Page 4 of 5 « First 12345 Last »
Results 61 to 80 of 98

Land unter in Thüringen: Bürgerliche Mitte verliert die Mehrheit! (aus PE)

  1. #61 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    12,723
    Mit einem biederen Sozialdemokraten wie Ramelow sehe ich da auch keine unüberwindbaren realen Probleme. Wohl aber unüberwindbare ideologische Probleme, auf Seiten der Union wohlgemerkt, nicht der Linken.
    ulix is offline

  2. #62 Reply With Quote
    Halbgott Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    TuS
    Posts
    9,676
    Rein hypothetisch gedacht könnte eine Koalition der CDU mit den Linken nur noch mehr CDU Wähler in die Arme der AfD treiben. Für einen CDU/CSU Wähler ist eine solche "Zusammenarbeit" im Grunde undenkbar ... Und wer ehrlich ist muss dies aber auch über Die Linke sagen ... auch die Linke darf nicht mit der CDU regieren. Auch ein Wähler der Linken dürfte im genaugenommen nicht im entferntesten daran denken.

    Aber es bleibt abzuwarten was passiert. Der Entgültige Politische Supergau wäre wenn wir irgendwann an einen Punkt ankommen an dem Die Linke der CDU vorwirft sie würde sich nicht um die Menschen scheren weil sie nicht mit ihnen gemeinsam regieren wollen. Ich hoffe die CDU lässt sich nicht auf sowas ein. CDU und Linke in einer Koalition geht einfach gar nicht ...

    Ich bin mir nicht zu 100% sicher ob das Möglich ist oder nicht aber es scheint mir so als wäre die einzige Option eine Koalition aus Linke/FDP/Grüne und SPD. Das wären dann 47 Sitze von 90 und somit eine Mehrheit. Das wäre dann auch die einzige Koalition die ich befürworten würde/könnte
    Lina is offline Last edited by Lina; 31.10.2019 at 19:39.

  3. #63 Reply With Quote
    Deus ulix's Avatar
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    12,723
    Erstmal abwarten ob die FDP drin bleibt.

    Momentan noch eine Stimme über der 5% Hürde.

    Ohne FDP können wir uns dann vielleicht über schwarz-braun freuen.
    ulix is offline

  4. #64 Reply With Quote
    Halbgott Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    TuS
    Posts
    9,676
    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Erstmal abwarten ob die FDP drin bleibt.

    Momentan noch eine Stimme über der 5% Hürde.

    Ohne FDP können wir uns dann vielleicht über schwarz-braun freuen.
    Ja, ich habe es gerade gesehen. :/
    Lina is offline

  5. #65 Reply With Quote
    Held Cagigawa's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    5,027
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Was passiert dann? Macht sich Bayern selbstständig?

    Warum soll man den Einfluss der CSU nicht unterschätzen? Die CSU gibt es ja nur in Bayern. Ich denke, es ist die Entscheidung der CDU in Thüringen mit wem sie koalieren. Außerdem hat die CDU in Thüringen die Interessen der Thüringer zu vertreten und nicht die der bayrischen CSU. Ich weiß das ist sehr idealistisch von mir.
    Ich würde eine Koalition mit der Linken sehr begrüßen.
    Da unterschätzt jemand die CSU aber gewaltig.
    Dafür das die CSU nur in einem Bundesland existiert hat sie bei der letzten Bundestagswahl nur ca. 2% weniger Stimmen bekommen als die Grünen bundesweit.
    Die CSU wäre auch ohne die CDU im Bundestag vertreten. Ohne die Sitze der CSU wäre auch eine große Koalition nicht möglich gewesen.
    Was meinst du warum die im Bund manchmal mit den Schwachsinnigsten Ideen durchkommen.

    Die CSU macht ca 19% aller Stimmen der Union aus.

    Quote Originally Posted by ulix View Post
    Mit einem biederen Sozialdemokraten wie Ramelow sehe ich da auch keine unüberwindbaren realen Probleme. Wohl aber unüberwindbare ideologische Probleme, auf Seiten der Union wohlgemerkt, nicht der Linken.
    Das sehe ich ähnlich Ramelow ist für einen der Partei die Linke relativ nah an der Mitte.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Cagigawa is offline

  6. #66 Reply With Quote
    General Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    3,168
    Quote Originally Posted by Cagigawa View Post
    Da unterschätzt jemand die CSU aber gewaltig.
    Dafür das die CSU nur in einem Bundesland existiert hat sie bei der letzten Bundestagswahl nur ca. 2% weniger Stimmen bekommen als die Grünen bundesweit.
    Die CSU wäre auch ohne die CDU im Bundestag vertreten. Ohne die Sitze der CSU wäre auch eine große Koalition nicht möglich gewesen.
    Was meinst du warum die im Bund manchmal mit den Schwachsinnigsten Ideen durchkommen.

    Die CSU macht ca 19% aller Stimmen der Union aus.



    Das sehe ich ähnlich Ramelow ist für einen der Partei die Linke relativ nah an der Mitte.
    Wenn sich niemand gegen die CSU stellt, werden die immer so weiter machen. Mein Gott.

    Lord Kaktus is offline

  7. #67 Reply With Quote
    Deus Lemimus's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Posts
    10,040
    Sind wir in Bayern oder in Thüringen?
    Welches Jahr haben wir denn? 1387? Ach, leckt mich doch!!

    Die Geschichte schreibt der Sieger, doch die Geschichten schreiben alle.
    Lemimus is offline

  8. #68 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    74,562
    Quote Originally Posted by Lina View Post
    Aber es bleibt abzuwarten was passiert. Der Entgültige Politische Supergau wäre wenn wir irgendwann an einen Punkt ankommen an dem Die Linke der CDU vorwirft sie würde sich nicht um die Menschen scheren weil sie nicht mit ihnen gemeinsam regieren wollen. Ich hoffe die CDU lässt sich nicht auf sowas ein. CDU und Linke in einer Koalition geht einfach gar nicht ...
    Warum eigentlich nicht?
    Denn in den Niederungen der thüringischen Landespolitik gibt es wohl zur Zeit drei dringliche Probleme, den Unterrichtsausfall in den Schulen, das Sicherheitsbedürfnis der Bürger und den Borkenkäferbefall der Thüringer Waldes. Und Linke als auch die Union sind sich darüber einig, was nun zu tun sei, nämlich mehr Lehrer*innen und Polizist*innen einzustellen und den Waldbesitzern Hilfe zukommen zu lassen. Schnittmengen für eine Zusammenarbeit wären also durchaus vorhanden.

    Aber die Union fabuiliert ja lieber von dem diametral verschiedenen Politikansatz der Parteien und betont - und dies ist wahrlich der blanke Hohn - von der personellen Kontinuität der Linken zur SED und negiert dabei ihre eigene geschichte. denn im Osten rekrutierte sich die Union aus u. a. aus der alten Blockflötenpartei CDU, die wie alle Parteien der Natinalen Front, den real existierenden Sozialismus aufbauen wollte.

    Ich bezweifle, dass die Büger in Thüringen Verständnis aufbringen werden, sollte sich die Union jeglicher Zusammenarbeit im thüringischen Landtag verweigern.

    Quote Originally Posted by Cagigawa View Post
    Da unterschätzt jemand die CSU aber gewaltig.
    Dafür das die CSU nur in einem Bundesland existiert hat sie bei der letzten Bundestagswahl nur ca. 2% weniger Stimmen bekommen als die Grünen bundesweit.
    Die CSU wäre auch ohne die CDU im Bundestag vertreten. Ohne die Sitze der CSU wäre auch eine große Koalition nicht möglich gewesen.
    Was meinst du warum die im Bund manchmal mit den Schwachsinnigsten Ideen durchkommen.

    Die CSU macht ca 19% aller Stimmen der Union aus.
    Ja, alles richtig.
    Aber mit der Vereinigung sollte eigentlich die Bedeutung der CSU weiter gesunken sein, und das Reißen der 5%-Hürde (afair bei etwa 32% in Bayern) ist nach den schlechten Abschneiden in den letzten Wahlen durchaus denkbar geworden. Es bleibt abzuwarten, ob Söder den Abwärtstrend der CSU dauerhaft wird abwenden können, denn landesweit geht der Trend ja gegen die alten Volksparteien.
    smiloDon is offline

  9. #69 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    74,562
    Gestern bezeichnete der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union Thüringens die AfD konservative Partei des bürgerlichen Spektrums, heute springen ihm 17 CDU-Politiker in einem offenen Brief zur seite, indem sie "ergebnisoffene" Gespräche mit dieser rechtspopulistischen Partei führen wollen.

    Die AfD wurd dies nur zu gerne zur Kenntnis nehmen. Denn wenn schon die Union meint, sie sei bürgerlich, wird eine Koalition mit ihr akzeptabel. Und damit leistet man genau der Verbürgerlichungsstrategie von Alexander Gauland und Götz Kubitschek Vorschub.

    Denn um an ihre Erfolge im Osten auch in den westlichen Bundesländern anknüpfen zu können, braucht die AfD den Anschein der Bürgerlichen, und die Union Thüringens hilft ihnen dabei. Wie kann man nur so blöd sein?
    smiloDon is offline

  10. #70 Reply With Quote
    Halbgott Turambars's Avatar
    Join Date
    Mar 2006
    Location
    Im Garten
    Posts
    9,369
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Gestern bezeichnete der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union Thüringens die AfD konservative Partei des bürgerlichen Spektrums, heute springen ihm 17 CDU-Politiker in einem offenen Brief zur seite, indem sie "ergebnisoffene" Gespräche mit dieser rechtspopulistischen Partei führen wollen.

    Die AfD wurd dies nur zu gerne zur Kenntnis nehmen. Denn wenn schon die Union meint, sie sei bürgerlich, wird eine Koalition mit ihr akzeptabel. Und damit leistet man genau der Verbürgerlichungsstrategie von Alexander Gauland und Götz Kubitschek Vorschub.

    Denn um an ihre Erfolge im Osten auch in den westlichen Bundesländern anknüpfen zu können, braucht die AfD den Anschein der Bürgerlichen, und die Union Thüringens hilft ihnen dabei. Wie kann man nur so blöd sein?
    Da sieht man welche Gesinnung diese Leute haben, schade das man solche Leute nicht aus der Union ausschließen kann!
    Es wird die Zeit kommen,
    da das Verbrechen am Tier
    ebenso geahndet wird,
    wie das Verbrechen am Menschen.


    Leonardo da Vinci (1452 - 1519)
    Turambars is offline

  11. #71 Reply With Quote
    Held Cagigawa's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    5,027
    Höcke hat CDU und FDP angeboten eine Minderheitenregierung der CDU und FDP zu tolerieren und mitzutragen.
    Ebenso bot er an zusammen mit CDU und FDP eine Expertenregierung auf die Beine zu stellen.

    Da die CDU ebenfalls Schritte in die Richtung macht ist, wie ich es vorher schon mal geschrieben habe auch mit der FDP, nicht so unwahrscheinlich das die AfD dort richtig mitmischen wird.

    Edit:
    Wobei die FDP eh schon fast wieder aus dem Landtag raus ist.
    Aktuell wird dort sogar wohl noch nach Wahlbetrug ermittelt.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Cagigawa is offline Last edited by Cagigawa; 06.11.2019 at 11:12.

  12. #72 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,516
    Schaut euch mal die Stimmenanteile der letzten Landtagswahlen von der AFD an.


    Das sind halt hauptsächlich Ossis... Vielleicht sollten wir uns das mit der Wiedervereinigung noch mal überlegen

    https://de.statista.com/statistik/da...andtagswahlen/

    Spoiler:(zum lesen bitte Text markieren)
    scherzhaft gemeint


    Man muss aber zugute halten dass die Linke auch hauptsächlich im Osten gewählt wird.
    EfBieEi is offline Last edited by EfBieEi; 06.11.2019 at 11:34.

  13. #73 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,085
    Nur rund 25% der ostdeutschen wählen AFD!

    Es ist womöglich an der Zeit sich mit den anderen 75% zu beschäftigen!

    Im Westen sind es immerhin rund 11% die AFD wählen, über diese regt sich keiner auf, das ist normal!

    Edit;
    Linke im Osten rund 17,5 % und im Westen rund 7,5%.
    So gravierend sind die Unterschiede nicht!
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline Last edited by Apubec; 06.11.2019 at 12:50.

  14. #74 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,516
    Quote Originally Posted by Apubec View Post
    Nur rund 25% der ostdeutschen wählen AFD!

    Es ist womöglich an der Zeit sich mit den anderen 75% zu beschäftigen!

    Im Westen sind es immerhin rund 11% die AFD wählen, über diese regt sich keiner auf, das ist normal!
    Nein aber die AFD bekommt den Großteil ihrer Stimmen im Osten des Landes.

    Verdreh mir doch nicht die Worte und 23 bzw 25% in Sachsen sind nunmal viel, zu viel.
    Da bekommt man Angst vor der nächsten Bundestagswahl.
    EfBieEi is offline Last edited by EfBieEi; 06.11.2019 at 12:56.

  15. #75 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,085
    Verdrehen eher nicht.
    Eine Feststellung ergänzen eher.

    Dazu kommt noch das, 7,3 Millionen geringfügig Beschäftigte bundesweit registriert sind.
    Von denen sind gegenwärtig 87,7 % in den alten und nur 12,3 % in den neuen Bundesländern tätig.

    Thüringen hat die wenigste Arbeitslosenquote mit der letzten Regierung, gegenüber den anderen neuen.

    Angst macht mir eher, das ständige Bashing der Medien gegen die Ostdeutschen und die Linken.
    Das treibt noch mehr Wähler in die Arme der AFD, anstatt sich mit den anderen 75% der Ostdeutschen zu beschäftigen.
    Die den vernünftigen Kern bilden und die auch etwas bewegen.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline Last edited by Apubec; 06.11.2019 at 13:29.

  16. #76 Reply With Quote
    Ehrengarde Aggressiver Mais's Avatar
    Join Date
    Jun 2014
    Posts
    2,056
    Quote Originally Posted by Baldurs_Gate_2 View Post
    Vergesst nicht, Zitate die von AfD Politiker abgegeben wurden:

    [Bild: wir-werden-sie-jagen.jpg]
    Alice Weidels Karriere gehört auch auf den Müllhaufen der Geschichte. Und der Typ rechts neben Ihr sollte mal ein Flüchtlingslager mal selbst für ein paar Wochen besuchen.
    [Bild: 5fslducr.jpg]
    Arcania ist Fanfiction ohne das Fan. ~Jünger des Xardas
    Aggressiver Mais is offline

  17. #77 Reply With Quote
    Ehrengarde Baldurs_Gate_2's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Posts
    2,775
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Nein aber die AFD bekommt den Großteil ihrer Stimmen im Osten des Landes.

    Verdreh mir doch nicht die Worte und 23 bzw 25% in Sachsen sind nunmal viel, zu viel.
    Da bekommt man Angst vor der nächsten Bundestagswahl.
    Mal davon abgesehen, dass über 3/4 der AfD Wähler, ihre wirtschaftliche Situation als gut bis sehr gut ansehen. Von daher, sind es nicht die armen Leute, die sie wählen.
    Baldurs_Gate_2 is offline

  18. #78 Reply With Quote
    Halbgott Lina's Avatar
    Join Date
    Aug 2014
    Location
    TuS
    Posts
    9,676
    Sollte das stimmen das viele AfD Wähler finanziell gut aufgestellt sind dann wirft das meiner Meinung nach ein paar sehr interessante neue Fragen auf. Bisher wurde uns doch immer erzählt es wären die Arbeitslosen, die Ungebildeten und der "Rand der Gesellschaft" der solche Parteien wählt und zudem radikalisiert wird, zu gewalt neigt, aufgrund seiner schlechten Situation vollkommen ungewollt Kriminell wird etc.

    Wie gesagt, sollten nun gut situierte Bürger die AfD wählen, kann da ja irgendwas nicht so recht stimmen.
    Lina is offline Last edited by Lina; 06.11.2019 at 15:18.

  19. #79 Reply With Quote
    Ehrengarde Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    2,274
    Quote Originally Posted by Baldurs_Gate_2 View Post
    Mal davon abgesehen, dass über 3/4 der AfD Wähler, ihre wirtschaftliche Situation als gut bis sehr gut ansehen. Von daher, sind es nicht die armen Leute, die sie wählen.
    nur weil jemand seine wirtschaftliche Situation als gut ansieht, heißt es nicht, dass er nicht arm ist.

    Je nach dem was für einen Maßstab man dies bezüglich anlegt.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    [Bild: sdasdasdasd.jpg]
    Progrinator is offline

  20. #80 Reply With Quote
    General
    Join Date
    Jan 2011
    Posts
    3,085
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    nur weil jemand seine wirtschaftliche Situation als gut ansieht, heißt es nicht, dass er nicht arm ist.
    Arm an Geist.
    Es gibt kein gut und böse, kein Richtig und kein Falsch, nur Entscheidungen und Konsequenzen.
    Apubec is offline

Page 4 of 5 « First 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •