Page 4 of 4 « First 1234
Results 61 to 69 of 69
  1. #61 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline
    Der 3. Akt war noch kürzer? Da hab ich aber echt Glück gehabt!

    Ich ringe gerade mit mir. TW3 anfangen oder Enderal noch dazwischen schieben?
    Schwierige Entscheidung...

    Ich hatte mich gerade so schön an die Steuerung von TW2 gewöhnt, im 3. Teil finde ich sie noch viel komplexer. Ich vergesse ständig, was wo belegt ist.

    Danke sehr für dein Hilfsangebot, ich komme bei Bedarf gerne darauf zurück!
    Last edited by Brida; 24.02.2020 at 22:36.
  2. #62 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline


    Jetzt habe ich auf "Schwierig" die Endriagen-Königinnen besiegt, den Kayran platt gemacht und die Krabbspinne überlebt.

    Und dann scheitere ich grandios an diesem Letho!!! (Im 2. Akt, nicht im Finale; da darf er seiner Wege ziehen.)

    Verdammte Axt, ist der Kerl stark! Nach 2 Abenden ohne auch nur die geringste Aussicht auf eine Chance hab ich schweren Herzens die Schwierigkeit wieder runter geregelt.

    Der PC war kurz davor, einen Freiflug aus dem Fenster zu starten, das wollte ich vermeiden...
  3. #63 Reply With Quote
    Ritter Max Strauss's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    1,344
    Max Strauss is offline
    Quote Originally Posted by Brida View Post
    Der PC war kurz davor, einen Freiflug aus dem Fenster zu starten, das wollte ich vermeiden...


    Ja, Letho ist ne ganz besondere Nummer - in meinen Augen der schwerste Gegner in TW2.

    Die Bosskämpfe in TW1/2/3 scheinen auf den ersten Blick schwer zu sein, manchmal wirken sie fast unmöglich.*** Aber sie sind nach dem gleichen Muster gestrickt: eine Art (RPG-)Rätsel. Welche Tränke, Bomben, Öle, Taktiken ... helfen am meisten auf dem Weg zum Erfolg. Sobald man den Königsweg (oder die Königswege) kennt, wirken sie plötzlich um viele Klassen leichter.

    Letho hat unangenehme Fernkampf-Angriffe; Weglaufen ist also nicht der Königsweg. Geralt sucht besser den Nahkampf. Nur: Letho ist der bessere Nahkämpfer zu diesem Zeitpunkt.

    Aber: Er hat die Hexerschule beim Thema "Yrden" geschwänzt. Er kann's nicht, und er erkennt's nicht.

    Letho besitzt das bessere Quen. Es ist unverschämt haltbar und verlängert den Kampf jedesmal um 20 Sekunden.

    Der Königsweg für gehobene Schwierigkeitsstufen ist also Yrden - wenn man kurze Bosskämpfe liebt. Nach der Cutscene, sobald man die Kontrolle gewinnt, sollte Geralt Letho ein Aard um die Ohren pusten. Das hindert ihn daran, Quen zu wirken. Und danach lässt man ihn am besten nicht mehr von der Angel. Dann ist der Spuk selbst im Dark Mode nach einer halben Minuten vorbei:

    [Video]

    Übrigens: Grundstufe Yrden genügt. Und: Man kann Letho ja nicht töten in dieser Szene. Wenn er ungefähr 45% seiner Lebenspunkte hat (Geralt sagt dann: Du hättest aufgeben sollen, solange noch Zeit war.), ist der Kampf vorbei, nicht aber der Dialog. Zu diesem Zeitpunkt sollte Geralt Letho nicht weiter beackern, sondern sich in Sicherheit bringen, bis die Cutscene einsetzt.

    *** Außer auf "leicht". Hier ist Letho nicht mehr als eine Lachnummer. Er ist völlig unfähig, Schläge zu parieren:

    [Video]
    Last edited by Max Strauss; 12.03.2020 at 15:30.
  4. #64 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline
    Danke dir! Deine Videos sind immer sehr erhellend.
    (Auch wenn mich der Unterhosen-Geralt jedes Mal etwas irritiert )

    Ich hab's mir Yrden versucht, aber es hat trotzdem nicht geklappt.
    Vllt. gibt auch meine Tastatur langsam den Geist auf, ich hatte häufiger das Gefühl, dass die Tasten nicht reagieren.
    Dann kann ich lange auf Yrden hauen, wenn die Tastatur nicht mitspielt, klappt es halt nicht.

    Letho ist echt ein fieser Gegner, aber Hexer gegen Hexer sollte ja auch kein Spaziergang sein (was er auf Stufe leicht dann wirlich ist).

    Ich werde das mit Sicherheit nochmal probieren. Mit einer neuen Tastatur, und wenn ich absolut ausgeschlafen bin.
    Das kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen!
  5. #65 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline
    Moinsen Gemeinde!

    Ich glaube, ich finde in meinem Spiel bald einen Zettel vor: " Leck mich! Spiele nicht mehr mit, bin in Kaer Morhan. Gruß, G.".

    Ich hatte mir ja vorgenommen, noch einen Run auf Schwierig zu Spielen (Iorweth).
    Jetzt bin ich vor 2 Tagen auf einen Bosskampf gestoßen, den ich noch nicht hatte: die Nummer mit dem Dolch von Philippa und dem Erdgenius. Nachdem ich bestimmt 20mal tot war, hab ich die Schwierigkeit runter gedreht.

    Gestern latsche ich durch die Kanalisation auf der Suche nach diesem Labor, zusammen mit der Zauberin (deren Namen ich vergessen habe). Ich wollte gerne den Golem weglabern, aber ich kam ums Verrecken nicht zur passenden Antwortoption. Also wieder kämpfen. Wieder nicht geschafft auf schwer. Nervig.

    Und dann finde diesen Raum mit den Kristallen. Hab ich im ersten Run auch übersehen.
    Und jetzt hab ich den nächsten Bosskampf mit dem Wächter! Alter Schwede!!!

    Ich weiß ungefähr, was ich wie machen muss. Aber in einem Punkt bin ich unsicher: geht man den mit Stahl oder Silber an? Läuft der unter Mensch oder Erscheinung? Ich hab's mit Silber versucht (und ich hab kein schlechtes Schwert!), aber er nimmt kaum Schaden...
  6. #66 Reply With Quote
    Ritter Max Strauss's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    1,344
    Max Strauss is offline
    Quote Originally Posted by Brida View Post
    Und dann finde diesen Raum mit den Kristallen. Hab ich im ersten Run auch übersehen.
    Und jetzt hab ich den nächsten Bosskampf mit dem Wächter! Alter Schwede!!!

    Ich weiß ungefähr, was ich wie machen muss. Aber in einem Punkt bin ich unsicher: geht man den mit Stahl oder Silber an? Läuft der unter Mensch oder Erscheinung? Ich hab's mit Silber versucht (und ich hab kein schlechtes Schwert!), aber er nimmt kaum Schaden...
    Ich nehm mal an, du sprichst vom Operator. Das ist ein wirklicher knackiger Kampf. Du brauchst das Stahlschwert für den Wächter, aber das Silberschwert für seine Entourage. Lästig.

    Man kann es sich aber auch einfacher machen. Direkt links vom Eingang findest du eine Säule; verbirgst du dich geschickt dahinter, so dass der Operator Geralt nicht sehen kann, gibt er Ruhe - und du kannst in aller Gemütlichkeit deine nächsten Schritte vorbereiten.

    Wenn du jetzt noch die Bombe "Tanzender Stern" zur Verfügung hast, kannst du dir den Schwertwechsel weitgehend ersparen, das Silberschwert für die Gargoyles einsetzen und erst ganz am Schluss - wenn der letzte Gargoyle in Runde 3 erlegt ist - zum Stahlschwert wechseln.

    [Video]
  7. #67 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline
    Huch, deinen Endboss hab ich verpasst, kann das sein?!? Wo findet man den Typen?

    Neeee, das bei mir war ein anderer Kampf.
    Da drinne:
    [Bild: ]
    Last edited by Brida; 29.03.2020 at 13:22.
  8. #68 Reply With Quote
    Ritter Max Strauss's Avatar
    Join Date
    Nov 2006
    Posts
    1,344
    Max Strauss is offline
    Quote Originally Posted by Brida View Post
    Da drinne:
    [Bild: ]
    Ich kann mich partout nicht an das abgebildete echsenartige Monster erinnern, wohl aber an eine Statue. Mit dieser Quest verbinde ich vor allem den sprechenden Golem, nur: Der ist es sicher nicht. Frisch mein Gedächtnis auf: Wann und wo taucht das abgebildete Monster in dieser Quest auf? Ist bei mir schon länger her, und wenn es mir schwer gefallen wäre es zu eliminieren, hätte ich sicher ein Video gemacht.

    Bezüglich des Operators:

    Ich bin auf das Stichwort "Wächter" hereingefallen und habe nicht realisiert, dass du aktuell auf Iorveths Pfaden wandelst. Du wirst ihm nicht begegnen bei diesem Durchgang.
    Last edited by Max Strauss; 29.03.2020 at 17:43.
  9. #69 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,942
    Brida is offline
    Gut, dass ich dem nicht auch noch begegnen muss... Geralt spricht eh nicht mehr mit mir, so wie der die Hucke voll gekriegt hat...

    Du bist mit deiner Vermutung am richtigen Platz.
    Den Raum habe ich gefunden im Rahmen dieser Quest. Im Treppenhaus auf dem Weg zum Treffen mit der Expedition findet sich eine Tür (nicht im Rahmen der Quest!). Durch diese kommt man in einen Raum mit 4 leuchtenden Steinen, die man aktivieren muss (wird von Bruxa bewacht); danach öffnet sich eine geheime Tür.
    Es gilt wieder ein paar Gegner zu besiegen, danach öffnet sich eine dritte Tür, die zu diesem Raum führt.
    Die Statue ist nur eine Statue. Davor auf dem Sockel findet man das Schwert der Vran.
    Nimmt man es, taucht dieser Fuzzi auf.
Page 4 of 4 « First 1234

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •