Results 1 to 5 of 5
  1. #1 Reply With Quote
    Neuling
    Join Date
    Oct 2019
    Posts
    2
    timotbo is offline
    ich habe folgendes Problem:

    vor kurzem habe ich the witcher 3 begonnen zu spielen ... am Anschlagbrett habe ich verschiedene zettel eingesammelt ... nun kann ich diese aber nicht einsehen bzw. lesen und deshalb diese nebenquests nicht starten ... kann mir da jemand weiterhelfen?
  2. #2 Reply With Quote
    Ehrengarde Carador's Avatar
    Join Date
    May 2004
    Location
    Bonn
    Posts
    2,954
    Carador is offline
    Die meisten Zettel am Anschlagsbrett (die kleinen) starten keine Quests sondern sind nur Deko für die Atmosphäre und für die Lore. Die großen DIN-A4 Zettel starten in der Regel Quests, aber automatisch, man muss die im Inventar nicht nochmal lesen sondern dann in's Questlog gucken.
  3. #3 Reply With Quote
    Neuling
    Join Date
    Oct 2019
    Posts
    2
    timotbo is offline
    danke das hilft mir auf jeden Fall weiter !
  4. #4 Reply With Quote
    Ritter rosenblatt's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Hunsrück
    Posts
    1,138
    rosenblatt is offline
    Du findest ja alle Nase lang Bücher, lies die Bücher auch! Dann bekommst du auch alle wichtigen Zettel von den Brettern noch angezeigt, die du noch nicht gelesen hast!
    ---
    Es stimmt übrigens nicht ganz, dass man die Zettel, Bücher etc. nicht nochmal lesen muss, das ist unterschiedlich, manche Sachen kann man auch kaufen und die müssen dann extra gelesen werden!
    ---
    Schau auch während einer Quest immer mal in den Log rein, manchmal muss man ein Buch lesen, oder ins Bestiarium schauen, um weiterzukommen!
    http://forum.worldofplayers.de/forum/signaturepics/sigpic47977_9.gif
  5. #5 Reply With Quote
    Dragonslayer Defc's Avatar
    Join Date
    Dec 2002
    Location
    Hameln
    Posts
    4,178
    Defc is offline
    Gegenstände, die man kaufen und lesen muss, um eine bestimmte Quest zu starten, sind im Händlerinventar mit einem gelben ! gekennzeichnet.
    Diese Gegenstände musst du nach dem Erwerb lesen, um weitere Hinweise zu erhalten.

    Meines Wissens nach sind alle gelesenen Schriftstücke danach im Glossar verfügbar / einsehbar.
    Wenn dir ein Inventar irgendwann zu voll wird, kannst du die Bücher und Notizen auch in einer Truhe verstauen oder bei einem Händler "deponieren" (also verkaufen und bei Bedarf zurückkaufen). *

    * hier würde ich empfehlen, einen zufälligen Händler und keine geschichtlich relevante Person, mit der man ggf. auch handeln kann, auszuwählen

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •