Page 19 of 19 « First ... 8121516171819
Results 361 to 379 of 379

Anschlag in Hanau - mindestens 8 Tote (aus PE)

  1. #361 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,937
    Am Ende streiten wir doch gerade um folgende Frage:

    Wenn jemand, nennen wir ihn Xavier N., gleichzeitig findet dass es weitreichende Einwanderung und ein großzügiges Asylrecht geben sollte, aber eben auch Kinderschänder kastriert werden sollten (oder schlimmeres!), ist er dann rechtsradikal, linksradikal, oder nix von beidem, bzw. ist die Sache vielleicht sogar gar nicht so einfach zu beantworten sondern kompliziert?

    Ich bin ja für Letzteres. Ihr scheint das anders zu sehen. Wer einmal was rechtes sagt (oder 10x), der ist automatisch rechtsradikal, egal ob er vielleicht auch noch gleichzeitig 100 eher linke Thesen abgesondert hat, nie wirklich durchdacht, immer irgendwo aufgeschnappt und naiv nachgeplappert.
    ulix is offline

  2. #362 Reply With Quote
    Doodlez Hekman's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Posts
    3,436
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Am Ende streiten wir doch gerade um folgende Frage:

    Wenn jemand, nennen wir ihn Xavier N., gleichzeitig findet dass es weitreichende Einwanderung und ein großzügiges Asylrecht geben sollte, aber eben auch Kinderschänder kastriert werden sollten (oder schlimmeres!), ist er dann rechtsradikal, linksradikal, oder nix von beidem, bzw. ist die Sache vielleicht sogar gar nicht so einfach zu beantworten sondern kompliziert?
    Hat niemand gesagt, dass es leicht werden würde

    Mir ging es wie im vorherigen Post schon gesagt auch weniger darum mit Begriffen zu jonglieren (vielleicht passt RADIKALERJUDENRASSISTVEGANERNAZI? ), sondern schlicht darum, dass er für die fragwürdigen Aussagen mMn zurecht ordentlich Feuer und Kosenquenzen zu spüren bekommen hat. Den von dir aufgebrauchten Rufmord durch Medienkonglomerate kann ich darin nicht erkennen.

    [...] nie wirklich durchdacht, immer irgendwo aufgeschnappt und naiv nachgeplappert.
    Hört sich nach Ausflüchten an, kp worauf das fußen soll. Aber tut auch nichts zur Sache, du hast dich mehr mit ihm beschäftigt als ich und kommst zu anderen Schlüssen. Ist doch okay. Da ich nun auch ins Bett wandere, gn8.
    Hekman is offline

  3. #363 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    14,362
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Am Ende streiten wir doch gerade um folgende Frage:

    Wenn jemand, nennen wir ihn Xavier N., gleichzeitig findet dass es weitreichende Einwanderung und ein großzügiges Asylrecht geben sollte, aber eben auch Kinderschänder kastriert werden sollten (oder schlimmeres!), ist er dann rechtsradikal, linksradikal, oder nix von beidem, bzw. ist die Sache vielleicht sogar gar nicht so einfach zu beantworten sondern kompliziert?

    Ich bin ja für Letzteres. Ihr scheint das anders zu sehen. Wer einmal was rechtes sagt (oder 10x), der ist automatisch rechtsradikal, egal ob er vielleicht auch noch gleichzeitig 100 eher linke Thesen abgesondert hat, nie wirklich durchdacht, immer irgendwo aufgeschnappt und naiv nachgeplappert.
    Ne, eigentlich wundern wir uns hier alle nur, wieso zum Teufel jemand, der es sich selbst sonst immer sehr einfach macht andere (bzw. die Meinung anderer) als rechtsextrem zu bezeichnen, in diesem Fall erstaunlicherweise auf Differenzierung pocht aber selbst auf Nachfrage hin wenig belastbares für angeblich linke Gesinnung seines Günstlings vorzuweisen hat.
    Matteo is offline

  4. #364 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,937
    Quote Originally Posted by Matteo View Post
    Ne, eigentlich wundern wir uns hier alle nur, wieso zum Teufel jemand, der es sich selbst sonst immer sehr einfach macht andere (bzw. die Meinung anderer) als rechtsextrem zu bezeichnen
    Du sagst es doch. Damit tue ich mir leicht. Genauso leicht geht es mir von den Lippen zu sagen dass Naidoo diverse rechtsextreme Aussagen rausgehauen hat.

    Quote Originally Posted by Matteo View Post
    in diesem Fall erstaunlicherweise auf Differenzierung pocht
    Ich poche in solchen Fällen fast immer auf Differenzierung, und danke dir dass du (in Klammern) auch anmerkst und anerkennst, dass ich da wirklich (fast) immer ordentlich differenziere.
    ulix is offline

  5. #365 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,937
    Einigermaßen glaubwürdig finde ich den Vorwurf, Xavier sei Kulturrassist (bzw. Kulturchauvinist), wobei mir nicht ganz klar ist gegen welche Kultur konkret. Nicht-Christen wahrscheinlich. Das ist nicht schön. Trifft aber denke ich so ähnlich bei weit über 95% der Menschen zu, auch wenn die meisten hier in Deutschland schlau genug sind es je nach Situation für sich zu behalten.
    ulix is offline Last edited by ulix; 08.05.2020 at 01:05.

  6. #366 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    14,362
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Du sagst es doch. Damit tue ich mir leicht. Genauso leicht geht es mir von den Lippen zu sagen dass Naidoo diverse rechtsextreme Aussagen rausgehauen hat.

    Ich poche in solchen Fällen fast immer auf Differenzierung, und danke dir dass du (in Klammern) auch anmerkst und anerkennst, dass ich da wirklich (fast) immer ordentlich differenziere.
    Ich weiß nicht, wie du von meinem Post auf diesen Schluss kommst. Denn was ich sagen wollte war: Du differenzierst eben nicht ordentlich, sondern bist in der Regel vorschnell mit dem Vorwurf einer rechtsgerichteten Gesinnung bei der Hand, im Falle Naidoo hingegen bist du plötzlich auf eine wenig glaubwürdige Differenzierung zwischen Person und Aussagen bemüht.

    Die "Differenzierung" die du hier betrieben hast sieht also so aus, dass du sagst "Xavier Nadoo ist kein Rechtsextremist, er haut nur rechtsextreme Aussagen raus."
    Matteo is offline

  7. #367 Reply With Quote
    Deus Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Unter den (strammen) Linken
    Posts
    10,408
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Kann man aber auch nicht komplett trennen.
    Xavier reißt halt einfach das Maul manchmal zu weit auf, und eine gewisse Medienblase hat sich auch massiv auf ihn eingeschossen und studiert jede seiner Lippenbewegungen genau. Wann kommt der nächste Knüller?
    Ist wahrscheinlich wie so oft. Falsche Freunde, (in Fällen von Künstlern) ein falsches Management, Naivität Das trifft dann auf Dummheit. Meistens steckt man dann schnell wo drin wo man eigentlich gar nicht rein gehört.

    Ich kann mich noch recht gut an ein Video erinnern wo er auf so einer Kundgebung war ... müsste Pegida gewesen sein oder Reichsbürger oder was auch immer. Es war einfach sowas von offensichtlich wie geschockt der am Ende war als es er so langsam realisiert hat wo er überhaupt war/ist.

    Kein User hier könnte mit einem guten Gewissen behaupten das er nicht im ersten Moment auf manche Sprüche von AfD, Pegida und Konsorten reinfallen würde wenn er nicht wüsste mit wem er es zu tun hat. Alle von denen vertreten auch Positionen die auf den ersten Blick vernünftig wirken. Wie in einem anderen Post schon geschrieben ... leider erkennt man die typischen Nazis heutzutage nicht mehr so schnell ... nicht einmal mehr an ihrer Einstellung. Wenn dann Naivität auf fehlende Intelligenz trifft und du obendrauf auch noch ein Mensch bist der ein sehr komfortables Leben führst und in einer Bubble lebst ... fällst du nur umso schneller auf sowas hinein. Es ist auch kein Zufall das vor allem Wohlhabende und durchaus auch bekannte Stars und Sternchen schneller auf irgendwelche Gurus, Wunderheiler usw reinfallen ... oder sich irgendwelche Heilsteine in die Scheide stecken weil sie damit angeblich Regelschmerzen oder Unfruchtbarkeit bekämpfen können.
    Lina is offline Last edited by Lina; 08.05.2020 at 13:26.

  8. #368 Reply With Quote
    Born to be Wilde Olivia's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Posts
    16,351
    Quote Originally Posted by Matteo View Post
    Ich weiß nicht, wie du von meinem Post auf diesen Schluss kommst. Denn was ich sagen wollte war: Du differenzierst eben nicht ordentlich, sondern bist in der Regel vorschnell mit dem Vorwurf einer rechtsgerichteten Gesinnung bei der Hand, im Falle Naidoo hingegen bist du plötzlich auf eine wenig glaubwürdige Differenzierung zwischen Person und Aussagen bemüht.

    Die "Differenzierung" die du hier betrieben hast sieht also so aus, dass du sagst "Xavier Naidoo ist kein Rechtsextremist, er haut nur rechtsextreme Aussagen raus."
    Sehe ich auch so. Die Texte eines Xavier Naidoos sind nicht weniger menschenverachtend als die Blogbeiträge mancher AfD-Sörens. Dass da noch Aluhuttheorien hinzukommen, setzt dem Ganzen eh die Krone auf, aber mit seinem gesamten Handeln kommt er eindeutig rechtspolitisch rüber und wird auch so wahrgenommen - nicht nur weil die Medien das so sagen, sondern weil viele Leute einfach keinen Bock mehr auf den billigen 2015er-Rassismus haben - und da ist auch vollkommen egal welchen Migrationshintergrund der werte Herr Naidoo hat, wer andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft verurteilt und sich selbst als was Besseres sieht ist auch nicht besser als die üblichen Rassisten.

    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Kein User hier könnte mit einem guten Gewissen behaupten das er nicht im ersten Moment auf manche Sprüche von AfD, Pegida und Konsorten reinfallen würde wenn er nicht wüsste mit wem er es zu tun hat. Alle von denen vertreten auch Positionen die auf den ersten Blick vernünftig wirken.
    Klares Nein.
    Wenn sich eine AfD gegen Artikel 13 ausspricht und genau das nachplappert, was andere Oppositionsparteien ebenfalls fordern, ist das immer noch keine kreative Eigenleistung.
    Wer das Parteiprogramm von denen liest, merkt schnell dass deren Weltbild genauso unsinnig ist wie das mancher Verschwörungstheoretiker.
    Leugnen den Klimawandel und fordern im selben Atemzug den Wiederaufbau von Atomkraftwerken.
    Wollen die Gleichberechtigung von Mann und Frau abschaffen, erkennen nur zwei Geschlechter an.
    Und hetzen auf politischer Bühne sowohl in den sozialen Medien als auch öffentlich gegen Flüchtlinge, Ausländer, Leute, die nicht in deren autoritäres Konzept passen.

    Ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass deren Bauernfängerei für einen aufmerksamen Bürger durchaus durchschaubar ist. Wenn man weiß, dass deren Partei mit Scheinargumenten arbeitet, wird man auch nicht auf den Blödsinn reinfallen, der da verzapft wird.
    Klar, es fallen ab und an leider Leute dann doch noch darauf rein, keine Frage.
    Aber im Großen und Ganzen weiß die Mehrheit, dass die AfD keine Lösung für Deutschland ist.
    Meh, bin wieder da.
    Platzhalter-Signatur bis ich irgendwas intelligentes da reinschreiben kann. Was ich bezweifel.
    Olivia is offline Last edited by Olivia; 08.05.2020 at 13:51.

  9. #369 Reply With Quote
    Deus Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Unter den (strammen) Linken
    Posts
    10,408
    Quote Originally Posted by Olivia View Post
    Klares Nein.
    Wenn sich eine AfD gegen Artikel 13 ausspricht und genau das nachplappert, was andere Oppositionsparteien ebenfalls fordern, ist das immer noch keine kreative Eigenleistung.
    Wer das Parteiprogramm von denen liest, merkt schnell dass deren Weltbild genauso unsinnig ist wie das mancher Verschwörungstheoretiker.
    Leugnen den Klimawandel und fordern im selben Atemzug den Wiederaufbau von Atomkraftwerken.
    Wollen die Gleichberechtigung von Mann und Frau abschaffen, erkennen nur zwei Geschlechter an.
    Und hetzen auf politischer Bühne sowohl in den sozialen Medien als auch öffentlich gegen Flüchtlinge, Ausländer, Leute, die nicht in deren autoritäres Konzept passen.

    Ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass deren Bauernfängerei für einen aufmerksamen Bürger durchaus durchschaubar ist. Wenn man weiß, dass deren Partei mit Scheinargumenten arbeitet, wird man auch nicht auf den Blödsinn reinfallen, der da verzapft wird.
    Klar, es fallen ab und an leider Leute dann doch noch darauf rein, keine Frage.
    Aber im Großen und Ganzen weiß die Mehrheit, dass die AfD keine Lösung für Deutschland ist.
    Wovon schreibe ich denn hier? Von einem Parteiprogramm der AfD oder von SPRÜCHEN auf die man schnell reinfällt?! Das du nicht auf manche Sprüche von denen reinfallen würdest kaufe ich dir nicht ab ... du wirst es sehen und erkennen wenn du dich mal etwas mehr mit allem befasst aber sicher nicht wenn dich einer von denen Vollquatscht.
    Lina is offline

  10. #370 Reply With Quote
    Klatschfettig Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Bielefeld/Hameln
    Posts
    5,002
    Quote Originally Posted by Olivia View Post
    Sehe ich auch so. Die Texte eines Xavier Naidoos sind nicht weniger menschenverachtend als die Blogbeiträge mancher AfD-Sörens. Dass da noch Aluhuttheorien hinzukommen, setzt dem Ganzen eh die Krone auf, aber mit seinem gesamten Handeln kommt er eindeutig rechtspolitisch rüber und wird auch so wahrgenommen - nicht nur weil die Medien das so sagen, sondern weil viele Leute einfach keinen Bock mehr auf den billigen 2015er-Rassismus haben - und da ist auch vollkommen egal welchen Migrationshintergrund der werte Herr Naidoo hat, wer andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft verurteilt und sich selbst als was Besseres sieht ist auch nicht besser als die üblichen Rassisten.



    Klares Nein.
    Wenn sich eine AfD gegen Artikel 13 ausspricht und genau das nachplappert, was andere Oppositionsparteien ebenfalls fordern, ist das immer noch keine kreative Eigenleistung.
    Wer das Parteiprogramm von denen liest, merkt schnell dass deren Weltbild genauso unsinnig ist wie das mancher Verschwörungstheoretiker.
    Leugnen den Klimawandel und fordern im selben Atemzug den Wiederaufbau von Atomkraftwerken.
    Wollen die Gleichberechtigung von Mann und Frau abschaffen, erkennen nur zwei Geschlechter an.
    Und hetzen auf politischer Bühne sowohl in den sozialen Medien als auch öffentlich gegen Flüchtlinge, Ausländer, Leute, die nicht in deren autoritäres Konzept passen.

    Ich kann mit gutem Gewissen behaupten, dass deren Bauernfängerei für einen aufmerksamen Bürger durchaus durchschaubar ist. Wenn man weiß, dass deren Partei mit Scheinargumenten arbeitet, wird man auch nicht auf den Blödsinn reinfallen, der da verzapft wird.
    Klar, es fallen ab und an leider Leute dann doch noch darauf rein, keine Frage.
    Aber im Großen und Ganzen weiß die Mehrheit, dass die AfD keine Lösung für Deutschland ist.
    Kann ich so unterschreiben - toller Beitrag!
    Defc is offline

  11. #371 Reply With Quote
    Born to be Wilde Olivia's Avatar
    Join Date
    Dec 2008
    Posts
    16,351
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Wovon schreibe ich denn hier? Von einem Parteiprogramm der AfD oder von SPRÜCHEN auf die man schnell reinfällt?! Das du nicht auf manche Sprüche von denen reinfallen würdest kaufe ich dir nicht ab ... du wirst es sehen und erkennen wenn du dich mal etwas mehr mit allem befasst aber sicher nicht wenn dich einer von denen Vollquatscht.
    Ich habe so jemanden in der Familie und es hilft interessanterweise da Kontra zu geben, stell dir vor!
    Und wenn du nicht solche Leute in der eigenen Familie hast, rate ich dir persönlich auch dich erst gar nicht mit denen auf eine Diskussion einzulassen. Daran sind die nicht interessiert, das wird nur vorgeheuchelt. Die wollen dich einfach nur von ihrer Weltansicht überzeugen wie die Zeugen Jehovas, mehr nicht.
    Von daher, erstaunlicherweise komme ich gut durch mein Leben ohne dass ich mich mit dem ganzen Kokolores da beschäftigen muss, eben weil ich privat dem Ganzen klare Kante zeige.
    Meh, bin wieder da.
    Platzhalter-Signatur bis ich irgendwas intelligentes da reinschreiben kann. Was ich bezweifel.
    Olivia is offline

  12. #372 Reply With Quote
    Deus Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Unter den (strammen) Linken
    Posts
    10,408
    Quote Originally Posted by Olivia View Post
    Ich habe so jemanden in der Familie und es hilft interessanterweise da Kontra zu geben, stell dir vor!
    Und wenn du nicht solche Leute in der eigenen Familie hast, rate ich dir persönlich auch dich erst gar nicht mit denen auf eine Diskussion einzulassen. Daran sind die nicht interessiert, das wird nur vorgeheuchelt. Die wollen dich einfach nur von ihrer Weltansicht überzeugen wie die Zeugen Jehovas, mehr nicht.
    Von daher, erstaunlicherweise komme ich gut durch mein Leben ohne dass ich mich mit dem ganzen Kokolores da beschäftigen muss, eben weil ich privat dem Ganzen klare Kante zeige.
    So fühlen sich also die User wenn sie mit mir diskutieren und ich kann es einfach nicht lassen von mir zu "reden". Okay, ich muss zugeben, dass ist wirklich unangenehm ... ich muss unbedingt an mir arbeiten.

    Edit: Okay, um nicht nur gemein zu sein mal ein Beispiel. Zwar etwas hypothetisch aber meiner Meinung nach trotzdem recht gut. Man stelle sich mal vor Xavier kennt Alice Weidel nicht. Irgendwann kommt die gute Alice gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin zum guten Xavier und sagt dem: "hast du schon gehört, mit den Flüchtlingen kommen vollkommen ungehindert auch mehrere Tausend fanatische, gewaltbereite und in Terrorcamps ausgebildete Islamisten nach Deutschland und stell dir vor ... die Deutschen lassen die einfach so rein und nicht nur das, die applaudieren sogar bei deren Ankunft und schenken denen Teddybären" Darauf hin wird Xavier richtig ungehalten und sagt so: "ja ne also so gehts ja nun auch nicht ... " Dann die Alice so: "ey und wusstest du eigentlich das nach neusten Studien in den nächten Jahren 50 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland kommen?" Dann wird es Xavier fast zuviel und er denkt sich: "puhh das sind ja fast soviele wie Deutschland Einwohner hat ... das kann Deutschland doch nie stämmen"
    Einige Minuten später läd die gute Alice den Xavier auf eine Kundgebung ein mit den Worten: "da kommen Experten, die können dir das alles nochmal genauer erklären"

    Ung genau so kann sowas nicht nur bei einem Xavier funktionieren. Genau so kann das auch bei uns allen funktioneren ... man muss einfach nur irgendeinen unrealistische Mist erzählen was Richtig klingt und schon wird es schwer hier zu differenzieren. Schließlich kann ja niemand wollen das Terroristen ungehindert ins Land kommen oder das Deutsche sozialsystem zusammenbricht. Da kommt dann halt zb Xavier wieder ins Spiel ... ist er denn wirklich Rechtsradikal wenn er so denkt? Oder ist er einfach nur gutgläubig, naiv und vielleicht auch ein wenig Dämlich?

    Und wie gesagt, da kommen ja auch keine Glatzen mit Bomberjacken, Springerstiefel und nem Hakenkreuz auf die Stirn tätowiert an ... da kommt, wie in meinem Beispiel, vielleich eine recht attraktive Homosexuelle Frau mit ihrer Asiatischen Lebensgefährtin an ... wer würde denn bei den beiden erstmal auf die Idee kommen die könnten menschenverachtende Rassisten sein?

    In diesem Sinne ... jeder sollte man lieber zweimal darüber nachdenken ob sie/er nicht auch recht schnell auf sowas reinfallen könnte. ABER!! Zwischen "Auf Sprüche reinfallen" und einem Kreuz bei der AfD ist ein sehr sehr weiter Weg. Ach und um das hier mal klarzustellen ... zu sagen das man auf sowas reinfällt ist keine Kritik von mir oder dergleichen, ich will damit niemanden der auf sowas reinfällt schlechtreden. Die die darauf hereinfallen sind nur ein Teil des Problems ... das wahre Problem sind die immer subtileren Wege um Gift unter den Menschen zu verbreiten. Wie hatten es ja Gestern schon im TuS. Leider kann einer dieser Wege heutzutage auch ein hübsches Gesicht sein welches zuerst mal ganz andere Triebe ansprechen soll ... der nazionalsozialistische Samen kommt dann so nach und nach.
    Lina is offline Last edited by Lina; 08.05.2020 at 15:26.

  13. #373 Reply With Quote
    Deus Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Unter den (strammen) Linken
    Posts
    10,408
    Ich möchte zu diesem Thema mal einen sehr aktuellen Post zeigen. Der Post bezieht sich auf eine heutige Demo vor dem Berliner Reichstag. Es ging dabei um Corona und den Einschränkungen deshalb. Es war halt so die Art Demo das die Grundrechte genommen werden usw.

    [Bild: sksks.jpg]

    Wie gesagt, man darf nun nicht davon ausgehen dass die die bei diesen Sprechchören mitgemacht haben alles irgendwelche Nazis oder Rechtsradikalen waren. Mal banal gesagt ... die haben halt gehört das sich da Menschen für die Grundrechte einsetzen ... das dies aber evtl durch AfD oder gar Nazis organisiert wurde kann man im ersten Moment nicht wirklich sehen. Wie man immer so schön sagt ... man wird zu einem Instrument.
    Lina is offline Last edited by Lina; 08.05.2020 at 19:21.

  14. #374 Reply With Quote
    Provinzheld Fussel333's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Die graue Hauptstadt
    Posts
    251
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    ...
    Edit: Okay, um nicht nur gemein zu sein mal ein Beispiel. Zwar etwas hypothetisch aber meiner Meinung nach trotzdem recht gut. Man stelle sich mal vor Xavier kennt Alice Weidel nicht. Irgendwann kommt die gute Alice gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin zum guten Xavier und sagt dem: "hast du schon gehört, mit den Flüchtlingen kommen vollkommen ungehindert auch mehrere Tausend fanatische, gewaltbereite und in Terrorcamps ausgebildete Islamisten nach Deutschland und stell dir vor ... die Deutschen lassen die einfach so rein und nicht nur das, die applaudieren sogar bei deren Ankunft und schenken denen Teddybären" Darauf hin wird Xavier richtig ungehalten und sagt so: "ja ne also so gehts ja nun auch nicht ... " Dann die Alice so: "ey und wusstest du eigentlich das nach neusten Studien in den nächten Jahren 50 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland kommen?" Dann wird es Xavier fast zuviel und er denkt sich: "puhh das sind ja fast soviele wie Deutschland Einwohner hat ... das kann Deutschland doch nie stämmen"
    Einige Minuten später läd die gute Alice den Xavier auf eine Kundgebung ein mit den Worten: "da kommen Experten, die können dir das alles nochmal genauer erklären"
    War das nicht ein bisschen früh für solche gute Nacht Geschichten?

    Quote Originally Posted by Lina
    ...

    Und wie gesagt, da kommen ja auch keine Glatzen mit Bomberjacken, Springerstiefel und nem Hakenkreuz auf die Stirn tätowiert an ... da kommt, wie in meinem Beispiel, vielleich eine recht attraktive Homosexuelle Frau mit ihrer Asiatischen Lebensgefährtin an ... wer würde denn bei den beiden erstmal auf die Idee kommen die könnten menschenverachtende Rassisten sein?

    ...
    Das ist ja das was ich an den "modernen" Rechten nicht verstehe. Da kann dann irgendwie jeder mitmachen... was bleibt dann noch übrig vom rechten Gedankengut???
    Fussel333 is offline

  15. #375 Reply With Quote
    Drachentöter Ciao's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    4,475
    Aggression und Geltungsdrang
    Ist Euch eigentlich klar, dass wir zu den reichsten 10% der Welt gehören?
    10% von 9 Milliarden sind 900 Millionen. Und unter diesen 900 Millionen gehören unsere 80 Millionen klar zu den reicheren unter den reichsten 10%.
    Also, wie verbessern WIR die Welt? Und keine Ausreden.
    Ciao is offline

  16. #376 Reply With Quote
    Leerzeichen Oblomow's Avatar
    Join Date
    Jul 2008
    Location
    Badens Hauptstadt
    Posts
    9,316
    Quote Originally Posted by Fussel333 View Post
    Das ist ja das was ich an den "modernen" Rechten nicht verstehe. Da kann dann irgendwie jeder mitmachen... was bleibt dann noch übrig vom rechten Gedankengut???
    Verantwortungslosigkeit, Realitätsverweigerung, Unaufgeklärtheit.

    Es geht bei solchen Leuten nicht um Fakten, nicht um Überzeugungen sondern deren Befindlichkeiten und die Furcht, dass sie selbst Verantwortung für etwas zu übernehmen haben, dass man von ihnen, mind. moralisch verlangt etwas für die Integration zu tun, gegen den Klimawandel etc. und die Furcht, sich die Welt anschauen zu müssen, die so kompliziert und problematisch ist. Wenn ich nicht will dass es keinen Klimawandel gibt, dann gibt es den jetzt auch nicht, damit muss und will ich mich nicht beschäftigen.

    Und das mit den Überzeugungen kannst du dann auch eben an solchen Gestalten wie Alice Weidel sehen, du kannst es aber auch sehen, wenn einer meint er habe türkische Freunde oder sonstwas und mal nicht davon ausgehst das ist eine Lüge, denn es kann in der Tat sehr gut sein, dass der Ultrarechte im Privaten solche Freundschaften pflegt. Wie ist das möglich? Weil diese Meinungen von ihm nur vorgeschoben sind um sich auch selbst zu verschleiern, das man in mancher Angelegenheit schlicht böse, verantwortungslos und niederträchtig denkt.
    Oblomow is offline

  17. #377 Reply With Quote
    Neuling
    Join Date
    May 2020
    Posts
    1
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Ich möchte zu diesem Thema mal einen sehr aktuellen Post zeigen. Der Post bezieht sich auf eine heutige Demo vor dem Berliner Reichstag. Es ging dabei um Corona und den Einschränkungen deshalb. Es war halt so die Art Demo das die Grundrechte genommen werden usw.

    [Bild: sksks.jpg]

    Wie gesagt, man darf nun nicht davon ausgehen dass die die bei diesen Sprechchören mitgemacht haben alles irgendwelche Nazis oder Rechtsradikalen waren. Mal banal gesagt ... die haben halt gehört das sich da Menschen für die Grundrechte einsetzen ... das dies aber evtl durch AfD oder gar Nazis organisiert wurde kann man im ersten Moment nicht wirklich sehen. Wie man immer so schön sagt ... man wird zu einem Instrument.



    Falls du es noch nicht bemerkt hast. Alles, was tagespolitisch eine gewisse Relevanz besitzt und in politisches Kapital verwandelt werden kann, wird "instrumentalisiert". Dies gilt spätestens ab dem Entstehen einer breiteren Öffentlichkeit also locker-flockig seit Hunderten von Jahren. Es spricht nicht für den Intellekt, wenn dir dies zuerst und dann auch exklusiv nur bei der AFD oder "Rechten" auffällt. Ich erspare mir die Beispiele von Instrumentalisierung durch nicht-rechte Parteien, es wird zu trivial. Es ist immer wieder erstaunlich, wie selbstsicher "politische Aktivisten" daher kommen, über Andersdenkende den Stab brechen und sich für gebildet oder gar weise halten. Schaut man dann hinter die Fassade... sehr wenig, nicht immer, aber fast. Und ja, wie "man" sagt, so spricht es sich. Das "man" und das "Uneigentliche", dass ist es zu oft, was ihr eure Individualität nennt.
    Übelwind is offline Last edited by Übelwind; 23.05.2020 at 03:33.

  18. #378 Reply With Quote

    Bleibt zu Hause ...!
    smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    76,453
    Hier mussten einige Posts gelöscht werden, weil der Verfasser es nicht unterlassen konnte, in seinen Beiträgen auf persönliche Angriffe oder gar Beleidigungen zu verzichten.

    Ich möchte bei dieser Gelegenheit nochmals auf den angepinnten Thread verweisen -> Politik und Gesellschaft - kleine Erklärung
    smiloDon is offline

  19. #379 Reply With Quote
    Deus Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    Unter den (strammen) Linken
    Posts
    10,408
    Quote Originally Posted by Übelwind View Post
    Falls du es noch nicht bemerkt hast. Alles, was tagespolitisch eine gewisse Relevanz besitzt und in politisches Kapital verwandelt werden kann, wird "instrumentalisiert". Dies gilt spätestens ab dem Entstehen einer breiteren Öffentlichkeit also locker-flockig seit Hunderten von Jahren. Es spricht nicht für den Intellekt, wenn dir dies zuerst und dann auch exklusiv nur bei der AFD oder "Rechten" auffällt. Ich erspare mir die Beispiele von Instrumentalisierung durch nicht-rechte Parteien, es wird zu trivial. Es ist immer wieder erstaunlich, wie selbstsicher "politische Aktivisten" daher kommen, über Andersdenkende den Stab brechen und sich für gebildet oder gar weise halten. Schaut man dann hinter die Fassade... sehr wenig, nicht immer, aber fast. Und ja, wie "man" sagt, so spricht es sich. Das "man" und das "Uneigentliche", dass ist es zu oft, was ihr eure Individualität nennt.
    Wie kommst du darauf, dass mir das "zuerst und dann auch exklusiv nur bei der AFD oder "Rechten" auffällt"

    Ich verstehe nicht so recht was du mir damit sagen willst. Oder bist du der Meinung mir wäre erst nach 29 Jahren meines Lebens aufgefallen das Menschen ab und an instrumentalisiert werden könnten.

    Oder wolltest du schlicht und einfach darauf aufmerksam machen dass dies ja auch andere Interessengruppen machen ... und nicht nur AfD und konsorten.



    Edit: Trotzdem danke, dass dein erster Post in diesem Forum mir galt. Ach und ... Herzlich Willkommen in der WoP?
    Lina is offline Last edited by Lina; 25.05.2020 at 10:03.

Page 19 of 19 « First ... 8121516171819

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •