Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 27

Neue grafikkarte - bring sie nicht zum Laufen

  1. #1 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Ich will jetzt einmal nicht vom Schlimmsten ausgehen. Nämlich dass Amazon mir Schrott geschickt hat. Ich wollte meine doch schon ältliche und wenig agile 650 ti durch eine 1060 ti ersetzen. Heute ist sie gekommen und ich hab sie gleich eingebaut. Der Rechner erkennt sie auch, startet sie allerdings gleich mit Fehler 43. Das kann alles mögliche bedeuten. Vom Treiber bis zur Hardware. Neue Treiberinstallation hat erst mal nichts gebracht, auch das deinstallieren der Graka über den hardware Monitor, um sie neu erkennen zu lassen.

    Ich hab jetzt erst mal aufgegeben und wieder die 650 eingebaut, die wenigstens läuft. Für Tipps wäre ich allerdings dankbar.
    abaris is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Badewannen-Mod  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    12,690
    Nu, ist doch klar, dass die nicht läuft - es gibt keine GTX 1060Ti

    Spass beiseite: Ein Schreibfehler deinerseits, wie ich annehme. Welche Ti es auch ist, auf die Schnelle fiele mir auch nicht mehr ein, als alle Kabel zu testen und die neue Karte in einem alternativen PC zu testen.

    Hier hab ich noch was im Netz gefunden: Betrifft aber nur Nutzer einer Sandybridge-CPU hast (i-cores der 2000er Serie) in Verbindung mit Win 10 Version 1903.
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Juli Karen View Post
    Nu, ist doch klar, dass die nicht läuft - es gibt keine GTX 1060Ti
    Ja, ist eine GTX1050ti. Ändert halt nix am Problem. Trotzdem, danke.
    abaris is offline

  4. #4 Reply With Quote
    Badewannen-Mod  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    12,690
    Ändert aber nichts an meinen Tipps:

    Da die alte Karte funktioniert, dürfte es nicht an der Verkabelung liegen. Und sofern du keine Sandybridge CPU hast, bliebe als einziges, die neue Karte in einem zweiten PC zu testen, um sicher zu gehen, dass es nicht an deinem PC, sondern der Karte liegt.

    Kann im Übrigen immer mal wieder vorkommen, dass defekte Hardware versendet wird, da nicht jedes Teil, welches ein Werk verlässt, auch getestet wird.
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    9,885
    Braucht die von abaris gekaufte 1050 Ti überhaupt eine zusätzliche Stromversorgung? 1050 Ti's gibts mit, und ohne zusätzliche 6-Pin-Stromversorgung.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    Homerclon is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Halbgott Balvenie's Avatar
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    In einem Dorf am Rhein
    Posts
    9,877
    Quote Originally Posted by Juli Karen View Post
    Da die alte Karte funktioniert, dürfte es nicht an der Verkabelung liegen. ...
    Das würde ich so nicht behaupten. Meine GTX 1070 brauchte auch eine andere Verkabelung als die RX580 die vorher drin war.
    Das würde ich zumindest mal prüfen.
    Ganz egal
    Ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein'
    Alles erträglich
    Es muss nur immer Musik da sein


    Balvenie is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Badewannen-Mod  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    12,690
    Da die 650Ti einen 6PIN Stecker benötigt und die 1050Ti entweder nicht oder ebenfalls einen 6PIN, gehe ich davon aus, dass es nicht an der Verkabelung liegen kann
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Juli Karen View Post
    Da die 650Ti einen 6PIN Stecker benötigt und die 1050Ti entweder nicht oder ebenfalls einen 6PIN, gehe ich davon aus, dass es nicht an der Verkabelung liegen kann
    Ist der selbe Stecker.

    Physisch scheint sie auch zu fiunktionieren. Es gibt ein Bild und die Lüfter drehen. Sie wird bloß nicht als Geforce von den Treibern erkannt. Im Hardware Monitor scheint sie mit ihrer korrekten Bezeichnung auf, allerdings mit der Fehlermeldung 43, dass sie ein Problem gemeldet habe.

    Ich werd am Wochenende mal versuchen, sie in meinen alten Rechner einzubauen und schauen, was sie dort sagt.
    abaris is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,105
    Gucke mal mit GPU-Z nach, ob du evtl. eine Fälschung erwischt hast. Wenn es ein "[FAKE]" vor den Namen der GPU setzt oder die sonstigen Werte nicht zu den technischen Daten passen, die eine 1050Ti haben sollte, bist du eventuell reingelegt worden. Ist bei Ebay und Amazon offenbar nicht ungewöhnlich.

    Die verkaufen dann z.B. eine alte GTS450, deren BIOS so umprogrammiert wurde, dass sie sich als eine neuere Karte ausgibt.

    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3241129.html
    https://www.igorslab.media/ebay-amaz...tatt-gtx-1060/
    foobar is online now

  10. #10 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by foobar View Post

    Die verkaufen dann z.B. eine alte GTS450, deren BIOS so umprogrammiert wurde, dass sie sich als eine neuere Karte ausgibt.
    Das brauch ich nicht einmal zu testen. Anhand des XHVGA auf der Karte kann ich es einwandfrei googeln, dass ich einem Fake aufgesessen bin. Das Ding ist ein Scam. Werde jetzt einmal versuchen, ob ich es Amazon zurückjagen kann.

    Mann, und da habe ich mich immer darüber mokiert, dass manche auf den Enkeltrick reinfallen.
    abaris is offline Last edited by abaris; 12.09.2019 at 21:25.

  11. #11 Reply With Quote
    foobar is online now

  12. #12 Reply With Quote
    Legende Morrich's Avatar
    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Dresden
    Posts
    7,528
    Natürlich kannst du diese Produktfälschung bei Amazon zurückgeben. Immerhin hast du nicht das bekommen, was du haben wolltest.
    Desktop: Nanoxia DeepSilence 1/ AMD Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3 / AsRock AB350 Pro4 / MSI GTX1070 Quick Silver 8G OC / 16GB DDR4 2666 MHz / Crucial MX100 256GB 2,5" SSD / Crucial MX500 500GB M.2 SSD
    Cooler Master V550S/ Teufel Concept E Magnum PE
    NODbook: Lenovo ThinkPad E585 - Ryzen 5 2500U/ 16GB DDR4 2400MHz/ Vega 8/ 256GB PCIe SSD/ 500GB Crucial MX500


    Ja, verdammt, ich bin AMD Fanboy!!!
    Morrich is online now

  13. #13 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Morrich View Post
    Natürlich kannst du diese Produktfälschung bei Amazon zurückgeben. Immerhin hast du nicht das bekommen, was du haben wolltest.
    Na auf den ersten Versuch habe ich erstmal die Meldung bekommen, dass ich zuerst einen Rückstellungsantrag beim Verkäufer stellen müsse. Dass die Chinesen darauf überhaupt reagieren, glaube ich nicht. Aber in dem Fall lasse ich sicher nicht locker. Für irgendwas zahl ich ja meine Rechtschutzversicherung, wenn Amazon auf stur stellt.
    abaris is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Provinzheldin Fräulein Gnadenlos's Avatar
    Join Date
    Feb 2018
    Posts
    210
    Wenn die Karte von Verkäufer als echte 1050 Ti ausgegeben wurde, dann ist das ganz klar Betrug und da sollte man gegen vorgehen.
    Enermax StarryFord SF30 // Aorus B450 Elite // Ryzen 5 2600 // Mugen 5 PCGH // 16GB Ballistix Sport DDR4-3000 // GTX 1070 // 120GB SSD (OS) + 1TB HDD // Win 10 Pro (1903) // BeQuiet PP11 80+ Gold CM 500W

    - PS4 Pro, Nintendo Switch -
    Fräulein Gnadenlos is offline

  15. #15 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,105
    Quote Originally Posted by abaris View Post
    Na auf den ersten Versuch habe ich erstmal die Meldung bekommen, dass ich zuerst einen Rückstellungsantrag beim Verkäufer stellen müsse. Dass die Chinesen darauf überhaupt reagieren, glaube ich nicht. Aber in dem Fall lasse ich sicher nicht locker. Für irgendwas zahl ich ja meine Rechtschutzversicherung, wenn Amazon auf stur stellt.
    Lasse dich vor allen Dingen nicht weiter verarschen. Manchmal sagen die dann z.B. "Ja, wir schicken Ihnen als Wiedergutmachung ein höherwertiges Modell, natürlich ohne Mehrkosten. Dauert aber leider 4 Wochen, bis der Kram aus China bei Ihnen eintrifft." Und während du darauf wartest, verstreicht dann rein zufällig die Widerspruchsfrist bei Amazon oder dem Paypal-Käuferschutz oder dgl. und du bist doppelt gelackmeiert. Oder ähnliche Tricks.

    Manchmal legt einem der Anbieter auch Steine in den Weg. Vom Paypal-Käuferschutz wurde schon berichtet, dass es in deren Formular keine Option für Fälschungen gibt und man nur "Ware nicht erhalten" als Grund angeben kann. Dann legt der Verkäufer die Zustellbestätigung vor und die Sache wird geschlossen. Oder Paypal verlangt plötzlich ein Gutachten, das nachweist, dass es eine Fälschung ist. Was für normale Leute praktisch nicht zu leisten ist. Und so weiter. Keine Ahnung, wie's bei Amazon aussieht. Aber wer seine eigenen Angestellten wie Dreck behandelt, dem traue ich auch im Umgang mit Kunden alles zu.
    foobar is online now Last edited by foobar; 12.09.2019 at 22:52.

  16. #16 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Keine Ahnung, wie's bei Amazon aussieht. Aber wer seine eigenen Angestellten wie Dreck behandelt, dem traue ich auch im Umgang mit Kunden alles zu.
    Dass die ein mieses Verhältnis zu ihren Angestellten haben, weiß ich natürlich. Als Kunde hatte ich allerdings bisher nur gute Erfahrungen mit denen. Meine letzte Bestellung liegt allerdings schon einige Jährchen zurück. Die scheinen sich also auch in diesem Bereich zum Schlechteren entwickelt zu haben, zumal ich früher davon ausgehen konnte, innerhalb weniger Tage das versprochene Produkt zu bekommen. Und ja, da waren auch schon mal Grakas drunter.
    abaris is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Badewannen-Mod  Juli Karen's Avatar
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    In einer südlichen Wanne
    Posts
    12,690
    Holla die Waldfee - welche Entwicklung

    Drück dir alle Daumen, dass die Rückabwicklung klappt
    Dank & Gruß, JK
    -------------------------------------------------------------------
    (Entschuldigt bitte, aber ich kann mit Freundschaftslisten nicht viel anfangen. Daher sind Freundschaftsanfragen an mich zwecklos! Sorry)

    "2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit des Menschen.
    Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher!" (A. Einstein)
    Juli Karen is offline Last edited by Juli Karen; 13.09.2019 at 11:33. Reason: vorerst geändert

  18. #18 Reply With Quote
    Metasyntaktische Variable  foobar's Avatar
    Join Date
    Sep 2004
    Location
    Direkt hinter dir! Buh!
    Posts
    21,105
    Noch ein Tipp: Dokumentiere den Fall, so gut es geht. Mache Fotos von der Karte von allen Seiten, vielleicht doch einen GPU-Z-Screenshot, speichere die Produktbeschreibung des Händlers bei Amazon, hebe alle E-Mails auf und so weiter. Evtl. musst du das Ding irgendwo zur Prüfung einschicken und dann ist dein einziges Beweismittel weg. Also sichere vorher alles.
    foobar is online now

  19. #19 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by foobar View Post
    Noch ein Tipp: Dokumentiere den Fall, so gut es geht. Mache Fotos von der Karte von allen Seiten, vielleicht doch einen GPU-Z-Screenshot, speichere die Produktbeschreibung des Händlers bei Amazon, hebe alle E-Mails auf und so weiter. Evtl. musst du das Ding irgendwo zur Prüfung einschicken und dann ist dein einziges Beweismittel weg. Also sichere vorher alles.
    Das meiste mach ich sowieso mit jeder Bestellung.
    abaris is offline

  20. #20 Reply With Quote
    Veteran abaris's Avatar
    Join Date
    Apr 2012
    Location
    Klosterneuburg
    Posts
    611
    Update:

    Wider Erwarten hat sich jetzt der Verkäufer gemeldet (allerdings mit einer google translate Message) und erstattet mir angeblich den Kaufpreis zurück. Bin jetzt neugierig, ob er das wirklich tut.
    abaris is offline

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •