Results 1 to 20 of 20

Kino - Yay or nay?

  1. #1 Reply With Quote
    Lehrling SickBoi's Avatar
    Join Date
    May 2018
    Location
    NRW
    Posts
    12
    Huhu,

    kann es sein, dass Kinos immer unbeliebter werden? Leute, die ich kenne, hassen sogar Kinos mittlerweile.
    Verstehe ich irgendwie nicht. Ich liebe die große Leinwand und den lauten Sound. Man fühlt einfach viel mehr mit und ist konzentrierter. Was meint ihr?

    Viele Grüße
    SickBoi
    SickBoi is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,110
    So ist tatsächlich der Trend dass immer weniger Leute ins Kino gehen. https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../23957506.html

    Für mich ist Kino aber immer noch der Ort an dem das Filmerlebnis am Besten funktioniert.


    Vor allem das Ambiente schlägt das des Heimkinos doch meistens. Wem das nicht wichtig ist und der das ganze vor allem pragmatisch sieht mit den teuren Preisen für Popcorn und Softdrinks, den schmatzenden Nachbarn und den Kosten ansich im Vergleich zum Heimkino... Der wird Kino wohl eher weniger mögen.
    EfBieEi is online now Last edited by EfBieEi; 05.03.2020 at 10:10.

  3. #3 Reply With Quote
    Ritter Tandrael's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    hinterm Mond gleich links
    Posts
    1,756
    Ich gehe ~3-4 mal im Jahr ins Kino, beinahe ausschließlich zu den großen Blockbustern im Bereich Star Wars und Marvel. Ich kann allerdings sehr gut verstehen, dass Leute lieber zu Hause streamen als ins Kino zu gehen. Erstens muss man das Haus nicht verlassen und zweitens gibt es keine nervigen Kommentare aus der Reihe hinter mir. Außerdem ist es schon ziemlich teuer. Für den Preis, den ich für 4 Tickets bezahle, könnte ich wahrscheinlich das ganze Jahr Disney Plus buchen und würde die Filme halt ein paar Monate später sehen können.
    Tandrael is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Bücherwolf  HerrFenrisWolf's Avatar
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Wolperting
    Posts
    6,403
    Kino =/= Kino

    Ich gehe ungern in Kolosse wie Cinestar, die sind unheimlich teuer und gern super gefüllt. Dort laufen eben zuverlässig die bereits genannten Blockbuster. In meiner Nähe gibt es aber durchaus noch kleinere Kinos, die Filme anbieten, welche in Richtung Nische streben. Zur Zeit gehe ich insgesamt wieder öfter ins Kino, dann eben besonders in die kleineren. Zuletzt sah ich in kleinen Häusern: Jojo Rabbit, Der Leuchttum.
    Im Cinestar: Birds of Prey

    In diesen kleinen Kinos, gefällt mir auch die Atmosphäre besser. Ich mag es ganz allgemein Filme auf einer großen Leinwand zu sehen und dabei einen tollen Sound zu haben.
    HerrFenrisWolf is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Abenteurer zäher Nomade's Avatar
    Join Date
    Nov 2014
    Posts
    79
    Generell gehe ich auch lieber in kleinere Programmkinos, als zu den großen Vertreten im Gewerbe, wobei ich die trotzdem noch häufig besuche. Besonders, wenn es darum geht so viele Freunde wie möglich mitzunehmen. In meinem Fall also absolut "yay"!

    Neulich lief aber "Nightlife" in einem Programmkino meines Vertrauens ... Da bekam ich kurzzeitig das Würgen.

    Ein Aspekt, der für mich zwar nicht im Vordergrund steht, aber trotzdem seinen Wert hat, wurde auf der diesjährigen Berlinale angesprochen: Filme zu streamen verbraucht Unmengen an Energie, weil die bereitgestellten Server und Wiedergabegeräte viel Strom verbrauchen. Daher ist es sehr ökologisch mit vielen gemeinsam einen Film in einem Kino anzuschauen.
    zäher Nomade is offline Last edited by zäher Nomade; 06.03.2020 at 00:31.

  6. #6 Reply With Quote
    Mythos Tentarr's Avatar
    Join Date
    May 2016
    Location
    Gegenwärtig in Coronakrise, PM werden nur spät oder gar nicht beantwortet.
    Posts
    8,119
    Gehe inzwischen weder in kleine oder große Kinos, dann eher "Spezialkinos" mit Cocktails, liegen auf einer richtigen Couch und nur 19 anderen Leuten. Ist deutlicher teurer, gefällt mir aber besser.

    Ansonsten schließe ich mich, dass ich verstehe kann, dass Kino immer weniger wird. Sowohl was Preis, Leistung als auch schon die besseren System zuhause angeht. Ist bei mir im Freundeskreis auch die Tendenz. Was gestiegen ist, sind höchtens Freiluftkinos.
    Forumsuche ist blöd ? Dann benutz doch einfach die Threadinternesuche,einfach hier nachlesen:
    https://forum.worldofplayers.de/foru...1#post26090118

    Fragen zu Returning 2.0 oder alternativem Balacing?
    Fast alle Antworten gibt es entweder im Startpost oder als bereits gestellte Frage in diesem Thread

    https://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1536606-RETURNING-v2-0-und-Alternatives-Balancing-Installation-Stand-Fragen-Antworten-28



    Tentarr is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,110
    Streaming kann für mich kein Kino ersetzen. Der Vergleich ist komisch.
    Es hat ganz andere Gründe warum weniger ins Kino gegangen wird.

    Streaming hat für mich aber DVDs und die Videothek ersetzt (Wobei dass eher mein Vater war der die Filme immer ausgeliehen hat :=).

    Quote Originally Posted by Tentarr View Post
    Gehe inzwischen weder in kleine oder große Kinos, dann eher "Spezialkinos" mit Cocktails, liegen auf einer richtigen Couch und nur 19 anderen Leuten. Ist deutlicher teurer, gefällt mir aber besser.

    Ansonsten schließe ich mich, dass ich verstehe kann, dass Kino immer weniger wird. Sowohl was Preis, Leistung als auch schon die besseren System zuhause angeht. Ist bei mir im Freundeskreis auch die Tendenz. Was gestiegen ist, sind höchtens Freiluftkinos.
    wohnst du zufällig in der Schweiz oder gibt es solche Spezialkinos auch in Deutschland?
    EfBieEi is online now

  8. #8 Reply With Quote
    Mythos Tentarr's Avatar
    Join Date
    May 2016
    Location
    Gegenwärtig in Coronakrise, PM werden nur spät oder gar nicht beantwortet.
    Posts
    8,119
    Findest du? Bei immer besser werdenden Beamern kommt man auch zunehmend an die Größe dran, Sound bessert sich auch.
    Ich kenne Freunde, die haben für gute System zusammen gelegt und machen Kino zusammen zuhause
    Forumsuche ist blöd ? Dann benutz doch einfach die Threadinternesuche,einfach hier nachlesen:
    https://forum.worldofplayers.de/foru...1#post26090118

    Fragen zu Returning 2.0 oder alternativem Balacing?
    Fast alle Antworten gibt es entweder im Startpost oder als bereits gestellte Frage in diesem Thread

    https://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1536606-RETURNING-v2-0-und-Alternatives-Balancing-Installation-Stand-Fragen-Antworten-28



    Tentarr is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Mythos Tentarr's Avatar
    Join Date
    May 2016
    Location
    Gegenwärtig in Coronakrise, PM werden nur spät oder gar nicht beantwortet.
    Posts
    8,119
    Es gibt so was auch in Deutschland, meinte ich Hamburg oder München aber nein ich lebe inzwischen in Südamerika.

    Edit: Richtig schön sind die in Neuseeland oder in der Schweiz, das Pathé oder so.
    Forumsuche ist blöd ? Dann benutz doch einfach die Threadinternesuche,einfach hier nachlesen:
    https://forum.worldofplayers.de/foru...1#post26090118

    Fragen zu Returning 2.0 oder alternativem Balacing?
    Fast alle Antworten gibt es entweder im Startpost oder als bereits gestellte Frage in diesem Thread

    https://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1536606-RETURNING-v2-0-und-Alternatives-Balancing-Installation-Stand-Fragen-Antworten-28



    Tentarr is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,110
    Quote Originally Posted by Tentarr View Post
    Findest du? Bei immer besser werdenden Beamern kommt man auch zunehmend an die Größe dran, Sound bessert sich auch.
    Ich kenne Freunde, die haben für gute System zusammen gelegt und machen Kino zusammen zuhause
    Hmm hast eigentlich recht man kann sich da schon etwas schönes zusammenbauen aber das setzt die passenden Räumlichkeiten voraus

    Schön die Couch in der Mitte und außen rum die Dolby Surround Lautsprecher verteilen
    EfBieEi is online now

  11. #11 Reply With Quote
    Legende OuterHaven's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Tokio
    Posts
    7,276
    Ich gehe gerne ins Kino, aber nicht jeder Film ist es mir "wert" ins Kino zu gehen. In der Regel gucke ich mir nur Filme an, von denen ich denke, dass sie mir gefallen könnten. Gerade bei bildgewaltigen Filme wie beispielsweise 1917 oder Blade Runner 2049 finde ich, dass sie nochmal besonders gut von der großen Leinwand und einem starken Sound profitieren, sodass es sich bei solchen Filmen noch einmal mehr lohnt ins Kino zu gehen.
    OuterHaven is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Auserwählter Chris Di Cesare's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    6,115
    [Video]

    Mal ein echt interessanter Podcast und bin ja doch erstaunt über die Zahlen.

    Ich gehe gemischt in die Kinos. Mag aber lieber die kleinen Arthouse Kinos als die Großen. In den Großen mag ich die Preise nicht und die Leute (Gequatsche während des Filmes). Das mag ich an den kleinen Kinos so sehr. Nicht nur die Atmosphäre des Kinos, sondern dass es auch ein vollkommen anderes Publikum ist und die Preise extrem gut sind. Mein Lieblingskino ist das Werkstatt Kino in München und das Arena Filmtheater.

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass es für mich persönlich auch an den Filmen liegt. 2018 ging ich ganze 45mal ins Kino, 2019 gerade mal 18mal. 2020 bisher nur 3mal.
    Chris Di Cesare is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Ranger HolgarsDouble's Avatar
    Join Date
    Jan 2019
    Location
    oker valley
    Posts
    112
    Danke, find ich gut, daß Du das Thema hier aufbringst. Kino ist imho eben auch noch ein gesellschaftliches Ereignis und ueberindividuelles Erlebnis, gegen das Privat HDMI copyright carussel der 2 Personen 1 Kind Familie mit ihren beschissenen TV Verträgen<br>
    Ich glaube, Weibervolck ist für Kino.

    Holgar

    @über mir: schööönes diiihiink

    PS: Ein blödes Arschloch hat her wieder den html code zwischengemurmelt. erledigt;
    Twitter: #ast=ARTE
    Kuatsch ies iema. Die Kunst is, heraus zu finden wann nich
    HolgarsDouble is offline Last edited by HolgarsDouble; 07.03.2020 at 17:29.

  14. #14 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    11,020
    Quote Originally Posted by SickBoi View Post
    Huhu,

    kann es sein, dass Kinos immer unbeliebter werden? Leute, die ich kenne, hassen sogar Kinos mittlerweile.
    Verstehe ich irgendwie nicht. Ich liebe die große Leinwand und den lauten Sound. Man fühlt einfach viel mehr mit und ist konzentrierter. Was meint ihr?

    Viele Grüße
    SickBoi
    Dass Leute seltener ins Kino gehen, hab ich auch bemerkt. Aber warum sollte man Kinos "hassen"?
    Heinz-Fiction is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Veteran cami's Avatar
    Join Date
    Feb 2020
    Posts
    623
    Für uns hat ein Kinobesuch eher etwas mit "Ausgehen" zu tun. Meist gehen wir vorher oder nachher noch Essen und zelebrieren das auf die Art.

    Aber die Besucherzahlen haben im Vergleich zu vor einigen Jahren tatsächlich ziemlich drastisch nachgelassen.
    In Schottland haben wir den letzten Teil der "Magical Beasts" Filme gesehen, und auch da waren kaum Besucher,
    obwohl der Film massivst beworben wurde. Scheint also nicht nur hier so zu sein.

    Aber auch ich finde, daß der Sound und die große Leinwand das Seherlebnis intensiver macht.
    cami is online now

  16. #16 Reply With Quote
    Schwertmeister Ghost Rider's Avatar
    Join Date
    May 2005
    Location
    Halle Westf.
    Posts
    959
    Als langjähriger Filmfan (seit bereits über 25 Jahren) habe ich schon unzählige Filme gesehen, sowohl im Kino als auch im TV als auch auf DVD oder Blu-Ray oder heutzutage im Streaming. Auch habe ich als Hausbesitzer auf dem Lande die Möglichkeit, ein Heimkino ohne Einschränkungen nutzen zu können. Einzig das Geld reicht nicht aus, um mir mal ein "richtiges" Heimkino zu bauen, sprich mit hochwertigem Beamer + Leinwand, passenden Wänden mit passender Akustik, geiler Soundanlage, tolle Sitze, etc. Aber das aktuelle System unseres Wohnzimmers ist auch nicht schlecht. Der TV ist etwas betagt, aber das gesamte Soundsystem mitsamt A/V-Receiver und Blu-Ray-Player bewegt sich in der Preisklasse von 5.000 Euro und lässt nur wenig zu wünschen übrig. Dennoch geht für mich nichts über das Erlebnis im Kino.

    Mein erster Kinofilm war Dragonheart (1996) im örtlichen kleinen Dorfkino, das mich damals (ich war 10 Jahre alt) völlig weggeblasen hat. Ich war begeistert und fasziniert von diesem Erlebnis, das mich total geprägt hat. Seitdem bin ich absoluter Kino-Fan. Seitdem war ich ungefähr 200 Mal im Kino. In der Zeit von 1996 bis 2006 war ich vielleicht maximal 5 Mal pro Jahr im Kino, aber seit etwa 2007 gehe ich regelmäßiger ins Kino und auch meist nur noch im großen Multiplex-Kino, weil ich mittlerweile visuell und tontechnisch das bestmögliche Erlebnis haben will. In den letzten 8 Jahren hat das massiv jährlich zugenommen. Mittlerweile gehe ich pro Jahr etwa 25 Mal ins Kino. Und ich finde es immer wieder toll! Es ist einfach ein ganz anderes Feeling, in einem großen Kinosaal mit geilem Soundsystem und großer Leinwand einen Film zu erleben.

    Einige kommen natürlich mit Argumenten um die Ecke wie "Im Kino stinkt es nach Popcorn" oder "Im Kino nerven andere Zuschauer mit ihrem Gequassel oder Gefresse" oder auch "Die Leute im Kino schauen andauernd auf ihre Handys". Ja, manchmal stimmt das auch, aber ich als langjähriger und erfahrender Kinogänger kann sagen, dass sich diese Dinge zumindest zum Großteil vermeiden lassen, in 9/10 Fällen. Hier meine Checkliste, um das Risiko zu minimieren, gestört zu werden:

    1. Gehe bei Blockbustern möglichst früh am Starttag oder am Startwochenende ins Kino. Dann gehen meist nur die eingefleischten Fans rein, und die sind meist still und wollen den Film genießen. Da kann der Saal ruhig voll sein, die wenigsten stören den Filmgenuss.

    2. Wenn Punkt 1 nicht möglich ist, warte, bis der Film nicht mehr so stark frequentiert wird und gehe an Tagen und zu Zeiten ins Kino, wo sonst kaum einer geht. Z. B. Spätvorstellungen in der Woche (So-Do) oder an Wochenenden tagsüber um 14 Uhr. Um 17 Uhr nach Feierabend mitten in der Woche (Mo-Do) ist auch okay, wenn der Film nicht mehr allzu aktuell ist und schon seit ein paar Wochen läuft, was vom Genre abhängt. In Deutschland laufen Komödien, deutsche Filme oder Animationsfilme oder Fantasyfilme besonders gut und sind entsprechend auch in den Folgewochen noch stärker frequentiert. Bei Animationsfilmen wiederum lohnt sich der Gang in den Abendvorstellungen, dann gehen kaum mehr Kinder rein. Bei Comicverfilmungen wie Marvel oder DC wiederum sind in Deutschland die Vorstellungen recht schnell leer, da lohnt sich der Besuch bereits in der zweiten oder dritten Woche. Diese Filme sehen sich meist nur die Fans an und das war es dann auch. Bei Sci-Fi oder Action verhält es sich bei uns ähnlich.

    3. Sei spontan und beobachte die Platzbuchungen bis etwa 1 Stunde vor Beginn der Vorstellungen. Aber dazu muss man wirklich spontan sein und sich auch mal kurz vorher entscheiden können, ob man ins Kino geht oder nicht.

    Mit der Zeit hat man ein Gefühl dafür entwickelt, wann man welche Filme in welchen Kinos schauen sollte, um sie am besten genießen zu können.

    Klar habe auch ich mal Pech und habe mal ein doofes Publikum erwischt oder Ähnliches. Aber das hält sich doch sehr in Grenzen.

    Ich jedenfalls will Kino niemals missen und schaue mir heutzutage fast jeden Film im Kino an, der mich interessiert. Vor allem aber auch die Blockbuster, die besonders von einer großen Leinwand und einem tollen Sound profitieren. Kleinere Filme oder Dramas schaue ich auch schon mal im kleinen Art-House-Kino, dafür muss ich nicht ins Multiplex-Kino, wo diese Filme meist sowieso nicht laufen.

    Und wenn mir mal ein Film ganz besonders wichtig ist, sowohl inhaltlich als auch technisch, dann fahre ich auch mal etwas weiter ins nächste IMAX nach Bochum.

    Also ganz klar: KINO = YAY!
    Ghost Rider is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Irregular  Zetubal's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    7,062
    Yay natürlich.
    Zetubal is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Ehrengarde
    Join Date
    Apr 2005
    Posts
    2,498
    Als Kinomitarbeiter natürlich yay Wenn man nicht zu den Stoßzeiten geht, ist es auch nicht zu voll und auch erträglich teuer. Wir haben Gutscheine im Sortiment, damit kann man für 7€ in die Filme, zu jeder Tageszeit/Wochentag ohne Sitzplatzbeschränkung (3D/D-BOX etc natürlich mit Zuschlag, aber sowas braucht man ehrlich gesagt auch nicht)
    We are going to have to act, if we want to live in a different world.
    -Gollum- is offline

  19. #19 Reply With Quote
    General Jedi-Meister's Avatar
    Join Date
    May 2006
    Location
    Jedenfalls nicht in deiner Nähe
    Posts
    3,358
    Mit Freunden yay alleine nay^^ Auch wenn Kino ne teure Angelegenheit ist, ich finde ein gemütlicher Abend mit Freunden im Kino hat was magisches. Vorallem wenns noch die lecheren warmen Nachos dazu gibt
    DIESE SPOILER NICHT LESEN!
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Sag ma, kannst du nicht lesen?


    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Mann, was ist an "Diese Spoiler nicht lesen!" nicht zu verstehen?
    Jedi-Meister is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,110
    Wollte eigentlich mal ins Autokino aber selbst das hat wegen Corona geschlossen. Schade aber irgendwann bestimmt.

    Ich bezweifle aber dass Autokino mit einem Kinosaal mithalten kann. Alleine der Sound stinkt doch schon ab aber ausprobieren werde ichs trotzdem mal.
    EfBieEi is online now

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •