Page 2 of 3 « First 123 Last »
Results 21 to 40 of 49

Warum wird Sportunterricht eigentlich benotet?

  1. #21 Reply With Quote
    Papa Rapa  Raettich's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Kaladesh
    Posts
    22,564
    Quote Originally Posted by Wocky View Post
    So wie Schreiben? Und weil wir das alle in der Schule gelernt haben sind wir Schriftsteller, Künstler und angehende Literaturnobelpreisträger?
    Außerdem muss nicht jeder große Künstler malen und zeichnen können. Picasso konnte es noch. Warhol hat es zumindest mal versucht. Aber viele ihrer Nachfolger geben sich mit solch niederer Beschäftigung gar nicht mehr ab.

    [Bild: hartung.jpg]

    Hans HARTUNG (1904-1989)
    L différée-1 - 1964 (Privatbesitz)

    So was kann man doch nicht einfach lernen.
    Es geht doch auch im Kunstuntericht garnicht darum Kunst zu erschaffen. Es geht um Farben, Techniken, Umgang mit Materialien, Kunsttheorie. All das kann helfen Kunst zu erschaffen, aber es ist erlernbar.
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Ich kann also ein Picasso werden?
    Wenn du Kunst erschaffen kannst, kannst du sogar ein Dali werden
    Quote Originally Posted by Tyrat View Post
    Furzen hilft bei jedem Schmerz!
    Raettich is offline

  2. #22 Reply With Quote
    Das letzte Element. Wocky's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Location
    Köln. Wo sonst?
    Posts
    13,861
    Quote Originally Posted by Raettich View Post
    Es geht doch auch im Kunstuntericht garnicht darum Kunst zu erschaffen. Es geht um Farben, Techniken, Umgang mit Materialien, Kunsttheorie. All das kann helfen Kunst zu erschaffen, aber es ist erlernbar.
    Okay, das stimmt.
    So könnte man auch Sport betrachten.
    "Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstherrlichen und der Tyrannei böser Frauen. (Speziell jenen mit akut gedrosseltem Textverständnis)
    Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch dasTal der Dunkelheit geleitet."

    Wocky is offline

  3. #23 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,311
    Also bei mir wurde immer eher die Mitarbeit und das Verhalten bewertet. Wie Sportlich jemand ist spielte eher keine Rolle.

    Wäre ja auch ziemlich blöd mMn
    EfBieEi is offline

  4. #24 Reply With Quote
    Trillionär  void's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    10,741
    Ich finde genau wie in andern Fächern nicht unbedingt problematisch, dass benotet wird, sondern wie. Also die bisherigen Erzählungen zur Benotung im Turnunterricht lassen sich in drei Klassen einteilen: 1. alle kriegen Einser, entweder solange sie regelmäßig anwesend waren oder überhaupt auf keiner Grundlage. 2. alle kriegen irgendwelche Noten, die auf komplett arbiträren subjektiven Eindrücken des/der Lehrers/in beruhen 3. es ist ein Militärdrill, wo keiner eine Eins kriegt, der nicht nationale Schülerrekorde auf Zeit knackt und wo dickere sowieso durchrasseln.
    void is offline

  5. #25 Reply With Quote
    Ehrengarde Progrinator's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    2,046
    Quote Originally Posted by EfBieEi View Post
    Also bei mir wurde immer eher die Mitarbeit und das Verhalten bewertet. Wie Sportlich jemand ist spielte eher keine Rolle.

    Wäre ja auch ziemlich blöd mMn
    Wieso? Ich finde man kann ruhig auch die sportliche Leistung bewerten.
    Quote Originally Posted by void View Post
    Ich finde genau wie in andern Fächern nicht unbedingt problematisch, dass benotet wird, sondern wie. Also die bisherigen Erzählungen zur Benotung im Turnunterricht lassen sich in drei Klassen einteilen: 1. alle kriegen Einser, entweder solange sie regelmäßig anwesend waren oder überhaupt auf keiner Grundlage. 2. alle kriegen irgendwelche Noten, die auf komplett arbiträren subjektiven Eindrücken des/der Lehrers/in beruhen 3. es ist ein Militärdrill, wo keiner eine Eins kriegt, der nicht nationale Schülerrekorde auf Zeit knackt und wo dickere sowieso durchrasseln.
    Sowas in der Form habe ich noch nie erlebt.

    Quote Originally Posted by Heinz-Fiction View Post
    Ist das nicht ziemlich diskriminierend? Mir fällt kein Grund ein, warum man Sport benoten sollte. Was denkt ihr darüber?
    Kann man sicherlich im Bezug auf jedes andere Fach bringen.
    PC: Ryzen 7 3700x | 32GB RAM | GeForce 960 4GB | 1TB+240GB SATA SSD | 2TB HDD | 1TB M2 |
    Laptop: i5 7300HQ | 8GB RAM | GeForce 1050 4GB | 120GB SSD | 1TB HDD |
    Konsolen: PS4 | PS2 | GameCube | Gameboy SP | Nitendo Switch|
    Progrinator is offline Last edited by smiloDon; 30.08.2019 at 11:54.

  6. #26 Reply With Quote
    General KalomsZweiteFrau's Avatar
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    Wien
    Posts
    3,169
    Wenn es nur einfach keine Noten mehr gäbe, würden viele Schüler nicht mehr hingehen.
    Welche andere Motivation würden die Notengegner den Kindern und Jugendlichen anbieten (die in der Zeit auch Hausaufgaben machen, eine rauchen oder am Handy spielen könnten)?


    Never try to teach a pig to sing; it wastes your time and it annoys the pig.
    KalomsZweiteFrau is offline

  7. #27 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,782
    Quote Originally Posted by KalomsZweiteFrau View Post
    Wenn es nur einfach keine Noten mehr gäbe, würden viele Schüler nicht mehr hingehen.
    Welche andere Motivation würden die Notengegner den Kindern und Jugendlichen anbieten (die in der Zeit auch Hausaufgaben machen, eine rauchen oder am Handy spielen könnten)?
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Ich wäre auch ohne Noten dafür zu bekommen in den Sportunterricht gegengen. Gut, ich war nie schlecht, für einen weniger Bewwegungstalentierten mag es eine größere Hürde sein. Diese sollte aber ein/e gute/r Sportlehrer/in durch guten motivierenden Unterricht niedrig halten können.

    Irgendwie gleicht es sich aus, so musste ich auch den Religionsunterricht besuchen. Und da ich weniger Glaubenstalentiert bin, habe ich gerechterweise auch immer eine Fünf kassiert.

    [Bild: s051.gif]
    smiloDon is offline

  8. #28 Reply With Quote
    Waldläufer L96A1's Avatar
    Join Date
    Jan 2017
    Posts
    176
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Ich wäre auch ohne Noten dafür zu bekommen in den Sportunterricht gegengen. Gut, ich war nie schlecht, für einen weniger Bewwegungstalentierten mag es eine größere Hürde sein. Diese sollte aber ein/e gute/r Sportlehrer/in durch guten motivierenden Unterricht niedrig halten können.

    [...]
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Der Sportunterricht ist keine Krabbelgruppe!

    Es sollte im Sportunterricht auch unter anderem um die Ausführung und Intensivierung der Techniken gehen, sei es im Sprintlauf, Hürdenlauf, Volleyball und weitere Sportarten.
    L96A1 is offline

  9. #29 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,782
    Quote Originally Posted by L96A1 View Post
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Der Sportunterricht ist keine Krabbelgruppe!

    Es sollte im Sportunterricht auch unter anderem um die Ausführung und Intensivierung der Techniken gehen, sei es im Sprintlauf, Hürdenlauf, Volleyball und weitere Sportarten.
    Ja, und das subsummiere ich unter Spaß an der Bewegung. Dass man für ein bestimmtes Spiel oder Übung zunächst Regeln und grundlegende Bewegungsabläufe einüben muss, ist dabei selbstverständlich.
    smiloDon is offline

  10. #30 Reply With Quote
    Ehrengarde Lord Kaktus's Avatar
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    2,578
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Ich wäre auch ohne Noten dafür zu bekommen in den Sportunterricht gegengen. Gut, ich war nie schlecht, für einen weniger Bewwegungstalentierten mag es eine größere Hürde sein. Diese sollte aber ein/e gute/r Sportlehrer/in durch guten motivierenden Unterricht niedrig halten können.

    Irgendwie gleicht es sich aus, so musste ich auch den Religionsunterricht besuchen. Und da ich weniger Glaubenstalentiert bin, habe ich gerechterweise auch immer eine Fünf kassiert.

    [Bild: s051.gif]
    Wie schafft man denn das? Wer in Religion keine 1 haben wollte, der musste sich richtig anstrengen bei uns!
    Gut, wir hatten auch eine ziemlich nette Religionslehrerin.
    Make the WOP great again!
    Lord Kaktus is offline

  11. #31 Reply With Quote
    General KalomsZweiteFrau's Avatar
    Join Date
    Jan 2005
    Location
    Wien
    Posts
    3,169
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Spaß am Spiel und an der Bewegung? Ich wäre auch ohne Noten dafür zu bekommen in den Sportunterricht gegengen. Gut, ich war nie schlecht, für einen weniger Bewwegungstalentierten mag es eine größere Hürde sein. Diese sollte aber ein/e gute/r Sportlehrer/in durch guten motivierenden Unterricht niedrig halten können.

    Irgendwie gleicht es sich aus, so musste ich auch den Religionsunterricht besuchen. Und da ich weniger Glaubenstalentiert bin, habe ich gerechterweise auch immer eine Fünf kassiert.

    [Bild: s051.gif]
    Intrinsische Motivation? [Bild: s014.gif]

    Na ja, für eine halbe Stunde Yoga vor dem Unterricht wäre ich vielleicht zu gewinnen gewesen. Aber statt im chlorierten Hallenbad im Winter zwischen 50 anderen Wasser zu schlucken, hätt ich doch eher Hausaufgaben gemacht und eine geraucht.


    Never try to teach a pig to sing; it wastes your time and it annoys the pig.
    KalomsZweiteFrau is offline

  12. #32 Reply With Quote
    Deus EfBieEi's Avatar
    Join Date
    Mar 2010
    Posts
    15,311
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    Wieso? Ich finde man kann ruhig auch die sportliche Leistung bewerten.

    Dann wären die Mädchen und alle opulenteren Leute in meinen Klassen aus Prinzip immer schlechter genotet worden.

    Und das ist nicht sexistisch gemeint.
    EfBieEi is offline

  13. #33 Reply With Quote
    Trillionär  void's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    10,741
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    Sowas in der Form habe ich noch nie erlebt.
    Ich die ersten beiden Formen jeweils in der Unterstufe und Oberstufe. U.a. hab ich den Helferschein (Schwimmen) bekommen, weil ich meinem Turnlehrer das Geld gegeben habe, nicht weil ich auch nur eine der Prüfungen dazu probiert hätte. An der eins in Turnen hat sich auch nichts geändert, wenn ich zu oft gefehlt habe. Könnte natürlich alles damit zusammenhängen, dass er gar keine Ausbildung zum Turnlehrer hatte, sondern nur Französisch und Geschichte gelernt hat, aber das ist zumindest auf österreichischen Schulen ja ziemlich irrelevant. Letztens hat mir ein Lehrer erzählt, dass an seiner Schule Physik von einer nicht dazu ausgebildeten Lehrkraft unterrichtet wird, da die Stelle besetzt werden musste - und dies weiterhin tut, obwohl inzwischen eine andere Lehrkraft an der Schule unterrichtet, die in Physik ausgebildet wurde. Letztere darf stattdessen Musik und Französisch unterrichten.
    void is offline

  14. #34 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,782
    Quote Originally Posted by Lord Kaktus View Post
    Wie schafft man denn das? Wer in Religion keine 1 haben wollte, der musste sich richtig anstrengen bei uns!
    Gut, wir hatten auch eine ziemlich nette Religionslehrerin.
    In der neunten Klasse bekamen wir eine frömmelnde Lebenschützerin als Lehrerin, mit der ich noch eine zeitlang diskutiert habe, bis ich die Sinnloskeit meines Unterfanges einsah. Die Frau hat mir sogar noch mit einem Blauen Brief gedroht, worauf ich meinte, dass sie diesen gerne verschicken sollte, eine Fünf in Religion könnte ich schließlich zigfach ausgleichen. Da bekam ich dann nochmal eine ungerechtfertigte Vier auf dem Zeugnis.
    In der Oberstufe hat man es mir leichter gemacht, da ich jedes Halbjahr einen schriftlichen Test zu schreiben hatte. Den habe ich konsequent genullt, d. h. ein leeres Blatt abgegeben und den Rest der Stunde im Cafe verbracht. Dennoch wurde meine Leistung in dem Fach immer noch mit zwei Punkten, entspricht der Fünf, benotet.
    smiloDon is offline

  15. #35 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,827
    Quote Originally Posted by Progrinator View Post
    Sowas in der Form habe ich noch nie erlebt.
    Gibt es durchaus. Während meiner Fachabizeit war es fast unmöglich, in Sport eine Note schlechter als eine 2 zu bekommen. Die Sportlehrerin war massiv genervt von der Hälfte der Klasse, weil die allesamt offensichtlich unberechtigte Sportbefreiungen hatten, sodass alle anderen, die wenigstens mitgemacht haben, für ihr "Engagement" belohnt wurden

    Quote Originally Posted by void View Post
    Letztens hat mir ein Lehrer erzählt, dass an seiner Schule Physik von einer nicht dazu ausgebildeten Lehrkraft unterrichtet wird, da die Stelle besetzt werden musste - und dies weiterhin tut, obwohl inzwischen eine andere Lehrkraft an der Schule unterrichtet, die in Physik ausgebildet wurde. Letztere darf stattdessen Musik und Französisch unterrichten.
    Kann ich ebenfalls bestätigen, passiert in Deutschland auch. Eine Gartennachberin meiner Eltern war Lehrerin und durfte Deutsch unterrichten, obwohl sie das nie studiert hat.

    Es ist leider so, das viele Lehrer völlig ungeeignet für ihre Position ist. Entweder aus diesem genannten Grund, oder weil sie absolut nicht mit Kindern und Jugendlichen umgehen können bzw. Studienfächer zwar verstehen, aber nicht lehren können.
    Heinz-Fiction is offline

  16. #36 Reply With Quote
    Veteran Nasarem's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    694
    Sport ist doch gerade genau das Fach, in dem man am ehesten sehen kann, dass das "lernen" etwas bringt.

    Ich war früher im Sport sehr grottig, weil sehr übergewichtig. Aber trotzdem mochte ich den Sportunterricht, abgesehen vom Schwimmen.

    Man braucht natürlich einen Lehrer, der einen motiviert und Hoffnung macht, statt dem auspeitschen.
    Nasarem is offline

  17. #37 Reply With Quote
    Бог FlashX's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    R'lyeh
    Posts
    12,158
    Quote Originally Posted by Nasarem View Post
    Man braucht natürlich einen Lehrer, der einen motiviert und Hoffnung macht, statt dem auspeitschen.
    Ich hatte mal eine extrem korpulente Sportlehrerin, die die gesamte Schulstunde neben dem Eingang zur Sporthalle saß und erst aufstand, wenn es geklingelt hat. Übungen vorführen durften dann die Schüler, die in der jeweiligen Sportart bereits Erfahrung hatten. Sonderlich motiviert hatte ich mich nicht gefühlt
    ~ That is not dead which can eternal lie
    ~ And with strange aeons even death may die

    We shall swim out to that brooding reef in the sea and dive down through black abysses to Cyclopean and many-columned Y'ha-nthlei,
    and in that lair of the Deep Ones we shall dwell amidst wonder and glory for ever.
    FlashX is offline

  18. #38 Reply With Quote
    Halbgott Heinz-Fiction's Avatar
    Join Date
    Oct 2005
    Posts
    9,827
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Ich hatte mal eine extrem korpulente Sportlehrerin, die die gesamte Schulstunde neben dem Eingang zur Sporthalle saß und erst aufstand, wenn es geklingelt hat. Übungen vorführen durften dann die Schüler, die in der jeweiligen Sportart bereits Erfahrung hatten. Sonderlich motiviert hatte ich mich nicht gefühlt
    So eine hatte ich auch. Extrem korpulent war sie zwar nicht, aber viel zu sehr, um als gute Sportlehrerin fungieren zu können. Das Baggern und Pritschen beim Volleyball hat sie aber noch hinbekommen
    Heinz-Fiction is offline

  19. #39 Reply With Quote
    Veteran Nasarem's Avatar
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    694
    Quote Originally Posted by FlashX View Post
    Ich hatte mal eine extrem korpulente Sportlehrerin, die die gesamte Schulstunde neben dem Eingang zur Sporthalle saß und erst aufstand, wenn es geklingelt hat. Übungen vorführen durften dann die Schüler, die in der jeweiligen Sportart bereits Erfahrung hatten. Sonderlich motiviert hatte ich mich nicht gefühlt
    Ja, das liegt dann an der Lehrkraft und nicht am System, dagegen kann man leider nicht viel machen. Ist aber in anderen Fächern genau so.

    Ich hatte das Glück, dass meine Sportlehrer mit mir verständnisvoll umgegangen sind.
    Nasarem is offline

  20. #40 Reply With Quote
    Trillionär  void's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Posts
    10,741
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    In der neunten Klasse bekamen wir eine frömmelnde Lebenschützerin als Lehrerin, mit der ich noch eine zeitlang diskutiert habe, bis ich die Sinnloskeit meines Unterfanges einsah. Die Frau hat mir sogar noch mit einem Blauen Brief gedroht, worauf ich meinte, dass sie diesen gerne verschicken sollte, eine Fünf in Religion könnte ich schließlich zigfach ausgleichen. Da bekam ich dann nochmal eine ungerechtfertigte Vier auf dem Zeugnis.
    In der Oberstufe hat man es mir leichter gemacht, da ich jedes Halbjahr einen schriftlichen Test zu schreiben hatte. Den habe ich konsequent genullt, d. h. ein leeres Blatt abgegeben und den Rest der Stunde im Cafe verbracht. Dennoch wurde meine Leistung in dem Fach immer noch mit zwei Punkten, entspricht der Fünf, benotet.
    Du warst ja ein richtiger badboy. Hm.
    Bist du nur nicht glaubenstalentiert oder hast du ganz generell keine spirituelle Seite?
    void is offline

Page 2 of 3 « First 123 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •