Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic

 

Page 1 of 2 12 Last »
Results 1 to 20 of 39
  1. View Forum Posts #1 Reply With Quote
    Einmalposter
    Join Date
    Aug 2018
    Posts
    1
     
    Baal Rastaman is offline

    Gothic 1 Chromanin Theorie

    Blessings WoG-Community.
    Hab mir vor ner Zeit mal eine Theorie zur Chromanin-Questreihe "Der Fremde" aus Gothic 1 überlegt.
    Wurde jetzt kürzlich ermutigt, diese hier zu posten. Ist auch sonst das einzige, was ich ich (bisher) hier geschrieben habe.


    Also...
    ...wir wissen ja, dass die Barriere von 13 Magiern errichtet wurde. (6 Feuermagier, 6 Wassermagier und Xardas)
    Interessant sind jetzt mal für meine Theorie nur die 6 Feuermagier aus G1 - genauer Milten,denn von allen Magiern ist Milten der einzige, der noch ein Lehrling ist.
    Es heißt aber, dass der König die MÄCHTIGSTEN Magier entsandt hat.Außerdem meine ich mich zu erinnern, dass Milten sowieso erst IN der Barriere bei den Magiern aufgenommen wurde.->Es fehlt also der 13. Magier, der bei der Erschaffung der Barriere beteiligt war...
    ...wir wissen außerdem, dass der Nebelturm in der Nähe des alten Lagers ist (Der Ort, an dem sich auch die Magier zerstritten und aufgeteilt haben.) Außerdem ist der Nebelturm in der Nähe zur Klosterruine(Ein Ort des Wissens und der Magie) und in der Nähe zur Barriere.->Ein idealer Ort also, um, nachdem man aus dem Alten Lager gegangen ist, Nachforschungen über die Barriere zu betreiben...
    ...wir wissen, dass der Nebelturm einer der wenigen Orte in der Kolonie ist,der Untote beherbergt. Lediglich im Schläfertempel und Xardas' verschüttetem Turm gibt es noch Untote. ->Der Nebelturm steht also in Zusammenhang mit schwarzer Magie.

    Es könnte also sein, dass "Der Fremde" der fehlende Feuermagier von der Erschaffung der Barriere ist, der, nach den Streitereien im Alten Lager, ähnlich wie Xardas, seinen eigenen Weggegangen ist, um herauszufinden, was mit der Barriere nicht stimmt. Dieser Weg könnte ihn zum Nebelturm geführt haben. Besagter Magier wurde später von Corristo durch Milten ersetzt. Bei seinen Forschungen musste sich dieser fremde Magier genau wie Xardas mit schwarzer Magie und orkischen Ritualen beschäftigen, die später die Untoten im Turm zur Folge hatten. Ich bin mir sicher, dass dieser Magier hinter die selben Erkenntnisse wie Xardas gelangte und, dass er sogar noch früher als Xardas erkannte,dass der namenlose Held der Auserwählte ist.(Das dürfte wohl an der weniger abgeschiedenen Lage des Nebelturms liegen, verglichen mit der Lage von Xardas' Trum) Mit den "Chromanin"-Büchern, versuchte er Kontakt vom Helden aufzubauen und seine Fähigkeiten zu testen. Im letzten"Chromanin"-Buch stand glaub ich etwas, wie: "Ich muss dir etwas wichtiges sagen." Wenn man nun zum Nebelturm zurückkehrt... - naja ihr wisst schon.
    Dieses"Wichtige" könnten also Xardas' Erkenntnisse sein, die man erst ab Kapitel 5 erhält.


    Schreibt mir gerne, was ihr von der Theorie haltet.
    Haut rein und stay irie.
    Wenn du quatschen willst, such dir ne Frau und heirate sie.

  2. View Forum Posts #2 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,129
     
    Kyle07 is offline
    Nette Theorie. Macht Spaß sich so mit der Gothic Welt zu befassen.

    Ich muss leider den Zauber kaputt machen, wenn ich mich auf Fakten stütze. Mike Hoge erwähnt im Twitch-Stream mit KaiRo, dass der 13. Magier ein Fehler ist. Der Fehler ist ja der Community bekannt, Mike erwähnte jedoch dass dies bewusst nicht geklärt wurde, da man bereits damals(!) dem Casual-Markt nicht zugetraut hat, dass man diese Erklärungen hätte durchblicken können. Verrückt, aber wahr.

    Es handelt sich um folgenden Stream: https://forum.worldofplayers.de/foru...Twitch-Channel

  3. View Forum Posts #3 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Da ist mir Baal Rastamans Variante aber deutlich lieber, als Kyles Fakten.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

  4. View Forum Posts #4 Reply With Quote
    General Weltenschmerz's Avatar
    Join Date
    Sep 2005
    Posts
    3,130
     
    Weltenschmerz is online now
    Quote Originally Posted by Seelenschnitte View Post
    Da ist mir Baal Rastamans Variante aber deutlich lieber, als Kyles Fakten.
    Jep!
    Wenn man bedenkt wie viel Schwachsinn PB fabriziert hat was die Lore angeht und wie wenig sie sich da oft dabei gedacht haben, stütze ich mich lieber auf das was man ingame erleben kann.
    Also bin ich voll für die Theorie
    Ich bin sowas von Sig.

  5. View Forum Posts #5 Reply With Quote
    Mythos Kyle07's Avatar
    Join Date
    Oct 2007
    Location
    München
    Posts
    8,129
     
    Kyle07 is offline
    Also ich finde es witzig, wie man bereits ca. 2001 an Casualmärkte gedacht hat. Heute würde man Gothic als Hardcore RPG bezeichnen.

    Finde es aber ehrlich gesagt etwas hergezogen, PB vorzuwerfen sie wären nicht konsequent. Ja, es mag Ungereimtheiten geben. Aber so ein Universum erschafft man nicht im Nebenbei. Wenn man bedenkt wieviele Jahre sie für Gothic 1 aufgebracht haben und in welch kurzer Zeit Gothic II gemacht wurde, ist alles recht solide. Nur weil sich paar Bücher im Spiel wiedersprechen, muss man nicht gleich von Inkonsequenz sprechen. Wer weiß wer wieviele Freiheiten hatte.

    Außerdem ist der Settingwechsel von G1 zu G2 ganz nett.

  6. View Forum Posts #6 Reply With Quote
    General lali's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    3,249
     
    lali is offline
    Die Chromanin-Quest wurde doch auch selbst erst nach ein oder zwei Patches von Björn dem Spiel nachträglich hinzugefügt, vermutlich weil der Nebelturm (zumindest in der zusammengekürzten Story der Release-Version) sonst gar keinen Zweck gehabt hätte. Und auch wenn die Quest beliebt zu sein scheint. Ist das so cool, wenn plötzlich überall in der Welt Bücher spawnen und überm Boden schweben, die vorher nicht da waren? Ich finde die Quest nicht wirklich gelungen. Nur eine nette Spielerlei.

    Ich finde auch die Theorie nicht unbedingt so überzeugend. Für mich bleibt das mit dem dreizehnten Magier ein Fehler, man weiß ja, was man sich eigentlich dabei gedacht hat. Dann sagt der Held zu Saturas auch noch: "Ich dachte es hätte nur zwölf gegeben". Er erfährt das im Spiel aber nur von Saturas selbst, der zuvor gesagt hatte: "die Erschaffung der Barriere wurde von zwölf Magiern durchgeführt." Warum verheimlicht er Xardas zuerst? Xardas ist kein Geheimnis. Milten spricht einfach so seinen Namen aus: "Das ist ein Brief an Xardas!" Und der Brief wird von Rigaldo, dem Marschall des Königs, auch ausdrücklich an ihn addressiert, obwohl er schon lange Zeit im Exil lebt - was bekannt ist. Weil er in der Gothic 1 Lore noch lange nicht seinen Status als ihr Anführer verloren hat, nur weil er dem Alten Lager und den anderen Magiern den Rücken gekehrt hat. Das ist in Gothic 1 so nicht klar. Auch die ganzen alteingesessenen der Kolonie im Alten Lager haben ihn gekannt. Und es ist auch kein Geheimnis, dass er noch lebt, wegen der Boten, die immer wieder hingeschickt wurden und nicht lebend zurückkamen usw.

    Diejenigen, die auf den Release von Gothic gewartet und den Comic gelesen haben, wussten auch schon, dass es 12 waren. Und dann hat man üblicherweise vor dem Spielen auch noch das Handbuch gelesen und auch da steht es wieder drin. Der einzige Grund, aus dem es dann im späteren Dialog mit Saturas nicht mehr so heißt, ist, dass einer der Mitarbeiter es abgeändert hat. Und dann wird auch Milten von niemandem zu den 12 Magiern gezählt. Es weiß ja jeder, dass Milten nur ein Schüler ist und noch nicht lange bei Corristo. Er ist noch nicht einmal zwei Jahre lang bei ihm.

    Es wird im übrigen noch etwas verwirrender, wenn man auch ältere Versionen des Spiels berücksichtigt. Noch in 1.01 heißt es bei Saturas:
    "Wir haben jetzt alle Artefakte zusammen, die unser großes Vorhaben benötigt.
    Doch die Erschaffung der Barriere wurde von 10 Magiern durchgeführt."

    Und da ist dann auch noch keine Rede von irgendeinem geheimen, 13. Magier, sondern es heißt einfach:
    Saturas: Jetzt kann uns nur noch Xardas helfen.
    Du: Wer ist Xardas?
    Saturas: Xardas ist der oberste Magier des Feuerkreises. Damals hat er die Beschwörung geleitet.

    Deshalb sehe ich hier drei Ansätze: Entweder, man folgt ganz dem, was die Entwickler sagen und nachträglich sich zurechtbiegen oder für unkanonisch oder fehlerhaft erklären etc. Das scheinen hier ja viele auch nicht sinnvoll zu finden, weil das gute Spiel dann voller Diskrepanzen ist. Aber andererseits kann man es doch verstehen, wenn Entwickler, die sich eine Sache eigentlich anders vorgestellt hatten, das nicht einfach so stehen lassen wollen, sondern sie wollen es lieber so haben, wie es auch von ihnen angedacht war. Entweder kann man dann eigene Theorien erstellen, mit denen alles, wie es ist, doch irgendwie Sinn ergibt. Aber man kann es halt auch genauso gut und einfach im Spiel abändern, wenn die Entwickler selbst es nicht mehr tun, so dass alles wieder Sinn macht. Das halte ich für zielführender.
    Last edited by lali; 06.08.2019 at 14:50.

  7. Visit Homepage View Forum Posts #7 Reply With Quote

    Above the Weeping World
    Don-Esteban's Avatar
    Join Date
    Apr 2001
    Location
    Dystopia
    Posts
    50,134
     
    Der Zirkel um Xardas im Forenrollenspiel
    Don-Esteban is offline
    Kurz zusammengefasst: Fakten sind doof, selbst erfundene Theorien sind viel besser.

    Und dann wird sich immer über den Aufstieg populistischer Parteien und die Beliebtheit von Verschwörungstheorien gewundert ...

    (Mein Post bezieht sich jetzt nicht auf lalis Post.)

  8. View Forum Posts #8 Reply With Quote
    Lehrling
    Join Date
    Oct 2017
    Posts
    47
     
    Rapantel is offline
    Ach du meine Güte

    Rastaman hat eine Theorie für eine Ungereimtheit im Game entwickelt und hier wird eine Parallele zur Afd gezogen. Ist das noch Hysterie oder schon Psychose?

  9. Visit Homepage View Forum Posts #9 Reply With Quote

    Above the Weeping World
    Don-Esteban's Avatar
    Join Date
    Apr 2001
    Location
    Dystopia
    Posts
    50,134
     
    Der Zirkel um Xardas im Forenrollenspiel
    Don-Esteban is offline
    Weder - noch. Das ist simple Psychologie: Einfache, geschlossene Erklärungen erscheinen uns glaubhafter als komplizierte Zusammenhänge. Der tatsächliche Wahrheitsgehalt spielt also ehe eher untergeordnete Rolle beim Bewerten und Einordnen von Informationen. Das zeigt dieser Thread beispielhaft sehr gut.

    Kannst die Schnappatmung also wieder einstellen, falls du magst.

  10. View Forum Posts #10 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Toll, jetzt hat Don-Esteban die Leute hier allesamt eingeschüchtert und den Thread ermordet.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

  11. View Forum Posts #11 Reply With Quote
    Lehrling
    Join Date
    Oct 2017
    Posts
    47
     
    Rapantel is offline
    So machen das simple Küchenpsychologen halt, die steil gehen, wenn es jemand wagt eine Theorie aufzustellen, die nicht dem Kanon entspricht. Aber anderen Schnappatmung vorwerfen

  12. View Forum Posts #12 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Quote Originally Posted by Rapantel View Post
    So machen das simple Küchenpsychologen halt, die steil gehen, wenn es jemand wagt eine Theorie aufzustellen, die nicht dem Kanon entspricht. Aber anderen Schnappatmung vorwerfen
    Ne, was er gesagt hat, dass ist schon richtig. Genau darum konnte er ja den Thread so einfach und leicht morden.

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord
    Last edited by Seelenschnitte; 06.08.2019 at 19:09.

  13. View Forum Posts #13 Reply With Quote
    Lehrling
    Join Date
    Oct 2017
    Posts
    47
     
    Rapantel is offline
    Nein, er hat nicht recht. Um mal sinngemäß den großen Philosophen Adi Preißler zu bemühen "Grau ist alle Theorie - entscheidend is im game". Und ingame gibt es nun mal Widersprüche und Ungereimtheiten, und wenn sich jemand (bzw. hier im Thread ja mehrere) darüber Gedanken macht, wie man manche dieser Widersprüche oder Ungereimtheiten auflösen kann, dann stellt man dies nicht auf eine Stufe mit Verschwörungstheorien. Das ist schlechter Stil, gerade von einem Moderator.

    Wer überall nur noch Populisten (vulgo AFD, Trump oder Orban) sieht, der lebt selbst in einer (sauerstoffarmen) Blase. Eine Krankheit unserer Zeit zwar, aber dennoch eine Krankheit.

  14. View Forum Posts #14 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,965
     
    smiloDon is offline
    Quote Originally Posted by lali View Post
    (zumindest in der zusammengekürzten Story der Release-Version)
    Was weiß man denn über die ungekürzte Geschichte? Welche Funktion hatte der Nebelturm?

  15. View Forum Posts #15 Reply With Quote
    Deus Gothaholic's Avatar
    Join Date
    May 2007
    Posts
    12,978
     
    Gothaholic is offline
    Quote Originally Posted by lali View Post
    Die Chromanin-Quest wurde doch auch selbst erst nach ein oder zwei Patches von Björn dem Spiel nachträglich hinzugefügt, vermutlich weil der Nebelturm (zumindest in der zusammengekürzten Story der Release-Version) sonst gar keinen Zweck gehabt hätte. Und auch wenn die Quest beliebt zu sein scheint. Ist das so cool, wenn plötzlich überall in der Welt Bücher spawnen und überm Boden schweben, die vorher nicht da waren? Ich finde die Quest nicht wirklich gelungen. Nur eine nette Spielerlei.
    da gebe ich dir Recht, die Quest wirkt etwas aufgesetzt was sie letztendlich ja auch ist. ich lasse sie auch meist links liegen, da sie für meinen Geschmack nicht wirklich in den Story-Ablauf passt.

  16. View Forum Posts #16 Reply With Quote
    General Fred's Avatar
    Join Date
    Aug 2009
    Location
    Mainz
    Posts
    3,738
     
    Fred is offline
    Quote Originally Posted by Gothaholic View Post
    da gebe ich dir Recht, die Quest wirkt etwas aufgesetzt was sie letztendlich ja auch ist. ich lasse sie auch meist links liegen, da sie für meinen Geschmack nicht wirklich in den Story-Ablauf passt.
    Ich lasse die Quest auch immer links liegen, aus bereits oben erwähnten Gründen, dennoch finde ich die Theorie dahinter echt spannenden und das sorgt auch eher dafür, dass man sich vielleicht mehr Gedanken darüber macht über diese schöne alte Perlen die wir wohl alle in und auswendig kennen.
    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was für Gründe der Don hat wieso er so radikal versucht den Threads zu killen. Finde es eigentlich schön, dass sich Leute noch soviel Gedanken darüber machen.

  17. View Forum Posts #17 Reply With Quote
    General lali's Avatar
    Join Date
    Feb 2016
    Posts
    3,249
     
    lali is offline
    Quote Originally Posted by smiloDon View Post
    Was weiß man denn über die ungekürzte Geschichte? Welche Funktion hatte der Nebelturm?
    Bezüglich des Nebelturms gibt es da nur Spekulationen und ein paar wenige Anhaltspunkte. Ansonsten ist das hier denke ich nicht der richtige Ort, geht ja um Chromanin und dann wirft man mir wieder vor, den Thread zu derailen. Dafür ist eher unser Orpheus Thread da.

  18. Visit Homepage View Forum Posts #18 Reply With Quote

    Above the Weeping World
    Don-Esteban's Avatar
    Join Date
    Apr 2001
    Location
    Dystopia
    Posts
    50,134
     
    Der Zirkel um Xardas im Forenrollenspiel
    Don-Esteban is offline
    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, was für Gründe Fred hat, wahrheitswidrig zu behaupten, ich würde versuchen, den Thread zu killen.

  19. View Forum Posts #19 Reply With Quote
    Halbgott Seelenschnitte's Avatar
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    in meiner eigenen kleinen Welt
    Posts
    9,112
     
    Seelenschnitte is offline
    Ein Wiedergänger! Pfui!

    „Die Menschen bedienen sich ihrer Vernunft nur dazu, um ihre Ungerechtigkeiten zu rechtfertigen, und die Sprache dient ihnen allein dazu, ihre Gedanken zu verbergen.“

    Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord

  20. View Forum Posts #20 Reply With Quote
    Making love with his ego  smiloDon's Avatar
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Tiefer im Westen
    Posts
    73,965
     
    smiloDon is offline
    Quote Originally Posted by lali View Post
    Bezüglich des Nebelturms gibt es da nur Spekulationen und ein paar wenige Anhaltspunkte. Ansonsten ist das hier denke ich nicht der richtige Ort, geht ja um Chromanin und dann wirft man mir wieder vor, den Thread zu derailen. Dafür ist eher unser Orpheus Thread da.
    Danke!

Page 1 of 2 12 Last »

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Impressum | Link Us | intern
World of Gothic © by World of Gothic Team
Gothic, Gothic 2 & Gothic 3 are © by Piranha Bytes & Egmont Interactive & JoWooD Productions AG, all rights reserved worldwide