Results 1 to 16 of 16

1917 - Ein Kriegsfilm ohne erkennbare Schnitte.

  1. #1 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,932
    Hat von euch jemand vor 1917 zu schauen? Er soll ab 16.01 anlaufen.

    Die Besonderheit am Film ist neben dem Szenario dass er keine sichtbaren Schnitte haben soll. Also er soll aus ewig langen Plan-sequenzen bestehen und ohne plötzliche Ortswechsel und Zeitsprünge auskommen.
    Aber seht selbst.

    [Video]

    [Video]
    EfBieEi is online now Last edited by EfBieEi; 16.01.2020 at 11:10.

  2. #2 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,932
    So wenig Interesse am Film?
    Die Kritiken sind durchweg positiv. Er wird auch als Soldat James Ryan im WW1 gehandelt obgleich er deutlich anders ist.

    Ich finde durch die langen Kamerafahrten, ganz ohne Schnitte hat das ganze auch eine Art Videospiel Estetik.
    Freu mich jedenfalls den Film zu sehen. Fand schon Children of Men wegen der Kamerafahrten genial.
    EfBieEi is online now Last edited by EfBieEi; 16.01.2020 at 11:31.

  3. #3 Reply With Quote
    Provinzheld ZetaZero's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    268
    Ohne Zeitsprünge und Ortswechsel hört sich sehr interessant an, unabhängig davon, um welche Filme es geht. Ich stelle es mir allerdings schwierig vor, so etwas durchgehend spannend zu halten. Schaue mir jetzt mal den Trailer an.
    ZetaZero is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Provinzheld ZetaZero's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    268
    In diesem Kriegsszenario scheint das gut zu funktionieren. Heißt, der Film erzählt nur eine 2 stündige Geschichte. Ich werde ihn mir anschauen.
    ZetaZero is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,932
    Habe ihn heute bzw. gestern und heute gesehen.

    Genialer Film der mich von Anfang bis Ende fesseln konnte. Die Szenen in den Ruinen und das mit der Frau wirkten etwas rein gezwungen aber sonst...

    Durch die ruhige Kamera so gut wie immer den Protagonisten folgt hat man stets ein Mittendringefühl. Man sieht aus der selben Kamera ohne raus gerissen zu werden ein Flugzeugabsturz, das trauern um einen sterbenden Soldaten und dann kommt Mark Strong ins Bild und alles ist voller Leute die mit ihren Konvoi nicht weiter kommen weil ein Baum den Weg versperrt.

    Oh man wenn da nach 10 min drehen irgendjemand verkackt hat ist der Tag versaut

    Man sollte aber keine sehr rasante Geschichte erwarten. Im Grunde geht es nur um einen Botengang den zwei Freunde übernehmen, der Film ist eher gemächlich und kein Blockbuster. Allerdings ist die Umsetzung mit den ganzen echten Sets und der Kamera Technik so schon beeindruckend, dazu kommt dass die Geschichte gut zum OneCut Stil passt

    9/10 selten sah ich besseres im Kino
    EfBieEi is online now Last edited by EfBieEi; 19.01.2020 at 04:40.

  6. #6 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,315
    Ich hätte Interesse. Ich werd mal ne Freundin fragen ob sie den Film sehen möchte. Wir haben letztes Jahr uns über den 2. WK unterhalten und waren recht interessiert. Da ich so wenig über den 1. WK weiß, wäre mein Interesse umso mehr da. Mal sehen ob ich ihn mir ansehen werde.
    Kyle07 is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,932
    Quote Originally Posted by Kyle07 View Post
    Ich hätte Interesse. Ich werd mal ne Freundin fragen ob sie den Film sehen möchte. Wir haben letztes Jahr uns über den 2. WK unterhalten und waren recht interessiert. Da ich so wenig über den 1. WK weiß, wäre mein Interesse umso mehr da. Mal sehen ob ich ihn mir ansehen werde.
    Der Trailer gibt einen guten Ausblick darauf was einem erwartet aber viel wirst du über den 1. Weltkrieg nicht lernen weil es keine Politik oder übergeordnete Handlung gibt.
    Es geht hauptsächlich um die Charaktere und ihre Mission: visuell und emotional ist das so gut verpackt worden dass man den Film eigentlich nur genießen kann
    EfBieEi is online now

  8. #8 Reply With Quote
    Barbar aus Überzeugung Knox's Avatar
    Join Date
    Nov 2005
    Location
    Rinteln
    Posts
    63,714
    Hier eine der wenigen kritischen Einwendungen:

    Kriegsfilm "1917"
    :
    Helden der Logistik
    Sam Mendes’ Kriegsfilm "1917" verwechselt Kunst mit Technik.

    Von Katja Nicodemus
    Knox is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Irregular  Zetubal's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    7,020
    Phänomenaler Film. Hat uns von der ersten Minute an gepackt und bis zum Abspann nicht losgelassen. Von der Kamera bis zum Score ein durchweg fantastisches Kinoerlebnis.
    Zetubal is online now

  10. #10 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,717
    Ich will den auch sehen, warte aber auf die Version fürs heimkino
    Heinz-Fiction is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,315
    Ich hab mir gestern die Kino+ Folge von RBTV zu 1917 angesehen. Leider haben sie nur wenig über den Film gesprochen. Denke ich schau ihn mir an.
    Kyle07 is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Schwertmeister El Desperado's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Posts
    950
    Ohne jetzt die Kino+ Folge gesehen zu haben: Ich finde, die lieben Bohnen zerreißen zu viele Filme, die mir persönlich sehr gut gefallen.

    Zum Film:
    Wir waren direkt in der ersten Woche im Kino und auch sehr begeistert
    Die Abschnitte direkt nach dem Beginn der Mission sind sehr stark.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich meine die Durchquerung der deutschen Gräben/Stollen.
    El Desperado is online now

  13. #13 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,932
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Ich will den auch sehen, warte aber auf die Version fürs heimkino
    Für den Film lohnt sich der Kinobesuch eigentlich. Außer halt du lehnst Kino allgemein ab.

    Quote Originally Posted by El Desperado View Post
    Ohne jetzt die Kino+ Folge gesehen zu haben: Ich finde, die lieben Bohnen zerreißen zu viele Filme, die mir persönlich sehr gut gefallen.

    Zum Film:
    Wir waren direkt in der ersten Woche im Kino und auch sehr begeistert
    Die Abschnitte direkt nach dem Beginn der Mission sind sehr stark.

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich meine die Durchquerung der deutschen Gräben/Stollen.
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand den Tot des Freundes "am besten". Ich saß im Kino und konnte es erstmal nicht glauben: wat der stirbt jetzt wirklich? Weil er den ganzen Anfang über wie die schillernde Hauptfigur wirkte und der andere nur wie sein Sidekick.
    EfBieEi is online now Last edited by EfBieEi; 31.01.2020 at 10:07.

  14. #14 Reply With Quote
    Schwertmeister El Desperado's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Posts
    950
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Für den Film lohnt sich der Kinobesuch eigentlich. Außer halt du lehnst Kino allgemein ab.
    Würde sogar sagen, dass der Film durch das Kino einiges gewinnt und atmosphärisch besser rüberkommt (und das Format Kino für seine Wirkung wahrscheinlich auch braucht). Zumindest, wenn ich als Alternative an meinen kleinen TV denke und nicht an ein Kinozimmer mit Leinwand usw.


    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    Ich fand den Tot des Freundes "am besten". Ich saß im Kino und konnte es erstmal nicht glauben: wat der stirbt jetzt wirklich? Weil er den ganzen Anfang über wie die schillernde Hauptfigur wirkte und der andere nur wie sein Sidekick.
    Okay, das ist wohl auch eher mein #1 Moment des Films. Habe das ziemlich genauso empfunden, wie du es beschreibst.
    Plus, dass
    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    der Tot des bisherigen Hauptcharakters so unbedeutend daher kommt und so vermeidbar gewesen wäre. Kein heroisches Abtreten mit höherer Bedeutung für das Ganze, wie man es von anderen Genrefilmen kennt.
    El Desperado is online now

  15. #15 Reply With Quote
    Legende OuterHaven's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Location
    Tokio
    Posts
    7,261
    Eben gesehen und ich kann mich nur anschließen, fantastischer Film. Habe eigentlich keinen wirklichen Kritikpunkt, der Film hat mich von Anfang bis Ende mitgenommen. Hatte ein paar überraschende Momente, überragende Kamera, Sound, Musik und auch die Schauspieler waren allesamt klasse. Kann ich nur empfehlen, vor allem wenn man die Möglichkeit hat ihn im Kino zu sehen. Die Bilder und die Soundkulisse waren einfach atemberaubend.
    OuterHaven is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,315
    Ich war gestern mit meinem Vater im Kino. Der Film war hammer. Kann nur zustimmen, dass von Anfang bis Ende totale Spannung herrscht.
    Ich war sogar baff wie gut die Spannung auf mich gewirkt hat. Zuvor fand ich die ganzen Trailer zu den kommenden Actionfilmen belanglos und dachte mir im Kino kurz, ich würde schon stumpf werden. Aber nein, 1917 hat mich total abgeholt und überzeugt.

    Mein Vater hat leider einen reinen Kriegsfilm (nur) mit Schlachten erwartet. Dennoch fand er ihn auch gut.

    Kann mich den Sätzen in den Spoilern hier nur anschließen.

    Kann 1917 vollkommen empfehlen.
    Kyle07 is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •