Results 1 to 10 of 10
  1. #1 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Ich bin jetzt endlich vollwertiger Schatzjäger und darf das Museum nutzen und bestücken. Da habe ich auch schon gleich das erste Problem. Mich überfordert die Fülle an Informationen in diesem Kuratorenführer und ich finde mich in diesem Riesenbau nicht zurecht. Ich habe jetzt zwei Stunden in dem Museum verbracht und versucht, mich mit Hilfe des Kuratorenführers zu Recht zu finden, nur um anschließend neu zu laden und meine Sachen wieder zuhause in den gewohnten Kisten zu verstauen

    Ich weiß, dass ich gefundene Sachen (welcher Art auch immer) manuell an den zugehörigen Stellen platzieren kann - Problem: ich finde die zugehörigen Stellen nicht.

    Ich weiß, dass ich eine Kiste benutzen kann, die die Sachen automatisch platziert. Ich will aber manche Sachen, die ich im Inventar habe, noch nicht platzieren. Problem a) ich weiß nicht, welche Sachen überhaupt platziert werden können und b) will ich nicht alles als Favorit kennzeichnen, damit ich es im Inventar behalte. Geht das nicht auch anders?

    Kann ich Sachen, die ich platziert habe, wieder wegnehmen? z. B. brauche ich die Drachenpriestermasken ja noch (wenn ich denn mal alle gefunden habe)
    Wie funktioniert das mit dem Duplizieren? Geht das nur im Museum oder auch an jeder anderen Schmiede? Woher weiß ich, was ich duplizieren kann?

    Einige Sachen, die platziert werden können, habe ich bereits durch den Verzauberer gejagt oder verkauft. Oder die Quest ist schon zu Ende und das Stück abgegeben. Krieg ich die Sachen noch mal oder habe ich da jetzt einfach Pech gehabt?

    Aktivieren sich die Vitrinen und das ganze Zeug automatisch oder muss ich alles im MCM-Menu anhaken?

    Aaahhh, ich bin schon ganz wirr Ich glaube, ich gehe erst mal Draugr verkloppen und Drachen jagen. Das ist einfach. Das kann ich!

    Tharisa is offline
  2. #2 Reply With Quote
    Ritter Brida's Avatar
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    1,066
    Uuuh, das klingt ja kompliziert.

    Ich weiß ja nicht.. Vor längerer Zeit hatte ich mal dieses komischen Schloss installiert. Sehr groß, sehr weitläufig. Prima zum Verlaufen.
    Für viel mehr hat es allerdings nicht getaugt. War nicht mein Ding, hab's wieder rausgeschmissen.
    Brida is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Also das mit dem Museum hatte ich mir anders vorgestellt. Das einsortieren finde ich fürchterlich. Ich komme damit nicht zurecht. Manuell ist in Ordnung, wenn ich die entsprechenden Plätze finde. Aber das sind ja so viele, für ein paar Schmuckstücke, ein Waffen- und ein Rüstungsset habe ich eine halbe Stunde gebraucht. Bücher einsortieren geht. Schublade auf, Bücher rein, fertig. Gemälde aufhängen habe ich auch noch hinbekommen. Aber das automatische Ausstellen entfernt ja sogar noch benötigte Questgegenstände aus dem Inventar. Das werde ich nicht benutzen. Ich weiß auch gar nicht, was ich überhaupt ausstellen kann. Ich habe in Seeblick kistenweise besondere Sachen. Ich pack ein, was ich tragen kann und komme mit 98 % der Sachen wieder zurück, weil ich nicht weiß, wo ich die Dinge im Museum unterbringen soll.

    Wenn ich mich an den Schreibtisch setze, wo man Bücher und solche Sachen nachmachen kann, z. B. Mercers Pläne, dann funktioniert anschließend die First-Person-Perspektive nicht mehr. Ich kann dann nur noch hoch und runter schauen, aber nicht mehr nach links und rechts. Das ist definitiv ein Bug. Es lässt sich auch nicht mehr beheben. Nur noch neu laden hat geholfen. Ich habe es mehrfach versucht und auch vor dem hinsetzen in die Third-Person-Ansicht geschaltet. Hat alles nichts geholfen. Das kann ich also schon mal nicht benutzen. Es können ganz viele Gegenstände ausgestellt werden, die ich nicht mehr habe oder die ich nicht hergeben will. Man kann die zwar irgendwo nachmachen, aber dann muss man sich ja wieder die hierfür benötigten Sachen zusammen suchen. Irgendwo kann man aus kleinen Seelensteinen größere machen, das wäre nützlich, habe ich aber nicht gefunden. Das Museum selbst ist wie ein Labyrinth, ich finde mich nicht zurecht. Irgendwann bekommt man zwar dort auch eine Wohnung, aber die brauche ich gar nicht. Ich mag Einsamkeit nicht und wohnen will ich da schon gar nicht.

    Die Quests, die man bekommt, sind toll. Gefallen mir gut. Aber wenn ich nichts ausstelle, geht es ja nicht weiter. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu blond dafür. Ich hätte mir das Ausstellungswesen einfacher gewünscht. Vielleicht später, wenn der Zeitpunkt kommt, wo ich meine Ausrüstung fertig habe und alles was ich finde nicht mehr gebrauchen kann. Dann gehe ich vielleicht nochmal hin. Bis dahin bunkere ich mein Zeug wie gewohnt daheim in der Kiste. Blöd ist nur, dass ich jetzt gar nicht nach Elsweyr gehen kann. Das wird ja erst freigeschaltet, wenn man soundsoviel Ausstellungsstücke hat. Das ist doof. Solche Beschränkungen mag ich gar nicht. Mal sehen, ob man das im Menü nicht abstellen kann. Zum Glück sind Falskaar und Wyrmstooth davon nicht betroffen. Da kann ich nach wie vor hingehen, wann ich will.

    Jetzt habe ich schon den zweiten Abend nur in diesem Museum verbracht und versucht die Abläufe dort zu verstehen und mich zurecht zu finden. Das macht keinen Spass. Morgen gehe ich wieder auf Abenteuer.

    Tharisa is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    950
    Hm, das klingt ja blöd. Besonders, dass Elsweyr erst startet, wenn man da genug seinen Sammeltrieb ausgelebt hat. Das lässt die Mod dann in meiner "To-Do-Liste" doch wieder ein ganzes Stück nach hinten rutschen.
    Nienna is online now
  5. #5 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    @Nienna
    Du hast doch oldrim, oder? Dort ist das wohl nicht so. In der SE sind ein paar Dinge anders als in der alten Version. Dies kommt wohl durch das - zum Zeitpunkt des Erscheinens - fehlende skse64 und SkyUI. Dass es die beiden nun auch für die SE-Version gibt, hat dazu geführt, dass manche Dinge nun doch funktionieren, allerdings nicht so, wie in der alten Version. Macht die Sache nicht einfacher. Muss man halt selbst herausfinden.
    Anstatt der üblichen Tageszeitung, habe ich mich heute früh durch das Legacy Wiki geackert. Obwohl in Englisch, hat es doch zu ein paar Aha-Effekten geführt. Der Bug mit dem Schreibtisch ist bekannt, "hüpfen" oder "krabbeln" soll das Problem lösen. Muss ich probieren, werde dann berichten.
    Schnell viele Ausstellungsstücke zu platzieren, um weitere Quests zu bekommen, kann man durch das abgeben von Büchern erreichen. Einfach alles einsammeln, kaufen oder klauen, was einem unter die Nase kommt und in die Buchablage tun. Ausstellbare Bücher werden gewertet, so dass man offenbar recht schnell die benötigte Anzahl an Ausstellungsstücken für die nächste Quest erreichen kann.

    Das Problem mit der automatischen Verteilerstation (prep-station) habe ich in Eigenregie gelöst. Alles, was ich behalten will, kommt daheim in eine Kiste. Dann nehme ich alles, was ich meine abgeben zu können und lasse es automatisch ausstellen. Dann wieder heim und die anderen Sachen aus der Kiste nehmen. Man muss nur darauf achten, keine noch benötigten Questgegenstände im Inventar zu haben. Das kann die Station wohl nicht erkennen. Wenn sie Quest beendet ist, kann man die Gegenstände irgendwo (muss ich noch herausfinden)) duplizieren.
    Nun ja, vielleicht finde ich mich ja doch noch irgendwann durch. Man sollte eine Mod nicht gleich verwerfen, nur weil das Drachenblut sich dumm anstellt *lach* Denn eigentlich mag ich die Schatzsuche

    Tharisa is offline
  6. #6 Reply With Quote
    Crazy Cat Lady  Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Location
    An der Elbe
    Posts
    950
    OOkayyy, ja ich hab Oldrim (die SE hab ich auch, aber mein Oldrim hab ich mir inzwischen so gut zurechtgebastelt wie ich es mag, dass es mich graust noch mal "von vorn" anfangen zu müssen). Dann werd ich mir wohl, wenn die Frage kommt, welche Mod als nächstes, dann doch mal die Beschreibung zu LotD zu Gemüte führe. Und nicht nur grob drüberfliegen
    Nienna is online now
  7. #7 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Heute noch einmal im Museum gewesen. Klappt immer besser. Abgesehen davon, dass ich mich in dem Riesenbau noch immer nicht zurecht finde Das mit dem Einsortieren hat dieses Mal geklappt, nach dem ich vorher alles, was ich behalten wollte favorisiert bzw. Argis gegeben hatte. Ich habe es sogar geschafft, Mercers Pläne zu reproduzieren. Dann habe ich das mit dem "hüpfen" nach dem Aufstehen aus dem Schreibtischstuhl probiert. Funktioniert tatsächlich! First-person-Ansicht ging dann wieder. Einzig Pelagius Hüftknochen bin ich nicht losgeworden. Gestern hatte ich noch den Ausstellungsplatz für das Teil gesehen, aber da hatte ich die Quest noch nicht gemacht - heute habe ich die Stelle nicht mehr wiedergefunden.

    Nachdem ich meine sämtlichen Bücherregale ausgeräumt und ins Museum gebracht habe, habe ich nun auch einen Schlüssel für das Tresorhaus bekommen. Ich habe es mir aber noch nicht angesehen. Mach ich morgen

    Tharisa is offline
  8. #8 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Ich habe mir nun meine Privatgemächer (=Safehouse=Tresorhaus) angesehen. Respekt. Beeindruckend. Aber: Das Gleiche wie im Museum: Ich bin total überfrachtet und kapier die Hälfte nicht. Man kann offenbar alles Zeug, welches man in den zugehörigen Kisten und Truhen der Werkstatt verstaut hat, automatisch in seinem Inventar zugänglich machen, um beispielsweise Replicas von Objekten herzustellen. Das geht nicht nur vor Ort, sondern auch im MCM Menu und man soll dadurch auch Fernzugriff haben. Habe ich nicht hinbekommen. Liegt aber vermutlich auch daran, dass ich im Safehouse nichts deponiert habe. Ich habe mein gesamtes Zeug in Seeblick. Schön übersichtlich sortiert in wenigen (!) Kisten. Greifbar dort, wo ich die Sachen brauche.
    Momentan sehe ich noch keine Veranlassung dazu, meinen gesamten Kram ins Safehouse des Museums zu schaffen. Später, wenn ich meine Ausrüstung fertig geschmiedet und verzaubert habe und auch keine Alchemiezutaten mehr brauche. Dann vielleicht. Aber ich wohne ja nicht da und werde auch künftig nicht dorthin ziehen. Ist mir alles viel zu groß und zu viel.
    Das mit dem automatischen Sortieren habe ich jetzt (halbwegs) kapiert. Manche Sachen muss ich aber nach wie vor selbst irgendwo platzieren. Habe immer noch das Problem, dass ich die entsprechenden Stellen nicht finden kann. Kein Wunder, bei (laut wiki) über 2000 möglichen Exponaten. (Btw: Pelagius Hüftknochen habe ich immer noch, irgendwie werde ich den nicht los. Weder in der Halle der Kuriositäten noch bei den daedrischen Artefakten und auch sonst habe ich sein Plätzchen nicht wiedergefunden).
    Ich habe jetzt beschlossen, zunächst nur Artefakte zu sammeln bzw. Gegenstände von abgeschlossenen Quests im Museum zu deponieren. Mit dem Rest werde ich mich irgendwann einmal beschäftigen, wenn ich Lust dazu habe.

    Tharisa is offline
  9. #9 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Einiges habe ich ja jetzt verstanden, in diesem Museum. Vieles kapier ich aber noch immer nicht. Das mit dem Fernzugriff auf die eingelagerten Gegenstände (man bekommt da einen Zauber mit dem das angeblich funktioniert) mache ich vermutlich falsch, denn es geht nicht. Nur im Museum an den entsprechenden Werkbänken. Vielleicht mache ich es aber auch nur falsch oder hab es nicht richtig verstanden.

    Auf jeden Fall haben wir jetzt eine Forschungsgilde gegründet. Natürlich soll ich gleich ein Gildenhaus bauen. Noch ein Haus! Ich mag nicht mehr bauen und ich mag auch keine Häuser mehr. Ein Haus reicht doch. Da finde ich wenigstens meinen Kram

    Tharisa is offline
  10. #10 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Tharisa's Avatar
    Join Date
    Apr 2019
    Posts
    944
    Es ist mir nun schon zum zweiten Mal passiert, dass ich in einer Nordruine stand und die passende Klaue nicht mehr im Inventar hatte Wo war sie? Im Museum hing sie an der Wand! Beim automatischen Ausstellen aussortiert. Es kann doch nicht sein, dass noch benötigte Objekte (die man "normal" weder ablegen noch als Favorit kennzeichnen kann) beim Benutzen der automatischen Ausstellungs-Station einfach so aus dem Inventar genommen werden. Andere Objekte von abgeschlossenen Quests hingegen werden ignoriert (Pelagius Hüftknochen beispielsweise) und man muss ewig suchen, bis man das entsprechende Display gefunden hat. Also wenn ich da jetzt nichts gravierend verkehrt gemacht habe, sollte das dringend nachgebessert werden.

    Tharisa is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •