Results 1 to 5 of 5

Lautsprecher geben Ton erst nach Neustart wieder

  1. #1 Reply With Quote
    Ritter Gurkenflieger's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Ellingerode
    Posts
    1,710
    Guten Morgen,

    ich habe über die Hinterseite meines Computers meine 2.1 Lautsprecher mittels des grünen Audioanschlusses verbunden. Parallel habe ich an der Frontseite mein Headset am rosanen und grünen Anschluss eingesteckt. Ich wechsle, je nachdem was ich tue, zwischen beiden Wiedergabegeräten via Linksklick auf das Trayicon.
    Mein Problem besteht darin, dass wenn ich den PC erstmalig starte, er keinen Sound über die Lautsprecher wiedergibt, obwohl diese als Ausgabegerät festgelegt sind. Theoretisch wird der Ton jedoch abgespielt, da im Lautstärkemixer der Aussschlag zu beobachten ist. Praktisch höre ich jedoch nichts. Wechsle ich auf mein Headset, wird der Ton auf diesem einwandfrei wiedergegeben. Schalte ich dann wieder auf Lautsprecher um, sind diese still. Es macht keinen Unterschied, welches Ausgabegerät ich vor dem Herunterfahren gewählt habe. Mache ich einen Neustart, wird der Sound einwandfrei über Lautsprecher wiedergegeben und ich kann problemlos zwischen beiden Geräten wechseln.

    Im Audiomanager sind die Einstellungen so: https://upload.worldofplayers.de/fil...9Unbenannt.png

    Kann mir jemand helfen?

    Eckdaten:
    Win 10 Pro x64
    ASUS Prime Z270-A
    Realtek HD-Audio Manager (wurde selbstständig von Windows installiert)
    http://upload.worldofplayers.de/files5/gurkenflieger_sig.jpg
    Gurkenflieger is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Forenkater Matteo's Avatar
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    Khorinis
    Posts
    14,095
    Kannst du in den Einstellungen den Haken bei "Schalten Sie das hintere Ausgabegerät stumm, wenn ein Front-Kopfhörer eingesteckt ist" rausnehmen. Wie verhält es sich dann?
    Sind die hinteren Lautsprecher in der Systemsteuerung unter dem Punkt "Sound" als Standardwiedergabegerät festgelegt?
    Matteo is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Forschungsreisender  jabu's Avatar
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    4,836
    Wenn ein Neustart funktioniert, dann könnte vielleicht auch ein richtiges Herunterfahren mit anschließendem richtigen Start (anstatt "Schnellstart") funktionieren:
    • Variante 1: Shift-Taste drücken und gedrückt halten, dabei auf "Herunterfahren" klicken.
    • Variante 2: Verknüpfung anlegen, z.B. auf dem Desktop,
      dabei unter "Ziel" eintragen: %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0
      und unter "Ausführen in": %windir%\system32
      und mit "Übernehmen" speichern, mit "OK" verlassen und zum Herunterfahren wie üblich einen Doppelklick auf die Vernüpfung machen.

    Was ergibt sich beim richtigen Herunterfahren nach dem Start? Dasselbe wie beim Neustart?
    jabu is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Ritter Gurkenflieger's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Ellingerode
    Posts
    1,710
    Quote Originally Posted by Matteo View Post
    Kannst du in den Einstellungen den Haken bei "Schalten Sie das hintere Ausgabegerät stumm, wenn ein Front-Kopfhörer eingesteckt ist" rausnehmen. Wie verhält es sich dann?
    Sind die hinteren Lautsprecher in der Systemsteuerung unter dem Punkt "Sound" als Standardwiedergabegerät festgelegt?
    Der Haken ist bereits raus
    Ja, die hinteren Lautsprecher sind Standard.

    Quote Originally Posted by jabu View Post
    Wenn ein Neustart funktioniert, dann könnte vielleicht auch ein richtiges Herunterfahren mit anschließendem richtigen Start (anstatt "Schnellstart") funktionieren:
    • Variante 1: Shift-Taste drücken und gedrückt halten, dabei auf "Herunterfahren" klicken.
    • Variante 2: Verknüpfung anlegen, z.B. auf dem Desktop,
      dabei unter "Ziel" eintragen: %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0
      und unter "Ausführen in": %windir%\system32
      und mit "Übernehmen" speichern, mit "OK" verlassen und zum Herunterfahren wie üblich einen Doppelklick auf die Vernüpfung machen.

    Was ergibt sich beim richtigen Herunterfahren nach dem Start? Dasselbe wie beim Neustart?
    Volltreffer! Bei beiden Varianten funktioniert der Ton. Ich müsste allerdings morgen noch einmal testen, ob das auch nach einem längeren Aus-Zustand der Fall ist.
    Falls ja, deaktiviere ich dann grundsätzlich den Schnellstart in den Energieoptionen für den gleichen Effekt? Dann spare ich mir die Shift-Taste bzw. Verknüpfung.
    http://upload.worldofplayers.de/files5/gurkenflieger_sig.jpg
    Gurkenflieger is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Forschungsreisender  jabu's Avatar
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    4,836
    Quote Originally Posted by Gurkenflieger View Post
    Volltreffer! Bei beiden Varianten funktioniert der Ton.
    Solches (Probleme im Bereich Powermanagement u. Initialisierungen (bzw. deren Ausbleiben)) kommt leider oft vor. Andere Treiber auszuprobieren, könnte vielleicht helfen. Die von Windows müssen nämlich ein breites Spektrum abdecken, welches manchmal zu breit ist. Realtek produziert die Soundchips nicht selbst, sondern vergibt Lizenzen für die Verwendung der Technologie. Durch eine sich dabei ergebende schwer durchschaubare Bandbreite an Variationsmöglichkeiten (wobei zudem auch die Beschaltung der Chips eine Rolle spielt) gibt es teils subtile Inkompatibilitäten, die auch manchmal durch Tests durchrutschen. Microsoft lässt sich die Treiber nämlich bloß anliefern und verlässt sich dabei größtenteils auf die Zusicherungen der Lieferanten.

    Die Treiber, welche der Anbieter der Soundlösung (hier vermutlich des Mainboards) bereitstellt, sollten für deinen Chip (und wie er speziell auf dem Board verwendet wird) am besten getestet sein, weswegen ich mich dort mal nach den neuesten Soundtreibern umsehen würde. Erst danach würde ich mich, nur falls nötig, bei Realtek umsehen (nur Universaltreiber (dafür oftmals umfangreicher als die von Microsoft angebotenen), die auch zicken können, ist keine für Endkunden offiziell unterstützte Distribution bzw. Methode, kann aber manchmal aus der Patsche helfen).

    Der neueste offiziell vorgesehene Audiotreiber, den mir Asus hier auflistet, ist der "Realtek Audio Driver V6.0.1.8273". Ich habe keine Ahnung, ob es mit dem besser klappt, es käme also auf einen Versuch an. Eigentlich sollte es das.
    Ich müsste allerdings morgen noch einmal testen, ob das auch nach einem längeren Aus-Zustand der Fall ist.
    Ohne physischen Defekt und ohne Konstruktionsfehler (beim Reset) sollte das egal sein. Man steckt natürlich nicht drin.
    Falls ja, deaktiviere ich dann grundsätzlich den Schnellstart in den Energieoptionen für den gleichen Effekt?
    Ja, das sollte normalerweise denselben Effekt bringen. Auf den Schnellstart zu verzichten, ist sowieso besser, weil das nicht das einzige mögliche Problem ist. Derartige Fehler (Powermanagement, Initialisierungen) können subtil sein und dich irgendwo treffen, wo du gar nicht damit rechnest.
    Dann spare ich mir die Shift-Taste bzw. Verknüpfung.
    Mir ging es erst mal um kontrollierte Bedingungen und darum, dass du weißt, wie du das im Zweifel durchsetzen kannst, nachdem Windows mal wieder irgendwas zurückgesetzt (die Entscheidungen des Benutzers missachtet) hat. Auch wenn das speziell hierbei selten passiert, sollte man sich nicht darauf verlassen. Nach größeren Updates sowie nach Funktionsupdates (die früher "Upgrade" hießen) sollte man mit allem rechnen.

    Ein Wermutstropfen vielleicht noch: Solltest du den "Energiesparmodus" nutzen, so könnte dabei der Fehler evtl. wieder auftreten. Ob dagegen ein Workaround klappt und ob man den haben will, ist fraglich. Mit dem vorgesehenen Treiber (s.o.) könnte das Problem ggf. evtl. obsolet sein.

    Edit:
    Vielleicht für den einen oder anderen Anwendungsfall am Rande nicht ganz uninteressant: Die geringsten Latenzen erreicht man eher mit den abgespeckten Treibern, die Microsoft bereitstellt, wenn diese keinen "Stereomix" beinhalten. Nachteil: Dann hat man aber keinen. Evtl. könnte temporäres Deaktivieren helfen, aber dazu fehlen mir die Messergebnisse.
    jabu is offline Last edited by jabu; 07.01.2020 at 00:11.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •