Results 1 to 18 of 18

Möchte meinen PC aufrüsten

  1. #1 Reply With Quote
    2B or not 2B Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,419
    Mein PC ist aktuell mit 2x Hyperx Fury ddr4 4gb Arbeitspeichern ausgerüstet. Hier hatte ich mir vorgestellt, noch einmal 2 dieser Arbeitspeicher einzubauen, um auf 16gb zu kommen. 2 Slots sind ja noch frei.
    Dann ist bei mir eine AMD Radeon R9 380 Series als Grafikkarte verbaut. Hier bräuchte ich eure Hilfe, was eine vernünftige Neuerung wäre. Bevorzugt würde ich wieder eine AMD Karte nehmen.
    Als Prozessoren sind bei mir 4x Intel Core i5 6500 CPU 3,20Ghz verbaut. Hier weiß ich gar nicht, ob ich da was ändern sollte.
    Als Betriebssystem habe ich vor kurzem auf Win 10 gewechselt.

    Ich habe so gut wie keine Ahnung vom PC Bau und hoffe hier auf euren wertvollen Rat.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Atticus is offline Last edited by Atticus; 15.03.2020 at 17:04.

  2. #2 Reply With Quote
    Ehrengarde Feanmir's Avatar
    Join Date
    Jul 2008
    Location
    lupus est homo homini 🐺
    Posts
    2,743
    Was möchtest du denn mit dem Rechner tun? Das fehlt halt.

    Für FullHD reicht die CPU meiner Meinung nach auch im Jahre 2020 noch, da immer noch die GPU der größte limitierende Faktor beim Gaming ist.

    Die GPU hingegen könnte meiner Meinung nach dann ein Update vertragen, wie z.B. eine RX 5700 XT. RAM ist auch nur sinnvoll, wenn du bisher schon ans Limit kamst.
    Feanmir is online now

  3. #3 Reply With Quote
    2B or not 2B Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,419
    Der PC ist zum Zocken gedacht. Aktuell kann ich Spiel wie Kingdom Come Deliverance oder Fallout 4 gut zocken, allerdings auf stark verringerten Grafikwerten.
    Atticus is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Ehrengarde Feanmir's Avatar
    Join Date
    Jul 2008
    Location
    lupus est homo homini 🐺
    Posts
    2,743
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Der PC ist zum Zocken gedacht. Aktuell kann ich Spiel wie Kingdom Come Deliverance oder Fallout 4 gut zocken, allerdings auf stark verringerten Grafikwerten.
    Dann schau mal während dem Zocken die Auslastungen an.

    Meine Vermutung: CPU gurkt auf 10 - 20 % herum, RAM auf irgendwas mit 5 - 6 GB, GPU auf 99%

    Ich denke, du fährst nicht falsch, erstmal nur die GPU auszuwechseln - die kannst du ja, wenn es noch nicht reicht, dann auch mit der neuen CPU verwenden.
    Feanmir is online now

  5. #5 Reply With Quote
    Wannen-Nikolausi  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    13,342
    Ich würde auch zunächst zu einer neuen GPU tendieren und da dann eine mit wenigstens 8GB VRAM.

    Die aktuellen AMD Karten sind die RX der 5000er Serie. Da wäre bspw. eine RX 5500XT für ab 210 € zu haben. Die Leistungssteigerung betrüge ggü. deiner RX 380 etwa 75%.

    Die nächst höheren GPUs dieser Serie wären zum einen die RX 5700 (+165%, ab 315 €), bzw. die RX 5700XT (+ ~200%, ab 360 €).

    Seitens Nvidia läge eine RTX 2060S leistungsmäßig etwa zwischen der 5700 und der 5700XT, kostet aber ab 400 €.
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is online now

  6. #6 Reply With Quote
    2B or not 2B Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,419
    Alles klar, also erst einmal eine neue Grfaikkarte. Danke für die Antworten.
    Atticus is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    11,538
    Die RX 5500 XT würde ich nicht nehmen, stattdessen eine RX590 8GB mit vergleichbarer Leistung. Die ist zudem ab 180€ zu haben. Oder eine RX 580 8GB, mit geringfügig weniger Leistung.
    Die haben zwar beide eine etwas höhere Leistungsaufnahme, und sind dadurch auch schwieriger zu kühlen. Aber neben dem günstigeren Preis, ist sie auch mit 16 PCIe 3.0-Lanes angebunden. Die RX 5500 XT nur mit 8 Lanes, das diese PCIe 4.0 entsprechen, hilft nichts, solange man kein AMD AM4-Board mit X570-Chipsatz hat. Bei der 5500 XT mit 8GB ist es zwar nicht kritisch, wenn diese nur mit 8 PCIe 3.0 Lanes betrieben wird, aber man verschenkt ein wenig Leistung. Kritisch ist es bei der 4GB Variante.
    Die 5500 XT 8GB wird interessant, sobald der Preis auf unter 200€ fällt.

    WICHTIG: Bevor du die Grafikkarte ersetzt, welches Netzteil hast du? Wenn das zu wenig Leistung bereit stellen kann, wird das System instabil.
    Diese Information lässt sich nicht auslesen. Es gibt zwei Möglichkeit an diese heran zu kommen. 1. Man schaut auf die Rechnung. 2. Man öffnet das Seitenteil des PC-Gehäuses und schaut auf das Etikett des Netzteils.

    Den RAM zu verdoppeln, kann auch nicht schaden. Das sorgt zwar nicht für eine Leistungsexplosion, kann aber Mikroruckler minimieren und auch die Min-FPS verbessern. Mit der kommenden Konsolen-Generation wird voraussichtlich auch der RAM-Bedarf der Crossplattform-Spiele ansteigen. Und das macht man besser heute, als morgen (im übertragenen Sinn). Die Preise für RAM ist nämlich am steigen.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Ritter Nobbi Habogs's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Posts
    1,807
    ich besitze selber eine 5700XT für WQHD (2560x1440) und bei dir macht eine kleinere Karte mehr Sinn meiner Meinung nach, da du A) eine ältere CPU hast die nicht übertaktet werden kann und diese auch nur 4 Kerne ohne SMT besitzt. Es ist zwar richtig, dass die CPU weniger der limitierende Faktor ist, trotzdem ist es für FullHD meiner Meinung nach übers Ziel hinausgeschossen sich für dieses System eine teurere Grafikkarte zu holen.

    Meine 5700XT stellt alles auf Anschlag sehr flüssig in WQHD dar, in kleineren Auflösungen werden höhere Framerates vermutlich aber sowieso durch deine CPU verhindert. Wenn du also eine teurere GPU kaufst, musst du das in dem Bewusstsein machen diese baldigst in ein komplett neues System verfrachten zu wollen, da sich der Aufpreis sonst schlicht nicht lohnt. Wenn dein jetziges System aber "auslaufen" soll und insgesamt ersetzt werden soll, dann solltest du dir nur eine kleinere Grafikkarte holen die gut dazu passt aber halt nicht so viel kostet. Hole dir also die 5700XT nur, wenn dir spätestens bis Herbst 2021 einen neuen PC holst, dann kannst später wieder nur die Grafikkarte aufrüsten.

    Die RX 5500XT ist eine schlechte Empfehlung, da sie künstlich beschnitten wurde und physikalisch nur mit 8 von 16 Lanes angebunden ist, weil sie auf PCIe 4.0 ausgelegt ist und es dort gerade so keine Einbußen gibt. Denn PCIe 4.0 ist doppelt so schnell wie PCIe 3.0. Auf deinem Mainboard mit PCIe 3.0 führt das mit 8 statt 16 Lanes aber bis zu 15% Leistungsverlust, daher ist die Karte generell irrelevant bzw. zu teuer. Das ist generell kein Problem von PCIe 3.0 oder 4.0, das ist einfach nur absichtlich so gewollt von AMD und schrecklich an dieser Grafikkarte umgesetzt da man eben ihre Speicheranbindung künstlich halbiert hat.

    Die alternative Karte der Preisklasse (und meine Empfehlung generell) ist aktuell auf die Generation davor zurückzugreifen, da die Preis-/Leistung hier viel besser ist: RX 580 8GB. Vernünftige/Gute Modelle kosten nur 180€ und leisten dann das fast gleiche wie eine RX 5500XT, die aber in deinem System ohnehin Leistung verliert und letztendlich teils langsamer wäre.
    Gute Modelle sind die "Sapphire Pulse Radeon RX 580 8G G5 (11265-05-20G)" oder die "PowerColor Radeon RX 580 Red Dragon V2 (AXRX 580 8GBD5-3DHDV2/OC)", beide für knapp 180€ bei MF. Nachteil der Karte ist eine höhere Leistungsaufnahme die bei einer guten Geräuschkulisse einen guten Kühler erfordert, aber die beiden genannten Modelle machen das sehr gut.


    Wegen dem RAM:
    Starte bitte mal CPU-Z und lies unter der Spalte SPD nach Auswahl eines bestückten Slots die Part Number aus bzw. mach einen Screenshot davon (ALT+Druck). Sonst kann man nicht nach dem gleichen Speicher suchen, sofern dieser noch zu günstigen Preisen verfügbar ist. Sollte man aber auf anderen Speicher zurückgreifen müssen, ist das grundsätzlich auch kein Problem wenn die technischen Eckdaten gleich sind.
    Nobbi Habogs is offline Last edited by Nobbi Habogs; 15.03.2020 at 21:30.

  9. #9 Reply With Quote
    Ritter Nobbi Habogs's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Posts
    1,807
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    WICHTIG: Bevor du die Grafikkarte ersetzt, welches Netzteil hast du? Wenn das zu wenig Leistung bereit stellen kann, wird das System instabil.
    Diese Information lässt sich nicht auslesen. Es gibt zwei Möglichkeit an diese heran zu kommen. 1. Man schaut auf die Rechnung. 2. Man öffnet das Seitenteil des PC-Gehäuses und schaut auf das Etikett des Netzteils.
    .
    Der Ratschlag schadet generell NIE, aber die R9 380 und RX580/590 sind relativ ähnlich im Verbrauch.
    Allerding sollte er das wirklich nachgucken, sollte er sich für eine RX 5700XT o.Ä. entscheiden.
    Nobbi Habogs is offline

  10. #10 Reply With Quote
    2B or not 2B Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,419
    Danke schonmal für euren Einsatz. Ich guck morgen mal nach dem Netzteil.
    Atticus is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Ritter Nobbi Habogs's Avatar
    Join Date
    Nov 2010
    Posts
    1,807
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Danke schonmal für euren Einsatz. Ich guck morgen mal nach dem Netzteil.
    Netzteile haben in der Regel einen tabellenartigen Sticker, da ist alles wichtige drauf, selbst wenn man aus dem Modellnamen nichts ableiten kann (weil Marke unbekannt oder Leistungsdaten nicht dokumentiert)
    Nobbi Habogs is offline

  12. #12 Reply With Quote
    2B or not 2B Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,419
    Hier schon mal ein Bild von meinem Netzteil.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Atticus is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Wannen-Nikolausi  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    13,342
    Das müsste dann wohl dieses sein?

    Leider finde ich nichts dazu, welche Technik verbaut ist. Solltest du ein Handbuch dazu haben, schau mal, ob es bereits über "DC-to-DC" Technik verfügt. Da aber seit Anfang 2012 auf dem Markt, könnte das Teil bis zu acht Jahre auf dem Buckel haben, weshalb ich geneigt wäre, dir auch zu einem neuen NT zu raten, zumal das Teil absolut overpowered ist.

    Aber entscheide dich erstmal für eine GPU, damit wir ein passendes NT dazu empfehlen können.
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is online now

  14. #14 Reply With Quote
    Ehrengarde Gulgarathz's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    2,070
    Quote Originally Posted by Atticus View Post
    Mein PC ist aktuell mit 2x Hyperx Fury ddr4 4gb Arbeitspeichern ausgerüstet. Hier hatte ich mir vorgestellt, noch einmal 2 dieser Arbeitspeicher einzubauen, um auf 16gb zu kommen. 2 Slots sind ja noch frei.
    Dann ist bei mir eine AMD Radeon R9 380 Series als Grafikkarte verbaut. Hier bräuchte ich eure Hilfe, was eine vernünftige Neuerung wäre. Bevorzugt würde ich wieder eine AMD Karte nehmen.
    Als Prozessoren sind bei mir 4x Intel Core i5 6500 CPU 3,20Ghz verbaut. Hier weiß ich gar nicht, ob ich da was ändern sollte.
    Als Betriebssystem habe ich vor kurzem auf Win 10 gewechselt.

    Ich habe so gut wie keine Ahnung vom PC Bau und hoffe hier auf euren wertvollen Rat.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Guck dir dein Motherboard nochmal an -das passt gar nicht zu deiner CPU. Ich würde wenn ich du wäre erstmal das BIOS flashen, hat bei mir auch 30fps mehr in Fornite gebracht. Hier eine Anleitung für dich: https://www.biosflash.com/bios-update-anleitung.htm
    Gulgarathz is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    11,538
    Quote Originally Posted by Gulgarathz View Post
    Guck dir dein Motherboard nochmal an -das passt gar nicht zu deiner CPU. Ich würde wenn ich du wäre erstmal das BIOS flashen, hat bei mir auch 30fps mehr in Fornite gebracht. Hier eine Anleitung für dich: https://www.biosflash.com/bios-update-anleitung.htm
    Natürlich passt sein Mainboard zu seiner CPU, sonst könnte er ihn doch gar nicht benutzen. Das tut er aber schon seit einer ganzen weile.

    Ein BIOS-Update bringt nur selten Mehrleistung, und noch seltener sind es gleich +30 FPS (eigentlich nur wenn ein schwerwiegender Bug behoben wurde).

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline Last edited by Homerclon; 25.03.2020 at 19:28.

  16. #16 Reply With Quote
    Ehrengarde Gulgarathz's Avatar
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    2,070
    Quote Originally Posted by Homerclon View Post
    Natürlich passt sein Mainboard zu seiner CPU, sonst könnte er ihn doch gar nicht benutzen. Das tut er aber schon seit einer ganzen weile.

    Ein BIOS-Update bringt nur selten Mehrleistung, und noch seltener sind es gleich +30 FPS.
    Also bei mir hat das bei Fornite zu 100% geholfen - hast du das noch nie ausprobiert?
    Gulgarathz is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Just arrived
    Join Date
    Mar 2020
    Posts
    1
    Quote Originally Posted by Gulgarathz View Post
    Also bei mir hat das bei Fornite zu 100% geholfen - hast du das noch nie ausprobiert?
    Also ich bin da echt auch optimistisch. Hatte die letzte Zeit auch echt Probleme bei Fortnite. Danke für den Tipp. Werde es heute Nacht mal ausprobieren und berichten.
    Rhollu is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    11,538
    Quote Originally Posted by Gulgarathz View Post
    Also bei mir hat das bei Fornite zu 100% geholfen - hast du das noch nie ausprobiert?
    Ich spiele kein Fortnite, und in anderen Spiele hab ich noch kein FPS-Plus durch ein BIOS-Update feststellen können.
    Steht auch nur sehr selten im Changelog des BIOS, und dann meist nur für bestimmte Konfigurationen (zuletzt hab ich es im Zusammenhang mit AMD APUs gelesen). Auch nur selten von Nutzern gehört, das bei ihnen ein BIOS-Update zu Mehrleistung geführt hat.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •