Page 1 of 11 123458 ... Last »
Results 1 to 20 of 205

Diskussionsrunde: Coronavirus

  1. #1 Reply With Quote
    Lehrling SickBoi's Avatar
    Join Date
    May 2018
    Location
    NRW
    Posts
    12
    Hallo zusammen,

    dachte mir, ich mache mal eine Diskussionsrunde über das gerade aktive Thema. Wie findet ihr es, wie die Regierung und Städte mit den Virus umgehen? Was sollte besser gemacht werden? Habt ihr Sorge vor der Pandemie oder seid ihr sorglos?

    Viele Grüße und bleibt gesund
    SickBoi
    SickBoi is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,597
    Das bringt die Diskussion jetzt nicht voran, aber ich hoffe ja fast darauf unter häusliche Quarantäne gestellt zu werden. 2 Wochen bezahlter Urlaub, der Arbeitgeber haftet.

    Wohnung nicht verlassen ist zwar nicht so schön, aber

    Das heißt aber natürlich nicht dass ich mich nicht sorge, oder andere bewusst in Gefahr bringe. Meine größte Sorge ist nicht um mich, sondern darum andere anzustecken, falls ich mich anstecke. Deshalb halte ich mich auch an diverse Empfehlungen, wie das gründliche Händewaschen nachdem man draußen und im ÖPNV unterwegs war, Niessen in die Armbeuge, etc.
    ulix is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Bei einer Inkubationszeit, während der man schon ansteckend ist, von fast einem Monat und einem Virus der neun Tage auf Oberflächen überlebt, kann man nicht viel eindämmen. Sehr wahrscheinlich sind schon viele Tausend Menschen infiziert, ohne dass wir es wissen. Man kann nicht viel mehr machen als sich die Hände regelmäßig zu waschen, seinen Lebensmittelvorrat auf Vollständigkeit zu prüfen und zu warten was passiert.
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Angeblich gehen die Neuinfektionen in China zurück. Weltweit sollen es mittlerweile 89.000 bestätigte Fälle sein. Das ist bei sieben Milliarden nicht gerade viel.

    Corona hat es immerhin geschafft, die klassische Grippe aus den Schlagzeilen zu verdrängen. Rund 25.000 Tote waren es im letzten Jahr alleine in Deutschland.

    Natürlich sollten alle Staaten auf Eindämmung bedacht sein. Die Letalität scheint zwar nicht so hoch wie bei der Grippe zu sein, allerdings gibt es noch keinen Impfstoff und keine maßgeschneiderte Behandlung.
    abaris is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,597
    Die Letalität ist 10-20x höher als bei der normalen Grippe.
    ulix is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Die Letalität ist 10-20x höher als bei der normalen Grippe.
    Also zehn bis 20 habe ich nirgends gefunden. Beim Koch-Institut meint man, dass die Letalität höher sei, legt sich aber nicht fest, weil man dies vor Ende der Epidemie nicht berechnen könne. In anderen Quellen ist oft die Rede davon, dass 80 von 100 Infektionen milde verlaufen und gar nicht erkannt würden. Was wiederum die Letalitätsrate verfälscht.

    COVID-19, die durch SARS-CoV-2 ausgelöste Lungenerkrankung, läuft laut aktuellen Daten aus China bei 80 von 100 Infizierten milde; bei 14 von 100 Infizierten kommt es zu schweren Verläufen, wieAtemnot und Lungenentzündungen; 6 von 100 Infizierten benötigen eine Intensivbehandlung[2]. In der Praxis ist die Wahrscheinlichkeit alsohoch, dass milde Fälle übersehen werden und nicht als bestätigte Infizierte in die Statistik einfließen. Wie viele unentdeckte Infizierte es in China und weltweit gibt, bleibt vorerst unklar

    https://www.sciencemediacenter.de/fi...t_26022020.pdf

    abaris is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Veteran carlfatal's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Location
    ladadi
    Posts
    671
    Die AfD hat die Lösung gegen Ansteckung.

    Edit: Und nicht vergessen: Den Virus nach China zurückbeten im weissen Haus: https://friendlyatheist.patheos.com/...y-coronavirus/
    carlfatal is offline Last edited by carlfatal; 02.03.2020 at 20:24.

  8. #8 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by carlfatal View Post
    Die AfD hat die Lösung gegen Ansteckung.

    Edit: Und nicht vergessen: Den Virus nach China zurückbeten im weissen Haus: https://friendlyatheist.patheos.com/...y-coronavirus/
    In Südkorea beweisen sie ja grad, wie supertoll beten wirkt.
    abaris is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Niemand weiß wie viele Fälle es gibt, davon abgesehen dass man davon ausgehen kann dass China lügt, ist die Menge der bestätigten Fälle stark durch die Kapazität zu testen beschränkt. Wenn man die aktuellen Daten zugrunde legt und von ca. 2% Tötlichkeit bei 60% Verbreitung ausgeht, sprechen wir von ca. 1.000.000 Toten in Deutschland allein.
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Veteran carlfatal's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Location
    ladadi
    Posts
    671
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    ...davon abgesehen dass man davon ausgehen kann dass China lügt,...
    Kann man das? Sind Chinesen Lügner?

    Karl May hatte viel Gutes über die Chinesen zu sagen, dafür wusste er ganz genau, daß Armenier Lügner sind...
    carlfatal is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Ehrengarde Thorn1030's Avatar
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    2,173
    Naja, es geht wohl nicht um "die Chinesen", sondern die chinesische Regierung.

    Ein diktatorisches Regime wie in China hat halt per se mehr Möglichkeiten, die Wahrheit gegebenenfalls unter Verschluß zu halten. Zumal dort sämtliche Medien einer rigiden, staatlichen Zensur unterliegen. Macht die Sache halt einfacher.
    Thorn1030 is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,393
    Inzwischen wird es ja bzgl. internationer Zusammenarbeit und unabhängigen Wissenschaftlern/Beobachtern besser, die Zahlen werden immer verlässlicher. Und das Regime bekommt gerade einen gewissen Gegenwind zu spüren, mal sehen was daraus noch wird.

    Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) tödlicher als die Grippe. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Grippe zu sterben, liege bei 0,1 bis 0,2 Prozent, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler heute.

    Nach den bisher bekannten Zahlen liegt die Rate beim Virus Sars-CoV-2 fast zehnmal so hoch – bei ein bis zwei Prozent. 80 Prozent der Infizierten hätten nur milde Symptome, doch 15 Prozent erkrankten schwer an der Lungenerkrankung Covid-19. „Das ist viel“, sagte Wieler.
    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...Influenzavirus

    Letalität ist Mortalität bezogen auf die Gesamtzahl der Erkrankten. Vor 2 Tagen habe ich noch was von einer Letalität in einem Korridor zwischen 0,4 und 0,7% gehört. Muss man abwarten, wo es sich am Ende einpendelt.
    DWS is offline Last edited by DWS; 03.03.2020 at 08:08.

  13. #13 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    75,798
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Vor 2 Tagen habe ich noch was von einer Letalität in einem Korridor zwischen 0,4 und 0,7% gehört. Muss man abwarten, wo es sich am Ende einpendelt.
    Einen ähnlichen Wert habe ich heute auch gehört. Aber es wurde zugleich erwähnt, dass die Datenlage noch unzureichend sei, so dass sich dieser Wert noch ändern kann.
    smiloDon is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Quote Originally Posted by carlfatal View Post
    Kann man das? Sind Chinesen Lügner?
    Ich habe nichts über Chinesen gesagt, sondern über China, damit meine ich klar die Regierung. In China gibt es eine absolutistische Diktatur mit einem sozialistischen Zentralstaat, der gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Macht monopolisiert und von der Kommunistischen Partei Chinas kontrolliert wird. Innerhalb der Partei gibt es Machtkämpfe und diese Epidemie ist ein grosses Risiko fuer die Menschen, die gerade an der Macht sind - denn in China verliert niemand nur die Macht. Das Interesse Erfolg zu heucheln ist wesentlich groesser, als bei westlichen Politikern, weil Misserfolg drakonisch bestraft werden kann. Das Interesse zu lügen besteht in der gesamten Hierarchie, aus den gleichen Gründen, so dass selbst der Wirtschaftsminister die offiziellen Daten ignoriert und alternative Datenquellen sucht, um die wirtschaftliche Entwicklung zu beurteilen. Gleichzeitig gibt es keine Wege die Wahrheit ans Licht zu bringen, es gibt keine freie Presse, keine freien Medien, keine Gewaltenteilung usw.

    Ein Beispiel dafür was in China passiert: Die Art wie Infizierte gezählt werden, wurde mehrmals geändert. Aktuell ist es so, dass jemand der nachweislich infiziert ist, aber keine Symptome zeigt, nich als infiziert gezählt werden muss - trotzdem sind diese Menschen ansteckend. Wenn wir davon ausgehen, dass 80 % der Menschen keine oder sehr milde Symptome zeigen, werden bis zu 80 % der nachweislich Infizierten gar nicht erst gezählt. Gleichzeitig wurde nun damit begonnen die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen - der Rubel muss Rollen um die eigene Macht zu sichern. Der große Ausbruch kann den Menschen in china also überhaupt erst noch bevorstehen. Richtige Zahlen werden wir erst jetzt sehen, wenn Daten aus z. B. Sued Korea kommen, also Ländern in denen die Regierung dem Volk antworten muss, nicht umgekehrt.

    Ich denke dieser Ausbruch wird vor allem die Weltwirtschaft stark beeinflussen, denn er zeigt wie angreifbar eine globalisierte Welt ist, in der zu viele Waren aus dem Ausland kommen. Das sieht man an Atemschutzmasken und anderen Materialen die gebraucht werden um den Virus zu bekämpfen, wir können sie nicht herstellen und China verbietet den Export. Das wird Rufe danach produzieren, wieder mehr Autark zu werden, davor hat man in China natürlich Angst, weil das eine grosse Machtbasis angreift. Ich denke die Auswirkungen auf die Wirtschaft wird am Ende groesser sein, als die auf die Gesundheit. Das wird sich im April zeigen, wenn die buffer in der Versorgungskette aufgebraucht sind und Waren aus China knapp werden.
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Ehrengarde John Henry Eden's Avatar
    Join Date
    Mar 2012
    Location
    Raven Rock Waschington DC
    Posts
    2,834
    Vogelgrippe any one? Sieht nach einer menge Hysterie aus, mehr auch nicht.
    John Henry Eden is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,393
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Ich denke dieser Ausbruch wird vor allem die Weltwirtschaft stark beeinflussen, denn er zeigt wie angreifbar eine globalisierte Welt ist, in der zu viele Waren aus dem Ausland kommen. Das sieht man an Atemschutzmasken und anderen Materialen die gebraucht werden um den Virus zu bekämpfen, wir können sie nicht herstellen und China verbietet den Export. Das wird Rufe danach produzieren, wieder mehr Autark zu werden, davor hat man in China natürlich Angst, weil das eine grosse Machtbasis angreift. Ich denke die Auswirkungen auf die Wirtschaft wird am Ende groesser sein, als die auf die Gesundheit. Das wird sich im April zeigen, wenn die buffer in der Versorgungskette aufgebraucht sind und Waren aus China knapp werden.
    "Meine" Firma (mein Arbeitgeber) stellt u.a. solche Atemschutzmasken und Sicherheitsausrüstung her, kommt allerdings bei der Nachfrage nicht hinterher; es ist nicht der große Player am weltweiten Markt. Wichtig ist zunächst das medizinische Personal damit auszurüsten. Für die breite Masse ist es sowieso nicht besonders hilfreich. Atemmasken sind schnell verbraucht, durch Feuchtigkeit (verliert die Schutzbarriere) und dadurch, dass man ständig dran herumfummelt und es keine bequeme Angelegenheit ist ständig gegen Widerstand zu atmen... es wäre höchstens ein Schutz gegenüber anderen, wenn du infiziert bist und unkontrolliert am Niesen bist.
    Was allerdings ein Problem wird, sind Medikamente sowie Grundstoffe dazu. Die Pharmazie in China hat da schon eine Art Monopolstellung erlangt. Es wurde hierzulande davor gewarnt, als die Unternehmen vor Jahren den Bach herunter gingen, weil sie den Preiskampf verloren haben. Aber diese Rufe sind natürlich verhallt, denn Geiz ist geil...
    Und dann die Unternehmen, deren Lieferketten unterbrochen sind, in China stehen gerade Millionen Container wie bestellt und nicht abgeholt. Es wird eine weltweite Rezession (2 Quartale Minuswachstum) ausgelöst, im Herbst/Winter kommt eine 2. Welle, dann im Sommer 21 der Impfstoff... und das Leben geht weiter. Wie nach der spanischen Grippe, SARS-1 und MERS auch. Bis dahin müssen wir nur Zeit gewinnen.
    DWS is offline Last edited by DWS; 03.03.2020 at 12:00.

  17. #17 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    Wie nach der spanischen Grippe, SARS-1 und MERS auch. Bis dahin müssen wir nur Zeit gewinnen.
    Die spanische Grippe ist vielleicht nicht das beste Beispiel. Da ging das Leben für allzu viele eben nicht weiter. Ich glaub, so um die hundert Millionen weltweit. Bei einer damaligen Weltbevölkerung von rund zwei Milliarden.
    abaris is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Veteran carlfatal's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Location
    ladadi
    Posts
    671
    Quote Originally Posted by Thorn1030 View Post
    Naja, es geht wohl nicht um "die Chinesen", sondern die chinesische Regierung.

    Ein diktatorisches Regime wie in China hat halt per se mehr Möglichkeiten, die Wahrheit gegebenenfalls unter Verschluß zu halten. Zumal dort sämtliche Medien einer rigiden, staatlichen Zensur unterliegen. Macht die Sache halt einfacher.
    Was für ein Glück, daß das bei uns anders ist. Sieht man ja an Assange sehr gut. Hier trifft die Gewalt des Staates nur Terroristen und Spione, da könnte sich die chinesische Regierung aber mal eine Scheibe von abschneiden.
    Zu Chinas Verteidigung muß ich aber erwähnen, daß die keine Tagesschau mit Wahrheitskommission haben.

    Und wir haben immerhin einen Spahn, den ehrlichsten Gesundheitsminister, den man sich vorstellen kann. Seine Verbindungen zur Pharmaindustrie zeiigen sich jetzt als unser aller Glück...
    Ist nur blöd, daß die VR CHina sehr frühzeitig sehr offen mit der Grippe umgegangen ist, daß dir zwar also jedes Argument dafür fehlt, der dortigen Regierung oder "den Chinesen" Lügen vorzuwerfen, was aber nicht stört, weil du offensichtlich hier reine Ehrlichkeit vermutest, wenn es um Schäuble geht, um Scholz, um Klöckler, um von der Leyen... Da hört man schliesslich keinen Allgemeinvorwurf von dir...

    Thorn, so glauben können wie du würde ich auch gern...
    carlfatal is offline Last edited by carlfatal; 03.03.2020 at 14:48.

  19. #19 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    12,393
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Die spanische Grippe ist vielleicht nicht das beste Beispiel. Da ging das Leben für allzu viele eben nicht weiter. Ich glaub, so um die hundert Millionen weltweit. Bei einer damaligen Weltbevölkerung von rund zwei Milliarden.
    @Spanische Grippe (was wahrscheinlich auch eine Art Vogelgrippe war) : 25-50 Mio. Tote. Funfact dazu, die ist nicht in Spanien ausgebrochen. Spanien hatte nur das zweifelhafte Privileg zu der Zeit frei über so etwas berichten zu dürfen - und zack heisst das Kind mal eben spanische Grippe. Ist heute ja nicht so viel anders mit der freien Berichterstattung, selbst in den USA ist es teilweise lebensgefährlich z.B. für ehemalige Drohnenkrieger über sowas wie Kollateralschäden auszupacken.
    DWS is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Quote Originally Posted by carlfatal View Post
    Zu Chinas Verteidigung muß ich aber erwähnen, daß die keine Tagesschau mit Wahrheitskommission haben.
    Genau das haben sie, jedes Medium in China ist eine Tagesschau mit Wahrheitskommission. Diese Aussage von dir zeigt, dass du entweder extrem naiv bist, oder absichtlich lügst. China finanziert sogar Medienunternehmen, damit sie im Ausland Propaganda fuer die kommunistische Partei machen.

    Quote Originally Posted by John Henry Eden View Post
    Vogelgrippe any one? Sieht nach einer menge Hysterie aus, mehr auch nicht.
    Ich sehe den Zusammenhang nicht, der Infektionsverlauft ist komplett anders.
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

Page 1 of 11 123458 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •