Page 3 of 5 « First 12345 Last »
Results 41 to 60 of 83

Umwelt (aus PE)

  1. #41 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Quote Originally Posted by lucigoth View Post
    Ganz genau!
    Dieses Thema war in der Tagesschau u.a. auch mal wieder zu hören!
    Der Staat- also die Regierung hat seit Jahrzehnten alles kaputt gespart und wundert sich nun über die Scheiße die hier läuft!
    Egal ob Umwelt oder fehlende Pfleger, Lehrer und andere Facharbeiter.
    In den städtischen Verwaltungen sind nur noch "Hilfsarbeiter" tätig- so mein Gefühl!
    Beweise habe ich natürlich auch!
    Wohnungsgeld oder Schwerbehindertenausweis- das habe ich ja woanders schon gepostet!
    Sarrazin hat es schon 2010 klar formuliert: Deutschland schafft sich ab!
    Wie war das Geschrei da groß und nun merken doch einige Menschen: Er hat Recht gehabt!
    In Behörden sind sicher keine "Hilfsbereiter" tätig. Wie kommst du auf so einen Unsinn? Inkompetenz ist einer der seltensten Gründe, warum etwas nicht klappt. Überdenke mal deine Feindbilder, bitte.
    Heinz-Fiction is offline

  2. #42 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    75,329
    Quote Originally Posted by lucigoth View Post
    Ganz genau!
    Dieses Thema war in der Tagesschau u.a. auch mal wieder zu hören!
    Der Staat- also die Regierung hat seit Jahrzehnten alles kaputt gespart und wundert sich nun über die Scheiße die hier läuft!
    Soweit würde ich dir noch zustimmen.

    Aber was Sarrazin betrifft, dessen rassistischer Bullshit war schon vor dem Erscheinen seines ersten Werkes wissenschaftlich widerlegt. Seine Bücher eignen sich also nur noch zum Anzünden deines Kaminfeuers.
    smiloDon is offline

  3. #43 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,874
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Soweit würde ich dir noch zustimmen.

    Aber was Sarrazin betrifft, dessen rassistischer Bullshit war schon vor dem Erscheinen seines ersten Werkes wissenschaftlich widerlegt. Seine Bücher eignen sich also nur noch zum Anzünden deines Kaminfeuers.
    Altkanzler Schmidt über Thilo Sarrazin
    Vor allem der letzte Satz ist sehr interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=sj2iG3gOolw
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  4. #44 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,479
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Altkanzler Schmidt über Thilo Sarrazin
    Vor allem der letzte Satz ist sehr interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=sj2iG3gOolw
    Wenn ein Satz heraussticht, warum zitierst du ihn nicht einfach, wie ein normaler Forenuser?
    thefilth is offline

  5. #45 Reply With Quote
    Halbgott Pursuivant's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Metro-Ruhr
    Posts
    9,067
    Quote Originally Posted by Heinzi View Post
    Ich glaub es ist billiger ein Schienennetz instandzuhalten als alle Kraftfahrzeuge, die derzeit in unserem Land fahren.

    Statt dass Bürger und Unternehmen ihr Geld in Benzin und Autoreperatur stecken erhöht man eben die Steuern und finanziert davon die Schiene. Gerechnet auf die Einzelperson müsste man da doch sparen oder nicht?
    Wenn ich als Autobesitzer richtig informiert bin, dann zahle ich alle Reparaturen selbst und finanziere mit meinen Steuern auch die gesamte Infrastruktur, heißt Straßennetz, ÖPNV etc.! Klar, die Ultima Ratio ist immer die Steuererhöhung. Deutschland hat heute schon mit die höchste Abgabenlast, die höchsten Strompreise usw.! Lass uns da doch noch etwas draufknallen. Für die Arbeitnehmer gibt es dann Freikarten für die "Tafeln" und gewohnt wird in Lagern! Oops, geht ja gar nicht wo sollen denn da die Steuern herkommen?
    Mach dich mal schlau, was Schienenfahrzeuge kosten! (Im Durchschnitt kostet ein Sitzplatz in Zügen 100.000 Euro in der Anschaffung) Eine einzige Eisenbahnschwelle kostet z.B. 101 Euro und die müssen alle Nase lang ausgetauscht werden, Schienen müssen nachgeschliffen werden und dann ruht eben der Zugverkehr auf der Stecke!

    Quote Originally Posted by Heinzi View Post
    Gut, wenn die Autobahn teilweise zu steil ist, dann baut man da grade eben nicht.
    Brilliante Idee! Es gibt in Deutschland nicht eine Straße/Autobahn, die keine Steigungen hat oder die weiten Kurvenradien hat, die der Schienenverkehr braucht. Nach deiner Idee gibt es ein Flickwerk von Teilstrecken und vom Endbahnhof der einen Strecke bis zum nächsten Anfangsbahnhof läuft man eben die 10 oder 20 Kilometer. Vielleicht kann man auch Fahrräder verleihen.

    Quote Originally Posted by Heinzi View Post
    Ich bin ja auch kein Verkehrsexperte, aber dass der ÖPNV sich ausbauen lässt ist doch wohl Fakt. Wenn es gar nicht halbwegs wirtschaftlich rentabel ist, das Auto komplett zu ersetzen, bleiben ja immer noch private Elektroautos als Sekundärfortbewegungsmittel.

    Aber grade den Verkehr in Innenstädten kann man doch komplett autofrei machen, da sind doch keine Hügel in Frankfurt City oder so, hauste auf jede Straße ne Straßenbahn.
    Der ÖPNV lässt sich nun mal eben nicht so ohne weiteres ausbauen. Eisenbahnen fahren mit 600 Volt Gleichstrom und der kommt eben nicht aus der Steckdose. Gleichstrom hat hohe Leitungsverluste, deshalb hat die Bahn eigenen Kohlenkraftwerke, die den benötigten Strom liefern.
    Bei Straßenbahnen ist es das selbe, auch die fahren auf Gleichstrom, wieviel Volt die Motoren brauchen ist von Stadt zu Stadt verschieden, er liegt aber auch so um die 400 bis 600 Volt. Meist haben die Unternehmen aber keine eigenen Kraftwerke, sondern sie kaufen den Strom von örtlichen Anbietern.
    Klar, schaue dir mal die Städte an, die den Individualverkehr aus den Innenstädten verbannt haben. Da sind die Stadtzentren tot und auf der Grünen Wiese wird alles zugebaut! Sehr durchdacht und ökologisch das Ganze.
    Es gibt keinen Staat auf der Erde, dessen Stromnetz ausreichen würde um die ganze Elektrifizierung zu stemmen. Dafür ist das Leitungsnetz nicht ausreichend. Für eine einzige Schnellladeeinrichtung braucht man eine Absicherung von 70 bis 100 Ampere.


    Quote Originally Posted by Heinzi View Post
    Einfach zu sagen ja Benzin ist aber bequemer oder billiger geht halt nicht, Klimaschutz ist alternativlos.
    Es gibt genügend Alternativen. Schau doch mal beim Chaos-Computer-Club rein.

    - Das Bit-Coin-Mining in Westeuropa - von privaten Rechnern - erzeugt mehr CO2 und verbraucht mehr Energie als der Staat Österreich.
    - Die Serverfarmen für Streamingdienste, Internet, VoIP und Co. verbrauchen mehr Energie und erzeugen mehr CO2 als der gesamte private KfZ- und Flug-Verkehr.
    - Für Lieferdienste, Paketzustellung usw. sind in Deutschland ca. 500.000 LKW und Lieferwagen täglich unterwegs. Das ist ein reine Hochrechnung, weil es statistisch nicht 100 prozentig genau erfasst werden kann. Allein die DHL hat über 100.000 eigene Fahrzeuge im Einsatz, nicht gezählt sind die Speditionen, die in ihrem Auftrag fahren.

    Genau an diesen Stellen könnte man doch die Schraube andrehen. Für private User wird die Nutzung gedeckelt. Als Beispiel Internet nur noch 2 Stunden täglich und 20 GB Traffic im Monat - inkl. Smartphone/Tablet. Das wäre eine einfache Möglichkeit den CO2 Ausstoß zu begrenzen bzw. ad hoc "klimaneutral" zu sein. Es kostet auch den Steuerzahler kein Geld, das in relativ sinnlose Projekte gesteckt wird.
    Pursuivant is offline

  6. #46 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Genau an diesen Stellen könnte man doch die Schraube andrehen. Für private User wird die Nutzung gedeckelt. Als Beispiel Internet nur noch 2 Stunden täglich und 20 GB Traffic im Monat - inkl. Smartphone/Tablet. Das wäre eine einfache Möglichkeit den CO2 Ausstoß zu begrenzen bzw. ad hoc "klimaneutral" zu sein. Es kostet auch den Steuerzahler kein Geld, das in relativ sinnlose Projekte gesteckt wird.
    Du willst den Traffic auf 20 GB im Monat begrenzen? Wie zum gyrger stellst du dir das vor? In einer Gesellschaft, in der das Internet derart wichtig ist? Sollen die Menschen dann untereinander gar nicht mehr kommunizieren können?

    Sorry, aber da ist der Ausbau des Schienennetzes eine weit realistischere option
    Heinz-Fiction is offline

  7. #47 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,479
    Die Stromkosten für Internetdienste wären bei sauberem Strom auch nicht so wirklich das problem, aber dann kann man ja nicht mehr ablenken [Bild: Troll_Chiller05.gif]
    thefilth is offline

  8. #48 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Überhaupt hätte ich da gern auch mal Quellen. Dass Server CO2 ausstoßen, Zweifel ich nicht mal an, aber dass sie derart viel Einfluss nehmen, höre ich zum ersten mal. Behaupten kann man vieles
    Heinz-Fiction is offline

  9. #49 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,874
    Quote Originally Posted by thefilth View Post
    Wenn ein Satz heraussticht, warum zitierst du ihn nicht einfach, wie ein normaler Forenuser?
    Normalen Usern muss man nicht erklären, wie diese zur letzten Sequenz springen.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  10. #50 Reply With Quote
    Der Schläfer erwache  Sternchenfarbe's Avatar
    Join Date
    Oct 2077
    Posts
    16,952
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Normalen Usern muss man nicht erklären, wie diese zur letzten Sequenz springen.
    Es wäre aber echt einfacher, so müssen alle auf den Link klicken, irgendeinen (evtl dummen) Kanal damit unterstützen und größere Zeit in Anspruch nehmen, als hier ein Zitat direkt zu lesen
    Sternchenfarbe is offline

  11. #51 Reply With Quote
    General Gnom58039's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Mal hier, mal da...
    Posts
    3,050
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Sollen die Menschen dann untereinander gar nicht mehr kommunizieren können?
    Hm... Wie haben bloß die Menschen die letzten ein paar tausend Jahre ohne Internet untereinander kommuniziert?
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX
    MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8GD5, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail
    8GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-2800 DIMM CL15 Dual Kit
    400 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
    240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)
    1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Cooler Master N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz
    Gnom58039 is offline

  12. #52 Reply With Quote
    Myth Heinzi's Avatar
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Aachen
    Posts
    8,238
    Server brauchen halt Strom. Wenn der aus Kohle kommt ist da co2 mit dabei. Und ja es stimmt die verbrauchen massenhaft Strom.

    Klar sollte man an Lieferdiensten usw sparen. Das lustige aber ist ja dass sparen nicht reicht, Netto-Null heißt eben nicht ja ein paar Autos und Lkws fahren noch mit Benzin und Flugreisen behalten wir auch und Polen lässt die Kohle laufen.

    Statistik bzgl Transportkosten pro Personenkilometer Bahn vs Auto suche ich raus wenn ich wieder zuhause bin. Das mit der Steuer haste nicht verstanden lies das nochmal genau.
    Heinzi is offline Last edited by Heinzi; 07.01.2020 at 14:46.

  13. #53 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Quote Originally Posted by Gnom58039 View Post
    Hm... Wie haben bloß die Menschen die letzten ein paar tausend Jahre ohne Internet untereinander kommuniziert?
    Was soll die Frage? Du weißt sicher genauso gut wie ich dass alte Kommunikationsmittel heute nicht mehr funktionieren.

    Oder würdest du wieder auf Telegramm umsteigen?
    Heinz-Fiction is offline

  14. #54 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,874
    Quote Originally Posted by Heinzi View Post
    Server brauchen halt Strom. Wenn der aus Kohle kommt ist da co2 mit dabei. Und ja es stimmt die verbrauchen massenhaft Strom.

    Klar sollte man an Lieferdiensten usw sparen. Das lustige aber ist ja dass sparen nicht reicht, Netto-Null heißt eben nicht ja ein paar Autos und Lkws fahren noch mit Benzin und Flugreisen behalten wir auch und Polen lässt die Kohle laufen.

    Statistik bzgl Transportkosten pro Personenkilometer Bahn vs Auto suche ich raus wenn ich wieder zuhause bin. Das mit der Steuer haste nicht verstanden lies das nochmal genau.
    In Turów baut man sogar einen neuen Block.
    Billig Strom einkaufen und als Öko verhökern.
    https://www.mdr.de/nachrichten/osteu...otest-100.html
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

  15. #55 Reply With Quote
    Deus thefilth's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Hängematte
    Posts
    13,479
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Normalen Usern muss man nicht erklären, wie diese zur letzten Sequenz springen.
    Wenn ich im Bus sitze, dann sehr ich mir nicht mal eben schnell ein unkommentiertes Video an.
    thefilth is offline

  16. #56 Reply With Quote
    General Gnom58039's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Mal hier, mal da...
    Posts
    3,050
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Was soll die Frage? Du weißt sicher genauso gut wie ich dass alte Kommunikationsmittel heute nicht mehr funktionieren.
    Die Frage war ironisch gemeint, weil deinen Post so aussah, als ob ohne Internet alle sofort abkratzen werden.
    Ich bin ohne Internet aufgewachsen und habe trotzdem keine Schäden. Und kam gut klar mit unzählige andere Kommunikationsmöglichkeiten.

    zitat von Heinz-Fiction
    Oder würdest du wieder auf Telegramm umsteigen?
    Du brauchst nicht mal so weit zurück. Nur als beispiel:

    Nennt sich TELEFON. Und dient zum SPRECHEN. Haben immer noch einige auf der Welt. Funktioniert also. Muss man auch nicht aufladen. Ist zwar ohne Whats App, aber alles für die Klima, wa?
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX
    MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8GD5, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail
    8GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-2800 DIMM CL15 Dual Kit
    400 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
    240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)
    1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Cooler Master N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz
    Gnom58039 is offline Last edited by Gnom58039; 07.01.2020 at 15:14.

  17. #57 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Quote Originally Posted by Gnom58039 View Post
    Die Frage war ironisch gemeint, weil deinen Post so aussah, als ob ohne Internet alle sofort abkratzen werden.
    Ich bin ohne Internet aufgewachsen und habe trotzdem keine Schäden. Und kam gut klar mit unzählige andere Kommunikationsmöglichkeiten.



    Du brauchst nicht mal so weit zurück. Nur als beispiel:

    Nennt sich TELEFON. Und dient zum SPRECHEN. Haben immer noch einige auf der Welt. Funktioniert also. Muss man auch nicht aufladen. Ist zwar ohne Whats App, aber alles für die Klima, wahr?
    Dass das ironisch gemeint war, ist mir klar. Dass die Aussage abwertend ist, ist dir hoffentlich auch klar.

    Es würde wohl niemand sterben. Aber es wurden ganze Industrien zusammenbrechen; über die Nachteile der Kommunikation am Telefon muss ich dich hoffentlich nicht aufklären, sie ist einfach enorm unflexibel. Das mag für den Privatbereich einigermaßen akzeptabel sein, spätestens aber im Businessbereich ist das mittlerweile unvorstellbar. Zumal man am Telefon auch keine Dateien versenden oder empfangen kann.
    Dass du so aufgewachsen bist, ist mir auch klar, aber wir leben halt nicht mehr in den Achtzigern. Die Welt entwickelt sich weiter und die massive Einschränkung des Internets ist sicher keine Lösung.
    Heinz-Fiction is offline

  18. #58 Reply With Quote
    General Gnom58039's Avatar
    Join Date
    Dec 2010
    Location
    Mal hier, mal da...
    Posts
    3,050
    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Dass das ironisch gemeint war, ist mir klar. Dass die Aussage abwertend ist, ist dir hoffentlich auch klar.

    Es würde wohl niemand sterben. Aber es wurden ganze Industrien zusammenbrechen; über die Nachteile der Kommunikation am Telefon muss ich dich hoffentlich nicht aufklären, sie ist einfach enorm unflexibel. Das mag für den Privatbereich einigermaßen akzeptabel sein, spätestens aber im Businessbereich ist das mittlerweile unvorstellbar. Zumal man am Telefon auch keine Dateien versenden oder empfangen kann.
    Dass du so aufgewachsen bist, ist mir auch klar, aber wir leben halt nicht mehr in den Achtzigern. Die Welt entwickelt sich weiter und die massive Einschränkung des Internets ist sicher keine Lösung.
    Na dann lassen wir mal nur im Businessbereich Internet zu. Am Anfang war es auch so

    Und damit WIR flexibel sind, steigen wir wieder auf Mobiltelefone um.

    Weil den unnützes privat Kram ala ''sieht mal, was ich heute gegessen habe'', oder ''guck mal bei Youtube, habe hochgeladen wie ich furze'' oder die Streamingdienste u.s.w. verbrauchen mehr Energie und erzeugen mehr CO2 als es akzeptabel für die Klima ist. Einschränkungen muss man wohl annehmen, oder irre ich mich?

    Deswegen kommt Pursuivants Vorschlag bei mir besser an, als z.B. den Aufruf mit Bus und Bahn zu fahren (sowieso inakzeptabel und nicht umsetzbar für mich)
    AMD Ryzen 5 2400G 4x 3.60GHz So.AM4 BOX
    MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8GD5, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail
    8GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-2800 DIMM CL15 Dual Kit
    400 Watt be quiet! System Power 9 Non-Modular 80+ Bronze
    240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)
    1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Cooler Master N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz
    Gnom58039 is offline

  19. #59 Reply With Quote
    Deus Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    10,561
    Quote Originally Posted by Gnom58039 View Post
    Na dann lassen wir mal nur im Businessbereich Internet zu. Am Anfang war es auch so

    Und damit WIR flexibel sind, steigen wir wieder auf Mobiltelefone um.

    Weil den unnützes privat Kram ala ''sieht mal, was ich heute gegessen habe'', oder ''guck mal bei Youtube, habe hochgeladen wie ich furze'' oder die Streamingdienste u.s.w. verbrauchen mehr Energie und erzeugen mehr CO2 als es akzeptabel für die Klima ist. Einschränkungen muss man wohl annehmen, oder irre ich mich?

    Deswegen kommt Pursuivants Vorschlag bei mir besser an, als z.B. den Aufruf mit Bus und Bahn zu fahren (sowieso inakzeptabel und nicht umsetzbar für mich)
    Es ist immer leicht, andere einzuschränken, bloß weil man selber nicht betroffen ist.

    Warum sind ausgerechnet für dich öffentliche Verkehrsmittel nicht umsetzbar? Versteh mich nicht falsch, für mich sind sie aktuell bei der existierenden Infrastruktur auch keine Alternative und Bock hätte ich darauf auch nicht. Aber ich würde lieber Öffis fahren als auf neuartige Kommunikationsmittel zu verzichten
    Heinz-Fiction is offline

  20. #60 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    13,172
    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    Klar, schaue dir mal die Städte an, die den Individualverkehr aus den Innenstädten verbannt haben. Da sind die Stadtzentren tot und auf der Grünen Wiese wird alles zugebaut!
    Quelle?

    Den Quellen nach, die man so findet, ist es hier mal wieder wie erwartet:
    Pursuivant redet viel, wenn der Tag lang ist, von dem aber wenig stimmt. So auch hier.

    In Madrid sei der Umsatz des Einzelhandels um 9,5 Prozent gestiegen binnen eines Jahres, seit die Innenstadt autofrei wurde.
    https://www.fnp.de/frankfurt/frankfu...-11880233.html

    Quote Originally Posted by Pursuivant View Post
    - Das Bit-Coin-Mining in Westeuropa - von privaten Rechnern - erzeugt mehr CO2 und verbraucht mehr Energie als der Staat Österreich.
    - Die Serverfarmen für Streamingdienste, Internet, VoIP und Co. verbrauchen mehr Energie und erzeugen mehr CO2 als der gesamte private KfZ- und Flug-Verkehr.
    - Für Lieferdienste, Paketzustellung usw. sind in Deutschland ca. 500.000 LKW und Lieferwagen täglich unterwegs. Das ist ein reine Hochrechnung, weil es statistisch nicht 100 prozentig genau erfasst werden kann. Allein die DHL hat über 100.000 eigene Fahrzeuge im Einsatz, nicht gezählt sind die Speditionen, die in ihrem Auftrag fahren.
    Bitte Quellen für alle diese Behauptungen bringen.
    ulix is offline

Page 3 of 5 « First 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •