die Kassierer Masken. Mit Ausnahme des Filialleiters: Der trug ne Schweißermaske aus Plexiglas.
    Vermutlich hat er Atemprobleme mit einer normalen Maske, dennoch ein sehr seltsames Bild.
    Todesglubsch is offline

  15. #55 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,010
    Quote Originally Posted by Todesglubsch View Post
    Surreal: Im hiesigen Penny tragen auch die Kassierer Masken. Mit Ausnahme des Filialleiters: Der trug ne Schweißermaske aus Plexiglas.
    Vermutlich hat er Atemprobleme mit einer normalen Maske, dennoch ein sehr seltsames Bild.
    Joa, war eben auch im REWE. Alle mit Maske, nur eine Oma nicht. An der Kasse saß ebenfalls eine, die scheinbar eine Plexiglasschweißermaske trug, während an der Kasse daneben keine Maske o.ä. getragen wurde.
    Defc is offline

  16. #56 Reply With Quote
    Held
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    5,456
    ob eine gasmaske auch in ordnung wäre?
    Cleanboy is offline

  17. #57 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,010
    Quote Originally Posted by Cleanboy View Post
    ob eine gasmaske auch gehen würde?
    Dann lieber eine Schnabelmaske (Fachbegriff nicht bekannt).
    Defc is offline

  18. #58 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Jul 2017
    Posts
    2,260
    Quote Originally Posted by Cleanboy View Post
    ob eine gasmaske auch gehen würde?
    Du meinst ABC-Schutzmaske? Die geht bestimmt. ABC ist ja extra dafür gemacht.
    Stiller Leser is offline

  19. #59 Reply With Quote
    Held
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    5,456
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Dann lieber eine Schnabelmaske (Fachbegriff nicht bekannt).
    Quote Originally Posted by Stiller Leser View Post
    Du meinst ABC-Schutzmaske? Die geht bestimmt. ABC ist ja extra dafür gemacht.
    ich hatte an so eine mit schlauch gedacht
    Cleanboy is offline

  20. #60 Reply With Quote
    Knight Küken's Avatar
    Join Date
    Apr 2006
    Posts
    1,289
    Quote Originally Posted by Defc View Post
    Dann lieber eine Schnabelmaske (Fachbegriff nicht bekannt).
    Du meinst so in dem Stil?
    Küken is offline

Page 3 of 4 « First 1234 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •