Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 29
  1. View Forum Posts #1 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    8,852
     
    Bisasam is offline

    Wer hat denn jetzt eigentlich die Welt geschaffen?

    Seit ich an "Und zuletzt entstand der Mensch" arbeite, quält mich diese Frage. Denn Vatras gibt doch glatt im gleichen Gothicteil widersprüchliche Angaben.

    Wenn man ihn nach Innos fragt, sagt Vatras "Er schuf die Sonne und die Welt". Aber wenn man sich die Predigt anhört, spricht Vatras die ganze Zeit davon, dass das Land und das Meer Adanos gehören würden. "Und so sprach Adanos zu seinen Brüdern: Nie mehr sollt ihr MEIN Land betreten." und "Aber dort wo Adanos stand, ward ein Ort an dem Innos und Beliar keine Macht hatten. [...] Und so ward das Meer erschaffen."
    Da das Meer Adanos das Land Adanos freigab und erst dann alle Wesen entstanden, hört sich das so an als wären auch die ganzen Wesen von ihm geschaffen worden. Das würde aber bedeuten, dass Innos gar nicht der oberste Gott sein kann. Ich mein der hat doch bloß die Sonne gemacht und angefangen Beliar zu ärgern. Und Beliar hat die Nacht gemacht und angefangen sauer zu werden

    Kann mich mal einer aufklären was denn jetzt der kanonische Konsens ist?


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette

  2. View Forum Posts #2 Reply With Quote
    General lali's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    3,271
     
    lali is offline
    (1) Es gibt keinen kanonischen Konsens, es gibt Widersprüche. Aber dass Innos die Welt geschaffen hat, darin sind sich glaub' ich alle einig, es gibt aber auch Hinweise darauf, dass die Welt schon vorher war. Also dass das Universum vor den Göttern bestand. Innos ermöglichte aber erst das Leben durch das Licht und die Dunkelheit, die er schuf. Wesen erschaffen und Welt erschaffen sind zwei paar Dinge.

    (2) Dass irgendwas irgendwem "gehört" heißt auch nicht, dass er es geschaffen hat, es wurde ihm ja angeblich gegeben. Vatras Predigt deutet auch weniger auf ein Erschaffen von Wesen hin als auf eine Evolution. Du solltest auch nie vergessen, dass da einfach nur ein Wassermagier in der Welt steht, der etwas predigt. Das heißt nicht, dass das die Wirklichkeit in dieser Welt ist. Es ist at best die Mythologie der Anhänger Adanos', vielleicht auch nur seine eigene Interpretation.

    (3) Und Beliar hat nicht "die Nacht gemacht". Unabhängig davon, ob Innos nun im Pantheon des Reiches als oberster Gott gilt oder nicht, ist er der erste Gott und hat die anderen erschaffen. Er hat Beliar geschaffen, er brauchte ihn, er wollte diese Nacht. Sonst hätten die Wesen ja gar nicht existieren können. Und erst dann schuf er Adanos. Laut den Schriften in Gothic 1 gab es die Menschen schon, bevor es Adanos gab.
    Last edited by lali; 07.08.2019 at 17:59.

  3. View Forum Posts #3 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Ich würde mir ja an deiner Stelle die Lore infach so zurecht biegen, wie sie mir für meine Mod passend erscheint.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

  4. View Forum Posts #4 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    10,143
     
    Homerclon is offline
    Na ja, Innos hat die Welt erschaffen, und in dieser Welt, hat Adanos den Planeten erschaffen.

    Oder: Es ist im Sinne von, "dort wo ich stehe, ist mein Land". zu verstehen.
    Urlaub machen ist für Adanos also nicht drin, er kann nicht mal kurz ein Spaziergang machen. Und ich hoffe doch, er hat kein Verdauungssystem.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001

  5. View Forum Posts #5 Reply With Quote
    Veteranin Strontzine's Avatar
    Join Date
    May 2017
    Location
    Deutschland NRW
    Posts
    572
     
    Strontzine is offline
    Wenn man ihn nach Innos fragt, sagt Vatras "Er schuf die Sonne und die Welt". Aber wenn man sich die Predigt anhört, spricht Vatras die ganze Zeit davon, dass das Land und das Meer Adanos gehören würden. "Und so sprach Adanos zu seinen Brüdern: Nie mehr sollt ihr MEIN Land betreten." und "Aber dort wo Adanos stand, ward ein Ort an dem Innos und Beliar keine Macht hatten. [...] Und so ward das Meer erschaffen."
    Da das Meer Adanos das Land Adanos freigab und erst dann alle Wesen entstanden, hört sich das so an als wären auch die ganzen Wesen von ihm geschaffen worden. Das würde aber bedeuten, dass Innos gar nicht der oberste Gott sein kann. Ich mein der hat doch bloß die Sonne gemacht und angefangen Beliar zu ärgern. Und Beliar hat die Nacht gemacht und angefangen sauer zu werden
    Also das heisst doch :

    INNOS und BELIAR und ADANOS - das sind Brüder! - Demnach haben sie einen VATER und eine MUTTER. Innos kann nicht seine Brüder erschaffen haben.
    Wer aber sind ihre Eltern?

    Adanos kann durchaus der jüngste Sohn sein. Seine Brüder vor ihm geboren.
    Wenn Innos die Sonne ( Licht ) gemacht hat, ist der Beliar ( versteht sich von selbst) der Nacht-Macher (Finsternis), was ja auch der dämonischen Macht entspricht.

    Wenn Adanos von seinem Land spricht und es doch das Meer ist ( Wassermagie und Wassermagier!), so ist das wohl nur so zu verstehen: Das Meer ist mein Land ( ist nicht unüblich bei Bedarf so zu sprechen). Gleichfalls kann er auch nur das geologische Land hervorgebracht haben - warum?
    Hier die Antwort:

    Belier hat kein Land ( wie auch immer ), da er der Herrscher der Dunkelheit ist.
    Innos hat kein Land, da er Herrscher des Lichts ist.

    Und Beide haben über Land und Meer keine Macht. Ist also korrekt gesagt.

    Bleibt die Frage : Wer hat die Wesen und den Mensch erschaffen?
    Zuerst kam das Tier, dann der Mensch.
    Beides geht - laut Evolution nur vom Meer (Wasser) über zum Land.
    Also hat ADANOS Tier und Mensch erschaffen ( auf diesem Wege)

    Dass dabei auch Licht ( Sonne ) und Finsternis ( Nacht ) vonnöten, also nebenbei wichtig sind, schuldet nicht Innos und Beliar, denn die sind mit ihrer Tätigkeit ja schon vorher da - quasi fast unbeteiligt.

    Achja noch was. Die Frage Innos und die WELT erschaffen.
    WELT ist nicht sofort Planet oder Erde. Das ist erstmal nur Nebel-Chaos und wäre es auch so geblieben, wenn Adanos nicht daraus Meer und Land gebildet hätte.

    Also ist das nicht widersprüchlich, nur nicht im verstehenden Zusammenhang gepredigt.

    Erinnert ein bisschen an Prometheus der da sprach : Hier sitze ich ( er meint die Erde) und forme Menschen, ein Geschlecht das mir gleich sei!


    Gruss
    Last edited by Strontzine; 07.08.2019 at 22:52.

  6. View Forum Posts #6 Reply With Quote
    Springshield  Homerclon's Avatar
    Join Date
    Aug 2004
    Location
    Springfield ;)
    Posts
    10,143
     
    Homerclon is offline
    Quote Originally Posted by Strontzine View Post
    Also das heisst doch :

    INNOS und BELIAR und ADANOS - das sind Brüder! - Demnach haben sie einen VATER und eine MUTTER. Innos kann nicht seine Brüder erschaffen haben.
    Wer aber sind ihre Eltern? [...]
    Innos könnte sich geteilt haben. Dann bräuchte es keine Eltern, und man könnte sie dennoch als Brüder bezeichnen.

    - Keine verdammte Hechtrolle zum ausweichen in Kämpfe!
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001

  7. View Forum Posts #7 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,134
     
    Kyle07 is online now
    Solche Fragen sollten niemals geklärt werden. Da geht doch der Mythos verloren, oder? Und der Glaube ist kein Glaube mehr.

  8. View Forum Posts #8 Reply With Quote
    General lali's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    3,271
     
    lali is offline
    Quote Originally Posted by Kyle07 View Post
    Solche Fragen sollten niemals geklärt werden. Da geht doch der Mythos verloren, oder? Und der Glaube ist kein Glaube mehr.
    Können sie doch auch nicht. Das ist der Irrtum hier. Es ist ja auch innerhalb der Spielwelt ein Glaube. Erst mit dem Abfuck in Gothic 3 und zum Teil in Gothic 2 wurden die Götter plötzlich zu Fakten in der Welt - Glaube braucht es hier keinen mehr. Aber ansonsten ist es hier wie in der Realität auch. Es gibt Mythen, aber es steht nichts fest darüber, wer die Welt geschaffen hat, ob sie überhaupt erschaffen wurde. Da gibt es vielleicht einen Konsens unter Priestern, aber mehr auch nicht.

  9. View Forum Posts #9 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Quote Originally Posted by lali View Post
    Können sie doch auch nicht. Das ist der Irrtum hier. Es ist ja auch innerhalb der Spielwelt ein Glaube. Erst mit dem Abfuck in Gothic 3 und zum Teil in Gothic 2 wurden die Götter plötzlich zu Fakten in der Welt - Glaube braucht es hier keinen mehr. Aber ansonsten ist es hier wie in der Realität auch. Es gibt Mythen, aber es steht nichts fest darüber, wer die Welt geschaffen hat, ob sie überhaupt erschaffen wurde. Da gibt es vielleicht einen Konsens unter Priestern, aber mehr auch nicht.
    Weshalb man als Modifikationsbastler eine großartige künstlerische Freiheit hat, sich selber was auszudenken.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

  10. View Forum Posts #10 Reply With Quote
    Veteran BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    693
     
    BugLuke is offline
    Quote Originally Posted by Seelenschnitte View Post
    Weshalb man als Modifikationsbastler eine großartige künstlerische Freiheit hat, sich selber was auszudenken.
    Einzig sinnvoller Post hier

  11. Visit Homepage View Forum Posts #11 Reply With Quote
    Kämpfer Sporthistoriker's Avatar
    Join Date
    Apr 2015
    Location
    Peine
    Posts
    302
     
    Sporthistoriker is offline
    Quote Originally Posted by BugLuke View Post
    Einzig sinnvoller Post hier
    Hast Du schon mal mit guten Freunden in einer warmen Sommernacht draussen gesessen, schön ein "Dütchen" kreisen lassen - und dabei über die Unendlichkeit des Weltraumes diskutiert?

    Oder Zitat aus Gothic³: "Hast du schon mal nackt auf einem Fell gelegen und eine geraucht? Das ist wie fliegen!"
    www.zeitspiel-magazin.de

    Wenn die Welt eine Bühne ist, ist Identität nichts weiter als ein Kostüm.

  12. View Forum Posts #12 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,134
     
    Kyle07 is online now
    Quote Originally Posted by Sporthistoriker View Post
    Oder Zitat aus Gothic³: "Hast du schon mal nackt auf einem Fell gelegen und eine geraucht? Das ist wie fliegen!"
    Das Zitat gibts wirklich?

  13. View Forum Posts #13 Reply With Quote
    Legende der Amazonen Bisasam's Avatar
    Join Date
    Dec 2006
    Location
    Meine Faust in Sinis Gesicht
    Posts
    8,852
     
    Bisasam is offline
    Innos kann nicht der oberste Gott sein. Warum zum Geier kann Adanos ihm und Beliar sonst Vorschriften machen? Der hat die allein mit seinem Wort vom Land verbannt. Adanos ist ganz klar der mächtigste der drei.


    "Das erinnert doch sehr erfreulich an das, was man sich als Gothicfan wünscht!"
    -Korallenkette

  14. Visit Homepage View Forum Posts #14 Reply With Quote
    Kämpfer Sporthistoriker's Avatar
    Join Date
    Apr 2015
    Location
    Peine
    Posts
    302
     
    Sporthistoriker is offline
    Quote Originally Posted by Kyle07 View Post
    Das Zitat gibts wirklich?
    Jau. Hier ist der vollständige Dialog zu lesen: https://strafkolonie-online.net/foru...1882#post81882
    www.zeitspiel-magazin.de

    Wenn die Welt eine Bühne ist, ist Identität nichts weiter als ein Kostüm.

  15. View Forum Posts #15 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,215
     
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by Bisasam View Post
    Innos kann nicht der oberste Gott sein. Warum zum Geier kann Adanos ihm und Beliar sonst Vorschriften machen? Der hat die allein mit seinem Wort vom Land verbannt. Adanos ist ganz klar der mächtigste der drei.
    Du solltest Predigten und Mythologie nicht wörtlich verstehen. Was und wie genau das damals ablief weiß keiner. Es gibt dazu auch keine Lore. Die Wassermagier haben eben ihre Version der Geschichte.

    Fakt ist das Adanos in der Welt auch ohne Avatare handeln kann, Innos und Beliar aber nicht. Doch in den Spielen wurde nie geklärt warum das nun so ist. Vielleicht ist Adanos mächtiger, vielleicht hat es ganz andere Gründe. Möglicherweise haben die WMs recht, aber vielleicht liegen sie auch weit daneben.

    Möglicherweise sind die Handlungen, Pläne und Beziehungen der Götter untereinander auch komplexer als es ein Sterblicher begreifen kann. ...
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503

  16. View Forum Posts #16 Reply With Quote
    General lali's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    3,271
     
    lali is offline
    Quote Originally Posted by Alexander-JJ View Post
    Du solltest Predigten und Mythologie nicht wörtlich verstehen. Was und wie genau das damals ablief weiß keiner. Es gibt dazu auch keine Lore. Die Wassermagier haben eben ihre Version der Geschichte.
    Wie ich sagte.

    Fakt ist das Adanos in der Welt auch ohne Avatare handeln kann, Innos und Beliar aber nicht. Doch in den Spielen wurde nie geklärt warum das nun so ist. Vielleicht ist Adanos mächtiger, vielleicht hat es ganz andere Gründe. Möglicherweise haben die WMs recht, aber vielleicht liegen sie auch weit daneben.
    Es wurde zumindest insofern erklärt, als dass es in den Schriften heißt, Innos entschied, die Welt Adanos ganz zu überlassen. Und natürlich kann Innos der mächtigste Gott sein, Bisasam. Wenn Gott entscheidet, seine Macht/Einfluss zu begrenzen und z.B. Adanos oder dem Menschen selbst die Verantwortung zu geben, dann ist das halt so.

    Ist ja in realen Religionen auch nicht anders gedacht. Keine Religion lehrt, der Mensch hätte keine Verantwortung. Er ist verantwortlich für seine Taten. Darum hört ein Gläubiger nicht auf zu glauben, nur weil er sieht, dass Menschen anderen Menschen weh tun und Gott "lässt das zu". Was hat es mit der Idee von Gott zu tun, wenn die Menschen sich gegenseitig weh tun?

  17. View Forum Posts #17 Reply With Quote
    Erzbaron Mielas's Avatar
    Join Date
    Nov 2003
    Location
    █████████████████
    Posts
    12,045
     
    Mielas is offline
    Piranha Bytes

  18. View Forum Posts #18 Reply With Quote
    Auserwählter Tentarr's Avatar
    Join Date
    May 2016
    Posts
    6,141
     
    Tentarr is offline
    Quote Originally Posted by Mielas View Post
    Piranha Bytes

  19. View Forum Posts #19 Reply With Quote
    Veteran BugLuke's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Saarland
    Posts
    693
     
    BugLuke is offline
    Quote Originally Posted by Sporthistoriker View Post
    Hast Du schon mal mit guten Freunden in einer warmen Sommernacht draussen gesessen, schön ein "Dütchen" kreisen lassen - und dabei über die Unendlichkeit des Weltraumes diskutiert?

    Oder Zitat aus Gothic³: "Hast du schon mal nackt auf einem Fell gelegen und eine geraucht? Das ist wie fliegen!"
    to be honest yes.

    Aber dann ging es nicht um Gothic ^^

  20. View Forum Posts #20 Reply With Quote
    Größter Sumpfgolem Alexander-JJ's Avatar
    Join Date
    Dec 2004
    Location
    im Großen Sumpf
    Posts
    7,215
     
    Alexander-JJ is offline
    Quote Originally Posted by lali View Post
    ... Es wurde zumindest insofern erklärt, als dass es in den Schriften heißt, Innos entschied, die Welt Adanos ganz zu überlassen. Und natürlich kann Innos der mächtigste Gott sein, Bisasam. Wenn Gott entscheidet, seine Macht/Einfluss zu begrenzen und z.B. Adanos oder dem Menschen selbst die Verantwortung zu geben, dann ist das halt so. ...
    Möglich, ja. Aber ich glaube nicht das sich PB so viele Gedanken darum gemacht hat. In G1 waren die Götter nur ferne mythische Gestalten. Der Schläfer wurde ja erst nachträglich zu einem Avatar Beliars gemacht. Ab G2 waren die Götter dann realer geworden, in G3 konnte man dann sogar ihrem Einfluss ein Ende setzen indem man ein paar Artefakte vernichtet.

    Das Götterbild wandelte sich dann so, wie man es für die Story brauchte. Na ja, und über Arcania und die dortige Interpretation der Götter breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens aus.
    "Vittoria agli Assassini!"

    - Caterina Sforza, Rom, 1503

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide