Page 4 of 4 « First 1234
Results 61 to 73 of 73
  1. #61 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,379
    Warum schiebe ich eigentlich einen Link hinterher, wenn der nicht gelesen wird? Der macht deinen Post obsolet.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  2. #62 Reply With Quote
    Ritter TheKellerkind's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    1,821
    Quote Originally Posted by DurchschnittsJosef View Post
    Wie sieht bei euch die momentane Lage aus? Inwiefern könnt ihr autonom arbeiten und wie sehr ist eure tägliche Arbeit eingeschränkt?
    Habt ihr Schichtarbeit etabliert oder macht ihr das mit dem Mindestabstand oder ist home Office für alle angesagt? Stand oder steht das Modell einer Kurzarbeit momentan zur Diskussion?
    Den Teil hat Jenny oben weitgehend beantwortet:

    Quote Originally Posted by Jenny PB View Post
    Aktuell sind fast alle bei uns im Homeoffice. Natürlich arbeiten wir auch hier weiter am Spiel. Wie wir das genau machen dazu kommen noch mehr Infos in den nächsten Folgen Piranha Becken TV auf unserem Youtube Kanal immer Montags.
    Das genannte Video findet man hier: https://www.youtube.com/watch?v=IwncEIhdN4k

    Da PB von THQ Nordic finanziert werden, sollte Kurzarbeit im Normalfall generell nicht nötig sein bzw. eher kontraproduktiv, da das neue Spiel dann später fertig werden und somit später Erlöse erzielen würde.
    TheKellerkind is offline

  3. #63 Reply With Quote
    Ranger horstVyacheslav420's Avatar
    Join Date
    Dec 2018
    Posts
    173
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Warum schiebe ich eigentlich einen Link hinterher, wenn der nicht gelesen wird? Der macht deinen Post obsolet.
    Naughty Dog ist nicht wirklich von den Ladengeschäften abhängig. Es ist und bleibt ne günstige Ausrede.
    horstVyacheslav420 is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Ritter Dodo1610's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Pfalz
    Posts
    1,034
    Quote Originally Posted by horstVyacheslav420 View Post
    Naughty Dog ist nicht wirklich von den Ladengeschäften abhängig. Es ist und bleibt ne günstige Ausrede.
    Ist es eben nicht, es ist aktuell nicht möglich ein Spiel geregelt international zu veröffentlichen das bereichten durch die Bank alle Publisher, also hört auf beklopte Verschwörungstheorien zu verbeiten. Bei FF7Remake zeigt sich das aktuelle Chaos manche bekmanen das Spiel vor 3 Wochen andere haben noch immer ihr Spiel noch nicht. Die Naughty Dog Spiele sind für Sony ohnehin reine Prestige Projekte für Sony, da spielt Geld eh keine Rolle.
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 is online now Last edited by Dodo1610; 10.04.2020 at 23:53.

  5. #65 Reply With Quote
    General Aun's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Posts
    3,928
    Quote Originally Posted by Foxnull View Post
    Hallo Piranhas,

    während dem (erneuten) Durchspielen von ELEX sind mir folgende Fragen eingefallen:

    Könnt ihr euch vorstellen, wieder zu einem "ungenaueren" Kartensystem, ähnlich wie in den ersten beiden Gothic-Teilen, zurückzukehren? Also so etwas wie gezeichnete bzw. unvollständige Weltkarten? Oder wäre so etwas in der heutigen Spielelandschaft nicht mehr umsetzbar?
    Hängt davon ab wie viel die Marketing Abteilung am Morgen gesoffen hat. Inzwischen hat man hoffentlich auch bei PB kapiert dass man nicht jedem Trend hinterherlaufen muss und man sich den Massenmarkt in die Haare schmieren kann. Aber Elex war ja schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, also wer weiß?

    Wichtiger als eine ungenaue Karte wären mir Quests die man auch ohne Kartenmarker lösen kann. Das wird ja immer wieder versprochen, die Umsetzung lässt aber gewöhnlich zu wünschen übrig.
    je suis Today
    Aun is offline

  6. #66 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    82
    Quote Originally Posted by Aun View Post
    ...

    Wichtiger als eine ungenaue Karte wären mir Quests die man auch ohne Kartenmarker lösen kann. Das wird ja immer wieder versprochen, die Umsetzung lässt aber gewöhnlich zu wünschen übrig.
    Du musst die Quests nicht markieren, um sie zu lösen...
    Ajanna is offline

  7. #67 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,379
    Quote Originally Posted by Ajanna View Post
    Du musst die Quests nicht markieren, um sie zu lösen...
    Muss man, wenn man nicht auf gut Glück suchen will, da die Questbeschreibung dafür zu wünschen übrig lässt...

    Am Anfang funktioniert das ganz gut ohne, gegen Ende wird das aber immer schlimmer. Ich denke da ist die Zeit davon gerannt um es konsequent umzusetzen.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  8. #68 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    May 2017
    Posts
    74
    Quote Originally Posted by Asloner View Post
    Hello Jenny!
    1. Ich habe neue Fragen zu deinem zukünftigen Spiel. Wird das Waffenangebot der Desert Kings (Outlaws) um neue Modelle von Pistolen und Jagdgewehren erweitert?
    2. Wird das zukünftige Schicksal von Baxter nach seiner Vertreibung aus Fort im neuen Teil des Spiels erwähnt?
    3. Die Aktion des neuen Teils des Spiels wird sich einige Jahre nach Abschluss der Ereignisse des ersten Teils entfalten?
    4. Wird die Interaktion des Spielers mit interaktiven Objekten in der Spielwelt im Vergleich zum ersten Teil des Spiels erweitert? Und wie wird es mit Hilfe neuer Animationen der Interaktion mit ihnen sowie über ein kompaktes Kontextmenü geschehen?
    5. Werden Sie das Rollenspielsystem des Spiels so erweitern, dass es eine große Rolle in den Dialogen und neuen Möglichkeiten für den Spieler spielt, mit der Spielwelt zu interagieren?
    6. Die Quests im ersten Teil haben mir sehr gut gefallen, so dass ich von Ihrem Team neue großartige Geschichten und interessante Charaktere im Spiel erwarte.
    7. Eine kleine Frage zum ersten Teil, ich hoffe, Sie beleidigen ihn nicht.
    8. Symbole im Inventar sollten nach Ihrer ursprünglichen Idee, so wie ich es verstehe, schwarz und weiß sein? Schließlich sehen die Schöpfer der Albs, die keine Emotionen erleben, die Welt nur weiß und schwarz, wie in ihren Heimatbergen. Haben Sie jemals daran gedacht, Symbole mit wechselnden Farben abhängig vom Kälteparameter zu erstellen?
    9. Was sind deine Lieblingsquests und Charaktere in Elex?
    10. Wird der Held im neuen Teil des Spiels ein Schwert oder eine andere Waffe schmieden und die Interaktionsanimation sehen, wie ein Schmied im ersten Teil des Spiels eine Community im Spiel geschmiedet hat?
    11. Oder wird es möglich sein, neue erweiterte Schmiedeanimationen zu sehen, die von Charakterspielen verwendet werden und den Auftrag des Helden zur Herstellung von Ausrüstung erfüllen?
    12. Wird der Held im zweiten Teil des Spiels schwimmen und unter Wasser tauchen?
    13. Wird das Brustbrechungssystem aus dem ersten Teil des Spiels unverändert bleiben? Ich möchte, dass sich die Hacking-Kombinationen nach jedem Spiel-Download ändern, was bei erneuter Übergabe des Spiels interessant ist.
    14. Ist es möglich, im neuen Teil des Spiels eine Ausschaltoption für die selektive Auswahl von Dingen aus den Körpern gefallener Gegner hinzuzufügen?
    15. Wird sich die Reichweite neutraler Rüstungen erweitern, die für Geld oder selbst hergestellt werden können?
    16. Werden die im Laufe des Spiels angetroffenen Gegner unabhängig von der Komplexität des Spiels verschiedene Immunitäten gegen eine bestimmte Art von Schaden haben?
    17. Und eine Schwäche für eine andere Art von Schaden, zum Beispiel, wie hat ein Eisgolem Immunität gegen die Art von Eisschaden und Schwäche für Feuer?
    18. Dies fügte dem Spiel ein gewisses Maß an Logik hinzu.
    19. Und ich würde auch gerne ein Menü sehen, das verschiedene Indikatoren des Helden widerspiegelt: die Menge an Erfahrung, die für das nächste Level benötigt wird, die

    Menge an Vitalität und Mana, Indikatoren für die totale Rüstung und den Widerstand gegen bestimmte Arten von Schaden.
    Ich glaube du wirst zum großen Teil keinerlei Antwort bekommen, nachdem ein Elex2 ja noch nie offiziell angekündigt wurde und sich viele Fragen doch direkt auf ein Elex2 beziehen.
    DurchschnittsJosef is offline

  9. #69 Reply With Quote
    Kämpfer
    Join Date
    Dec 2016
    Posts
    334
    Ist mit der von Jenny heute genannten "Calaan-Rätsel-Quest" das Finden des Raumschiffes gemeint oder noch etwas ganz Anderes? Nur 7 % Spieler, gibt mir da zu denken.
    Ein kleiner Spoiler wäre hilfreich gewesen, um noch mal das Interesse für das Spiel anzukurbeln.
    stiles is offline

  10. #70 Reply With Quote
    General Aun's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Posts
    3,928
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Muss man, wenn man nicht auf gut Glück suchen will, da die Questbeschreibung dafür zu wünschen übrig lässt...

    Am Anfang funktioniert das ganz gut ohne, gegen Ende wird das aber immer schlimmer. Ich denke da ist die Zeit davon gerannt um es konsequent umzusetzen.
    Ich glaube da wurde von Anfang an drauf geschissen. Sonst würde das nicht ganz so oft passieren.
    je suis Today
    Aun is offline

  11. #71 Reply With Quote
    Kämpfer
    Join Date
    Dec 2016
    Posts
    334
    Zu den aufgeführten Fragestellungen:

    "Von daher am Ende noch zwei Fragen:
    - Wird es mehr solcher versteckter Quests/Rätsel im nächsten Projekt geben?
    - Und habt ihr euch was überlegt, um weniger Spieler schon im 1.Kapitel zu verlieren?"

    ... müsste man um Veränderungen durchzuführen, die Gründe analysieren. Ist es die Story, die Nichtidentifikation mit Jax, das Setting usw. ?
    Für meines Erachtens schreckt die chronische Unterlegenheit am Anfang viele ab. Da aber typisches Merkmal könnte man nur durch noch leichteren (einstellbaren) Schwierigkeitsgrad entgegenwirken. Außerdem ist der nichtangezeigte Stufenfortschritt zusätzlich frustrierend und lässt den Spieler kaum (anfangs) seine Entwicklung erkennen.
    Wieso sollten noch mehr Rätsel kommen, wenn diese sowieso kaum gefunden/gelöst werden? Anzahl der Quests kann natürlich gerne gesteigert werden, um noch mehr Langzeitbeschäftigung und Verdichtung/Auswahlfäden der Story zu erreichen.
    stiles is offline

  12. #72 Reply With Quote
    Abenteurer
    Join Date
    Mar 2020
    Location
    Hessen
    Posts
    82
    Die Rätselqust um die Häuser fand ich spannend, aber ich habe den Anfang nicht gefunden. Ich dachte, das ist was über Jax' Herkunft und wird erst später im Spiel relevant. Gelootet habe ich den Kram natürlich

    Ajanna
    "It's time you had an educaejun" (Ornir)
    Ajanna is offline

  13. #73 Reply With Quote
    General Aun's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Posts
    3,928
    Quote Originally Posted by stiles View Post
    Zu den aufgeführten Fragestellungen:

    "Von daher am Ende noch zwei Fragen:
    - Wird es mehr solcher versteckter Quests/Rätsel im nächsten Projekt geben?
    - Und habt ihr euch was überlegt, um weniger Spieler schon im 1.Kapitel zu verlieren?"

    ... müsste man um Veränderungen durchzuführen, die Gründe analysieren. Ist es die Story, die Nichtidentifikation mit Jax, das Setting usw. ?
    Für meines Erachtens schreckt die chronische Unterlegenheit am Anfang viele ab. Da aber typisches Merkmal könnte man nur durch noch leichteren (einstellbaren) Schwierigkeitsgrad entgegenwirken. Außerdem ist der nichtangezeigte Stufenfortschritt zusätzlich frustrierend und lässt den Spieler kaum (anfangs) seine Entwicklung erkennen.
    Wieso sollten noch mehr Rätsel kommen, wenn diese sowieso kaum gefunden/gelöst werden? Anzahl der Quests kann natürlich gerne gesteigert werden, um noch mehr Langzeitbeschäftigung und Verdichtung/Auswahlfäden der Story zu erreichen.
    Vermutlich hätten viele Spieler besser auf einem einfachen Schwierigkeitsgrad gespielt aber das eigene Ego stand im Weg. Die ideale Lösung wäre vmtl. alle Namen der Schwierigkeitsgrade um 1 nach oben zu verschieben und ein ganz oben einen extra einzubauen mit irgendeinem extrem kantigen Namen. Dann ist die Spielerehre gerettet, Hansi Körperklaus der Skyrim und Gothic 3 gespielt hat kann auf "normal" oder "schwer" spielen und wir können auf "xXx_MLG_Ultrahardcore_MLG_xXx" ein herausvorderndes Kampfsystem mit Tiefgang genießen. Prinzipiell ist das KS in Elex nämlich ziemlich gut, wenn auch absolut nicht gebalanced (weil manche Waffen und das Jetpack OP sind).

    Wo wir schon bei KS Balance sind, will jemand der gerade Elex installiert hat testen, ob man im Kampf langsames Gehen toggeln und dann einen Heiltrank trinken kann? Dann wären alle Aussagen von wegen eingeschränktes Bewegen während dem Heilen wäre zeitlich nicht möglich gewesen direkt als Bullshit erwiesen.
    je suis Today
    Aun is offline

Page 4 of 4 « First 1234

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •