Results 1 to 8 of 8
  1. #1 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    8,766
    Hi Leute,

    ich spiele Skyrim mit Requiem und den normalen Addons. Ansonsten hab ich nur UFO noch drauf aber sonst nichts was die Händler etc. verändern würde.

    Meine Frage ist, wie ich sehr schnell an viel Geld kommen kann um meine Ausbildung zum Wiederherstellungsmagier effizient abzuschließen.
    Aktuell bin ich verheiratet mit Taarie, was mir legalen Besitz von allen Eigentümern von Endarie gibt, wodurch ich einfach nur die Truhe knacken und ihr ganzes Handelsinventar klauen und verscherbeln kann. Das bringt mir 4500 in bar und nochmal 5000 durch Verkauf der Klamotten (Speech ca. 50-60). Meine Gildenzugehörigkeit ist aktuell nur die Akademie (Saartal abgeschlossen, mehr nicht) und ich habe weder an der DB, noch der DG noch den Companions Interesse. Meine Hochelfen-Magierin würde sich mit solchem Gesocks nicht abgeben.
    Problem bei meiner Knack-Methode ist, dass das handelsinvi irgendwie nur unzuverlässig respawnt. Wenn ich mich 24 Stunden aufs Ohr haue und dann mit Endarie rede, hat sie immernoch keine neuen Waren. Ich muss momentan mit Spiel beenden und neu starten arbeiten damit ich einen Refill bekomme. Deswegen ist das tatsächlich eine eher unzuverlässige Methode.

    Wäre über Tipps und Ratschläge dankbar!


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette
    Bisasam is offline
  2. #2 Reply With Quote
    Schwertmeister
    Join Date
    Feb 2019
    Posts
    717
    Was ist denn "Requiem"?

    Wie wäre es mit dem Brauen hochpotenter Zaubertränke? Die bringen doch immer schnell mega viel Kohle.
    Brida is offline
  3. #3 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Mar 2017
    Location
    kleines Dorf in Mittelsachsen
    Posts
    294
    Bei Requiem handelt es sich eine Mod, die alle Speicherstände zerschießt, sobald du einmal ingame gestorben bist. Mit anderen Worten, wenn du einmal tot bist, kannst du einen neuen Char anfangen. Die Mod ist definitiv was für Leute, die gern möglcihst "Realistisch" spieleen. Für solche, die ständig schwierige Questmods mit Tonnenweise fiesen Gegnern ausprobieren (wie z.B. Qaxes Questorium) ist das eher nicht zu empfehlen.

    Was ds mit dem Handelsthema zu tun hat: Es ist ein üblicher Glitch, dass man eines Händlers Inventar leerkauft (oder ihm das eigene Inventar verkauft, bis er blank ist). Dann setzt man einen Schnellspeicherstand, ermordet ihn und lädt neu. Daraufhin wird der Händler komplett neu ins Spiel geladen und hat nun wieder ein volles Inventar. Eine Ähnliche Vorgehensweise könnte auch funktionieren, um das Inventar eines Freundes immer und immer wieder zu leeren.

    Mit Requiem installiert geht das wahrscheinlich nicht so richtig. Daher ist dein Tipp mit der Alchemie schonmal ein sehr guter anfang. Viele Zutaten sind sehr billig zu haben, insbesondere, wenn man Hearthfire installiert und sich ein schönes großes Gewächshaus gebaut hat. Der Verkauf daraus gebrauter Zaubertränke kann sehr einträglich sein, auch wenn man sebst nie auf die Idee kommen könnte, das betreffende Gesöff zu irgendwas gebrauchen zu können.

    Eine weitere Methode, um zügig an eine größere Summe Geldes zu kommen: Ganz Himmelsrand ist vollgespickt mit Eisenerzadern. Im Banditennest "Lager Stehender Strom", englisch "Halted Stream Camp" liegt ein Zuberbuch namens "Mineralerz umwandeln". Damit kann man Eisenerz zu Silbererz und Silbererz zu Golderz verzaubern, gehört zur Schule der Veränderungsmagie. Aus diesem Erz werden dann Barren gegossen und Schmuck geschmiedet. Bringt irre viel Geld und zugleich eine Sehr effektive Methode, seine Schmiedekunst aufzubessern.

    Ganz zu schweigen davon, dass das Lager stehender Strom schon durch seinen Basisloot, immerhin zahlreiche Mammutstoßzähne, bereits ein nettes Sümmchen Beute einbringt. Kleiner Tipp: Seid nicht erst so dumm, nach Drachenfeste zu gehen und darauf zu warten, dasss Vogt Avenicci euch das Kopfgeld für dieses Lager aufs Auge drückt. Die müden 100 Septime sind die Rennerei nicht wert...
    Fusselbirne is offline
  4. #4 Reply With Quote
    Schwertmeisterin Nienna's Avatar
    Join Date
    Sep 2006
    Posts
    868
    Also, ich hab Requiem bisher nicht probiert, daher kann ich nicht sagen, ob Fusselbirnes Aussage bezüglich der Saves so stimmt, der Modseite kann ich aber nicht entnehmen, dass man dauerhaft stirbt. Es gibt aber eine Mod, die genau das tut, nämlich Dead is Dead.

    Ich hab immer mal überlegt, Requiem auszuprobieren, wenn das aber stimmt, mit dem endgültigen Tod, dann ist das nix für mich. Ich sterb mich immerzu durch die ersten Level, und dank diverser Mods sterb ich auch noch manches mal auf höheren Leveln. Ich würde nie weit kommen, wenn der erste Tod auch der letzte wäre
    Nienna is offline
  5. #5 Reply With Quote
    Der/die/das Skyrim-Mod  Pherim's Avatar
    Join Date
    Sep 2003
    Posts
    2,155
    Ich glaube auch, dass Fusselbirne da etwas verwechselt hat... soweit ich weiß, enthält Requiem keine Permadeath-Mechanik. Es handelt sich vielmehr um eine Overhaul-Mod, die viele Aspekte des Spiels überarbeitet mit dem Ziel, ein immersiveres und "realistischeres" Rollenspielerlebnis zu bieten. Dazu werden unter anderem alle Dinge, die sich normalerweise an die Stufe des Spielercharakters anpassen, auf ein festes Level gesetzt, es kann (und wird) also passieren, dass man auf viel zu starke Gegner trifft. Ich glaube, das ganze soll eher in Richtung der Gothic-Spiele gehen, so wie ich das verstehe. Man kann sich also erst nach und nach in die Weiten der Spielwelt vorwagen. Dadurch wird der Schwierigkeitsgrad wohl auch deutlich angehoben, wenig überraschend.
    Pherim is online now
  6. #6 Reply With Quote
    Provinzheld
    Join Date
    Mar 2017
    Location
    kleines Dorf in Mittelsachsen
    Posts
    294
    Ok, ich bitte um Entschuldigung, nehme Alles zurück und behaupte das Gegenteil...
    Fusselbirne is offline
  7. #7 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    8,766
    Requiem hat kein perma-death. Und die Spielstände werden auch nicht unbrauchbar. Ist nur halt so, dass das Spiel dadurch quasi "Denglisch" wird weil fast alles angepasst wurde. Eine DV der neuesten Version gibts leider noch nicht.

    Es wurde Skyrim komplett entlevelt. d.h. Daedrische Artefakte sind immer in ihrer besten Form, Gegner wurden auf ein Level festgesetzt und auch der Loot ist komplett überarbeitet worden.
    So lohnt es sich in Draugr-Dungeons gar nicht erst, eine Kiste zu öffnen weil eh nur alte Nordschwerter und anderer Billigschund drin ist oder nur Knochenmehl in den urnen. In Dwemer-Dungeons hingegen findet man so viele Schätze, dass man am Ende gar nicht alles tragen kann.
    Der zauber "Mineralerz umwandeln" wurde leider entfernt. Deshalb geht das nicht mehr.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette
    Bisasam is offline
  8. #8 Reply With Quote
    Deus DWS's Avatar
    Join Date
    May 2002
    Location
    Where the girls are green and the grass is pretty
    Posts
    11,905
    Ich glaube, es gibt keine Light-Version davon, aber wenn dich die fehlenden Geldquellen so sehr stören, könntest du dir ja eine basteln. Ein Anfang wäre da schon mal, den Erz zu Gold Zauber wieder freizuschalten, Händlergold hochsetzen usw.
    DWS is offline

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •