Page 1 of 5 12345 Last »
Results 1 to 20 of 87
  1. #1 Reply With Quote
    Ehrengarde Todesglubsch's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Posts
    2,756
    Quote Originally Posted by Lunarivas View Post
    Egal ob gerendert oder Spielgrafik. Intro ist Intro ist Intro o.O
    Ja nun offenbar nicht, denn ihr beschwert euch nur über das Spielgrafikintro und nicht dem ersteren ;!
    Todesglubsch is offline

  2. #2 Reply With Quote
    Abenteurer Lunarivas's Avatar
    Join Date
    Aug 2019
    Location
    Berlin
    Posts
    86
    Quote Originally Posted by Todesglubsch View Post
    Ja nun offenbar nicht, denn ihr beschwert euch nur über das Spielgrafikintro und nicht dem ersteren ;!
    Also kann nicht für die anderen sprechen, aber ich meinte damit die gesamte Einführung.

    Und ich darf mal sagen...Grafik als schwerwiegendes Kriterium geht mir so ziemlich am Arsch vorbei, wenn ich mal offen sein darf.
    Daher war meine Kritik am Intro von Elex rein auf die Präsentation bezogen, ebenso wie zu den Vergleichen anderer Intros von Piranha Bytes.
    Zudem sollte man fairerweise auch nur Gothic 1, Risen 1 und Elex 1 miteinander vergleichen, aus jenen Gründen die ich vorher anbrachte. Allein schon der letzte Satz "Die Bestie von Xarcor!" fand ich einfach schlecht gewählt. Hätte er auch gleich "Doomguy!!" rufen können^^
    Lunarivas is offline

  3. #3 Reply With Quote
    Ritter Dodo1610's Avatar
    Join Date
    Apr 2010
    Location
    Pfalz
    Posts
    1,041
    Quote Originally Posted by RobinSword View Post
    Link? Ist das ne Seite die man kennen muss? Wenn auf der Seite rumklicke oder nach was suche krieg ich ständig Fehlermeldungen und 404s. Sieht mir nicht allzu professionell aus...

    Da gefällt mir doch die Top 100 RPGs aller Zeiten Liste von GameStar deutlich besser.
    Da sind die PB-Spiele meiner Meinung nach angemessen einsortiert. Auch wenn jeder Gothic-Fan seine Schätzchen sicher noch weiter oben platziert hätte.
    Zumindest ist ELEX auch ordentlich gewürdigt worden. Ich wette, auf Platz 101 wär es gekommen!
    Hier https://rpgcodex.net/article.php?id=11193 Gothic 1+2 sind da wo sie hingehören unter den Top 20. Ist aber auch im Grunde egal ich wollte nur noch mal zeigen das es tatsächlich Menschen gibt die von elex hellauf begeistert sind
    Das Leben ist zu kurz für eine Signatur
    Dodo1610 is offline Last edited by Dodo1610; 22.08.2019 at 02:01.

  4. #4 Reply With Quote
    Ehrengarde RobinSword's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Lobarts Hof
    Posts
    2,969
    Quote Originally Posted by Dodo1610 View Post
    Hier https://rpgcodex.net/article.php?id=11193 Gothic 1+2 sind da wo sie hingehören unter den Top 20
    Morrowind vor Witcher 3 - auch nicht schlecht!

    Auf jeden Fall ne witzige Liste.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword is offline

  5. #5 Reply With Quote
    Abenteurer Lunarivas's Avatar
    Join Date
    Aug 2019
    Location
    Berlin
    Posts
    86
    Finde ja so lange Top-Listen eher ein Zeichen dafür, dass man nicht klar sagen kann, welches besser als das andere ist.
    Gibt Sachen die fand man bei dem Spiel Top, auch wenn es insgesamt "Okay" war.
    Lunarivas is offline

  6. #6 Reply With Quote
    Veteran llEill's Avatar
    Join Date
    Feb 2014
    Posts
    532
    Quote Originally Posted by RobinSword View Post
    Morrowind vor Witcher 3 - auch nicht schlecht!

    Auf jeden Fall ne witzige Liste.
    Dort gehört Morrowind auch hin

    Witcher 3 war zwar sehr cool, aber man war gameplaytechnisch zu stark eingeschränkt, finde ich (unsterbliche NPCs, keine wirklich interaktive Welt, gelevellte Quests, Entfernungs-begrenzte Monster wie an einer unsichtbaren Leine, Skilltree eher mau und wenig abwechslungsreich, zu viele geskriptete Events, etc.). Da war Morrowind rollenspieltechnisch mMn weit voraus.

    @offtopic: spielt jemand von euch Morrowind mit OpenMW? Habe mir das vor einiger Zeit mal angesehen, doch hatte dann nicht die Muße mir das runterzuladen und zu modden.
    llEill is offline

  7. #7 Reply With Quote
    Auserwählter Schnurz's Avatar
    Join Date
    Feb 2009
    Location
    Schwarzwald in Europa
    Posts
    6,453
    Quote Originally Posted by RobinSword View Post

    Da gefällt mir doch die Top 100 RPGs aller Zeiten Liste von GameStar deutlich besser.
    Oh, eine interessante Zusammenstellung mit guten persönlichen Kommentaren zu jedem Spiel.

    Klar, dass die Rangfolge nicht absolut so ist, das kann jeder anders sehen.
    Auch ich hätte Elex und vielleicht ein paar andere Spiele gerne in der Liste gehabt, dafür aber einige andere Titel nicht....

    @Robin, danke für den Link.
    Bleibense Mensch !
    ("Jürgen von Manger")
    Schnurz is offline

  8. #8 Reply With Quote
    Held Escanor's Avatar
    Join Date
    Dec 2013
    Location
    221b Baker Street
    Posts
    5,141
    Quote Originally Posted by RobinSword View Post
    Link? Ist das ne Seite die man kennen muss? Wenn auf der Seite rumklicke oder nach was suche krieg ich ständig Fehlermeldungen und 404s. Sieht mir nicht allzu professionell aus...

    Da gefällt mir doch die Top 100 RPGs aller Zeiten Liste von GameStar deutlich besser.
    Da sind die PB-Spiele meiner Meinung nach angemessen einsortiert. Auch wenn jeder Gothic-Fan seine Schätzchen sicher noch weiter oben platziert hätte.
    Zumindest ist ELEX auch ordentlich gewürdigt worden. Ich wette, auf Platz 101 wär es gekommen!
    Mir geht hier ein Elex tatsächlich ab wenn man bedenkt was da sonst so rumgeistert.
    Alles in allem aber keine schlechte Auflistung auch wenn ich weder Platz 3 noch Platz 1 verstehe.
    Die Welt von Skyrim ist so dermaßen steril und allen ernstes Witcher 3 auf Platz 1.
    Witcher 3 war ja alles andere wie schlecht aber das beste definitiv nicht.

    Great holy armies shall be gathered and trained to fight all who embrace evil. In the name of their gods ships shall be built to carry our warriors out amongst the stars and we will spread Origin to all the unbelievers.
    Escanor is offline

  9. #9 Reply With Quote
    Ehrengarde Todesglubsch's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Posts
    2,756
    Ich könnte solche Listen garnicht anfertigen. Ich kann die Spiele maximal in grobe Gruppen wie "Spitze", "gut", "Mittemaß", "meh" und "Ogottmachdassesaufhört" einordnen.
    Und selbst da haben alle Titel ein Verfallsdatum.

    Skyrim und der olle Hexer liegen beispielsweise bei Spitze. Gothic hingegen unterliegt dem Verfallsdatum und wandert in die Sonderrubrik "Nostalgie: gut".

    Nein, das ist komplett wahllos wann ich was zu Nostalgie schiebe und wann nicht.
    Todesglubsch is offline

  10. #10 Reply With Quote
    Abenteurer Lunarivas's Avatar
    Join Date
    Aug 2019
    Location
    Berlin
    Posts
    86

    Amen.

    Jeder von uns hat seine Lieblingsspiele. Zur Hölle ich glaube viele haben hier Spiele auf ihrer Liste, von denen noch nie ein Schwein gehört hat. Und ist ja auch super so. Gibt so viele Spiele, dass NIEMAND eine wirklich ausführliche Liste machen könnte. Und wenn wäre es nur seine persönliche Meinung nach Maßstäben, die für den nächsten gar nicht zählen würden.
    Ich zum Beispiel würde 50% der genannten RPG's nicht als solche bezeichnen.

    Aber...back to the Topic at hand.
    Lunarivas is offline

  11. #11 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,390
    Da gefällt mir doch die Top 100 RPGs aller Zeiten Liste von GameStar deutlich besser.
    Da sind die PB-Spiele meiner Meinung nach angemessen einsortiert. Auch wenn jeder Gothic-Fan seine Schätzchen sicher noch weiter oben platziert hätte.
    Die Liste kann ich nicht ernst nehmen. Bei Gothic 1 (Platz 25 btw) wurde geschrieben:
    Und obwohl Gothic heute vom in allen Belangen besseren Gothic 2 überstrahlt wird: [...]
    Das stimmt so einfach nicht. Wenn die nichtmal 2 zu einer Serie gehörige Spiele ordentlich analysieren, wie sollen dann mehr als 100 Spiele ordentlich einsortieren können? Mal abgesehen davon, dass es sowieso rein subjektiv gemacht wird und ich deshalb "Bestenlisten" sowieso für quatsch halte. Dazu kommt noch, dass wirklich alle RPGs verglichen werden, was aufgrund fehlender Gemeinsamkeiten eigentlich sinnlos ist.

    Und das hätte ich auch gesagt, wenn G1 und 2 in den Top 10 gelandet wären.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  12. #12 Reply With Quote
    Ehrengarde Todesglubsch's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Posts
    2,756
    Und mal wieder werden Korinthen gekackt

    "Uuuuh es ist nicht in allen Belangen besser, sondern nur in 24 von 25 - mimimi!"
    Sorry, da kann ich euch echt nicht ernst nehmen.
    Todesglubsch is offline

  13. #13 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,390
    Sorry, aber ich kann dich da nicht ernst nehmen. 24/25? Gothic ist eigentlich in den meisten Belangen besser. Gothic 2 ist eher umfangreicher und bietet damit mehr Möglichkeiten das Spiel zu spielen (siehe Crafting, siehe Diebesfraktion, siehe einiges mehr). Nicht umsonst gibt es Leute die G1 besser finden (obwohl eine Mehrheit wohl für G2 stimmen würde). Aber es sollte nicht darum gehen, welches der zwei Spiele besser ist, sondern darum, dass die Spiele allesamt nicht wirklich analysiert wurden und ohne Faktenbasis keine echten Vergleiche gezogen werden können. Nicht umsonst ist WoW auf Platz 5 (wtf!!elf!!1).
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  14. #14 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    14,130
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Sorry, aber ich kann dich da nicht ernst nehmen. 24/25? Gothic ist eigentlich in den meisten Belangen besser. Gothic 2 ist eher umfangreicher und bietet damit mehr Möglichkeiten das Spiel zu spielen (siehe Crafting, siehe Diebesfraktion, siehe einiges mehr).
    ich wiederum finde G2 in den meisten Belangen klar besser als G1 (und dass es umfangreicher ist, ist dabei nicht der entscheidende Punkt) aber das hängt natürlich in erster Linie davon ab welche Features man für sich als essentiell gewichtet. bei dir kann ich mir vorstellen dass du in erster Linie die Immersionskarte ziehst, da hat G1 sicher ein paar Pluspunkte. mir sind andere Sachen wesentlich wichtiger, zu allererst das Questgeflecht, ein Punkt bei dem G2 mit G1 den Boden wischt. unterm Strich gebe ich dir allerdings recht dass solche Bestenlisten eher fragwürdig sind, aber man kann sich herrlich darüber streiten, das dürfte auch ihre wichtigste Funktion sein.
    Gothaholic is offline

  15. #15 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,390
    Ich meinte das eigentlich recht unabhängig vom Fokus (wobei Immersion nur einer für mich ist) und könnte neben dem Questgeflecht auch noch paar Punkte für G2 nennen (z.B. Lagersimulation Khorinis vs 3 Lager aus Gothic).

    Quote Originally Posted by Gothaholic View Post
    [...] aber man kann sich herrlich darüber streiten, das dürfte auch ihre wichtigste Funktion sein.
    Das sollte eingerahmt werden.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  16. #16 Reply With Quote
    Ehrengarde RobinSword's Avatar
    Join Date
    Nov 2004
    Location
    Lobarts Hof
    Posts
    2,969
    Leute, diese Liste ist doch dazu gedacht, dass man sich darüber streitet. GameStar fordert ja sogar direkt dazu auf, dies in den Kommentaren zu tun!
    Sollte doch jedem klar sein, dass eine solche Liste niemals objektiv sein kann, sondern immer eine rein subjektive Angelegenheit ist.
    G1/G2 SystemPack - macht die Spiele voll kompatibel zu Win7/8/10 inkl. hoher Auflösungen, Breitbild, Surround-Sound, uvm.!
    RobinSword is offline

  17. #17 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    14,130
    noch in Bezug auf den Vorgänger Thread:

    Quote Originally Posted by Dodo1610 View Post
    Auf dem RPG Codex haben sie Elex sogar zum 38. besten RPG aller Zeiten gewählt, sogar vor Dragon Age.
    One of the most welcome surprises of 2017.

    The best thing about Elex is by and large the world, they somehow made a Gothic 3 sized world that's almost as well detailed as the world of the first two Gothic games, and it's a joy to explore all the way. It's difficult to put to words, but while it may look disjointed at first glance due to the three different biomes for the three distinct factions, it ends up feeling a lot more natural and better flowing than expected.

    You have to play it for yourself to really see how it's unique, even compared to other PB games. You can expect all the Piranha Bytes trademarks in Elex, -- great quests, fun exploration, buggy animations, 3 factions to join, third-person attack-parry-dodge action RPG combat and a pinch of 'lost in translation'.
    Yet despite all its quirks, it ended up more fun and notable than a lot of other RPGs past few years.
    ...
    ELEX is very flawed, I'm not gonna deny that. Some weapons are overpowered, the Cunning stat is worthless, everything's poorly tutorialized, so on and so forth... but you'll quickly stop giving a shit once you get to the exploring. It hits that "dog looking for truffles" spot in the way only Piranha Bytes can. Just like in the Gothic games, you have a hand-crafted world where you can snoop around for hours, plenty of enemy and weapon variety, and minibosses in fixed locations. After you wander into an Ogre's territory and get demolished, it's just satisfying to come back at a higher level, get your revenge, and never have to deal with him again.

    Sure, ELEX may not be quite up to the standards of the old PB, but it's fun, and that's what really matters.
    Gibt schon seltsame Menschen auf dieser Welt
    finde ich btw. ziemlich zutreffend und gar nicht "seltsam". mal abgesehen von R1 gab es nach G2 kein Spiel von PB das mir so viel Spaß gemacht hat wie Elex, trotz all seiner Ungereimtheiten und Schwächen. ich hatte einfach Spaß beim Spielen.
    Gothaholic is offline

  18. #18 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,390
    Ich kann ja wirklich vieles nachvollziehen, wieso jemand etwas in dieser und jener Art mag, auch wenn es für mich nicht zutrifft. Aber bitte Gothaholic, bitte erkläre mir wie man die Elex Welt mit jener der ersten beiden Gothics auf eine Stufe stellen kann. Da du ihn ja zustimmst, gehe ich davon aus, dass du das ebenfalls wie er siehst (korrigiere mich, falls ich das falsch verstanden habe). Aber auch wenn die Welt hier und da ein paar Highlights hat, welche nah an die ersten beiden Gothics ran kommen, die Welt im Gesamtbild hat doch deutlich abgebaut.

    Ich meine die Bitte ernst, vielleicht übersehe ich ja etwas.
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

  19. #19 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    14,130
    Quote Originally Posted by Xarthor View Post
    Ich kann ja wirklich vieles nachvollziehen, wieso jemand etwas in dieser und jener Art mag, auch wenn es für mich nicht zutrifft. Aber bitte Gothaholic, bitte erkläre mir wie man die Elex Welt mit jener der ersten beiden Gothics auf eine Stufe stellen kann. Da du ihn ja zustimmst, gehe ich davon aus, dass du das ebenfalls wie er siehst (korrigiere mich, falls ich das falsch verstanden habe).
    auf eine Stufe stellen würde ich die Welt nicht, aber ich mag sie und sie hat viele nette Ecken (aber zugegeben auch schwächere Parts). natürlich hast du dir genau den Punkt heraus gesucht den ich nicht sooo wichtig fand denn die Welten sind im großen und ganzen nicht das Problem von PB, auch wenn mir die aus R2 und R3 nicht so gut gefallen haben, was aber weniger am Stil oder fehlenden Details lag sondern a) an der Größe, die Insel"häppchen" fand ich etwas zu klein und b) (was ich wichtiger finde) dass sie mit so einer Art "Schienensystem" ausgestattet waren, ich hatte selten das Gefühl mich frei bewegen zu können und gerade in diesem Punkt ist Elex schon ein ganz anderes Kaliber. ich würde vor allem den Punkt "while it may look disjointed at first glance due to the three different biomes for the three distinct factions, it ends up feeling a lot more natural and better flowing than expected" unterschreiben.
    Gothaholic is offline

  20. #20 Reply With Quote
    General
    Join Date
    May 2014
    Posts
    3,390
    Für mich klingt das Review, als ob das Weltdesign der beste Punkt in Elex ist und dieser Punkt besonders (neben den anderen guten Dingen) hervorgehoben werden muss. Deshalb frage ich auch nach dem "warum sehen das einige Spieler so?".

    Irgendwie merkt man aber schon, dass Wälder bei PB besser aussehen als andere Biome. Wer macht die bei PB eigentlich?
    Fantasy ist ein Subsetting. Es ist immer ein Misch-Setting, egal ob mit SciFi oder mit Mittelalter. Fantasy kann nicht für sich alleine stehen.
    Die Egoperspektive hat ein höheres Immersionspotenzial, die feste Third-Person Ansicht hat jedoch meist eine höhere Immersion.


    Bei einem Spiel verkörpert das äußere Konzept die Gedanken, das innere Konzept das Herz und die Musik die Seele. Erst in völliger Harmonie dieser 3 Eigenschaften kann ein Spiel zum Meisterwerk aufsteigen.
    Xarthor is offline

Page 1 of 5 12345 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •