Page 4 of 11 « First 12345678 ... Last »
Results 61 to 80 of 202

Diskussionsrunde: Coronavirus

  1. #61 Reply With Quote

    Community Hüterin
    meditate's Avatar
    Join Date
    Sep 2001
    Posts
    73,466
    kleiner hinweis:

    das tragen von einmalhandschuhen beim einkaufen schützt und verhindert, dass man sich ins gesicht fasst. praktiziere ich selbst, da ich zu einer risikogruppe gehöre. die handschuhe werden nach dem einkauf und dem arztbesuch entsorgt. noch gibt es sie zu kaufen.

    übrigens bei aldi gab es heute toilettenpapier, damit hätte man sich einmauern können, so viel war das. was ich aber nicht verstehe: wozu hamstert man toilettenpapier?
    meditate is offline

  2. #62 Reply With Quote
    Moderator Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    6,289
    Quote Originally Posted by DWS View Post
    .....

    Globalisierung und Dumpingpreise olé.
    Eine der dreistesten und größten Lügen der Neuzeit.
    Entsprechendes wurde auch vor dem Zusammenschluss der EU propagiert:

    "Mehr Wohlstand und Arbeit für ALLE etc."

    Das mit dem Wohlstand stimmt. Allerdings nur für Superreiche, Großkonzerne, "Heuschrecken", Ausbeuter der Billiglohn-Länder etc..
    Die Arbeitsplätze haben natürlich zugenommen, allerdings nur in Billiglohn-Ländern, in denen die Arbeitsbedingungsn himmelschreiend sind,
    ähnlich dem Frühkapitalismus im sogenannten Westen.
    Bei uns sind seit dem viele Betriebe "ausgewandert" bzw. Arbeitsplätze weggefallen, Dumpinglöhne (modernes "Präkariat")....

    Die Folgen sieht man allemal. Diesmal sind es Lieferengpässe, weil der Import wichtiger Güter nicht mehr funktioniert...
    [Bild: KoA-Sig.jpg]
    Für alles, was juckt, schmerzt oder sticht.... gibt es einen Trank. (Alchemiemeisterin in Rathir)
    Schnurz is offline Last edited by Schnurz; 12.03.2020 at 10:44.

  3. #63 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Quote Originally Posted by meditate View Post
    wozu hamstert man toilettenpapier?
    Weil die Leute im Fernseher sehen, dass andere es Hamstern, darum fangen sie auch damit an - eine sich selbst erfüllende Prophezeiung.
    Ein paar Rollen sollte man aber haben, wenn wie in Italien die Läden schließen, will man nicht gerade im letzten Dritten, der letzten Rolle sein die man hat.

    Quote Originally Posted by carlfatal View Post
    Ich an deiner Stelle würd´ preppen. China will uns ausrotten, und da sollte man vorbereitet sein.
    Findest du es wirklich angemessen dich darüber lustig zu machen, während aktuell viele Menschen sterben und noch mehr Menschen leiden?

    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Das mit dem Wohlstand stimmt. Allerdings nur für Superreiche, Großkonzerne, "Heuschrecken", Ausbeuter der Billiglohn-Länder etc..
    Das stimmt absolut nicht, überall ist es so, dass erst die Fabriken kommen und dann der wirtschaftliche und gesellschaftliche Aufstieg. China ist nun seit einiger Zeit kein Billiglohn land mehr und profitiert von der etablierten Infrastruktur.

    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Die Arbeitsplätze haben natürlich zugenommen, allerdings nur in Billiglohn-Ländern, in denen die Arbeitsbedingungsn himmelschreiend sind,
    ähnlich dem Frühkapitalismus im sogenannten Westen.
    Wo sollen die Arbeitsplätze denn sonst zunehmen? Wir haben in Deutschland fast Vollbeschäftigung und gar nicht die Möglichkeit noch mehr Arbeitsplätze zu schaffen. Für die Länder ist das auch wichtig, damit sie den Schritt aus der dritten Welt heraus machen können - dafür bedarf es aber einer wirtschaftlichen Struktur.

    Die Arbeitsbedingungen entwickeln sich in den Ländern auch, genauso wie sie sich bei uns mit steigendem Wohlstand entwickelt haben, gerade dafür sollte eine Demokratisierung angestrebt werden. Die schlechtesten Arbeitsbedingungen in China haben übrigens nicht die Menschen in den Fabriken, sondern die, die nicht daran beteiligt sind und auf dem Land leben und ihre Äcker bestellen - so wie vor der Öffnung Chinas. Man muss immer betrachten woher die Leute kommen und oft sind die Bedingungen besser und die Löhne höher.

    Quote Originally Posted by Schnurz View Post
    Bei uns sind seit dem viele Betriebe "ausgewandert" bzw. Arbeitsplätze weggefallen, Dumpinglöhne (modernes "Präkariat")
    Ja, aber was würden die Betriebe tun, wenn sie noch hier wären, ohne Menschen die für sie arbeiten können?
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline Last edited by Opodeldox; 12.03.2020 at 11:08.

  4. #64 Reply With Quote
    Veteran carlfatal's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Location
    ladadi
    Posts
    669
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Findest du es wirklich angemessen dich darüber lustig zu machen, während aktuell viele Menschen sterben und noch mehr Menschen leiden?
    Ich mach mich darüber nicht lustig. Du hast doch gesagt, daß die Chinesen lügen, und dann ist Vorsorge sicher besser als zu sterben, nur weil man das nicht ernst nimmt, was die tun. Immerhin haben die den Virus vielleicht sogar entwickelt, wer weiß das schon...

    Edit: Und immerhin beschlagnahmt das deutsche Gesundheitsamt schon medizinische Waren, an denen es hier mangelt, die von der Schweiz in Asien gekauft wurden und in deutschen Überseehäfen angekommen sind. Wenn wir also schon den Schweizern die nötigen Schutzhandschuhe wegnehmen müssen, ist wohl wirklich Sorge angebracht.
    carlfatal is offline Last edited by carlfatal; 12.03.2020 at 11:35.

  5. #65 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Quote Originally Posted by carlfatal View Post
    Ich mach mich darüber nicht lustig. Du hast doch gesagt, daß die Chinesen lügen, und dann ist Vorsorge sicher besser als zu sterben, nur weil man das nicht ernst nimmt, was die tun. Immerhin haben die den Virus vielleicht sogar entwickelt, wer weiß das schon...
    Natürlich ist der Virus aus einen Labor entkommen, in Form von entkommenen Fledermäusen.
    Oder was auch immer, aber jedenfalls gab es eine Panne und es wird gelogen das sich die Balken biegen.
    Nicht nur von der einen Seite.




    Übrigends der ist nicht schlecht!
    Quote Originally Posted by Viperfdl View Post
    Ich sehe es mehr von der sarkastischen Seite: Immer wieder jammern welche, dass es zu viele Menschen auf der Welt gäbe. Jetzt unternimmt eine Virus mal was dagegen, aber das ist dann auch wieder niemandem recht. Könnte es vielleicht daran liegen, das ein Virus nicht zwischen Arm und Reich unterscheidet?
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline Last edited by Apubec; 12.03.2020 at 12:01.

  6. #66 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Natürlich ist der Virus aus einen Labor entkommen, in Form von entkommenen Fledermäusen.
    Das Gschichtl hab ich auch bei HIV gehört, wo es zu Anfang der 80er eine ähnliche Hysterie gegeben hat. Wenn was neues auftaucht, dann muss immer ein Labor dahinterstehen. Zumindest in der Aluhut-Welt.

    Für ein Kriegsfähiges Virus ist COV19 allerdings ziemlich enttäuschend. Da wäre eher sowas wie in Steven Kings "The Stand" unterwegs.
    abaris is offline

  7. #67 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Das Gschichtl hab ich auch bei HIV gehört, wo es zu Anfang der 80er eine ähnliche Hysterie gegeben hat. Wenn was neues auftaucht, dann muss immer ein Labor dahinterstehen. Zumindest in der Aluhut-Welt.

    Für ein Kriegsfähiges Virus ist COV19 allerdings ziemlich enttäuschend. Da wäre eher sowas wie in Steven Kings "The Stand" unterwegs.
    Ja, Ja die Aluhüte und die Welt der Verschwörungstheoretiker und das eigene Versagen dergleichen auf den Grund zu gehen.

    Gut das es immer noch Journalisten gibt die etwas genauer recherchieren.
    Man muss nicht jeden Mist glauben der in die Welt gesetzt wird, aber Unfälle und Schlamperei passieren nun einmal.
    Vertuschung gehört dann eben genau so dazu, was der Nährboden für Verschwörungstheoretiker ist.


    Forscher verdächtigt Labor neben Wuhans Fischmarkt
    https://www.t-online.de/nachrichten/...ischmarkt.html
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  8. #68 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Wer jede menge Daten zum gruseln baucht wird hier fündig:

    https://medium.com/@tomaspueyo/coron...e-f4d3d9cd99ca
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  9. #69 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Wer jede menge Daten zum gruseln baucht wird hier fündig:

    https://medium.com/@tomaspueyo/coron...e-f4d3d9cd99ca
    Und wer ist der Typ, dass man seinen Aussagen irgendeine Bedeutung zumessen sollte?
    abaris is offline

  10. #70 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Und wer ist der Typ, dass man seinen Aussagen irgendeine Bedeutung zumessen sollte?
    Hast du irgendeine handfeste Kritik gegen seine Quellen? Wenn ja, welcher seiner Quellen findest du problematisch?
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  11. #71 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Hast du irgendeine handfeste Kritik gegen seine Quellen? Wenn ja, welcher seiner Quellen findest du problematisch?
    Hat er recht, wird es damit wahrscheinlich nichts.

    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Die Sache ist ganz einfach, ich werde eine Familie gründen ...

    Der Traum vom Mittelstand dürfte ausgeträumt sein
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  12. #72 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Hast du irgendeine handfeste Kritik gegen seine Quellen? Wenn ja, welcher seiner Quellen findest du problematisch?
    Es schwirren dutzende Prognosen herum. Jeder kann sich mit dem Zahlenmaterial Alarmismus oder Lethargie basteln. Die meisten Mediziner und Virologen sagen, dass sie noch zu wenig wirkliche Erkenntnisse haben, um seriöse Prognosen abzugeben.

    Jetzt kommt ein - ich hab ihn mal gegoogelt - Master of Arts daher und stellt seine persönliche Zusammenstellung von Zahlen online. Mit dem Zusatz, dass man Angst haben soll. Qualifiziert ist er allerdings in keiner Weise dafür.
    abaris is offline

  13. #73 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Es schwirren dutzende Prognosen herum. Jeder kann sich mit dem Zahlenmaterial Alarmismus oder Lethargie basteln. Die meisten Mediziner und Virologen sagen, dass sie noch zu wenig wirkliche Erkenntnisse haben, um seriöse Prognosen abzugeben.

    Jetzt kommt ein - ich hab ihn mal gegoogelt - Master of Arts daher und stellt seine persönliche Zusammenstellung von Zahlen online. Mit dem Zusatz, dass man Angst haben soll. Qualifiziert ist er allerdings in keiner Weise dafür.
    Das ist nur einer der genannten aus deinem Post 67 und ein gutes Beispiel für den Nährboden der Verschwörungstheoretiker aus 68.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  14. #74 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Das ist nur einer der genannten aus deinem Post 67 und ein gutes Beispiel für den Nährboden der Verschwörungstheoretiker aus 68.
    Der Mann hat sich obendrein die Kurven selbst aus herumschwirrenden Datenmaterial gebastelt. Als Quelle firmiert er selbst.

    Sowas kann man in Kenntnis seiner beruflichen Qualifikation nicht ernst nehmen. Der Mann ist Autor, hat ein Buch über die Hintergründe von Star Wars geschrieben.

    Hier von der Amazon-Seite zu seinem Buch:
    He moved to America in 2008 for his MBA at Stanford University, where he specialized in behavioral psychology, design, storytelling, and scriptwriting.

    Hm, rein gar nichts zu Virologie. Er hätte natürlich auch die WHO-Statistiken nehmen können, aber die waren wohl nicht knackig genug für seine Absichten.
    abaris is offline

  15. #75 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Deine Angriffe sind alles nur Ad hominem, kannst du bitte erklären warum die von ihm verwendeten Daten, die er von diesen Quellen hat, schlecht/falsch sind:

    * John Hopkins Universität
    * worldometers.info (Sekundäre Quelle mit diversen primären Quellen)
    * Journal of the American Medical Association
    * Dr. James Lawler, Professor an der "University of Nebraska Medical Center"
    * Proceedings of the National Academy of Sciences
    * Science Magazine, einer der Top Wissenschaftsjournale in der Welt

    Welche dieser Quellen deiner Meinung nach so unseriös, dass man deren Daten nicht verwenden kann, um sie grafisch darstellen und darüber zu schreiben? Welcher dieser Quellen sind "herumschwirrenden Daten"? Die WHO hat den Virus gerade zur Pandemie ernannt und spricht von einer Sterblichkeitsrate von 3,7 %, das klingt nicht sehr Aufbauend. Davon abgesehen, sehen wir was in Italien los ist.

    Es ist die Aufgabe von Autoren Daten zu nehmen sie aufzuarbeiten, grafisch darzustellen und zu vermitteln. Dass er sich selbst als Quelle der von ihn verwendeten Grafiken angibt ist normal, er gibt sich nicht als Quelle der Daten an und die Daten stammen alle aus guten Quellen.

    Verharmlosung ist genauso schädlich, wie das Auslösen von Panik, dann passiert nämlich so etwas:

    https://edition.cnn.com/videos/sport...l-lon-orig.cnn

    Der Typ hat sich über den Virus lustig gemacht, alle Microphone betatscht und wurde zwei Tage später positiv getestet.

    Davon abgesehen, hier ähnliches, von einer Doktorin in Biologie:

    https://twitter.com/LizSpecht/status...95180459003909
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline Last edited by Opodeldox; 12.03.2020 at 21:10.

  16. #76 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Deine Angreiffe sind alles nur Ad hominem, kannst du bitte erklären warum die von ihm verwendeten Daten, die er von diesen Quellen hat, schlecht/falsch sind:

    * John Hopkins Universität
    * worldometers.info (Sekundäre Quelle mit diversen primären Quellen)
    * Journal of the American Medical Association
    * Dr. James Lawler, Professor an der "University of Nebraska Medical Center"
    * Proceedings of the National Academy of Sciences
    * Science Magazine, einer der Top Wissenschaftsjournale in der Welt
    Und alles von ihm nach seinem unqualifizierten Gutdünken kombiniert und zusammengestellt. Studien und Daten werden einfach zusammengeworfen. Die Charts tragen seinen Namen als Copyright-Hinweis und nicht Johns Hopkins. Klar ist das ad hominem, weil der betreffende Mensch einen Mischmasch an Daten als panikmachende Wahrheit verkaufen will, ohne auch nur im geringsten dafür qualifiziert zu sein.

    "I think most people aren’t aware of the risk of systemic healthcare failure due to #COVID19 because they simply haven’t run the numbers yet. Let’s talk math. 1/n". Dies von der zitierten Liz Specht auf Twitter. Was sie sagt ist wahr, denn sie bezieht sich auf die exponential steigenden Fallzahlen und die limitierte Verfügbarkeit von Intensivbetten. Der Hauptgrund, warum Staaten drastische Maßnahmen zur Eingrenzung der Neuinfektionen treffen. Dies wird auch von keiner nationalen Gesundheitsbehörde geleugnet und ist etwas völlig anderes als das oben zitierte Gewäsch.
    abaris is offline Last edited by abaris; 12.03.2020 at 21:19.

  17. #77 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post
    Davon abgesehen, hier ähnliches, von einer Doktorin in Biologie:
    Bei - nehmen wir an... habe ich aufgehört weiter zu lesen.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  18. #78 Reply With Quote
    Knight Opodeldox's Avatar
    Join Date
    Mar 2015
    Posts
    1,103
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Und alles von ihm nach seinem unqualifizierten Gutdünken kombiniert und zusammengestellt. Studien und Daten werden einfach zusammengeworfen.
    Kannst du das bitte anhand eines seiner Schaubilder erklären und darstellen?

    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Die Charts tragen seinen Namen als Copyright-Hinweis und nicht Johns Hopkins.
    Auf den Bildern, mit den Daten der John Hopkins Universität steht ein Link ein Link zu den Daten dieser Universität. Zum Beispiel hier: https://miro.medium.com/max/6040/1*N...CkmZiED5iA.png

    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Klar ist das ad hominem, weil der betreffende Mensch einen Mischmasch an Daten als panikmachende Wahrheit verkaufen will, ohne auch nur im geringsten dafür qualifiziert zu sein.
    Warum ist er unqualifiziert um Daten darzustellen?

    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Bei - nehmen wir an... habe ich aufgehört weiter zu lesen.
    Was erwartest du, dass die Frau Daten aus der Zukunft produzieren kann? Bisher sieht es so als, als würde siche die Sache bewahrheiten.
    “And if all others accepted the lie which the Party imposed—if all records told the same tale—then the lie passed into history and became truth. 'Who controls the past' ran the Party slogan, 'controls the future: who controls the present controls the past.” ― George Orwell, 1984
    Opodeldox is offline

  19. #79 Reply With Quote
    Schwertmeister abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    979
    Quote Originally Posted by Opodeldox View Post


    Warum ist er unqualifiziert um Daten darzustellen?
    Weil er sie nicht darstellt, sondern sie aus verschiedenen Quellen nach seinem Gutdünken zusammenstellt. Darauf verweist sein Name als Copyright unter den Charts. Da stehen nicht die Institute, auf die er sich da angeblich bezieht, sondern sein eigener Name, also seine Kreation aus dem, was er da rausgelesen haben will. Und dafür ist er so unqualifiziert, wie der Bäcker an der Straßenecke, wenn es um diese Materie geht. Ich wäre es auch, nachdem ich dafür nicht ausgebildet bin. Ich maße mir allerdings auch nicht an, einen alarmistischen Blog ins Internet zu stellen.
    abaris is offline

  20. #80 Reply With Quote
    Drachentöter
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    4,257
    Langsam aber sicher weitet sich diese ganze Panik zur Weltwirtschaftskrise aus!

    Angestellte und große Unternehmen sind im groben und Ganzen gut abgesichert.
    Kurzarbeitergeld soll auf 24 Monate verlängert werden.

    Diejenigen die es anpisst sind die Kleinen und die ein Mann Unternehmen.
    Was wird das hier werden?
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline Last edited by Apubec; 13.03.2020 at 10:35.

Page 4 of 11 « First 12345678 ... Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •