Page 1 of 3 123 Last »
Results 1 to 20 of 41

Avatar 2-5

  1. #1 Reply With Quote
    Kämpfer ZetaZero's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    368
    Wenn ich das richtig sehe, hat das Forum noch keinen Thread über die kommenden Avatar Filme Teil 2-5? Dann wird es aber Zeit. Es ist schon über 12 Jahre her, als der erste Teil in den Kinos war. Wie schnell die Zeit vergangen ist. Ende 2021 folgt endlich die Fortsetzung.


    Pandora soll einen weiteren Menschenangriff erleiden und der Dieter Bohlen ähnliche "Colonel Miles Quaritch" soll weiterhin der Erzfeind in den Filmen sein. Ob er geklont wurde?
    ZetaZero is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,369
    Hätte ich nach dem Kinobesuch des 1. Films gewusst dass ich noch 12 Jahre auf den nächsten warten muss....

    Aber gut hätte man mit Blick auf Titanic erwarten können.
    EfBieEi is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Kämpfer ZetaZero's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    368
    Teil 2 spielt inhaltlich 12 Jahre später. Hätte so zumindest einen sinnlosen Zusammenhang gehabt, wenn der Film bereits letzten Dezember erschienen wäre.

    Hab auch nochmal nachgeschaut: Ursprünglich sollte der Kinostart bereits 2015 sein. Aber da war noch nicht die Rede von 4 weiteren Filmen und die Geschichte wäre völlig anders gewesen. Die wollten letztlich alle Teile zusammen planen. Aber dafür kommen sie dann im 2-Jahres-Rhytmus, voraussichtlich.
    ZetaZero is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Forentroll  Harbinger's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Mainz
    Posts
    18,553
    Avatar selbst war schon bestenfalls mittelmäßig. Aber dieser Plan ist total daneben und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als totaler Bauchplatscher enden.
    Vielleicht muss es ja ganz einfach so sein.

    Du bist ja nur neidisch, weil dein Pferd tot ist.

    Steckt nicht ein klein wenig John Bartlett in jedem von uns?


    Harbinger is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Schwertmeister Justice's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    963
    Quote Originally Posted by Harbinger View Post
    Avatar selbst war schon bestenfalls mittelmäßig. Aber dieser Plan ist total daneben und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als totaler Bauchplatscher enden.
    Hoffentlich.
    Let justice be done, and let the world perish.
    Justice is offline

  6. #6 Reply With Quote
    General Weltenschmerz's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    3,859
    Ich erwarte mir nichts geringeres dass man mal wieder aus einem netten Einzelfilm mit relativ lokaler Handlung eine epische Saga komponieren möchte und dieser versuch eher so mittelpeinlich wird.
    Ich erinnere nur an Fluch der Karibik.
    Ich bin sowas von Sig.
    Weltenschmerz is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Deus Atticus's Avatar
    Join Date
    Nov 2008
    Posts
    12,733
    Da 3D ja mittlerweile wieder out ist, wird der Film vermutlich nicht gut ankommen.
    Atticus is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Kämpfer ZetaZero's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    368
    Quote Originally Posted by Harbinger View Post
    Avatar selbst war schon bestenfalls mittelmäßig. Aber dieser Plan ist total daneben und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als totaler Bauchplatscher enden.
    War er das? Ich fand, es war einer der besten, die ich gesehen habe. Aber er wurde sicherlich nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen den Effekten so erfolgreich, bestimmt wie die kommenden Teile. Der Endkampf gegen Colonel Miles hat mich zumindest so sehr gepackt, wie kein anderer Film bisher. Auch wenn ich mir noch nicht vorstellen kann, wie er nun über 4 weitere Filme hinweg der Erzfeind bleiben soll. Vielleicht haben die tatsächlich ne ganze Arme von dem geklont. Die Alien-Film-Schauspielerin wird ja auch wieder vorkommen. Die ist ja eigentlich auch gestorben. Vielleicht werden die auf gleiche Weise wiederbelebt?
    ZetaZero is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,369
    Quote Originally Posted by Harbinger View Post
    Avatar selbst war schon bestenfalls mittelmäßig. Aber dieser Plan ist total daneben und wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als totaler Bauchplatscher enden.
    Der Plot war mittelmäßig aber der Film hat mich im Kino begeistert wie kein anderer.

    Schade dass die Marke jetzt Disney gehört
    EfBieEi is offline Last edited by EfBieEi; 05.01.2020 at 19:04.

  10. #10 Reply With Quote
    Deus FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,649
    Quote Originally Posted by ZetaZero View Post
    Teil 2 spielt inhaltlich 12 Jahre später. Hätte so zumindest einen sinnlosen Zusammenhang gehabt, wenn der Film bereits letzten Dezember erschienen wäre.

    Hab auch nochmal nachgeschaut: Ursprünglich sollte der Kinostart bereits 2015 sein. Aber da war noch nicht die Rede von 4 weiteren Filmen und die Geschichte wäre völlig anders gewesen. Die wollten letztlich alle Teile zusammen planen. Aber dafür kommen sie dann im 2-Jahres-Rhytmus, voraussichtlich.
    Fast. 2006 begannen die Dreharbeiten für Teil 1 und in dem Jahr hat Cameron bereits gesagt, dass Avatar eine Trilogie werden soll, sofern Teil 1 erfolgreich wird. Anfang 2010 - etwa 2 Monate nach Kinostart von Teil 1 - wurden Teil 2 für 2014 und Teil 3 für 2015 angekündigt. Das kam aus irgendeinem Grund nicht zustande und 2016 wurden plötzlich 4 Fortsetzungen angekündigt, mit Release in 2018, 2020, 2022 und 2023. Nachdem nun aber die Dreharbeiten erst 2017 begannen - für Teil 2 und 3 gleichzeitig - haben sich die Daten wieder um 2-3 Jahre verschoben.

    Ich fand Avatar ganz cool, war sogar 2-mal im Kino, allerdings war damals 3D noch eine Neuheit (und seitdem hat kein Film 3D so gut umgesetzt) und ich wusste auch da schon, dass ich spätestens 2014 kein großes Interesse mehr an einer Fortsetzung haben werde. Und schon gar nicht im Wissen, dass ich erst frühestens 2027 das Ende der Geschichte sehen werde...
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  11. #11 Reply With Quote
    Schwertmeister Justice's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    963
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    (und seitdem hat kein Film 3D so gut umgesetzt)
    Vielleicht kein Film, den du gesehen hast. Ich z. B. fand The Walk viel besser, was das angeht (und nicht nur das). Und ich hab beide Film in 3D und IMAX geschaut.
    Let justice be done, and let the world perish.
    Justice is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,369
    Also laut interview dauert die Produktion so lang weil er an allen 4 Filme gleichzeitig arbeitet.
    https://www.futurezone.de/entertainm...besetzung.html
    EfBieEi is offline

  13. #13 Reply With Quote
    Forentroll  Harbinger's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Mainz
    Posts
    18,553
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    (und seitdem hat kein Film 3D so gut umgesetzt)
    Das Problem ist, dass der Film ohne sein 3D-Gimmick halt einfach absolut nichts zu bieten hatte. Ich hab ihn nicht im Kino, nicht in 3D gesehen und er war einfach nur öde und relativ hässlich, weil die Komposition von CGI-Effekten mit echten Darstellern und praktischen Elementen in 2D absolut nicht funktioniert hat. Klar kann man jetzt daher kommen und sagen "Aber es war ein Eventfilm, es ging nur darum ihn in 3D zu sehen und das war was ganz tolles neues, bu hu hu". Von mir aus. Aber das ist für mich kein Zeichen für einen guten Film. Gute Filme funktionieren auch, wenn man sie auf einem briefmarkengroßen Schwarzweißfernseher ohne Ton und mit Untertiteln schaut. "Avatar" funktioniert nicht mal außerhalb eines Kinosaals.
    Vielleicht muss es ja ganz einfach so sein.

    Du bist ja nur neidisch, weil dein Pferd tot ist.

    Steckt nicht ein klein wenig John Bartlett in jedem von uns?


    Harbinger is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,369
    Quote Originally Posted by Harbinger View Post
    Das Problem ist, dass der Film ohne sein 3D-Gimmick halt einfach absolut nichts zu bieten hatte. Ich hab ihn nicht im Kino, nicht in 3D gesehen und er war einfach nur öde und relativ hässlich, weil die Komposition von CGI-Effekten mit echten Darstellern und praktischen Elementen in 2D absolut nicht funktioniert hat. Klar kann man jetzt daher kommen und sagen "Aber es war ein Eventfilm, es ging nur darum ihn in 3D zu sehen und das war was ganz tolles neues, bu hu hu". Von mir aus. Aber das ist für mich kein Zeichen für einen guten Film. Gute Filme funktionieren auch, wenn man sie auf einem briefmarkengroßen Schwarzweißfernseher ohne Ton und mit Untertiteln schaut. "Avatar" funktioniert nicht mal außerhalb eines Kinosaals.
    "Kino, dafür werden Filme gemacht."
    EfBieEi is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Forentroll  Harbinger's Avatar
    Join Date
    Jul 2003
    Location
    Mainz
    Posts
    18,553
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    "Kino, dafür werden Filme gemacht."
    Das halte ich für eine verzweifelte Lüge der Kinoindustrie, die versucht sich im Angesicht von immer besser werdender Heimkino-Technologie irgendwie relevant zu halten.
    Vielleicht muss es ja ganz einfach so sein.

    Du bist ja nur neidisch, weil dein Pferd tot ist.

    Steckt nicht ein klein wenig John Bartlett in jedem von uns?


    Harbinger is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Legende Raider's Avatar
    Join Date
    Jul 2006
    Location
    Niederbayern
    Posts
    7,213
    Wenn die Avatar-Fortsetzungen auch nur annähernd den Erfolg des ersten Teiles haben wollen, dann brauchen sie irgendeine technische Innovation als Grundlage, wie der erste sie damals mit 3D hatte. Inhaltlich sehe ich einfach nicht, was in Avatar noch groß drin sein sollte. Ein Indianerfilm mit Space Opera Anstrich war ja als Idee ganz nett aber ich sehe dort nicht viel Raum, um darauf aufzubauen.

    Ich habe es damals gesagt, als Alita in den Kinos lief: James Cameron war mal einer von Hollywoods großen Futuristen und genau solche braucht die amerikanische Filmindustrie zur Zeit. Warum meint er also, er müsste zurückblicken?
    There is a dark land where mysteries and confusions abound,
    where fear and terror fly together in troubled cities of absurdities.
    Raider is online now

  17. #17 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    16,369
    Quote Originally Posted by Harbinger View Post
    Das halte ich für eine verzweifelte Lüge der Kinoindustrie, die versucht sich im Angesicht von immer besser werdender Heimkino-Technologie irgendwie relevant zu halten.
    mMn ist Kino nach wie vor ein günstiges soziales Happening und als visuell beeindruckendes Erlebnis hat Avatar einfach überzeugt.

    Ich bin aber auch skeptisch gegenüber den 4 neuen Filmen. Muss heute denn alles was erfolgreich ist mit zich Fortsetzungen ausgeschlachtet werden? Fürchte die Fortsetzungen könnten "Episodenhaft" ausfallen.
    EfBieEi is offline

  18. #18 Reply With Quote
    Nyrene
    Gast
    Der erste "Avatar" war ja einer der "Am meisten überbewertetsten Filme aller Zeiten."
    Selten so eine dumme "Hängebüchen Story" gesehen. Wird mit Recht auch als "Pocahontas Abklatsch mit Science Fiction" bezeichnet. Das Genre Sci Fi hat sicherlich einige der besten, futuristischen und transhumanistischen Storys aller Zeiten hervorgebracht. Aber Avatar gehört definitiv nicht dazu.

    Ich bin ja wirklich schon keine "Menschenfreundin" im großen Stil. Wie man aber die eigene Spezies so sehr verachten und hassen kann, um sie in einem Film so negativ darzustellen, dass erschließt sich selbst mir nicht.
    Womit der Film übrigens schon gleich komplett erklärt ist.
    "Alle Menschen abgrundtief böse, bis auf zwei oder drei. Alle Navi...(blöder Name übrigens) gut."

    Es gibt dutzende Filme, mit tiefgründiger und philosophisch wertvoller Story. Gerade im Si Fi Genre.
    Die viel mehr Erfolg verdient hätten, als dieses "Special Effects" Blendwerk.

    Anmerkung: 3D ist zudem eine maßlos überbewertete, technologische Spielerei. Die seit der frühen Filmgeschichte existiert. Immer mal wieder im Trend ist. Und dann nach relativ kurzer Zeit in der Versenkung verschwindet.
    Meist ist sie nur ein obligatorisches Mittel, um höhere Preise für Kinokarten zu rechtfertigen.


    Und nun soll es nicht eine, nicht zwei. Sondern wirklich gleich 4 Fortsetzungen geben?
    Wie @Harbinger schon geschrieben hat. Dass wird ein riesiger Bauchklatscher werden.

    Und ich werde es mir definitiv nicht anschauen.

  19. #19 Reply With Quote
    Deus FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,649
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    mMn ist Kino nach wie vor ein günstiges soziales Happening und als visuell beeindruckendes Erlebnis hat Avatar einfach überzeugt.
    13€, um 2 Stunden nebeneinander zu sitzen und sich nicht einmal anzuschauen. Im schlimmsten Fall langweilt man sich noch. Gibt bessere soziale Happenings für den Preis.
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Schwertmeister Justice's Avatar
    Join Date
    Jul 2015
    Posts
    963
    Quote Originally Posted by Nyrene View Post
    Der erste "Avatar" war ja einer der "Am meisten überbewertetsten Filme aller Zeiten."
    Selten so eine dumme "Hängebüchen Story" gesehen. Wird mit Recht auch als "Pocahontas Abklatsch mit Science Fiction" bezeichnet. Das Genre Sci Fi hat sicherlich einige der besten, futuristischen und transhumanistischen Storys aller Zeiten hervorgebracht. Aber Avatar gehört definitiv nicht dazu.

    Ich bin ja wirklich schon keine "Menschenfreundin" im großen Stil. Wie man aber die eigene Spezies so sehr verachten und hassen kann, um sie in einem Film so negativ darzustellen, dass erschließt sich selbst mir nicht.
    Womit der Film übrigens schon gleich komplett erklärt ist.
    "Alle Menschen abgrundtief böse, bis auf zwei oder drei. Alle Navi...(blöder Name übrigens) gut."

    Es gibt dutzende Filme, mit tiefgründiger und philosophisch wertvoller Story. Gerade im Si Fi Genre.
    Die viel mehr Erfolg verdient hätten, als dieses "Special Effects" Blendwerk.

    Anmerkung: 3D ist zudem eine maßlos überbewertete, technologische Spielerei. Die seit der frühen Filmgeschichte existiert. Immer mal wieder im Trend ist. Und dann nach relativ kurzer Zeit in der Versenkung verschwindet.
    Meist ist sie nur ein obligatorisches Mittel, um höhere Preise für Kinokarten zu rechtfertigen.


    Und nun soll es nicht eine, nicht zwei. Sondern wirklich gleich 4 Fortsetzungen geben?
    Wie @Harbinger schon geschrieben hat. Dass wird ein riesiger Bauchklatscher werden.

    Und ich werde es mir definitiv nicht anschauen.
    Bitte lern, in welchen Fällen man Anführungszeichen benutzt. So ist das Lesen deiner Posts eine Qual (zumindest für mich).
    Let justice be done, and let the world perish.
    Justice is offline

Page 1 of 3 123 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •